Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 10 Antworten
und wurde 1.251 mal aufgerufen
  
 Serbien-Forum
Orebic&Peljesac Offline

verstorben


Beiträge: 10.640

23.07.2006 11:55
Gemeinsam in der EU mit Serbien antworten

Serbien und Kroatien Teil Europas

"Serbien und Kroatien gehören in das vereinigte Europa. Dies betonten der serbische Premier Vojislav Koštunica und sein kroatischer Amtskollege Ivo Sanader gestern in Belgrad." (ORF)

http://volksgruppen.orf.at/kroatenungarn.../stories/53291/

Mico Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 659

23.07.2006 22:22
#2 RE: Gemeinsam in der EU mit Serbien antworten

Also falls uns Kosovo mit gewalt genommen wird und somit unser Land okupiert wird scheiß ich auf die EU auf gut deutsch gesagt.

Dann wird SRS gewählt aka Nikolic.

Aetz Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 791

24.07.2006 08:31
#3 RE: Gemeinsam in der EU mit Serbien antworten

In Antwort auf:
Also falls uns Kosovo mit gewalt genommen wird

Viel Gewalt wird da nicht mehr noetig sein.

In Antwort auf:
scheiß ich auf die EU auf gut deutsch gesagt.

Ob das die EU besonders tangiert?

In Antwort auf:
Dann wird SRS gewählt aka Nikolic.

Dann koennt Ihr ja vielleicht wieder zusammen mit den Sozialisten Euer
Land in eine strahlende EU-lose Zukunft mit den schon historisch guten
Besiehungen zu Euren Nachbarlaendern fuehren...

fredinada Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 9.681

24.07.2006 09:53
#4 RE: Gemeinsam in der EU mit Serbien antworten

Zitat von Mico
Also falls uns Kosovo mit gewalt genommen wird und somit unser Land okupiert wird scheiß ich auf die EU auf gut deutsch gesagt.
Dann wird SRS gewählt aka Nikolic.


So denken sicher die meisten Serben, und sind darum in der EU fehl am Platz.

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.589

24.07.2006 10:46
#5 RE: Gemeinsam in der EU mit Serbien antworten

Zitat
So denken sicher die meisten Serben, und sind darum in der EU fehl am Platz.



Das sind aber auch wieder Verallgemeinerungen, die nur auf einem subjektiven Gefühl beruhen. Vermutlich denken viele der jungen Serben in Serbien da anders. Die am lautesten schreienden Nationalisten sitzen doch im Ausland, so wie Mico.

Und ansonsten kann man sich wohl den Ausführungen von Aetz anschließen.

Aetz Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 791

24.07.2006 10:50
#6 RE: Gemeinsam in der EU mit Serbien antworten

In Antwort auf:
Die am lautesten schreienden Nationalisten sitzen doch im Ausland

Und nicht nur die serbischen.

mausi198 Offline



Beiträge: 5

24.07.2006 21:52
#7 RE: Gemeinsam in der EU mit Serbien antworten

also ich muss schon sagen mein mann kommt aus dem kosovo und mein gefuehl sagt mir wir haben den kosovo schon fast verloren es kann nicht angehen das wir yugoslaven bei hochzeiten nicht unsere musik spielen duerfen ohne angst um unsere familijen zu haben es kann nicht sein das wir nur zigeuner fuer uns spielen lassen duerfen und gerade der svadba macht unser land zum schoensten und gerade das zeichnet yugoslavien aus das wir sehr viel kulturellen seite haben und jeder eingeladen ist in solchen situation aber im kosovo werden solche hochzeiten die ueber eine woche laufen hinter verschossene waende gefuehrt und wo ist da die gerechtigkeit :((( also ich bin sehr traurig ueber diese situation den ich bin kroatin und mein mann aus dem kosovo und wir wollen nun heiraten aber es ist uns im kosovo nicht gestattet so zu heiraten wie wir es gerne machen wuerden und ich habe im internet gelesen wie europaere im kosovo waren und sie schilderten wie es war aber die waren bei den albanern zu hause und nicht bei uns yugoslaven und jetzt wo die nato im kosovo ist ist die situation noch schlimmer geworden von meinem mann sind 3 aus der familije umgebracht worden von den albanern und es wurde nichts unternommen schade sehr schade aber sollte mein mann oder jemand aus der familije rache aus ueben na dann ...... aber nicht nur von der nato sondern viel schlimmer die rache der albaner leider nicht einer gegen einer die kommen immer gleich zu 100 schade darum also ich bin sehr traurig ueber diese situation als tito noch lebte war das leben mit den albaner zwar auch nicht immer leicht aber jeder ist sein herr aber nun koenen wir nix mehr alte traditionen werden hinter verschlossenen tueren gehalten :(((( ich bin einfach unglaublich traurig und zorn und hass kann ich verstehen aber wir werden und kommen mit der neuen situation bestimmt auch irgendwann zurecht mir bleibt nur die angst das wir unser haus noch verlieren wenn es noch schlimmer wird den mein mann ist dort geboren und mann hangt daran wo man geboren wurde :))
mein mann sagte ich darf als frau abends nicht vor die tuer gehen alleine die gefahr das mir etwas passieren koennte sei gross und das in prizren einer grossen stadt traurig :((( bin das gar nicht gewohnt kenne solche situationen nicht wo ich mich verstecken muss :((( aber unsere strasse ist komplet mit yugoslaven bewohnt und das ist schon mal sehr viel wert im kosovo :))
mann muss das selber sehen um die situation einschatzen zu koennen mann muss sehen wie ungerecht es da abgeht und wie ungerecht die yugoslaven gehalten werden im eigenem land :(((

schoene gruesse und kommt vorbei seht eich das selber an und bildet eure meinung aber bitte seht beide partein an und nicht nur die albaner :))))

eure mausi :)))

mausi198 Offline



Beiträge: 5

26.07.2006 14:05
#8 RE: Gemeinsam in der EU mit Serbien antworten

Ja sam suprug od mausi :))

Da pozdravim sve dobre ljude ovde na forumu i da kazem i ja nekoliko rijeci/reci o ovoj temi Kosova :)

Zao mi je sto svi pisete samo o srbima i albancima kao da tamo niko vise drugi ne zivi niti ima pravo da zive sem srbi i albanci pa gde su ostali???????????
Jeli kosovo samo albansko ili srpsko???????? ............ ili svih nas koji smo tamo rodjeni , ziveli ili jos
uvjek zivimo????
Lako je sa ove daljine pricati i pametovati (sta je cije) i jednim potezom brisati sve ostale koji tamo zive
Moram reci jer jednostavno gubim zivce kad citam samo "albanci i srbi" i niko vise .... ovo kao da ponavljate istu pricu od pre desetak godina kao da mi ostali ni ne postojimo
Za mene licno Kosovo je svima onim koji su tamo rodjeni, ciji koreni poticu od tamo, koji tamo zive i sada pa i onih koji su se morali odseliti iz bilo kojeg razloga ali napominjem DA KOSOVO NIJE SAMO ALBANSKO NITI SAMO SRPSKO VEC SVIMA ONIM KOJI SU OD TAMO I TO JE JEDINA ISTINA ...
Ja sam Bosnjak iz Prizrena i govorim srpskohrvatski ili kakako ja volim reci Jugoslovenski i jako jako mi je zao kad citamo samo o jednom ili drugom narodu a mi ostali kao da ni ne postojimo...
Nekad sam bio ( pod pritiskom jedne ili druge strane) albasnki muslima ili srpski musliman ali toga vise nema da me bilo ko svojata i povecava svoje brojeve samo radi politike sad sam to sto jesam i nikad vise necu biti ono sto drugi zeli .... ali ... na kosovu ne zive samo albanci , srbi, crnogorci i bosnjaci vec i jos mnogi drugi .. turci romi , gornaci i mnogi ...pa dobro ljudi gde ce te sa svima nama ako samo vi postojite dole ???
Moja supruga je polu nemica polu hrvatica u srcu i dusi jugoslovenka (kao i je) ali jugosloveni iz titovog vremena a ne sad ovi novokomponovani :) i nismo optereceni nacionalizmom ali citajuci ove stvari gde ima samo jednih a ostalih nema nigde a niti i jedan pametan da se javi i kaze istinu .... ( cekajte dole zive jos mnogi a ne samo mi ) ... samo iz tog razloga sam se javio da niko nema pravo ostale da negira i prisvaja nesto sto svima pripada ...Jedno pitanje za sve ovde pametne ???
Dali je neko poneo svoje imanje u grobu sa sobom?????
Da znam odgovor naravno da nije niko pa tako necemo ni mi kosovo poneti sa sobom u grobu pa zar nije normalno , logicno ili bolje da zivimo ili pokusamo proziveti ovaj kratak zivot sto lepse u ljubavi i miru???? a ne u mrznji?
Eto ja sad idem sa svojom suprugom na odmor u Prizrenu a mislimo da pravimo svadbu ali... kako da pravimo svadbu kad nesmom nasu muziku nego albansku ...pa to nije moj jezik... ali za to su krivi nemacka voçjska koja je zaduzena za prizren jer pod uticajem albanaca nista neradi da stvori uslove za normalan zivot ostalih naroda, manjina ili nacionalnosti ... naozvite kako hocete ...
Jedino sto se poznaje promena ( bar gde ja zivim) da mozemo slobodno pricati nas jezik na ulici i istina nije kao prije tri god ...
Eh mogu ja jos dosta ali nebih nikoga da smaram samo sam bio iritiran citajucu o kosovu kao albanskom ili srpskom a nigde MENE Bosnjaka ... ili ostali opet nas brisete kao da ne postojimo ...
Srdacan pozdrav iz Montbrisona :))

Orebic&Peljesac Offline

verstorben


Beiträge: 10.640

22.08.2006 03:03
#9 RE: Gemeinsam in der EU mit Serbien antworten

Del Ponte zum Auftakt des Prozesses gegen sieben ehemalige serbische Offiziere:

>>Die serbische Regierung sei "absolut in der Lage", den untergetauchten General Mladic zu verhaften. Das verweigere die Regierung jedoch. Del Ponte forderte Gerechtigkeit für die Opfer des Massakers, und dazu gehöre, dass Mladic sowie fünf weitere flüchtige Angeklagte eines Tages der Prozess in Den Haag gemacht werde. "Gerechtigkeit wird es erst geben, wenn die Hauptverantwortlichen gefasst sind", sagte del Ponte.<<

Leider ist der Link nicht mehr aktuell. - Thofroe

stariguy Offline




Beiträge: 212

24.08.2006 23:22
#10 RE: Gemeinsam in der EU mit Serbien antworten

Liebe Mausi,

für deine Klagen aus einer sehr persönlichen Sicht habe ich durchaus Verständnis.
Es ist wirklich traurig, dass die Menschen nicht in Frieden miteinander leben können.
Allein, deine Argumente erinnern mich stark an die Klagen der Nachkommen der nach dem II Weltkrieg aus ihrer Heimat vertriebenen Deutschen aus Ostpreußen, Pommern, Schlesien und dem Sudetenland.
Immer hatten die Völker darunter zu leiden, wenn sie die Macht im Staate Demagogen, Diktatoren und Verbrechern in die Hände gelegt haben, woraus sich ergibt: Politik geht uns alle an.
Der links-pazifistische frühere deutsche Außenminister Fischer hätte niemals das Eingreifen der Nato im Kosovo und in Serbien befürwortet, wenn nicht Milosević und seine Anhänger die Kosovo-Albaner massenweise zur Flucht nach Mazedonien und Albanien gezwungen hätte. Ja es hätte überhaupt keinen Bürgerkrieg gegeben, wenn er nicht den größenwahnsinnigen Traum vom „Velika Srbska“ versucht hätte, mit Hilfe seiner Partei und seiner Generale Wirklichkeit werden zu lassen. Und dies gewaltsam, ohne Rücksicht auf Recht und Gerechtigkeit! Es soll hier nicht Unrecht mit Unrecht aufgerechnet werden – Verbrechen gegen die Menschlichkeit gibt es meist auf beiden Seiten, aber man sollte nicht die Aggressoren zu Opfern machen und keinesfalls vergessen, wer mit Krieg begonnen hat.

Pozdrava
stariguy

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.812

03.06.2007 17:20
#11 RE: Gemeinsam in der EU mit Serbien antworten

Der unsterbliche Tito
Keinem anderen in der Geschichte Jugoslawiens gelang das kokette Spiel zwischen Ost und West so wie Marschall Josip Broz Tito. Er überwarf sich mit der Sowjetunion, hypnotisierte mit seinem Charisma die bunte Völkergemeinschaft Jugoslawiens, aber auch die internationalen politischen Größen. Am 7. Mai 1892 wurde Tito geboren - nur drei Tage vor seinem 88. Geburtstag verstarb er, am 4. Mai 1980. Seit einigen Jahren erlebt der Personenkult um Tito eine Renaissance, die ihresgleichen sucht.
Von Veronika Wengert

Der legendäre Staatschef Josip Broz Tito ist zwar schon eine ganze Weile tot – aber so ganz scheint man im ehemaligen Jugoslawien noch nicht mit der Vergangenheit abgeschlossen zu haben. Vielmehr lässt die Nostalgiewelle kräftig die Kassen klingeln. So finden Urlauber in Montenegro heute wohl kaum einen Souvenirstand, an dem nicht Kaffeetassen, T-Shirts oder Schlüsselanhänger mit Titos Konterfei oder der allmächtigen Parole des jugoslawischen Vielvölkerstaates - „Brüderlichkeit und Einheit“ - angeboten werden. Tanja, die an der Strandpromenade von Budva Souvenirs verkauft, kennt den ehemaligen Staatschef allerdings nur aus den Erzählungen ihrer Eltern: „Er hatte Charisma, er hielt unsere Völker zusammen und überhaupt war er ein echter Held“, schwärmt die junge Frau, die vier Jahre nach Titos Tod geboren wurde.

In der bosnischen Hauptstadt Sarajevo treffen sich junge Kneipengänger unterdessen im Cafe „Tito“, wo sie unter dem Porträt des Marschalls taurinhaltige Modegetränke konsumieren. Und vergangenen Winter wurde vor allem in Bosnien, Serbien und Mazedonien und sogar in Kroatien zum Pophit von „Genossin“ Tijana Dapcevic in den Diskos getanzt.

„Alles ist, wie es war - nur er ist nicht mehr da“

In Kroatien hält man sich jedoch ein wenig zurück mit dem Tito-Kult. Der Partisanenkämpfer wird hier vor allem für das Massaker von Bleiburg 1945 verantwortlich gemacht. Zudem befindet sich die Gefängnisinsel Goli Otok in Kroatien, wo unliebsame politische Gegner in den Nachkriegsjahren weggesperrt wurden. Ab er auch hier heißt es: „Alles ist, wie es war - nur er ist nicht mehr da“ - so trällert die attraktive blonde „Genossin“ in Pionieruniform ins Mikrofon. Und die Massen tanzen. Dass der charismatische Tito sogar Kinoformat hat, bewies der kroatische Regisseur Vinko Bresan bereits im Jahr 2000, als er mit „Marschall Titos Geist“ den Personenkult parodierte - und damit prompt einen Sonderpreis auf der Berlinale abräumte.

In Slowenien ist es ebenfalls eine ganz andere Generation, als man zunächst vermuten würde, die den Tito-Kult pflegt: Hier haben zwei Studenten dem Marschall bereits 1994 die eigene Homepage http://www.titoville.com gewidmet, die sogar der „New York Times“ einen Artikel wert war. Und im Vorjahr organisierte die lokale Studentenvereinigung in der slowenischen Küstenstadt Portoroz ein großes Rockfestival anlässlich des 25. Mai, an dem einst der „Tag der Jugend“ gefeiert wurde. Der 25. Mai ist seit dem Zweiten Weltkrieg auch offiziell als Titos Geburtstag begangen worden, obwohl Tito ja eigentlich am 7. Mai 1892 geboren wurde.

In Bosnien-Herzegowina: Fünfundzwanzig Tito-Vereinigungen, 8.000 Mitglieder

Über die Verlegung des Geburtstages gibt es unzählige Theorien. Die Tito-Dachvereinigung in Kroatien hält sich davon unbeeindruckt an den 25. Mai. An diesem Tag werden erneut 10.000 Besucher am Geburtsort des ehemaligen Metallarbeiters im kroatischen Kumrovec erwartet. Hier kam Josip Broz zur Welt - das Pseudonym „Tito“ trug er erst seit 1934, als er für die Kommunistische Partei in den Untergrund ging.

In Bosnien-Herzegowina scheint die Tito-Erinnerung im Hinblick auf Organisationen noch präsenter zu sein: Hier gibt es mit rund 25 lokalen Tito-Vereinigungen, die 8.000 Mitglieder umfassen, fast drei Mal so viele wie in Kroatien.

Titos Letzter-Reise-Zug rollt heute für Hochzeitspaare

Auf die Nostalgiewelle sind auch die staatlichen Eisenbahnen in Serbien aufgesprungen: Hochzeitsgesellschaften können für weniger als 3.000 Euro den „Blauen Zug“ zwischen Belgrad und dem Kurort Vrnjacka Banja anmieten, mit dem sich Tito früher über Land fahren ließ. Die Waggons sind luxuriös ausgestattet, unter anderem mit dicken Teppichen. Zuletzt wurde damit am 5. Mai 1980 Titos Sarg von Ljubljana nach Belgrad transportiert, wo er im „Haus der Blumen“, einer Art Mausoleum, beigesetzt ist. Hunderttausende Trauernde säumten die Schienen entlang der Strecke.

Titos Beerdigung gilt als eine der größten Polit-Versammlungen in der neueren Geschichte: Vier Könige, 31 Staatspräsidenten, 22 Premierminister und 47 Außenminister - aus Ost, West und den blockfreien Staaten -, sollen Abschied von Tito genommen haben. Und dennoch - als hätte es dieses Ereignis niemals gegeben, lebt er im ehemaligen Jugoslawien immer noch weiter - zumindest manchmal.

*

Die Autorin ist Korrespondentin von n-ost. Das Netzwerk besteht aus über 50 Journalisten in ganz Osteuropa und berichtet regelmäßig für deutschsprachige Medien aus erster Hand zu allen Themenbereichen. Ziel von n-ost ist es, die Wahrnehmung der Länder Mittel- und Osteuropas in der deutschsprachigen Öffentlichkeit zu verbessern. Weitere Informationen unter http://www.n-ost.de.

lt. http://www.eurasischesmagazin.de/artikel/?artikelID=20070511

E-Teile > aB-S

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Neu! Sarajevsko pivo und Oettinger gehen gemeinsame Wege
Erstellt im Forum Bosnien / Herzegowina - Forum von beka
14 10.04.2016 19:50
von Vera • Zugriffe: 617
Fr. 07.03.2014 arte 06:05 Uhr Trails - Europa von Couch zu Couch (5): von Serbien über Mazedonien nach Hause
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
4 06.03.2014 16:15
von beka • Zugriffe: 1075
Neues Serbien Urlaubsforum
Erstellt im Forum Serbien-Forum von Stefan90
0 29.11.2011 14:40
von Stefan90 • Zugriffe: 1410
TV Tipp Serbien: Di. 19.07.16 arte 00:30 Uhr Belgrad Radio Taxi, SERBIEN/DEUTSCHLAND 2010
Erstellt im Forum Serbien-Forum von beka
14 18.07.2016 08:05
von beka • Zugriffe: 1976
Gemeinsam gegen Menschenhandel
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von Orebic&Peljesac
1 16.12.2010 13:14
von Adriamann • Zugriffe: 434
Fernsehtipp Serbien: Do. 8.9.16 Bayern 10:30 Uhr Wildes Serbien
Erstellt im Forum Serbien-Forum von beka
23 16.08.2016 03:28
von beka • Zugriffe: 3212
Jugendliche in Serbien / HipHop - Rap
Erstellt im Forum Serbien-Forum von Snjegulica
1 09.12.2006 01:51
von Ratibier • Zugriffe: 3466
Nach 15 Monaten läuten für Serbien-Montenegro die Totenglocken?
Erstellt im Forum Montenegro-Forum von Hartmut
1 17.08.2004 18:40
von Hartmut • Zugriffe: 1756
TV-Tipp Serbien: So. 25.9.16 Planet 18:30 Uhr Retter der Wildnis - Serbien und Montenegro
Erstellt im Forum Serbien-Forum von Bertram
49 18.09.2016 06:47
von beka • Zugriffe: 9014
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 14
Xobor Forum Software von Xobor