Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 29 Antworten
und wurde 4.787 mal aufgerufen
  
 Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien
Seiten 1 | 2
rumtreiber630g Offline




Beiträge: 146

18.10.2008 20:46
GUMMI/BOOTSFARBE!! antworten

wer kann uns helfen, müssen unser gebraucht gekauftes wiking umnummerieren.
dafür braucht an gewöhnlichst farbe. wer kann mir sagen wo und wie teuer diese ist. besser noch wer hat
die selbige noch im keller,lach!!
ich gehe mal davon aus das dieses spetzialfarbe für gummiboote sind.
lieben dank im vorraus, die rumtreiber.

Rolf

Jadran Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 575

18.10.2008 21:03
#2 RE: GUMMI/BOOTSFARBE!! antworten

Nimm kein Farbe. Auch die beste Farbe hält auf Dauer auf keinem Schlauchboot, weil es sich naturgemäß sehr stark ausdehnt. Soviel Elastizität kann man nicht von Farbe erwarten, auch wenn in der Werbung manchmal anderes zu lesen ist.
Nimm einfach Buchstaben und Zahlen aus Schlauchmaterial und vulkanisier sie auf. So jedenfalls habe ich es nach dem Hinweis von Zodiac mal bei einem Rib gemacht. Das hält ewig und sieht wesentlich professioneller aus.

Sailor Offline



Beiträge: 505

19.10.2008 11:05
#3 RE: GUMMI/BOOTSFARBE!! antworten
Wenn das Boot eine Zulassung eines WSA Amt aus D hat, kannst Du das Kennzeichen übernehmen. Da muß gar nichts geändert werden. Man(n) kann ein beliebiges WSA zur Anmeldung nutzen. Der persönliche Wohnort ist völlig egal.

Über diesen Link kannst du dir ein WSA deines Vertrauens aussuchen: http://www.wsv.de/

Willst du aber das Kennzeichen ändern, dann bist du hier richtig: http://www.schlauchbootreparatur.de/wb/p.../firmeninfo.php

Nichts ist beim WIKING leichter als die Kennzeichen Farbe zu entfernen und durch neue zu ersetzen. Ich weiß wo von ich schreibe, ich fahre seit 28 Jahre das zweite WIKING.

Mast- und Schotbruch, Jürgen

Bertha Offline



Beiträge: 90

20.10.2008 14:03
#4 RE: GUMMI/BOOTSFARBE!! antworten

Zitat von Sailor
Nichts ist beim WIKING leichter als die Kennzeichen Farbe zu entfernen und durch neue zu ersetzen. Ich weiß wo von ich schreibe, ich fahre seit 28 Jahre das zweite WIKING.


Welcher Stümper kennzeichnet denn sein Wiking mit Bootsfarbe????

Dafür nimmt man doch wirklich Kennzeichen aus dem Bootsbedarf, die sich auch wieder entfernen lassen!

Gruß

Christine, die auch ein Wiking ihr eigen nennt!

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.474

20.10.2008 14:06
#5 RE: GUMMI/BOOTSFARBE!! antworten
In Antwort auf:
Welcher Stümper kennzeichnet denn sein Wiking mit Bootsfarbe????

Jemand der sich nicht auskennt und deshalb um Hilfe / Rat bittet, muss nicht zwangsläufig ein Stümper sein,
liebe Bertha !

.

Gruß Fred

Bootfahren in Kroatien

Sailor Offline



Beiträge: 505

20.10.2008 14:18
#6 RE: GUMMI/BOOTSFARBE!! antworten

Zitat von Bertha

. . .
Welcher Stümper kennzeichnet denn sein Wiking mit Bootsfarbe????
. . .
Gruß
Christine, die auch ein Wiking ihr eigen nennt!


Stell dir mal vor, die Werft selber hat diese Farbe sehr erfolgreich verwendet. Ich habe das Kennzeichen nämlich gleich vor der Auslieferung in Hofgeismar anbringen lassen. Da blättert auch heute noch nichts ab, Risse bei der Farbe Fehlanzeige und es sieht aus wie aus dem Bilderbuch.
Die "Stümper" in der Werft hatten das voll im Griff.

Mast- und Schotbruch, Jürgen

Bertha Offline



Beiträge: 90

20.10.2008 15:35
#7 RE: GUMMI/BOOTSFARBE!! antworten

Zitat von Sailor
Zitat von Bertha

. . .
Welcher Stümper kennzeichnet denn sein Wiking mit Bootsfarbe????
. . .
Gruß
Christine, die auch ein Wiking ihr eigen nennt!

Stell dir mal vor, die Werft selber hat diese Farbe sehr erfolgreich verwendet. Ich habe das Kennzeichen nämlich gleich vor der Auslieferung in Hofgeismar anbringen lassen. Da blättert auch heute noch nichts ab, Risse bei der Farbe Fehlanzeige und es sieht aus wie aus dem Bilderbuch.
Die "Stümper" in der Werft hatten das voll im Griff.


Ach, und hast Du jetzt schon mal versucht, die Kennzeichnung wieder zu entfernen (wegen Verkauf usw.). Hochwertige Klebebuchstaben für Boote halten viele viele Jahre selbst bei Booten, die ständig auf- und abgeblasen werden. Diese Buchstaben lassen sich mit einem Spezialmittel jederzeit wieder entfernen und kosten auch nur ca. 20 Euro. Für mich die bessere Lösung!

Zudem kenne ich keinen einzigen Wiking-Eigner, der sein Boot mit Farbe gekennzeichnet hat! (Und glaube mir, ich kenne viele)

Gruß

Christine

PS Unsere Klebebuchstaben halten übrigens schon über 20 Jahre!

rumtreiber630g Offline




Beiträge: 146

20.10.2008 15:52
#8 RE: GUMMI/BOOTSFARBE!! antworten

Liebe Bertha oder auch christine !!

....zum ersten bin ich weiss gott kein stümper zum zweiten hat der vorbesitzer sein kennzeichen vor ca 4 jahren beim kauf von wiking aufmalen lassen und es sieht heute noch so neu aus wie damals.

somit habe ich wohl die ersten 2 deiner punkte beantwortet und denke mir mein teil zu deinem fachwissen.

warum stellst du meine frage hier als stümperhaft in frage wenn du doch selbst nicht richtig antworten kannst.
eine einfache antwort wäre doch gewesen ,<<<>>>>>>>hey rumtreiber, warum besorgst du dir nicht einfach im bootsfachhandel klebebuchstaben und der fisch ist gegessen. dann hätte ich dir geantwortet, sorry ,erst mal danke für deine antwort, aber das geht nicht , WEIL das erste NUMMERNSCHILD fachmännisch von der WIKINGWERFT aufgemalt ist. Und weil dieses sehr gut aussieht möchte ich dieses auch so haben.
........und beim verkauf stört es keinem käufer das da ein nummernschild aufgemalt ist oder nicht.

mfg. die rumtreiber!!!!

Rolf

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.474

20.10.2008 16:30
#9 RE: GUMMI/BOOTSFARBE!! antworten
In Antwort auf:
Zudem kenne ich keinen einzigen Wiking-Eigner, der sein Boot mit Farbe gekennzeichnet hat! (Und glaube mir, ich kenne viele
.... was ich sehr stark bezweifle aufgrund des dargelegten Wissensdefizits !
Hoffentlich weißt Du wenigstens, wie so ein "Radiergummi" aussieht !

.

Gruß Fred

Bootfahren in Kroatien

Volker Offline



Beiträge: 878

20.10.2008 18:59
#10 RE: GUMMI/BOOTSFARBE!! antworten
Hab nu gar nicht richtig erkennen können, wer jetzt Stümper is und wer
welche Klebebuchstaben nicht mehr dran oder abbekommt.
Iss aber auch egal.

Mein erstes Boot war ein kleines Wiking (2,60 m lang).
Aus Hypalon. Und richtig: von Wiking konnte man nen Eierbecher
voll blauer Farbe bekommen. Hab dann ne Klebe-Schablone für den
Bootsnamen machen lassen und damit habe ich den Namen auflackiert.
Die Farbe war superklasse. Ziemlich zähflüsseg (lief also nicht
hinter die Schablone), sah klasse aus und hielt 1A.
Vermutlich war die aber nur für Hypalon geeignet. Ob die auch für
PVC ging ?????

Denke, die Farbe ließ sich nicht mehr entfernen.

Die Klebebuchstaben finde ich

Diese Farbe wollte ich auch bei den beiden Rib's, die folgten, haben -
gab es aber leider nicht mehr, da Wiking pleite.

Ich würde die Anmeldung immer wieder über das Flaggenzertifikat machen.
Das Boot bekommt einmal nen Namen und nen Heimathafen. Diese müssen
fest angebracht werden. Das zugehörige Kennzeichen kann (für Binnen)
auch auf einer losen Tafel stehen.
Wenn das Boot verkauft wird, dann kann der Name und der Heimathafen einfach
übernommen werden (Find ich eh' besser - was einmal nen Namen hat, das sollte
den auch behalten - Meine Luise heißt Luise, weil sie immer schon Luise hieß).
Das Kennzeichen ändert sich ggf. (was aber dank loser Tafel kein Problem ist).
Außerdem ist die Gültigkeitsdauer länger.

@rumtreiber:
Wie sieht Dein Boot denn jetzt aus?
Willst Du die alte Nummer größflächig überlackieren und auf dieser Fläche
die neue Nummer aufbringen???
Oder lässt sich die alte Nummer entfernen???

Gruß Volker

edit:
Hab grade noch was gefunden:
http://www.top-sticker.de
Aufkleber Schriftzüge
Die haben Folie speziell für Schlauchboote.
Ohne Gewähr - hab ich selber nicht getestet.

Noch was vom Fachmann:
http://www.schlauchbootreparatur.de/onli...C-Zubehoer.html
oder
http://www.schlauchbootreparatur.de/onli...n-Zubehoer.html
rumtreiber630g Offline




Beiträge: 146

20.10.2008 22:13
#11 RE: GUMMI/BOOTSFARBE!! antworten

Hallo Volker !!

.......werde morgen mal probieren ein bild hier zu platzieren. so können es alle die sehen die es möchten und vielleicht gibt es dann auch noch paar tips dazu.
das boot ist von 2000 so wie der viertaktmotor von mercury auch.
also wenn ich das nicht wissen würde, würde ich sagen es ist fast neu.

Danke auch herr rink für ihr fachwissen, denn ich denke mal das sie das haben. habe mich mal schlau gelesen über sie.
danke noch mal .
........und bertha, wie dem auch sei,danke für deinen tip mit klebebuchstaben, muss aber sagen,NEIN DANKE !

lg. die rumtreiber!!

Rolf

elbsegler Offline




Beiträge: 879

20.10.2008 22:45
#12 RE: GUMMI/BOOTSFARBE!! antworten

WEnn Ihr die Schrift aufmalen wollt, dann versucht es doch mal mit den Farben aus dem Hause Coelan, nicht billig aber gut . Gibt es auch in kleinen Gebinden evtl. sogar bei Compass. Mit Sicherheit aber bei AWN. Ansonsten Händlernachweis bei Coelan anfordern oder hier reinschauen:
http://www.consystem-coelan-shop.de/info/tech-marine.html

und immer eine Handbreit Wasser unter'm Gummi

Volker Offline



Beiträge: 878

20.10.2008 22:56
#13 RE: GUMMI/BOOTSFARBE!! antworten
Hallo,

mit Colean hab ich es auch mal probiert.
Wenn ich mich recht entsinne, musste man da 2 Komponenten mischen
(und von beiden je eine (wenn auch kleine) Dose kaufen).
War recht teuer und sehr dünnflüssig.
Mir ist es hinter die Klebeschablone gelaufen.
Sah dann zum kotxxxen aus.
- Mit etwas mehr Geschick bekommt man das aber sicherlich mit Colean hin -
Habe dann den ganzen Bereich mit einem Flicken überklebt,
auf welchem der Bootsname mit einer elastischen Folie
aufgebracht war. War ok, das Boot war aber ein Rib auf einem
Trailer - wurde also nie abgebaut oder zusammengelegt.

nochmal @rumtreiber:
Geht die alte Schrift ab?

Gruß Volker
rumtreiber630g Offline




Beiträge: 146

20.10.2008 23:26
#14 RE: GUMMI/BOOTSFARBE!! antworten

.....noch nicht probiert, will mir zwei farben kaufen, einmal, wiling blau und einmal wiking grau. mit blau überstreichen und mit grau die ziffern schreiben.
wie gesagt, mache morgen mal ein bild wie es aussieht und so soll es später auch aussehen ,nur eine andere kennung.

gruss , rumtreiber

Rolf

Volker Offline



Beiträge: 878

21.10.2008 09:24
#15 RE: GUMMI/BOOTSFARBE!! antworten

Bist Du sicher, daß Du die Nummer bei Deiner Zulassung
nicht übernehmen kannst?
Schreib doch mal, wie es zugelassen war und wie Du
Deine Zulassung machen willst.
Oder hast Du bereits eine neue Zulassung?

Bertha Offline



Beiträge: 90

21.10.2008 10:23
#16 RE: GUMMI/BOOTSFARBE!! antworten

Zitat von F. Rink
In Antwort auf:
Zudem kenne ich keinen einzigen Wiking-Eigner, der sein Boot mit Farbe gekennzeichnet hat! (Und glaube mir, ich kenne viele
.... was ich sehr stark bezweifle aufgrund des dargelegten Wissensdefizits !
Hoffentlich weißt Du wenigstens, wie so ein "Radiergummi" aussieht !


HÄÄÄ?? Wollt Ihr mir hier unterstellen, ich würde lügen und wir besitzen kein Meteor?? Und wo bitte habe ich durch meine Aussage Wissensdefizite? Tatsache ist nun mal, dass sämtliche Wiking Eigner, die ich kenne, ihr Boot mit Klebebuchstaben gekennzeichnet haben! Und unsere sind noch vom Voreigentümer übernommen worden und halten schon seit 20 Jahre! Ich finde sie auch nicht unschön, wie einige hier schreiben und finde sie nunmal praktischer, weil wieder entfernbar!

Ich finde es wirklich sehr unschön, das Boot nun an einer Stelle mit Wiking Farbe zu überstreichen und dann das neue Kennzeichen überzumalen! Da hätte ich den Weg gewählt, und das alte Kennzeichen übernommen!

Aber da ich hier wohl in eine Männerdomäne eingedrungen bin:

Sorry, bin weiblich, blond, blöd und lüge!

Christine

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.474

21.10.2008 10:31
#17 RE: GUMMI/BOOTSFARBE!! antworten

In Antwort auf:
Sorry, bin weiblich, blond, blöd und lüge!

Unter diesen Umständen erteile ich Dir die Absolution !

.

Gruß Fred

Bootfahren in Kroatien

Ribar Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 9.636

21.10.2008 16:39
#18 RE: GUMMI/BOOTSFARBE!! antworten

In Antwort auf:
Sorry, bin weiblich, blond, blöd und lüge
Da bleibt ja wohl nur noch der "dbg"-Trost

Lieber einen Thun als nix tun!

rumtreiber630g Offline




Beiträge: 146

21.10.2008 21:34
#19 RE: GUMMI/BOOTSFARBE!! antworten

......so ich hoffe das dass mal aufhört hier mit der , ich weiss alles besser gerede.
denn nun schaffe ich abhilfe durch einige gute kommentare hier.
eigentlich wollte ich ein VIE kennzeichen, drauf gesch... ! mache es jetzt so wie hier einige beschrieben, übernehme das kennzeichen und basta, kostet 15euronen allin.
so anbei ein bildchen von meinem(unserem) böötchen, und nu soll mir wer sagen das dass aufgemalte kennzeichen schlechter ist als klebekram.
in diesem sinne, liebe grüsse an alle die mir hier einen tip gaben.
und nu noch einige worte an bertha, ich glaube nicht das weiblich gleich lügt, oder blond gleich blöd ist, weiblich und blond KANN ganz schön sexy sein. Man(n) muss es nur wollen!!

grüsse, die Rumtreiber.


Rolf

Angefügte Bilder:
Boot-Hänger 006.jpg  
Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.474

22.10.2008 08:48
#20 RE: GUMMI/BOOTSFARBE!! antworten

In Antwort auf:
übernehme das kennzeichen und basta, kostet 15euronen allin

Das ist eine kluge Entscheidung !
Das Böötchen gefällt mir sehr gut und die Kennzeichnung passt ausgezeichnet dazu.

.

Gruß Fred

Bootfahren in Kroatien

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Forum Software von Xobor