Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 19 Antworten
und wurde 3.086 mal aufgerufen
  
 Mit Hund oder Katze in den Urlaub nach Kroatien
Jeannine Offline



Beiträge: 11

01.06.2007 15:04
Camping mit 2 Hunden in Norddalmatien antworten

Hallo!

Ich war letztes Jahr auf Krk das erste Mal beim Camping und vollkommen begeistert. Dieses Jahr würde ich auch gerne wieder nach Kroatien zum Camping (Ende August, Anfang September), nur diesesmal weiter südlich nach Norddalmatien und mit meinen zwei Hunden (14-jährige kl.Münsterländer-Hündin und 4 Monate alter Mopsrüde).
Jetzt heißt es nur: guter CP finden...
Auf dem CP sollten Hunde nicht nur geduldet werden sondern auch einen schönen Urlaub verbringen können, d.h.eventuell Hundestrand und andere Hundebesitzer auf dem Platz, der Platz sollte nicht zu groß sein, mit viel Schatten....

Vielleicht habt ihr ja einige Tips für mich, würd mich freuen!

Grüsse, Jeannine

Recom ( Gast )
Beiträge:

09.08.2007 16:23
#2 RE: Camping mit 2 Hunden in Norddalmatien antworten
Nordsee Pakostane


Alle Beiträge im Kroatien-Forum zum Thema Campingplatz Nordsee
martina Offline




Beiträge: 1.046

09.08.2007 17:05
#3 RE: Camping mit 2 Hunden in Norddalmatien antworten

Auf dem CP Nordsee waren tatsächlich sehr viele Hunde. Allerdings gibt es dort keinen eigentlichen Hundestrand.

Glücklicherweise waren nur die wenigsten Hunde mit am Strand, das wäre mir wirklich zuviel gewesen.

Leider waren einige Kläffer dabei, das nervt morgens schon, wenn man nicht um 7 aufstehen möchte. Und der ein oder andere Campinggast verwechselte den Parkplatz mit dem Hundeklo.

Jeannine Offline



Beiträge: 11

08.09.2007 18:46
#4 RE: Camping mit 2 Hunden in Norddalmatien antworten

WIEDER ZURÜCK!!!!

Kurzer Reisebericht: Waren mit unseren Hunden am Campingplatz Vranjica Belvedere in Seget Vranjica in der Nähe von Trogir.
Kann diesen CP nur jedem Hundehalter, der in diese Gegend will, empfehlen. Hunde sind hier überhaupt kein Problem, außerhalb des "Hauptstrandes" können sie ins Meer und auf dem CP sind sehr viele Hundehalter, d.h.es gibt keine Intoleranz.
Außerdem führt vom CP aus am Meer entlang ein Weg unter Pinien (Schatten!) Richtung Trogir, der ideal ist zum Gassigehen (oder Joggen wer sich sportlich betätigen will). Der CP ist allgemein sehr weitläufig, schattig und ruhig, der Strand sehr lang so das sich alles gut verteilt. Am CP gibt es 2 Restaurants, eine Strandbar, ein gut ausgestatteter Shop, Tennisplätze, Mini-Golf-Anlage, Taxiboot nach Trogir....
Zu guter Letzt ist der CP sehr preiswert und Hunde werden bei der Rechnung gerne "übersehen"....

Lg Jeannine

petra1958 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 13.150

08.09.2007 19:29
#5 RE: Camping mit 2 Hunden in Norddalmatien antworten

In Antwort auf:
Kurzer Reisebericht:

danke schön! das sind doch infos, mit denen man etwas anfangen kann

lieben gruß

petra

pelinkovac Offline

gesperrt

Beiträge: 2.411

09.09.2007 09:33
#6 RE: Camping mit 2 Hunden in Norddalmatien antworten

In Antwort auf:
Außerdem führt vom CP aus am Meer entlang ein Weg unter Pinien (Schatten!) Richtung Trogir, der ideal ist zum Gassigehen (oder Joggen wer sich sportlich betätigen will).


Und bei so einer Aussage wundert sich dann ein Hundehalter wenn er mit seinem Kläffer unbeliebt ist. Wie kann man nur den gleichen Weg zum Joggen und als Hundeklo empfehlen. Wenn ihr Hundebesitzer Hundehäufchen als harmlos empfindet warum darf dann euer Hund nicht auf euren Platz am CP sein Geschäft verrichten? Ist wohl angenehmer wenn der Gestank des Hundes lieber bei anderen Leuten ist und das eigene Plätzchen schön sauber bleibt. Super Sache.

Jäger Offline



Beiträge: 29

10.09.2007 21:43
#7 RE: Camping mit 2 Hunden in Norddalmatien antworten

Wir sind immer mit Hunden unterwegs. Die Häufchen werden ordentlich entsorgt. Und wenn in freier Natur - nicht auf Wegen - ein Häufchen nicht in die Tüte und Abfalleimer entsorgt wird, weil besagtes z. B. unter einem Strauch liegt, so ist dies eher auf natürliche Weise vergangen, als Plastikflaschen und Blechdosen, die rechts und links von Straßen und Wegen liegen oder sogar alte Autokarossen und alte Waschmaschinen die irgendwo im Gebüsch entsorgt werden.
Ich wünsche frohes unfallfreies joggen

ferdisteph Offline



Beiträge: 5

11.09.2007 23:25
#8 RE: Camping mit 2 Hunden in Norddalmatien antworten

Richtig! Habe erst ca. 50 benutzte Wattestäbchen von meiner Campingparzelle entfernt. Die Menge Ohrenschmalz an den Enden liess auf einen ausgewachsenen Rottweiler als Vorbenutzer der Parzelle schliessen

Manche Mitmenschen vergessen leider dass es ausser Ihrer Spezies noch ein paar weitere Wesen mit Lebensberechtigung auf diesem Planet gibt die Ihre Kacke evolutionsbedingt noch nicht in der Chemietoilette ihres Wohnmobils auflösen können.

Gut, dass es ja genug Campingplätze mit totalem Hundeverbot gibt auf denen diese Leute unter sich sein können.

Kann aber notorischen Hundehassern nur dazu raten nicht das Revier meines Rüden oder seines Herrchens zu kreuzen!

Ein zivilisiertes an die Umstände angepasstes Verhalten von uns Hundebesitzern ist Ehrensache, Hundehalter von nicht entsprechend erzogenen Hunden bzw. Hunden mit gestörtem Sozialverhalten haben auf Campingplätzen ohnehin nichts verloren und auch sicher keinen Spass an ihrem Urlaub.

wau!



pelinkovac Offline

gesperrt

Beiträge: 2.411

12.09.2007 08:06
#9 RE: Camping mit 2 Hunden in Norddalmatien antworten

Ich bin grundsätzlich ein sehr tierliebender Mensch, ich würde mich auch nicht als Hundehasser bezeichnen. Wenn ich mir aber die Gehwege und Grünflächen ansehe, oder so wie dieses Jahr vom Urlaub in Kroatien zurückkomme und vor meiner Haustüre sind 2 große Hinterlassenschaften eines Hundes, einer inzwischen auf mehrere Meter vertreten, dann muß man auch verstehen das ich eine gewisse Aggression gegen Hunde bzw. deren Besitzer habe. Und jeder Hundehalter erklärt das er den Hundekot entfernt. Aber trotzdem ist alles angeschi...n. Auch im Urlaub wars so. Von unserem Apartment führte ein kleiner Weg durch eine Wiese zu nächsten Supermarkt. Man konnte diesen Weg nur mit größter Aufmerksamkeit benutzen, ansonsten hätte man Hundstrümmerln sämtlicher Hunderassen im Profil der Schuhsole mit ins Apartment genommen.

Da ich ein Frühaufsteher bin um die schönen Morgenstunden zu genießen bin ich oft schon um 6 Uhr unterwegs. Zwischen 6 und 7 Uhr am Morgen hat es sich in dieser Gegend wild abgespielt. Sämtliche Hunde wurden zum sch.....n geführt. Und ich habe keinen einzigen Besitzer gesehen der den Dreck entfernt hat. Und trotzdem behauptet jeder Hundehalter das Gegenteil. Und dann wundern sich die Hundebesitzer das es Leute gibt die absolut keine Hunde wollen.

Ich jedenfalls habe daher Abneigung gegen jeden Hund und dessen Herrl (Frauerl). Schade ist nur das die wenigen Ausnahmen die es gibt mit den Hundehaltern die sich wie Schweine benehmen in einem Topf geworfen werden (müssen).

PERCUSSIONFAN ( Gast )
Beiträge:

12.09.2007 10:07
#10 RE: Camping mit 2 Hunden in Norddalmatien antworten

Also, ich seh das etwas anders. Ich geb dir absolut Recht in Bezug auf Hundehalter, die ihre Tiere wirklich überall hinscheissen lassen!!! Wir wohnen sehr ländlich und man kann nicht auf dem Radlweg spazieren gehen, ohne ständig darauf achten zu müssen, wo man hintritt. Und jetzt halt dich fest...wenn wir mit unserem ziemlich großen Hund Gassi gehen - dann muss ich sogar aufpassen, dass dieser nicht in die Scheiße tritt, weil wenn der mir das nächste Mal Pfote gibt...naja, man kann es sich ja denken...! Wir haben grundsätzlich immer u. überall Tüten dabei, in der Jackentasche, im Rucksack, im Handschuhfach im Auto. Grundsätzlich ist es aber so, dass unser Hund bei uns im Garten sein Geschäft verrichtet, u. wir es von da entfernen. Sollte dennoch einmal bei einem Ausflug was passieren, sind wir gerüstet. Ich bin mir aber auch bewußt, dass wir da eine Ausnahme sind, im Vergleich mit tausenden Hundehaltern, die ihre Tiere überall hinmachen lassen u. sich dann einfach umdrehen u. wieder nach Hause marschieren. Hier wird sogar irgendwie der Spaziergang, damit der Hund Bewegung hat, mit einem Gang zur "Toilette" verwechselt, so nach dem Motto "geschissen hat er, jetzt können wir ja wieder nach Hause gehen..". Ich hab erst vor 2 Tagen zu meinem Mann gesagt, dass es mich überhaupt nicht wundert, dass so viele Menschen was gegen Hunde u. Hundehalter haben. Aber ja, stören tut es mich doch, wenn alle in einen Topf geworfen werden, das ist nicht fair. Es steht uns ja nicht auf dem Hirn geschrieben, dass wir die Hinterlassenschaft unseres Hundes, sollte es mal vorkommen, entfernen...!
Nachdem wir so viele Diskussionen hier im Forum miterlebt habe, bezüglich Hunde, Urlaub u. Strand etc., haben wir heuer sogar kurzfristig entschlossen, unseren Hund zu Hause zu lassen bei meinen Eltern, obwohl wir uns sehr auf den gemeinsamen Urlaub mit ihm gefreut hatten. Zum einen spielte dabei sicherlich seine Größe u. schwarze Farbe seinen Felles eine Rolle, u. dass er keine Hitze mag u. verträgt, aber zum anderen auch Vorurteile gegenüber allen Hundehaltern von gewissen Leuten, u. wir wollten im Urlaub ganz ehrlich unsere Ruhe haben...uns nicht mit Menschen rumärgern, die vielleicht schon blöd schauen, wenn sie nur einen Hund erblicken. Naja....man kann es halten wie man will, aber auf jeden Fall finde ich diese Diskussionen doof, weil sich ja doch nix ändern wird. Die, die ihre Hunde überall hinkacken lassen, werden es weiterhin machen, u. diejenigen, die sich selbst darüber aufregen u. dafür sorgen, dass Wege u. Wiesen sauber bleiben, sind die Dummen, weil sie sich aufregen, wenn sie für etwas beschuldigt werden, was sie nicht getan haben. Amen!

Jäger Offline



Beiträge: 29

12.09.2007 12:18
#11 RE: Camping mit 2 Hunden in Norddalmatien antworten

pelinkova:

In Antwort auf:
... sehr tierliebender Mensch, ich würde mich auch nicht als Hundehasser bezeichnen ...
... Ich jedenfalls habe daher Abneigung gegen jeden Hund ...

was nun: Hundehasser oder keine Abneigung?

In Antwort auf:
... durch eine Wiese zu nächsten Supermarkt ...

wenn ich fremdes Eigentum betrete, muss ich den Zustand den der Eigentümer zulässt, aktzeptieren

An persussionfan:
Wenn ein Hund keine Hitze, wäre das auch für mich ein Grund, diesen in seiner gewohnten Umgebung zu lassen. Aber wegen gewissen Menschen die Hunde nicht mögen, nicht. Kein begeisteter Motorradfahren gibt sein Hobby auch nicht auf, nur weil es ein paar idiotische Raser gibt.

Wir sind seid 17 Jahren mit Hunden in Deutschland und in den süd- und osteuroäischen Ländern unterwegs, haben noch auf keinem CP Ärger deswegen gehabt. Wir achten aber auch darauf, dass keine Belästigungen (z.b. unsinnige Kläffereien usw.) von unseren Hunden ausgehen. Sehr oft gab es spätestens am zweiten Tag nach unserer Ankunft sehr nette Gespräche auch mit Nichthundebesitzern. Man muss als Hundebesitzer ganz einfach wissen und beachten, dass es auch Menschen gibt, die Angst oder eine Abneigung gegen Hunde haben.

Jeannine Offline



Beiträge: 11

12.09.2007 13:47
#12 RE: Camping mit 2 Hunden in Norddalmatien antworten

Ich war auch erst skeptisch, ob ich meine Hunde wirklich mit in den Urlaub nehmen soll. Bei so viel Intoleranz und Gehässigkeiten, die von manch einem in diesem Forum wiederholt abgegeben werden, hatte ich Angst solche Menschen auch in Kroatien anzutreffen.
Deshalb habe ich im Voraus einen CP gesucht, wo Hunde 100%ig toleriert werden, einen Stellplatz am Rand des CP genommen, jederzeit und überall Tüten für die Entsorgung von kleinen Hinterlassenschaften bei mir gehabt (Jogger dürfen aufatmen) usw....
Und ich war sehr positiv überrascht: nirgends in Kroatien bin ich auf derartige Vorurteile gestoßen, überall waren die Hunde willkommen, besser hätte es nicht sein können!!!!

Es gibt natürlich immer schwarze Schafe, egal um was es geht, aber ich Maße mir nicht an deshalb alle in einen Topf zu werfen.

Lg Jeannine

pelinkovac Offline

gesperrt

Beiträge: 2.411

12.09.2007 14:54
#13 RE: Camping mit 2 Hunden in Norddalmatien antworten

In Antwort auf:
was nun: Hundehasser oder keine Abneigung?


Ich kann eine Abneigung gegen Hunde haben ohne ein Hundehasser zu sein.








In Antwort auf:
wenn ich fremdes Eigentum betrete, muss ich den Zustand den der Eigentümer zulässt, aktzeptieren



Es war ein öffentlicher Weg, genau zwischen 2 Grundstücken, bewachsen mit Gras und zugeschissen von Hunden. Also nPrivateigentum. Wenn es privat gewesen währe dann währe es sicher sauber gewesen. Denn am eigenen Grund lassen die wenigsten Menschen ihren Hund Häuferl machen. Den Dreck sieht man lieber wo anders.

pelinkovac Offline

gesperrt

Beiträge: 2.411

12.09.2007 15:08
#14 RE: Camping mit 2 Hunden in Norddalmatien antworten

Jetzt geben wieder jede Menge Hundebesitzer bekannt das sie verantwortungsvolle Hundebesitzer sind. Woher kommt dann die Schei..e überall? Oder machen die Urlauber ihr Geschäft mitten auf den Wegen?

Der Beitrag von PERCUSSIONFAN hat mir gefallen, seine Aussagen treffen den Nagel auf den Kopf.

Und die Aussage von Jeannine ist die typische Meinung der Meisten Hundehalter: Bei soviel Intoleranz und Gehässigkeit die von manch einem in diesem Forum wiederholt abgegeben werden hatte ich Angst solche Leute in Kroatien anzutreffen.

Intoleranz? Worüber? Weil ich keine Hundekacke an den Schuhen haben will? Ich bin intolerant weil ich es nicht als normal empfinde das alles vollgeschi...n ist?
Gehässigkeit? Ich finde keine Gehässigkeit. Nur weil ich mich gegen Hundekot wehre bin ich gehässig?
Du hast Angst vor solchen Leuten? Sind wir Monster oder Verbrecher nur weil wir es als ekelhaft empfinden im Kot und Urin umherzuspazieren?

pez Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 281

13.09.2007 07:24
#15 RE: Camping mit 2 Hunden in Norddalmatien antworten

Seit längerer Zeit stellt sich schon heraus wer ein "Hundeliebhaber" im Forum ist.
Da noch weiter zu diskutieren ist daher sinnlos.
Pez

frankhoeger Offline




Beiträge: 13

13.09.2007 07:53
#16 RE: Camping mit 2 Hunden in Norddalmatien antworten

Davon wird es immer welche geben, lasst ihn doch und gut.

bin dann mal weg !

Verlieren ist wie gewinnen, nur andersrum...

grufty659 ( Gast )
Beiträge:

13.09.2007 14:07
#17 RE: Camping mit 2 Hunden in Norddalmatien antworten

In Antwort auf:
Die Autoschlange ist die einzige, wo der Ar... vorne sitzt !

Hast Du schon einmal ein Polizei-Pferd gesehen

grufty659 ( Gast )
Beiträge:

14.09.2007 14:26
#18 RE: Hundeliebhaber nicht nur in Kroatien antworten

In Antwort auf:
Seit längerer Zeit stellt sich schon heraus wer ein "Hundeliebhaber" im Forum ist.

na, ja Hundeliebhaber sind die Chinesen auch, und essen (bis auf die Möbel) alles was vier Füße hat .....

Aber jedermann/frau könnte unter:
http://www.worldwidehelp.org/petitionen/...ndex.php?s=6107
eine
Petition gegen das unsinnige Töten von Hunden in spanischen Perreras
unterstützen !

frankhoeger Offline




Beiträge: 13

17.09.2007 21:00
#19 RE: Camping mit 2 Hunden in Norddalmatien antworten
Polizeipferd ?!

ey stimmt, da sitzt er oben !

Verlieren ist wie gewinnen, nur andersrum...

lissie Offline



Beiträge: 9

19.04.2008 22:43
#20 RE: Camping mit 2 Hunden in Norddalmatien antworten

Ich gehöre auch zu den "Hundehassern", da ich am Orts-/Waldrand wohne und es als sehr unangenehm empfinden, wenn die "Herrchen" und "Frauchen" ihre Tiere vor meine Haustür, Garage, Hofeinfahrt, Holzplatz usw scheissen lassen und ich beständig Schuhe und Sonstiges putzen muß.
Außerdem kann ich nicht nachvollziehen, weshalb das Hundchen mein Kind abschlecken, anspringen, erschrecken und anbellen darf (der will ja nur spielen!).

2007 haben wir unseren Urlaub auf dem Camp Maritim in Privlaka verbracht, auf dem Hunde erlaubt sind.Zuerst hatte ich deshalb wegen meiner schlechten Erfahrung mit Hundehaltern bedenken.
Aber es war hier ganz anders!!
Kein (störendes) Gebelle, keine Hundekacke, keine Belästigung. Im Gegenteil - Die Hunde hatten eigene Duschen, Hundekloecken und Strandabschnitte, wo sie nicht mit tobenden und kreischenden Kindern das Wasser teilen mußten.
Ich glaube, daß manchmal auch die Hundehalter ein wenig mehr bereit sein sollten, Rückssicht auf andere und den Hund an die Leine zu nehmen (tut doch keinem weh!).

Ich möchte mich hier einfach mal bei allen bedanken, die auch an einem reibungslosen Miteinander von Hunden, Kindern und ALLEN Erwachsenen interessiert sind.

Deshalb kann ich es gar nicht verstehen, weshalb manche sooo! stolz darauf sind, Leinen- oder sonstige Vorschriften zu mißachten und andere damit zu belästigen.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
camping Kvaner Bucht oder Norddalmatien
Erstellt im Forum Camping und Campingplätze in der Kvarner Bucht von felsi
10 12.01.2015 23:08
von felsi • Zugriffe: 859
2015 Mit Hund nach Norddalmatien?
Erstellt im Forum Mit Hund oder Katze in den Urlaub nach Kroatien von Kerstin1960
12 30.01.2015 19:23
von Posedarje • Zugriffe: 1296
mit Hund auf Dugi Otok
Erstellt im Forum Mit Hund oder Katze in den Urlaub nach Kroatien von sugardog
2 15.01.2015 12:55
von sugardog • Zugriffe: 1262
Sommer 2015 – 2 Familien mit 2 Hunden –
Erstellt im Forum Suche Ferienwohnung, Ferienhaus, Apartment, Zimmer für den Urlaub in K... von Kutjevo
7 26.05.2014 10:21
von Chris • Zugriffe: 858
nicht wirklich toll für Camper, min 7 Tage usw.
Erstellt im Forum Camping und Campingplätze in Istrien von typ58
4 30.12.2013 22:33
von deto • Zugriffe: 2966
wer kennt das Camp Krvavica ?
Erstellt im Forum Camping und Campingplätze in Süd-Dalmatien von chaosdaus
24 10.11.2014 19:17
von ManuelEN • Zugriffe: 2648
Camping Strasko auf Pag- sehr empfehelnswert mit Hund
Erstellt im Forum Mit Hund oder Katze in den Urlaub nach Kroatien von REGAAL
0 31.08.2012 14:18
von REGAAL • Zugriffe: 1656
Camping in Norddalmatien
Erstellt im Forum Camping und Campingplätze in Nord-Dalmatien von Caro
1 28.01.2012 20:13
von Dog • Zugriffe: 693
Suche FW für 4 Pers. + 1 Hund Norddalmatien
Erstellt im Forum Suche Ferienwohnung, Ferienhaus, Apartment, Zimmer für den Urlaub in K... von nicole70
7 13.03.2010 22:31
von jozika • Zugriffe: 641
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 12
Xobor Forum Software von Xobor