Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 226 Antworten
und wurde 48.170 mal aufgerufen
  
 Witze und Humor in und über Kroatien, kroatische und andere Witze
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 12
crofan Offline



Beiträge: 546

23.10.2004 22:05
#41 RE:Nicht kroatisch, aber ganze Welt! antworten



__________________________________________
Always look on the bright side of life

Gendryn Offline



Beiträge: 28

23.10.2004 22:39
#42 RE:Nicht kroatisch, aber ganze Welt! antworten

Ich will jetzt nicht der Spielverdember sein... aber der Japanerinwitz ist mir ins Auge gefallen.

"Hai to" bedeutet (soweit ich weiß) nicht "falsches Loch".
"Hai" bedeutet u.a. "Ja" oder "Richtig".
"To" bedeutet u.a. "Tür".
"Loch" wäre "ana" und "falsch" wäre u.a. "ikenai".
Also: "Ikenai ana!" und nicht "Hai to!"

Noch ein Fehler:
In Japan sind Diskos unbeliebt... selbst junge Leute gehen sehr selten in Diskos.

Nur so aus Neugier:
Wo hast du den Witz her?
Wenn man sich etwas mit Japan auskennt, findet man den Witz nicht witzig sondern an den Haaren herbeigezogen.

_______________________________________

Hier nun ein (etwas härterer) Witz:

Ein Mann lag seit längerem im Koma, aus dem er ab und zu erwachte. Seine Ehefrau war Tag und Nacht an seinem Bett. Eines Tages, als er wieder einmal bei Bewusstsein war, deutete er ihr, näher zu kommen. Er flüsterte: "In all den schlimmen Zeiten warst du stets an meiner Seite. Als ich entlassen wurde, warst du für mich da. Als dann mein Geschäft pleite ging hast du mich unterstützt. Als wir das Haus verloren haben, hieltest Du zu mir. Als es dann mit meiner Gesundheit abwärts ging, warst du stets in meiner Nähe. Weisst du was?" Ihre Augen füllten sich mit Tränen der Rührung. "Was denn, mein Liebling?" hauchte sie. "Ich glaube du Schlampe bringst mir Pech!"

Snjegulica Offline



Beiträge: 3.994

24.10.2004 10:33
#43 RE:Nicht kroatisch, aber ganze Welt! antworten

Zum ersten Teil kann ich nichts sagen, aber der Witz ist gut.

Tomerl Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.140

29.11.2004 09:05
#44 RE:Nicht kroatisch, aber ganze Welt! antworten
Frau: "Schenk mir ein Kind!"
Mann: "Kinder werden nicht geschenkt, die werden geboren."
Frau: "Dann bohr mir eins!



Fragt der Urologe: Brennt's beim Wasserlassen?
Antwort: Angezündet hab ich's noch nicht.



Was sucht ein einarmiger Mann in der Einkaufsstraße?
Einen Second Hand Shop.



Was sagt man, wenn ein Spanner stirbt?
Der ist weg vom Fenster!



Was steht auf dem Grabstein einer Putzfrau?
Die kehrt nie wieder!



Was ist ein Einarmiger mit einem Kartenspiel?
"Mischen" Impossible.



Was ist ein Cowboy ohne Pferd?
Ein Sattelschlepper!



Warum hat Gott von Adam eine Rippe geklaut und daraus eine Frau gemacht?
Er wollte zeigen, dass bei einem Diebstahl nichts Vernünftiges rauskommt.



Wie nennt man einen Liliputaner, der 20 Kinder hat?
Fruchtzwerg.



Warum nennt eine Bayerin den Penis ihres Freundes liebevoll Pavarotti?
Weil sie sich denkt: "Den Luciano." {Luc i a no}



Was ist ein Kondom mit Loch?
Kinderüberraschung.



Wie nennt man einen intelligenten Toilettenbesucher?
Klugscheißer!



Wie nennen Kannibalen ein Skelett?
Leergut.



Der Letzte, und wohl auch der beste!!!




Eine Blondine wird von einem Polizisten aufgehalten. Der Polizist bittet
sie um ihren Führerschein.
Blondine: "Was ist das?"
Polizist: "Na Sie wissen schon, das wo ihr Bild drauf ist."
Die Blondine sucht in ihrer Tasche und findet einen kleinen Spiegel. Sie
nimmt ihn heraus und schaut hinein.
Blondine: "Hier ist mein Bild drauf..."
Der Polizist nimmt ihn, schaut auch drauf.
Polizist: "Oh Entschuldigung, wenn ich gewusst hätte, dass Sie auch von der
Polizei sind, hätte ich Sie natürlich nicht aufgehalten!"

Marlene Offline




Beiträge: 102

02.12.2004 02:24
#45 RE:Nicht kroatisch, aber ganze Welt! antworten

Kennt ihr den schon?


Ehrlicher Mann

Ein armer Gärtner hatte einen Baum an einem Fluss zu pflegen und
musste einige Äste abschlagen, die über den Fluss ragten. Da
fiel ihm prompt seine Axt ins Wasser. Der Mann begann bitterlich
zu weinen, weil er in seiner Armut nicht wusste, woher er eine
neue Axt bekommen sollte.
Er weinte so verzweifelt, dass der liebe Gott erschien und ihn
fragte, warum er denn so entsetzlich traurig sei.
"Ach," sagte der Mann, "meine einzige Axt ist mir ins Wasser
gefallen, und ich bin so arm, dass ich nicht weiß, wo ich eine
neue hernehmen soll, damit ich weiter arbeiten kann."
Darauf stieg der liebe Gott ins Wasser und kam mit einer goldenen
Axt wieder zum Vorschein. "Ist das deine Axt?" fragte er den Mann.
"Nein", entgegnete der.
Darauf stieg Gott ein zweites Mal ins Wasser und kam mit einer
silbernen Axt wieder heraus. "Ist das deine Axt?" fragte er wieder.
"Nein", sagte der Mann abermals.
Da stieg Gott ein drittes Mal ins Wasser und brachte die alte Axt
des Mannes mit. "Ist denn das deine Axt?" fragte er den Mann.
"Ja, das ist sie!" antwortete der Mann diesmal.
Da war Gott ob der Ehrlichkeit des Mannes so erfreut, dass er ihm
alle drei Äxte gab. Und der Gärtner setzte seine Arbeit fort und
kam abends glücklich über den erlangten Reichtum nach Hause.
Wenige Tage später war er mit seiner Frau zusammen am Ufer eben
jenes Flusses am Arbeiten, als seine Frau plötzlich abrutschte,
in den Fluss fiel und unterging. Vor Entsetzen begann der Gärtner
noch viel elender zu weinen als das letzte Mal und klagte so
heftig, dass wiederum der liebe Gott erschien und nach dem Grund
für die Verzweiflung des Mannes fragte.
"Ach Gott, meine Frau ist ins Wasser gefallen", antwortete ihm
der Mann schluchzend.
So stieg Gott wieder in den Fluss und kam mit Jennifer Lopez in
seinen Händen wieder empor: "Ist das deine Frau?" fragte er den
Gärtner.
"Ja, ja!" rief der Mann nach kurzem Zögern.
Da ergrimmte der liebe Gott und donnerte den Mann an: "Du wagst
es, mich zu belügen? Verstoßen sollte ich dich auf der Stelle
und mit der Hölle strafen!"
Da flehte der Gärtner: "Oh Herr, vergib mir! Was hätte ich denn
machen sollen? Wenn ich Nein gesagt hätte, wärst du das nächste
Mal mit Claudia Schiffer wiedergekommen, und ich hätte wieder mit
Nein antworten müssen. Und dann hättest du mir beim dritten Mal
meine Frau wieder gebracht und mir die anderen beiden dazu
gegeben. Ich bin aber doch so ein armer Mann, wie hätte ich sie
denn alle drei ernähren sollen? Nur deshalb habe ich gleich bei
der Ersten Ja gesagt!"

Und die Moral von der Geschichte?
Männer lügen nur aus ganz ehrenhaften und verständlichen Gründen!

Gruß

Marlene

crofan Offline



Beiträge: 546

30.12.2004 13:36
#46 RE:Nicht kroatisch, aber ganze Welt! antworten

Auf einer Baustelle:
Herr Lötkolbenlöser arbeitet auf einem Gerüst
und fällt 25m weit hinunter. Tod.
Daraufhin sieht das der Chef und sagt zum Juniorchef:
"Der Herr Lötkolbenlöser ist gerade von Gerüst gestürzt und du gehst bitte zu Frau Lötkolbenlöser
und sagst, dass ihr Mann tot ist."

Der Junior: "Nein, das kann ich nicht, echt nicht." Daraufhin geht er zum Vorarbeiter
und erzählt ihm die gleiche Geschichte.
Der Vorarbeiter: "Nein, also wirklich,
das ist mir zuviel." Er geht zu seinem türkischen Arbeiter und sagt: "Ali, du gehen zu Frau Lötkolbenlöser und sagen Mann tot!"

Ali: "Ja, gehe." Nach einer halben Stunde kommt er wieder zurück mit 2 6er Pack Bier unter den Armen.
Der Vorarbeiter schreit: "He, Ali, was das?
Ich sagen du gehen zu Fr. Lötkolbenlöser und sagen,
Mann ist tot!" Ali: "Chef, ich da war..." Vorarbeiter: "Was ist mit Bier hier?"
Ali: "Ich klingeln, sage hallo Witwe Lötkolbenlöser,
sie sagen ich nix Witwe - darauf ich sagen - Wetten?"



__________________________________________
Always look on the bright side of life

Marlene Offline




Beiträge: 102

06.01.2005 01:58
#47 RE:Nicht kroatisch, aber ganze Welt! antworten

Hallo!

Hier mal wieder ein "kleiner" Beitrag von mir ...
aus dem türkei-home Forum "entliehen":

BRIEF EINES MANNES AN SEINE FRAU, DIE ZUR KUR IST:

Alles in Ordnung, liebe Gerda!
Herzlichen Dank für Deinen lieben Brief. Du brauchst Dir wirklich keine Sorgen um mich zu machen. Es ist alles in Ordnung. Das Essen koche ich selbst, und ich staune täglich mehr, wie gut es doch klappt..

Mittlerweile kann ich es essen ohne das mir anschließend im Krankenhaus der Magen ausgepumpt werden muss. Da es oft schnell gehen muß, habe ich mir gestern Bratkartoffeln gemacht. Müssen die Kartoffeln eigentlich geschält werden? Zwischendurch war ich Brötchen holen. Nach meiner Rückkehr war die Emaille in der Pfanne geschmolzen. Ich habe nie geglaubt, daß sie so wenig aushält.

Der Rauch in der Küche ist schon wieder abgezogen, aber die Katze ist schwarz wie ein Rabe und hustet. Seither ergreift sie panikartig die Flucht, wenn ich nur den Herd anschalte oder mit den Pfannen klappere. Da ich wenigstens einmal am Tag was Warmes zu Essen brauche, wie du ja weißt, läßt sich Katze mittlerweile gar nicht mehr blicken!

Sag mal, wie lange muß man eigentlich Eier kochen? Ich habe sie zwei Stunden gekocht, aber sie waren nicht weich zu kriegen. Schreib mir doch mal, ob man angebrannte Milch noch verwenden kann. Soll ich sie aufheben, bist Du wiederkommst?

Hatte leichte Probleme mit dem Gulasch, habe mir eine Dose warmgemacht. Doch leider ist sie in der Mikrowelle explodiert. Die Tür der Mikrowelle wurde durch's Fenster geschleudert und unser schönes Gewächshaus ist leider kaputt.....das Fenster auch.
Da es geschlossen war (Muss ich immer, wenn ich koche, sonst rückt wieder die Feuerwehr aus) wurde es mit dem Rahmen komplett rausgerissen,die Druckwelle war gewaltig.
Die Dose dagegen ging ab wie ein Zäpfchen, senkrecht nach oben, durchschlug die Decke und traf die kleine 13jährige Tochter von Herrn Bauer, der über uns wohnt genau zwischen die Beine. Sie war gerade beim Klavierspielen, ihr is' nix passiert, aber dem Klavierlehrer hat's 4 Finger abgerissen!

Hast Du auch schon mal gehabt, daß Dir schmutziges Geschirr verschimmelt ist? Wie ist das nur in so kurzer Zeit möglich? Du bist doch kaum vier Wochen fort. Hinter der Spüle lebt alles, da kannste "UNIVERSUM" drehen. Wo kommt dieses Krabbelgetier her?
Hast du da etwas deponiert? Habe mich dann doch endlich dazu hinreißen lassen und das Geschirr gespült. Bitte schimpf nicht mein Schatz, aber das gute Porzellan von Oma is hin. Hätte nicht gedacht, sah doch so stabil aus, war wohl ein bißchen viel, 1000 Umdrehungen der Waschmaschine.

Die ist übrigens auch hinüber, das große Schlachtermesser hat beim Schleudern leider die Trommel ein wenig beschädigt......und steckt jetzt in der Wand, das Messer, nicht die Trommel. Denn die hat die 300er Ziegelwand durchschlagen und liegt irgendwo draußen sinnlos herum!

Beim Essen habe ich leider den Wohnzimmerteppich eingesaut, mit Tomatensoße. Du sagtest mir immer, das Tomatensoße nicht mehr rausgeht.
Da hast du dich geirrt, mein Liebling, die ging wunderbar raus, die Haare des Teppichs auch. Ich hätte doch wohl keine Nitroverdünnung nehmen dürfen!

Den Kühlschrank habe ich auch abtauen müssen. Du bist da immer so ungeschickt, das Eis geht wunderbar ab mit einer Maurerkelle. Nur komischerweise heizt er jetzt, merkwürdig. Auf jeden Fall ist das Fleisch gut durch. Joghurt, Sekt und Mineralwasser auch, alles explodiert.

Mein Liebling! Am Donnerstag habe ich vergessen, die Wohnung abzuschließen. Es muß jemand dagewesen sein, denn es fehlen einige Wertgegenstände, aber Geld allein macht ja nicht glücklich, wie Du immer sagst. Der Kleiderschrank ist auch leer, aber es kann ja nicht viel drin gewesen sein, denn Du hast Dich ja immer beklagt, daß Du nichts zum Anziehen hast.

Als ich gestern abend die Kaninchen füttern wollte, ist mir die Kerze umgefallen. Naja, die Kaninchen sind jetzt ohne Haare. Schaut irgendwie witzig aus!

Damit will ich schließen, morgen mehr. Ich hoffe, daß Du Deine Kur in sorgloser Ruhe und Freude genießt.

Viele herzliche Grüße von Deinem Erwin!

PS: Deine Mutter hat als sie von dem Unglück erfahren hat der Schlag getroffen. Die Beerdigung war gestern, habe es dir nicht gesagt um dich nicht unnötig zu beunruhigen. Du bist ja auf Kur und sollst dich erholen!

Gruß

Marlene

Snjegulica Offline



Beiträge: 3.994

09.01.2005 23:02
#48 RE:Nicht kroatisch, aber ganze Welt! antworten

TRIO ERLEICHTERT CASINO MIT LASERTRICK UM 1,7 MIO. EURO

London - Mit dem gewieften Einsatz von Lasertechnik haben drei Glücksspieler die Spielbank des legendären Hotels Ritz in
London völlig legal um 1,3 Millionen Pfund (1,7 Millionen Euro) erleichtert.
Das Trio aus Osteuropa wurde Mitte März zunächst festgenommen, nachdem es mit einem Mini-Laserscanner und einem Computer
die Gewinnfelder am Roulettetisch vorausberechnet hatte, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.
Alle Bemühungen des Casinos zur Vermeidung der Auszahlung waren jedoch umsonst, wie sich nun herausstellte: Die beiden Serben
und ihre laut Polizei "wunderschöne" ungarische Begleiterin durften mitsamt ihrem Gewinn ausreisen, weil ihnen kein Gesetzes-
verstoß nachgewiesen werden konnte: Sie hatte nicht physisch ins Spiel eingegriffen.
Ihr Scanner war in einem Handy versteckt und maß die Geschwindigkeit der Kugel ab ihrem Ausgangspunkt. Mit den Daten über die Drehgeschwindigkeit der Scheibe errechnete der angeschlossene Mini-Computer, welche Felder auf dem Tisch wahrscheinlich gewinnen würden.
Der Vorgang vollzog sich rasend schnell, denn Roulettespieler müssen setzen, bevor die Kugel die dritte Runde dreht.
Als die Casino-Leitung die Bilder der Überwachungskameras auswerten ließ, kam sie der 32jährigen und ihren beiden 33 und 38 Jahre
alten Begleitern auf die Schliche.
Die drei wurden in einem nahen Hotel festgenommen und später gegen Kaution wieder auf freien Fuß gesetzt.


Berliner Morgenpost, 6. Dezember 2004



skipper Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 947

10.01.2005 11:47
#49 RE:Nicht kroatisch, aber ganze Welt! antworten
hallo Snjegulica,

diese story war Gesprächsthema im jahre 2004. Wie in Deinem winterlochzeitungsartikel schon erwähnt wurde das Trio bereits im März festgenommen.
Richtig ist zwar, daß daß die drei zwar knapp zwei Mio. Euros gewonnen habenn, ein Hinweis auf den dazu notwendgen Einsatz fehlt aber. Dieser war nämlich ähnlich hoch. Der tatsächliche Gewinn war also ziemlich bescheiden.
Dazu kommt kommt, daß das Trio den Gewinn eben NICHT behalten durfte, da er durch den Einsatz unerlaubter technischer Mittel zustande kam. Erspart blieb Ihnen (nur) die Anzeige wegen Betrug und Manipulation, da so etwas nicht vorlag.

Warum das Ganze nicht wirklich funktionieren kann, kannst Du in verschieneden wissenschaftlichen Magazinen und ähnlichen Monatsmagazinen nachlesen.
Die ganze Geschichte ist im Endeffekt so spannend und treffsicher wie lotto spielen. (leider) Aber ein guter Aufhänger für die saure-gurken-zeit der Medien. (grade nach dem Super-Lotto-Jackpot)


trotzdem einen schönen Tag noch

Snjegulica Offline



Beiträge: 3.994

10.01.2005 13:26
#50 RE:Nicht kroatisch, aber ganze Welt! antworten

@ Skipper

Wie schade, hätte mir gut gefallen, ich kannte die Geschichte leider noch nicht.
Verzeih doch bitte, dass ich in grenzenloser Ahnungslosigkeit diesen nichtigen Zeitungartikel hier reingestellt habe.

Nächstes mal frage ich dich vorher besser.

skipper Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 947

10.01.2005 13:44
#51 RE:Nicht kroatisch, aber ganze Welt! antworten
In Antwort auf:
Wie schade, hätte mir gut gefallen, ...
Was genau hätte Dir denn gut gefallen?

In Antwort auf:
... in grenzenloser Ahnungslosigkeit...
nicht schlimm. Mir persönlich gibt es immer zu denken wenn eine Zeitung im Dezember von Dingen berichtet, die bereits im März passiert sind. Es ist aber nicht jeder so pingelig wie ich.

In Antwort auf:
Nächstes mal frage ich dich vorher besser.
Nein, das ist wirklich nicht nötig. Du darfst auch ohne mich schreiben, bist ja alt genug.


Mast- und Schotbruch

Snjegulica Offline



Beiträge: 3.994

10.01.2005 14:11
#52 RE:Nicht kroatisch, aber ganze Welt! antworten

In Antwort auf:
Was genau hätte Dir denn gut gefallen?

Wenn dieses ominöse Trio wirklich legal an das Geld gekommen wäre.

Von deinem "Insiderwissen" wurde in diesem Artikel natürlich nichts erwähnt.


In Antwort auf:
Mir persönlich gibt es immer zu denken wenn eine Zeitung im Dezember von Dingen berichtet, die bereits im März passiert sind.

Hätte ja sein können, dass diese Story nun erst an die Öffentlichkeit gekommen wäre. Soll schon mal vorgekommen sein, dass zwischen Berichterstattung und Zeitpunkt des tatsächlichen Geschehens manchmal Stunden, Tage, Monate, ja sogar Jahre vergehen.


In Antwort auf:
Du darfst auch ohne mich schreiben, bist ja alt genug.

Danke ! Ich werde versuchen mich deines Vertrauens würdig zu erweisen.


Gruß, Britta

Marlene Offline




Beiträge: 102

13.01.2005 20:48
#53 RE:Nicht kroatisch, aber ganze Welt! antworten

Hallo ihr Lieben,

....................................................................................

Die komplexe Welt der Frauen....

Ein Mann und eine Frau gehen campen, bauen ihr Zelt auf und schlafen ein.

Einige Stunden später weckt der Mann die Frau auf und meint: "Schau gerade
hinauf, in den Himmel und sage mir was du siehst!"

Die Frau sagt: "Ich sehe Millionen von Sternen."

Der Mann fragt: "Und was denkst du jetzt?"

Die Frau überlegt eine Minute: "Astronomisch gesehen sagt es mir, dass da
Millionen von Galaxien und Billionen von potentiellen Planeten sind.
Astrologisch sagt es mir, dass der Saturn im Löwen steht. Zeitmäßig
gesehen sagt es mir, dass es ungefähr 3.15 Uhr ist. Theologisch sagt es
mir, es ist offensichtlich, dass der Herr allmächtig ist und wir alle
klein und unbedeutend sind. Meteorologisch scheint es so, als hatten wir
morgen einen wunderschönen Tag. Was sagt es dir?

Der Mann ist für einen Moment still und sagt dann:

"Praktisch gesehen sagt es mir, jemand hat unser Zelt geklaut."

....................................................................................................


Marlene

Zabica Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.874

14.01.2005 12:54
#54 RE:Nicht kroatisch, aber ganze Welt! antworten

Hallo Marlene,

der ist echt klasse!!! Ich habe mich wirklich gekringelt! Das ist mal wieder so ein Beweis für die Gehirnwindungen einer Frau - auch wenn man sie mitten in der Nacht aus dem Schlaf holt....

Mehr davon....

Lieben Gruß
Zabica

Tomerl Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.140

18.01.2005 16:48
#55 RE:Nicht kroatisch, aber ganze Welt! antworten
Ja, und daher schnell ein Witz zum auflockern:

Ein Mann hat sich Mel Gibson Film "Die Passion Christi" angeschaut und Ist
so begeistert, dass er mit der ganzen Familie nach Israel reist um die Orte
zu besuchen, wo Jesu lebte und starb. Während dieser Zeit stirbt seine
Schwiegermutter. Der Bestatter in Tel Aviv erklärt ihm, sie könnten den
Leichnam für 10.000 EUR in die Heimat überführen lassen, oder aber die
Schwiegermutter für 500 EUR in Tel Aviv bestatten. Der Mann überlegt Nicht
lang und erklärt: "Sie wird überführt!" Der Bestatter fragt: "Sind Sie
sicher? Das ist ein verdammt hoher Preis und wir würden hier auch eine
würdevolle Trauerfeier abhalten." Darauf der Mann: "Hören Sie, vor 2000
Jahren wurde hier ein Mann beerdigt, der nach drei Tagen wieder auferstand,
das Risiko möchte ich nicht eingehen!"

Marlene Offline




Beiträge: 102

18.01.2005 18:35
#56 RE:Nicht kroatisch, aber ganze Welt! antworten

Hallo !

Eine tolle Geburtstagsüberraschung...

Es war einmal ein junger Mann, der in die Stadt ging, um ein Geburtstagsgeschenk für seine neue Freundin zu erwerben.
Da die beiden noch nicht sehr lange zusammen waren, beschloß er - nach reiflicher Überlegung - ihr ein paar Handschuhe zu kaufen, ein romantisches, aber doch nicht zu persönliches Geschenk.
In Begleitung der jüngeren Schwester seiner Freundin ging er zu Marks Spencer und erstand ein paar weiße Handschuhe.
Die Schwester kaufte ein Unterhöschen für sich.
Beim Einpacken vertauschte die Verkäuferin aus Versehen die Sachen; so bekam die Schwester die Handschuhe eingepackt und der junge Mann bekam unwissend das Paket mit dem Höschen, das er auf dem Rückweg zur Post brachte und mit einem kleinen Briefchen an seine Liebste verschickte:

"Mein Schatz, ich habe mich für dieses Geschenk entschieden, da ich festgestellt habe, daß Du keine trägst, wenn wir abends zusammen ausgehen.
Wenn es nach mir gegangen wäre, hätte ich mich für die langen mit den Knöpfen entschieden, aber Deine Schwester meinte, die kurzen wären besser.
Sie trägt sie auch und man kriegt sie leichter aus. Ich weiß, daß das eine empfindliche Farbe ist, aber die Dame, bei der ich sie gekauft habe, zeigte mir ihre, die sie nun schon seit drei Wochen trägt, und sie waren überhaupt nicht schmutzig.
Ich bat sie, Deine für mich anzuprobieren und sie sah echt klasse darin aus.
Ich wünschte, ich könnte sie Dir beim ersten Mal anziehen, aber ich denke, bis wir uns wiedersehen, werden sie mit einer Menge anderer Hände in Berührung gekommen sein.

In Liebe

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

An alle Männer:AUFPASSEN, dass euch so etwas nicht passiert

Marlene Offline




Beiträge: 102

18.01.2005 18:43
#57 RE:Nicht kroatisch, aber ganze Welt! antworten

An alle Fast-Food-Liebhaber


Auto fahren macht Spaß. Am meisten Spaß macht Essen im Auto.
Deswegen besitze ich diese erhöhte Affinität zu Drive-In-Schaltern, speziell in meinem Lieblings-Fast-Food-Restaurant.
Das Vergnügen an dieser Self-Service-Version des Essens auf Rädern wird allerdings erheblich durch die Qualität der Gegensprechanlage gemindert. Gegensprechanlage?

Meine Überzeugung nach hat sie diesen Namen deshalb bekommen, weil sie völlig gegen das Sprechen ausgelegt ist.

"Hiere Bechelun hippe!" knarzt es mir aus dem Lautsprecher entgegen. Sounds like Schellackplatte.
Aus Erfahrung allerdings weiss ich, dass die Stimme (männlich? weiblich? ... wohl eher männlich?) am anderen Ende dieses Dosentelefons sich soeben nach meiner Bestellung erkundigt hat.

Jetzt einfach zu bestellen, wäre mir zu langweilig. Demzufolge stelle ich zuerst eine Frage:
"Haben sie etwas vom Huhn?"

Aus dem Lautsprecher ertönt ein schwer verständliches Wort, das aber eindeutig mit "...icken" endet.
Ich antworte: "Später vielleicht, zunächst möchte ich etwas essen."
Etwas lauter tönt es zurück: "CHICKEN!"

Ich kann es mir nicht verkneifen: "Nein, ich würde es gleich selbst abholen."

Eine kurze Pause entsteht, ich stelle mir belustigt die genervte Visage des McKnecht vor.
Als die Sprechpause zu lang werden droht, sage ich:
"Ach so, Sie meinen Chicken! Nö, lieber doch nicht.
Haben sie vielleicht Presskuh mit Tomatentunke in Röstbrötchen?"

"Hamburger?" fragt mein unsichtbares Gegenüber zurück.
Der Wahrheit entsprechend erwidere ich: "Nein, ich bin von hier.
Aber hat das denn Einfluss auf meine Bestellung?"

"Wol-len Sie ei-nen H-a-m-b-u-r-g-e-r?"

"Jetzt beruhigen Sie sich mal! Ja, ich nehme einen."

"Schieß?"

"Stimmt, hatte ich nach der letzten Mahlzeit hier.
Mittlerweile ist meine Darmflora allerdings wieder wohlauf, ich denke, ich kann es erneut riskieren."

Der Stimminhaber beginnt mir ein wenig leid zu tun. Er kann ja nichts für den Job. Aber ich ja auch nicht ......

"Ob Sie KÄÄÄSE auf dem Hamburger möchten!?"

"Ah ja, gern. Ich nehme einen mittelalten Pyrenäen-Bergkäse, nicht zu dick geschnitten, von einer Seite leicht angeschmolzen."

Ob die nächste Ansage aus dem Lautsprecher "Sicher doch" oder "*Zensiert*" lautet, kann ich nicht exakt heraushören.

Deutlicher jedoch erklingt nun: "Was dazu?"

"Doch, ja. Ich hätte gerne diese gesalzenen frittierten Kartoffelstäbchen."

"Also Pommes?"

"Von mir aus auch die"

"Groß, mittel, klein?"

"Gemischt. Und zwar jeweils genau zu einem Drittel große, mittlere und kleine."

"WOLLEN SIE MICH EIGENTLICH VERARSCHEN?"

Diese, wiederum sehr laut formulierte Frage, verstehe ich klar und deutlich.
Sie verlangt eine ehrliche Antwort:
"Falls das die Bedingung ist, hier etwas zum Essen zu bekommen: Ja, also: Machen wir weiter?"

Die Stimme schnauft kurz und fragt: "Gut, gut. Etwas zu den Pommes?"

"Ein schönes Entrecôte, blutig und ein Glas 1996er Spätburgunder, bitte"

"ICH KOMM DIR GLEICH RAUS UND GEB DIR BLUTIG!!!"

"Machen Sie das, aber verschütten Sie dabei bitte nicht den Wein."

"Schluss jetzt, Schalter zwei, vier Euro fünfzehn!"

Schon vorbei. Gerade, als es anfängt, lustig zu werden. Aber ich habe noch ein As im Ärmel.
Ich zahle mit einem 200-Euroschein. "Tut mir leid, aber ich hab's nicht grösser."

PIEP!... Freundlich werde ich ausgekontert: "Kein Problem."

Mit kaltem Blick lässt ein bemützter Herr mein Wechselgeld auf den Stahltresen klappern.

Nicht mit mir, Freundchen! Ich will den Triumph! Zeit also fürs Finale:
"Kann ich eine Quittung bekommen?" fragte ich überfreundlich. "Ist ein Geschäftsessen." ...

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Na dann: Guten Appetit!

Marlene

Marlene Offline




Beiträge: 102

18.01.2005 18:47
#58 RE:Nicht kroatisch, aber ganze Welt! antworten

Vorsicht.... bei eurer nächsten Reise!

Es wird ein Autofahrer wegen Geschwindigkeitsüberschreitung von einem Polizist angehalten, und es entwickelt sich folgendes Gespräch:

"Kann ich mal ihren Führerschein sehen?"
"Tut mir leid, ich habe keinen, den habe ich wegen Trunkenheit am Steuer abgeben müssen."
"Oh, dann die Fahrzeugpapiere?"
"Habe ich nicht, das Auto habe ich geklaut, aber ich glaube ich habe Papiere gesehen als ich meine Pistole in das Handschuhfach legte."
"Pistole?????"
"Ja, Pistole...... mit der habe ich die Eigentümerin dieses Fahrzeuges erschossen, sie liegt im Kofferaum."
"Da liegt eine Frau im Kofferraum? Tot?"
"Ja sicher!"
Der Polizist ruft nun erstmal ein paar Kollegen zur Hilfe, seine Waffe im Anschlag auf den Fahrer. Ein paar Minuten später ist das Auto von Polizisten umringt, und ein Oberkriminalkommissarrat wendet sich an den Autofahrer:
"Den Führerschein bitte!"
"Hier, bitteschön."
Der Führerschein ist in Ordnung.
"Ihre Fahrzeugpapiere, bitte!"
"Hier, mein Herr."
Die Fahrzeugpapiere sind auch in Ordnung.
"Machen Sie mal ganz langsam und vorsichtig das Handschuhfach auf!"
"Okay........"
Nichts ist im Handschuhfach.
"Steigen Sie aus und öffnen Sie den Kofferraum!"
Einen Moment später ist der Kofferraum auf, es befindet sich nichts darin.
"Das verstehe ich nicht, mein Kollege sagte das Sie keinen Führerschein und keine Fahrzeugpapiere besitzen, jedoch eine Pistole und eine Leiche im Auto haben sollen......!"
"Sicher hat Ihnen dieser alte Lügner auch erzählt, ich sei zu schnell gefahren, wie?!"

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Besser nicht nachmachen...

Marlene

Claudia Offline



Beiträge: 5.337

26.01.2005 22:10
#59 RE:Nicht kroatisch, aber ganze Welt! antworten

Ein Schwabe wird beim Papst angestellt. er hat die würdevolle Arbeit den hohen Geistlichen
jeden Morgen um 6 Uhr zu wecken. Er klopft.
Guten Morgen Eminenz es ist 6 Uhr und über der ewigen Stadt scheint die Sonne.
Danke, mein Sohn, der Herr und ich wissen es bereits.
Der Schwabe stutz, weil alles dicht veriegelt ist und kein Lichtschein hereindringt.

Am nächsten Morgen: Er klopft an.
Guten Morgen Eminenz es ist 6 Uhr und über der ewigen Stadt regnet es.
Danke, der Herr und ich wissen es bereits.
Der Schwabe stutzt erneut. Will es nun genau wissen.

Am nächsten Tag: Er klopft an.
Guten Morgen Eminenz es ist 6 Uhr und über der ewigen Stadt scheint die Sonne.
Danke, der Herr und ich wissen es bereits.

"An Scheissdreck wissat ihr zwoi. Neine isch, on draussa rägnets dass' Katza haglt!"



Grüsse Claudia

Snjegulica Offline



Beiträge: 3.994

28.01.2005 15:08
#60 RE:Nicht kroatisch, aber ganze Welt! antworten

Habe ich gerade geschickt bekommen:


Martin wacht morgens mit einem furchtbaren Kater auf.
Er zwingt sich, die Augen zu öffnen und blickt zuerst auf eine Packung Aspirin und ein Glas Wasser auf dem Nachttischchen. Er setzt sich auf und schaut sich um. Auf einem Stuhl ist seine gesamte Kleidung, schön zusammengefaltet. Er sieht, dass im Schlafzimmer alles sauber und ordentlich aufgeräumt ist. Und so sieht es in der ganzen Wohnung aus. Er nimmt die Aspirin und bemerkt einen Zettel auf dem Tisch:
"Liebling, das Frühstück steht in der Küche, ich bin schon früh 'raus, um einkaufen zu gehen. Ich liebe Dich!"
Also geht er in die Küche und tatsächlich - da steht ein fertig gemachtes Frühstück, und die Morgenzeitung liegt auf dem Tisch. Außerdem sitzt da sein Sohn und isst. Martin fragt ihn: "Kleiner, was ist gestern eigentlich passiert?"
Sein Sohn sagt: "Tja, Paps, Du bist um drei Uhr früh heimgekommen, total besoffen und eigentlich schon halb bewusstlos. Du hast ein paar Möbel demoliert, in den Flur gekotzt und hast Dir fast ein Auge ausgestochen, als Du gegen einen Türgriff gelaufen bist."
Verwirrt fragt Martin weiter: "Und warum ist dann alles hier so aufgeräumt, meine Klamotten sauber zusammengelegt und das Frühstück auf dem Tisch?"
"Ach das!" antwortet ihm sein Sohn, "Mama hat Dich ins Schlafzimmer geschleift und aufs Bett gewuchtet, aber als sie versuchte, Dir die Hose auszuziehen, hast Du gesagt: 'Hände weg, Fräulein, ich bin glücklich verheiratet'."

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 12
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Insel Pasman, Dalmatien - Appartements Dina
Erstellt im Forum Biete Ferienwohnung, Ferienhaus, Appartment, Zimmer für den Urlaub in ... von dina23
0 27.05.2007 23:04
von dina23 • Zugriffe: 286
Insel Pasman, Dalmatien - Appartements Dina
Erstellt im Forum Biete Ferienwohnung, Ferienhaus, Appartment, Zimmer für den Urlaub in ... von dina23
0 20.05.2007 12:52
von dina23 • Zugriffe: 298
FEWOs in Lopar (Insel Rab) und Zdrelac (Insel Pasman)
Erstellt im Forum Biete Ferienwohnung, Ferienhaus, Appartment, Zimmer für den Urlaub in ... von dina23
0 11.05.2007 20:58
von dina23 • Zugriffe: 584
Ferienwohnungen in Lopar (Insel Rab), Zdrelac (Insel Pasman) und Novi Vinodolski
Erstellt im Forum Biete Ferienwohnung, Ferienhaus, Appartment, Zimmer für den Urlaub in ... von dina23
0 26.04.2007 06:48
von dina23 • Zugriffe: 714
FEWOs in Lopar (Insel Rab), Zdrelac (Insel Pasman) und Novi Vinodolski
Erstellt im Forum Biete Ferienwohnung, Ferienhaus, Appartment, Zimmer für den Urlaub in ... von dina23
1 16.05.2014 12:42
von ivedome • Zugriffe: 647
Privatunterkünfte auf den Kroatischen Inseln (Rab und Pasman)
Erstellt im Forum Biete Ferienwohnung, Ferienhaus, Appartment, Zimmer für den Urlaub in ... von dina23
0 25.03.2007 08:52
von dina23 • Zugriffe: 429
Privatunterkünften auf den Kroatischen Inseln (RAB und PASMAN)
Erstellt im Forum Biete Ferienwohnung, Ferienhaus, Appartment, Zimmer für den Urlaub in ... von dina23
0 16.03.2007 23:06
von dina23 • Zugriffe: 420
Privatunterkünfte auf den kroatischen Inseln
Erstellt im Forum Biete Ferienwohnung, Ferienhaus, Appartment, Zimmer für den Urlaub in ... von dina23
0 03.03.2007 10:19
von dina23 • Zugriffe: 518
Ferienwohnungen auf Insel Rab/Lopar und Insel Pasman
Erstellt im Forum Biete Ferienwohnung, Ferienhaus, Appartment, Zimmer für den Urlaub in ... von martina_cro
0 17.05.2006 23:23
von martina_cro • Zugriffe: 570
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software von Xobor