Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 0 Antworten
und wurde 1.341 mal aufgerufen
  
 Reiseberichte aus Kroatien
randfichte Offline



Beiträge: 9

08.10.2006 10:20
Reisebericht Istrien/Dalmatien 2006 antworten

Hallo liebe Kroatienfreunde,

habe dieses Forum erst vor wenigen Minuten entdeckt, bin also neu hier. Da mein diesjähriger Kroatienurlaub erst wenige Tage zurückliegt, möchte ich gleichmal mit einem Reisebericht beginnen.

Unsere Reisezeit war wie immer der 15.09.-03.10. In dieser Zeit besuchten wir folgende Campingplätze in Istrien und Dalmatien:

1.) Camp "Oliva", Rabac, Istrien
2.) Camp "Cikat", Mali Losinij
3.) AC "Nijvice", Nijvice, Krk
4.) AC "Klenovica", Klenovica
5.) Camp "Maritim", Privlaka, Nähe Zadar
6.) Camp "Sirena", Lokva Rogoznica, Nähe Omis
7.) - wie immer - AC "Slanica", Murter

Ich muß dazu sagen, daß wir unsere Campingplätze zumeist nicht des Platzes, sondern ihrer Umgebung willen anfahren. Nach 8 Jahren Kroatien ist es nicht immer leicht noch Orte/Sehenswürdigkeiten zu finden, die man nicht irgendwann vorher schonmal entdeckt hat. Da wir trotzdem in jedem unserer Urlaube neue Seiten an dem wunderschönen und kontrastreichen Kroatien kennenlernen möchten, müssen wir die Wahl unserer Campingplätze ein wenig danach ausrichten.

Absolut empfehlenswert und für mich immer noch "Camp-Nummer-1" an der dalmatinischen Küste ist das privat geführte Camp Sirena in Lokva Rogoznica mit dem einzigen Nachteil, daß alle etwas größeren Ortschaften in der Nähe des Camps nur mit dem Auto erreichbar sind. Trotzdem - großes Lob an dieses Camp und vor allem dessen großartige Führung! Die Stellplätze sowie der Strand sind absolut klasse, jeden Abend gibt es Fisch und Fleisch vom Grill, manchmal sogar mit musikalischer Unterhaltung und die Umgebung bietet einfach alles was das Urlauberherz in Kroatien begehrt. Es ist - neben dem AC Slanica in Murter, unserer Ausgangsstation für die Heimreise, das einzige Camp was jedes Jahr von uns angefahren wird.

Das Camp "Oliva" in Rabac hat uns ebenfalls gut gefallen, überzeugt mit Stadtnähe, romantischer Umgebung und schönen Stellplätzen direkt am flachen Kieselstrand. Wir nutzten diese Station als Ausgangspunkt für eine Tagestour zum "Brijuni-Nationalpark" sowie für Besuche der romantischen Städtchen Rabac und Labin.

Über das Camp "Cikat" in Mali Losinij ist ebenfalls nichts negatives zu berichten, hat aber unserem persönlichen Geschmack nicht unbedingt entsprochen. Die gesamte Bucht von Cikat ist touristisch sehr belebt, der Platz selbst eine Riesen-Anlage mit allen erdenklichen Angeboten und war auch Mitte September noch ziemlich überlaufen. Das von uns so geliebte "ursprüngiche Kroatien" war hier leider nicht zu finden. Gut ist die absolute Nähe des Camps zur Stadt, so daß wir mit dem Fahrrad die Städtchen Mali Losinij sowie - ***absolut empfehlenswert!!!*** - das kleinere Veli Losinij erkunden konnten. Wer wie wir ein Boot dabei hat, dem sei die Gegend ebenfalls wärmstens empfohlen denn die Adria wartet in der Gegend um Losinij mit einem Delfinreservat auf.

Das Camp "Nijvice" auf der Insel Krk diente uns nur als "Übergangsstation", überzeugt durch die Nähe zur allerdings äußerst touristisch geprägten Stadt Nijvice und ist an mehrere Hotels angeschlossen. Das Camp ist relativ groß und hat leider nur wenige Stellplätze am Strand. Wir machten hier Bekanntschaft mit einer äußerst netten Dauercamper-Familie aus Klagenfurt, die es Sonntag morgens um 8 für nötig hielten, 3 riesige Steine in die Erde einzuhacken um anderen Campern den Stellplatz vor ihrem Riesengespann zu versperren. Solltet ihr hier im Camperfreunde-Forum unterwegs sein - herzliche Grüße!!! :-((((

Das Autocamp Klenovica in der gleichnamigen Bucht hat uns vor allem aufgrund seiner wirklich herrlichen Lage gefallen und diente uns als Ausgangspunkt für Touren ins Velebit Gebirge (Naturpark Severnij Velebit bei Krasno Polje) sowie in die nächstgrößere Stadt Senj mit seiner schönen Festung Nehaj. Leider befindet sich keine größere Stadt in unmittelbarer Nähe des Camps und die Camper sind durch einen hohen Drahtzaun (Warum eigentlicht?) von Strand und Meer getrennt.

Tja, und nun zum Camp Maritim bei Privlaka, wozu eigentich nur zu sagen ist, daß es unseren Erwartungen in keinster Weise entsprochen hat. Wir haben uns die gesamte Zeit unseres Aufenthaltes auf diesem Camp gefragt, WAS uns eigentlich enttäuscht hat denn etwas wirklich negatives kann man über das Camp eigentlich nicht sagen. Es liegt an einer relativ sauberen Sandbucht, ist sicherlich für Familien mit Kindern sehr geeignet, die sanitären Anlagen sind sauber die Stellplätze teilweise in absoluter Strandnähe und die kleine Stadt Privlaka ist bequem zu Fuß oder per Rad zu erreichen. Ausflüge in die Stadt Nin mit der kleinsten Kathedrale der Welt, der Sv Nikolaj-Kirche oder auf die Insel Vir sind absolut empfehlenswert.
Am Ende kamen wir zur Überzeugung daß wohl einfach unsere Erwartungen an dieses Camp zu hoch waren, was vielleicht an der (für mich) ABSOLUT ÜBERTRIEBENEN Werbung der Campingplatzbetreiber liegt. Kroatienkenner und - reisende wissen bestimmt was ich meine: Fährt man die Adriastraße von Senj Richtung Süden steht in der Nähe des Fährhafens Jablanac bereits das erste Riesenschild "Camp Maritim - 100 (?) km". Auch auf der Insel Pag, bei Biograd und auch sonst an jedem Freien Plätzchen an den Straßenränden der Adriastraße haben wir die braunen Schilder schon bewundern dürfen. Nach 8 Jahren Kroatienurlaub, in denen sowohl die Anzahl der Schilder, als auch unsere Neugier was denn wohl das besondere an diesem Camp sein möge, beträchtlich gestiegen ist besuchten wir nun erstmals dieses Camp und ich muß sagen - es gibt bestimmt (mindestens) 100 schönere Campingplätze an der Adriaküste. Außerdem: hat es ein kroatischer Campingplatz es wirklich nötig in seinen Prospekten mit "deutscher Leitung und deutschen Angestellten" zu werben? Beim Betreten der Sanihäuschen haben wir uns zwischen all den ausschließlich deutschsprachigen Werbezetteln mit "Superpreisknüller! Regentage kostenlos" usw. irgendwie gefühlt wie in einem deutschen Supermarkt. Resumee: wer sich in seinem Kroatienurlaub absolut wie zuhause fühlen will - dem sei der Campingplatz Maritim wärmstens empfohlen! :-)
Ansonsten würde mich sehr interessieren, welche Erfahrungen andere Kroatienreisende mit diesem Platz gemacht haben. Ich denke, die Meinungen werden sehr unterschiedlich sein.

Das Autocamp "Slanica" in Murter ist jedes Jahr unsere letzte Station und Ausgangspunkt für unsere Heimreise über Zagreb-Maribor-Graz-Linz-Regensburg. Meine Stimmung ist aus diesem Grund meist auf dem absoluten Nullpunkt wenn wir das Camp besuchen, wird aber durch die freundliche Campingplatzführung, das schöne Camp, den herrlichen Ausblick auf die Inselwelt der Kornaten und die niedliche Stadt Murter nur 5 Minuten vom Camp entfernt immer absolut aufgebessert. Am 1. Oktober jedes Jahres findet in Murter eine Nostalgie-Segelregatta mit abendlicher Party statt, die wir uns natürlich auch dieses Jahr nicht entgehen ließen. Vielen Dank auch den netten slowenischen Campingnachbarn, die uns am Tag ihrer Abreise eine Packung frischer Eier hinterließen. So soll Camping sein!

Generell zu unserem diesjährigen Kroatienurlaub sind noch die 2 Schlagworte zu nennen:
* STECHMÜCKEN!!!
* QUALLEN!!!

Was die Quallen betrifft, von denen mich dieses Jahr endlich mal eine erwischt hat: hier konnten wir noch relativ humorvoll über die keifenden Touristen lachen, welche sich durch diese netten Meerestierchen in ihren Urlaubsfreunden gestört fühlten und scheinbar der Meinung waren, das Meer wäre für die Menschen gemacht.
Die Stechmücken (Einheimische erklärten deren hohes Vorkommen durch das schlechte Augustwetter 2006) waren jedoch dieses Jahr eine echte Plage und haben uns so manche durchwachte Campingnacht beschert.

Abschließend ist (wiedermal) zu sagen, daß Kroatien mit all seinen Naturschönheiten, tollen Campingplätzen, gastfreundlichen Einwohnern und der wunderbar klaren Adria für mich Reiseziel Nr. 1 in Europa bleiben und sicherlich auch nächstes Jahr wieder von uns besucht wird.

Über Resonanz zu meinem Reisebericht und Erfahrungen anderer Kroatienfreunde zu den genannten Plätzen und Orten würde ich mich freuen.

Mit lieben Grüßen aus Sachsen
Randfichte

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Neue Rubrik: Reiseberichte
Erstellt im Forum Anregungen & Kritik zum Kroatienforum / Informationen von Thofroe
14 04.02.2015 10:42
von Fred • Zugriffe: 896
Schöne Reiseberichte im Kroatien-Forum
Erstellt im Forum Individuelle Erfahrungen beim Urlaub in Kroatien und der Ferienunterkunft von Thofroe
18 04.09.2013 09:20
von Beachgirl • Zugriffe: 19474
Radtour 2006 von Rovinj nach Omis
Erstellt im Forum Wandern, Radfahren, Klettern, Rafting, Canyoning, Kanu und Kajak in Kr... von Poli
55 06.06.2008 19:43
von ferry • Zugriffe: 4018
Reisebericht Dalmatien 2006
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von Klausk
1 30.10.2006 16:10
von Chris • Zugriffe: 482
Reisebericht - Mit dem Wohnmobil durch Dalmatien
Erstellt im Forum Camping mit Wohnmobil oder Wohnwagen in Kroatien von Aviatic
24 13.02.2007 22:50
von Aviatic • Zugriffe: 6357
Korcula 2006 Ein kurzer Reisebericht & Tipps
Erstellt im Forum Dalmatien (Süd) südlich von Split, Inseln bis Dubrovnik von comsatangel
14 14.08.2006 17:02
von Danares • Zugriffe: 5424
rubrik reiseberichte?
Erstellt im Forum Anregungen & Kritik zum Kroatienforum / Informationen von ashley
2 27.07.2004 11:55
von Claus • Zugriffe: 492
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 6
Xobor Forum Software von Xobor