Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 35 Antworten
und wurde 20.298 mal aufgerufen
  
 Medizinische Versorgung, Ärzte und Apotheken in Kroatien
Seiten 1 | 2
Purzl Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.132

03.11.2007 21:30
Benötige Hilfe, Medikament preiswert gesucht antworten
Hallo Leute!
Ich hab ein Problem wo ich nicht mehr weiter weiß. Unser Hund wurde vor längerem krank. Wir waren ca. 3 Monate hindurch immer wieder bei versch. Tierärzten (wir fuhren bis nach Wien zur Vet. Uni) bis endlich die richtige Diagnose gestellt wurde, sie hat das Cushing-Syndrom. Als Therapie wurde uns Vetoryl 120mg 2xtgl. vorgeschlagen. Nun unser Problem, komischerweise bekommt unser Tierarzt zu Hause nur die 60mg und meinte das man in Österreich die 120mg nicht erhält.
Zur Info, bei meinem Tierarzt kostet eine Pckg. Vetory 60mg (30 Kapseln) € 86.- und mein Hund braucht 240mg täglich, sprich ich benötige 4 Packungen im Monat. Ich bin kein Geizkragen aber € 344 im Monat..., würde ich die 120mg Packung hier beziehen können würde mir die Pckg. nur auf je € 118 also monatlich nur € 236 kommen. Ich probierte es auch übers Internet zu besorgen, da der Arzt in Wien meinte das sie im Ausland um ca. die Hälfte billiger wären.
Ich versuchte das Medikament direkt in England zu beziehen, keine Chance - der günstige PREIS dort gilt nicht für den Rest der EU, ich darf sie nicht beziehen. MANN!!! Es ist ja nicht einmal einfach das schweineteure Medikament zu besorgen!!!!!
Bis jetzt versuchte ich das ihr vorgeschriebnene Medikament irgendwie (auch unter der Hand) zu bekommen, was mir mißgelang.

Ich stiess vorhin auf andere medikamentöse Behandlungsmethoden z.B. mit Lysodren 500 mg

Meine Frage/Bitte an euch:
Hat jemand Erfahrung mit Lysodren?
Weiß jemand wie ich noch an dieses Vetoryl 120mg komme ohne das ich meine Hosen runterlassen muß??
Oder,... kann mir überhaupt noch wer helfen???

Für jeden Beitrag bin ich euch mit tausend Dank verpflichtet
Liebe Grüsse Mario

Chris Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 21.583

03.11.2007 22:21
#2 RE: Benötige Hilfe antworten

hallo purzl

deine geschichte erinnert mich sehr an unsere erfahrung mit unserer katze, die seit fast 2 jahren an diabetes leidet. der anfang war auch sehr schwer,eben auch finanziell.inzwischen haben wir das gut im griff, und es geht ihr wirklich gut.
es tut mir sehr leid, daß dein hund ein so teures medikament benötigt.

hast du denn schonmal hier geguckt?
http://www.petdrugsonline.co.uk/products...t=&sc=&start=78

vllt. hilft dir das weiter.
liebe grüße
chris aus köln

Purzl Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.132

04.11.2007 08:46
#3 RE: Benötige Hilfe antworten

Vielen Dank Chris!
Ich muß mich heute wieder mit meinem Tierarzt in Verbindung setzen, da sich ihr Gesundheitszustand rapide verschlechtert hat. Sie schafft nicht einmal die ersten beiden Stufen der Treppe. Ich denk mir das die Dosis zu gering ist, was weiß ich... wir sind zur Zeit ziemlich fertig
Danke noch mal für den Link!
Liebe Grüsse Mario&Michaela und Hündin "Lord Byrons little Laura"

biba Offline




Beiträge: 1.536

04.11.2007 10:21
#4 RE: Benötige Hilfe antworten

Guten Morgen Mario,

hast du deinen Tierarzt gefragt, ob er Privatrezepte auschreibt, dann probiers doch mal in den diversen Online-Apotheken, wie Venloo oder Doc Morris oder so, die können doch alles besorgen, wenn nicht auf Lager, dann ist der Preis evtl auch niedriger, weil ja für den Menschen berechnet wird, und nicht für das Tier, wo die Medis eh immer viel teuerer sind

Gruß und gute Besserung Silvia

martina Offline




Beiträge: 1.046

04.11.2007 10:40
#5 RE: Benötige Hilfe antworten

Hallo Mario,

hast Du schon mal geschaut, ob es diesen Wirkstoff in Medikamenten für Menschen gibt? Diese Medikamente sind dann wesentlich günstiger. Das würde Deinem Tierarzt natürlich gar nicht gefallen, denn an den Tiermedikamenten verdient er extrem gut.

Leider gibt es diese Möglichkeit nicht bei allen Medikamenten, kenne aber einige Tiere, die "Menschen-Medikamente" bekommen. Wenn Wirkstoff und Dosierung übereinstimmen, ist es ja kein Problem. Unsere Hündin bekommt ein Arthrose-Mittel für Menschen, da es mich über die Internetapotheke 2/3 weniger kostet als das Mittel vom Tierarzt. Das Herzmittel muß ich leider teuer vom Tierarzt kaufen.

Alles Gute für Deinen Wuffi,
Martina

Purzl Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.132

04.11.2007 10:49
#6 RE: Benötige Hilfe antworten

Hi Silvia,
versteh nicht ganz was du mit Privatrezept meinst..., fürn Hund?
Das Problem, wie schon erwähnt, ist das ich das Medika (Vetoryl) nicht aus GB beziehen darf und das lt. Tierarzt man in Ö nur die Vetoryl 60mg bekommt.
Ich dachte auch schon daran auf Human-Medika auszuweichen aber das ist mir angesichts des derzeitigen Zustandes doch zu riskant und mein Tierarzt wird logischerweise auch nicht sehr erfreut sein.
Bei dem Link von Chris würde ich das Vetoryl 120mg zu einem annehmbaren Preis bekommen, doch dazu brauche ich erst einmal eine Verordnung und dann ist es noch immer nicht fix ob ich´s beziehn darf da es sich hier um ein britischen Vertreiber handelt. Am einfachsten wird es sein wenn ich meinem Arzt den Link mal weitergebe, mal schaun was wird.
Ich versuchte es auch schon über eine Angestellte von uns (sie ist eine Deutsche die in SLO wohnt und bei uns arbeitet). Mit wenig Erfolg...

Liebe Grüsse Mario

Orebic&Peljesac Offline

verstorben


Beiträge: 10.640

04.11.2007 11:00
#7 RE: Benötige Hilfe antworten

Gegoogelt: http://forum.zooplus.de/forum/showthread.php?t=43436

"...Wenn du Hilfe brauchst bei der Beschaffung von Trilostan hift dir das Forum [zooplus]. Die Behandlung generell ist sehr teuer. Ich lebe in Spanien und kann dir nicht kurzfristig mit Trilostan helfen, habe aber eine preiswerte Quelle: 100 Tabletten, 60 mg, ca 60 Euro. Aus einer Apotheke hier in Spanien."

biba Offline




Beiträge: 1.536

04.11.2007 11:05
#8 RE: Benötige Hilfe antworten
In Antwort auf:
versteh nicht ganz was du mit Privatrezept meinst..., fürn Hund?
ich mein ein ganz normales Privatrezept, weiß aber nicht , ob es die bei euch auch so gibt, bei uns sind die grün, und der Patient darf sich das Medikament dann auch eigene Kosten in der Apotheke kaufen.
Ich kenns auch für Tiermed hier in Deutschland, hatte die Augentropfen für meinen Papagei auch auf so einem Rezept.

http://forum.zooplus.de/forum/showthread.php?t=43436
da gibts einen Thread über Cushing..... Schau mal vielleicht, kriegst du die Adresse der spanischen Apotheke

http://www.vetpharm.uzh.ch/reloader.htm?...TM?inhalt_c.htm
vielleicht kannst da was erfahren, ist in der Schweiz

Gruß Silvia

Purzl Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.132

04.11.2007 11:30
#9 RE: Benötige Hilfe antworten
@silvia
(Privatrezept) Kenn ich wirklich nicht, hab jegl. Medis nur vom Tierarzt bekommen.
@all
Versuche es mal über Yahoo, mal schaun...
Danke ihr Lieben

Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

04.11.2007 16:38
#10 RE: Benötige Hilfe antworten


Hast du keinen Kroaten oder Bosnier in der Nachbarschaft oder unter Personal?
Ich würde in BiH oder CRO anrufen lassen. Dort sind die Medikamente viel billiger und auch frei verkäuflich.
Ich habe ne Zeit lang irgendein Luxusaspirin schlucken müssen (Plavac oder so ähnlich )
Das Zeug hat in D über 200,-€ gekostet und in BiH gerade mal 40,- €

Purzl Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.132

04.11.2007 17:22
#11 RE: Benötige Hilfe antworten

Danke Ratibier,
bin grad bei Recherchen, aber auch ein super Tip wenn auch ich niemanden dort habe.

biba Offline




Beiträge: 1.536

04.11.2007 17:27
#12 RE: Benötige Hilfe antworten

In Antwort auf:
(Plavac oder so ähnlich )
geiler Doktor, Rotwein auf Rezept das andere medikament kenn ich auch, will aber nicht zu viel über deine Gebrechen verraten

Sorry Mario, die Vorlage war zu gut

Gruß Silvia

Purzl Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.132

04.11.2007 17:42
#13 RE: Benötige Hilfe antworten

@silvia
keine Panik meinen Humor hab ich net verloren

Aber der Tipp von Orebic&Peljesac war super (das ich nicht selber darauf gekommen bin bestürzt mich)
Hätt net gedacht das es ein Forum für Personen von Cushing erkrankten Hunden gibt.

Naja, Danke nochmals den Helferlein das hier is wohl das beste Forum, man kann wirklich mit jedem Problem kommen
Gruß mario

rene1965 Offline



Beiträge: 4

17.11.2007 19:03
#14 RE: Benötige Hilfe antworten

Hallo Mario,
erst mal folgendes, ich zahle bei meinem Tierarzt für 30 Kps. 60 mg 45,26 und nicht mehr oder weniger ! Ist das Wucher bei Euch ?
Wir brauchen auch 2 Kps. täglich.
120 mg gibt es nicht, nur 30 bzw. 60 mg. Trilostan ist aus der Humanmedizin ( also Med. für den Mensch) und wird dort zur Therapie von Brustkrebs eingesetzt. Lysodren ist ein Zytostatikum, dh. Chemotheraie. Nachteil hierbei: die Nebennierenrinde, wo der gutartige Cortisolproduzierende Tumor sitzt, kann unwiederbringlich zerstört werden, weil Lysodren ja Chemo ist.Dann wird aus dem Cushing ein Morbus Addison...also man muss täglich Cortison geben.Ist übrigens ein medizin. Notfall ! Das kann bei Trilostan ,auch Vetoryl genannt, nicht passieren. Wobei auch hier heftige Nebenwirkungen passieren können.
Tiermedikamente dürfen meines Wissens per Internet nicht zum Verkauf angeboten werden. Ich hab´s in Luxemburg versucht, ist bei uns um die Ecke, da war´s wieder erwarten sogar viel teurer !
Ich bin auch noch noch am Suchen, ob´s billiger geht
Geb Dir gern Bescheid, falls ich was find
Wenn Du noch Fragen hast, meld Dich
Liebe Grüsse Renate

rene1965 Offline



Beiträge: 4

17.11.2007 19:15
#15 RE: Benötige Hilfe, Medikament gesucht antworten
Hallo Mario,
hab blöderweise erst jetzt die anderen Beiträge gelesen. Mit Schreck, dass dein Hund die treppen nicht mehr schafft ! Ist sie eher überdosiert ?
Das Zeug macht Kreislaufdepressiv. Weil ich Krankenschwester bin, gab unsere Tierärztin mir eine notfallspritze mit ! Falls meine Kim kollabiert, kann ich handeln . Also, wie schon gesagt, ich befürchte, ihr seid eher zu hoch dosiert. Was wiegt dein Hund, wie groß und Rasse ?
Ich versuch mal zu erklären, wieso Kreislauf abkackt : der M. Cushing entsteht schleichend, also bevor wir was merken , ist der Hund schon krank. Cortisol stellt alle Blutgefäße weit, also Leber,Niere Herz Gheirn, alles ist auf langen Zeitraum an Gefäßen weitgestellt, so als hättest du zu Hause die Heizung rund um die Uhr volle Pulle aufgedreht. Jetzt kommt das Medikament und dreht den Hahn in die andere Richtung und zwar recht schnell. Die Organe haben sich aber an die Blutflut gewöhnt u. jetzt drehn wa den Hahn zu .... du verstehst, was ich mein.
Schreib mir mal zurück
LG Renate
beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.811

18.11.2007 10:45
#16 RE: Benötige Hilfe, Medikament gesucht antworten

E-Teile > aB-S

Purzl Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.132

19.11.2007 08:31
#17 RE: Benötige Hilfe, Medikament gesucht antworten
Zitat von rene1965
Hallo Mario,
hab blöderweise erst jetzt die anderen Beiträge gelesen. Mit Schreck, dass dein Hund die treppen nicht mehr schafft ! Ist sie eher überdosiert ?
Das Zeug macht Kreislaufdepressiv. Weil ich Krankenschwester bin, gab unsere Tierärztin mir eine notfallspritze mit ! Falls meine Kim kollabiert, kann ich handeln . Also, wie schon gesagt, ich befürchte, ihr seid eher zu hoch dosiert. Was wiegt dein Hund, wie groß und Rasse ?
Ich versuch mal zu erklären, wieso Kreislauf abkackt : der M. Cushing entsteht schleichend, also bevor wir was merken , ist der Hund schon krank. Cortisol stellt alle Blutgefäße weit, also Leber,Niere Herz Gheirn, alles ist auf langen Zeitraum an Gefäßen weitgestellt, so als hättest du zu Hause die Heizung rund um die Uhr volle Pulle aufgedreht. Jetzt kommt das Medikament und dreht den Hahn in die andere Richtung und zwar recht schnell. Die Organe haben sich aber an die Blutflut gewöhnt u. jetzt drehn wa den Hahn zu .... du verstehst, was ich mein.
Schreib mir mal zurück
LG Renate


Grüß dich Renate!
Das mit dem Treppensteigen ist schon wieder besser. Ich dachte zuerst auch das sie überdosiert ist, aber ich blieb bei der Dosis von 2x120mg Vetoryl.
Das Problem was wir hatten, bevor sie solche Ausfallserscheinungen hatten, war das uns zuvor das Medikament ausging und sie 2 Tage lang nur die halbe Dosis bekam. Als sie dann wieder paar Tage lang die angeordnete Dosis bekam "normalisierte" sich ihr Zustand wieder.-Gott-sei-dank-
Wir hatten zuerst den Verdacht das sie, für ihre Rasse nicht ungewöhnlich, eine starke Arthrose hat die durch den Mb. Cushing verdeckt wurde und durch den rapiden Cortisolabfall, ans Tageslicht trat.
Mittlerweile denken/hoffen wir das die Gelenke, vor allem Hüfte und Wirbelsäule, keine kennbaren Schäden aufweisen, da wie schon gesagt alles wieder im Lot ist.
Nun zu Laura (Lord Byrons little Laura): Sie wiegt 70kg und ist eine sterilisierte Neufundländerlady die von ihrem Erstbesitzer als Zuchthund gehalten wurde. Sie wurde leider schon mit 1 1/2 Jahren gedeckt, was uns zu früh erscheint, aber das tut hier nichts zur Sache, wir bekamen sie dann mit 3 Jahren.

Nun zu Vetoryl. Unser Tierarzt hier hat uns gesagt das er die 120mg Packung nicht bekommt und verkaufte uns bis vor kurzem die 60mg Packung, mit einem Einzelpreis/Packung von €86,50. Nachdem wir zwar gut verdienen aber denoch nicht sooo gut, und dem Tierarzt hier nicht mehr vertrauten, setzten wir uns wieder mit Dr. Zeugswetter aus der vet. Uni.-Klinik Wien in Verbindung. Dieser sagte uns das man die 120mg schon kriegen muß, aber es schon mal Probleme bei der Besorgung entstehen können bzw. schon mal bestanden haben. Wir verblieben mit ihm so das er uns alle Monat von Wien 2 Packungen 120mg Vetoryl schickt, um den Gesamtpreis von € 117,13!!! Das ist weniger als die Hälfte davon was ich im Monat bei meinem Tierarzt hier bezahlte!!!

Ein kl. Bildchen möcht ich hier noch reinstellen: v.l.n.r Laura, meine Frau Michaela, Avalon

Liebe Grüsse Mario

Angefügte Bilder:
HPIM0307.JPG  
rene1965 Offline



Beiträge: 4

19.11.2007 16:11
#18 RE: Benötige Hilfe, Medikament gesucht antworten

Hallo Mario,
süsse Maus, Dein Neufundländer, jetzt ist mir auch die hohe Dosis Vetoryl klar !
Für die HD hätte ich noch einen sehr guten Tipp, der schon mehrfach bei Bekannten den Hunden geholfen hat. Gib Deinem Hund HOX ALPHA Kapseln, ich denke 2-3 kann sie in jedem Fall nehmen - hab zZ. einen Dobermann damit versorgt, der kriegt 2, also morg. u. abends je 1 Kps. Dürftest Du am günstigsten in der http://www.apo-roth.de bekommen.Es ist ein Brennesselhochkonzentrat, also völlig ungefährlich , aber immens effektiv ! Der Dobi konnte fast nicht mehr laufen, jetzt düst er wieder munter rum - war echt schlimm dran !Die Brennesssel bindet die Entzündung im Gelenk. Dazu das Pulver der Grünlippmuschel (klasse Name ), einfach ins Futter mischen.
Möchtest Du von innen die Knochen stärken, gib noch Schüssler Salz und zwar Nr 2, ich würd 3 X 5 Tabl am Anfang geben, wenn´s besser geht, 3 X 3, einfach im Trinkwasser auflösen. Muskelaufbau wäre meiner Meinung sehr wichtig, weil es ein schwerer Hund ist u. außerdem der Cushing Muskelschwäche macht, da gibst Du Schüssler Nr 7, Dosis wie oben Nr 2.
Mein Hund hat schlechte Leberwerte vom Cushing, wie sieht´s bei Euch da aus ? Außerdem regelmäßig Nierenwerte kontrollieren lassen, sehr wichtig !Sollten da die Laborparameter schon erhöht sein, laß es mich wissen, da behandle u. entgifte ich meine Kim derzeit mit Schüssler. Kann Dir dazu ein tolles Forum empfehlen, wo Du auch Fragen stellen kannst. http://www.schuessler-forum.de , außerdem empfehlen die die sogen. OMP Apotheke, die Salze sind günstiger als von DHU , Qualität absolut identisch. Die Schüssler Salze sind völlig ungefährlich !
Apropos Forum, über Cushinghunde kann ich http://www.cushinghund.de http://www.polarhunde-nothilfe.com/wissen/gesundheit sehr empfehlen !
So, das war aber viel Info, hoffe, Du kommst zurecht
LG und gute Besserung Renate

Purzl Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.132

19.11.2007 18:51
#19 RE: Benötige Hilfe, Medikament gesucht antworten

@Renate
Danke für die vielen Tipps, meld mich wieder

@Suzanna
Du bist ne süsse...

Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

23.11.2007 10:24
#20 RE: Benötige Hilfe, Medikament preiswert gesucht antworten


Das Vetoryl kennt man in CRO-Apotheken nicht und da ich leider nicht wusste,
welches Wirkstoff drin steckt, konnte mir die Mutter auch kein Ersatz nennen.

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Handwerker Raum Istrien / Labin gesucht
Erstellt im Forum Bauen und Immobilien in Kroatien, Häuser, Grundstücke, Vermietung von more88
4 04.08.2016 09:25
von more88 • Zugriffe: 291
Erbitte HILFE! FEWO ab 15.08.2015 -22.08.2015 gesucht
Erstellt im Forum Suche Ferienwohnung, Ferienhaus, Apartment, Zimmer für den Urlaub in K... von JanaLi
34 14.08.2015 19:10
von ursula • Zugriffe: 1348
Belebter Campinplatz an Ort mit Weggehmöglichkeiten gesucht
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Camping, Campingplätze, Camping-Urlaub in Kroatien von Danny1984
5 17.04.2014 20:16
von Danny1984 • Zugriffe: 709
Hilfe beim Camping gesucht allgemein Punta Rata
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Camping, Campingplätze, Camping-Urlaub in Kroatien von Busfahrer
3 24.03.2013 18:30
von ManuelEN • Zugriffe: 1408
Hilfe für Fährüberfahrten gesucht
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von sandra83
7 06.01.2013 18:31
von Flipper • Zugriffe: 426
Medikament nachschicken
Erstellt im Forum Medizinische Versorgung, Ärzte und Apotheken in Kroatien von Luke Skywalker
25 26.07.2012 23:35
von Luke Skywalker • Zugriffe: 1713
Transportmöglichkeit gesucht von Bayern nach Zagreb
Erstellt im Forum Bauen und Immobilien in Kroatien, Häuser, Grundstücke, Vermietung von littlelinus
16 26.03.2008 20:01
von Adriaskipper • Zugriffe: 1457
Brauche mal wieder SCHNELL HILFE / Hotel oder Pension in Zagreb gesucht
Erstellt im Forum Suche Ferienwohnung, Ferienhaus, Apartment, Zimmer für den Urlaub in K... von Claudi
2 25.01.2005 20:01
von Alex • Zugriffe: 438
Zimmer in Pula oder Umgebung gesucht
Erstellt im Forum Suche Ferienwohnung, Ferienhaus, Apartment, Zimmer für den Urlaub in K... von Tikap
4 08.07.2004 10:35
von lbilic • Zugriffe: 609
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 6
Xobor Forum Software von Xobor