Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 27 Antworten
und wurde 47.114 mal aufgerufen
  
 Urlaub in Istrien
Seiten 1 | 2
Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.475

21.07.2005 14:38
Angst vor tödlichen Giftspinnen in Istrien (Schwarze Witwe) antworten

Angst vor tödlichen Giftspinnen in Istrien

Gesundheitsamt in Pula bestätigt ungewöhnlich starke Population - Ärzte fürchten nicht ausreichend Gegengift gegen Schwarze Witwen zu haben

Der Stich einer Schwarzen Witwe soll für jüngere und gesunde Leute angeblich nicht todbringend sein, wohl aber für ältere Menschen und chronisch Kranke. Pula - Touristen in Istrien reagierten in den vergangenen Tagen verängstigt, als ihnen von den kroatischen Behörden mitgeteilt wurde, dass die so genannten Schwarzen Witwen, deren Stich tödlich sein kann, auch in die touristischen Gebiete Istriens eindringen könnten. Die Ärzte im Gesundheitsamt in Pula sind besorgt, weil befürchtet wird, nicht ausreichend Gegengift zur Verfügung zu haben.

Laut kroatischen Medien vermehrten sich die Schwarzen Witwen in einigen Gebieten Istriens drastisch. Das Gesundheitsamt in Pula bestätigt diese ungewöhnliche Population und macht vor allem den milden Winter dafür verantwortlich.

Der Biss einer Schwarzen Witwe soll für jüngere und gesunde Leute zumeist nicht todbringend sein, wohl aber für ältere Menschen und chronisch Kranke. Häufig wird der Biss nicht bemerkt, bis zu dem Moment, in dem die Schmerzen im ganzen Körper spürbar werden. Das Gesundheitsamt rät im Falle eines Bisses, sofort einen Arzt aufzusuchen.


Schwarze Spinne kann Haut des Menschen durchbeissen

Die Schwarze Witwe hat ihren Namen durch ihr Paarungsverhalten. Das Weibchen bringt nach der Paarung das Männchen um und frisst es auf und macht sich zur Witwe. Ihre Beutetiere lähmt die Spinne durch einen Biss. Sie ist eine der wenigen Spinnenarten, die mit ihren Giftklauen auch die Haut des Menschen durchdringen kann. Ihr Gift ist vor allem für Kinder gefährlich, Erwachsene bekommen eher starke Schmerzen Krämpfe und der Blutdruck steigt an.


(Quelle : DER STANDARD Printausgabe 21.7.2005)
.

Gruß Fred

-------------------------------
Medulin, meine zweite Heimat !

Gast
Beiträge:

21.07.2005 15:46
#2 RE:Angst vor tödlichen Giftspinnen in Istrien (Schwarze Witwe) antworten

In Dalmatien haben wir schon des öfteren schwarze Witwen gesehen (schwarz mit rotem Punkt auf dem Körper).
Diese Tiere sind eher scheu, verkriechen sich gerne in Mauernischen. Wie so viele andere, beißen auch diese Tiere nur zu, wenn sie sich angegriffen fühlen. So lange man Schuhe an hat und sich nicht durch dichtes Gebüsch bewegt, dürfte die Wahrscheinlichkeit äußerst gering sein, von diesem Tier angefallen zu werden.

Gruß
Stephen

merlinrovinj2 Offline



Beiträge: 516

21.07.2005 19:45
#3 RE:Angst vor tödlichen Giftspinnen in Istrien (Schwarze Witwe) antworten

In Antwort auf:
Diese Tiere sind eher scheu, verkriechen sich gerne in Mauernischen.

Sitzen auch unter Klodeckeln bei Plumpsklos.
Wollte eigentlich nach Haien, Welsen und Schlangen nur a Witzle mache.
Aber das ist Fakt!!!!
mr2

Vor etwa 2 Jahren hatten wir das Thema "Schwarze Witwe" schon einmal. Damals ging es um Zadar.
Wer noch mal nachlesen möchte:
Schwarze Witwe in Kroatien bei Zadar (Spinnen)
Spinneninvasion in Südkroatien / Schwarze Witwe ?!
Spinnen in Kroatien ...
Thofroe

Gast
Beiträge:

21.09.2006 13:26
#4 RE: Angst vor tödlichen Giftspinnen in Istrien (Schwarze Witwe) antworten
schwarze witwen kommen buchstäblich auch im mitteleuropa vor

Rastapopolus Offline



Beiträge: 8

16.05.2007 18:44
#5 RE: Angst vor tödlichen Giftspinnen in Istrien (Schwarze Witwe) antworten

Hallo,

obwohl ich neu hier im Forum bin, und mit Kroatien bisher "noch nichts am Hut" hatte, kam dieses Thema ziemlich schnell auf.
War auch kein Stammtischgeschwätz, ein Arbeitskollege von meiner Frau (dessen Frau ist Kroatin), warnte uns gerade beim
Camping auf erhöhte Achtsamkeit auf die Tierchen. Ich weiss, klingt alles komisch, jedoch hat meine Frau nun ein etwas mulmiges Gefühl, dass diese Warnung sofort genannt wird und das von Personen, die fast jedes Jahr nach Kroatien fahren (jedoch nicht zum Campen).
Ich hoffe ich kann meine Frau nochmals umstimmen (zur Auswahl steht wie gesagt noch Südfrankreich).
Ja, dort soll es die Tierchen auch geben, aber man hört nichts darüber und findet auch im Netz nichts im Gegensatz zu Kroatien.

mucici ( Gast )
Beiträge:

16.05.2007 19:27
#6 RE: Angst vor tödlichen Giftspinnen in Istrien (Schwarze Witwe) antworten
lt. wikipedia
Bissunfälle [Bearbeiten]


Obwohl die Tiere nicht aggressiv sind, kommt es dennoch, wenn auch selten, zu Bissunfällen mit Menschen, die für Kinder und kranke oder geschwächte Menschen ernste Folgen haben können. Die meisten Bissunfälle mit Schwarzen Witwen in den USA passieren auf Außentoiletten, auf denen die Spinnen ihr Haubennetz unter dem Toilettensitz spinnen, um auf die vom Fäkaliengeruch angelockten Insekten zu lauern. Setzt sich ein Mensch unachtsam auf die Brille, kann es zum Giftbiss kommen.

Der Biss selbst ist in den meisten Fällen nicht schmerzhaft und wird oft nicht gleich bemerkt. In 90% der Fälle verursacht das Giftgemisch mit dem Hauptbestandteil alpha-Latrotoxin das Leitsymptom starker Leibschmerz, begleitet von Schweißausbrüchen. Von Betroffenen wurde der Schmerz oft als "unerträglich" stark beschrieben. Das Schwitzen der Haut an der Bissstelle ist ein wichtiges Diagnosekriterium. Nach einigen Tagen kommt es zu einem juckenden Hautausschlag. In schweren Fällen kann es zu Schlafstörungen, Bluthochdruck, Krämpfen kommen. Normalerweise erholen sich die Gebissenen nach ein paar Tagen, aber auch Todesfälle, beispielsweise durch Atemlähmung infolge eines Lungenödems, sind schon vorgekommen. In der Literatur wird vermerkt, vor Einführung der Serumtherapie habe die Sterblichkeit 5% betragen, seitdem liege sie bei etwa 0,2


In Antwort auf:
Sitzen auch unter Klodeckeln bei Plumpsklos.

Auf einem Campingplatz ist wohl die Gefahr gering, wo gibt es noch Plumps-Clos ???

Gefährlicher sind:

Smertnizy (Todbringerinnen), Schahidki (Märtyrerinnen) oder Schwarze Witwen werden die tschetschenischen Selbstmordattentäterinnen genannt, die seit einigen Jahren die russische Bevölkerung in Angst und Schrecken versetzen. Bis noch vor kurzem war es in der streng patriarchalischen tschetschenischen Gesellschaft undenkbar, dass Frauen zu den Waffen greifen.
Angefügte Bilder:
Latrodectus.jpg  
Als Diashow anzeigen
Rastapopolus Offline



Beiträge: 8

16.05.2007 20:54
#7 RE: Angst vor tödlichen Giftspinnen in Istrien (Schwarze Witwe) antworten

Ich hoffe dass ich damit meine Frau überzeugen kann, denke aber mal das wird nicht reichen.
Sie macht sich auch Gedanken wegen der Kinder.
Von den Petermännchen habe ich noch gar nichts erzählt.

mucici ( Gast )
Beiträge:

16.05.2007 21:26
#8 RE: Angst vor tödlichen Giftspinnen in Istrien (Schwarze Witwe) antworten
Nehme an, daß die Petermännchen Gefahr an Sandstränden (Italien) größer ist.
In Antwort auf:
Gibt´s die denn auch in Südfrankreich?


Frage besser, wo es keine gibt ......
Sicher ist, daß eine Urlaubsfahrt nach HR sehr gefährlich sein kann. Bei der Ankunft hingegen ist die Gefahr vorbei, kommt aber wieder bei derAbreise


http://www.meb.uni-bonn.de/giftzentrale/peterm.html


Vorkommen/Verbreitung:

Entlang der Atlantik-Küste (vom Senegal bis Norwegen, Großbritannien), in der Nordsee, im Mittelmeer und Schwarzen Meer.
Vor allem zur Laichzeit (Frühjahr, Sommer) suchen Petermännchen flache Gewässer auf. Sie graben sich in Sand und Schlamm ein, so daß nur die Augen sichtbar sind


Vorsichtsmaßnahmen:
In gefährdeten Regionen Vorsicht beim Schwimmen bzw. Waten in flachem Gewässer (Strandschuhe tragen).

http://home.snafu.de/froebel/tauchen/sch...erm/peterm.html

Man trifft das Petermännchen fast überall an. Im Mittelmeer, im Nordatlantik, im Schwarzen Meer und in Nord- und Ostsee. Andere Bezeichnungen sind u.a. Stachelfisch, Höllenfisch, Weeverfish, Dragonfish oder auch Fjärsing. Die Färbung ist oft dem Bodengrund angepasst. Augen und Mundspalt sind nach oben gerichtet. Alle Petermännchen sind Grundfische und bewohnen Schlick- und Sandböden auch bis in größere Tiefen. Dabei graben sie sich zur Tarnung auch oftmals ein. Sie leben räuberrisch und ernähren sich von Krebsen und kleinen Fischen.
Angefügte Bilder:
peterm.gif  
Als Diashow anzeigen
Rastapopolus Offline



Beiträge: 8

16.05.2007 21:29
#9 RE: Angst vor tödlichen Giftspinnen in Istrien (Schwarze Witwe) antworten

Gibt´s die denn auch in Südfrankreich?

Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

16.05.2007 21:52
#10 RE: Angst vor tödlichen Giftspinnen in Istrien (Schwarze Witwe) antworten

Die Angst vor irgendwelchen gefährlichen Tieren (Schlangen, Giftspinnen, Haien, und sonstigem Getier) kann ich zwar verstehen, halte sie aber für übertrieben. Da ist eine andere Spezies viel gefährlicher, nämlich die kroatischen Autofahrer/rinnen. Was man da auf den meist kurvenreichen Strassen erleben kann, ist manchmal unvorstellbar. Erst vorgestern ist wieder eine Frau mit ihrer 17 jährigen Tochter, wegen überhöhter Geschwindigkeit, auf der Insel Krk, von der Fahrbahn abgekommen und tödlich verunglückt. Deshalb rate ich allen Urlaubern, die mit dem Auto in Kroatien unterwegs sind, möglichst immer defensiv zu fahren. Man muss es leider sagen: Da haben einige Leute heutzutage Fahrzeuge mit mehr als 200 PS unter dem A....., die vor ein paar Jahren noch nicht einmal in der Lage waren, einen Ochsenkarren zu lenken. Die meisten von euch können ja, keine kroatischen Zeitungen lesen. Da wird täglich über die schlimmsten Verkehrsunfälle berichtet und nicht über giftige Tiere, wegen der mal jemand zu Tode gekommen ist. Das kommt zwar auch schon mal vor, ist aber doch sehr selten.

Pozdrav Soline

mucici ( Gast )
Beiträge:

16.05.2007 22:15
#11 RE: Angst vor tödlichen Giftspinnen in Istrien (Schwarze Witwe) antworten
Hallo Soline1 :

Den Verkehr mußt Du als natürliche Auslese sehen -
Die "Eingeborenen" müssen einen 6. Sinn haben, sonst hätten sie sich wohl schon lange selber ausgerottet

Die Haie haben wir ja noch vergessen.
Eventuell findet Vera (die Allwissende) einen Link, wieviel Leute von Kokosnüssen erschlagen, vom Blitz getroffen, einen Sechser im Lotto hatten, und durch einen Hai zu schaden kamen

Ich fand nur dieses:
Das Risiko, Opfer eines Haiunfalls zu werden, ist sehr gering. Vorsichtige Berechnungen gehen von bis zu 13 Milliarden Badeereignissen aus, d.h. wenn der Mensch das Meer aufsucht und sich darin oder darauf bewegt. Diese Zahl muß man nun ins Verhältnis zu den ca. 30-50 Haiunfällen (3-9 davon tödlich) jährlich setzen. Das Ergebnis dieser Berechnung wird jeden Überraschen, findet man doch in Prozent ausgedrückt die erste Zahl hinter dem Komma erst an siebenter Stelle (0,0000002-4%). Sollte diese Zahl nicht aussagekräftig genug sein, so soll angemerkt sein, daß alleine in den USA alleine 40 Menschen jährlich durch Schweinebisse sterben und eine noch höher Anzahl durch Blitzschläge.

Fand doch etwas:
http://pendlerblog.blogspot.com/2005/09/...kokosnssen.html


Übrigens: Hier 2 interessante Tatsachen...

# Es werden wesentlich mehr Menschen von Kokosnüssen erschlagen, als weltweit von Haien gebissen.

# Allein in New York werden jährlich 10 mal mehr Menschen von Menschen gebissen als weltweit von Haien.

Ob es nun schwarze Witwen,Schlangen, Petermännchen,oder Haie sind :

http://www.boot.de/cipp/md_boot/custom/p...icket,g_u_e_s_t

Wer Angst vor einem Tier hat, wird in dessen Verhalten immer das Bedrohliche erkennen!", so formulierte es Bertrand Russell, der englische Nobelpreisträger. Kein Wunder also, dass sich rings um den Angstfaktor Hai eine Fülle von abenteuerlichen "Wahrheiten" und Vorurteilen gebildet hat. Erst jüngste Forschungen zeigen ein neues Bild des Hais, weitab von seinem falschen Killerimage.
Angefügte Bilder:
Haikaugummi.jpg  
Als Diashow anzeigen
Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.609

16.05.2007 22:37
#12 RE: Angst vor tödlichen Giftspinnen in Istrien (Schwarze Witwe) antworten

In Antwort auf:
Die Haie haben wir ja noch vergessen.
Eventuell findet Vera (die Allwissende) einen Link, wieviel Leute von Kokosnüssen erschlagen, vom Blitz getroffen, einen Sechser im Lotto hatten, und durch einen Hai zu schaden kamen


Pointiert weist das Museum darauf hin, dass Urlauber, die "vorsichtshalber nicht ins vermeintlich haiverseuchte Wasser gehen", sondern lieber unter Kokospalmen dösen, sich einer ungleich höheren Gefahr aussetzen, zumal pro Jahr etwa 150 Menschen durch herabfallende Kokosnüsse erschlagen werden. Auch durch Bienenstiche werden alljährlich wesentlich mehr Menschen zu Tode gebracht als durch Haiangriffe.

aus: http://www.forum-kroatien.de/topic-threa...message=6600697



LG Vera

________________________
Meine Fotogalerie

Rastapopolus Offline



Beiträge: 8

16.05.2007 22:46
#13 RE: Angst vor tödlichen Giftspinnen in Istrien (Schwarze Witwe) antworten

Und die Spinnen?

Istrianer Offline

verstorben


Beiträge: 304

16.05.2007 23:19
#14 RE: Angst vor tödlichen Giftspinnen in Istrien (Schwarze Witwe) antworten

hallo aus istrien !

also leute - schön langsam kann ich dies nicht mehr lesen -

jedes jahr das gleiche theater-

spinnen, wo die bisse tödlich sind - schlangen fallen von den bäumen an campingplätzen - haie soviel hat man noch nie gesehen und,und,und..........

anscheinend gibt es jedes jahr vor beginn der hauptsaison immer wieder irgendwelche leute in den diversen foren, die damit freude haben andere zu schockieren oder den kroatien urlaub versauen zu wollen.

ich komme seit 1990 nach istrien und lebe seit 4 jahren hier das ganze jahr -
aber schlangen die von bäumen fallen oder spinnen, wie die schwarze witwe, die tödlich sein soll, haie die menschen fressen -

kann mir bitte jemand hier sagen, wo ich dies alles in kroatien finden kann, würde mich auch mal interessieren, ich habe bis heute noch nichts davon bemerkt und lebe sozusagen auf dem land in istrien und nicht in der stadt.

meine persönliche meinung dazu:
ihr späßchentreiber, lasst doch endlich diese schauermärchen, es glaubt euch sowieso niemand mehr und außerdem,. wie krank muss man sein um solche schauermärchen zu verbreiten.





Mit lieben Grüssen
(die Österreicher)
ISTRIEN TOURISMUS

mucici ( Gast )
Beiträge:

16.05.2007 23:46
#15 RE: Angst vor tödlichen Giftspinnen in Istrien (Schwarze Witwe) antworten
Mußt nur die richtige Zeitung lesen.

Als damals vor 4 oder 5 Jahren ein Hai in der Adria gesichtet wurde, schrieben die "Kronen Zeitung" und der "Kurier" gute zwei Wochen darüber (was in der BILD stand, möchte ich gar nicht wissen

Ich bin jedenfalls heute noch überzeugt, daß die beiden Zeitungen damals den Hai aussetzten ....

Und auch die richtigen Filme sehen:

Sicher wie das Amen im Gebet kommt jedes Jahr der Weiße Hai angeschwommen (muß er auch ... oder gibt es in HR Kokosnüsse )

In Antwort auf:
es glaubt euch sowieso niemand mehr
Leider glauben es aber doch einige ....

PS:
In Antwort auf:
Von den Petermännchen habe ich noch gar nichts erzählt.


Gibt es überhaupt am Kiesstrand in Ufernähe Petermännchen ? Diese bevorzugen doch Sand- und Schlickgrund ??
(Ich kenne Leute, die bei einem Blenniiden oder einer Grundel fast in Panik verfielen, weil sie ihn für ein Petermännchen hielten )

PPS: Spinnen kann man mit der Lötlampe vernichten
(Nicht zur Nachahmung empfohlen )
http://salzburg.orf.at/stories/192995/
Angefügte Bilder:
clip_image002.jpg   MSCFT0019_Blennius_pavo.jpg  
Als Diashow anzeigen
Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

17.05.2007 09:55
#16 RE: Angst vor tödlichen Giftspinnen in Istrien (Schwarze Witwe) antworten

Eine Bestätigung dessen, was ich gestern dazu geschrieben habe, findet man heute hier:

http://www.novilist.hr/Default.asp?WCI=R...63286328592863Y

Danach hat es in den letzten 3,5 Jahren, alleine auf der Insel Krk, 14 Verkehrstote gegeben. Es gibt leider keine Informationen darüber, wie viele davon an Ort und Stelle, oder im Krankenhaus (Rijeka) bzw. auf dem Weg dahin, gestorben sind. Es ist kein Fall bekannt, wo jemand wegen giftiger Tiere ums Leben gekommen ist. Deshalb bin ich der Meinung, dass diese Diskussion, wegen der ach so gefährlichen Tiere, von den wirklichen Gefahren die hier lauern, ablenkt.

Soline

Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

17.05.2007 12:13
#17 RE: Angst vor tödlichen Giftspinnen in Istrien (Schwarze Witwe) antworten
Zitat von Rastapopolus
Und die Spinnen?



Vielleicht lässt sich deine Holde mit ein paar Fakten beruhigen;
Nur 4% der Vorfälle in HR sind in den letzten 7 Jahren tödlich verlaufen,
bei ohnehin mageren 60-70 Fällen/Jahr
und bei den männlichen Opfern der Schwarzen Witwe,
wurde nach dem Biss schon öfter eine mehrstündige Erektion beobachtet.

Rastapopolus Offline



Beiträge: 8

17.05.2007 12:26
#18 RE: Angst vor tödlichen Giftspinnen in Istrien (Schwarze Witwe) antworten

Wobei ich finde, dass 60-70 Vorfälle mit dem Biss einer Giftspinne nicht gerade wenig sind.
Woher weisst Du denn das?

Ribar Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 9.652

17.05.2007 13:11
#19 RE: Angst vor tödlichen Giftspinnen in Istrien (Schwarze Witwe) antworten

In Antwort auf:
und bei den männlichen Opfern der Schwarzen Witwe,
wurde nach dem Biss schon öfter eine mehrstündige Erektion beobachtet.
Wow !!-muss man(n) sich an einer bestimmten Stelle beißen lassen oder ist das eher Wurscht ????????????

Lieber einen Thun als nix tun!

Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

17.05.2007 13:12
#20 RE: Angst vor tödlichen Giftspinnen in Istrien (Schwarze Witwe) antworten
In Antwort auf:
Wobei ich finde, dass 60-70 Vorfälle mit dem Biss einer Giftspinne nicht gerade wenig sind.

Bei 1 Mio. Touris/Jahr??? …..und die Eingeborenen sind auch noch zum beißen da

Da sind die Hunde und Wespen aber um einiges fleißigere Beißer/Stecher

und wenn man überlegt, wie viele Salmonellen-Tote pro Jahr wir in D haben, kommen einem die schwarz-roten Bastarde schon fast harmlos vor, auch wenn ich persönlich in dieser Richtung ziemlich aufmerksam bin.

Seiten 1 | 2
Kamenjak »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Do. 22.12.2016 Phoenix 12:30 Uhr Der Geschmack Europas - Istrien
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
6 28.11.2016 13:46
von beka • Zugriffe: 988
FeWo-Special Sommer 2014 - Villa Ancora Medulin (Istrien)
Erstellt im Forum Ferienwohnungen, Zimmer, Hotels in Istrien von adria-dream
3 31.05.2014 14:03
von Im Juli • Zugriffe: 1145
Mi. 9.9.2015 ServusTV 18:45 Uhr Landträume - Istrien
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
13 07.09.2015 16:17
von beka • Zugriffe: 2366
Angst vor Hunden!
Erstellt im Forum Tiere, Pflanzen, Natur, Karst und Höhlen in Kroatien von elisabeth70
61 16.10.2012 20:01
von Vera • Zugriffe: 2589
Sa. 11.6.16 3sat 10:35 Uhr Streifzug durch Istrien: Pula
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
33 07.05.2016 09:33
von beka • Zugriffe: 4443
Fr. 7.10.16 3sat 03:15 Uhr Istrien - Zwischen Land und Meer
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
26 25.09.2016 18:29
von beka • Zugriffe: 3228
Das Gourmet-Journal "Der Feinschmecker" bewertet neue Restaurants in Istrien
Erstellt im Forum Speisen + Getränke in Kroatien, Essen, Trinken, kroatischer Wein, kroa... von beobeo
0 20.05.2005 11:56
von beobeo • Zugriffe: 1731
Spinneninvasion in Südkroatien / Schwarze Witwe ?!
Erstellt im Forum Tiere, Pflanzen, Natur, Karst und Höhlen in Kroatien von Quicky
26 03.07.2004 19:33
von Henki • Zugriffe: 12203
Schwarze Witwe in Kroatien bei Zadar ( Spinnen)
Erstellt im Forum Tiere, Pflanzen, Natur, Karst und Höhlen in Kroatien von Katja
25 08.07.2012 16:01
von Sockenmann • Zugriffe: 30715
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 6
Xobor Forum Software von Xobor