Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 31 Antworten
und wurde 2.034 mal aufgerufen
  
 Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren
Seiten 1 | 2
Thwfrank Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 9

12.05.2017 12:37
2018 , 1. Mal Kroatien Familienurlaub antworten

Hallo zusammen

Ich habe mich hier neu angemeldet.
Erstmal Vorstellung meinerseits.
Meine Name ich Frank bin 40 J Jung verh. und 4 Kinder.

Erfahrungen mit langen Autofahrten habe ich . Wir waren 4 mal mit den Kids in Spanien im Urlaub,
Nach einem schweren Schlag 2015 scheidet Spanien als Ziel aus.

Daher fiel die Überlegung ( bin froh das es wieder in den Urlaub geht ) auf Kroatien.
Habe schon einiges gelesen aber möchte dennoch einige Fragen loswerden.

Ziel ist zu 80 % Banjole. Sofern ich die Zusage für das Ferienhaus bekomme.

Nun kommen wir aus NRW und die Strecke ist eigentlich klar.
Bis München dann Salzburg Villach usw.

Aber was ist mit den Tunneln.
Ich habe Von Staus bis zu 6 Stunden gelesen. Das wäre mit dem Hund tödlich .

Aber auch von Zeiten wo es ruhiger und gelassenen dort zugeht bis hin zu das mit der eröffnung der Zweiten Röhre ( Tauern ) alles besser ist .

Was stimmt denn nun ?

Besten Dank schon mal

Gruß Frank

Biking & Hiking Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 24

12.05.2017 15:11
#2 RE: 1. Mal Kroatien Familienurlaub antworten

Guten Nachmittag,

deine Anfrage zur Fahrtroute kann derzeit wohl nicht pauschal beantwortet werden. Die Einflussfaktoren wechseln von Jahr zu Jahr. Zudem kommt es verstärkt auf Uhrzeit und Wochentag der Reise an.

Beispiel 1: Der Tauern- und Katschbergtunnel war bis vor einigen Jahren noch ein regelrechtes Nadelöhr. Seit sie vierspurig verlaufen, ging es bei meinen Fahrten immer flüssig. Also „nema problema“ aus dieser Sicht  Dafür sind heute die Grenzübergänge wieder kritisch…

Beispiel 2: Montag dieser Woche bin ich so gegen 1 Uhr Nachts rund eine Stunde bei der Ausreise nach Slowenien (Bregana) gestanden (es waren 4 Schlangen bzw. 4 geöffnete Durchgänge) – und dies obwohl an der Mautbezahlstelle vor Zagreb nix los war (das war zumindest bisher ein beliebter Stauherd). Am späteren Nachmittag des vorangehenden Sonntages wurde von hak.hr eine Wartezeit von 4 Stunden angezeigt – und dies weder zur Ferienzeit noch zu Brückentagen…
Seit Kroatien kurz davor stand Mitglied der EU zu werden (ab ca. 2012), waren die Grenzübergänge kein Thema mehr (zumindest bei meinen Fahrten). Wenn die Kontrollstelle überhaupt besetzt war, hat man in den letzten Jahren vielleicht mal 5 Minuten gewartet – und das war dann schon lang…
Ja, ich habe auch gelesen, dass EU, Slowenien und Kroatien an einer Lösung für die Grenzthematik arbeiten. Da trotz vereinbarten „Erleichterungen“ diese Woche noch 4 Stunden Wartzeiten entstanden, bin ich erstmal vorsichtig…

Fazit:
Ich kann nur empfehlen die Strecke möglichst an Wochentagen und (sofern es die eigenen Möglichkeiten zulassen) über die Nacht zu fahren. Wochenenden, Brückentage bzw. insb. "lange Wochenenden" (Feiertage von Slowenien und Kroatien ebenfalls berücksichtigen) meiden.
Zudem die Verkehrsnachrichten prüfen und Ausweichrouten bereithalten. br.de, asfinag.at, dars.si und hak.hr können als solide Grundlage dienen.

Sonnige Grüße aus Split
Ben

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.383

12.05.2017 15:20
#3 RE: 1. Mal Kroatien Familienurlaub antworten

Wenn es irgendwie geht, solltet ihr in den Ferien nicht den Samstag als Anreisetag wählen. Viele Privatvermieter, aber auch Agenturen, sind da inzwischen flexibel und von der starren Sa-Sa-Regelung abgewichen. Wenn ihr unbedingt ab dem Samstag buchen müsst und länger als eine Woche bleibt, würde ich sogar erwägen, den ersten Urlaubstag sausen zu lassen, stattdessen am Samstagnachmittag oder -abend loszufahren und erst am Sonntag anzureisen.

________________________
Meine Fotogalerie

andana Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 8.969

12.05.2017 15:45
#4 RE: 1. Mal Kroatien Familienurlaub antworten

Wir fahren immer Sa abend ca 18h ab Konstanz und hatten noch nie den Anflug eines Staues.

Empfehlenswert!

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.383

12.05.2017 15:46
#5 RE: 1. Mal Kroatien Familienurlaub antworten

Zitat von andana im Beitrag #4
Wir fahren immer Sa abend ca 18h ab Konstanz und hatten noch nie den Anflug eines Staues.

Empfehlenswert!

Bisher waren aber auch nicht so gründliche Grenzkontrollen wie seit dem 7. April.

________________________
Meine Fotogalerie

Armin Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.501

12.05.2017 15:49
#6 RE: 1. Mal Kroatien Familienurlaub antworten

Hallo Frank, @Thwfrank

erst mal herzlich willkommen im Forum.
Im Prinzip wurde hier schon alles erwähnt, was für euch wichtig sein könnte. Die Wochenenden zu den Ferienzeiten auf der üblichen Route (Tauernautobahn) sind natürlch stauanfällig.
Bei vier Kindern nehme ich mal an, ist die Wahrscheinlichkeit auf schulpflichtige Kinder sehr hoch...
Aus NRW, kommt jetzt darauf an woher ihr kommt, ist es auch überlegenswert, ob ihr eine Zwischenübernachtung machen wollt.
Dazu sollte auch vorher das endgültige Reiseziel feststehen.

Mein Tipp: Ich schaue immer eine Woche vor dem Anreisetermin per Internet alle Verkehrsmeldungen auf meiner geplanten Route. Dann weiß man schon Einiges.
Auch habe ich auch meist Alternativrouten in petto. Wir sind beispielsweise schon öfters die Felbertauernstrecke gefahren. Gefällt auch meinen Kindern ganz gut. Das geht allerdings nur, wenn man sich Zeit nimmt/Zeit hat.
Nach Istrien ist die Variante über Italien auch überlegenswert.

Die andere Alternative zur Zwischenübernachtung ist auch die Variante komplett über Nacht zu fahren. Hat einige Vorteile verkehrsmäßig - ist aber zuweilen sehr anstrengend und liegt auch nicht Jedem.

Zu dem Urlaubsziel Spanien gibt es den deutlichen Unterschied, dass du auf der gesamten Strecke nach Kroatien NICHT die Durchschnittgeschwindigkeit erreichen wirst, wie beispielsweise bei einer Autobahnfahrt durch Frankreich. Um München/durch Österreich/durch Slowenien wird die durchschnittliche Geschwindigkeit erheblich gesenkt. D.h. ihr müsst mit einer längeren Fahrtdauer rechnen.
Der Bordcomputer zeigt bei mir zuweilen bei der Fahrt nach Kroatien eine Durchschnittsgeschwindigkeit von knapp 90 km/h!

Deshalb auch meine Überlegung mit der Zwischenübernachtung.

Wenn du uns vielleicht deinen Anreisetag, den Start und das endgültige Ziel verrätst, könnte man evtl. konkreter werden.

Gruß Armin

andana Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 8.969

12.05.2017 16:08
#7 RE: 1. Mal Kroatien Familienurlaub antworten

Ja, Vera, das stimmt.

Aber welche Uhrzeit ist bei allfälligen Grenzkontrollen die beste? Ist das nicht ein Lotteriespiel?


Armin, Du bist einfach wieder perfekt in der Abwägung und Planung!

Armin Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.501

12.05.2017 16:56
#8 RE: 1. Mal Kroatien Familienurlaub antworten

Zitat
Aber welche Uhrzeit ist bei allfälligen Grenzkontrollen die beste? Ist das nicht ein Lotteriespiel?


Na die Uhrzeiten, wo keiner fährt. Ich werde vermutlich eher die kleinen unbekannten Grenzübergänge dieses Jahr nehmen.

Zitat
Armin, Du bist einfach wieder perfekt in der Abwägung und Planung!


Die rote Rose bringt mich jetzt echt in Verlegenheit.

Gruß Armin

andana Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 8.969

12.05.2017 17:03
#9 RE: 1. Mal Kroatien Familienurlaub antworten

Ja, ich denke, wir machens wie immer, nachts und kleine Übergänge.



Verlegenheit, Armin??? Nein, das Rösle darfst Du einfach nur annehmen, weil Du immer aufmerksam alles abwägst... manch einer sagt da vielleicht KK dazu, you know.

Armin Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.501

12.05.2017 17:41
#10 RE: 1. Mal Kroatien Familienurlaub antworten

Zitat
manch einer sagt da vielleicht KK dazu, you know.


Was ich alles für Geheimnisse verrate...
Gruß Armin

andana Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 8.969

12.05.2017 17:43
#11 RE: 1. Mal Kroatien Familienurlaub antworten

Hahahaha...

VTEC 1 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 51

12.05.2017 19:53
#12 RE: 1. Mal Kroatien Familienurlaub antworten

Solltest Du durch den Karawankentunnel fahren. Schau auf jeden Fall
das Du dort nicht später als um 03:00 Uhr Nachts durchfahren musst.

Sofern Dein Reisetermin an einem Wochenende in der Hauptsaison ist.

Grüsse aus Kärnten

PS: Bin mit meinen Kindern auch immer Nacht´s gefahren.

Thwfrank Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 9

12.05.2017 21:47
#13 RE: 1. Mal Kroatien Familienurlaub antworten

UIUI so viele Antworten !

Dazu erst mal Danke.

Dann versuche ich mal konkreter zu werden.

Also Planung liegt mir sehr gut. Z.B. Trotz Navi habe ich immer vom ADAC Aktuelle Karten dabei. Weil auch ein NAVI kann kaputt gehen oder geklaut oder oder oder.

Anreisetag ? Ja das ist noch die Frage. Zur Zeit gehe ich vom 04.08.2018 aus. Das wäre ein Samstag.Ziel ist wie gesagt Banjole. zu 90% wird es das Haus werden.

Nachts fahren? Das wäre kein Thema. denn auf den Weg nach Spanien ( Ebro Delta ) sind wir Nachts immer durch Frankreich gefahren.
Zum Thema Geschwindigkeit sind wir nach Spanien Max 120 gefahren. Mehr würde ich da auch nicht fahren . Tempomat an und gut ist .

Meine Überlegung war hier in Krefeld so gegen 16-17 Uhr loszufahren sodass wir gegen 1-2 Uhr Nachts an der Grenze zu Österreich sind.
Dann wären es nochmal ca 5 Stunden und wir wären da.

Ich denke das wäre die beste Alternative.

Oder was sagt Ihr .

Armin Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.501

12.05.2017 22:19
#14 RE: 1. Mal Kroatien Familienurlaub antworten

@Thwfrank

Über Nacht zu fahren ist natürlich verkehrsmäßig optimal.
Also ihr würdet freitags, 04.08.17, losfahren und dann über Nacht.
Nachts würde ich auch keine Ausweichstrecken über Land fahren; da würde ich auch auf der Autobahn bleiben, google maps zeigt folgende Route:

München-Salzburg-Villach-Ljubljana-Koper-Dragonje-Banjole.

Allerdings bin ich für die Route über Koper, Dragonje kein Fachmann.
Aber ich glaube am Grenzübergang Dragonje wird in den Foren berichtet, dass es dort in der Hauptsaison zu langen Wartezeiten kommen kann. Ich glaube mich zu erinnern, dass viele hier deshalb alternativ den Weg über Buzet einschlagen.

Zitat
Zum Thema Geschwindigkeit sind wir nach Spanien Max 120 gefahren. Mehr würde ich da auch nicht fahren . Tempomat an und gut ist .



Das kannst du in Österreich vergessen.
Vor Beginn der Urlaubszeit weist der österreichische Automobilclub ÖAMTC darauf hin, dasss während der Nachtstunden auf einigen Autobahnen in Österreich (in der Farbgrafik rot gekennzeichnet) für Pkw 110 statt 130 km/h als Höchstgeschwindigkeit gilt. Diese Regelung ist besonders heimtückisch, weil auf den betroffenen Autobahnen sowie auf den Autobahnzufahrten entsprechende Hinweisschilder großteils fehlen oder nur in geringer Anzahl aufgestellt sind.
Auf der fast 200 Kilometer langen Tauern Autobahn (A 10) zwischen Salzburg und Villach weisen den Angaben zufolge insgesamt nur zwei Hinweisschilder auf das Tempolimit von 110 km/h hin. Auf den Zufahrten zur Tauern Autobahn gäbe es für die Autofahrer keinen einzigen Hinweis auf diese "Nacht-Regelung".
aus:http://www.autokiste.de/psg/archiv/a.htm?id=0527
siehe auch: https://www.oeamtc.at/thema/vorschriften...rreich-16182124
Hinzu kommen noch die vielen Tunnel, wo die Geschwindigkeiten oftmals noch weiter reduziert sind! Salzburg-Villach (ca. 180km) braucht man i.d.R. ca. zwei Stunden, wenn nichts dazwischenkommt und man sich einigermaßen an die Regeln hält.

Zitat
UIUI so viele Antworten !



Bisschen Smalltalk ist hier immer drin.


Gruß Armin

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.383

12.05.2017 22:27
#15 RE: 1. Mal Kroatien Familienurlaub antworten

Zitat von Thwfrank im Beitrag #13
...sodass wir gegen 1-2 Uhr Nachts an der Grenze zu Österreich sind.
Dann wären es nochmal ca 5 Stunden und wir wären da.

Ich denke das wäre die beste Alternative.

Oder was sagt Ihr .

Ohne lange Grenzkontrollen ja. Aber die Idee, genauso am Freitagabend loszufahren und am Samstag zeitig anzukommen, haben sehr viele andere auch. Ich fürchte, mit 5 Stunden ab österreichischer Grenze kommt ihr bei weitem nicht aus. Am besten verfolgt ihr in den nächsten Wochen mal die Verkehrsmeldungen im Internet und entscheidet dann.

________________________
Meine Fotogalerie

Armin Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.501

12.05.2017 22:34
#16 RE: 1. Mal Kroatien Familienurlaub antworten

Zitat
Ich fürchte, mit 5 Stunden ab österreichischer Grenze kommt ihr bei weitem nicht aus.



Stimmt. Wie schon geschrieben; die Durchschnittsgeschwindigkeit ist nach Kroatien deutlich geringer als nach Spanien.

Gruß Armin

Anderl Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 255

12.05.2017 23:34
#17 RE: 1. Mal Kroatien Familienurlaub antworten

Hallo Frank!

Nun, was vorher schon geschrieben wurde, stimmt alles so weit. Die Fahrt durch Österreich zieht sich schon ganz schön, das stimmt. Die Tauernautobahn ist von 22:00-5:00 Uhr auf 110km/h beschränkt, dazu kommt, dass ab dem Kreuz Salzburg erst mal die ersten rund 30km gemäß IG-Luft auf 100km/h beschränkt ist, ebenso zwischen dem Tauern- und dem Katschbergtunnel. Da sind Geschwindigkeitsüberschreitungen noch mal um einiges teurer als ohnehin schon. Die Tunnel sind allesamt auf 100 beschränkt. Wenn man das bedenkt, fährt man auf dieser Route eigentlich recht problemlos und stressfrei.

Zu deiner Fahrtzeit: Samstag gegen 2 Uhr früh den Walserberg passieren, geht noch recht gut. Ist zwar schon viel los, die Fahrt bis dahin dürfte aber noch einigermaßen gut laufen. Wartezeiten oder Blockabfertigung vor den Tunnel kommen noch vor, aber meist erst ab dem frühen Samstag Vormittag. Vor dem Katschbergtunnel ist die Mautstelle St. Michael, da staut es sich meist. Da kann man die Wartezeit erheblich verkürzen, indem man vorab Videomaut bucht. Damit kann man die linke Spur ohne Anhalten nutzen, man muss sich halt rechtzeitig noch vor der Mautstelle auf der linken AB-Spur halten. Den Karawanken kann man Richtung Süden auch per Videomaut passieren, aber dort bringt es so gut wie keinen Zeitgewinn. Der Karawankentunnel ist das Nadelöhr der gesamten Strecke, der ist nur 1-spurig, entsprechend kommt es dort schon mal zu Wartezeiten. Bis zur slowenischen Grenze (im Karawankentunnel) musst du mit zweieinhalb bis 3 Stunden rechnen.

Richtung hinunter sehe ich weniger Probleme, aber die Rückfahrt, die wird wahrscheinlich eine schwere Geduldsprobe. Bedingt durch die Grenzkontrollen muss man mittlerweile mindestens 2 Stunden Wartezeit vor dem Karawanken einplanen (da habe ich letztes Jahr aber auch schon von 6 Stunden vernommen), und nochmal eine dreiviertel bei der Einreise nach Deutschland. Und die Grenze Kroatien-Slowenien ist unberechenbar, von keine Wartezeit bis 2 Stunden ist alles drin, leider...

Als Beispiel: ich fahre von Rosenheim bis Stinica (Fähre Insel Rab) hinunter etwa 7 Stunden. Normal, unter Einhaltung der Vorschriften, ohne Raserei. Nach Hause habe ich das letzte Mal über 10 Stunden gebraucht. Für 560 km, und das unter der Woche...

Da ihr nach Istrien fahrt, bietet sich die Italien-Strecke als Alternative mehr als an. Ist zwar etwas länger, aber ihr braucht nicht durch den Karawankentunnel, und ihr könnt euch die slowenische Vignette sparen.

Vignetten für Österreich und Slowenien kannst du schon vorab besorgen, z.B. beim ADAC, oder bei www.tolltickets.com. Oder an jeder Autobahntankstelle ab München. Videomaut kannst du hier buchen: https://www.asfinag.at/maut/sonder-und-videomaut/videomaut

Biking & Hiking Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 24

13.05.2017 00:59
#18 RE: 1. Mal Kroatien Familienurlaub antworten

Nochmals Hallo in die Runde,

die Anreise über Italien hat womöglich ihre Vorteile. Ich möchte jedoch zu bedenken geben, dass Kiefersfelden/Kufstein in letzter Zeit ebenfalls wegen langen Grenzwartezeiten aufgefallen sind.

Sofern ihr über den Brenner wollt, würde ich eh weniger den Umweg über die A93 nehmen, sondern lieber bei Augsburg über die B17 (mehrspurig bis Landsberg) und B23 (Mittenwald => Innsbruck) abkürzen. Das spart gerne mal ne gute Stunde (oder mehr...!)
Ungeachtet dessen spielen Österreich und Bayern immer wieder mal mit dem Argument „Kontrollen am Brenner“. Wer weiß was sich bis August auf dieser Ebene tut.

Bei nächtlicher Hinreise würde ich die Tauern/Karawanken Route als erste Alternative ansehen (wieder der Hinweis: Nachrichten checken) und Retour je nach Wochentag und Uhrzeit tatsächlich die Italienroute in Betracht ziehen. Hintergrund der Überlegung ist einfach:
• Hinweg: Nur ein „kritischer“ Grenzübergang (Slovenia => Croatia)
• Rückweg: Drei aktuell anfällige Grenzübergänge wie Cro-Slov, Slov-Austia, Austia-Germany
Womöglich kommt man da zur Hauptreisezeit retour über den Brenner „besser“ zurecht.

Man weiß es einfach nicht, wie sich der Verkehr dieses Jahr zur Urlaubszeit entwickeln wird. Es ist davon auszugehen, dass viele Urlauber diesen Sommer Richtung "Balkan" unterwegs sind und zusätzlich die Grenzthematik einen derzeit unbekannten Staurisikofaktor auslösen kann.

Aus persönlicher Erfahrung kann ich berichten, dass ich sowohl auf den Routen Richtung Süden als auch auf den Wegen gen Norden im Mai noch nie so viel Verkehr erlebt habe wie dieses Jahr. Das ist subjektiv und persönlich, aber immerhin eine aktuelle Einschätzung zur Route. Wie viele sind dieses Jahr tatsächlich schon mehrfach nach Kroatien gefahren, um verlässliche Dauerinfos bereitstellen zu können? Mal "Hören-sagen" und "Nachrichtenwissen" ausgeschlossen.

Grüße aus Split
Ben

VTEC 1 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 51

13.05.2017 13:27
#19 RE: 1. Mal Kroatien Familienurlaub antworten

Es hilft nichts wenn man um 02:00 Uhr am Walserberg ist!

Das Nadelöhr ist der Karawankentunnel.

Ich wiederhole es nochmal:

Solltest Du durch den Karawankentunnel fahren. Schau auf jeden Fall
das Du dort nicht später als um 03:00 Uhr Nachts durchfahren musst.

Sofern Dein Reisetermin an einem Wochenende in der Hauptsaison ist.

Grüsse aus Kärnten

Thwfrank Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 9

13.05.2017 17:49
#20 RE: 1. Mal Kroatien Familienurlaub antworten

HMM Ok klingt alles plausible . Dann werde ich mir das ganze heute Abend mal per Google Maps ansehen.

Aber schaut in den ersten Beitrag . Geplant ist der Urlaub 2018. Bitte nicht hauen für das frühe Nachfragen hier. Aber das hat folgende Gründe.
1. ich plane gerne im Voraus ( weit im Voraus ) damit ich viel Wissen erhalte.

2. Der Schicksalsschlag 2015 saß und sitzt sehr tief. Daher bin ich überglücklich das meine Frau sich wieder dazu durchringt nächstes Jahr doch wieder die südlichen warmen Gefilde anfahren zu wollen.

Das ist das wichtigste.

Daher meine Vorfreude.

Muss ich in Italien nicht auch Maut bezahlen ?
Aber wenn das schneller geht aber länger dann wäre mir das Egal.
Bis Spanien waren es genau 1600 KM . Da hauen mich ein paar mehr als die normalen 1250 nicht um.

Gruß Frank

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wahl der schönsten Kroatien-Fotos für den Kroatien-Kalender 2018
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von Thofroe
12 19.10.2017 22:37
von Manoli • Zugriffe: 805
Kroatien erhöht 2018 die Kurtaxe für Skipper !
Erstellt im Forum Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien von Fred
21 17.10.2017 22:25
von medusa • Zugriffe: 1186
Fotovorschläge für den Kroatien-Kalender 2018
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von Thofroe
73 09.10.2017 15:53
von Thofroe • Zugriffe: 4879
Bitte Reiseberatung für unseren Familienurlaub mit 7 jähriger Tochter
Erstellt im Forum Urlaub mit Kindern in Kroatien von casper
24 23.05.2017 19:50
von veli-rat • Zugriffe: 1200
1. Mal Familienurlaub Kroatien - Hilfe für gute Reisevorbereitung
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Antonella.1974
1 12.04.2017 12:22
von andana • Zugriffe: 666
Wie klappt ein Urlaub mit Kleinkindern in Kroatien?
Erstellt im Forum Urlaub mit Kindern in Kroatien von Riko
9 18.06.2015 10:23
von Richie • Zugriffe: 2126
Ferienwohnung für Ihren Familienurlaub in Kroatien - Preiswert und günstig Ferien machen!
Erstellt im Forum Biete Ferienwohnung, Ferienhaus, Appartment, Zimmer für den Urlaub in ... von Ivana
8 17.06.2016 12:22
von Ivana • Zugriffe: 6305
Für Werbung im Kroatien-Forum freigeschaltete Mitglieder
Erstellt im Forum Service für Vermieter von Ferienwohnungen usw. in Kroatien von Thofroe
150 01.09.2017 09:03
von Thofroe • Zugriffe: 384952
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Forum Software von Xobor