Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 10 Antworten
und wurde 2.125 mal aufgerufen
  
 Reisedokumente und Zoll / Zollbestimmungen, Einreisebestimmungen für Kroatien
Snjegulica Offline



Beiträge: 3.994

28.04.2006 15:21
Biometrisch lesbare Pässe auch für Kinder Pflicht - aber nicht so einfach antworten

Ich habe gerade eine Odyssee in den Weiten der deutschen Bürokratie hinter mich gebracht.
Ich muss dieses Elend einfach mal los werden und empfehle allen anderen, die vielleicht bald in die gleiche Lage kommen, eine Tüte Valium einzupacken.


Wir fliegen diesen Juni ja wieder runter und meine kleine Tochter (gerade 3) brauchte einen neuen Ausweis und für meine große Tochter wollte ich gleich einen mit beantragen, weil sie auf dem Foto ihres alten Ausweises erst zwei Jahre alt ist und praktisch in Natura eine eklatante Unähnlichkeit zu besagtem Foto aufweist.

Da es ja immer vernünftiger ist sich vorher über allerlei Bestimmungen zu informieren, habe ich natürlich bei
der zuständigen Behörde angerufen, und mich erkundigt, was sich denn möglicherweise geändert hat und ob auch Kinder biometrisierte Fotos benötigen.
Die erste Antwort lautete, dass es die alten Kinderausweise nicht mehr gibt, sondern nur noch Kinderpässe, dass die Kinder jetzt zur Antragstellung mitgebracht werden müssen und das biometrisch lesbare Fotos erst ab 10 Jahren erforderlich wären.

Aha, so weit so gut, nebenbei erfahre ich noch, dass mein Bezirksamt zur Zeit gerade bestreikt wird und ich
wohl woanders mein Glück versuchen sollte.

Wir machen also für 15,- Euro ganz normale Passfotos und ich versuche herauszubekommen, welches Einwohneramt
denn am besten und zeitlich am günstigsten in Frage kommt.
Dabei erfahre ich dann von einer Dame, dass Kinderpässe für Kinder ab zwei Jahren biometrisierte Fotos haben MÜSSEN und bekomme Öffnungszeiten von anderen Ämtern.
Also habe ich schon mal 15 Piepen in den Sand gesetzt.

Heute habe ich mich dann aufgemacht, diese terrorbekämpfenden Dokumente für meine Mädels zu besorgen.
Da ich mich aber nochmal wegen des Streikumfangs informieren wollte, rief ich absichernderweise beim behördlichen Service-Center an, um auch nicht umsonst irgendwo aufzulaufen.

Die Antwort lautete diesmal, dass mein Einwohneramt gar nicht bestreikt wird, sondern dass jetzt mal andere dran wären und ich aber unbedingt biometrisch lesbare Bildchen haben müsste. Das gilt für jedes Alter, sogar für brandneue Babys. Die werden am besten im Liegen fotografiert - (ach was !)
Aber das Einwohneramt in Bergedorf hätte sogar einen eigenen Foto-Automaten, der biometrische Fotos fabriziert, das wäre also alles ganz unkompliziert. Erfreut über diese Wunder der Technik und das nun wohl doch offene Amt, wollte ich mich sofort auf den Weg machen.

Da ich kurz danach nochmal eine Frage wegen des Streiks hatte, rief ich fünf Minuten später erneut dort an.
Nun war ein äuserst froh gestimmter Herr am Telefon, der mir verkündete das Einwohneramt in Bergedorf würde natürlich bestreikt! Aber ich würde DEFINITIV keine Bio-Fotos brauchen, wirklich und gaaaanz bestimmt erst ab einem Alter von 10 Jahren. Die Kolleginnen wären wohl nicht auf dem Laufenden.


Des Wirrwarrs nun langsam überdrüssig, liess ich mir die Durchwahl des Amtes in Bergedorf geben und tatsächlich ging dort jemand ans Telefon. Offenbar eine Streikbrecherin, die mir nun Folgendes mitteilte:

Für jedes Alter sind biometrisch lesbare Fotos zwingend notwendig, da auch der Kinderpass speziell so und nicht anders konzipiert ist. Über den mir verheissunsvoll angekündigten Knipsomaten, konnte die Dame nur herzlich lachen.
Nix da !
Aber man könne sich ja meine schon gemachten Bildchen mal ansehen, obwohl ich schon wusste, dass das Foto meiner großen Tochter den gewissenhaften Anforderungen nicht genügen wurde, da sie lächelnd abgelichtet wurde.
Das weiß auch ich, das ist nicht erlaubt. So kann sie vor Big Brothers Auge nicht bestehen - sie wäre schlicht und einfach nicht lesbar. Ich setzte also Hoffnung auf Tochter Nummer zwei.

Man sagte mir, das Amt würde einmal kurz um 10 Uhr öffnen, die schon Wartenden einlassen und dann möglicherweise schnell wieder verschlossen werden - mal sehen, Ermessenssache.

Also schnell losgehetzt, damit ich das kurze "Sesam-öffne-dich" in die heiligen Hallen der Behörde nicht verpasste.

Beide Kinderfotos fielen wie erwartet in kopfschüttelnde Ungnade und ich zog erstmal von dannen.
In der Fussgängerzone entdeckte ich dann zufällig einen Fotoladen, deren Inhaberin sich mächtig fühlte die offenbar schwierige Herstellung der Bio-Fotos zu verantworten.
Vor mir war schon eine Mutter mit zwei Knirpsen dran, die bereits kurz vorm Verzweifeln war, weil der millimetergenaue Abschuss, (ernst und doch entspannt blickend mit kerzengerader Kopfhaltung) ihres ca. 1 1/2 jährigen Nachwuchses sich als Ding der Unmöglichkeit erwies.
Ich ahnte Böses, obwohl ich zwei sehr liebliche Töchter habe, aber bei diesem Duell zwischen Kleinkind und
Anti-Terror-Foto, wurde auch mir ganz elend.

Irgenwie wurde dann nach geraumer Zeit der Knabe doch auf´s Fotopapier gebannt, aber die Fotografin meinte noch, sie sei sich nicht sicher, ob dieses Bild wohl genommen wird und wäre gerne bereit umsonst neue Fotos zu machen.

Auch meine Kinder mühten sich redlich, wobei die Große lediglich etwa fünf Minuten brauchte um endlich in die ultimative Kopfhaltung zu den geforderten Maßen zu finden.
Bei der Kleinen dauerte der Spaß dann doch schon wesentlich länger und wir brauchten zwei Anläufe, da die Schlange der wartenden Kunden denn doch mal irgendwann verkürzt werden musste, und ich musste viele Versprechungen von leckerem Eis und selbstgemachter LaSagne machen, um ihren immer größer werdenden Überdruss zu besänftigen.
Ohne Nerven aus Drahtseilen, hätte ich das nicht überlebt, aber das unfreiwillige Publikum sprach uns belustigt immer wieder Mut zu.

Wir haben dann mit den neuen Fotos unser Glück nochmal in der Streikzentrale versucht und siehe da, die Tür war offen. Leider war am Kinn meiner großen Tochter ein kleiner Schatten zu sehen und damit hält das Bio-Foto den strengen Anforderungen nicht stand. Die Lichtverhältnisse müssen nun mal PERFEKT den Vorgaben entsprechen.
Das Foto der kleinen wurde gerade noch so akzeptiert, wofür ich unendlich dankbar war, obwohl mein Zeigefinger auf ihrer Schulter ruht, aber der könnte ja auch als Bio-Epaulette durchgehen.

Also musste ich die Große wieder zum Fotoladen verfrachten, worauf das heitere Knipsen von neuem begann.
Es war kaum zum aushalten.
Die Kleine hätte dies auf keinen Fall nochmal mitgemacht.

Endlich, endlich hielten dann beide Fotos dem strengen Auge der Sachbearbeiter stand, (die heute nur aus Lust und Laune den Laden offen gehalten haben), und passten in die Schablone, die zur Überprüfung des Bildchens diente.

Leider bekam ich die Pässe dann nicht wie versprochen gleich mit, sondern mein Mann muss die Teile abholen, da
seine Unterschrift in Pass und Einverständniserklärung nicht den neuen, perfekten Anforderungen genügte.

Wann die Türen mal wieder kurz geöffnet werden, wusste leider auch keiner zu sagen. Hängt von den Tarifverhandlungen und dem Ermessen der Sachbearbeiter ab.


P.S. Ich weiß übrigens, dass man seine Kinder in den eigenen Reisepass eintragen lassen kann, aber wenn diese dann ohne das entsprechende Elternteil verreisen wollen, wird´s kompliziert.

Hier noch ein Link: Leider ist der Link nicht mehr aktuell. - Thofroe

Golphi Offline



Beiträge: 1.906

28.04.2006 15:49
#2 RE: Biometrisch lesbare Pässe auch für Kinder Pflicht antworten

Warum hast Du nicht einfach die Kinder auf einen Kopierer geschnallt und die grüne Taste gedrückt? Du machst es Dir aber auch schwer....

Hier noch ein paar nützliche Links zu dem Thema:

Wie muß gegrinst werden:
Leider stimmt der Link nicht mehr. - Thofroe

Sicherheitsmerkmale
Leider stimmt der Link nicht mehr. - Thofroe

.................
Golphi

Snjegulica Offline



Beiträge: 3.994

28.04.2006 16:07
#3 RE: Biometrisch lesbare Pässe auch für Kinder Pflicht antworten

In Antwort auf:
Warum hast Du nicht einfach die Kinder auf einen Kopierer geschnallt und die grüne Taste gedrückt?


Ich hatte im Geiste schon eine elektrisch verstellbare Kopfzwinge erfunden,
wovon die Fotografin auch sehr angetan war.


mr2/2 Offline



Beiträge: 499

28.04.2006 19:30
#4 RE: Biometrisch lesbare Pässe auch für Kinder Pflicht antworten

In Antwort auf:
Warum hast Du nicht einfach die Kinder auf

nein die Beamten gehören dahin
hab auch eine Woche telefonisch mit Ämtern hinter mir.
Ich hab dann einem Sachbearbeiter empfohlen, er soll seiner Vorgesetzten ein Küsschen von mir geben.
Alles Paletti
hoffentlich isse hässlich
mr2

1 Offline



Beiträge: 109

28.04.2006 19:35
#5 RE: Biometrisch lesbare Pässe auch für Kinder Pflicht antworten
Golphi, bist Du nicht ein Experte für Sprache und Logik? Hilf mir bitte und erkläre mir mal, was ein biometrisch lesbarer Pass ist. Ich kann mir darunter nicht wirklich etwas vorstellen.

Muss das sein?

Golphi Offline



Beiträge: 1.906

28.04.2006 19:59
#6 RE: Biometrisch lesbare Pässe auch für Kinder Pflicht antworten

In Antwort auf:
Hilf mir bitte und erkläre mir mal, was ein biometrisch lesbarer Pass ist.

Ist das wirkllich so schwer?

In Antwort auf:
bios - Leben; metron - Maß

Konkret heißt es, dass jetzt alle Deine "biologisch relevanten" (lebenswichtigen) Körperteile vermessen und in den Paß eingetragen werden, so dass nicht mehr geschummelt werden kann.

Das Problem ist nur: Sollte es gravierende Veränderungen am Körperbau (z.B. gemessen in inches) geben, brauchst Du einen neuen Paß. Darum, nicht auf jede Werbung reinfallen.....

...................
Golphi

1 Offline



Beiträge: 109

28.04.2006 22:33
#7 RE: Biometrisch lesbare Pässe auch für Kinder Pflicht antworten
Sind es nicht eher Pässe mit gespeicherten biometrischen Merkmalen, die maschinell gelesen werden können? "Biometrisch lesbar" ist entweder etwas völlig anderes, wenn nicht sogar völlig unsinnig. Ich hätte eigentlich von Dir diesen Einwand erwartet. Zumindest waren von Golphi schon so manche Bemerkungen in ähnlicher Richtung zu lesen. Und bei den meisten hatte er schlicht und einfach Recht mit seiner Logik.

IP-Nummer momentan: 84.145.183.245 Vera

Snjegulica Offline



Beiträge: 3.994

28.04.2006 23:25
#8 RE: Biometrisch lesbare Pässe auch für Kinder Pflicht antworten
In Antwort auf:
"Biometrisch lesbar" ist entweder etwas völlig anderes, wenn nicht sogar völlig unsinnig.

Tja, dumme Behörden, dumme Medien, dumme User. Kreieren einfach so irgendwelche Begrifflichkeiten.
In der Tat anprangerungswürdig !
Hauptsache einer erhebt sich über solche garstigen Auswüchse, nicht wahr ?

Golphi Offline



Beiträge: 1.906

29.04.2006 11:42
#9 RE: Biometrisch lesbare Pässe auch für Kinder Pflicht antworten

In Antwort auf:
Ich hätte eigentlich von Dir diesen Einwand erwartet.

Nun sage ich doch was dazu: Es macht keinen Sinn, sich mit diesem Thema auseinander zu setzen. Erstens ist es keine widersprüchliche oder wirre Aussage eines Users in diesem Forum, die es zu konterkarrieren gilt, und zweitens handelt es sich um Behördendeutsch, gegen das man ohnehin nicht an kann.

Ein "biometrisch lesbarer Paß" wird umgangssprachlich als "maschinell lesbarer Paß" verstanden. Die zweite Bezeichnung ist eindeutig. Dass die biometrischen Daten maschinell erfaßt werden, wird im ersten Begriff verkürzt dargestellt. Dabei betrifft die Verkürzung nicht nur das Wort "biometrisch", sondern auch das Wort "lesbar". Im Deutschen gibt es für solche Vorgänge im Sinne der Datenerfassung das Wort "auslesen". Letztlich handelt es sich um einen "biometrische Daten auslesbaren Paß" - ist aber im Sprachgebrauch nicht durchsetzbar.

Das Problem der Anpassung der deutschen Sprache an technische Entwicklungen ist nicht neu. Versuch mal, in den USA im Laden ein "Handy" zu kaufen. Ein "bewegliches Telefon" gibt es da schon eher.

....................
Golphi

mr2/2 Offline



Beiträge: 499

29.04.2006 16:14
#10 RE: Biometrisch lesbare Pässe auch für Kinder Pflicht antworten

Einfach gesagt,
der Kopf eines Menschens muss auf dem Passbild jetzt in eine computererkennbare Schablone passen. Die könnt ihr euch im Internet sogar runterladen und das Bild dann selbst ausdrucken.
mr2

BettinaW Offline



Beiträge: 223

29.04.2006 17:31
#11 RE: Biometrisch lesbare Pässe auch für Kinder Pflicht antworten

In Antwort auf:
Die könnt ihr euch im Internet sogar runterladen

und wo?

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Suche Ferienhaus in Istrien für Familie mit 2 Kindern
Erstellt im Forum Suche Ferienwohnung, Ferienhaus, Apartment, Zimmer für den Urlaub in K... von Spittelman
6 13.12.2014 19:27
von Spittelman • Zugriffe: 571
Campingplatz Wohnwagen Kinder Boot
Erstellt im Forum Camping mit Wohnmobil oder Wohnwagen in Kroatien von iaschi1976
16 17.03.2014 12:01
von Fred • Zugriffe: 2346
Opatija und Umgebung / Crikvenica, mit Kindern (5 und 7 Jahre) geeignet?
Erstellt im Forum Kvarner Bucht, Inseln Cres, Krk, Rab und Pag von kroatienneu
7 24.08.2011 11:46
von beka • Zugriffe: 2413
suche alleinstehendes Haus direkt am Meer mit Bootsanleger, Kind gerecht, Hund erlaubt - nicht einfach
Erstellt im Forum Suche Ferienwohnung, Ferienhaus, Apartment, Zimmer für den Urlaub in K... von puschelflori
0 08.09.2009 18:36
von puschelflori • Zugriffe: 774
Warum werden unverschämte Nutzer nicht gerügt!
Erstellt im Forum Anregungen & Kritik zum Kroatienforum / Informationen von Tipsi
1 06.05.2009 18:31
von Thofroe • Zugriffe: 495
Nichts mehr vergessen wann mann Nach Kroatien geht!
Erstellt im Forum Der Stammtisch im Kroatien-Forum für Kroatien-Fans von WickedFricked
13 21.02.2007 07:03
von lucija89 • Zugriffe: 1211
Gutes Benehmen in Badehose und Bikini ist an Italiens Stränden nun Pflicht
Erstellt im Forum Italien-Forum von Fred
1 27.07.2005 20:15
von Helena, die 2. • Zugriffe: 682
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software von Xobor