Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 53 Antworten
und wurde 3.496 mal aufgerufen
  
 Reiseberichte aus Kroatien
Seiten 1 | 2 | 3
Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.482

23.06.2017 15:42
#21 RE: Reisebericht Mai 2017 antworten

Zitat von hadedeha im Beitrag #13
Schöne Fotos, sehr eindrucksvoll.

Aber was haben sie denn da Schreckliches in Vodice hingebaut? Ich bin einfach nur entsetzt.

Der neue Koloss gehört zum Hotel Olympia. Und ich finde auch nicht, dass man sich daran gewöhnen kann. Das Ding ist einfach nur geschmacklos und ist wirklich einem dieser hässlichen Kreuzfahrtpötte sehr ähnlich mit der Brücke da obendrauf.

Zitat von lezard im Beitrag #14
schöner Reisebericht, interessante Fotos. Kannst du mir das Original vom leeren Soline-Strand in Brela aus Beitrag #7 mailen? ...
Die blaue Reise, wie bist du da drangekommen, hast du einen Link?

Ich bräuchte dann deine Emailadresse. Und zur blauen Reise: Die gabs im Februar bei Lidl-Reisen, da war so ein dünner Flyer im normalen Wochenprospekt. Der Preis war für die letzte Maiwoche 299 € bei 2er Belegung auf einem Schiff der Kategorie A (Kabine mit Dusche/WC) oder höher. Der reguläre Preis direkt beim Anbieter für ein Schiff dieser Kategorie lag bei (ab) 689 €! Als Einzelperson musste ich zwar 50 % Aufpreis zahlen, aber das war ja immer noch über 200 € günstiger als bei Direktbuchung. Allerdings hätte ich dann den Namen des Schiffes gewusst und eine garantierte Kabine an Deck gehabt. Aber wie man sieht, am Ende war alles prima! Nur in der HS dürfte es diese Angebote nicht geben oder zu einem nicht mehr so attraktiven Preis...

Ach ja, Sybille, die Essensbilder hab ich alle mit dem Handy gemacht. Mal sehen, vielleicht reiche ich sie am Ende noch nach.

________________________
Meine Fotogalerie

andana Offline



Beiträge: 8.969

23.06.2017 16:01
#22 RE: Reisebericht Mai 2017 antworten

Auch vom Handy werden sie gerne genommen.... auch die eines Gourmets aus S.

pinkpolo2001 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 12

23.06.2017 16:13
#23 RE: Reisebericht Mai 2017 antworten

Hallo,
Da du ja ein paar Tage in Pirovac warst, kannst du mir berichten,ob der Strand bzw. Der mit bojen abgetrennte Schwimmverein vergrößert würde?
Speziell interessiert mich der Bereich, wo du dein 2. Foto aufgenommen hast.
Wir haben da nämlich immer unser Schlauchboot an einer Boje liegen, der Vermieter meinte, dass der Strand bzw. Badebereich erweitert wird und evtl. Dort dann keine Boote mehr liegen dürfen.
Danke schon Mal.
Gruß
Esther

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.482

23.06.2017 16:22
#24 RE: Reisebericht Mai 2017 antworten

Hallo Esther,

leider kann ich dazu nichts sagen, weil Mitte Mai weder eine Vergrößerung des Strandes gegenüber letztem Jahr zu sehen war noch eine Badeabsperrung gezogen wurde. Das machen sie wohl immer erst etwas später. Ich hab aber noch ein paar Fotos. Wenn man um die Ecke Richtung Ort ging, wurde da allerdings kräftig gearbeitet.

________________________
Meine Fotogalerie

Angefügte Bilder:
P1090369.JPG   P1090494.JPG  
Als Diashow anzeigen
Thofroe Offline

Forenbetreiber / Kroatienforum


Beiträge: 9.615

23.06.2017 16:59
#25 RE: Reisebericht Mai 2017 antworten

Möglicherweise kann ich helfen. Ich habe zwar keinen Vergleich zu den Vorjahren, aber Fotos vom 13. 6. 2017. An diesem Tag wurde die Absperrung installiert.
Auf den Fotos kannst Du erkennen, wo die Absperrung aktuell liegt.

-------------------------------
Bei Interesse an Gravuren, Steingravuren oder gravierten Wäscheklammern usw. hier klicken: Gravuren auf Holz, Glas, Metall und Stein.

Angefügte Bilder:
_1050002.JPG   _1050006.JPG  
Als Diashow anzeigen
Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.482

24.06.2017 12:32
#26 RE: Reisebericht Mai 2017 antworten

Weiter gehts...

Die nächste Station unserer Kreuzfahrt war die Stadt Hvar auf der gleichnamigen Insel. Vorbei an verschlafenen Strandbars gings zur Anlegestelle in der Stadt, wo wir nur abgesetzt wurden und ein paar Stunden Aufenthalt hatten. Die Schiffe können dort wegen der geringen Kapazität des Hafens nicht bleiben und müssen solange draußen ankern.

Die meisten von uns machten sich erstmal an den Anstieg zur Burg, denn noch war es ja nicht so heiß, da es erst kurz nach 9 Uhr war. Oben angekommen, fragten wir nach einem Gruppenticket, denn wir wollten nach Möglichkeit etwas zum Einzelpreis von 40 Kuna sparen. Der junge Mann an der Kasse fragte, wieviele wir denn seien. 7, sagten wir. Okay, dann kann ich ihnen einen Preis von 200 Kuna für 5 Leute machen. Äääh, ja...rechnen war wohl nicht so sein Ding. Also bezahlten wir doch alle einzeln und guckten uns die Burganlage an und genossen die Aussicht von oben.

Danach bummelte ich noch etwas durch die Gassen der Altstadt und entdeckte viele schöne und liebevoll gestaltete Eckchen. Unsere Schiffe lagen schon alle in Reih und Glied, um uns wieder aufzunehmen, aber es war noch etwas Zeit und ich bummelte noch weiter bis zum Kloster. Zum Schluss genehmigte ich mir noch einen sündhaft teuren Milchkaffee für 27 Kuna auf der Riva, das war dann aber auch das einzige Mal, sowas muss man nicht öfter unterstützen, finde ich.

________________________
Meine Fotogalerie

Angefügte Bilder:
P1090958.JPG   P1090959.JPG   P1090960.JPG   P1090962.JPG   P1090965.JPG   P1090967.JPG   P1090970.JPG   P1090974.JPG   P1090978.JPG   P1090985.JPG   P1090986.JPG   P1090988.JPG   P1090989.JPG   P1090994.JPG   P1090998.JPG   P1100006.JPG   P1100010.JPG   P1100014.JPG   P1100017.JPG   P1100019.JPG   P1100022.JPG   P1100027.JPG   P1100029.JPG   P1100030.JPG   P1100034.JPG   P1100036.JPG   P1100045.JPG   P1100046.JPG   P1100047.JPG   P1100049.JPG   P1100050.JPG   P1100052.JPG   P1100055.JPG   P1100057.JPG  
Als Diashow anzeigen
Chris Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 23.675

24.06.2017 12:56
#27 RE: Reisebericht Mai 2017 antworten

Zitat von Vera im Beitrag #26
und genossen die Aussicht von oben.

Danach bummelte ich noch etwas durch die Gassen der Altstadt und entdeckte viele schöne und liebevoll gestaltete Eckchen.



Schon oft gesehen Vera, aber deine Motive sind mal wieder sooo wunderbar ausgesucht!! Deine Liebe (Blick) für´s Detail einfach nur schön!

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.482

24.06.2017 12:59
#28 RE: Reisebericht Mai 2017 antworten

Weiter ging es an der Südküste der Insel Hvar vorbei an hübschen Buchten, kleinen Dörfchen und steilen Weinbergen. Unser nächstes Ziel war Racisce auf der Insel Korcula. Unser Kapitän sagte, dort sei es schön ruhig und wir müssten nicht mit den anderen Schiffen im Pulk in Korcula anlegen, sondern würden auf dem Rückweg der Tour nach Split dorthin fahren.

Racisce ist ein hübscher kleiner Ort mit zwei oder drei Restaurants, einem Laden und vielen liebevoll angelegten Gärten mit Steinobjekten und Strandgut. Uns wurde vorher angeboten, abends auf dem Schiff zu essen, da die Auswahl im Ort nicht so groß sei. Wir stellten zwar fest, dass wir durchaus auch an Land satt geworden wären, aber es ist auch ein Zubrot für die Besatzung des Schiffs, wenn sie Extraleistungen gegen Bezahlung anbieten, die nicht vom Veranstalter vorgeschrieben sind, und so haben wir das Angebot gerne angenommen.

________________________
Meine Fotogalerie

Angefügte Bilder:
P1100067.JPG   P1100073.JPG   P1100075.JPG   P1100080.JPG   P1100081.JPG   P1100082.JPG   P1100099.JPG   P1100104.JPG   P1100105.JPG   P1100107.JPG   P1100108.JPG   P1100109.JPG   P1100110.JPG   P1100112.JPG   P1100113.JPG   P1100117.JPG   P1100118.JPG   P1100122.JPG  
Als Diashow anzeigen
Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.482

24.06.2017 13:15
#29 RE: Reisebericht Mai 2017 antworten

Morgens um 6 Uhr ging es schon weiter Richtung Dubrovnik vorbei an Korcula, wo noch alles im Schlaf lag. Wir sahen die anderen Schiffe zu siebt nebeneinander liegen...ach, was hatten wir doch eine schöne ruhige Nacht!

Vorbei an Orebic zur Linken und Lumbarda zu Rechten ging es weiter Richtung Dubrovnik. Nach einiger Zeit tauchten auch andere Schiffe unserer Flotte auf und überholten uns. Hatten die es so eilig oder waren wir nur langsamer? Egal, wir haben doch Urlaub und wenn die 10 Minuten vor uns in Dubrovnik sind, was solls? Zunächst wurde aber noch eine schöne Badebucht bei den Elaphiten angesteuert, wo wir 2 Stunden Pause machten. Nach dem Mittagessen ging es weiter an Trsteno vorbei nach Dubrovnik. Leider wird dort ringsherum die Landschaft durch Hotelneubauten ziemlich verschandelt. Geht das nicht schöner? Zu unserer Freude verließ gerade ein Kreuzfahrtschiff den Hafen Gruz, als wir dort einliefen. Immerhin 2000 Touristen weniger in der Stadt...

Fortsetzung folgt, ich muss zur Arbeit...

________________________
Meine Fotogalerie

Angefügte Bilder:
P1100128.JPG   P1100129.JPG   P1100130.JPG   P1100131.JPG   P1100133.JPG   P1100135.JPG   P1100137.JPG   P1100140.JPG   P1100141.JPG   P1100144.JPG   P1100147.JPG   P1100148.JPG   P1100153.JPG   P1100154.JPG   P1100157.JPG   P1100162.JPG   P1100163.JPG   P1100171.JPG   P1100175.JPG   P1100176.JPG   P1100180.JPG   P1100183.JPG   P1100184.JPG   P1100193.JPG   P1100195.JPG   P1100199.JPG   P1100205.JPG   P1100208.JPG   P1100209.JPG   P1100213.JPG   P1100215.JPG   P1100217.JPG   P1100218.JPG   P1100219.JPG  
Als Diashow anzeigen
Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.482

24.06.2017 23:14
#30 RE: Reisebericht Mai 2017 antworten

Im Hafen Gruz bekamen wir immerhin noch einen Liegeplatz in 2. Reihe und nach uns kam keiner mehr, so mussten wir nur über ein Schiff laufen, um an Land zu kommen. Wir wurden von einer Reiseleiterin empfangen, die uns im Kommandoton zuzuhören befahl und dann wegen Stimmverlustes aufgrund einer Erkältung eine Mitreisende beauftragte, uns ihre Infos vorzulesen. Wir sollten per Bus 1 a oder 1 b zur Altstadt fahren, wo wir zu einer Führung erwartet würden und dann, wann es uns beliebte, mit dem Bus wieder zurückfahren. Orientieren sollten wir uns am gegenüberliegenden Kaufhaus und am dahinterliegenden Hotel Petka, was nicht zu übersehen war. Gesagt, getan, wir sind dann in die Stadt gefahren und weil bis zur Führung noch Zeit war, zuerst auf eigene Faust etwas herumspaziert. Bei der anschließenden Führung durch eine sehr nette junge Frau haben wir einige interessante Dinge gesehen, die so nicht im Reiseführer stehen. Ich finde die kleinen Details immer viel schöner als irgendwelche Fakten, die man selber überall nachlesen kann.
Nach der Führung fuhr ich hoch auf den Berg Srd, um endlich mal Dubrovnik von oben ohne Wolken zu sehen. Bei meinen vorherigen Besuchen da oben hat es entweder geregnet oder war stark bewölkt. Diesmal war das Wetter perfekt und ich spazierte oben herum und hatte eine schöne Aussicht nach der anderen. Wieder unten angekommen, traf ich Mitreisende vom Schiff (die Gruppe hatte ich vorher irgendwie verloren) und wir beschlossen, den Abend in einem der beiden Cafes außerhalb der Stadtmauern ausklingen zu lassen. Einen Cocktail zu 89 Kuna haben wir uns bei den Preisen verkniffen, der Aperol Spritz hingegen war mit 43 Kuna vergleichsweise günstig.

________________________
Meine Fotogalerie

Angefügte Bilder:
P1100220.JPG   P1100221.JPG   P1100222.JPG   P1100223.JPG   P1100224.JPG   P1100232.JPG   P1100234.JPG   P1100237.JPG   P1100239.JPG   P1100241.JPG   P1100245.JPG   P1100246.JPG   P1100248.JPG   P1100253.JPG   P1100256.JPG   P1100257.JPG   P1100259.JPG   P1100260.JPG   P1100261.JPG   P1100262.JPG   P1100264.JPG   P1100266.JPG   P1100267.JPG   P1100269.JPG   P1100276.JPG   P1100277.JPG  
Als Diashow anzeigen
Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.482

24.06.2017 23:24
#31 RE: Reisebericht Mai 2017 antworten

Nach der Führung fuhr ich hoch auf den Berg Srd, um endlich mal Dubrovnik von oben ohne Wolken zu sehen. Bei meinen vorherigen Besuchen da oben hat es entweder geregnet oder war stark bewölkt. Diesmal war die Aussicht perfekt und ich spazierte oben herum und hatte eine schöne Aussicht nach der anderen. Wieder unten angekommen, traf ich Mitreisende vom Schiff (die Gruppe hatte ich vorher irgendwie verloren) und wir beschlossen, den Abend in einem der beiden Cafes außerhalb der Stadtmauern ausklingen zu lassen. Einen Cocktail zu 89 Kuna haben wir uns bei den Preisen verkniffen, der Aperol Spritz hingegen war mit 43 Kuna vergleichsweise günstig.

________________________
Meine Fotogalerie

Angefügte Bilder:
P1100282.JPG   P1100285.JPG   P1100289.JPG   P1100291.JPG   P1100294.JPG   P1100295.JPG   P1100297.JPG   P1100301.JPG   P1100302.JPG   P1100307.JPG   P1100311.JPG   P1100315.JPG   P1100319.JPG   P1100320.JPG   P1100323.JPG   P1100327.JPG   P1100328.JPG   P1100332.JPG   P1100334.JPG   P1100335.JPG   P1100337.JPG   P1100344.JPG   P1100349.JPG  
Als Diashow anzeigen
Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.482

24.06.2017 23:34
#32 RE: Reisebericht Mai 2017 antworten

Irgendwann wollten wir dann wieder zum Bus zurück und trafen an der Haltestelle einen weiteren Mitreisenden. Wir fuhren ein Stück, erblickten dann den Anfang des Hafens und meinten, wir müssten noch etwas weiter fahren, da weder das Kaufhaus noch das Hotel zu sehen waren. Außerdem hieß die Haltestelle, an der wir eingestiegen waren, Luka Gruz 5 und wir waren erst bei Luka Gruz 1. Wir staunten aber nicht schlecht, als 100 Meter weiter das große Hotel in Sicht kam und der Bus dran vorbei rauschte. Na macht nichts, dann steigen wir eben am Busbahnhof aus und laufen das Stück zurück. Hmm, komisch...am Busbahnhof hielt der Bus überhaupt nicht und die nächste Haltestelle war dann Luka Gruz 2... Oje, wir waren in einen Bus eingestiegen, der bis zum 8 Kilometer entfernten Ort Mokosica fuhr. Na gut, drehen wir eben eine Runde und fahren wieder zurück. Irgendwann kam Mokosica, aber der Bus fuhr und fuhr weiter. Wir müssen wohl recht ratlos ausgesehen haben, jedenfalls fragte ein kroatischer Fahrgast, der einen Ausweis vom Hafen umhängen hatte, zu welchem Schiff wir denn müssten. "Zur Mirabela" sagten wir. Er lachte und meinte, er habe gerade vor einer Stunde unsere Ausweise kontrolliert und wir seien weder die ersten noch die letzten, die die Runde mit dem Bus drehten. Er sagte, er müsse nun aussteigen, würde aber dem Busfahrer Bescheid sagen, dass wir bis zum Hafen mit zurückfahren. Ha, das ging aber nicht! Der Busfahrer ordnete an, dass wir aussteigen müssten und er uns dann bei der Fahrt nach Dubrovnik wieder einsammeln würde. Na gut, wir stiegen also aus und warteten 10 Minuten, bis wir wieder mitfahren durften. Am Bushäuschen hing dann auch des Rätsels Lösung! In Dubrovnik haben die Haltestellen bei Hin- und Rückfahrt unterschiedliche Namen! Das soll einer wissen und das hat die unfreundliche Reiseleiterin auch nicht erwähnt. Immerhin mussten wir nicht nochmals bezahlen, weil die Tickets eine Stunde gültig waren, unabhängig von der Fahrstrecke und Richtung. Nach ein paar Haltestellen hielt der Bus und hallo...wer stieg denn da ein? Meine Tischnachbarn vom Schiff, die auch zu weit gefahren waren, nur nicht ganz so weit wie wir. Wir kamen unter viel Gelächter zurück zum Schiff und wurden mit den Worten empfangen: "Na, wieviele Haltestellen seid ihr denn zu weit gefahren?" Wie sich herausstellte, war nur ein Grüppchen richtig ausgestiegen, weil einer von denen auf dem Hinweg die Haltestellen gezählt hatte...das war aber Zufall, weil der Bus wegen der Einbahnstraßen eine ganz andere Strecke auf dem Rückweg fuhr. Jedenfalls fanden wir es alle total lustig und der Abend wurde dann noch etwas länger.

________________________
Meine Fotogalerie

Angefügte Bilder:
WP_20170529_22_20_40_Pro.jpg  
Als Diashow anzeigen
Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.482

24.06.2017 23:49
#33 RE: Reisebericht Mai 2017 antworten

Für den nächsten Morgen hatte der Kapitän eine Extrarunde um die Stadtmauern von Dubrovnik angeboten, die nicht im Reiseprogramm enthalten ist. Natürlich mussten alle mitmachen oder keiner. Da ich kein Spielverderber bin, hab ich natürlich mitgemacht, obwohl ich mir die 10 € extra auch hätte sparen können, denn vor 2 Jahren bin ich mindestens viermal an den Mauern vorbeigefahren. Aber die meisten anderen eben noch nicht...und wer sich vielleicht erinnert...voriges Jahr hätten wir eine Spielverderberin am liebsten kielgeholt. Dieses Jahr hatten wir aber beschlossen, dass bei so etwas die Mehrheit entscheidet und da hätte ich eh verloren. Na, und außerdem war es schön, die Stadtmauern sind jedes Mal wieder sehenswert.

________________________
Meine Fotogalerie

Angefügte Bilder:
P1100357.JPG   P1100358.JPG   P1100364.JPG   P1100366.JPG   P1100369.JPG   P1100374.JPG   P1100378.JPG   P1100379.JPG   P1100389.JPG   P1100394.JPG   P1100395.JPG  
Als Diashow anzeigen
Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.482

25.06.2017 00:03
#34 RE: Reisebericht Mai 2017 antworten

Weiter gings vorbei am Leuchtturm von Dubrovnik auf den Grebeni Inseln und der Insel Kolocep, der Insel Lopud und dem Leuchtturm Sveti Andrija nach Polace auf der Insel Mljet. Dort standen natürlich der Salzsee und die Klosterinsel Sv. Marija auf dem Programm. Wir fuhren mit einem Transferbus bis zum See, dann mit einem Taxiboot rüber zur Klosterinsel, spaierten einmal rundherum und fuhren dann mit einem weiteren Schiff zum kleineren See, der mit einem Kanal mit dem großen See verbunden ist. Von dort spazierten wir wieder zurück zur Bushaltestelle, weil es keine direkte Verbindung zu unserem Ausgangspunkt gab und wir sonst wieder zuerst zur Klosterinsel gemusste hätten, aber da dort der Fahrplan nicht so recht passte, liefen wir den ganzen Weg nach Polace zu Fuß zurück. Wirklich weit war das aber nicht. Wäre ich alleine bzw. ohne Zeitdruck gewesen, hätte mich noch der Aufstieg auf den höchsten Inselberg, den Montokuc, gereizt, aber wir mussten auch pünktlich zum Abendessen zurück sein. Dieses war uns wieder auf dem Schiff als Extra angeboten worden, was an dem Abend sehr günstig war, denn auch im Nationalpark Mljet sind die Preise recht abgehoben. So gab es einen Riesengrillteller mit Vor- und Nachspeise für 15 €. Dafür hätten wir an Land nicht mal die Hauptspeise bekommen!

________________________
Meine Fotogalerie

Angefügte Bilder:
P1100397.JPG   P1100398.JPG   P1100400.JPG   P1100405.JPG   P1100406.JPG   P1100408.JPG   P1100412.JPG   P1100423.JPG   P1100434.JPG   P1100443.JPG   P1100455.JPG   P1100461.JPG   P1100467.JPG   P1100473.JPG   P1100476.JPG   P1100484.JPG   P1100493.JPG   P1100501.JPG   P1100502.JPG   P1100505.JPG   P1100507.JPG   P1100509.JPG   P1100510.JPG   P1100519.JPG   P1100521.JPG   P1100478.JPG  
Als Diashow anzeigen
Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.482

25.06.2017 00:34
#35 RE: Reisebericht Mai 2017 antworten

Am nächsten Morgen gings zeitig weiter, zunächst nach Lumbarda auf der Insel Korcula. Dort hatten wir ca. 1,5 Stunden Zeit, uns den Ort anzusehen, danach fuhren wir in eine Bucht mit einem schönen Sandstrand und am Nachmittag fuhren wir weiter zur Stadt Korcula.

________________________
Meine Fotogalerie

Angefügte Bilder:
P1100536.JPG   P1100539.JPG   P1100541.JPG   P1100546.JPG   P1100547.JPG   P1100550.JPG   P1100551.JPG   P1100556.JPG   P1100560.JPG   P1100563.JPG   P1100564.JPG   P1100568.JPG   P1100578.JPG   P1100581.JPG   P1100585.JPG   P1100588.JPG   P1100592.JPG   P1100593.JPG  
Als Diashow anzeigen
Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.482

25.06.2017 00:49
#36 RE: Reisebericht Mai 2017 antworten

Bald kam die Stadt in Sicht und wir legten neben einem anderen Schiff an. Ich glaube, wir mussten über 6 Schiffe rüber, um an Land zu kommen. Aber immerhin hat es den Vorteil, dass nicht ständig fremde Leute übers Schiff laufen, wenn man als Letzter außen liegt! Ich spazierte mit meinen Tischnachbarn durch die Stadt, trank einen erstaunlich preiswerten Milchkaffee für 15 Kuna unterhalb der Kathedrale, während sie raufmarschierten und dann bummelten wir weiter durch den Ort. Zum Abendessen gab es diesmal Pizza und danach ließen wir es uns nicht nehmen, auf den Turm der Cocktailbar Massimo zu klettern und dort den Sonnenuntergang zu genießen.

________________________
Meine Fotogalerie

Angefügte Bilder:
P1100598.JPG   P1100600.JPG   P1100604.JPG   P1100607.JPG   P1100610.JPG   P1100611.JPG   P1100614.JPG   P1100616.JPG   P1100618.JPG   P1100619.JPG   P1100625.JPG   P1100630.JPG   P1100635.JPG   P1100639.JPG   P1100640.JPG   P1100641.JPG   P1100642.JPG   P1100653.JPG   P1100656.JPG   P1100658.JPG   P1100659.JPG   WP_20170531_19_55_32_Pro.jpg   WP_20170531_19_56_14_Pro.jpg   IMG-20170531-WA0004.jpg  
Als Diashow anzeigen
Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.482

25.06.2017 11:30
#37 RE: Reisebericht Mai 2017 antworten

Am Tag darauf ging es früh weiter, wir hatten eine recht lange Fahrt bis Pucisca auf Brac vor uns. Es ging um die Südspitze von Hvar herum, dort machten wir beim Camp Mlaska in Sucuraj eine Badepause und stießen auf eine leider tote Riesenschildkröte. Das arme Tier war wohl mit dem rechten Hinterfuß in eine Schiffsschraube geraten und an den Verletzungen gestorben. Schade! Weiter ging es durch den Kanal von Brac vorbei an der Makarska Riviera und nach dem Mittagessen erreichten wir Pucisca.

________________________
Meine Fotogalerie

Angefügte Bilder:
P1100660.JPG   P1100665.JPG   P1100672.JPG   P1100675.JPG   P1100677.JPG   P1100684.JPG   P1100690.JPG   P1100692.JPG   P1100694.JPG   P1100695.JPG   P1100700.JPG   P1100704.JPG   P1100707.JPG   P1100709.JPG   P1100717.JPG   P1100721.JPG   P1100724.JPG   P1100730.JPG  
Als Diashow anzeigen
Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.482

25.06.2017 11:47
#38 RE: Reisebericht Mai 2017 antworten

In Pucisca hatten wir 1,5 Stunden Aufenthalt, was für einen Bummel durch den kleinen Ort ausreichend war. Der Kapitän hatte morgens gefragt, ob wir im Ort oder in einer Bucht übernachten wollten und da es an dem Tag sowieso das Captains Dinner an Bord gab, entschieden wir uns einstimmig für die Bucht. Aber zunächst war ein kleiner Stadtbummel angesagt. Wir legten genau vor der Steinmetzschule an und ich ging zunächst dorthin, um zu sehen, ob man sie besichtigen kann. Die anderen wandten sich alle in Richtung Ortsmitte. Vor der Schule saß ein junger Mann bei einer Zigarettenpause und ich fragte ihn, ob ich herein kommen dürfe. Er sagte, ich müsse zuerst eine Karte kaufen, aber das Tor, wo es die gab, war geschlossen. Er ging also in die Werkstatt und fragte den Meister. Der kam raus und ließ fragen, wieviele wir sind. Ich guckte rechts und links, ob sich da vielleicht jemand neben mir versteckt hatte und teilte ihm mit, dass ich anscheinend ganz alleine sei. Na, dann sollte ich einfach mal reinkommen. Die Werkstatt war recht übersichtlich und ich wollte auch nicht zu lange stören, daher blieb ich nur ein paar Minuten und spazierte dann in den Ort.

________________________
Meine Fotogalerie

Angefügte Bilder:
P1100734.JPG   P1100735.JPG   P1100738.JPG   P1100740.JPG   P1100743.JPG   P1100746.JPG   P1100747.JPG   P1100748.JPG   P1100751.JPG   P1100749.JPG   P1100750.JPG   P1100753.JPG   P1100755.JPG   P1100757.JPG   P1100758.JPG   P1100759.JPG   P1100760.JPG   P1100764.JPG   P1100765.JPG   P1100769.JPG   P1100770.JPG   P1100771.JPG   P1100776.JPG   P1100777.JPG   P1100781.JPG   P1100782.JPG  
Als Diashow anzeigen
Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.482

25.06.2017 12:05
#39 RE: Reisebericht Mai 2017 antworten

Wir fuhren weiter zu unserer Bade- und Übernachtungsbucht. Am anderen Ufer kam Omis in Sicht, wo einige der anderen Schiffe über Nacht lagen. Wir hatten die Bucht für uns ganz alleine, die Landleinen wurden ausgelegt und es blieb noch viel Zeit zum Baden vor dem Abendessen. Der Kapitän hingegen nutzte die Zeit für kleinere Verschönerungsarbeiten am Schiff. Zum Abendessen wurden wir von der ganzen Crew empfangen und es wurde ein Glas Champagner vor dem Essen kredenzt. Zur Feier des Tages gab es Drachenkopf! Aber das Essen war während der ganzen Woche sehr gut, es gab abwechselnd Fisch und Fleisch, zur Vorspeise meist eine schmackhafte Suppe und zum Nachtisch Kuchen, Dessert oder Obst. Übers Essen konnten wir uns wirklich nicht beklagen, was auch die Waage nach dem Urlaub anzeigte.

________________________
Meine Fotogalerie

Angefügte Bilder:
P1100783.JPG   P1100786.JPG   P1100787.JPG   P1100790.JPG   P1100791.JPG   P1100792.JPG   P1100797.JPG   P1100807.JPG   P1100813.JPG   P1100818.JPG   P1100820.JPG  
Als Diashow anzeigen
Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.482

25.06.2017 12:18
#40 RE: Reisebericht Mai 2017 antworten

Freitag, unser letzter Reisetag war gekommen. Vorbei an der Insel Brac ging es zu unserer letzten Badepause in einer Bucht vor Trogir, wo auch fast alle anderen Schiffe schon versammelt waren. Dann gings weiter bis vor die Hafeneinfahrt, wo wir eine Weile warten mussten, denn es ist genau geregelt, welches Schiff zuerst an den Liegepatz muss. Jedenfalls ging es zu wie im Taubenschlag! Nach dem Anlegen gab es noch eine Stadtführung mit anschließender Weinverkostung. Interessant ist, dass jeder Stadtführer völlig andere Prioritäten setzt und man so auf 2 Führungen komplett unterschiedliche Details sieht und erfährt.

________________________
Meine Fotogalerie

Angefügte Bilder:
P1100824.JPG   P1100828.JPG   P1100834.JPG   P1100836.JPG   P1100847.JPG   P1100860.JPG   P1100864.JPG   P1100873.JPG   P1100875.JPG   P1100886.JPG   P1100889.JPG   P1100893.JPG  
Als Diashow anzeigen
Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Rundreise durch Kroatien Sommer 2017. Von der Küste über die Lika bis nach Slawonien.
Erstellt im Forum Reiseberichte aus Kroatien von Cernik
72 03.10.2017 22:08
von Cernik • Zugriffe: 4627
Die Berge, das Meer und ein Fluss, unser Urlaub 2017
Erstellt im Forum Reiseberichte aus Kroatien von Manoli
333 22.08.2017 10:27
von Chris • Zugriffe: 18867
DUBROVNIK und seine INSELWELT - 2017
Erstellt im Forum Reiseberichte aus Kroatien von veli-rat
67 11.06.2017 19:57
von veli-rat • Zugriffe: 4663
Winterreise nach Kroatien 2017 Infos & Bilder
Erstellt im Forum Reiseberichte aus Kroatien von Cernik
176 14.04.2017 00:50
von Cernik • Zugriffe: 12713
Neue Rubrik: Reiseberichte
Erstellt im Forum Anregungen & Kritik zum Kroatienforum / Informationen von Thofroe
14 04.02.2015 10:42
von Fred • Zugriffe: 1024
Tolle Reiseberichte mit Bildern aus Serbien
Erstellt im Forum Serbien-Forum von Njegos
0 31.05.2012 14:54
von Njegos • Zugriffe: 1738
Schöne Reiseberichte im Kroatien-Forum
Erstellt im Forum Individuelle Erfahrungen beim Urlaub in Kroatien und der Ferienunterkunft von Thofroe
18 04.09.2013 09:20
von Beachgirl • Zugriffe: 20342
rubrik reiseberichte?
Erstellt im Forum Anregungen & Kritik zum Kroatienforum / Informationen von ashley
2 27.07.2004 11:55
von Claus • Zugriffe: 580
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software von Xobor