Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 22 Antworten
und wurde 19.972 mal aufgerufen
  
 Währung in Kroatien / Geld, EC-Karten / Banken, Überweisungen / Wechselkurs
Seiten 1 | 2
Günther ( Gast )
Beiträge:

07.05.2004 15:42
Euro als Zahlungsmittel in Kroatien ? antworten

Liebe Gemeinde,
gehe ich recht in der Annahme, daß man eigentlich gar kein Geld wechseln bräuchte, weil man sowieso überall in Kroatien mit Euro zahlen kann? Oder bekommt man dann schlechte Umtauschkurse, wenn man in einem kleinen Laden Euro hinlegt? Wenn man auch noch Euro rausbekäme, wäre ja alles ganz easy. Ansonsten hat man halt Kuna fürs Trinkgeld oder so. Selbiges gilt wohl auch für die Durchreise durch Slowenien, stimmts? Hier kann man die Autobahngebühren, Tanken etc. ja wohl auch in Euro zahlen.
Würde mich interessieren, was Ihr so für Erfahrungen gemacht habt.
Günther

Tikap Offline



Beiträge: 3.459

07.05.2004 15:52
#2 RE:Euro als Zahlungsmittel in Kroatien ? antworten
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Währung - auch für Touristen - in Kroatien definitiv noch die KUNA ist und NICHT der Euro, was fast alle Lebenslagen angeht.
Allerdings nehmen private Vermieter oft gerne den harten Euro, wenn man sein Apartment bezahlt. Große Agenturen wie z.B. Gulliver in Dubrovnik machen das nicht und dürfen das auch gar nicht.

In manchen Restaurants wechselen sie einem schon Geld bzw. man kann in EURO bezahlen und bekommt Kuna raus. Aber der Kurs ist dann meist nicht so super. In Supermärkten oder kleineren Läden besonders ausserhalb großer Städte geht das aber nicht.

Ich kann nur für mich als Dalmatien-Reisende sprechen, aber ich wechsle IMMER, weil Kroatien definitiv (noch?) nicht Euro-Land ist.
Deine Annahme, dass man eigentlich kein Geld wechseln braucht, kann ich nicht bestätigen.

Gruß Tikap

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.474

07.05.2004 16:24
#3 RE:Euro als Zahlungsmittel in Kroatien ? antworten

Hallo Tikap,

das kann ich voll bestätigen !
.

Gruß Fred

-------------------------------
Kroatien, meine zweite Heimat !

bilicefan Offline



Beiträge: 95

07.05.2004 16:30
#4 RE:Euro als Zahlungsmittel in Kroatien ? antworten

Ich bin ganz Tikap´s Meinung man sollte in Kroatien immer Kuna dabeihaben,
oder sich vorher erkundigen ob Euro´s angenommen werden.
Es ist nämlich sehr ärgerlich, wenn man an der Kasse steht oder
wo auch immer und den ganzen Verkehr aufhält.

Komischerweise werden aber die meisten größeren Geldgeschäfte
wie z. B. Autokauf, Häuser, Grundstücke, Bauarbeiten, Boote,
Hotelzimmer in Euro getätigt.
Der Preis wird in Euro genannt, Kuna werden dann nur ungern angenommen.
Warum?

Gruß bilicefan

dsoric Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 840

07.05.2004 16:55
#5 RE:Euro als Zahlungsmittel in Kroatien ? antworten
dass bei Großen Summen wird gern der EURO hat seinen grund vor allem in der zeit in jugoslawien. damals litt das land unter hoher inflation. viele, die früher in jugoslawien urlaub gemacht haben, erinnern sich vielleicht daran, dass es üblich war, täglich geld zu wechseln, weil der kurs stetig fiel.
so haben auch heute noch viele kroaten mißtrauen gegenüber der eigenen währung und legen größere summer oft noch als devisen an.
dieser trend ändert sich nur langsam, immerhin sparen inzwischen laut aktuellen umfragen ca. 2/3 der kroaten in der lokalen währung.

günther ( Gast )
Beiträge:

07.05.2004 20:35
#6 RE:Euro als Zahlungsmittel in Kroatien ? antworten

vielen Dank für die Meinungen. Ich hab ja auch nix dagegen, in Kuna zu zahlen, werd also am Automaten lokale Währung abheben.

dubrovnik Offline



Beiträge: 469

07.05.2004 20:41
#7 RE:Euro als Zahlungsmittel in Kroatien ? antworten
Hallo Günther,

besser mit Kuna bezahlen und am Besten ist es mittlerweile doch Euros aus Deutschland mitzunehmen und dann in einer Bank zu wechseln. Wenn Du aber doch Geld am Automaten abheben möchtest, besser sofort 2-4000 Kuna (mittlerweile sind die Gebühren ziemlich hoch da lohnt es sich wirklich nicht öffters Geld abzuheben).


Urlaub in Kroatien

Claudia Offline



Beiträge: 5.337

07.05.2004 20:46
#8 RE:Euro als Zahlungsmittel in Kroatien ? antworten

Hallo Dubrovnik,

wie hoch sind denn die Umtauschgebühren der Bank im Moment.
Letztes Jahr lagen sie zwischen 1% und 2% je nach Bank. Ist
das noch aktuell?
Am Bankomaten habe ich zwischen 3,50 € und 5 € bezahlt.

Grüsse Claudia

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.474

08.05.2004 08:02
#9 RE:Euro als Zahlungsmittel in Kroatien ? antworten

Wer tauscht denn bei der Bank ??

Es gibt jede Menge Geldtauschshops, die ohne Provision Geld tauschen.

Wovon die allerdings leben, ist mir schleierhaft ...
.

Gruß Fred

-------------------------------
Kroatien, meine zweite Heimat !

dubrovnik Offline



Beiträge: 469

08.05.2004 08:52
#10 RE:Euro als Zahlungsmittel in Kroatien ? antworten
Hallo Fred,

vor 3 Wochen habe ich noch gesehen in den Geldtauschshops hatten sie den gleichen Kurs wie bei der Bank. Es stand auch überall "ohne Provision", ich wunderte mich auch warum die das dann machen.

Ich bin bei der Raiba und zahle 5-6 Euro pro Geldabheben. Finde ich schon ziemlich viel!


Urlaub in Kroatien

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.474

08.05.2004 08:59
#11 RE:Euro als Zahlungsmittel in Kroatien ? antworten

Genau !
Deswegen nehme ich immer viel Bargeld zum Tauschen mit.

Bei meinem "Stammwirt" bekomme ich darüber hinaus noch bessere Umtauschquoten ...
.

Gruß Fred

-------------------------------
Kroatien, meine zweite Heimat !

Bertram Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 5.280

10.05.2004 12:26
#12 RE:Euro als Zahlungsmittel in Kroatien ? antworten
Wechselkurs:

http://www.hnb.hr/tecajn/hvazeca.htm
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

mfg bk

Mick Offline



Beiträge: 98

10.05.2004 15:05
#13 RE:Euro als Zahlungsmittel in Kroatien ? antworten

In Antwort auf:
Wer tauscht denn bei der Bank ??

Es gibt jede Menge Geldtauschshops, die ohne Provision Geld tauschen.

Wovon die allerdings leben, ist mir schleierhaft ...
.

Gruß Fred


Wovon die leben? Sieh Dir die Wechselkurse mal bei denen genauer an. Die verlangen zwar keine Provision, dafür ist aber häufig der Wechselkurs entsprechend schlechter!

F. Rink ( Gast )
Beiträge:

10.05.2004 16:05
#14 RE:Euro als Zahlungsmittel in Kroatien ? antworten

Das kann ich so nicht bestätigen !

Claudia Offline



Beiträge: 5.337

10.05.2004 16:53
#15 RE:Euro als Zahlungsmittel in Kroatien ? antworten

An der Grenze Rupa muss ich immer 1% bezahlen beim Umtausch. Hab extra die letzen Belege rausgesucht. Und beim Umtausch in Rijeka auf der Bank letztes Jahr musste ich auch 1% bezahlen. Aber so ganz ohne Kuna bis Korcula zum Vermieter wäre doch ein bisschen weit gewesen.
Da lohnt sich dann doch auch hin und wieder der Einsatz der Kreditkarte beim Bezahlen in Restaurants oder wo sie eben genommen wird. Kostet auch "nur" 1% Auslandseinsatz bei der Master Card.

Grüsse Claudia

Bertram Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 5.280

10.05.2004 17:00
#16 RE:Euro als Zahlungsmittel in Kroatien ? antworten
in der Bank in Otocac (am Ortseingang rechts, von Senj her kommend!) wurde ohne Provision getauscht!
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

mfg bk

Mick ( Gast )
Beiträge:

10.05.2004 19:29
#17 RE:Euro als Zahlungsmittel in Kroatien ? antworten

Ist mir aber schon oft aufgefallen. Wir sind oft in unseren Urlaubsorten rumgelaufen und haben geschaut, aber sehr oft sind wir dann doch wieder zum Wechseln im Hotel gelandet, weil wir im Endeffekt dort auch nicht weniger auf der Hand hatten!

Das ist nicht immer der Fall, aber doch recht häufig...

Kaidl Offline



Beiträge: 59

21.05.2004 12:26
#18 RE:Euro als Zahlungsmittel in Kroatien ? antworten

Hallo zusammen,

meine Freundin hat letztes Jahr ein Konto bei der Postbank eröffnet. Mit der Karte kann sie 3 mal pro Jahr kostenlos im Ausland abheben. Haben wir dann auch gemacht. Funktioniert einwandfrei. Weiß aber leider nid, was das genau für ein Konto ist. Ist auf jeden Fall kein normales Girokonto. Bei Interesse einfach mal bei der Postbank nachhaken. Vielleicht gibt's dass aber auch bei anderen Banken...

Gruß Kaidl

-------------------------------------
einmal Kroatien, immer Kroatien...

Bertram Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 5.280

21.05.2004 12:31
#19 RE:Euro als Zahlungsmittel in Kroatien ? antworten

geht sogar 4x im Jahr kostenlos (habe ich auch !)

wurde hier auch schon mal diskutiert, siehe: Postbank - Sparcard

MfG
BK

Bertram Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 5.280

24.05.2004 13:39
#20 RE:Euro als Zahlungsmittel in Kroatien ? antworten

16.05.2004.

Haben Sie gewusst - dass die Währung in Kroatien Kuna (HRK) ist und dass 7,4 Kuna den Wert von einem Euro hat, bzw. 6,2 Kuna sind 1 US Dollar wert
Die Geldscheine sind von 5, 10, 20, 50, 100, 200, 500 und 1000 Kuna und die Münzen von 1, 2 und 5 Kuna sowie von 1, 2, 5, 10, 20 und 50 Lipa. Lipa ist das hundertste Teil von Kuna (1 Kuna = 100 Lipa). Das Geld kann man in Wechselstuben, bei der Bank und Post und in Hotels wechseln.
Zur Orientierung, 1 EUR ist ca. 7,4 HRK wert, 1USD 6,2 HRK, 1 CHF 4,8 HRK, 10 CZK 2,3 HRK, 100 HUF 2,9 HRK.
Die Benzinpreise variieren.
Ein Liter Diesel kostet 5,8HRK,
EuroDiesel 5,9 HRK,
Super98 7,9 HRK,
Super95 7,3 HRK,
SuperPlus98 7,4
HRK und EuroSuper95 7,3 HRK.

In Geschäften kostet ein Liter Naturmineralwasser etwa 4 HRK, 1 Liter haltbarer Milch ca. 6 HRK, Qualitätswein ca. 25 HRK und Spitzenweine 100 HRK.
Ein Kilo Weißbrot kostet ca. 9 HRK und ein Kilo Vollkornbrot ca. 13 HRK. Der Preis von Obst und Gemüse ist von der Saison bestimmt. So kostet ein Kilo Äpfel ca. 10 HRK und die Tomaten (15 HRK) und junge Kartoffel (9 HRK) im Sommer billiger sind.

...aus: Leider ist der Link nicht mehr aktuell. - Thofroe
~~~~~~~~~~~~~
MfG
BK

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kroatien, es muss was geben!!! 3 Wochen im August 2013
Erstellt im Forum Suche Ferienwohnung, Ferienhaus, Apartment, Zimmer für den Urlaub in K... von Thommy
17 03.07.2013 10:09
von Chris • Zugriffe: 2576
Ist der Euro nun seit 2008 offizielles Zahlungsmittel ?!
Erstellt im Forum Währung in Kroatien / Geld, EC-Karten / Banken, Überweisungen / Wechse... von alfisti
14 20.03.2009 06:48
von Medo1 • Zugriffe: 4770
NEWSLETTER Kroatien-Tourismus
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von Cabriofreund
16 09.08.2012 18:02
von beka • Zugriffe: 5993
Werbemöglichkeit im Kroatien-Forum
Erstellt im Forum Service für Vermieter von Ferienwohnungen usw. in Kroatien von Thofroe
1 26.03.2009 12:43
von Thofroe • Zugriffe: 14191
Was ist der Euro in Kroatien wert ?
Erstellt im Forum Währung in Kroatien / Geld, EC-Karten / Banken, Überweisungen / Wechse... von Sailor
0 15.05.2007 13:04
von Sailor • Zugriffe: 1962
Die Russen kaufen Kroatien auf
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von
16 25.12.2013 10:38
von bigger • Zugriffe: 2352
Euro oder Kuna
Erstellt im Forum Währung in Kroatien / Geld, EC-Karten / Banken, Überweisungen / Wechse... von ottovomlotto2
26 24.08.2009 10:55
von beka • Zugriffe: 9269
Wieviel ist Ihr Geld in Kroatien wert ?
Erstellt im Forum Währung in Kroatien / Geld, EC-Karten / Banken, Überweisungen / Wechse... von
30 08.08.2006 10:49
von Petermännchen • Zugriffe: 7692
Kaufkraft des Euro in Kroatien
Erstellt im Forum Einkaufen in Kroatien, Läden, Märkte, Preise von mac3000
6 03.06.2003 09:55
von Mick • Zugriffe: 2645
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 16
Xobor Forum Software von Xobor