Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Holzgravur, Glasgravur, Metallgravur, Steingravur
· · · ·



Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - perfekte Vorbereitung auf Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.kroatien-forum.com

Wäscheklammern, Glubbal mit Gravur <· · · · ·> Steingravuren <. . . . .> Wäscheklammern mit Gravur
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 1 Antworten
und wurde 908 mal aufgerufen
  
 Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien
drazen Offline



Beiträge: 231

10.05.2005 22:16
Topangebot: Insel Vis und Nachbarinseln mit Segelschiff erkunden Antworten

Mein Angebot für Mai / Juni / Juli:
Entdecken Sie die verbotene Insel VIS und die Nachbarinseln Bisevo, Palagruza, Sv. Andrija und Jabuka auf einem richtigen Segelschiff.
Max. für 4/5 Personen incl. Skipper 195 Euro am Tag für Schiff und Skipper. Essen wird gesondert abgerechnet d.h. Skipper kauft ein und rechnet
mit euch ab ( natürlich mit Quittung/Beleg). Ihr wählt die Route und Dauer .

mfg
drazen

Leider stimmt der Link nicht mehr. - Thofroe

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 45.404

18.06.2022 10:44
#2 RE: Die einst verbotene Insel Vis Antworten

Die einst verbotene Insel Vis

Zu Zeiten des Kalten Krieges war sie militärisches Sperrgebiet. Auf nur 90 Quadratkilometern befand sich ein Netz
von 30 Militärobjekten. Erst seit 1989 ist die kroatische Insel Vis wieder für jedermann zugänglich.



Nach nur zweieinhalb Stunden Schiffsfahrt von Split aus, erreicht man Vis und kann die Insel erforschen: 45 Kilometer vom
Festland gelegen, ist Vis die am weitesten vom Festland entfernte bewohnte Insel Kroatiens. Als im vierten Jahrhundert
vor Christus die Griechen die Insel besiedelten, gaben sie ihr den Namen Issa. Von hier zogen die Griechen weiter und
gründeten auf anderen Inseln und in Dalmatien ihre Kolonien. Die Römer nannten die Insel Lissa und bauten auf ihr eine
angesehene und wohlhabende Stadt. Kroaten siedelten sich erst im siebten Jahrhundert hier an. Im Laufe der Jahrhunderte
wechselten die Herrscher: Venezianer, Österreicher, Franzosen, Engländer, Italiener.


Vis wird Festung

Nach dem Niedergang Mussolinis kamen die Partisanen und ihre Verbündeten. Dieses Ereignis hat die Zukunft von Vis bestimmt.
Mit Hilfe von Engländern begann die Befestigung der Insel. Tito erklärte Vis zur größten Festung der Adria. Und tatsächlich,
Vis wurde auch von Hitlers Armee nie besetzt. Wegen der militärischen Bedeutung war es bis zum Zerfall Jugoslawiens für
Ausländer verboten, nach Vis zu kommen.



Die Jugoslawische Volksarmee verließ Vis erst einige Monate, nachdem die internationale Gemeinschaft die Unabhängigkeit
der Republik Kroatien anerkannt hatte. Und dann wurden alle militärischen Geheimnisse dieser Insel gelüftet: Auf lediglich
90 Quadratkilometern waren mehr als 30 militärische Objekte, ein Tunnel für Schiffe und ein unterirdisches Krankenhaus
errichtet worden. Im Landesinneren waren 34 Kilometer lange unterirdische Gänge angelegt worden. Die Militärobjekte sind
mit 80.000 Betonpfeilern und Unmengen von Stacheldraht umgeben.

Konversion – aus Militärischem wird Touristisches

Nach der Öffnung der Insel haben die jungen Tourismusfachleute diese militärischen Anlagen genutzt und bieten sie seither
den Besuchern als interessante Sehenswürdigkeit an.



"Touristen hat es schon immer auf Vis gegeben, jedoch durften ausländische Gäste in der Zeit Jugoslawiens die Insel nicht besuchen. Jugoslawien hatte damals 22 Millionen Staatsbürger und einige davon haben die Insel besucht. Sie wurden bewirtet, haben gegessen und getrunken und Feste gefeiert. Schlecht war es damals auch nicht."

Darko Mladineo, Gastwirt und Bauer


In der Hauptsaison im Jahre 1965 hat es auf Vis so ausgesehen.



"Damals war hier die jugoslawische Armee mit etwa 3500 Mann. Das bedeutet, ein Soldat je Einwohner. Überlegen Sie nur, wieviel 3500 Soldaten an Essen und Trinken benötigen! Es gab damals zwar nicht viel Arbeit, aber es reichte. Auch Hotels waren in Betrieb. Die Soldaten erhielten zu feierlichen Anlässen wie Geburtstage, Verlobungen Besuch von Freunden und Verwandten. Also, damals gab es bereits Fremdenverkehr, aber eben nicht in der heutigen Form. Damals gab es keinen Wassersporttourismus, keine Ferienwohnungen so wie heute. Die Hotels waren aber in Betrieb und ausgelastet."

Darko Mladineo



Quelle und mehr > https://www.br.de/br-fernsehen/sendungen...en-vis-100.html

Amazon-Shop > "aBS"

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Die Wasserleitung auf der Insel Brač
Erstellt im Forum Dalmatien (Süd) südlich von Split, Inseln bis Dubrovnik von beka
1 23.12.2020 17:57
von beka • Zugriffe: 686
Kurztrip zur Insel Hvar
Erstellt im Forum Dalmatien (Süd) südlich von Split, Inseln bis Dubrovnik von thundero
6 09.06.2016 23:37
von orke • Zugriffe: 905
Brijuni-Inselgruppe auf eigene Faust erkunden?
Erstellt im Forum Urlaub in Istrien von Biebricher
7 12.07.2014 23:04
von Biebricher • Zugriffe: 6658
KROATISCHE - SPRACHREISE am SEGELSCHIFF / September 2014
Erstellt im Forum Kroatisch lernen / Kroatisch-Sprachkurs / Kroatische Sprache von KROATISCH-KURS
5 05.03.2014 04:16
von KROATISCH-KURS • Zugriffe: 1566
Kajak und Ferienwohnungen auf der Insel Murter. Norddalmatien
Erstellt im Forum Wandern, Radfahren, Klettern, Rafting, Canyoning, Kanu und Kajak in Kr... von ozren
1 23.11.2012 12:09
von Thofroe • Zugriffe: 2111
Reisebericht Insel Rab - Banjol April 2011
Erstellt im Forum Reiseberichte aus Kroatien von BieneSchKro
6 11.05.2011 14:27
von Beachgirl • Zugriffe: 4485
Neu im Angebot: Wanderpaket für die Insel Krk
Erstellt im Forum Wandern, Radfahren, Klettern, Rafting, Canyoning, Kanu und Kajak in Kr... von Petrina
1 17.02.2011 10:25
von Helmut u. Mari • Zugriffe: 615
Insel Rab wer war schon dort ?
Erstellt im Forum Anfragen und Beiträge aller Art zum Thema Kroatien - Sonstiges von Melanie
8 24.06.2006 03:25
von Volker • Zugriffe: 698
Insel Krk und Umgebung
Erstellt im Forum Kvarner Bucht, Inseln Cres, Krk, Rab und Pag von Margo
4 12.06.2003 09:10
von Margo • Zugriffe: 1182
 Sprung  


In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



Kroatien Ferienwohnungen - Kroatien-Lexikon - www.kroatien-links.de
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen
Holzgravuren, Werbeklammern, Glupperl - Wäscheklammern, Werbeklammern, Glupperl, Glubbal, Hochzeitsklammern - Glasgravur - Metallgravur - Steingravur - Gravierte Wäscheklammern, Glupperl aus Holz, Wiesnglupperl


DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz