Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Holzgravur, Glasgravur, Metallgravur, Steingravur
· · · ·



Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - perfekte Vorbereitung auf Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Wäscheklammern, Glubbal mit Gravur <· · · · · · · ·> Steingravuren
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 20 Antworten
und wurde 3.191 mal aufgerufen
  
 Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen
Seiten 1 | 2
Bertram Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 5.280

12.12.2003 14:27
So. 31.08.08 ZDFinfokanal 23:15 Uhr Weltnaturerbe in Kroatien >> Wh. 01.09. 16.15 Uhr Antworten
Sonntag, den 31. August 2008
05.15 VPS 05.15 Weltnaturerbe in Kroatien
23.15 VPS 23.15 Weltnaturerbe in Kroatien

Montag, den 01. September 2008
16.15 VPS 16.15 Weltnaturerbe in Kroatien

Dienstag, den 02. September 2008
01.30 VPS 01.30 Weltnaturerbe in Kroatien
17.15 VPS 17.15 Weltnaturerbe in Kroatien
21.45 VPS 21.45 Weltnaturerbe in Kroatien

Mittwoch, den 03. September 2008
19.20 VPS 19.20 Weltnaturerbe in Kroatien

Donnerstag, den 04. September 2008
01.45 VPS 01.45 Weltnaturerbe in Kroatien

Freitag, den 05. September 2008
01.30 VPS 01.30 Weltnaturerbe in Kroatien



WDR, Donnerstag, 25.12., Magazin/Reisen 18:10 - 18:40 Uhr
Naturparadiese Europas
Schweizer Alpen - Der Große Aletschgletscher
Mehrteiler, Folge 1 von 4

Auf unserem Kontinent liegen zahlreiche wunderschöne Naturlandschaften, die wegen ihrer Einzigartigkeit unter den Schutz der UNESCO gestellt wurden. Sie sind Teil des Weltnaturerbes, dessen Erhalt für die gesamte Menschheit von besonderer Bedeutung ist.

Die Sendereihe 'Naturparadiese Europas' stellt unterschiedliche Landschaften in verschiedenen Staaten vor, die alle aus besonderen Gründen in die Liste des Welterbes aufgenommen wurden: So kann man in der Schweiz Europas mächtigsten Gletscher bewundern oder in Italien aktive Vulkane besteigen und in Polen einen der letzten Urwälder erforschen; in Kroatien sind die Plitvicer Seen ein herausragender Naturschatz und in Slowenien warten gigantische Höhlen auf ihre Erkundung....

In den Filmen von Johannes Höflich wird die Originalität der Naturparadiese gezeigt, was sie voneinander unterscheidet und auch, wodurch sie bedroht werden und was zu ihrem dauerhaften Schutz notwendig ist.

[ Der Link stimmt leider nicht mehr. - Thofroe ]

WDR, Freitag, 26.12., Magazin/Reisen 17:35 - 18:05 Uhr
Naturparadiese Europas
Feuerberge im Mittelmeer - Die Äolischen Inseln
Mehrteiler, Folge 2 von 4

Die zu Italien gehörenden Äolischen Inseln liegen nur wenige Kilometer nördlich von Sizilien im Mittelmeer. Es sind sieben Vulkaninseln von ursprünglicher Schönheit. Zum Welterbe gehören sie jedoch vor allem wegen der anhaltenden Aktivität des Stromboli, der regelmäßig glühende Lava ausspuckt und meist von einer dicken Rauchfahne umgeben ist. Eine Wanderung zum Kraterrand lässt hautnahe Beobachtungen der regelmäßigen Ausbrüche zu. Vor allem bei Dunkelheit ist dies ein einzigartiges Schauspiel. Aber auch die anderen Inseln haben ihren eigenen Reiz. Auf Lipari warten neben der üppigen Natur zahlreiche Baudenkmäler und auf Vulcano lohnt der Gran Cratere, aus dem unablässig Schwefeldämpfe dringen, einen Besuch - ebenso wie ein Fango-See und natürliche Sprudelbecken, die durch das heiße Erdinnere erwärmt werden.

Der über 900 Meter hohe Stromboli ist weithin an seiner Rauchsäule zu erkennen. Im Lauf der vergangenen Jahrhunderte gab es mehrere verheerende Ausbrüche. Dennoch leben auf der Vulkaninsel immer noch Menschen. In den Sommermonaten kommen zahlreiche Touristen um das Naturschauspiel zu bestaunen.

Bilder [ Der Link stimmt leider nicht mehr. - Thofroe ]


WDR, Samstag, 27.12., 16:50 - 17:20 Uhr
Naturparadiese Europas
Am Tor zum Balkan - Wilde Wasser, große Höhlen
Mehrteiler, Folge 3 von 4

Der Beitrag beginnt mit einer Expedition der Höhlen von Skocjan in Slowenien. Sie wurden wegen ihrer gigantischen Größe und der zauberhaften Tropfsteine in die UNESCO-Liste des Weltnaturerbes aufgenommen. Zusammen mit Höhlenforschern wagt sich das Team in abgelegene Teile des Höhlensystems und lässt sich die Entstehung dieser Märchenwelt unter Tage erklären. Anschließend geht die Tour zu den Plitvicer Seen in Kroatien. Die türkisgrünen Seen sind durch wunderschöne Wasserfälle miteinander verbunden und gehören ebenfalls zum Weltnaturerbe. Während die Höhlen durch die Lösung von Kalk immer größer werden, passiert bei den Wasserfällen genau das Gegenteil: Der im Wasser gelöste Kalk lagert sich an den Fällen ab und lässt sie Jahr für Jahr in die Höhe wachsen. Daher ändern die berühmten Wasserfälle immer wieder ihren Lauf.

Die Burg Predjamski Grad wurde wie ein Schwalbennest in eine Mächtige Felswand gebaut. Von hier aus wurden Handelswege, die in Richtung Triest führten, kontrolliert. Unterhalb der Burg liegt ein Höhlensystem, das den Burgbesitzern als Stallung und auch als möglicher Fluchtweg diente.

mehr Info:
[ Der Link stimmt leider nicht mehr. - Thofroe ]




Folge 4

WDR, Donnerstag, 01.01., 18:20 - 18:50 Uhr
Naturparadiese Europas
Der Osten Polens - Tiefe Wälder, weite Seen


Der Nationalpark Bialowieza an der Grenze zu Weißrussland gilt als einer der letzten Urwälder Europas. Er ist Lebensraum für zahlreiche Baumarten, Sträucher, Moose und Pilze, aber auch für zahlreiche Insekten. Er bildet ein komplexes Ökosystem, das sich selbst immer wieder regeneriert.

Auf unserem Kontinent liegen zahlreiche wunderschöne Naturlandschaften, die wegen ihrer Einzigartigkeit unter den Schutz der UNESCO gestellt wurden. Sie sind Teil des Weltnaturerbes, dessen Erhalt für die gesamte Menschheit von besonderer Bedeutung ist. Die Sendereihe 'Naturparadiese Europas' stellt unterschiedliche Landschaften in verschiedenen Staaten vor, die alle aus besonderen Gründen in die Liste des Welterbes aufgenommen wurden: So kann man in der Schweiz Europas mächtigsten Gletscher bewundern oder in Italien aktive Vulkane besteigen und in Polen einen der letzten Urwälder erforschen; in Kroatien sind die Plitvicer Seen ein herausragender Naturschatz und in Slowenien warten gigantische Höhlen auf ihre Erkundung. In den Filmen von Johannes Höflich wird die Originalität der Naturparadiese gezeigt, was sie voneinander unterscheidet und auch, wodurch sie bedroht werden und was zu ihrem dauerhaften Schutz notwendig ist. Im Weihnachtsprogramm des WDR Fernsehens führen vier halbstündige Folgen quer durch Europa.

Das Weltnaturerbegebiet Polens liegt an der Grenze zu Weißrussland: Der Bialowieza-Nationalpark, der aus riesigen Wäldern und Sümpfen besteht. Der Park beherbergt einen der letzten Urwälder Europas und bildet ein Refugium für zahlreiche seltene Pflanzen und Tiere. Die Reise durch den Osten Polens beginnt mit der Erkundung dieses naturbelassenen Waldes. Neben etlichen Baumriesen sind frei lebende Wisente eine weitere Besonderheit. Die mächtigen Tiere wurden zu Beginn des 20. Jahrhunderts beinahe ausgerottet, hier jedoch erfolgreich nachgezüchtet. Anschließend führt die Reise durch weitgehend unberührte Landschaften zur Seenplatte Masurens. Dabei passiert man ausgedehnte Sümpfe, die ein Rückzugsgebiet für Biber, Elche und zahlreiche seltene Vogelarten sind. In Masuren zieht den Besucher die malerische Schönheit der Seenlandschaft in ihren Bann.

Bilder [ Der Link stimmt leider nicht mehr. - Thofroe }


Wiederholungen:
06.01., 12:15, WDR Naturparadiese Europas
07.01., 12:15, WDR Naturparadiese Europas
08.01., 12:15, WDR Naturparadiese Europas
09.01., 12:15, WDR Naturparadiese Europas



MfG

skipper Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 947

06.01.2004 09:24
#2 RE:Do. 25.12.03 WDR 18:10 Naturparadiese Europas Antworten

In Antwort auf:
Wiederholungen:
06.01., 12:15, WDR Naturparadiese Europas
07.01., 12:15, WDR Naturparadiese Europas
08.01., 12:15, WDR Naturparadiese Europas
09.01., 12:15, WDR Naturparadiese Europas


Sind das die verschiedenen Teile oder ist das immer der selbe?

Bertram Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 5.280

06.01.2004 10:01
#3 RE:Do. 25.12.03 WDR 18:10 Naturparadiese Europas Antworten
klar sind die Teile verschieden...

MfG BK

Gast
Beiträge:

06.01.2004 10:47
#4 RE:Do. 25.12.03 WDR 18:10 Naturparadiese Europas Antworten

na, bei den vielen Wiederholungen, die im Fernsehen geboten werden ist das nicht unbedingt selbstverständlich.

Bertram Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 5.280

08.01.2005 01:20
#5 Wh. 19.02.05 WDR 13:30 Naturparadiese Europas Antworten
Wiederholung:

WDR, Samstag, 19.02., 13:30 - 14:00 Uhr
Naturparadiese Europas
Am Tor zum Balkan - Wilde Wasser, große Höhlen
Mehrteiler, Folge 3

und: WDR, Mittwoch, 23.02., 11:30 - 12:00 Uhr


-------
MfG BK

Bertram Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 5.280

23.02.2005 10:11
#6 Wh. 23.02.05 WDR 11:30 Naturparadiese Europas Antworten
Wiederholung: heute 23.2. 11:30 Uhr


und Folge 3:

RBB, Freitag, 01.04., 16:30 - 17:00 Uhr
Naturparadiese Europas
Am Tor zum Balkan - Wilde Wasser, große Höhlen

ebenfalls aus der Reihe Naturparadiese Europas:

RBB, Montag, 28.03., 17:15 - 17:45 Uhr
Naturparadiese Europas
Der Osten Polens - Tiefe Wälder, weite Seen

Auf unserem Kontinent liegen zahlreiche wunderschöne Naturlandschaften, die wegen ihrer Einzigartigkeit unter den Schutz der UNESCO gestellt wurden. Sie sind Teil des Weltnaturerbes, dessen Erhalt für die gesamte Menschheit von besonderer Bedeutung ist. Die Sendereihe 'Naturparadiese Europas' stellt unterschiedliche Landschaften in verschiedenen Staaten vor, die alle aus besonderen Gründen in die Liste des Welterbes aufgenommen wurden: So kann man in der Schweiz Europas mächtigsten Gletscher bewundern oder in Italien aktive Vulkane besteigen und in Polen einen der letzten Urwälder erforschen; in Kroatien sind die Plitvicer Seen ein herausragender Naturschatz und in Slowenien warten gigantische Höhlen auf ihre Erkundung. In den Filmen von Johannes Höflich wird die Originalität der Naturparadiese gezeigt, was sie voneinander unterscheidet und auch, wodurch sie bedroht werden und was zu ihrem dauerhaften Schutz notwendig ist. Das Weltnaturerbegebiet Polens liegt an der Grenze zu Weißrussland: der Bialowieza-Nationalpark, der aus riesigen Wäldern und Sümpfen besteht. Der Park beherbergt einen der letzten Urwälder Europas und bildet ein Refugium für zahlreiche seltene Pflanzen und Tiere. Die Reise durch den Osten Polens beginnt mit der Erkundung dieses naturbelassenen Waldes. Neben etlichen Baumriesen sind frei lebende Wisente eine weitere Besonderheit. Die mächtigen Tiere wurden zu Beginn des 20. Jahrhunderts beinahe ausgerottet, hier jedoch erfolgreich nachgezüchtet. Anschließend führt die Reise durch weitgehend unberührte Landschaften zur Seenplatte Masurens. Dabei passiert man ausgedehnte Sümpfe, die ein Rückzugsgebiet für Biber, Elche und zahlreiche seltene Vogelarten sind. In Masuren zieht den Besucher die malerische Schönheit der Seenlandschaft in ihren Bann.

Wiederholungen:
26.02., 13:30, WDR Naturparadiese Europas
02.03., 11:30, WDR Naturparadiese Europas


-------------
MfG BK

beka Online

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 39.324

13.03.2005 13:02
#7 rbb 18.03.05 16:30 Naturparadiese Europas Antworten

rbb Freitag, 18.03.2005 16:30 - 17:00 Uhr

Naturparadiese Europas - Äolische Inseln
Reportage 30 Min.

(Erstsendung: 26.12.03/WDR)

Die zu Italien gehörenden Äolischen Inseln liegen nur wenige Kilometer nördlich von Sizilien im Mittelmeer. Es sind sieben Vulkaninseln von ursprünglicher Schönheit. Zum Welterbe gehören sie jedoch vor allem wegen der anhaltenden Aktivität des Stromboli, der regelmäßig glühende Lava ausspuckt und meist von einer dicken Rauchfahne umgeben ist. Eine Wanderung zum Kraterrand lässt hautnahe Beobachtungen der regelmäßigen Ausbrüche zu. Vor allem bei Dunkelheit ist dies ein einzigartiges Schauspiel. Aber auch die anderen Inseln haben ihren eigenen Reiz. Auf Lipari warten neben der üppigen Natur zahlreiche Baudenkmäler und auf Vulcano lohnt der Gran Cratere, aus dem unablässig Schwefeldämpfe dringen, einen Besuch - ebenso wie ein Fango-See und natürliche Sprudelbecken, die durch das heiße Erdinnere erwärmt werden.

--------

RBB, Montag, 28.03., Magazin/Dokumentation 17:15 - 17:45 Uhr
Naturparadiese Europas
Der Osten Polens - Tiefe Wälder, weite Seen

Auf unserem Kontinent liegen zahlreiche wunderschöne Naturlandschaften, die wegen ihrer Einzigartigkeit unter den Schutz der UNESCO gestellt wurden. Sie sind Teil des Weltnaturerbes, dessen Erhalt für die gesamte Menschheit von besonderer Bedeutung ist. Die Sendereihe 'Naturparadiese Europas' stellt unterschiedliche Landschaften in verschiedenen Staaten vor, die alle aus besonderen Gründen in die Liste des Welterbes aufgenommen wurden: So kann man in der Schweiz Europas mächtigsten Gletscher bewundern oder in Italien aktive Vulkane besteigen und in Polen einen der letzten Urwälder erforschen; in Kroatien sind die Plitvicer Seen ein herausragender Naturschatz und in Slowenien warten gigantische Höhlen auf ihre Erkundung. In den Filmen von Johannes Höflich wird die Originalität der Naturparadiese gezeigt, was sie voneinander unterscheidet und auch, wodurch sie bedroht werden und was zu ihrem dauerhaften Schutz notwendig ist. Das Weltnaturerbegebiet Polens liegt an der Grenze zu Weißrussland: der Bialowieza-Nationalpark, der aus riesigen Wäldern und Sümpfen besteht. Der Park beherbergt einen der letzten Urwälder Europas und bildet ein Refugium für zahlreiche seltene Pflanzen und Tiere. Die Reise durch den Osten Polens beginnt mit der Erkundung dieses naturbelassenen Waldes. Neben etlichen Baumriesen sind frei lebende Wisente eine weitere Besonderheit. Die mächtigen Tiere wurden zu Beginn des 20. Jahrhunderts beinahe ausgerottet, hier jedoch erfolgreich nachgezüchtet. Anschließend führt die Reise durch weitgehend unberührte Landschaften zur Seenplatte Masurens. Dabei passiert man ausgedehnte Sümpfe, die ein Rückzugsgebiet für Biber, Elche und zahlreiche seltene Vogelarten sind. In Masuren zieht den Besucher

Wiederholung:
25.04., 21:30, 3sat Naturparadiese Europas


----------
MfG
BK

beka Online

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 39.324

26.03.2005 10:42
#8 RE:rbb 18.03.05 16:30 Naturparadiese Europas Antworten
Mo, 28.03. RBB
Der Link stimmt leider nicht mehr. - Thofroe
17:15 Uhr Naturparadiese Europas (Der Osten Polens - Tiefe Wälder, weite Seen)


-------
MfG BK

beka Online

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 39.324

30.03.2005 17:23
#9 RBB, Freitag, 01.04., 16:30 - 17:00 Uhr - Naturparadiese Europas Antworten
und Folge 3:

RBB, Freitag, 01.04., 16:30 - 17:00 Uhr
Naturparadiese Europas
Am Tor zum Balkan - Wilde Wasser, große Höhlen

Text - siehe weiter oben!


-------------
MfG BK

beka Online

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 39.324

05.05.2005 16:23
#10 Mo. 09.05., 3sat 21:30 Uhr - Naturparadiese Europas Antworten
Mo, 09.05. 3sat
Der Link stimmt leider nicht mehr. - Thofroe
21:30 Uhr Naturparadiese Europas (Am Tor zum Balkan - Wilde Wasser, große Höhlen)


-------
MfG BK

beka Online

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 39.324

31.05.2005 10:46
#11 Di. 31.05., 1Plus 20:15 Uhr - Naturparadiese Europas Antworten
Heute, 20.15 - 20.45 (30 min.)
EinsPlus
Naturparadiese Europas
Feuerberge im Mittelmeer - Die Äolischen Inseln
Der Link zum Bild stimmt leider nicht mehr. - Thofroe
Filmreihe über die schönsten Landschaften Europas

-------
MfG BK

beka Online

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 39.324

07.06.2005 12:55
#12 Di. 07.06., 1Plus 20:15 Uhr - Naturparadiese Europas / Wilde Wasser, ... Antworten
weitere Wiederholung;

Heute, 20.15 - 20.45 (30 min.)
EinsPlus


Naturparadiese Europas
3. Am Tor zum Balkan - Wilde Wasser, große Höhlen

Der Link zum Bild stimmt leider nicht mehr. - Thofroe
Der Beitrag beginnt mit einer Expedition der Höhlen von Skocjan in Slowenien. Sie wurden wegen ihrer gigantischen Größe und der zauberhaften Tropfsteine in die UNESCO-Liste des Weltnaturerbes aufgenommen.

Zusammen mit Höhlenforschern wagt sich das Team in abgelegene Teile des Höhlensystems und lässt sich die Entstehung dieser Märchenwelt unter Tage erklären. Anschließend geht die Tour zu den Plitvicer Seen in Kroatien. Die türkisgrünen Seen sind durch wunderschöne Wasserfälle miteinander verbunden und gehören ebenfalls zum Weltnaturerbe. Während die Höhlen durch die Lösung von Kalk immer größer werden, passiert bei den Wasserfällen genau das Gegenteil: Der im Wasser gelöste Kalk lagert sich an den Fällen ab und lässt sie Jahr für Jahr in die Höhe wachsen. Daher ändern die berühmten Wasserfälle immer wieder ihren Lauf.

-------------
MfG BK

beka Online

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 39.324

11.06.2005 12:59
#13 RE:Sa. 11.06., 1Plus 12:15 Uhr - Naturparadiese Europas / Wilde Wasser, ... Antworten
nächste Wiederholung um 12:15 Uhr in Eins Plus!


sehr seltsam - Im Info Menue steht die angekündigte Sendung, stattdessen läuft eine Sendung über Steinadler


-------------
MfG BK

beka Online

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 39.324

21.06.2005 10:05
#14 Di. 21.06., 1Plus 20:15 Uhr - Naturparadiese Europas / Der Osten Polens Antworten
Heute, 20.15 - 20.44 (29 min.)
EinsPlus


Naturparadiese Europas
5. Der Osten Polens - Tiefe Wälder, weite Seen

Der Link zum Bild stimmt leider nicht mehr. - Thofroe

Das Weltnaturerbegebiet Polens liegt an der Grenze zu Weißrussland: Der Bialowieza-Nationalpark, der aus riesigen Wäldern und Sümpfen besteht. Der Park beherbergt einen der letzten Urwälder Europas.

und bildet ein Refugium für zahlreiche seltene Pflanzen und Tiere. Die Reise durch den Osten Polens beginnt mit der Erkundung dieses naturbelassenen Waldes. Neben etlichen Baumriesen sind frei lebende Wisente eine weitere Besonderheit. Die mächtigen Tiere wurden zu Beginn des 20. Jahrhunderts beinahe ausgerottet, hier jedoch erfolgreich nachgezüchtet. Anschließend führt die Reise durch weitgehend unberührte Landschaften zur Seenplatte Masurens. Dabei passiert man ausgedehnte Sümpfe, die ein Rückzugsgebiet für Biber, Elche und zahlreiche seltene Vogelarten sind. In Masuren zieht den Besucher die malerische Schönheit der Seenlandschaft in ihren Bann.

Wiederholung
Mittwoch 22.06.05 11 Uhr 1Plus


-------------
MfG BK

beka Online

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 39.324

22.06.2005 10:42
#15 Mi. 22.06., 1Plus 11:00 Uhr - Naturparadiese Europas / Der Osten Polens Antworten
Heute, 11.00 - 11.30 (30 min.), VPS 10.59
EinsPlus


Naturparadiese Europas
5. Der Osten Polens - Tiefe Wälder, weite Seen


-------
MfG BK

beka Online

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 39.324

17.07.2005 19:29
#16 Di. 10.08.05, Phoenix 18:00 Uhr - Naturparadiese Europas / Wilde Wasser.... Antworten
Phoenix, Mittwoch, 17.08., Magazin/Tier/Natur/Umwelt 23:30 - 00:00 Uhr
Naturparadiese Europas
Am Tor zum Balkan - Wilde Wasser - Große Höhlen 2003

Beschreibung siehe weiter oben

Wiederholungen:

10.08., 18:00, Phoenix Naturparadiese Europas
10.08., 06:15, Phoenix Naturparadiese Europas
17.08., 07:00, Phoenix Naturparadiese Europas
18.08., 02:00, Phoenix Naturparadiese Europas


-------
MfG BK

beka Online

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 39.324

07.09.2005 13:15
#17 Sa. 10.09.05, NDR 17:30 Uhr - Naturparadiese Europas / Wilde Wasser.... Antworten
NDR, Samstag, 10.09., Magazin/Reisen 17:30 - 18:00 Uhr
Reisezeit
Am Tor zum Balkan - wilde Wasser, große Höhlen

Slowenien und Kroatien

Der Beitrag beginnt mit einer Expedition zu den Höhlen von Skocjan in Slowenien. Sie wurden wegen ihrer gigantischen Größe und der zauberhaften Tropfsteine in die UNESCO-Liste des Weltnaturerbes aufgenommen. Zusammen mit Höhlenforschern wagt sich das Fernsehteam in abgelegene Teile des Höhlensystems und lässt sich die Entstehung dieser Märchenwelt unter Tage erklären.

Anschließend geht die Tour zu den Plitvicer Seen in Kroatien. Die türkis-grünen Seen sind durch wunderschöne Wasserfälle miteinander verbunden und gehören ebenfalls zum Weltnaturerbe. Während die Höhlen durch die Lösung von Kalk immer größer werden, passiert bei den Wasserfällen genau das Gegenteil: Der im Wasser gelöste Kalk lagert sich an den Fällen ab und lässt sie Jahr für Jahr in die Höhe wachsen. Daher ändern die berühmten Wasserfälle immer wieder ihren Lauf.

-------
MfG BK

beka Online

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 39.324

06.03.2006 20:54
#18 Do. 30.03. EinsFestival 21:15 / Wilde Wasser - große Höhlen Antworten
EinsFestival, Donnerstag, 30.03., 21:15 - 21:45 Uhr
Naturparadiese Europas
Am Tor zum Balkan - Wilde Wasser, große Höhlen


Mehrteiler, Folge 3 von 6

Der Beitrag beginnt mit einer Expedition der Höhlen von Skocjan in Slowenien. Sie wurden wegen ihrer gigantischen Größe und der zauberhaften Tropfsteine in die UNESCO-Liste des Weltnaturerbes aufgenommen. Zusammen mit Höhlenforschern wagt sich das Team in abgelegene Teile des Höhlensystems und lässt sich die Entstehung dieser Märchenwelt unter Tage erklären.

Anschließend geht die Tour zu den Plitvicer Seen in Kroatien. Die türkisgrünen Seen sind durch wunderschöne Wasserfälle miteinander verbunden und gehören ebenfalls zum Weltnaturerbe. Während die Höhlen durch die Lösung von Kalk immer größer werden, passiert bei den Wasserfällen genau das Gegenteil: Der im Wasser gelöste Kalk lagert sich an den Fällen ab und lässt sie Jahr für Jahr in die Höhe wachsen. Daher ändern die berühmten Wasserfälle immer wieder ihren Lauf.

31.03., 03:00, EinsFestival Naturparadiese Europas
31.03., 10:00, EinsFestival Naturparadiese Europas
31.03., 17:30, EinsFestival Naturparadiese Europas
01.04., 08:30, EinsFestival Naturparadiese Europas
02.04., 07:00, EinsFestival Naturparadiese Europas
03.04., 16:00, EinsFestival Naturparadiese Europas
04.04., 14:30, EinsFestival Naturparadiese Europas
05.04., 13:00, EinsFestival Naturparadiese Europas
06.04., 11:30, EinsFestival Naturparadiese Europas


-------
MfG BK

beka Online

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 39.324

06.04.2006 10:17
#19 Do. 06.04. EinsFestival 11:30 / Wilde Wasser - große Höhlen Antworten
letzte Wiederholung - HEUTE!

06.04.2006:
11.30-12.00 EinsFestival
Naturparadiese Europas
(3/6) Am Tor zum Balkan - Wilde Wasser, große Höhlen


-------
MfG BK

beka Online

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 39.324

01.10.2006 18:32
#20 Mi. 04.10.06 EinsFestival 03:00 / Wilde Wasser - große Höhlen Antworten
Mittwoch, 04.10.2006 03.00 - 03.30 (30 min.) EinsFestival

Naturparadiese Europas

Am Tor zum Balkan - Wilde Wasser, große Höhlen


Der Beitrag beginnt mit einer Expedition der Höhlen von Skocjan in Slowenien. Sie wurden wegen ihrer gigantischen Größe und der zauberhaften Tropfsteine in die UNESCO-Liste des Weltnaturerbes aufgenommen.
Zusammen mit Höhlenforschern wagt sich das Team in abgelegene Teile des Höhlensystems und lässt sich die Entstehung dieser Märchenwelt unter Tage erklären.
Anschließend geht die Tour zu den Plitvicer Seen in Kroatien. Die türkisgrünen Seen sind durch wunderschöne Wasserfälle miteinander verbunden und gehören ebenfalls zum Weltnaturerbe. Während die Höhlen durch die Lösung von Kalk immer größer werden, passiert bei den Wasserfällen genau das Gegenteil: Der im Wasser gelöste Kalk lagert sich an den Fällen ab und lässt sie Jahr für Jahr in die Höhe wachsen. Daher ändern die berühmten Wasserfälle immer wieder ihren Lauf.

weitere Wiederholungen:
Mi. 04.10.06
17.30-18.00 EinsFestival Naturparadiese Europas Am Tor zum Balkan - Wilde Wasser, große Höhlen

Do. 05.10.2006
07.00-07.30 EinsFestival Naturparadiese Europas Am Tor zum Balkan - Wilde Wasser, große Höhlen
16.00-16.30 EinsFestival Naturparadiese Europas Am Tor zum Balkan - Wilde Wasser, große Höhlen

Fr. 06.10.2006
14.30-15.00 EinsFestival Naturparadiese Europas Am Tor zum Balkan - Wilde Wasser, große Höhlen

Sa. 07.10.2006
10.00-10.30 EinsFestival Naturparadiese Europas Am Tor zum Balkan - Wilde Wasser, große Höhlen


-------
MfG BK

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Reihe Universum: Mi. 16.9.20 3sat 14:15 Uhr Donau - Lebensader Europas, Zwischen Flut und Frost > Wh. Do. 17.9. 11:00
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
50 18.08.2020 11:45
von beka • Zugriffe: 6581
Sa. 19.9.2020 Romance TV 17:10 Uhr Ein Sommer in ... Kroatien
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
28 01.08.2020 02:49
von beka • Zugriffe: 6556
Sa. 15.2.20 Goldstar TV 20:00 Uhr TV Freudensprünge - Mit Fantasy auf Reisen > Wh. So. 16.2. 08:00 / 14:00 Uhr
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
19 08.02.2020 12:51
von beka • Zugriffe: 3410
TV-Tipp Italien: Fr. 25.9.2020 3sat ab 14:50 Uhr Italien, meine Liebe 2.01 Kalabrien / 15:35 2.02 Umbrien / 16:15 2.03 Sardin
Erstellt im Forum Italien-Forum von beka
96 19.09.2020 11:53
von beka • Zugriffe: 19511
Mi. 15.7.2020 3sat 09:45 Uhr Metropolen des Balkans - Bukarest
Erstellt im Forum Bosnien / Herzegowina - Forum von rak
60 01.07.2020 11:04
von beka • Zugriffe: 12745
Mo. 6.7.2020 3sat 14:45 Uhr unterwegs - Kroatien - Wein, Winnetou und Meeresbuchten
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
35 05.07.2020 12:53
von beka • Zugriffe: 5063
So. 6.9.2020 3sat 14:50 Uhr Die Rote Zora
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von gaukeley
73 02.09.2020 11:20
von beka • Zugriffe: 12153
Di. 7.7.2020 Bayern 14:00 Uhr Istrien - Zwischen Land und Meer
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
28 05.07.2020 23:19
von beka • Zugriffe: 4231
Sa. 30.3.19 Goldstar TV 20:00 Uhr Die Flippers: "Hundertmal - Eine musikalische Reise durch Istrien" > Wh.So. 08:00 / 14:00 Uhr
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von marko
30 28.03.2019 19:02
von beka • Zugriffe: 4587
 Sprung  


In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



Kroatien-Lexikon - www.kroatien-links.de
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen
Holzgravuren, Werbeklammern, Glupperl - Wäscheklammern, Werbeklammern, Glupperl, Glubbal, Hochzeitsklammern - Glasgravur - Metallgravur - Steingravur


DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz