Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Holzgravur, Glasgravur, Metallgravur, Steingravur
· · · ·



Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - perfekte Vorbereitung auf Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.kroatien-forum.com

Wäscheklammern, Glubbal mit Gravur <· · · · ·> Steingravuren <. . . . .> Wäscheklammern mit Gravur
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 77 Antworten
und wurde 4.502 mal aufgerufen
  
 Sonstiges zum Thema Camping, Campingplätze, Camping-Urlaub in Kroatien
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 38.629

11.07.2019 11:58
Das Ende der Romantik? Antworten

Das Ende der Romantik auf kroatischen Campingplätzen scheint gekommen...

https://www.sueddeutsche.de/reise/kroati...ifRBnB0W55e7xnQ

________________________
Meine Fotogalerie

deto Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.948

11.07.2019 12:15
#2 RE: Das Ende der Romantik? Antworten

So ist es.

Trollfahrer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.342

11.07.2019 12:27
#3 RE: Das Ende der Romantik? Antworten

Ja, kann ich bestätigen. Da geht eine Campingkultur unter, die vermutlich in Jugoslawien/Kroatien einzigartig war in der Welt. Schön, dass meine Kinder sie noch mitbekommen durften.

Thofroe Offline

Forenbetreiber / Kroatienforum


Beiträge: 11.621

11.07.2019 12:56
#4 RE: Das Ende der Romantik? Antworten

Mich hat der Artikel nachdenklich gestimmt. Irgendwie betrifft das aber nicht nur die Campingplätze.
Sehr viele Urlauber sind inzwischen auf der Suche nach Unterkünften am Strand, aber unbedingt mit Pool. Darüber hinaus werden Sandstrände gesucht, weil Kinder das angeblich brauchen.
Wasserrutschen, Kinderbelustigungen, Aquaparks sind im Trend.
Persönlich kann ich das nicht nachvollziehen, dachte schon ich bin deswegen ein komischer Kauz.

Daher hat mich dieser Satz besonders fasziniert und seelisch wieder aufgerichtet:

„Und wer als Kind die typisch kroatische Mischung aus kristallklarem, zum Schnorcheln lohnenden Wasser und zerklüfteter Felsküste erlebt hat, wo es zum Schwimmengehen auch noch die eine oder andere Kletterei als Bonus dazu gibt, den kostet die Überzeugung, dass Kinder Sandstrände zum Urlaubsglück brauchen, höchstens ein nachsichtiges Lächeln.“

-------------------------------
Bei Interesse an Gravuren, Steingravuren oder gravierten Wäscheklammern usw. hier klicken: Gravuren auf Holz, Glas, Metall und Stein oder Gravuren auf Wäscheklammern.

NOX Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.844

11.07.2019 13:24
#5 RE: Das Ende der Romantik? Antworten

Zitat von Thofroe im Beitrag #4
Sehr viele Urlauber sind inzwischen auf der Suche nach Unterkünften am Strand, aber unbedingt mit Pool. Darüber hinaus werden Sandstrände gesucht, weil Kinder das angeblich brauchen.
Wasserrutschen, Kinderbelustigungen, Aquaparks sind im Trend.


Also ich habe kein Problem einige Minuten zum Strand zu gehen. Und Pool bei der UK brauche ich auch nicht, ich habe ja sozusagen den riesen Pool vor meiner Nase!
Ich brauche auch kein Top Restaurant, mir ist die Einheimischen Kneipe viel viel lieber!

Aber ja manche Menschen sind sehr sehr verwöhnt und ihre Kinder noch mehr! Wir sind damals als Kinder um die Wette geschwommen wer als erster bei der Boje ist. Oft mussten unser Eltern kämpfen das sie uns nach 1-2 Stunden im Wasser mal rausbekamen.

Zitat von Thofroe im Beitrag #4
Persönlich kann ich das nicht nachvollziehen, dachte schon ich bin deswegen ein komischer Kauz


Thonfore, da sind wir dann schon zu 2.!

Ich brauche keinen Luxus, naja ich bin halt sehr bescheiden aufgewachsen. Wir hatten als Kinder nicht alles, aber mit dem was wir hatten waren wir sehr glücklich! Wo ist die schöne alte Zeit hingekommen???

deto Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.948

11.07.2019 14:02
#6 RE: Das Ende der Romantik? Antworten

Zitat von NOX

Aber ja manche Menschen sind sehr sehr verwöhnt und ihre Kinder noch mehr!



Das ist doch nicht nur im Urlaub so.....
Kindergeburtstage sind heute Events, zuhause mit Sackhüpfen, Spiele, Kakao und Kuchen, das war vergestern.
Da wollen die Kids auch im Urlaub richtig bespasst werden, trifft aber auch nur für die Mittelschicht und höher zu.
Die sozial schwachen Familien machen garnichts, die sitzen zuhause.

Kerum Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 3.734

11.07.2019 19:00
#7 RE: Das Ende der Romantik? Antworten

Zitat
Das Ende der Romantik?



An der Küste villeicht, da hält der Glamping Zauber Einzug...
Im Landesinneren und Osten dagegen, dürft ihr euch noch rustikal ausleben.

Dieses Posting enthält Spuren von Interpretationsspielräumen.

Chris Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 26.283

11.07.2019 20:27
#8 RE: Das Ende der Romantik? Antworten

Dann will ich auch mal, ich gehöre nämlich so gar nicht zu den Menschen, die über neue , andere Entwicklungen traurig sind, weil nichts mehr so ist wie früher!!
Ok, ich hab vllt. gut reden, ich habe keine jüngeren Kinder mehr, worüber ich auch sehr froh bin, denn mit all der neuen Technik, hätte ich mich sehr schwer getan, meinen Söhnen das "langsam" nahe zu bringen, ich habe mich lieber darauf verlassen, dass meine Kinder ein eigenes Verständnis oder Gefühl dafür entwickeln, was gut oder was negativ ist, habe ihnen alles, später gemeinsam mit meinem Mann , vorgelebt, und stelle auch fest, dass wir durchaus Erfolg damit hatten . Ich schaue gerne auf ihr frühe Kindheit zurück, manchmal auch mit Wehmut, aber was mein eigenes Leben jetzt betrifft, (auch die Zeit mit Kees, die meisten dürften uns kennen) kann ich super gut mit neuen Gegebenheiten leben und mich abfinden. Nichts bleibt nun mal so, wie es war, und ich finde diesen Absatz aus dem Artikel

Zitat
Der Erfolg scheint den Optimierern recht zu geben: Zu Saisonschluss sind die besten Parzellen für den nächsten Sommer längst wieder gebucht. Deutschland, Österreich, die Niederlande, Italien und Slowenien sind die wichtigsten Herkunftsländer der Kroatien-Urlauber, und offenbar entspricht das sich verändernde Angebot den Wünschen vieler Gäste. Dass es früher irgendwie romantischer war, ist da meist nur noch ein Achselzucken wert. Dafür weiß man jetzt, was man im nächsten Jahr haben wird. Sicherheit statt Freiheit lautet die Devise auch auf dem Campingplatz. Nun, vielleicht ist die Erinnerung an damals einfach nur zu schön, um wahr zu sein. Nur die Wespen kommen noch verlässlich wie eh und je zum Frühstück, sobald das erste Marmeladenglas aufgeschraubt ist.




auch völlig in Ordnung. es ist nunmal der Lauf der Dinge, dass sich manches weiter entwickelt, muss es doch auch, denn ich wünsche mir keinen Stillstand in den meisten Lebensbereichen, und wenn der Bedarf nach Veränderung auch in Kroatien angekommen ist, finde ich das auch verständlich.
Solange wir noch immer finden können, was wir an Kroatien so schätzen, die traumhafte Natur, das Land generell, in das ich mich vor 18 Jahren sowas von verliebt habe, werden wir auch weiter dort urlauben. Auch unsere Ansprüche haben sich im Laufe der Jahre verändert, vor allem betr. der jeweiligen Unterkunft, auch das sehe ich als einen normalen Verlauf an, denn ich bin jetzt 72 Jahre alt, nicht mehr ganz gesund, da ändert sich eben auch einiges, völlig normal!!

Sorry, aber diesen Satz @deto

Zitat
Die sozial schwachen Familien machen garnichts, die sitzen zuhause.



finde ich ausgesprochen überflüssig, denn ich weiß nicht, was du damit in diesem Zusammenhang ausdrücken willst , sowas ist in meinen Augen nur absolut tendenziös und völlig überflüssig!

deto Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.948

11.07.2019 20:56
#9 RE: Das Ende der Romantik? Antworten

@chris....
Dann ist das eben so.

Saarfelser Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 532

11.07.2019 21:02
#10 RE: Das Ende der Romantik? Antworten

Chris und Kerum ole .......

Euren Posts gibt's nicht's hinzuzufügen

( Leider weiß ich immer noch nicht wie man hier zitiert obwohl ich als mitvierziger doch eigentlich recht Technik affin bin ).

Saarfelser Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 532

11.07.2019 21:10
#11 RE: Das Ende der Romantik? Antworten

Um nochwas hinzuzufügen ........

Frühling und Herbst(ferien) sind herrlich in Kroatien......

Auch in den Küstengebieten ist's da sehr angenehm .

Debys Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 7

11.07.2019 21:46
#12 RE: Das Ende der Romantik? Antworten

Werde dieses Jahr auch nicht campen..

Trollfahrer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.342

11.07.2019 21:54
#13 RE: Das Ende der Romantik? Antworten

Zitat von Kerum im Beitrag #7

Zitat
Das Ende der Romantik?


Im Landesinneren und Osten dagegen, dürft ihr euch noch rustikal ausleben.



Leider eben nicht. Zum einen war ja das Campen in Jugoslawien/Kroatien so einzigartig, weil du quasi im Wald am Wasser stehen könntest. Nirgendwo in Europa habe ich das nochmal gefunden. Du könntest quasi vom Zelt ins Wasser fallen. Der ganze blöde Tross zum Strand fiel da weg. Du hast den ganzen Tag an deinem Platz verbracht und bist alle Stunde mal mit den Kindern zum Baden gegangen. Was willst du mit Kindern im Landesinneren?

Diese Situation hat was mit dem real existierenden Sozialismus zu tun. Der brauchte damals Devisen, der Campingtourismus brachte die mit minimalen Investitionen. Einfach ein riesiges Areal am Wasser ein bisschen gerodet, einmal mit dem Bagger durch, paar Klohäuser, fertig war der Campingplatz. Das gab es sonst nirgendwo in Europa, weil Grund am Wasser viel zu wertvoll war.

Vergleichbares findet man noch in Frankreich, aber nur im Landesinneren. Die berühmten Municipal. In den 60er Jahren hat es in Frankreich eine Strukturhilfemaßnahme für das verarmende Land gegeben. Die Kommunen bekamen Geld aus Paris, um Campingplätze anzulegen. So hat jetzt jeder zweite Kaff einen öffentlichen Campingplatz. Weil die oft nicht kommerziell bewirtschaftet werden, sind traumhafte dabei. Aber halt nicht wie in Kroatien am Meer. Privatwirtschaftlich wird sich so was auch nicht im Hinterland entwickeln.

Trollfahrer Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.342

11.07.2019 22:00
#14 RE: Das Ende der Romantik? Antworten

Zitat von Chris im Beitrag #8

Solange wir noch immer finden können, was wir an Kroatien so schätzen, die traumhafte Natur, ...


Ja eben halt nicht mehr, wenn alles mit Edeldestinationen zugeschissen ist. Was meinst du, warum ich dieses Jahr nach Bosnien fahre? Oder schon weiter schaue nach Albanien.

deto Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.948

11.07.2019 22:29
#15 RE: Das Ende der Romantik? Antworten

Dass @chris Kroatien erst seit ca 19 Jahren kennt, kann sie auch nicht wissen, dass Familien mit sehr kleinem Geldbeutel durchaus Urlaub in Jugoslawien machen konnten
Das ist heute eben nicht mehr so möglich.
Daher meine Einlassung. Das ist nicht űberflűssig zu erwähnen und auch nicht tendenziös.
Das ist Fakt.

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 38.629

11.07.2019 22:32
#16 RE: Das Ende der Romantik? Antworten

Zitat von Saarfelser im Beitrag #10
Chris und Kerum ole .......

Euren Posts gibt's nicht's hinzuzufügen

( Leider weiß ich immer noch nicht wie man hier zitiert obwohl ich als mitvierziger doch eigentlich recht Technik affin bin ).


Ganz einfach: Du gehst auf antworten, suchst dir den betreffenden Beitrag und rechts über diesem steht dann "diesen Beitrag zitieren". Da klickst du drauf, kürzt evtl. etwas Text weg, der nicht mit ins Zitat muss und schreibst einfach darunter deinen Senf dazu.

________________________
Meine Fotogalerie

Kerum Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 3.734

11.07.2019 23:04
#17 RE: Das Ende der Romantik? Antworten

Zitat von Trollfahrer im Beitrag #14
Zitat von Chris im Beitrag #8

Solange wir noch immer finden können, was wir an Kroatien so schätzen, die traumhafte Natur, ...


Ja eben halt nicht mehr, wenn alles mit Edeldestinationen zugeschissen ist. Was meinst du, warum ich dieses Jahr nach Bosnien fahre? Oder schon weiter schaue nach Albanien.


Schreib mir wenn du am Lonsko Polje auf dem Platz warst, dann reden wir weiter. ;-)
Lagerfeuerromantik lt. Betreiber erwünscht.

https://hr.camping.info/hrvatska/sredi%C...zelen-gaj-27239

Dieses Posting enthält Spuren von Interpretationsspielräumen.

Saarfelser Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 532

12.07.2019 04:48
#18 RE: Das Ende der Romantik? Antworten

Zitat von Vera im Beitrag #16
Zitat von Saarfelser im Beitrag #10
Chris und Kerum ole .......

Euren Posts gibt's nicht's hinzuzufügen

( Leider weiß ich immer noch nicht wie man hier zitiert obwohl ich als mitvierziger doch eigentlich recht Technik affin bin ).


Ganz einfach: Du gehst auf antworten, suchst dir den betreffenden Beitrag und rechts über diesem steht dann "diesen Beitrag zitieren". Da klickst du drauf, kürzt evtl. etwas Text weg, der nicht mit ins Zitat muss und schreibst einfach darunter deinen Senf dazu.


Ääh ok.
Schreib hier zu 99% vom Handy aus da geht das allerdings leider nicht so.

Dennoch danke mal.

Saarfelser Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 532

12.07.2019 08:52
#19 RE: Das Ende der Romantik? Antworten

Günstig ( nicht billig ) kann man meiner Meinung nach immer noch Urlaub machen in Kroatien.

Kommt halt auch auf die eigenen Ansprüche an .

Das früher in den gelobten 80ern alles besser war wage ich zu bezweifeln ( war das erste mal 87 auf Rab ).

War damals zwar noch ein Teenager aber fand's damals schon seltsam wie billig da alles war für uns Deutsche .
Wenn man solche Urlaubsdestinationen sucht findet man die meiner Meinung nach heute auch noch . Nur ob's den Leuten im Land unbedingt immer dient bzw. besser dadurch geht wage ich ebenfalls zu bezweifeln.

Ich jedenfalls freu mich tierisch auf den demnächst beginnenden Urlaub im Neretvadelta ( übrigens eine Gegend in der man meiner Meinung nach schon noch ein bisschen Ursprüngliches Kroatien findet sofern man das möchte )

hadedeha Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 4.929

12.07.2019 09:02
#20 RE: Das Ende der Romantik? Antworten

Zitat von Trollfahrer im Beitrag #14
Zitat von Chris im Beitrag #8

Solange wir noch immer finden können, was wir an Kroatien so schätzen, die traumhafte Natur, ...


Ja eben halt nicht mehr, wenn alles mit Edeldestinationen zugeschissen ist. Was meinst du, warum ich dieses Jahr nach Bosnien fahre? Oder schon weiter schaue nach Albanien.

Na dann freu Dich mal nicht zu früh. Mit den Edeldestinationen hält sich das da zwar in Grenzen, aber zugeschissen ist da auch alles - nämlich mit einer unüberschaubaren Menge von halbfertigen / nie fertig werdenden Betongerippen.
Und Natur gibt es da in der Tat noch ziemlich viel, allerdings dekorativ zugemüllt.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Do. 8.10.2020 Phoenix 18:30 Uhr Das Ende des erhabenen Staates - Der berstende Nahe Osten / Do. 8.10 19:15 Vielvölkerstaat vers
Erstellt im Forum Bosnien / Herzegowina - Forum von beka
1 23.09.2020 22:06
von beka • Zugriffe: 484
Ende Oktober Mobilhome oder FH mit Hund am Meer
Erstellt im Forum Mit Hund oder Katze in den Urlaub nach Kroatien von Alessio
1 30.09.2016 09:15
von trash4u • Zugriffe: 813
1. Anreise nach Kroatien mit dem PKW Ende August
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Kanalratte70
113 04.09.2010 11:57
von Cosworth • Zugriffe: 11399
Fr. 4.12.20 SWR 14:45 Eisenbahn-Romantik (962) Mit der Bahn nach Hotzenplotz > Wh. Mo. 7.12. 09:30 Uhr
Erstellt im Forum Österreich - das Transitland für deutsche Kroatien-Urlauber, Ungarn von beka
79 05.10.2020 19:23
von beka • Zugriffe: 22981
Party in Kroatien / Novalja - Ende August?
Erstellt im Forum Kroatische Musik bzw. Musik in Kroatien, Veranstaltungstipps von Jumperone
5 08.08.2007 10:35
von Chris • Zugriffe: 2552
Verzerrung der Wahrheit, Jasenovac und kein Ende…… www.jasenovac.org
Erstellt im Forum Interessante Links über Kroatien von Nikolas
11 18.06.2008 06:33
von Ribar • Zugriffe: 6311
Seite weiter am Ende des Thread
Erstellt im Forum Anregungen & Kritik zum Kroatienforum / Informationen von KR TOP
13 06.01.2005 00:39
von Lucky • Zugriffe: 951
 Sprung  


In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



Kroatien-Lexikon - www.kroatien-links.de
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen
Holzgravuren, Werbeklammern, Glupperl - Wäscheklammern, Werbeklammern, Glupperl, Glubbal, Hochzeitsklammern - Glasgravur - Metallgravur - Steingravur


DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz