Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 34 Antworten
und wurde 3.960 mal aufgerufen
  
 Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren
Seiten 1 | 2
Rudika Offline



Beiträge: 9

18.07.2008 20:40
#21 RE: Bericht aus der Kleinen Zeitung Österreich zur Umfahrung Maribor antworten

HALLO Zozo
Rechne doch mal 6 Mon Slowenien 35,-- euro kannst du Tag und Nacht die autobahn benutzen soviel wie du willst, fahre mal 100 km Landstr. in H R und wie lang das du brauchst ????? ODER ZAHLE für jeden Meter. Wenn man so wie die Kroate schafft
"komm ich heut nett, komm ich morgen"
kann man auch Landstr fahre.

So und jetzt bin ich weg von dem T H E M A

dino79sbg Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.439

18.07.2008 20:44
#22 RE: Bericht aus der Kleinen Zeitung Österreich zur Umfahrung Maribor antworten

In Antwort auf:
Ich fahre im Jahr 8 mal die Strecke und das keine Kroaten auf der Autobahn fahren IST WOHL DER GRÖßTE W I T Z.


Das ist kein Witz.
Meine Verwandten aus Kutina fahren nie über die Autobahn nach ZG, weil zu teuer!

Und fahr mal die alte Straße Karlovac-Plitvice-Zadar!
Du wirst staunen wieviele Kroaten hier der Autobahn ausweichen und im Fernverkehr nach Dalmatien unterwegs sind. Warum wohl?!

Zozo Offline



Beiträge: 107

18.07.2008 21:33
#23 RE: Bericht aus der Kleinen Zeitung Österreich zur Umfahrung Maribor antworten

das ist alles richtig! Vignetten halb / jahres sind für Pendler das beste! Aber es gibt immer die andere Seite! Turisten von wem auch die wirtschaft wächst!
Und JA man kann es allen richtig machen mit kurz und langzeitvignetten! Ist doch einfach oder net?
Egal ob CRO oder SLO!

Sascha Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 276

18.07.2008 21:42
#24 RE: Bericht aus der Kleinen Zeitung Österreich zur Umfahrung Maribor antworten

In Antwort auf:
Und fahr mal die alte Straße Karlovac-Plitvice-Zadar!
Du wirst staunen wieviele Kroaten hier der Autobahn ausweichen und im Fernverkehr nach Dalmatien unterwegs sind. Warum wohl?!



Ist mir diese Jahr auch aufgefallen als wir in Plitivice waren. Massenweise LKWs und die Spargelferkelbratereien waren auch gut besucht.

Zozo Offline



Beiträge: 107

18.07.2008 21:46
#25 RE: Bericht aus der Kleinen Zeitung Österreich zur Umfahrung Maribor antworten

Zitat von Sascha
Spargelferkelbratereien


GENIAL :) Spargelferkel! Stelle mir die etz vor ;)

ZvoneCH Offline



Beiträge: 129

18.07.2008 21:55
#26 RE: Bericht aus der Kleinen Zeitung Österreich zur Umfahrung Maribor antworten

Wurde mich auch wieder mal reizen die alte strecke, aberbin schon zu komfortabel geworden und fahre leiber per AB, mal sehen vieleicht mache ich es dieses jahr.


Also, Betrefend Kreisverkehr in Pesnica, Heute ist meldung in zeitung, das sich Dars Koriegeirt hat, zwar Kreisverkehr gehört zur AB aber Vignitte muss nur jemand haben wenn es wieder auf AB geht, Und Vignette wird nicht vor dem Kreis oder im Kreisverkehr Kontorliert, Alle die mit alter strasse fahren und wieder auf die regional oder stattsstrasse gehen, und nicht Auf H2 oder AB brauchen für Kreisverkehr keine Vignette, jetzt ist es definitv, anscheinend laut Zeitung hat der gestriger bericht auch bei lokal bevölkerung staub aufgewirbelt.

Gruss

Zozo Offline



Beiträge: 107

18.07.2008 22:01
#27 RE: Bericht aus der Kleinen Zeitung Österreich zur Umfahrung Maribor antworten

ich bin zwei mal die alte BS von Sestanovac bis Karlovac gefahren!
Ich sage nur viel geduld und total Fit und ausgeruht sein, oder viele Pausen machen!
ISt eine SEHR schwierige Strecke!

hotte Offline



Beiträge: 87

19.07.2008 13:33
#28 RE: Bericht aus der Kleinen Zeitung Österreich zur Umfahrung Maribor antworten
Zitat von dino79sbg
Guter Beitrag, Medo1
Das ist es ja hier ... die ganzen "armen" Touristen jammern sich hier im Forum aus und sehen gar nicht den Vorteil des Vignettensystems.
Ich fahre 2 mal (ich wiederhole: nur zweimal !!) jährlich nach Makarska.
Dabei lasse ich in SLO 35EUR und in Kroatien ca 80EUR an Maut.
Deshalb sudere ich euch auch net die Hucke voll, wie gemein ud abzockerisch die Slowenen jetzt wären
Hey, ihr armen Schlucker - bleibt halt daheim wenns euch zu teuer ist ... echt jetzt


Ja, das ist ja toll wie du hier argumentierst!

Du vergleichst hier Äpfel mit Birnen und merkst das noch nicht einmal....Junge...Junge....Überlege mal bevor du hier los schreibst!

In Kroatien kriegst du für dein Geld aber aber fast 500 KM neuer Autobahn geboten, während die Slowenen dir gerade mal 9 KM Autobahn bieten (Sentilj-Pesnica) und der Rest ist nach wie vor alte Landstr., aber dafür sind laut dir ja 35 € absolut legitim.....Ne, ist klar......
Medo1 Offline



Beiträge: 1.027

19.07.2008 15:56
#29 RE: Bericht aus der Kleinen Zeitung Österreich zur Umfahrung Maribor antworten

Du vergleichst hier Äpfel mit Birnen,überlegen tut er schon ganz gut.Er kann doch nichts dafür,dass du die Landstrasse nutzt.Er fährt warscheinlich auf den slowenischen Autobahnen.
Slowenien hat ca.550Kilometer Autobahnen zu bieten ,ab Oktober sind es noch mal 90KM,alle Autobahnen sind neu.Wenn du eine Landstrasse vorziehst,dann mach es eben oder fahr über Italien,Ungarn bzw du hast auch die Möglichkeit die 9Kilometr (Sentilj-Pesnica)weiter über Maribor-Ljubljana-Zagreb-weiter nach Dalmatien,macht ca.200KM Autobahn oder Karavanke-Ljubljana-Zagreb- weiter nach Dalmatien,macht 175KM Autobahn zu fahren,über diese zwei Strecken kommst du auch auf einer Autobahn nach Koper und weiter nach Istrien,jeweils über 200 Kilometer.dino79sbg wird warscheinlich so fahren!Es liegt nur an dir, einen kleinen Umweg auf der slowenischen Autobahn von etwa 80Kilometer,einen größeren über Ungarns Landstrassen zu nehmen oder die alte slowenische Landstrasse zu fahren und damit das Risiko eingehen dort im Stau zu stehen.

Noch was, für die Landstrasse zahlst du keine Vignette.

dino79sbg Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.439

19.07.2008 18:43
#30 RE: Bericht aus der Kleinen Zeitung Österreich zur Umfahrung Maribor antworten

In Antwort auf:
während die Slowenen dir gerade mal 9 KM Autobahn bieten (Sentilj-Pesnica) und der Rest ist nach wie vor alte Landstr., aber dafür sind laut dir ja 35 € absolut legitim.....Ne, ist klar......


Da kann ja auch niemand was dafür, dass du nur 9km in SLO fährst. Es steht dir mit den 35EUR offen, in SLO jeden Tag rund um die Uhr zigtausende Kilometer auf Autobahnen zu fahren.
Das ist in HR anders. Damit komme ich mit 35EUR nicht von Zagreb nach Split und retour.

fredinada Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 9.689

19.07.2008 18:59
#31 RE: Bericht aus der Kleinen Zeitung Österreich zur Umfahrung Maribor antworten

In Antwort auf:
a kann ja auch niemand was dafür, dass du nur 9km in SLO fährst. Es steht dir mit den 35EUR offen, in SLO jeden Tag rund um die Uhr zigtausende Kilometer auf Autobahnen zu fahren.

Ein mittlerweile abgedroschener, unwitziger Ironie-Versuch. Die meisten wollen nicht "rund um die Uhr" auf Slowenischen Autobahnen fahren und wären warscheinlich bereit, eine angemessene Kurzzeit-Vignette zu bezahlen. Auch für die lächerlichen 9 km.

Sandra73 Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 1.649

19.07.2008 22:27
#32 RE: Bericht aus der Kleinen Zeitung Österreich zur Umfahrung Maribor antworten

Das kein einziger Kroate merh auf seinen eigenen Autobahnen fährt ist jetzt mal ganz krass übertrieben.

Grüßle das Hexle

hotte Offline



Beiträge: 87

20.07.2008 02:39
#33 RE: Bericht aus der Kleinen Zeitung Österreich zur Umfahrung Maribor antworten

Zitat von dino79sbg
In Antwort auf:
während die Slowenen dir gerade mal 9 KM Autobahn bieten (Sentilj-Pesnica) und der Rest ist nach wie vor alte Landstr., aber dafür sind laut dir ja 35 € absolut legitim.....Ne, ist klar......

Da kann ja auch niemand was dafür, dass du nur 9km in SLO fährst. Es steht dir mit den 35EUR offen, in SLO jeden Tag rund um die Uhr zigtausende Kilometer auf Autobahnen zu fahren.
Das ist in HR anders. Damit komme ich mit 35EUR nicht von Zagreb nach Split und retour.


Das ist schon richtig, dass eine Vignettenlösung prinzipiell günstiger kommt als Streckenmaut. Fragt sich nur für wen?! Für slowenische Einheimische die regelmäßig bspw. Maribor-ljubljana-Koper fahren ist das natürlich somit viel billiger als Maut, klar , aber wir sind ja hier im Kroatien-Forum und daher gehe ich mal davon aus, dass die meisten Slowenien nur als Transitland nutzen und da ist die Autobahnanbindung an Kroatien nun mal nicht wirklich optimal bzw. durchgehend, was nützt es mir oder den meisten anderen hier wenn ich dann den Rest von Sloweniens Autobahnen mit Vignette auch nutzen kann?

Wenn die Slowenen durchgehende Autobahnen Richtung Kroatien hätten und Kurzzeitvignetten anbieten würden, dann wäre das ja auch alles vollkomen legitim und es würde sich bestimmt kaum einer aufregen, so sind das aber zwei Punkte wo Kroatien Reisende für wenig Leistung verhältnismäßig viel zahlen und sowas nennt man ABZOCKE!

Dann kann man nicht, so wie du, sagen, dass diese Slowenien Vignette ja für jeden ne faire Sache ist.

Medo1 Offline



Beiträge: 1.027

20.07.2008 05:21
#34 RE: Bericht aus der Kleinen Zeitung Österreich zur Umfahrung Maribor antworten

Wo ist eine Vignette oder Maut Fair,in der Schweiz in Österreich, wo hotte?Und Deutschland ist Geil oder wie

Eine Tankfüllung Super ca. 60 Liter macht in Deutschland bei 1.54€ stolze 92.4€.In Slowenien der Liter 1,198 € macht ca.72€, einen Unterschied von ca.20€ pro Tankfüllung.Kann sich jetzt jeder ausrechnen wieviel er im Monat verfährt.Ich lege meine Hand ins Feuer das die Ökosteuer und der ganze andere Mist, nichts weiteres ist als eine getarnte Maut und die ist bei weitem teurer als in Slowenien.Gehen wir davon aus,daß im Durchnitt eine Tanfüllung im Monat gebraucht wird.Sind es im halben Jahr 120€ mehr als in Slowenien,ziehen wir jetzt die Halbjahresvignette noch ab.Fährt man in Deutschland im halben Jahr 85€ teurer als in Slowenien.Das wird auch für die Ausländer gelten,die Deutschland durchqueren.Nur spielt es in der BRD keine Rolle ob Landstrasse oder Autobahn.Und jetzt komm mir nicht mit Kilometern,nur die Tankfüllung zählt.Wenns nach mir ging,her mit der BRD Vignette,nach slowenischem Beispiel

Korcula_Wolf Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 586

20.07.2008 13:22
#35 RE: Bericht aus der Kleinen Zeitung Österreich zur Umfahrung Maribor antworten

In Antwort auf:
Gehen wir davon aus,daß im Durchnitt eine Tankfüllung im Monat gebraucht wird.

Also ich habe im Monat mindestens 2 Tankfüllungen.

Viele Grüße
Wolfgang

www.korcula-fewos.de

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
HiWay-TV Bericht "Der neue Urlaubstrend - Bootscharter"
Erstellt im Forum Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien von adminkiki
0 27.05.2016 22:39
von adminkiki • Zugriffe: 236
Umfahrung Tauerntunnel sinnvoll?
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Loopyne
20 02.09.2015 12:27
von cabrio • Zugriffe: 1457
Zavala / Hvar 2013 und 2014 - ein kleiner Fotobericht
Erstellt im Forum Dalmatien (Süd) südlich von Split, Inseln bis Dubrovnik von Steffen59
61 20.12.2014 12:49
von Steffen59 • Zugriffe: 8576
Anreise nach Senj - Tauerntunnel und Karawankentunnel umfahren?
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Alpe
21 29.07.2012 09:37
von bigger • Zugriffe: 6203
A2- Autobahn : Zagreb-Macelj-Maribor
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Sestrice
8 08.05.2012 20:49
von Orebic&Peljesac • Zugriffe: 2881
Umfahrung Maribor
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von tofri
4 04.07.2008 20:24
von Chris • Zugriffe: 1482
Umfahrungen/Infos von klassischen Staupunkten im Sommer ?
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von martinko
9 30.08.2007 18:47
von beka • Zugriffe: 1486
Eine Übernachtung Höhe Maribor gesucht
Erstellt im Forum Suche Ferienwohnung, Ferienhaus, Apartment, Zimmer für den Urlaub in K... von tinimia
3 08.05.2006 16:15
von Vera • Zugriffe: 262
Silvester in zagreb - Bericht
Erstellt im Forum Zagreb und Umgebung sowie Slawonien von Tomerl
23 04.05.2005 15:12
von tomerl • Zugriffe: 3593
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor