Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 23 Antworten
und wurde 14.865 mal aufgerufen
  
 Nationalpark Paklenica und Naturpark Velebit, Höhlen
Seiten 1 | 2
Steffi ( Gast )
Beiträge:

16.01.2003 10:41
Nationalpark Paklenica antworten
Paklenica ist ein Teil des Velebit, des größten kroatischen Gebirges. Der Nationalpark liegt im Südteil des Gebirges, das zum Meer hin abfällt. Die bis zu 400 m tiefen Schluchten Velika und Mala Paklenica gehören zu den eindrucksvollsten Erosionsformen in unserem Land. Die Vegetation mit ihren dichten Wäldern aus Schwarzkiefern und Buchen und die Tierwelt von Paklenica, zu der seltene Insekten, Reptilien und Vogelarten - unter anderem der Gänsegeier - gehören, ist ungewöhnlich. Anica kuk, der 400 m hohe Felsen in dieser Schlucht, ist das beliebteste Bergsteigerziel in Kroatien.

Siehe auch Nationalpark Paklenica in Kroatien - Thofroe

Willi110 Offline



Beiträge: 12

10.02.2003 21:43
#2 RE: Nationalpark Paklenica antworten

Ja, Steffi, auch der Nationalpark "Paklenica" hat mittlerweile eine eigene
Web-Site: http://www.paklenica.hr/

Guenni Offline



Beiträge: 252

02.03.2003 18:16
#3 RE:Nationalpark Paklenica antworten


hallo zusammen,
leider wurden in der vergangenheit einige fehler (strasse und parkplätze geteert) gemacht, die dem gesamtbild der schlucht geschadet haben. ich bin oft auf dem campingplatz ALAN.

MfG guenni, http://www.karl-may-kroatien.de

Bertram Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 5.280

02.03.2003 18:22
#4 RE:Nationalpark Paklenica antworten

auf dem Platz ALAN waren wir zuletzt in 1987 - seitdem wohnen wir nur noch in Privatquartier!
-------

MfG

Guenni Offline



Beiträge: 252

02.03.2003 18:38
#5 RE:Nationalpark Paklenica antworten

hallo bertram, ich war vor dem krieg 1985 das letzte mal auf dem platz damals noch fkk. im letzten jahr wurden einige umbauten versprochen. schaun wir mal

guenni

Thofroe Offline

Forenbetreiber / Kroatienforum


Beiträge: 8.586

02.03.2003 18:54
#6 RE:Nationalpark Paklenica antworten

In 46 Tagen fahre ich wieder nach Kroatien.

Eine Wanderung durch den Nationalpark Paklenica ist bereits fest eingeplant. Im Frühling ist dort die Natur wunderbar. Die Berggipfel sind noch schneebedeckt und an den Hängen habe ich schon große Flächen, die mit Alpenfeilchen bedeckt waren gesehen.
Ich freue mich schon riesig.

Guenni Offline



Beiträge: 252

02.03.2003 20:06
#7 RE:Nationalpark Paklenica antworten

viel spass ich bin im mai-juni dort.
mfg guenni

Thofroe Offline

Forenbetreiber / Kroatienforum


Beiträge: 8.586

17.03.2003 18:38
#8 RE:Nationalpark Paklenica antworten

War schon mal jemand in Mala Paklenica?
Das ist die etwas kleinere Schlucht, rechts von Velika Paklenica.

Guenni Offline



Beiträge: 252

30.03.2003 12:38
#9 RE:Nationalpark Paklenica antworten

Ja, das liegt aber schon lange zurück. Es ist eine wild romantische Schlucht mit einem gekenzeichnetem Wanderweg. Im Sommer muß man teilweise durch das ausgetrocknete Flußbett wandern. Es gibt auch einen Verbindungsweg zwischen den beiden Schluchten den ich selbst noch nicht gegangen bin. Er soll aber recht anstrengend sein. Es ist alleine schon aus dem Grund interessant, weil diese kleinere Schucht nicht so stark besucht ist.Und nebenbei gesagt, die Mala ist nie in einem Karl Mayfilm vorgekommen; wobei die große Schwester und Stellen in Starigrad oft als Kulisse gebraucht wurden. Unter anderem stand an der Turmruine am Strand eine Westernstadt aus dem Film DER SCHATZ IM SILBERSEE.
Bis bald Guenni

Robin ( Gast )
Beiträge:

26.02.2004 12:35
#10 RE:Nationalpark Paklenica antworten

Hallo Thomas,

Mala Paklenica ist nur etwas für gute Bergwanderer. Teilweise muß man klettern und es wird auch eng. Wenn man die Schlucht bis zum Ende geht, kann man über die Fläche Jurline in 700 m Höhe zur Velika Paklenica. Beides ist wunderschön und man sollte sich einen Tag Zeit nehmen. Ansonsten kann man die Mala auch nur hineinwandern so weit wie man es schafft. Ist auch sehr reizvoll. Ich war mit meiner Freundin fast 6 Monate dort. Sie hat ihre Diplomarbeit im Nationalpark gemacht. Wer keine Karten lesen kann, hüte sich vor Touren auf den weniger begangenen Wegen. Es ist echt schwer die Orientierung zu behalten und PPP auf der Karte bedeutet Klettern!!!!

sieg01 Offline



Beiträge: 188

27.02.2004 09:16
#11 RE:Nationalpark Paklenica antworten

Kannst / Magst du (mir) die Diplomarbeit mailen? Wenn sie als Thema das Velebit / Paklenica hatte.
Danke
Siegfried

Robin ( Gast )
Beiträge:

04.03.2004 11:45
#12 RE:Nationalpark Paklenica antworten

Geht leider nicht, da der Nationalpark die Copyriht Rechte besitzt.

Uschi Offline



Beiträge: 34

21.05.2004 14:33
#13 RE:Nationalpark Paklenica antworten

Hallo,
die Mala Paklenica-Schlucht ist wunderschön. Vor allem, weil sie weder durch Bergsteiger noch durch andere Gruppen "besiedelt" ist. Hierhin haben sich auch die Tiere aus der Velika Paklenica zurückgezogen. Der Wanderweg Velika - Jurline - Mala ist fantastisch, jedoch nur für geübte Wanderer empfehlenswert. Ich bin ihn zweimal gegangen. In der Mala heißt es "abwägen": Im Frühjahr, wenn der Bach Wasser führt: Schuhe/Strümpfe aus und hindurch oder im Sommer durch das trockene Bachbett, aber in teilweise großer Hitze (auch in der Schlucht!). Empfehlenswert ist Mala-Schlucht auf jeden Fall.
Gruß Uschi

Henki Offline




Beiträge: 36

24.06.2004 23:03
#14 RE:Nationalpark Paklenica antworten

Kann mir jemand etwas zu den beiden Hütten im Nationalpark sagen? Muss man sich dort vorher anmelden oder kann man so übernachten? Gibt es im Park genug Trinkwasser für mehrtägige Wanderungen? Kann man eigentlich in Kroatien Wasser aus Gebirgsbächen bedenkenlos trinken??? (hab bisher nur Skandinavien-Erfahrung... )

Gruß Henning

sieg01 Offline



Beiträge: 188

25.06.2004 09:35
#15 RE: Nationalpark Paklenica in Kroatien antworten
Das Wasser in der Schlucht kannst du bedenkenlos Trinken. Steht teilweise auch extra Angeschrieben. Wir fahren wegen dem Wasser extra aus Zadar in die Schlucht und füllen unsere Behälter.

Gebirgsbäche wirst Du im Velebit "keine" finden. Ich denke da gab es letztes Jahr im bayrischen Fernsehen einen sehr guten Bericht über die vielen unterirdischen Flüsse (und größtenteils noch unerforscht) im Velebit die dann auch unterirdisch im Meer enden. Wenn du an der Küste entlang fährst, dann siehst du es an manchen Stellen. Besonders wenn der Meeresspiegel geringer ist, oder wie dieses Jahr, wenn es so viel Regnet.

Sonnige Grüße
Siegfried

Henki Offline




Beiträge: 36

25.06.2004 18:30
#16 RE:Nationalpark Paklenica antworten

Hallo Siegfried,

vielen Dank für den Tipp - gut zu wissen dass man das Wasser trinken kann! Wenn jetzt noch jemand was zu den Hütten weiß, bin ich restlos zufrieden!

Gruß
Henning

Jagoda2 Offline



Beiträge: 166

04.07.2004 17:28
#17 RE:Nationalpark Paklenica antworten

Hallo Henning,

das Wasser aus der Velika Paklenica sollte man nicht so ohne weiteres Trinken (die örtlichen Behörden werden dir das aber nie so sagen). Gerade in der Hochsaison ist es bis zum Forsthaus verseucht, da die Touristen reinpinkeln bzw. es dann reinsickert und die beiden Hütten ebenfalls ihr Wasser dort ablassen. Oberhalb ist das Wasser ok. Ich kann das sehr genau sagen, weil ich die Ergebisse von den Wasserproben bis 2000 kenne. Trinken kann man das Wasser, welches extra ausgeschildert ist. Das ist nur an einem Rastplatz noch vor der Jagdhütte. Ansonsten sieht es eher schlecht mit Wasser im Nationalpark aus. Die Brunnen sind größten Teils zerstört oder das Wasser nicht trinkbar, da die Brunnen nicht gepflegt werden. Für längere Touren solltest du dich bei der Nationalparkverwaltung über deren Zustand erkundigen (Zeltplatz). Es gibt auch immer wieder Veränderungen. Man versucht auch mal was zu verbessern und im inneren des Parkes gibt es schon ein paar Plätze wo auch die Nationalpark-Leute selbst auf Wasser angewiesen sind, da die großen Berge nicht an einem Tag zu schaffen sind. Außerdem sind einige Wasserstellen und Bäche nur temporär. Es gibt mehrere Häuser im Nationalpark. In einigen wohnen noch alte Leute. Zum Nationalpark gehört die alte Ölmühle - kurz nach dem Eingang des Parkes - , das Jagdhaus "Lugarnica" auf halben Weg durch die Schlucht Velika Paklenica und das Forsthaus "Dom Paklenica", zusätzlich gibt es Übernachtungsmöglichkeiten in verschiedenen Berghütten. Das Jagdhaus ist nur ein kleiner Imbiß, für das Forsthaus muß man sich in der Nationalparkverwaltung melden, wenn man dort übernachten möchte. Die Berghütten mußt du der Karte entnehmen http://www.paklenica.hr/Paklenica_en/Paklenica_Karta_en.htm (wie schon gesagt auf die eingezeichneten Brunnen oder Wasserstellen (blau) würde ich mich nicht verlassen)(Klicke rechte Maustaste und dann vergrößern). Normaler Weise müßten diese auch nutzbar sein. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Beim übernachten unter freiem Himmel in unzugänglicheren Bereichen des Parkes würde ich aufpassen. Die Bären, Luchse und Wölfe werden in der Regel einen Bogen machen. Die Sandotter hingegen könnte sich schon in den Schlafsack verirren, da dieser gemütlich warm ist. Im Krieg sind auf diese Weise im Park Soldaten umgekommen.

Wenn man mehrere Tage im Park bleiben möchte, muß und sollte man das ebenfalls der Parkverwaltung anzeigen. Hier reicht es allerdings aus, dieses am Eingang zu tun. Wenn du eine gute und verläßliche Informationsquelle vor Ort brauchst, frage in der Pension Andelko (am Hafen das 2. Haus) nach Silio (schönen Gruß von Robin und Christina). Andelko (der Besitzer) selbst ist nicht der richtige Ansprechpartner, er wird genau wie die Nationalparkverwaltung eher zu rosig die wahre Situation schildern bzw. gibt er nur das wieder was er gehört hat. Silio selbst kennt den Park, aus dem Krieg, seiner Arbeit und privat und ist sehr zuverlässig und kritisch.

Link zum Nationalpark: http://www.paklenica.hr/

Gruß Jagoda2

sieg01 Offline



Beiträge: 188

04.07.2004 18:55
#18 RE: Nationalpark Paklenica, Kroatien antworten
Das was Du da schreibst klingt ja nicht so doll.
Allerdings sind deine Ausführungen nachvollziehbar.
Wir waren am Mittwoch wieder dort zum "Wasser fassen". Diesmal durften wir nicht bis zur gewohnten Wasserstelle an der Straße. Wir füllten das Wasser diesmal kurz vor dem Eingang unterhalb der Brücke. Das Wasser jetzt/von dort ist definitiv "anders".
Es war wohl auch das letzte Mal in diesem Sommer.
Ärgerlich hier in Zadar ist nur, dass das Leitungswasser so verchlort ist (und nicht schmeckt) und es beim Duschen oft "stinkt".

Dennoch: Die Sonne scheint hier am schönsten.

In diesem Sinne
Grüße
Siegfried

Henki Offline




Beiträge: 36

07.07.2004 00:29
#19 RE:Nationalpark Paklenica antworten

Hallo Jagoda2,

vielen Dank für die Infos! Die Wasserversorgung bei einer mehrtägigen Wanderung ist ja schon ein ernsthaftes Problem und da sollte man vorher wissen, auf was man sich einstellen muss. Von der Sandotter im Nationalpark habe ich auch schon gehört, aber dort würden wir uns ohnehin an das Wildzelt-Verbot halten. Wenn wir Silio treffen, werden wir ihn natürlich von euch grüßen!!!

Gute Nacht
Henning

Jagoda2 Offline



Beiträge: 166

08.07.2004 11:29
#20 RE:Nationalpark Paklenica antworten

Das wäre nicht schlecht. Silio würde sich sicher freuen von uns zu hören. Behalte das mit den Schlangen einfach im Hinterkopf. Das Kartenmaterial über den Nationalpark ist nicht das Beste. Wir mußten auch einmal fast übernachten, weil aus dem Wanderweg eine ziemliche Klettertour wurde. Da haben uns dann unsere Hüfthohen selbstgeschnitzten Wanderstöcke echt gute Dienste geleistet, denn 3 Füße ware schon manchmal von nöten. Gerade auf den Geröllhängen kann man sich damit gut absichern.

Gruß Jagoda2

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wandern im Nationalpark Paklenica
Erstellt im Forum Nationalpark Paklenica und Naturpark Velebit, Höhlen von Parsus
3 13.08.2016 18:52
von Kerum • Zugriffe: 390
Beste Route von Nin / Zadar zum Nationalpark Paklenica
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von humel321
0 14.06.2009 20:15
von humel321 • Zugriffe: 492
Minen im Nationalpark Paklenica
Erstellt im Forum Nationalpark Paklenica und Naturpark Velebit, Höhlen von Bergi
6 28.06.2008 06:28
von zet • Zugriffe: 6023
Seline / Wandern in Nationalpark Paklenica
Erstellt im Forum Wandern, Radfahren, Klettern, Rafting, Canyoning, Kanu und Kajak in Kr... von kat
0 26.07.2006 23:29
von kat (Gast) • Zugriffe: 959
Tourenvorschlag Vidakov Kuk - Nationalpark Paklenica
Erstellt im Forum Nationalpark Paklenica und Naturpark Velebit, Höhlen von Eckart
8 31.08.2014 17:27
von MarkusK • Zugriffe: 9735
Bauarbeiten im Nationalpark Paklenica
Erstellt im Forum Nationalpark Paklenica und Naturpark Velebit, Höhlen von Thofroe
15 21.08.2016 21:45
von Kerum • Zugriffe: 7292
Nationalpark PAKLENICA - Hüttenübernachtung
Erstellt im Forum Nationalpark Paklenica und Naturpark Velebit, Höhlen von suzie
2 18.02.2006 19:31
von femina23_zd • Zugriffe: 4061
Höhle Vodarica im Nationalpark Paklenica
Erstellt im Forum Nationalpark Paklenica und Naturpark Velebit, Höhlen von Thofroe
9 19.07.2012 19:41
von Uwe Richter • Zugriffe: 5532
Nationalpark Paklenica - Tagestour
Erstellt im Forum Nationalpark Paklenica und Naturpark Velebit, Höhlen von pede
5 18.02.2006 19:29
von femina23_zd • Zugriffe: 5372
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software von Xobor