Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 18 Antworten
und wurde 804 mal aufgerufen
  
 Österreich - das Transitland für deutsche Kroatien-Urlauber, Ungarn
krowot Offline




Beiträge: 419

31.10.2008 18:08
Entführungsdrama antworten

Entführungsdrama nach Monaten beendet: Österreichische "Sahara-Geiseln" sind frei!

http://www.networld.at/articles/0844/10/...-sahara-geiseln


was du nicht willst,dass man dir tu dies füg auch keinem andren zu

beebee Offline




Beiträge: 291

01.11.2008 16:09
#2 RE: Entführungsdrama antworten

Und in 1-2 Jahren kommt dann raus, dass der Staat Österreich Geld gezahlt hat für die Freilassung der zwei. Wetten?!

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.475

01.11.2008 16:20
#3 RE: Entführungsdrama antworten

In Antwort auf:
Und in 1-2 Jahren kommt dann raus, dass der Staat Österreich Geld gezahlt hat für die Freilassung der zwei
Na klar - was denn sonst ?

Da würde ich nicht dagegen wetten !

.

Gruß Fred

Bootfahren in Kroatien

krowot Offline




Beiträge: 419

01.11.2008 17:31
#4 RE: Entführungsdrama antworten
Zitat von F. Rink
In Antwort auf:
Und in 1-2 Jahren kommt dann raus, dass der Staat Österreich Geld gezahlt hat für die Freilassung der zwei
Na klar - was denn sonst ?
Da würde ich nicht dagegen wetten !


angeblich wurden 5 mio euro bezahlt

http://www.krone.at/krone/S32/object_id_...xcms/index.html

was du nicht willst,dass man dir tu dies füg auch keinem andren zu

krowot Offline




Beiträge: 419

02.11.2008 00:17
#5 RE: Entführungsdrama antworten
Angeblich doch Lösegeld bezahlt
Für die Freilassung der beiden österreichischen Sahara-Geiseln Wolfgang Ebner und Andrea Kloiber sei nach Angaben aus informierten Kreisen in Mali Lösegeld bezahlt worden, meldete die französische Nachrichtenagentur AFP. "Ich weiß, dass Lösegeld bezahlt worden ist. Aber die Entführer haben viel weniger bekommen, als sie wollten", sagte die anonym bleiben wollende, über die Verhandlungen informierte Quelle laut AFP.

hier geht's weiter
http://www.oe24.at/zeitung/oesterreich/c...ndet_387125.ece

was du nicht willst,dass man dir tu dies füg auch keinem andren zu

pelinkovac Offline

gesperrt

Beiträge: 2.411

02.11.2008 10:35
#6 RE: Entführungsdrama antworten

Jeder bezahlte Cent an Lösegeld ist zuviel. Leute die sich in so ein Land begebenwissen das dies nicht ohne Risiko ist. Und somit ist es für mich ein Skandal das der Steuerzahler für die Dummheit anderer zahlen soll. Abgesehen davon kassieren die beiden in den nächsten Monaten unmengen von Geld für Interviews etc. Dann sollten sie zumindest diese Einnahmen den Steuerzahlern zurückgeben.

krowot Offline




Beiträge: 419

02.11.2008 11:25
#7 RE: Entführungsdrama antworten

@pelinkovac
bin voll deiner meinung.

was du nicht willst,dass man dir tu dies füg auch keinem andren zu

pelinkovac Offline

gesperrt

Beiträge: 2.411

02.11.2008 15:32
#8 RE: Entführungsdrama antworten

Übrigends kann man auf http://www.krone.at die Kommentare der Leser einsehen. Und da ist sich Österreich ziemlich einig. Über die Entführten wird viel zu viel Spektakel gemacht. Wer in so ein Land reist ist selber schuld.

dino79sbg Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.439

02.11.2008 16:07
#9 RE: Entführungsdrama antworten
@ Pelinkovac ...

Bei der Krone werden lediglich Kommentare und Leserbriefe abgedruckt, deren Meinung mit dem Herrn Herausgeber konform gehen. Schiebung ist bei der Krone an der Tagesordnung. Dies weiss ich auch verläßlich Quelle, ein guter Freund von mir sitzt in der Redaktion in der Muthgasse.

Zitat von Pelinkovac
Wer in so ein Land reist ist selber schuld.


Welches Land meinst du damit ?

pelinkovac Offline

gesperrt

Beiträge: 2.411

03.11.2008 07:32
#10 RE: Entführungsdrama antworten

In Antwort auf:
Bei der Krone werden lediglich Kommentare und Leserbriefe abgedruckt, deren Meinung mit dem Herrn Herausgeber konform gehen. Schiebung ist bei der Krone an der Tagesordnung. Dies weiss ich auch verläßlich Quelle, ein guter Freund von mir sitzt in der Redaktion in der Muthgasse.


Und das ist großer Unfug. Melde dich dort an, du kannst schreiben was du willst, egal für welche Seite du dich einsetzt, sobald du den Button angeklickt hast steht dein Beitrag dort.

In Antwort auf:
Welches Land meinst du damit ?


Die Länder Afrikas. Oder ich würde gerne nach Ägypten reisen. Man muß aber dann rechnen das zuhause nicht mehr lebend zu erreichen. Oder auch die Türkei sehe ich als ein La<nd wo man mit solchen Dingen rechnen muß.

dino79sbg Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.439

03.11.2008 08:16
#11 RE: Entführungsdrama antworten
In Antwort auf:
Und das ist großer Unfug. Melde dich dort an, du kannst schreiben was du willst, egal für welche Seite du dich einsetzt, sobald du den Button angeklickt hast steht dein Beitrag dort.



Krone ist Schiebung pur !!
Bester Beweis ist, dass eine Umfrage unter Krone-Abonnementen ergab dass sie zu 40% SPÖ gewählt haben. Klar, wurde Faymann doch gepusht wie ein Halbgott.
Vor ca. 10 Jahren wurde hingegen Haiders FPÖ von der Krone gepusht und ca. 45% der Kroneleser ließen sich daruch beeinflussen und wählten FPÖ.
Das zeigt die Macht dieser Tageszeitung! Die Leserbriefe vor der NR-Wahl im September 2008 waren ALLESAMT SPÖ-freundlich. Warum? -> Reinste Schiebung.


In Antwort auf:
Die Länder Afrikas. Oder ich würde gerne nach Ägypten reisen. Man muß aber dann rechnen das zuhause nicht mehr lebend zu erreichen. Oder auch die Türkei sehe ich als ein La<nd wo man mit solchen Dingen rechnen muß.


Ich frug, welches Land. Du antwortest: die Länder ?!?!?
Jedenfalls wurden die Salzburger Geiseln in Tunesien gekidnappt. Einem Land, das im Jahr Millionen Touristen besuchen. Ebenso fahren nach Ägypten oder in die Türkei Millionen von Touristen. Wenn man aufdividiert, wie oft da was passiert, wird man erkennen, dass die Chance, lebend wieder heimzukommen, sehr sehr hoch ist. Wenn nicht sogar gleich, als in einem beliebigen anderen Land zu verünglücken. Ich wage sogar zu behaupten, dass es wahrscheinlicher ist, mit dem Auto von Köln nach Split zu reisen und tödlich zu verünglücken, als in Tunesien gekidnappt und gekillt zu werden .

Und: Terroranschläge passieren leider auch mitten unter uns in London, Madrid oder New York.

jahrbahe Offline



Beiträge: 335

03.11.2008 12:13
#12 RE: Entführungsdrama antworten


Es ist wohl ein Riesenunterschied ob man in Tunesien so wie die meisten Menschen seinen Urlaub in irgendeinem Hotel verbringt, umgeben von meterhohen Mauern und gesichert durch eigenes Wachpersonal, oder mit einem Geländeauto quer durchs Land fährt und sich bei dieser Gelegenheit auch noch über eine Grenze verirrt.
Natürlich ist es auch eine Art Urlaub zu machen (meiner Meinung nach sogar die interessantere) und natürlich ist es Pech wenn man dann entführt wird, allerdings ist die Wahrscheinlichkeit viel höher als z. b. in Kroatien.
Und wenn du in Kroatien völlig unverschuldet in einen Unfall verwickelt bist dann hast alle Hände voll zu tun um wieder nach Österreich oder Deutschland zu kommen, (Schadensabwicklung, wahrscheinlich seh ich kein Geld mehr für dein kaputtes Auto, Schmerzensgeld wahrscheinlich auch nicht, Krankentransporte, Krankenhausrechnungen...) was weiß ich was da alles auf einen zukommt. Helfen tut dir wahrscheinlich kein Mensch dabei.
Fährst du aber völlig planlos durch die Wüste und ein paar Banditen erwischen dich dabei bist sofort in allen Zeitungen, jeder hat Mitleid, da wird Lösegeld bezahlt, der Flieger retour etc...
Ich finde, da passen die Relationen überhaupt nicht.

nik Offline



Beiträge: 86

03.11.2008 13:42
#13 RE: Entführungsdrama antworten

Zitat von jahrbahe
......Und wenn du in Kroatien völlig unverschuldet in einen Unfall verwickelt bist dann hast alle Hände voll zu tun um wieder nach Österreich oder Deutschland zu kommen, (Schadensabwicklung, wahrscheinlich seh ich kein Geld mehr für dein kaputtes Auto, Schmerzensgeld wahrscheinlich auch nicht, Krankentransporte, Krankenhausrechnungen...) was weiß ich was da alles auf einen zukommt. Helfen tut dir wahrscheinlich kein Mensch dabei.....

- auch in diesem Fall hilft die österreichische Botschaft so gut wie möglich - wie auch in vielen anderen Fällen!!!
- sie muss nur informiert werden.

Ich kann mich auch dunkel an ein anderes wunderschönes Urlaubsland vieler Österreicher und Deutscher erinneren, die trotz massiver jahrelanger politischer Unruhen dorthin auf Urlaub fuhren. Auf einmal war Krieg und hunderte dieser Urlauber wurden in Sicherheitskonvois - organisiert durch die jeweiligen Botschaften - ausser Landes gebracht.

ist gar nicht mal gar soooooo lange her........

- auch da gabs viele die meinten: - selber schuld - usw.
- doch den Betroffenen wars schon sehr recht

dino79sbg Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.439

03.11.2008 13:50
#14 RE: Entführungsdrama antworten
@nik

100% Zustimmung mit dir !!

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.475

03.11.2008 13:54
#15 RE: Entführungsdrama antworten

In Antwort auf:
Und wenn du in Kroatien völlig unverschuldet in einen Unfall verwickelt bist dann hast alle Hände voll zu tun um wieder nach Österreich oder Deutschland zu kommen
Ich habe keine Ahnung was Du damit zum Ausdruck bringen möchtest, nur soviel :
Noch zu Zeiten Jugislawiens hatte ich in Pula einen Unfall mit einem Offizier der Jugo-Armee. Die Polizei hat damals
alleine gegen mich Anzeige erstattet obwohl meiner Meinung nach der Offz. als Motorradfahrer selbst Schuld hatte - da er und seine Freundin auch noch verletzt wurden sah ich mich bereits im Geiste gesiebte Luft amtmen.
Aber -oh Überraschung- ich bekam umgehend meinen zunächst sicher gestellten Paßß zurück und konnte problemlos nach Urlaubsende nach Hause fahren. Mein Dolmetscher=Anwalt hielt den Kontakt zum Geriocht und die dortige Richterin ließ immer mal wieder nachfragen, wann denn der Herr Rink mal wieder nach Pula kommen würde, damit man einen Termin ansetzen könne !! (so was denkt Euch mal von einem deutschen Gericht - einfach unvorstellbar !)
Das Verfahren zog sich über den Krieg in den neuen Statt Kroatien und wurde dann endlich nach 4 Jahren (!!!) abgeschlossen.

Nun sage mir bloß keiner mehr was über kroatische Gerichte oder Verfahren !

.

Gruß Fred

Bootfahren in Kroatien

krowot Offline




Beiträge: 419

03.11.2008 14:24
#16 RE: Entführungsdrama antworten

In Antwort auf:
Bei der Krone werden lediglich Kommentare und Leserbriefe abgedruckt, deren Meinung mit dem Herrn Herausgeber konform gehen. Schiebung ist bei der Krone an der Tagesordnung.


und du glaubst das ist bei anderen zeitungen nicht so

was du nicht willst,dass man dir tu dies füg auch keinem andren zu

dino79sbg Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.439

03.11.2008 14:42
#17 RE: Entführungsdrama antworten

In Antwort auf:
und du glaubst das ist bei anderen zeitungen nicht so


Zumindest nicht in der auffälligen, um nicht zu schreiben penetranten, Einseitigkeit.
Keine andere öst. Tageszeitung hat sich vor der Wahl 2008 einem Spitzenkandidaten derart hingegeben.

krowot Offline




Beiträge: 419

03.11.2008 14:47
#18 RE: Entführungsdrama antworten

In Antwort auf:
Keine andere öst. Tageszeitung hat sich vor der Wahl 2008 einem Spitzenkandidaten derart hingegeben.

ich denke hier geht es um die entführung von zwei halleinern und nicht um die wahlen zum nationalrat in österreich. versuche doch mal beim thema zu bleiben

was du nicht willst,dass man dir tu dies füg auch keinem andren zu

roevernhole Offline

Mitgliedschaft gelöscht

Beiträge: 1.354

05.11.2008 11:48
#19 RE: Entführungsdrama antworten

 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 9
Xobor Forum Software von Xobor