Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 50 Antworten
und wurde 6.881 mal aufgerufen
  
 Währung in Kroatien / Geld, EC-Karten / Banken, Überweisungen / Wechselkurs
Seiten 1 | 2 | 3
Yellow Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 378

12.10.2008 19:00
#21 RE: Banken in HR antworten

In Antwort auf:
Ich dachte mir doch gleich, dass die Sparer an der Krise dran schuld sind oder wie man sie in den Bänker-Kreisen nennt – die Zinsgeier


Das habe ich mit keiner Silbe behauptet. Erst lesen, dann schreiben!!!

Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

12.10.2008 19:18
#22 RE: Banken in HR antworten

Kommen wir doch bitte mal wieder auf das Thema Banken in HR zurück.
Jemand, der Geld verhältnismässig sicher in Kroatien anlegen will, kann folgendermassen vorgehen:
Bis zu 50.000,00 Euro kann er bei der http://www.erstebank.hr/ anlegen. Es handelt sich um eine staatliche deutsche Bank, bei der, sollte sie trotzdem Pleite gehen, die kroatische Nationalbank, die Einlage garantiert. Weitere Beträge kann man bei verschiedenen, von mir genannten, anderen Banken anlegen, so dass das Risiko letztendlich gering bleibt. Leute die mehr als 10% Zinsen erwarten, sollten aber da ihr Geld anlegen, wo sie ein höheres Risiko erwartet.

cabrio Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 15.433

12.10.2008 19:36
#23 RE: Banken in HR antworten
Zitat von Yellow
Aber 100%ig. Allerdings wundert es mich nicht, dass auch hier viele Mitglieder sich von der Unsicherheit anstecken lassen...


Du glaubst auch an den Weihnachtsmann.

Liebe Grüße Anton

Meine Reiseseite

Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

12.10.2008 20:39
#24 RE: Banken in HR antworten


Mensch Soline, nenne das Kind ruhig bei Namen.

Die Este ist zwar ne Sparkasse-Tochter, aber ein eigenständiges Unternehmen und hat somit mit D oder D-Recht nix zu tun.

Anderseits schmeißt die Erste, im Wettbewerb mit Reifeisen&Co, seit Jahren mit Krediten um sich, die, milde gesagt ziemlich hirnlos sind.
Da in CRO niemand das Eigenkapital für die Baufinanzierung hatte, wurden die Immobilien einfach um 30-50% überbewertet und die Differenz als Eigenanteil angerechnet.

Wie gut das Model funktioniert, sieht man z.Z.in den USA

In CRO hatte man aber bis jetzt das Glück gehabt, dass die Immo-Preise pro Jahr um 20% gestiegen sind, nur irgendwann wird damit auch Schluss sein und dann ist auch Schluss mit lustig.

Zwar erzählen die Sanader&Co jedem der es hören will, dass das Geld in CRO sicher wäre und dass die Regierung dafür garantiert,
wie der CRO-Staat aber finanziell da steht, kann sich jeder mit den Fingern einer Hand selber ausrechnen

Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

12.10.2008 21:00
#25 RE: Banken in HR antworten
[quote="Ratibier"]Mensch Soline, nenne das Kind ruhig bei Namen./quote]
Das Kind nenne ich gerne beim Namen. Die ausländischen Bankenbesitzer haben gedacht, sie können in Kroatien das schnelle Geld machen. Die Kredite wurden überwiegend als Konsumentenkredite und nicht als Investitionskredite heraus gegeben. Sie haben aus Geldgier einige Dinge übersehen, die man in einem normalen Kreditgeschäft beachten sollte.
Die Sache mit der überbewerteten Finanzierung von Investitionsobjekten kenne ich persönlich aus eigener Erfahrung, habe sie aber Gott sei Dank nicht mitgemacht. Wenn ich mitgemacht hätte, wäre ich jetzt um eine Mill. Euro reicher und ein Daimler würde zusätzlich auch vor der Tür stehen.

Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

12.10.2008 21:17
#26 RE: Banken in HR antworten
@Ratibier
Und zusätzlich möchte ich daran erinnern, dass die ERSTE, die sich früher "Rijecka-Banka" nannte, von der Bayerischen-Landesbank mehrheitlich um 1996, zu einem politischem Preis übernommen wurde und die Geschäfte so weiter laufen lies, wie voher auch. Da haben sich einige Herrschaften die Tasche voll gemacht. Herr Stoiber und Herr Beckstein haben damals eine unrümliche Rolle gespielt. Erinnere dich, durch Spekulationsgeschäfte stand diese Bank damals vor der Pleite und vor den Bankschaltern standen die Menschen, die ihr Geld retten wollten. Die HNB hat damals das Problem nach m.M., sehr gut hinbekommen und niemand hat sein Geld verloren.

Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

12.10.2008 21:56
#27 RE: Banken in HR antworten
In Antwort auf:
Die Kredite wurden überwiegend als Konsumentenkredite und nicht als Investitionskredite heraus gegeben. Sie haben aus Geldgier einige Dinge übersehen, die man in einem normalen Kreditgeschäft beachten sollte

Genau so isses.
Ein Unternehmerkredit zu bekommen ist fast unmöglich, aber ein Auto auf Pump zu fahren oder ne total überteuerte Wohnung in Zagreb oder Split zu finanzieren ist überhaupt kein Problem.

Überall sind die Auto-Händler am jammern, nur in CRO hat man in 2008 einen Zulassungsplus von 10% registriert.
Bis Jahresende könnten es sogar 20% werden.
und über 90% der Neuzulassungen sind finanziert.

In Antwort auf:
Die HNB hat damals das Problem nach m.M., sehr gut hinbekommen und niemand hat sein Geld verloren.

Viele haben aber schon viel früher, als die ersten Gerüchte sich verbreiteten, das Geld nach Slowenien „gerettet“ und gucken jetzt auch doof aus der Wäsche.

Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

12.10.2008 23:43
#28 RE: Banken in Kroatien antworten

Schaut man sich die Neuzulassungen von Autos an, haben sie im diesem Jahr schon schwer nachgelassen. Ansonsten scheinen wir (fast) einer Meinung zu sein. Die Banken haben anscheinend etwas gemerkt.

Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

13.10.2008 18:09
#29 RE: Banken in Kroatien antworten

In Antwort auf:
Schaut man sich die Neuzulassungen von Autos an, haben sie im diesem Jahr schon schwer nachgelassen.

Da hast du vielleicht irgendwas verwechselt
Neuwagen-Geschäft war noch nie besser, als in 2008
Von Jan-September waren es schon PLUS 10,2%
September war mit 20,4% Top - der Oktober wird aber noch besser.
Zitat von Promocija
U Hrvatskoj je tijekom prvih devet mjeseci ove godine registrirano 70.014 novih automobila, što je za 10,2 posto više nego u istom lanjskom razdoblju, a rast od 20,4 posto bilježi se i u usporedbi prodaje u rujnu s istim prošlogodišnjim mjesecom, pokazuje analiza agencije Promocija Plus.

Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

13.10.2008 18:17
#30 RE: Banken in Kroatien antworten
Zitat von Ratibier
Neuwagen-Geschäft war noch nie besser, als in 2008
Von Jan-September waren es schon PLUS 10,2%
September war mit 20,4% Top - der Oktober wird aber noch besser.

Da habe ich mein Lieber, gar nix verwechselt. Du solltest evtl. mal hier schauen:

http://kroatien-news.net/2008/10/kfz-ver...t-nachgelassen/

Dann kannst du die genauen Zahlen dieses Jahres mal sehen.
Danke für die Vorlage.

bonaca Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.491

13.10.2008 20:08
#31 RE: Banken in Kroatien antworten
diese Formulierung macht mir sorgen....wo bleiben die Aussengeländer

Svi depoziti hrvatskih građana i malih poduzetnika do iznosa od 400 tisuća kuna biti će osigurani i država će jamčiti za njihovu isplatu u slučaju bilo kakvih financijskih problema. Odluku o povećanju iznosa osiguranih depozita sa sadašnjih 100 tisuća kuna na 400 tisuća kuna donijela je Vlada koja je u ponedjeljak prihvatila izmjene Zakona o osiguranju depozita.

---------------------------------------
Ili ćemo naći put ili ćemo ga napraviti

Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

14.10.2008 15:12
#32 RE: Banken in Kroatien antworten


Ich brauche „Dem Soline seine Bibel“ nicht, um an Fakten zu kommen
Hier hast du die Zahlen; http://www.autonet.hr/userdocsimages/HR%20Market/marke.htm

Mit September sind das 70014 NEUWAGENZulassungen gewesen und das ist jetzt schon ein PLUS von 14,8%
Bis Jahresende könnten es 20% werden.

Was du in der Bibel zitiert hast sind Gebrauchtwagen-Zahlen
Die sind natürlich deutlich zurückgegangen, weil die Regierung die Importbestimmungen verschärft hat und weil das Neuwagen-Geschäft explodiert ist
und das wurde durch die Auto-Messe in Zagreb und die Billigfinanzierungen von Neuwagen ausgelöst.

Also leben die Kroaten weiter auf Pump, was aber nix Neues ist. Jeder Kroate hat im Durchschnitt 3,3 Kreditkarten.

Zitat von bonaca
diese Formulierung macht mir sorgen....wo bleiben die Aussengeländer
Svi depoziti hrvatskih građana i malih poduzetnika do iznosa od 400 tisuća kuna biti će osigurani i država će jamčiti za njihovu isplatu u slučaju bilo kakvih financijskih problema. Odluku o povećanju iznosa osiguranih depozita sa sadašnjih 100 tisuća kuna na 400 tisuća kuna donijela je Vlada koja je u ponedjeljak prihvatila izmjene Zakona o osiguranju depozita.

Diese Formulierung macht mir überhauptkeine Sorgen, weil das ein Blödsinn ist.

Bei 90 Milliarden Schulden und 4,5 Mio Einwohner können die Brüder glatt nach Island auswandern, da kann die CRO-Regierung viel versprechen.
Du wunderst dich aber vermutlich, warum die „Ausländer“ nicht mit einbezogen sind – oder was hast du mit „Aussengeländer“ gemeint??

Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

14.10.2008 16:54
#33 RE: Banken in Kroatien antworten
Zitat von Ratibier
Ich brauche „Dem Soline seine Bibel“ nicht, um an Fakten zu kommen
Hier hast du die Zahlen; http://www.autonet.hr/userdocsimages/HR Market/marke.htm
Mit September sind das 70014 NEUWAGENZulassungen gewesen und das ist jetzt schon ein PLUS von 14,8%
Bis Jahresende könnten es 20% werden.

Evtl. kann sich der Herr Dr. mal diesen Artikel von heute durchlesen, der nicht in "meiner Bibel" steht:

http://www.index.hr/vijesti/clanak/hrvat...sto/405827.aspx

Također, smanjene su cijene u prometu posebice zbog smanjene kupnje automobila i jeftinijeg goriva (za 0,6 posto).

Und hier kann er sich die aktuellen Bedingungen der Ersten Bank anschauen, wenn man einen Kredit für den Kauf eines Autos haben möchte:

http://www.erstebank.hr/gr_krediti_vozila.asp

Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

14.10.2008 18:40
#34 RE: Banken in Kroatien antworten


So können wir den ganzen Tag aneinander vorbei reden

Es ist der Gebrauchtwagen-Markt der nach der Verschärfung der Einfuhrbestimmungen weggebrochen ist.
(in 2008 wurden nur 8848 Gebrauchtwagen aber 70014 Neuwagen importiert)

Der Neuwagenmarkt bummt dagegen wie verrückt

Nur deshalb habe ich das auch überhaupt hier gepostet, weil ich der CRO-Regierung jetzt einfach unterstelle, dass sie für die Banken wieder mal Kaspertheater spielt.
Die Bänker wollen mit Sonder-Krediten und Finanzierungen den Kroaten offensichtlich den Neuwagenkauf schmackhaft machen.

70000 Neuwagen ist die höchste Zahl in der CRO seit 1995 (das sind fast 15% mehr als in 2007 und 2007 waren es schon 13,5% mehr als in 2006) und somit dürfte der Schuldenberg auch wieder angewachsen sein

Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

14.10.2008 18:51
#35 RE: Banken in Kroatien antworten
@ Ratibier!
Das der kroatische Staat und die Mehrzahl der kroatischen Bürger überschuldet sind, bestreite ich gar nicht. Es hat ja schon zu Jugo-Zeiten gut mit den Krediten geklappt, dann wird das auch jetzt so sein. Denkt man. Ich nicht! Der
Željko Rohatinski kann sich doch kaum noch aus seinem Haus wagen, weil er keine Inflation zulassen will. Das diese Denke von den ausländischen Banken ausgenutzt wurde/wird, wer kann es ihnen verdenken.
Geb bei Google einfach mal "Nekretnine Pag" oder einen anderen Ort ein und du wirst sehen, wieviele Leute ihre Häuser/Grundstücke verkaufen wollen/müssen.

orangebox Offline



Beiträge: 113

14.10.2008 19:29
#36 RE: Banken in Kroatien antworten

Hallo Zusammen


bin seit langem stiller Mitleser hier, komme aus der Schweiz und habe kroatische Wurzeln aus Dalmatien, ein wirklich sehr interessantes Thema, ich würde gern mehr darüber erfahren.


Ich war schon oft in Kroatien das letzte mal vor ein paar Tagen, davor vor ca. 3.5 Jahren das letztemal.


Ich bin um ehrlich zu sein geradezu erschrocken wie sehr sich doch Split verändert hat, alle haben Autos viele teilweise sehr sehr teure Autos,Eigentumswohnungen, die Damen und Herren schicke Kleider, der Joker Einkaufszentrum mit relativ guten Besucherzahlen.

Früher war es noch das balkanisierte Split, als ich das letzte Mal dort war kam ich mir genauso vor wie in jedem anderen europäischen Land bez. Stadt, ich frage mich wie Leute unten das bewerkstelligen,das Lohnniveau ist ja nicht allzugross ein paar Tausend Kuna bez. umgerechnet ca 1000 Euro( Jedenfalls wars bei meinen Verwandten so) Sie leben jedoch bescheiden.
Da alle in der Mafia tätig sind kann ich mir auch nicht denken, klar Diskos, Nachtclubs, Cafes, Bars in Split sind allesamt in der Hand der kroatischen Mafia, aber was ist mit der Restbevölkerung dort?

Ist das wirklich alles nur eine Fassade und sind die Leute wirklich total überschuldet und pflegen einen Lebenstill wie es die Isländer gemacht haben?


Vielleicht weiss von euch jemand mehr, ich freue mich auf eine rege Diskussion

Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

14.10.2008 19:41
#37 RE: Banken in Kroatien antworten
@orangebox

Split ist doch noch gar nichts. Schau dir mal Zagreb an. Dort sitzen die "Säcke", die mehr Geld an einem Abend ausgeben (woher auch immer), als ein normaler kroatischer Bürger, in 10 Jahren ehrlicher Arbeit, verdienen kann. Einen von denen sehe ich fast jeden Abend im Fernsehen. Gegen ihn habe ich einen gerichtlichen Titel, wonach er mir noch eine Summe schuldet, von dem wir uns noch mehrere schöne Abende machen könnten. Nach Auskunft des Gerichtes und meines Rechtsanwaltes ist er aber zahlungsunfähig.

cabrio Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 15.433

15.10.2008 09:12
#38 RE: Banken in Kroatien antworten

Zitat von Soline1
@orangebox
Split ist doch noch gar nichts. Schau dir mal Zagreb an. Dort sitzen die "Säcke", die mehr Geld an einem Abend ausgeben (woher auch immer), als ein normaler kroatischer Bürger, in 10 Jahren ehrlicher Arbeit, verdienen kann. Einen von denen sehe ich fast jeden Abend im Fernsehen. Gegen ihn habe ich einen gerichtlichen Titel, wonach er mir noch eine Summe schuldet, von dem wir uns noch mehrere schöne Abende machen könnten. Nach Auskunft des Gerichtes und meines Rechtsanwaltes ist er aber zahlungsunfähig.


Dann erzähle doch mal denen vom Fernsehen was für eine Ratte bei ihnen auftritt.Oder einfach der Presse erzählen,vielleicht bewirkt das etwas an seiner Zahlungsmoral.

Liebe Grüße Anton

Meine Reiseseite

Heiko01 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.623

15.10.2008 10:04
#39 RE: Banken in Kroatien antworten

[quote="orangebox"] klar Diskos, Nachtclubs, Cafes, Bars in Split sind allesamt in der Hand der kroatischen Mafia,quote]


ist ja etwas übertrieben....

Viele Grüsse Heiko
____________

Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

15.10.2008 10:37
#40 RE: Banken in Kroatien antworten

@Heiko
Dir ist doch sicher bekannt, dass jeder der es in Kroatien zu etwas gebracht hat, angeblich zur Mafia gehört, selbst wenn er und seine Familie 12 Stunden am Tag, schwer gearbeitet hat. In Kroatien ist es nicht ungewöhnlich von Mafia zu reden, wobei derjenige der darüber spricht gar nicht weiss, was eine Mafia ist. (Siehe hier:http://de.wikipedia.org/wiki/Mafia )

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Reisekosten - Kroatien - PKW
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von I-Devil
18 21.09.2016 22:15
von fredinada • Zugriffe: 916
Bankkonto in Kroatien
Erstellt im Forum Währung in Kroatien / Geld, EC-Karten / Banken, Überweisungen / Wechse... von sellink
2 12.07.2015 11:44
von pino • Zugriffe: 1571
Fahrt nach Kroatien (Istrien/Pula) ohne Maut in Slowenien
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von JungCamper
33 28.09.2014 20:27
von prati • Zugriffe: 6710
Bank in CRO mit Online-banking gesucht
Erstellt im Forum Währung in Kroatien / Geld, EC-Karten / Banken, Überweisungen / Wechse... von liz99
2 07.02.2011 20:28
von huegus • Zugriffe: 727
Geld anlegen bei kroatischen Banken.
Erstellt im Forum Währung in Kroatien / Geld, EC-Karten / Banken, Überweisungen / Wechse... von Dennis Schneider
31 27.05.2013 20:02
von fredinada • Zugriffe: 10870
Giro Konto eröffnen in Kroatien
Erstellt im Forum Währung in Kroatien / Geld, EC-Karten / Banken, Überweisungen / Wechse... von stankovci
14 28.11.2009 07:37
von Fred • Zugriffe: 3719
NEWSLETTER Kroatien-Tourismus
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von Cabriofreund
16 09.08.2012 18:02
von beka • Zugriffe: 5993
Börse: Kroatien-Zertifikate
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von eckttt
1 10.04.2007 14:17
von biba • Zugriffe: 957
Zeit-Artikel zu Kroatien in der neuesten Ausgabe im Wirtschaftteil
Erstellt im Forum Bücher, Zeitschriften, Landkarten - eine gute Vorbereitung für den Kro... von Ariane
0 14.11.2005 13:05
von Ariane • Zugriffe: 1514
Zahlungsmittel / Geldumtausch in Kroatien
Erstellt im Forum Währung in Kroatien / Geld, EC-Karten / Banken, Überweisungen / Wechse... von Steffi
45 05.11.2004 10:10
von draga • Zugriffe: 21152
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software von Xobor