Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Holzgravur, Glasgravur, Metallgravur, Steingravur
· · · ·



Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - perfekte Vorbereitung auf Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.kroatien-forum.com

Wäscheklammern, Glubbal mit Gravur <· · · · ·> Steingravuren <. . . . .> Wäscheklammern mit Gravur
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 36 Antworten
und wurde 6.932 mal aufgerufen
  
 Mit Hund oder Katze in den Urlaub nach Kroatien
Seiten 1 | 2
NY_Girl Offline




Beiträge: 5

21.07.2009 11:26
REISEBERICHT KROATIEN MIT HUND Antworten

Hallo liebe Leute!

Mir sind hier im forum einige Verwirrungen aufgefallen zu dem Urlaub mit Hund, deswegen möchte ich meinen Bericht hier abgeben, vielleicht kann ich ja jemandem weiterhelfen!

Zuerstmal ein paar Fakten: Wir waren vom 26.6.09-4.7.09 in Crikvenica (Kvarner Bucht) mit dem Auto (Chrysler Voyager 2,5); meine Hündin Destiny ist 3 jahre alt und ein französischer Schäfermischling (Beauceron); wir sind von linz über salzburg und villach nach kroatien gefahren.
Für mein Mädchen hatte ich eingepackt: Impfpass, EU-Pass (sie ist gechipt), Antibiotika, Spritzen, Mittel gegen Durchfall, Augentropfen, Augencreme, Desinfektionsmittel, Verbandszeug (wäre ein Notfall gewesen hätte ich wenigstens erste Hilfe leisten können). Ansonsten die selbstverständlichen sachen wie näpfe, leinen, maulkorb, decke, und einen kleinen wassernapf zum überall hin mitnehmen. Hundefutter gibts da unten dasselbe wie bei uns in österreich.

Die Anreise verlief ganz unproblematisch, fast an jeder raststätte an den autobahnen sind überall genügend grünflächen um mit dem hund gassi zu gehen, ich musste bei der kontrolle nicht mal ihre pässe vorweisen!
Angekommen in Crikvenica war ich gleich mal überwältigt, wir hatten eine nette kleine ferienwohnung gebucht wo hunde ok sind und der ausblick war der hammer!!
Bei der Ankunft schmissen wir einfach unser zeug rein und gingen gleich mal essen an die promenade wo wahnsinnig viele leute waren, sprich: ich hab meine destiny gleich mal ins kalte wasser geschmissen, aber die menschenmassen hat sie gut verkraftet (war zwar anfangs verwirrt) aber im endeffekt null problem! wir waren im RIBA, sehr empfehlenswert!

Im Laufe der Woche war ich ständig mit ihr unterwegs, sie war nur einmal für eine halbe stunde in der wohnung allein!
Wir waren in Dramalj, Selce, Jadranovo, in den bergen und sind ständig die küste auf und ab gedüst! Ich kann euch sagen wir haben uns überall ein eckchen zum baden gefunden, auch wenn viele leute da waren, wir waren echt viel schwimmen! Und kein mensch hat sich bei mir aufgeregt, absolut niemand!
Hier möchte ich anmerken das ein urlaub mit hund nur wirklich genossen werden kann wenn der hund aufs wort folgt!!! Das muss so sein und ich würde bei meiner hündin auch nichts anderes erlauben!!
Zwar ist meine Destiny etwas ängstlich fremden gegenüber und äußerst zickig zu fremden hunden aber niemals würde sie sich mir wiedersetzen, die rangordnung wurde von anfang an deutlich gemacht!

Ansonsten hat sie vom salzwasser total durchfall bekommen! aber sogar den hab ich weggeputzt wenn sie ihr geschäft verrichtete, dass gehört sich einfach.
Weiters kann ich berichten dass in crikvenica sehr viele urlauber mit ihren hunden unterwegs sind, dass kroatien durchaus hundefreundlich ist und der urlaub ein voller erfolg war!!
Wir machten sogar zweimal eine bootsfahrt auf die insel krk dass war wirklich klasse und viele leute wollten Desty auch streicheln! Wenn diese leute dann freundlich sind habe ich kein problem damit und desty ist ja eine wahre schmusekatze. Nur einmal musste ich mein nein öfters wiederholen, als zwei männer (einer total betrunken), auf mich zutorkelten und nach meinem hund klatschten und pfiffen!! Dass geht gar nicht, denn der hund kennt diese leute ja nicht und denkt sich: was will der von mir? will er mir was tun? naja, bevor er mir wehtut tu ich ihm weh! Alles in allem muss man bedenken das in solchen fällen das primitive denken beim hund einsetzt, einfach nur: überleben.
Also die männer torkelten auf uns zu und destiny knurrte, eh klar, sie wollten sie streicheln aber ich sagte deutlich nein. das war mir dann echt zu heavy.

Ansonsten hab ich sie wegen der hitze immer mit feuchten tüchern versorgt, immer den wassernapf mit dabeigehabt und auch schattige plätzchen gesucht! Wir waren auch immer in gastgärten essen, was kein problem war, weil wenn ich platz sage bleibt sie liegen und rührt sich nicht vom fleck.

Der Urlaub war also der hammer und kroatien immer gerne wieder!!

Wenn jemand noch fragen haben sollte, ich beantworte sie gerne, ansonsten konnte ich hoffentlich ein paar nützliche infos weitergeben!!!

chiao chiao

ps.: mein bericht wendet sich an leute die es schätzen hier im forum wertvolle tipps zu bekommen und zu geben und sich FREUNDLICH und ERWACHSEN mit verschiedensten leuten austauschen die sich für einen urlaub mit hund interessieren!
ich habe diesen bericht hier reingestellt um zu helfen und nett darüber zu quatschen und wende mich AUSDRÜCKLICH nicht an leute die sich nicht für tiere interessieren!! Diese leute brauchen wohl kaum tipps zu einem urlaub mit hund deswegen haben sie in meinem thema auch nichts zu suchen, denn ich habe keine lust mein thema durch streit versauen zu lassen, so wie es in vielen anderen themen passiert ist!
hundebesitzer und tierliebhaber lade ich freundlich dazu ein meinen bericht zu lesen und zu kommentieren!
Ich denke das war jetzt idiotensicher.

xoxo









Bruck Offline



Beiträge: 110

21.07.2009 15:06
#2 RE: REISEBERICHT KROATIEN MIT HUND Antworten

Hallo meine Lieben,

freuen uns für Euch über Euren tollen Urlaub.
Wir waren im Juni in Rtina hatten eine Traumhafte Unterkunft und nur tolle Einheimische mit denen wir uns bald angefreundet haben.
Wir hatten 1 Woche hinter uns und mußten an die Heimreise denken leider. Also 14 Uhr ab an den Strand um diese Zeit waren dort keine Leute .
Bei unserer Ankunft saß ein Pärchen ( ca. 18 bis 20 Jahre ) am Strand wir dachten uns nichs schlimmes sind dann ca. 300 - 400m in die
andere Richtung spaziert den wir wollten unserem Hund Charly ( Mischling gehbehindert nach einem Trümmerbruch )noch eine Abkühlung gönnen.
Schwimmen sei ja die beste Medizin sagt man.Es dauerte keine 10 Minuten bis uns das Pärchen gefolgt war und sagte der Hund müsse aus dem Wasser ,
wir hatten nicht gleich reagiert worauf die beiden uns Angriffen zuerst mit Worten" Kroatien gehört den Kroaten" und wir Deutschen ( Österreich ) sollten
verschwinden . Auf Worte folgten Taten ich bekam einen Kinnhaken meiner Freundin wurden Haare ausgerissen und dem Hund wurde ein riesen Stein
an den gebrochenen Fuß geworfen ( folgekosten beim Tierarzt 350.- Euro ).Der Komentar der gerufenen Polizei Hund ohne Maulkorb und Leine in Kroatien am Strand verboten.
Ach so und ins Wasser darf der Hund nur wenn KEINER weit und breit am Strand ist.Wir haben für nächstes Jahr bereits wieder gebucht und hoffen auf genau soviel
Glück wie Ihr es hattet.
LG
GJG

Kati74 Offline



Beiträge: 447

21.07.2009 19:00
#3 RE: REISEBERICHT KROATIEN MIT HUND Antworten

zu NY Girl,
find ich gut das dir der Urlaub gefallen hat. Das dein Hund hört, hat bestimmt auch geholfen, eine schöne ruhige Zeit zu verbringen. Das fehlt leider manchmal.

Cres Fan

beebee Offline




Beiträge: 291

23.07.2009 16:57
#4 RE: REISEBERICHT KROATIEN MIT HUND Antworten

Hey Bruck,
das tut mir furchtbar leid für Euch, aber Idioten gibt es leider überall. Wir haben bis jetzt auch nur gute Erfahrungen mit unserem Hund in Kroatien gemacht. Weder am Strand, noch in der Stadt, noch an der Grenze gabs Probleme. Ich hoffe, dass Ihr nächstes Jahr die schöne Seite mit Hund in Kroatien kennenlernt. Ich denke Ihr hattet wirklich Pech !

ladysandy Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 229

24.07.2009 07:47
#5 RE: REISEBERICHT KROATIEN MIT HUND Antworten

Hallo Bruck,

das tut mir leid für Euch mit der schlechten Erfahrung. Sowas habe ich, obwohl ich 10 Jahre lang mit Hund in Kroatien unterwegs war, noch nicht erlebt.

ABER: Ich habe Kroatien nicht gerade als das hundefreundlichste Land erlebt. In Kroatien sind Hunde wohl eher geduldet als geliebt. Das ist in Spanien aber auch so. Wahrscheinlich überall in den südlichen Ländern (wobei es natürlich auch bei den einzelnen Menschen Ausnahmen gibt).

Und nirgendwo hatte ich mehr Probleme mit Hund unterzukommen als in Holland.

Ich denke, dass es so viele Hundeliebhaber auf einen Haufen gibt, da ist Deutschland eine Ausnahme. Obwohl ich in letzter Zeit auch hier eine deutliche Veränderung sehe. Früher haben die Leute sich noch begeistert, heute werde ich viel angepöbelt wenn die Kleine mal was macht, obwohl ich immer alles wegmache. Die Leute regen sich auf, wenn der Hund nur Pipi macht. Und selbst wenn er nur auf der Wiese steht und schnüffelt. Hier werden auch immer öfters Hunde vergiftet. Meiner Freundin (auch Hundebesitzerin) ist das auch schon aufgefallen. Ich weiß nicht, was im Moment los ist.

Alles in allem kann ich aber NY_Girls Erfahrung untermauern. Zwar hat sich niemand richtig über meinen Hund gefreut, aber auch nicht geärgert. Würde immer wieder mit Hund runter fahren und die Urlaube waren immer toll, sowohl für den Hund als auch für uns :-)

Bruck Offline



Beiträge: 110

24.07.2009 14:31
#6 RE: REISEBERICHT KROATIEN MIT HUND Antworten

Ich denke das Hunde das büsen was Ihre Besitzer anrichten, wir verlassen unsere Ferienwohnug immer so wie wir Sie vorgefunden haben wenn nicht sauberer .
Wo wir mal waren sind wir immer gerne gesehen, leider ist es schwer etwas neues zu finden weil die meisten Vermieter keine Haustiere wollen.
Wir waren jetzt lange in Pakostane immer die gleiche Unterkunft (Haustiere nicht gerne ) aber laut Vermieter freut er sich immer auf uns.
Wir fahren im September wieder hin da wir dort mit unseren Hunden (2 )sehr willkommen sind. Die Vermieter müßten ein Zeugnis ausstellen damit der
nächste sieht diese Leute haben Ihre Tiere im Griff.
Wir wollen mehr von Kroatien sehen und hoffen nächstes Jahr einen Verständnisvollen und Tierlieben ( Richtung Sibenk ) Vermieter zu finden.
LG
G

pelinkovac Offline

gesperrt

Beiträge: 2.411

24.07.2009 14:51
#7 RE: REISEBERICHT KROATIEN MIT HUND Antworten

In Antwort auf:
Der Komentar der gerufenen Polizei Hund ohne Maulkorb und Leine in Kroatien am Strand verboten.


Wenn man sich nicht an die Vorschriften hält muss man eben damit rechnen das es Probleme geben kann. Da darf man sich nicht wundern.

In Antwort auf:
Hey Bruck,
das tut mir furchtbar leid für Euch, aber Idioten gibt es leider überall.


Solche Leute asind wirklich Idioten. So eine Vorgehensweise ist nicht in Ordnung. Aber vielleicht hat das Pärchen gemeint da kommen schon wieder Idioten die glauben weil sie zahlende Urlauber sind dürfen sie machen was sie wollen. Es war die Vorgehensweise des Pärchens nicht in Ordnung und eure mit dem Hund auch nicht.

Bruck Offline



Beiträge: 110

24.07.2009 15:01
#8 RE: REISEBERICHT KROATIEN MIT HUND Antworten

Ich würde es so sehen wir haben alles gemacht um keinen zu stören oder zu belästigen ,da die beiden nur am Strand lagen wollten wir die Gelegenheit nutzen und ins Wasser.
Es waren auf 2km gesehen keine Leut was war bitte an unserer Handlung falsch mehr Rück oder Vorsicht geht nicht. Noch dazu wo wir bei unserer Buchung berücksichtigt haben
Hundefreundlich ohne diesen Zusatz fahren wir sowieso nicht.

NY_Girl Offline




Beiträge: 5

24.07.2009 15:49
#9 RE: REISEBERICHT KROATIEN MIT HUND Antworten

mobbele Offline



Beiträge: 6

24.07.2009 17:22
#10 RE: REISEBERICHT KROATIEN MIT HUND Antworten

Hallo NY Girl,

schöner Bericht, wir fahren dieses Jahr zu erstenmal mit unserem Hund nach Kroatien mit dem Wohnmobil (Mobbele) . Da er immer etwas empfindlich beim Fressen ist, könnte es durchaus sein, dass er durch das Salzwasser auch den flotten Otto bekommt. Wie hast du das behandelt und wie lange hat es angehalten? Hat sie dann irgendwann aufgehört Salzwasser zu trinken?

Für deine Tips wäre ich dir sehr dankbar.

Gruß Thomas

Fiboba Offline



Beiträge: 40

24.07.2009 22:47
#11 RE: REISEBERICHT KROATIEN MIT HUND Antworten

Hallo!
Wir reisen dieses Jahr - 3 Wochen im September - zum 1. Mal mit unseren Hunden nach Kroatien, deswegen lese ich mit Neugierde alle Berichte zu diesem Thema
Leider finde ich widersprüchliche Infos zum Thema Einfuhrbestimmungen, aber da vertraue ich einfach mal meiner TÄ.
Das hundefreundlichste Land, was ich kenne, ist definitif Frankreich. Die Franzosen sind da noch verrückter wie die Deutschen, aber auch überall woanders hatten wir bislang keine Probleme, sicher auch deswegen, weil unsere Hunde gut gehorchen und ich jedes Kackerlie direkt beseitige. Wenn wir verreisen, verhalten wir uns halt wie Gäste es tun sollten......nicht jeder mag Hunde und da sollten Hundehalter vorrausschauend genug handeln (z.B.: unser Bilbo liebt Kinder über alles, aber ebent nicht alle Kinder lieben Hunde, da sollte man den Hund schon zurück halten können). Am schlimmsten finde ich Hundehalter, die ihre Hunde nicht zurück pfeifen können....da werd selbst ich richtig sauer, zumal unser Fritz blind ist und keinen Bock auf andere Rüden hat!
Wie macht ihr das am Strand: wir Menschen tragen ja Gummilatschen wegen der Seeigel. Wie gehen eure Hunde damit um, bzw. gibt es da Vorsorgemöglichkeiten für den Hund?
LG
Barbara

NY_Girl Offline




Beiträge: 5

26.07.2009 11:53
#12 RE: REISEBERICHT KROATIEN MIT HUND Antworten

hallo mobbele!

ich hatte vom tierarzt so'n weißes pulver gegen durchfall mitbekommen, davon gab ich ihr 2 teelöffel ins futter am tag! das hat total geholfen, aber sie hat trotzdem salzwasser getrunken also war ihr geschäft die ganze woche über eher "weicher"

am besten du erkundigst dich über das mittelchen bei deinem tierarzt, ansonsten war das ganze gar nicht so schlimm!

zu fiboba kann ich sagen:
ich hatte badelatschen an die ich in kroatien gekauft habe und bin aber nach 3 tagen vollgas in 'nen seeigel rein!! die stacheln sind direkt durchgegangen, aber meine destiny ist kein einziges mal wo reingetreten! wahrscheinlich deswegen weil ab dem punkt wo die seeigel liegen kann sie schon nicht mehr stehen!

vorgesorgt habe ich aber trotzdem dadurch das ich immer eine pinzette und desinfektionsmittel dabeihatte, es gibt auch heilsalben für hundis pfoten aber da hatte ich keine dabei!

lg
nadine

Fiboba Offline



Beiträge: 40

26.07.2009 20:39
#13 RE: REISEBERICHT KROATIEN MIT HUND Antworten

Hallo nadine!

Mal ne Frage: sind die Seeigel dann also nicht mitten am Strand, sondern im Wasser?

LG
Barbara

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 38.877

26.07.2009 20:41
#14 RE: REISEBERICHT KROATIEN MIT HUND Antworten

Seeigel sind immer im Wasser, an Land sterben sie.

________________________
Meine Fotogalerie

Ausblick100 Offline



Beiträge: 2

09.08.2009 12:19
#15 RE: REISEBERICHT KROATIEN MIT HUND Antworten

zu NY Girl

So ein Bericht ist echt super. Du hast genau die Fragen beantwortet die ich mir gestellt habe. Wir wollen nächstes Jahr mit unserem Labrador nach Kroatien und ich suche schon einige Zeit nach solchen Informationen. Unser Hund ist gut erzogen und wir sehen es mit Hinterlassenschaften genau wie Du sehr eng....
Wir denken auch man muß mit Hund in südlichen Ländern immer als gutes Beispiel voran gehen. Schlechte Beispiele gibt es genug und wir sind immer sehr froh wenn man auch mit Hund willkommen ist.
In Deutschland haben wir gute wie schlechte Erfahrungen gemacht. Im Urlaub aber zum Glück fast nur Gute.... Unterkünfte hatten wir bis jetzt auch immer gesucht nach Hundefreundlichkeit !!!
Wir lieben es lange Spaziergänge mit Ihm zu machen und zu wandern. Als Labrador liebt er aber natürlich das Wasser und daher werden wir uns wilde Strände such wo wir niemanden stören.
Vielleicht habt Ihr noch einen Tip für uns ? Unterkunft würden wir gern dicht am Meer finden. Hundefreundlich am Ortsrand für 2 Familien. Also dachten wir an 2 Ferienwohnungen in einem Haus oder Pension ?
Hast Du auch Bilder zu deinem Bericht ?
Danke nochmal und schöne Grüße

bono Offline



Beiträge: 255

09.08.2009 13:41
#16 RE: REISEBERICHT KROATIEN MIT HUND Antworten

Zitat von Vera
Seeigel sind immer im Wasser, an Land sterben sie.

... und genau diese sind gefährlicher für den Hund , denn dann hat er die Stacheln in der (empfindlicheren) Schnauze
Seeigel sind doch in etwas tieferem Wasser, und da schwimmt (in der Regel) der Hund bereits ....
..... "aber meine destiny ist kein einziges mal wo reingetreten! wahrscheinlich deswegen weil ab dem punkt wo die seeigel liegen kann sie schon nicht mehr stehen!".....
In Antwort auf:
ch würde es so sehen wir haben alles gemacht um keinen zu stören oder zu belästigen ,da die beiden nur am Strand lagen wollten wir die Gelegenheit nutzen und ins Wasser.
Es waren auf 2km gesehen keine Leut was war bitte an unserer Handlung falsch mehr Rück oder Vorsicht geht nicht. Noch dazu wo wir bei unserer Buchung berücksichtigt haben
Hundefreundlich ohne diesen Zusatz fahren wir sowieso nicht.

Was nützt es, wenn der ganze Ort inkl. Vermieter Hundefreundlich ist, und dann sind Typen an Strand welche sogar "Hundefreund" PQ als Idioten bezeichnet .....

pelinkovac Offline

gesperrt

Beiträge: 2.411

09.08.2009 14:48
#17 RE: REISEBERICHT KROATIEN MIT HUND Antworten

In Antwort auf:
Die Anreise verlief ganz unproblematisch, fast an jeder raststätte an den autobahnen sind überall genügend grünflächen um mit dem hund gassi zu gehen,


Was nützt es wenn man die Häufchen wegräumt aber der Hund hat alles vollgepinkelt. Alleine schon die Denke eines Hundehalters (Grünflächen sind zum Gassigehen) schafft keine guten Vorraussetzungen das sich Hundebesitzer und Nichthundebesitzer immer vertragen werden.

Ich hatte übrigends in meinem Urlaub auch wieder Gründe Hundehaltern gegenüber mit Abstand zu begegenen: Wir waren immer schon so um 8.30 Uhr am Strand. An diesen Strand waren die ganzen 2 Wochen keine Leute mit Hund. Aber täglich als wir zum Strand kamen war ein Pärchen mit Hund dort. Nicht zum Schwimmen sondern zum spazierengehen mit dem Hund. Und einige Male lag ein schöner, frischer Hundehaufen am Strand. Den haben die Urlauber die dann im Laufe des Tages zum Baden kamen immer weggeräumt. Was diese Leute aber nicht wussten: Der Hund hat täglich am Morgen überall am Strand hingepinkelt. Ich konnte das als erster Besucher des Strandes immer sehen, bzw hat man das an den Spuren im Sand gesehen. Später war das natürlich eingetrocknet und die Leute haben sich gemütlich in die vertrocknete Pisse gelegt. Und dann wundert sich ein Hundehalter wenn er mit Hund nicht willkommen ist?

Grünflächen sind übrigens nicht als Hundepissoir gedacht. Ist aber Hundehaltern egal.

NY_Girl Offline




Beiträge: 5

15.08.2009 18:04
#18 RE: REISEBERICHT KROATIEN MIT HUND Antworten

liebe leute,

ich freue mich sehr über eure antworten zu meinem reisebericht! es ist schön zu sehen das viele leute gerne mit ihrem hund vereisen und sich vorher auch informationen einholen! genau für jene personen war mein bericht auch gedacht!

also bitte scheut euch nicht weitere fragen zum thema zu stellen, denn das ist sinn der sache und ignoriert bitte diese weitere aufforderung von herrn pelinkovac aus diesem thema einen streit zu machen, so wie er es schon bei vielen themen zu der reise mit hund gemacht hat!

ihr lieben hundebesitzer strebt doch alle einen posivtiven, informativen und vor allem freundlichen austausch miteinander an und dafür ist ein forum ja auch da !!

ich wünsche euch allen einen super urlaub mit dem besten freund des menschen!!

liebe grüße,
nadine

pelinkovac Offline

gesperrt

Beiträge: 2.411

15.08.2009 21:12
#19 RE: REISEBERICHT KROATIEN MIT HUND Antworten

Nicht Streit machen ist der Zweck meiner Kommentare. Sondern den Hundebesitzern die sich absolut nicht benehmen können dies einmal klar zu machen. Aber sie wollen es nicht verstehen und werden es nicht verstehen.

Also lass deinen Hund weiter in die Grünflächen pinkeln, die Kinder die danach dort sitzen werden es dir danken. Vielleicht solltest du einmal versuchen den besten Freund bei den Menschen zu suchen und nicht bei den Hunden. Bei dir zählt wohl ein Hund mehtr als ein Kind. Einfach krank deine Gedanken.

fredinada Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 11.775

15.08.2009 21:28
#20 RE: REISEBERICHT KROATIEN MIT HUND Antworten

In Antwort auf:
Die Anreise verlief ganz unproblematisch, fast an jeder raststätte an den autobahnen sind überall genügend grünflächen um mit dem hund gassi zu gehen
Diese Ansicht finde ich auch nicht besonders rücksichtvoll, abgesehen davon, daß Kinder bei der Rast dort spielen, gibt es auch Leute, die diese Flächen pflegen müssen, denen beim Mähen dann die Scheiße um die Ohren fliegt.

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Reisebericht Kroatien 2014: Teil 1 Duce
Erstellt im Forum Reiseberichte aus Kroatien von HeikeG
2 11.10.2014 10:51
von Chris • Zugriffe: 1762
Reisebericht Kroatien, Zrce-Bay.com, 2014 / 2015
Erstellt im Forum Reiseberichte aus Kroatien von Cernik
335 19.07.2015 12:48
von Cernik • Zugriffe: 19372
Reisebericht Kroatien Winter 2012
Erstellt im Forum Reiseberichte aus Kroatien von Cernik
480 28.01.2014 11:59
von Vera • Zugriffe: 27118
Schöne Reiseberichte im Kroatien-Forum
Erstellt im Forum Individuelle Erfahrungen beim Urlaub in Kroatien und der Ferienunterkunft von Thofroe
18 04.09.2013 09:20
von Beachgirl • Zugriffe: 21567
Reisebericht Kroatien 2009
Erstellt im Forum Reiseberichte aus Kroatien von ereus
9 17.01.2010 22:10
von rg3226 • Zugriffe: 12277
Reisebericht Kroatien CP Soline
Erstellt im Forum Camping mit Wohnmobil oder Wohnwagen in Kroatien von wiederentdecker
8 02.02.2009 20:40
von asingeralm • Zugriffe: 2718
** Reisebericht Kroatien ist Online **
Erstellt im Forum Allg. Informationen über Camping, Campingplätze in Kroatien / Wohnmobi... von Hampi
6 11.08.2005 19:45
von Melanie • Zugriffe: 858
Rückreise aus Kroatien während der EM
Erstellt im Forum Interessante Links über Kroatien von Thofroe
229 11.01.2020 21:24
von beka • Zugriffe: 76825
Urlaub mit Hund in Kroatien / Hunde
Erstellt im Forum Mit Hund oder Katze in den Urlaub nach Kroatien von Kaisen
73 17.10.2005 13:42
von (Gast) • Zugriffe: 27700
 Sprung  


In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



Kroatien-Lexikon - www.kroatien-links.de
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen
Holzgravuren, Werbeklammern, Glupperl - Wäscheklammern, Werbeklammern, Glupperl, Glubbal, Hochzeitsklammern - Glasgravur - Metallgravur - Steingravur - DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz