Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 268 Antworten
und wurde 20.720 mal aufgerufen
  
 Interessante Links über Kroatien
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 14
Slava-de Offline



Beiträge: 1.051

03.12.2009 22:15
#121 RE: Kroatiens langer Weg in die EU Thread geschlossen

Zitat von Vera
Muss man das verstehen?


Nein, muss man nicht, aber es wäre besser, man würde das in HR endlich einsehen.

Kroatien wäre längst in der EU, wenn es schon vor Jahren diese Verweigerungshaltung und die damit verbundenen Tricksereien aufgeben hätte.

PS: Jetzt kommt sicher wieder einer und fordert dazu "gleiches Recht wie die Serben", ich warte schon.

------
Gelobt sind die, die nichts wissen und trotzdem schweigen.

Mrvica Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 978

04.12.2009 11:52
#122 RE: Kroatiens langer Weg in die EU Thread geschlossen

Das was ich da herauslesen kann,ist das General Gotovina ohne Beweise für eine Schuld, nicht verurteilt werden kann.
Hier wird auf biegen und brechen versucht Beweise zu schaffen.
Ist schon blamabel für den Gerichtshof in Den Haag,wenn ein angeblicher Kriegsverbrecher
frei gesprochen werden müßte.
Diese eingeforderten Dokumente sind meiner Meinung nach nicht existent,können somit auch nicht übergeben werden.
Kroatien sollte endlich einsehen das es seitens der EU nur vorgeführt wird und die richtigen Schlüsse daraus ziehen.

zetA 2 Offline



Beiträge: 723

04.12.2009 12:00
#123 RE: Kroatiens langer Weg in die EU Thread geschlossen

In Antwort auf:
Ist schon blamabel für den Gerichtshof in Den Haag,wenn ein angeblicher Kriegsverbrecher
frei gesprochen werden müßte.


Bislang gab es in Den Haag mindestens 8 Freisprueche.
Was ist daran blamabel?

Mrvica Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 978

04.12.2009 12:41
#124 RE: Kroatiens langer Weg in die EU Thread geschlossen

Mag ja sein,das es schon Freisprüche gab,bin da nicht so auf dem Laufenden.
Aber du wirst doch zugeben das General Gotovina sich seit Jahren einer besonderen Fürsorge dieses Tribunals erfreuen darf.Müßte man Gotovina freisprechen,würde sich der Haager Grichtshof selbst deklassieren.
Das darf natürlich nicht sein und so bringt man eben ein ganzes Land in Mißkredit.
Darin,hat man Seitens des Haager Tribunals ja schon genug Erfahrungen sammeln können.
Man denke nur daran was alles behauptet wurde als der General noch nicht in Den Haag war.
Es ist ja wohl eine Tatsache das ständig fälschlicher Weise behauptet wurde General Gotovina würde,
unterstützt von staatlichen Stellen,in Kroatien versteckt.

Slava-de Offline



Beiträge: 1.051

04.12.2009 12:42
#125 RE: Kroatiens langer Weg in die EU Thread geschlossen

Zitat von Mrvica
...General Gotovina ohne Beweise für eine Schuld, nicht verurteilt werden kann... Ist schon blamabel für den Gerichtshof in Den Haag,wenn ein angeblicher Kriegsverbrecher frei gesprochen werden müßte...


Hier hat doch jemand immer noch nicht verstanden, was Rechtstaatlichkeit bedeutet!

Denn das ist nicht "blamabel" sondern eher ein Indiz dafür, dass in Den Haag nach rechtsstaatlichen Grundsätzen verfahren wird!
Gerade deshalb sollte Kroatien in eigenem Interesse alsbald alle Unterlagen offen legen, anstatt durch Vertuschung bzw. Unterschlagung möglicher Beweismittel ein rechtsstaatliches Verfahren manipulieren zu wollen.

Solange sich in Kroatien rechtsstaatliche Prinzipien (auch in den Köpfen) nicht durchsetzen, bleibt es weit von der EU entfernt, Balkan eben.

------
Gelobt sind die, die nichts wissen und trotzdem schweigen.

Der Pate Offline



Beiträge: 6.280

04.12.2009 13:05
#126 RE: Kroatiens langer Weg in die EU Thread geschlossen

In Antwort auf:
Kroatien sollte endlich einsehen das es seitens der EU nur vorgeführt wird und die richtigen Schlüsse daraus ziehen


man kann über franjo tuđman sagen was man will,aber so ein hickhack hätte es unter ihm sicher nich gegeben.

In Antwort auf:
Denn das ist nicht "blamabel" sondern eher ein Indiz dafür, dass in Den Haag nach rechtsstaatlichen Grundsätzen verfahren wird!


also blamiert hat sich der verein schon udnd zwar gründlich.man könnte doch meinen,das ein solches gericht aus den nürnbergernprozessen gelernt hat!?wie kann es dann sein,dass sich der ach so tolle serben-führer slobodan das leben nehmen kann?
die bekommen schon dieses schwein ausgeliert und trozdem kann der sich noch seiner strafe entziehen.

zetA 2 Offline



Beiträge: 723

04.12.2009 13:13
#127 RE: Kroatiens langer Weg in die EU Thread geschlossen

In Antwort auf:
Aber du wirst doch zugeben das General Gotovina sich seit Jahren einer besonderen Fürsorge dieses Tribunals erfreuen darf.Müßte man Gotovina freisprechen,würde sich der Haager Grichtshof selbst deklassieren.


Ich habe eher die Auffassung, dass man sich um AG "besonders" gekuemmert hat,
damit eben NICHT der Eindruck entsteht, dass Kroaten, denen Kriegsverbrechen
vorgeworfen werden, eine Sonderbehandlung erfahren. (Dass auf Grund der Historie
des bewaffneten Konfliktes eine geringere Anzahl an prominenter mutmasslicher
kroatischer als serbischer Kriegsverbrecher gibt, war so zu sagen Pech fuer AG.)
Nichts desto Trotz habe ich keine Zweifel, dass auch in seinem Fall irgendwann
am ICTY wirkliches Recht gesprochen wird. Ich halte die Wahrscheinlichkeit fuer
einen Freispruch zumindest zweiter Klasse fuer hoch.

In Antwort auf:
Es ist ja wohl eine Tatsache das ständig fälschlicher Weise behauptet wurde General Gotovina würde,
unterstützt von staatlichen Stellen,in Kroatien versteckt.


Ich glaube, dass es sich dabei nur um Schuesse ins Dunkle handelt. Mal
hat man Recht (RK), mal nicht (AG) - haette auch anders herum sein koennen.

Der Pate Offline



Beiträge: 6.280

04.12.2009 13:35
#128 RE: Kroatiens langer Weg in die EU Thread geschlossen

In Antwort auf:
Nichts desto Trotz habe ich keine Zweifel, dass auch in seinem Fall irgendwann
am ICTY wirkliches Recht gesprochen wird. Ich halte die Wahrscheinlichkeit fuer
einen Freispruch zumindest zweiter Klasse fuer hoch.


was die rechtsprechung angeht,da habe ich mal eine anmerkung

wie kann eine insition wie die un recht sprechen,wenn sie sich im selben krieg die finger dreckig gemacht hat.die un hat nicht nur 8000 menschen ihrem sichern tod ausgeliefert.nein,sondern akitiv dabei dem serbischen völkermord mitgemacht.nicht im sinne,das sie die armen leute umgebracht haben, aber die un-truppen haben bei der selektion der moslems geholfen.(was ein aktiver beitrag darstellt)
wie möchte man da unbefangen urteile fällen können?
desweitern frage ich mich wie ein slobodan M.sich das leben nehmen konnte,obwohl er schon hinter gittern saß?
das alles lässt mich schon sehr zweifeln...

zetA 2 Offline



Beiträge: 723

04.12.2009 13:45
#129 RE: Kroatiens langer Weg in die EU Thread geschlossen

In Antwort auf:
wie kann eine insition wie die un recht sprechen,wenn sie sich im selben krieg die finger dreckig gemacht hat.die un hat nicht nur 8000 menschen ihrem sichern tod ausgeliefert.nein,sondern akitiv dabei dem serbischen völkermord mitgemacht.nicht im sinne,das sie die armen leute umgebracht haben, aber die un-truppen haben bei der selektion der moslems geholfen.(was ein aktiver beitrag darstellt)
wie möchte man da unbefangen urteile fällen können?


Schon mal auf die Idee gekommen, dass es sich bei
den Leuten, die am ICTY Recht sprechen, und bei den
Leuten, die die Menschen in Srebrenica nicht schuetzen
konnten (oder wollten), um verschiedene Personen handeln?

In Antwort auf:
desweitern frage ich mich wie ein slobodan M.sich das leben nehmen konnte,obwohl er schon hinter gittern saß?


Shit happens.

Slava-de Offline



Beiträge: 1.051

04.12.2009 13:54
#130 RE: Kroatiens langer Weg in die EU Thread geschlossen

Zitat von Der Pate
...wie kann eine insition wie die un recht sprechen...



Da bist Du im Irrtum!
Die UN ist nicht der "Internationale Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien" (ICTY)!
Dieser wurde zwar durch Resolution 827 des UNO-Sicherheitsrates eingesetzt, ist aber in seinen Verfahren und Urteilen (von der UN und Staaten) völlig unabhängig.

------
Gelobt sind die, die nichts wissen und trotzdem schweigen.

Der Pate Offline



Beiträge: 6.280

04.12.2009 14:16
#131 RE: Kroatiens langer Weg in die EU Thread geschlossen

In Antwort auf:
Dieser wurde zwar durch Resolution 827 des UNO-Sicherheitsrates eingesetzt, ist aber in seinen Verfahren und Urteilen (von der UN und Staaten) völlig unabhängig.


wer sagt das?etwa die staaten die dieses gericht eingesetzt haben?
ok,wenn dem so is,stellt sich doch die frage,warum stehen jene veranwortlichen nicht vor gericht,die entscheidungsträger in der srebenica-sache für die un waren?
den schließlich sind die genauso schuldig wie mladic.
also hat das tribunal kein interesse die eingenen leute vor gericht zu stellen...was natürlich die unabhängigkeit des gerichtes doch schwer einschränkt

Slava-de Offline



Beiträge: 1.051

04.12.2009 14:31
#132 RE: Kroatiens langer Weg in die EU Thread geschlossen

Zitat von Der Pate
...wer sagt das?etwa die staaten die dieses gericht eingesetzt haben?
ok,wenn dem so is,stellt sich doch die frage,warum stehen jene veranwortlichen nicht vor gericht,die entscheidungsträger in der srebenica-sache für die un waren? den schließlich sind die genauso schuldig wie mladic.
also hat das tribunal kein interesse die eingenen leute vor gericht zu stellen...was natürlich die unabhängigkeit des gerichtes doch schwer einschränkt


Das ist doch alles ziemlich unausgegoren, was Du da schreibst (das ICTY wurde zB nicht von Staaten eingesetzt).
Mach Dich doch bitte zB hier erst mal über die Zuständigkeiten des ICTY kundig, bevor Du unhaltbare Behauptungen aufstellst.
Zitat:
"Gemäß dem Statut hat der Strafgerichtshof folgende Zuständigkeiten:
Sachlich: Der Gerichtshof ist befugt, vier Kategorien von Straftaten zu verfolgen: schwere Verletzungen der Genfer Konventionen, Verstöße gegen die Gesetze oder Gebräuche des Krieges, Völkermord und Verbrechen gegen die Menschlichkeit.
Persönlich: Die Gerichtsbarkeit umfasst ausschließlich natürliche Personen (keine Organisationen oder Regierungen).
Räumlich: Auf dem Territorium des ehemaligen Jugoslawiens begangene Straftaten.
Zeitlich: Seit 1991 begangene Straftaten.
Konkurrierend: Der Gerichtshof hat Vorrang vor den einzelstaatlichen Gerichten."

------
Gelobt sind die, die nichts wissen und trotzdem schweigen.

Der Pate Offline



Beiträge: 6.280

04.12.2009 14:37
#133 RE: Kroatiens langer Weg in die EU Thread geschlossen

In Antwort auf:
Persönlich: Die Gerichtsbarkeit umfasst ausschließlich natürliche Personen (keine Organisationen oder Regierungen


des is ja schön.so ist man aus dem schneider...ganz einfach,man schließ ein teil der schuldigen einfach aus.
die verstecken sich hinter ihrer bürokratie.

Weg Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 5.455

04.12.2009 14:41
#134 RE: Kroatiens langer Weg in die EU Thread geschlossen

@slava.de,
warum ist das unausgegoren was @Pate schreibt??
Der Völkermord der Serben fand in einer Schutzzone der UN statt. Für die Schutzzone hatten Offiziere und vorgesetzte Dienststellen das Kommando. Diese haben kläglich versagt und damit zumindest Beihilfe zum Völkermord begangen. Interessiert aber heute kein Schw*** mehr.
Und da sind wir wieder bei: "Gleiches Recht für alle", hast ja schon gewartet drauf.

Slava-de Offline



Beiträge: 1.051

04.12.2009 14:58
#135 RE: Kroatiens langer Weg in die EU Thread geschlossen

Zitat von Der Pate
...des is ja schön.so ist man aus dem schneider...ganz einfach,man schließ ein teil der schuldigen einfach aus

.
So schnell (5min), wie Du hier antwortest, hast Du Dich gar nicht umfassend kundig machen können!
Letztlich reagierst Du nur spontan auf die Informationen, mit denen ich Dich hier füttere (ohne eigene Recherche).
Übrigens, dass das ICTY nur für Personen und nicht auch für Regierungen zuständig ist, kommt ggf. auch Kroatien entgegen

------
Gelobt sind die, die nichts wissen und trotzdem schweigen.

Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

04.12.2009 15:10
#136 RE: Kroatiens langer Weg in die EU Thread geschlossen

Zitat von Slava-de

Zitat von Vera
Muss man das verstehen?


Nein, muss man nicht, aber es wäre besser, man würde das in HR endlich einsehen.
Kroatien wäre längst in der EU, wenn es schon vor Jahren diese Verweigerungshaltung und die damit verbundenen Tricksereien aufgeben hätte.
PS: Jetzt kommt sicher wieder einer und fordert dazu "gleiches Recht wie die Serben", ich warte schon.



Da kannst du lange drauf warten
denn so einen Schwachsinn kann man einfach nicht einsehen.

Der Mann hat nur sein Land verteidigt und wie man das macht, muss jeder selbst wissen.
Moralisch war er jedenfalls im Recht und nur das zählt in CRO. Scheiß auf die EU

Hätten die Serben-Banden den Zoff nicht angefangen, hätte es den Krieg nie gegeben.

Nach dem Verursacherprinzip müssten also die Serben sitzen und nicht einer der Unrecht bekämpft hat.

Apropos sitzen.
Wo sitzen bitteschön die Serben, die auf Kordun bei der Flucht von Gotovina das eigene Volk mit Panzern niedergewälzt haben,
weil ihnen die Flüchtlingskolonne den Fluchtweg versperrt hat??

Slava-de Offline



Beiträge: 1.051

04.12.2009 15:18
#137 RE: Kroatiens langer Weg in die EU Thread geschlossen

Zitat von Winnie
Der Völkermord der Serben fand in einer Schutzzone der UN statt. Für die Schutzzone hatten Offiziere und vorgesetzte Dienststellen das Kommando. Diese haben kläglich versagt und damit zumindest Beihilfe zum Völkermord begangen.


Das ist richtig und dazu gibt es nichts zu rechtfertigen (wobei Beihilfe hier noch einer juristischen Definition bedarf).

Aber Dein "Gleiches Recht für Alle" scheint darauf hinaus laufen zu wollen: "Die Serben haben gemordet, die UNO hat es geduldet, also durften Kroaten es auch".

PS: das ist doch ein rechtfertigendes Verhalten, wie im Kindergarten nach dem Motto: "Der andere aber auch ..."

------
Gelobt sind die, die nichts wissen und trotzdem schweigen.

Mrvica Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 978

04.12.2009 16:00
#138 RE: Kroatiens langer Weg in die EU Thread geschlossen

Slava-de
Ist dir eigendlich klar,um welche Papiere es sich handelt,die von diesem Tribunal eingefordert werden?
Jedem der sich im militärischen Bereich ein wenig auskennt,ist klar das solche Protokrolle
kaum oder meist nicht vorhanden sind.
Ich kann mir nicht vorstellen ,das jeder Schuß,jede Granate und jedes Ziel dieser Geschosse
protokrolliert wurden.
Deshalb ,das immer wieder einfordern dieser Protokrolle,stellt doch nur eine Verzögerungstaktik dar,die
nur den Zweck hat Kroatien zum politischen Kasper zu machen ,sowie General Gotovina weiter festhalten zu können.

Weg Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 5.455

04.12.2009 16:24
#139 RE: Kroatiens langer Weg in die EU Thread geschlossen

Zitat von Slava-de
,,,(wobei Beihilfe hier noch einer juristischen Definition bedarf).


Überhauot nicht. Beihilfe ist, wenn ich dem Täter die Tatdurchführung ermögliche. Punkt. Was du gerne hättest, ist unterlassene Hilfeleistung. Dem war aber nicht so. Ich kann mich noch gut an den Funkverkehr erinnern. Der Oberst rief verzweifelt seine vorgesetzte Dienststelle um Luftunterstützung und um mehr Truppen an. Die wurde ihm verweigert mit fadenscheinigsten Argumenten. Kurze Zeit später konnte er nicht mehr Funken, da er mit Handschellen an einen Laternenmast angekettet wurde.

In Antwort auf:
Aber Dein "Gleiches Recht für Alle" scheint darauf hinaus laufen zu wollen: "Die Serben haben gemordet, die UNO hat es geduldet, also durften Kroaten es auch". PS: das ist doch ein rechtfertigendes Verhalten, wie im Kindergarten nach dem Motto: "Der andere aber auch ..."


Von einem (angeblichen) Akademiker hätte ich so einen Unsinn nicht erwartet.

Slava-de Offline



Beiträge: 1.051

04.12.2009 16:39
#140 RE: Kroatiens langer Weg in die EU Thread geschlossen

Zitat von Mrvica
...Ist dir eigendlich klar,um welche Papiere es sich handelt,die von diesem Tribunal eingefordert werden?
Jedem der sich im militärischen Bereich ein wenig auskennt,ist klar das solche Protokrolle kaum oder meist nicht vorhanden sind.
Ich kann mir nicht vorstellen ,das jeder Schuß,jede Granate und jedes Ziel dieser Geschosse protokrolliert wurden.
Deshalb ,das immer wieder einfordern dieser Protokrolle,stellt doch nur eine Verzögerungstaktik dar,die
nur den Zweck hat Kroatien zum politischen Kasper zu machen ,sowie General Gotovina weiter festhalten zu können.


Nein, Ich kenne die geforderten Papiere natürlich nicht, ich verstehe auch nichts vom Kriegshandwerk. ICh weiß aber, dass immer Kriegstagebücher geführt werden (müssen), ohne die eine erfolgreiche Kriegführung gar nicht denkbar ist. Kroatien hat diese (aus welchen Motiven auch immer) bisher nicht übermittelt und sich in der Vergangenheit (zu eigenem Schaden) nicht immer kooperativ verhalten.

DEm Chefankläger Serge Brammertz unlautere Motive (Verzögerungstaktik etc.) zu unterstellen, ist (solange nicht belegt) eine tendenziöse rechtfertigende Behauptung.
Ich gehe davon aus, dass andere (kroatienfreundliche) Staaten streng darüber wachen, dass hier nicht manipuliert wird. WArten wir mal ab, was diese und der Uno-Sicherheitsrat dazu sagen.

------
Gelobt sind die, die nichts wissen und trotzdem schweigen.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 14
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kroatien in der Mediathek
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
5 31.01.2016 11:15
von beka • Zugriffe: 452
Auswandern - Änderungen nach EU Beitritt?
Erstellt im Forum Auswandern nach Kroatien / Wehrdienst in Kroatien / Jobs u. Jobsuche /... von Danny86
13 26.01.2015 20:33
von suncemoje • Zugriffe: 2060
Fr. 02.05.14 Phoenix 05:30 Uhr Kroatien - Krisenland oder Brückenbauer?
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
17 30.04.2014 21:52
von beka • Zugriffe: 1004
Di. 2.7.2013 Kabel1 23:25 Uhr Abenteuer Leben, Auf geht's in die Europäische Union - Ländercheck Kroatien
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von Cernik
10 02.07.2013 16:45
von beka • Zugriffe: 1260
Di. 19.08.2014 MDR 03:40 Uhr Heute im Osten - Das Magazin u.a. Auf Winnetous Spuren - Unterwegs in Kroatien
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
12 18.08.2014 10:33
von beka • Zugriffe: 2267
Börse: Kroatien-Zertifikate
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von eckttt
1 10.04.2007 14:17
von biba • Zugriffe: 957
Zeit-Artikel zu Kroatien in der neuesten Ausgabe im Wirtschaftteil
Erstellt im Forum Bücher, Zeitschriften, Landkarten - eine gute Vorbereitung für den Kro... von Ariane
0 14.11.2005 13:05
von Ariane • Zugriffe: 1514
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 21
Xobor Forum Software von Xobor