Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 23 Antworten
und wurde 12.781 mal aufgerufen
  
 Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren
Seiten 1 | 2
katho97 Offline



Beiträge: 26

25.02.2008 18:09
Eine etwas außergewöhnliche Fahrtroute nach Kroatien antworten
Hallo Kroatien Fans,

ich habe mir nach unserem Rückfahrtmarathon letztes Jahr ( Rücktour 18 !!! Stunden ) mal so ein paar Gedanken gemacht über eine Route von Ostdeutschland nach Kroatien die nicht über Slowenien führt. Das Nadelör möchte ich wenn es irgend geht meiden.

Hier mal ein Vorschlag zur Diskussion:

Start ist für uns in Dresden. Von dort die A17 später E55 nach Prag, weiter auf der Autobahn Rg Jihlava. Dort runter Rg Wien. Jetzt der entscheidente Moment. Von Wien aus nicht Rg Graz sondern über Eisenstadt nach Oberpullendorf und dort über die Grenze nach Ungarn. In Ungarn über Köszeg, Szombathely, Körmend, Zalaegerszeg nach Nagykanizsa. Dann weiter via Schnellstrasse und Autobahn nach Zagreb und von da über A1 Rg Zadar.

Gesamtkilometer: 1122 ( Die Route im vorigen Jahr lag auch bei rund 1100km, wenn ich mich richtig erinnere. )
kalkulierte Fahrzeit: ca. 12 Stunden laut Routenplaner
Grenzen: nur noch die nach Kroatien

Was haltet Ihr davon? Gibts schon Erfahrungen über so eine Route oder ist sie vielleicht so oder ähnlich schon bekannt?
Klar, für alle die aus dem Westen und der Mitte Deutschlands ist es eh nicht interessant, aber der Ostdeutsche Raum von Berlin über Cottbus bis nach Dresden würde von einer gut zu fahrenden Route provitieren.

Also danke schon jetzt für eure Antworten, Anregungen und Tipps.

LG Thomas / Katho97
beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.813

25.02.2008 18:13
#2 RE: Eine etwas außergewöhnliche Fahrtroute.. antworten

ist eigentlich nichts Neues - in der Rubrik Anreise gibt es bereits einige Beiträge mit Anreise über Prag

E-Teile > aB-S

Sestrice Offline



Beiträge: 1.085

25.02.2008 22:25
#3 RE: Umfahrung von Slowenien bei der Fahrt nach Kroatien antworten
Hallo die Runde

Hab ähnliche Erfahrung in SLO gemacht,
hab mir auch schon DIESE Gedanken gemacht.
freut mich, daß Andere auch so denken.

Also meine beste Route zwichen WIEN und ZADAR :

Wien - A2 Südautobahn bis Knoten (und Rasthaus) GUNTRAMSDORF (ca 11 km nach Vösendorf)
Wegweiser : Eisenstadt. ca 30 km die A3 bis kn. EISENSTADT
abbiegen auf die S31 richtung Mattersburg. ca 45 km bis Ausbauende bei OBERPULLENDORF.
weiter die Bundesstraße über KÖSZEG bis SZOMBATHELY ca 40 km. ( ein Stück alte Römerstraße
gleich hinter der Kirche besichtigen )
Weiter über KÖRMED (Bathany-Schloß) nach CAKOVEC und VARAZDIN ca 110 km
Von VARAZDIN (Altstadt+Schloß) über die croatische A4 Autobahn über
IVANJA REKA - Zagreb LUCKO - KARLOVAC - Kn.BOSILJEVO - OTOCAC - nach ZADAR.

Eure Teilsrecke Wien - Zadar : ca. 630 km, davon ca. 440 km Autobahn+Schnellstr.
Richtwert etwa 440 min. Fahrzeit + 220 min Pausen+Wartezeit = 11 Stunden gute Richtzeit.

Gibt aber auch noch andere Möglichkeiten

. . . und grüße vom Sestrice
katho97 Offline



Beiträge: 26

26.02.2008 11:42
#4 RE: Umfahrung von Slowenien bei der Fahrt nach Kroatien antworten

Hallo Sestrice,

na sieh mal einer an. Und ich hatte schon gedacht wir sind die Einzigen die mit der Durchfahrt Sloweniens unsere Probleme hatten.
Deine Route habe ich auch in Erwägung gezogen. Letztendlich fährst Du nur den kleinen Bogen nach Nagykanizsa nicht mit, sondern durchquerst
Slowenien in dem letzten Zipfelchen um dann nach Varazdin zu gelangen. Ich habe mich eigentlich nur dagegen entschieden, weil laut Kartenmaterial die Strecke zwischen Körmend, Zalaegerszeg nach Nagykanizsa recht gut ausgebaut dargestellt wird. Außerdem wollte ich Slo. nicht auch noch durchfahren.
wer weiß was da wieder alles "lauert". Naja und nach der Einreise in Kroatien gelangen wir dann schon auf die Autobahn Rg. Zagreb, wo man erwarten kann das es da ordentlich vorwärts geht. Also eigentlich ein paar mehr Kilometer, aber ich denke auf Grund der Strassen etwas schneller..

Hier die berechneten Teilstrecken:

Dresden - Prag - Wien : 438km ( Start Freitag oder Sonnabend abend 19:00 Uhr )

Wien - Nagykanizsa : 241km

Nagykanisza - Karlovac : 198km

Karlovac - Zadar : 236km

Zadar - Petrcane : 12km

Ankunft Petrcane : geplant für 09:00 Uhr

Summe: 1125km die ich (wenn der Verkehr einigermaßen mitspielt ) in ca. 12 Stunden zzgl. Pausen ca. 2 Stunden absolvieren will. Unsere Pausen werden allerdings nicht so lange ausfallen, also geplant 3 mal ca. 30-40 min. Wartezeiten an den Grenzen werden nicht groß anfallen, da nur noch die Einreise nach Kroatien eine Grenze mit sich bringt. na mal sehen ob das so hinhaut..

Aber sag mal, sind die angedeuteten anderen Möglichkeiten eventuell noch interessanter? Bin da für Anregungen immer offen..

Viele Grüße von katho..

Sestrice Offline



Beiträge: 1.085

26.02.2008 19:56
#5 RE: Umfahrung von Slowenien bei der Fahrt nach Kroatien antworten

Hallo Katho 97

Hab die anderen Möglichkeiten nur der Vollständigkeit halber erwähnt.
Oder falls es zu einer Disskusion kommt.
Für mich ist auch ein wichtiger Punkt : WAS gibt´s dort zu sehen !
dafür hab ich auch ausreichende Pausen eingerechnet.
Nach dem Motto : der WEG ist das ZIEL.
Und mit Marburg und Umgebung brauch ich mich nicht aufhalten.

. . . und grüße vom Sestrice

katho97 Offline



Beiträge: 26

27.02.2008 11:21
#6 RE: Eine etwas außergewöhnliche Fahrtroute nach Kroatien antworten

Hallo nochmal,

ja die Idee den Weg als Teil des Urlaubs und nicht als notwendiges Übel anzusehen ist eine Überlegung wert. Vielleicht sollten wir ja über 2 Tage fahren und uns die ein oder andere Sehenwürdigkeit entlang der Strecke anschauen.. oder einfach mal in Ungarn übernachten und da abends einen schönen gebackenen Hecht mit Apfelpaprika, Salzgurken und einem Literchen Wein geniesen...

Hmm, werde die Idee mal im Familienrat zur Diskussion bringen. Klingt aber eigentlich gar nicht schlecht!

Also, bis die Tage und ich werd die Entscheidung des Familienrates auf jeden Fall posten

LG katho / Thomas

adriataucher Offline



Beiträge: 4

01.03.2008 17:02
#7 RE: Eine etwas außergewöhnliche Fahrtroute nach Kroatien antworten
Hallo Katho 97,
wir kommen aus Heidenau bei Dresden und sind bei unserer ersten Kroatienfahrt über Ungarn gefahren.
Haben allerdings den Weg mit zum Urlaub genommen und sind
über Prag-Brünn-Bratislava-Papa-Keszthely an den Balaton gefahren.
Sind Sonntag früh 8Uhr los und waren schon 14 Uhr auf einem Zeltplatz, wo wir übernachtet haben.
Den nächsten Tag, also Montag, ging es bei Zeiten weiter bis nach Primosten.
Wir sind komplett stau- und stressfrei durchgekommen.

Wenn du durchfahren willst, dann fahr doch von Wien Richtung Graz,
kurz vor Graz bei Gleisdorf von der AB runter nach Bad Radkersburg,
dann das kleine Stück Landstrasse durch Slowenien bis an die Grenze zu Kroatien
und von da nach Varazdin und von da wieder AB. Ist bestimmt schneller.

Ich bastel auch noch an einer staufreien Route nach Istrien und Krk,
wo es dieses Jahr hingehen soll.
Da wir an die Ferien gebunden sind und in fast allen Quartieren der Bettenwechsel am Wochenende ist,
werden wir bestimmt wieder Sonntag fahren.
Wenn da jemand Erfahrungen hat, würde mich sehr freuen.

Tschüß Holger
l200auto Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 403

02.09.2009 20:27
#8 RE: Eine etwas außergewöhnliche Fahrtroute nach Kroatien antworten

Hallo an alle - besonders an adriataucher der ebenfalls heidenauer
Ich plane ja nun schon für 2010 unseren campingurlaub. Es soll nach Kroatien gehen und da an die Küsten Istriens so um Pula - Rovinj in etwa. Aber da sind wir flexibel. Sind mit der CC ACSI unterwegs.
Und nun suche ich eine entspannte Anreise da wir mit Gespannen unterwegs sind. Hier sind viele Varianten im Angebot. Einige Fragen habe ich da noch :
Sind diese auch mit Wohnwagen gut zu fahren.
Hat sich an der Maut Situation Slovenien etwas gändert?
Günstige und schöne Übernachtung auf CP an der Strecke etwa hinter Wien.
Welche Route empfiehlt Ihr die Staufrei ist

Reisetermin wird etwa der Juni sein.
freue mich über Infos.

PascalBocholt Offline



Beiträge: 26

02.09.2009 21:02
#9 RE: Eine etwas außergewöhnliche Fahrtroute nach Kroatien antworten

Hallo ich weiss gar nicht was ihr alle für probleme mit den Slowenen habt.ihr macht euch alle en kopp wie ihr Slowenien umgehen könnt. ich mein mit der Autobahn gebühr halte ich auch für nen witz und überteuert.Aber wenn ich im urlaub fahre gucke ich nicht auf ein paar euros die ich mehr zahlen muss hauptsache ich komme schnell an mein ziel

Zagorec Offline



Beiträge: 473

02.09.2009 21:27
#10 RE: Eine etwas außergewöhnliche Fahrtroute nach Kroatien antworten

...Hallo Ihr bede Heidenauer.. Habt Ihr Reifen für mein NSU-Lux gemacht... Grus aus Bayern

Didi Offline




Beiträge: 427

03.09.2009 10:36
#11 RE: Eine etwas außergewöhnliche Fahrtroute nach Kroatien antworten

Hallo Holger, der Adriataucher...

Ich komme ein paar km nördlich von dir/euch Heidenauern (bei Dresden) - aus dem Spreewald.

Bin bisher nach CRO immer über Prag - Linz - Graz - Maribor - Zagreb nach Pakostane gefahren.

Bin aber mit dem Wohnwagen on Tour.

Mich interessiert die Strecke über Ungarn auch - bist du / seid ihr mit Solo-PKW oder Gespann unterwegs?

Mit Gespann bin ich an einer möglichst kurzen Strecke interessiert, da ich - ausser in Österreich - sowieso auf 80Km/h bzw in Ungarn gar auf 70 limitiert bin.

Didi

l200auto Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 403

03.09.2009 11:09
#12 RE: Eine etwas außergewöhnliche Fahrtroute nach Kroatien antworten

Hallo nach Bayern.
sorry - habe nix mit dem reifenwerk zu tun aber für deine speziellen Wünsche gibt es den werksverkauf. gerne auch über internet.

l200auto Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 403

03.09.2009 11:17
#13 RE: Eine etwas außergewöhnliche Fahrtroute nach Kroatien antworten

Hallo Didi,

wir sind mit Gespann unterwegs und eigentlich ja auch nur auf 80 begrenzt. Aber auf den Autobahnen hier und in A bzw. I läuft alles mit 100.
Sind selbst 2008 die tour über Prag und Wien und weiter nach Graz - Udine - venedig gefahren.
2010 soll es Kroatien sein. Keine Ahnung von der Ungarn Variante. Da wir Istrien bevorzugen eher unwahrscheinlich für uns.
Vielleicht über triest?
Weiß noch nicht.
Bezugnehmend auf die Aussagen - wir haben Urlaub , was interesiert mich da die Maut , hauptsache schnell da -- kann ich nur sagen.
Im grossen und ganzen habt Ihr ja Recht. Habe kein Problem mit Maut wie in Italien oder Österreich. Selbst Tschechien ist okay da man(n) da auch Kurzvignetten bekommt.Aber ne Halbjahresvignette für teures Geld nur weil man mal Slovenien streift ist schon happig. Sind es noch 32,-€ ? Bin nicht auf dem neuesten Stand. Laß mich gerne verbessern.
Wie gesagt - unsere Planung läuft auf jui 2010 hinaus.

fliieger Offline



Beiträge: 149

03.09.2009 17:10
#14 RE: Eine etwas außergewöhnliche Fahrtroute nach Kroatien antworten

Also mal ein paar Vor und Nachteile der Fahrt über Ungarn:

+ Mal eine andere Route (vor allem wer unterwegs gerne was besichtigt oder einen längeren Zwischenstop einlegt)
+ Weniger Verkehr -> Weniger Grenzstau an der EU-Aussengrenze nach Kroatien
+ Kein Ärger mit ser SLO-Vignette, wenn man Richtung Süddalmatien will
+ Grössere Strassen in Ungarn im allgemeinen wohnwagengeeignet, da Ungarn relativflach ist.
+ Bei Besichtigung von Wien Umgehung der Staus auf der Südautobahn.

- viel LKW-Verkehr in Ungarn (zum Teil Kolonnenverkehr mit 70 - hängt auch bischen von der genauen Routenwahl ab)
- Strassen in Ungarn zwar breit, kommt aber wegen vieler Tempolimits trotzdem oft nur langsam vorwärts.
- CRO-Maut teurer als SLO-Maut, wenn man Richtung Rijeka oder Istrien will.

Fazit: Richtung Südkroatien eine interessante Alternative, vor allem, wenn man unterwegs noch was sehen will (z.B. Prag, Wien, Bratisklava, Sopron, evtl. auch Budapest oder Plattensee); Richtung Rijeka oder Istrien besser über Linz - Phyrn - Graz - Ljubljana. Bei so einer langen Fahrt Maribor - Postojna/Koper kann man sich auch nicht mehr über die SLO-Vignette aufregen, da man in Vorvignettenzeiten mehr bezahlt hat. Linz, Graz, Ljubljana, Maribor , Budweis sind übrigens auch einen längeren Zwischenstopp wert.

fliieger Offline



Beiträge: 149

03.09.2009 17:15
#15 RE: Eine etwas außergewöhnliche Fahrtroute nach Kroatien antworten

Zitat von l200auto
Keine Ahnung von der Ungarn Variante. Da wir Istrien bevorzugen eher unwahrscheinlich für uns.
Vielleicht über triest?
Weiß noch nicht.
Bezugnehmend auf die Aussagen - wir haben Urlaub , was interesiert mich da die Maut , hauptsache schnell da -- kann ich nur sagen.
Im grossen und ganzen habt Ihr ja Recht. Habe kein Problem mit Maut wie in Italien oder Österreich. Selbst Tschechien ist okay da man(n) da auch Kurzvignetten bekommt.Aber ne Halbjahresvignette für teures Geld nur weil man mal Slovenien streift ist schon happig. Sind es noch 32,-€ ? Bin nicht auf dem neuesten Stand. Laß mich gerne verbessern.
Wie gesagt - unsere Planung läuft auf jui 2010 hinaus.


Richtung Istrien würde ich die SLO-Autobahn von Graz bis Koper durchgehend nehmen. Vignette kostet jetzt 15 EUR für 1 Woche und 30 EUR für 1 Monat. Aber meckern braucht hier niemand, da man für die einfache Fahrt zu Hüttenmautzeiten schon 3000 SIT bezahlt hat, und da gabs noch keine Umfahrung Maribor, keine Autobahn durch die Trojane und keine Umfahrung Ljubljana.

l200auto Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 403

03.09.2009 19:33
#16 Das sind doch mal ................................. antworten


klare Aussagen.
Da wir Istrien als Reiseziel haben ( so beo Rovinj - Umag ) bin ich nun schon schlauer.
Schau mich also n den anderen Rubriken mal um.
danke

l200auto Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 403

06.10.2011 18:04
#17 RE: Das sind doch mal ................................. antworten

Hallo,

so --- für 2012 ist istrien angesagt.
2010 sind wir ja über Passau und die Phyrn nach kroatien.
2012 wollte ich gern über Prag und die E Straße nach Wien und weiter die A2 bis Graz und dann über Slowenien nach istrien.

Nun Interessiert mich natürlich die strecke bis Prag --- die umfahrung von Prag --- und die strecke nach wien.
Wer von euch kann mir da Wissenswertes mitteilen. Die meinungen sind geteilt in den Foren wo ich recherchiere.
Wohnwagen Forum etc.

sudija Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 509

06.10.2011 18:21
#18 RE: Das sind doch mal ................................. antworten

Das heißt Pyhrn

Slava-de Offline



Beiträge: 1.051

07.10.2011 18:42
#19 RE: Das sind doch mal ................................. antworten

Zitat von l200auto
...Nun Interessiert mich natürlich die strecke bis Prag --- die umfahrung von Prag --- und die strecke nach wien.
Wer von euch kann mir da Wissenswertes mitteilen. Die meinungen sind geteilt in den Foren wo ich recherchiere.
Wohnwagen Forum etc.


Sag mal, hälst Du uns für Propheten?? Woher sollten wir ahnen, WOHER Du kommst??

------
Gelobt sind die, die nichts wissen und trotzdem schweigen.

petar1 Offline



Beiträge: 212

07.10.2011 18:48
#20 RE: Das sind doch mal ................................. antworten

Warum einfach wenns auch kompliziert geht. grins

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Suche eine Mitfahrgelegenheit von Kroatien nach München 24.-26.September 2013
Erstellt im Forum Biete oder suche Mitfahrgelegenheit von und nach Kroatien von CeliaSchmidt
0 16.09.2013 17:32
von CeliaSchmidt • Zugriffe: 280
Primošten-ein Vorzeigemodell für kroatien
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von Krcevina
1 27.03.2011 15:12
von Krcevina • Zugriffe: 340
Suche auch einen Job in Kroatien
Erstellt im Forum Auswandern nach Kroatien / Wehrdienst in Kroatien / Jobs u. Jobsuche /... von klarra
12 25.08.2008 22:43
von huegus • Zugriffe: 999
Auftrag: con terra realisiert ein Geoportal für Kroatien
Erstellt im Forum Anfragen und Beiträge aller Art zum Thema Kroatien - Sonstiges von Christian
0 01.03.2006 08:36
von Christian • Zugriffe: 402
Finanzierung eines Hauses in Kroatien???
Erstellt im Forum Bauen und Immobilien in Kroatien, Häuser, Grundstücke, Vermietung von plava ciganka
79 02.02.2006 20:16
von plava ciganka • Zugriffe: 6348
Einen Kroaten in Kroatien heiraten !!!
Erstellt im Forum Weitere Themen über Kroatien und Urlaub in Kroatien, Kroatisch lernen ... von seldamonie
3 18.07.2005 22:20
von plava ciganka • Zugriffe: 223
FKK - Urlaub auf einem Motorsegler in Kroatien
Erstellt im Forum Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien von ClausD
11 23.01.2006 11:40
von Michaela • Zugriffe: 15436
Frage ????? Preis für eine Ferienwohnung in Kroatien
Erstellt im Forum Der Stammtisch im Kroatien-Forum für Kroatien-Fans von Buric
5 08.12.2004 22:23
von drazen • Zugriffe: 651
Buch: Wie kaufe ich eine Immobilie in Kroatien ?
Erstellt im Forum Bauen und Immobilien in Kroatien, Häuser, Grundstücke, Vermietung von crofan
6 03.12.2004 19:06
von fr.henning • Zugriffe: 1132
An den Ufern der Save, Eine Flusslandschaft in Kroatien
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von Bertram
30 03.10.2012 09:43
von beka • Zugriffe: 5675
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 12
Xobor Forum Software von Xobor