Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 41 Antworten
und wurde 3.610 mal aufgerufen
  
 Auswandern nach Kroatien / Wehrdienst in Kroatien / Jobs u. Jobsuche / Staatsangehörigkeit
Seiten 1 | 2 | 3
Saisonarbeiter Offline




Beiträge: 6

12.03.2008 16:59
Personalkosten und Sonstiges bei Imbiß in Kroatien Thread geschlossen
Servus aus Tirol
Möchte in 2 Jahren einen Imbiss in Kroatien in und um Zadar eröffnen.
Wollt mal wissen wie hoch die Lohnkosten inkl Nebenkosten (Sozialversicherung usw.) sind.
Würde 3 Saisonkräfte (Sommer) einstellen. Diese müssen keine Berufskenntnisse mitbringen, da sie von mir ausgebildet werden.
Kroatisch als Muttersprache, und englisch und deutsch Sprachkenntnisse sollten vorhanden sein.
Suche außerdem einen lokalen Metzger der für mich verschiedene Würste produziert und mich mit Frischfleisch beliefert.
Bin selber gelernter Metzger.
Wer noch einen Bäcker, Getränke und Gaslieferant kennt, ist bei mir auch nicht verkehrt.
Standplätze für einen mobilen Imbiss werden auch noch gesucht (Provision winkt).
Für Steuerrecht und Bankgeschäfte, hab ich schon Leute aus meinem Freundeskreis.
Bin auch kein Auswanderer ausm TV, sondern Vollgastronom der damit seinen Lebensunterhalt verdient.
Saisonarbeiter Offline




Beiträge: 6

12.03.2008 18:13
#2 RE: Personalkosten und Sonstiges bei Imbiß in Kroatien Thread geschlossen

Brauche diese Infos für meinen Businessplan,da sind 2 jahre nicht zu früh.
Angaben zu peronal hab ich mal gegeben,da ich keine Ahnung habe,wie in Kroatien saisonarbeiter in der Gastro bezahlt werden.
In Tirol bekommt man zum Beispiel für jede Fremdspache Sonderzahlungen,ausserdem einen Anteil auf 13 und 14 Monatsgehalt.
Eine 6 Tage Woche bei gleichen Stunden werd auch anders Bezahlt,von Feiertagen,Nachtzuschlag usw möcht ich erst garnicht schreiben.

Ribar Online

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 9.646

12.03.2008 18:57
#3 RE: Personalkosten und Sonstiges bei Imbiß in Kroatien Thread geschlossen

Kann dir zwar keine deiner Fragen zuverlässig beantworten aber wenn dann mal deine Imbissbude steht, gib hier bescheid - denn sicherlich nicht nur mir ist manchmal nach einer g´scheit´n Bratwurst - und Zadar ist meist auch mein Zielgebiet... !

Lieber einen Thun als nix tun!

Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

12.03.2008 19:14
#4 RE: Personalkosten und Sonstiges bei Imbiß in Kroatien Thread geschlossen


Mach dir doch keinen Kopf wegen der Bezahlung.
Die nehmen sich schon - was sie brauchen
oder wolltest du daneben stehen bleiben und zugucken?

Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

12.03.2008 19:16
#5 RE: Personalkosten und Sonstiges bei Imbiß in Kroatien Thread geschlossen
Zitat von Saisonarbeiter

Möchte in 2 Jahren einen Imbiss in Kroatien in und um Zadar eröffnen.


Wenn du dieses Ziel erreichen willst ist dir, neben den gestellten Fragen, zu empfehlen, jetzt schon damit zu beginnen, die notwendigen Formalitäten mit den Behörden zu klären. Ich kenne einen Holländer, der in Krk eine Hähnchenbude aufgemacht hat. Seine kroatische Frau ist Rechtsanwältin und er hat mir glaubwürdig versichert, dass er das ohne ihre Hilfe niemals geschafft hätte.
Im übrigen kann ich mich dem "ribar" nur anschliessen. Eine richtig leckere Bratwurst, würde ich auch mal gerne essen. Sag hier auf jeden Fall Bescheid, wenn dein Imbiss eröffnet wird.

Pozdrav Soline

petra1958 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 13.150

12.03.2008 19:35
#6 RE: Personalkosten und Sonstiges bei Imbiß in Kroatien Thread geschlossen

In Antwort auf:
Ich kenne einen Holländer, der in Krk eine Hähnchenbude aufgemacht hat. Seine kroatische Frau ist Rechtsanwältin und er hat mir glaubwürdig versichert, dass er das ohne ihre Hilfe niemals geschafft hätte.

wäre es denn eventuell möglich, zwischen dem niederländer und saisonarbeiter eine verbindung herzustellen könnte doch sinn machen...

lieben gruß

petra

Ribar Online

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 9.646

12.03.2008 20:19
#7 RE: Personalkosten und Sonstiges bei Imbiß in Kroatien Thread geschlossen

In Antwort auf:
wäre es denn eventuell möglich, zwischen dem niederländer und saisonarbeiter eine verbindung herzustellen
Länderspiel ???

Lieber einen Thun als nix tun!

Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

12.03.2008 20:39
#8 RE: Personalkosten und Sonstiges bei Imbiß in Kroatien Thread geschlossen

Ich hab mal ein bischen nachgesehen. Hier gibt es sogar Bilder von ihm:

http://galerie.kroatien-tipps.de/display...album=304&pos=2

Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

12.03.2008 21:21
#9 RE: Personalkosten und Sonstiges bei Imbiß in Kroatien Thread geschlossen


Dein Holländer steht aber selber hinter der Theke.
Unser Saisonarbeiter will aber die Saisonarbeiter malochen lassen und die Sache nur Managen,
wenn ich das richtig verstanden habe
und das ist mit Sicherheit der direkteste Weg in die Pleite, auch wenn er noch so ne gute Bratwurst hat.

Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

12.03.2008 21:35
#10 RE: Personalkosten und Sonstiges bei Imbiß in Kroatien Thread geschlossen
Zitat von Ratibier
Unser Saisonarbeiter will aber die Saisonarbeiter malochen lassen und die Sache nur Managen,
wenn ich das richtig verstanden habe
und das ist mit Sicherheit der direkteste Weg in die Pleite, auch wenn er noch so ne gute Bratwurst hat.


Meinst du? Wenn sie dreisprachig sind, glaube ich es nicht.

Aber mal im Ernst:
Die Idee solch einen Imbiss, eine Metzgerei oder Bäckerei hier aufzumachen, finde ich grundsätzlich nicht sooo schlecht. Nur in der Praxis wird es sehr, sehr schwer werden.

Istrianer Offline

verstorben


Beiträge: 304

12.03.2008 22:03
#11 RE: Personalkosten und Sonstiges bei Imbiß in Kroatien Thread geschlossen

Hallo aus Istrien, aus Drenje !

Habe mal selber so eine Idee für Istrien gehabt (Würstelstand), die aber auf Grund der vielen Auflagen und vor allem der Probleme mit der Wurstwaren wieder im Sand verlaufen sind.

Hier mal eine exakte Auskunft was den Mindestlohn betrifft - in Kuna:
Also was den Lohn pro Monat in Höhe von - KUNA 1.900,56 betrifft, minimum angemeldet: sind diese Abgaben zu bezahlen:
55,00
488,40
366,30
12,21
41,51
53,05
plus den Lohn natürlich.

Was die Würste bertrifft, so wirst Du da deine Problem haben, denn der Großteil der Metzger hat nur eine Genehmingung für eine "Kaltproduktion" - da fallen Deine Würste schon mal weg (Kochen, Selchen).

Es gibt aber in Villach eine Fleischfabrik, die die Würste, wenn die Menge stimmt, nach Kroatien exportieren würde, war da selbst dort und habe verhandelt.

Was die Auflagen für ein Lokal betrifft, da wirst Du Dich auch wundern.

Hier der neueste Stand der Mindestausstattungsrichtlinien (als österr. Gastrofachmann wird Dir ja dies was sagen) -

Einer meiner Apartmentbesitzer richtet gerade ein Lokal ein und dieser hat als Kroate nun diese Auflagen bekommen, die er erfüllen muss, ansonsten darf er nicht eröffnen, eröffnet er trotzdem und hat eine Kontrolle, so wird ihm die Konzession für ein paar Jahre entzogen und auch das Apartmenthaus, in dem sich das Lokal dann befindet wird von Amts wegen geschlossen.

1 WC für das Personal
1 Herren WC
1 Damen WC
1 Dusche für das Personal
1 Waschbecken für die Teller
1 Waschbecken für die Gläser
1 Waschbecken zum Händewaschen
1 Kühlschrank falls für Fisch, gesondert in einem Raum
1 Kühlschrank für das Gemüse
1 Kühlschrank für das Fleisch (Würste)
1 Kühlschrank für die Getränke
1 Dunstabzug für die Küche über das Dach hinaus mit zusätzlichen Filter
1 Dunstabzug für den Lokalraum über das Dach hinaus

Die Lohnverrechnung, bzw. die gesamte Buchhaltung darf nur in kroatischer Sprache geführt werden und auf vorgedruckten Papieren.

Aber wer weiss, vielleicht lokert sich das Gesetz in den nächsten 2 Jahren in Kroatien und es wird leichter.

Und was die Übernahme eines bestehendes Lokales betrifft, so ist es wie in Tirol.
Sollte der Vorpächter oder Besitzer noch Schulden auf diesem Lokal haben, so muss dies dann der Nachmieter oder Besitzer zur Gänze bezahlen. Also Adlerauge sei Wachsam.............


Mit lieben Grüssen
(die Österreicher)
ISTRIEN TOURISMUS

Saisonarbeiter Offline




Beiträge: 6

12.03.2008 22:38
#12 RE: Personalkosten und Sonstiges bei Imbiß in Kroatien Thread geschlossen

Zitat von Ratibier
Dein Holländer steht aber selber hinter der Theke.
Unser Saisonarbeiter will aber die Saisonarbeiter malochen lassen und die Sache nur Managen,
wenn ich das richtig verstanden habe
und das ist mit Sicherheit der direkteste Weg in die Pleite, auch wenn er noch so ne gute Bratwurst hat.

bist hier wohl der Schlaumeier und Klassenkasperl.
Erstens:besitze ich als Metzger genug Kriminele Energie,so das ich alle tricks um sich zu bereichern kenne.
Um einen gewissen Service und Schnellichkeit zu bieten braucht man Personal.
Sicher werd ich dort auch Arbeiten,werde aber mehr die Produktion und des Kochen der Speisen übernehmen.
Wenn es sich vom Aufwand nicht rechnet,werd ich natürlich in Tirol bleiben und Skitouristen bekochen,und mich über Preißn lustig machen.Und weiterhin zum Besuch von Freunden und Urlaub machen,nach HR fahren.
@Istrianer:
Merci für die Angaben
Gruß ausn Stubaital

Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

13.03.2008 00:15
#13 RE: Personalkosten und Sonstiges bei Imbiß in Kroatien Thread geschlossen

Reg’ dich ab Herr Metzger Meister

Ich habe 700TDM in den CRO-Sand gesetzt.
Wenn ich dir sage, dass du abgezockt wirst, dann kannst du es ruhig glauben.
Ich hatte allerdings auch niemand, der mich in Vorfeld hätte warnen können.

Wenn du nicht dabei bleiben kannst - vergiss es einfach und basta

Wenn du damit Geld verdienen willst, musst du umdenken.

Ein Imbiss-Wagen am Strand bring u.U. mehr, als ein Laden in Zadar.
Soll heißen; Ein Strand aussuchen, die Standgebühr mit dem Bürgermeister aushandeln und loslegen. (natürlich registriert und genehmigt)

Bevor überhaupt jemand wach wird, ist die Saison vorbei.

Was der Istrianer schreibt, ist zwar richtig, betrifft aber nicht die Mobilen, die ihre Wurstbude von Ort zu Ort ziehen
und somit ohnehin das beste Geschäft machen.

Bei mir auf dem Mini-Parkplatz vom Haus hat in 2007 einer die Maiskolben verkauft. Habe nur zugestimmt, weil der Typ vier Kinder hatte
und habe auch kein Geld dafür verlangt, bis ich festgestellt habe, dass der Kerl damit 4-5000,-Kuna/Tag Umsatz gemacht hat,
allerdings zu 80% am Strand und nicht im Ort.

Ich bin weder Gastronom noch Metzger, würde aber jederzeit so was als Hobby betreiben, allerdings nur mobil und am Strand, sonst wirst du garantiert verrückt, wenn du keine Beziehungen hast - in Zadar sowieso.

Ich bleibe aber dabei. Wenn du nicht dabei bleibst, kannst du es gleich vergessen,
denn deine kriminelle Energie reicht mit Sicherheit noch nicht mal aus, auch nur einen CRO-Studenten im Griff zu behalten,
geschweige die Saisonarbeiterprofis.

Saisonarbeiter Offline




Beiträge: 6

13.03.2008 10:17
#14 RE: Personalkosten und Sonstiges bei Imbiß in Kroatien Thread geschlossen

Zitat von Saisonarbeiter

Standplätze für einen mobilen Imbiss werden auch noch gesucht (Provision winkt).


@Ratibier:
Genau so mein ich es auch,bloß währ a fester Standpunkt zur Produktion auch nicht schlecht.
Reagier halt bei Preißn sehr schlecht,bei meiner bayrisch,italienischen Abstamung hab ich es halt nicht so mit euch.
Haben jeden Tag lauter Schlaumeier als Gäste die zuviel Kochsendungen gesehn haben und jetzt meinen sie san Profis.Genauso ist es mit Fachpersonal aus Deutschland,die mussten wir alle nochmal anlernen.

Wenn ich den Küstenbewohnern nicht trauen kann,werd ich mir halt dann Leute aus Zagreb holen.
Da hab ich an sehr sehr großen Freundeskreis,vielleich hat einer von ihnen ja dein Geld
Als Bayrischer Amigo mit Italienischer Hafenstadt Herkunft und lebend unter Tiroler Abzocker Gastronommen ,mach ich mir da die wenigsten gedanken.
Wie gesagt werd ich dabei bleiben,bloß mach ich keinen Verkauf und eine gutgehender Imbisswagen braucht halt Personal.
Da ich es auch aus der Gastronomie in Tirol gewohnt bin,a Tägliche Inventur an die Bars zu machen,hab ich da scho a Auge drauf.
Fahr auch schon seit 21 jahren(35 Jahre alt) nach Kroatien,meine Ex-Frau ist Kroatin aus Herzegovina.
Ein großer teil meines deutschen Freundeskreis sind Kroaten,wovon viele wieder in Kroatien leben(abgeschoben worden die Mafiosi).
Fahre bis zu 10mal im Jahr nach Kroatien,und verbringe auch die Zwischensaisons(4Monate) in Kroatien.
Wollt halt mal wissen wie es mit Personalkosten usw auschaut, und nicht wer mich alles abzocken will.
Hab zwar leute in Kroatien,die können mir des aber auch nicht ausn Stand heraussagen,da sie teilweise als Manager und wichtige Angestellte bei große Firmen(AWD,Danfoss,Raiffeisen Bank,Vecernji list) arbeiten.










Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

13.03.2008 10:36
#15 RE: Personalkosten und Sonstiges bei Imbiß in Kroatien Thread geschlossen

Zitat von Saisonarbeiter
Hab zwar leute in Kroatien,die können mir des aber auch nicht ausn Stand heraussagen,da sie teilweise als Manager und wichtige Angestellte bei große Firmen(AWD,Danfoss,Raiffeisen Bank,Vecernji list) arbeiten.


Deine Leute aus Kroatien (Manager und wichtige Angestellte) scheinen dich richtig gut beraten zu haben.
Mach dein Ding. Auf solche Leute wie dich, mit der Einstellung, wartet Kroatien.

Pozdrav Soline

emsi Offline




Beiträge: 102

13.03.2008 10:39
#16 RE: Personalkosten und Sonstiges bei Imbiß in Kroatien Thread geschlossen

In Antwort auf:
Fahr auch schon seit 21 jahren(35 Jahre alt) nach Kroatien,meine Ex-Frau ist Kroatin aus Herzegovina.
Ein großer teil meines deutschen Freundeskreis sind Kroaten,wovon viele wieder in Kroatien leben(abgeschoben worden die Mafiosi).
Fahre bis zu 10mal im Jahr nach Kroatien,und verbringe auch die Zwischensaisons(4Monate) in Kroatien.
Wollt halt mal wissen wie es mit Personalkosten usw auschaut, und nicht wer mich alles abzocken will.


Nichts für ungut, aber warum fragst du eigentlich ? Du weißt doch schon sehr viel, und bist oft vor Ort.

Ein Tip : Verlaß dich nicht auf andere ... grins

Gruss Micha

Saisonarbeiter Offline




Beiträge: 6

13.03.2008 11:29
#17 RE: Personalkosten und Sonstiges bei Imbiß in Kroatien Thread geschlossen
@emsi:
wollt mir noch paar zusätzliche eindrücke schaffen,da meine bekannten keine genauen angaben machen konnten,was einer verdient als saisonkraft an der küste.
wennst jemand fragst der auf der wiesn arbeitet,hört man auch nur das er gut verdient,wieviel erfährt man aber auch nicht.

@Soline 1:
wollt eigentlich was in zagreb aufmachen,wo ich gute kenntnisse und viele freunde habe.
da ich aber gerne skifahr und zur zeit a arbeit habe,wo ich es jeden tag ausüben kann,möcht ich im winter weiter in tirol arbeiten.
meine freunde bei diese firmen,haben mich da nicht beraten.
werd aber bei werbung über flyer auf einen freund zurückgreifen(einer ist grafiker bei vercernji list).bei expansion....wenn ich sozusagen der bratwurst könig von kroatien bin, hab ich ja einen freund der für kreditvergabe zuständig ist.
wenns mir dann so gut gefällt und hinzu im velebit a skigebiet gebaut werd,laß ich mir über awd a haus finanzieren und bleib in kroatien
Heiko01 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.623

13.03.2008 16:48
#18 RE: Personalkosten und Sonstiges bei Imbiß in Kroatien Thread geschlossen
In Antwort auf:
bei expansion....wenn ich sozusagen der bratwurst könig von kroatien bin,



darauf hat Kroatien gewartet !!! ( deine Bekannten haben sicher " nema problema " gesagt... )

PS.... Soline, habe erst später gelesen das wir der gleichen Meinung sind....

Viele Grüsse Heiko
____________

emsi Offline




Beiträge: 102

13.03.2008 16:53
#19 RE: Personalkosten und Sonstiges bei Imbiß in Kroatien Thread geschlossen

Habe gelesen, dass immer mehr Prominente Kroatien entdecken ...

Also, wenn ich Tom Cruise auf Brac entdecke, weiß ich nicht, was passiert :(


<< Promis raus aus Kroatien >>

Gruss Micha

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.589

13.03.2008 16:56
#20 RE: Personalkosten und Sonstiges bei Imbiß in Kroatien Thread geschlossen

In Antwort auf:
Also, wenn ich Tom Cruise auf Brac entdecke, weiß ich nicht, was passiert :(


Bei seiner Größe wird er sicher gar nicht auffallen.

________________________
Meine Fotogalerie

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Winter in Kroatien
Erstellt im Forum Währung in Kroatien / Geld, EC-Karten / Banken, Überweisungen / Wechse... von Ralf Steinhagen
38 27.11.2016 22:55
von Cernik • Zugriffe: 1667
Unser 1. Kroatien-Urlaub und viele Fragen
Erstellt im Forum Anfragen und Beiträge aller Art zum Thema Kroatien - Sonstiges von ms24v
25 15.11.2016 15:18
von Armin • Zugriffe: 1221
Skigebiete, Skifahren, Snowboarden & Winterurlaub in Kroatien, Infos, Bilder
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von Cernik
2 14.01.2016 14:19
von Cernik • Zugriffe: 227
12.07.14 Mitfahrgelegenheit oder Transport nach Kroatien und zurück
Erstellt im Forum Biete oder suche Mitfahrgelegenheit von und nach Kroatien von Kroatien-Trans
1 07.07.2014 16:03
von RalfL • Zugriffe: 407
Flutkatastrophe Hilfsangebote für Kroatien, Bosnien, Serbien, Tipps, Infos, Ansprechpartner.
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von Cernik
70 08.07.2014 20:31
von Cernik • Zugriffe: 4669
Neuerung im Kroatien-Forum für Vermieter und Urlauber
Erstellt im Forum Biete Ferienwohnung, Ferienhaus, Appartment, Zimmer für den Urlaub in ... von Thofroe
5 11.07.2009 11:28
von DorisR • Zugriffe: 682
Camping in Kroatien bekommt eigenen Bereich im Kroatien-Forum
Erstellt im Forum Anregungen & Kritik zum Kroatienforum / Informationen von Thofroe
0 02.01.2008 10:15
von Thofroe • Zugriffe: 1153
Restaurants und Imbis auf Murter
Erstellt im Forum Restaurants, Gaststätten und Bars in Kroatien von Volker64
1 22.03.2006 00:47
von beka • Zugriffe: 388
Allgemeine Regeln für das Kroatien-Forum / Impressum
Erstellt im Forum Regeln für das Kroatien-Forum / Impressum von Thofroe
0 08.02.2003 13:12
von Thofroe • Zugriffe: 37727
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 10
Xobor Forum Software von Xobor