Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 153 Antworten
und wurde 6.501 mal aufgerufen
  
 Der Stammtisch im Kroatien-Forum für Kroatien-Fans
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

28.10.2008 21:30
#81 RE: Kroatien: „Zagreb darf nicht Beirut werden“ antworten
Zitat von Minotaurus
Eine Demokratie muss in den Köpfen des Volkes implementiert und verstanden werden/sein.

Sag mal, wie willst du das bei einem Volk machen, dem jahrzehntelang eingetrichtert worden ist, dass nur der Kommunismus in der Lage ist, dass Leben der Menschen zu verbessern. Jetzt nennen sich die Kameraden Sozialisten und wissen gar nicht was Sozialismus bedeutet.

Minotaurus Offline




Beiträge: 1.580

28.10.2008 22:03
#82 RE: Kroatien: „Zagreb darf nicht Beirut werden“ antworten

In Antwort auf:
Sag mal, wie willst du das bei einem Volk machen, dem jahrzehntelang eingetrichtert worden ist, dass nur der Kommunismus in der Lage ist, dass Leben der Menschen zu verbessern. Jetzt nennen sich die Kameraden Sozialisten und wissen gar nicht was Sozialismus bedeutet.


Ich glaube nicht, dass es auch nur einen Kroaten interessiert wie ich das machen würde.

Es ist die Aufgabe der demokratischen Institutionen in Kroatien dieses dem Volk näher zu bringen.

Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

28.10.2008 22:13
#83 RE: Kroatien: „Zagreb darf nicht Beirut werden“ antworten
[quote="Minotaurus"]Ich glaube nicht, dass es auch nur einen Kroaten interessiert wie ich das machen würde.
/quote]
Mich aber doch schon.

Minotaurus Offline




Beiträge: 1.580

28.10.2008 22:30
#84 RE: Kroatien: „Zagreb darf nicht Beirut werden“ antworten
Zitat von Soline1
[quote="Minotaurus"]Ich glaube nicht, dass es auch nur einen Kroaten interessiert wie ich das machen würde.
/quote]
Mich aber doch schon.


Es ehrt mich sehr, dass du in dieser Frage auf mein Urteil wert legst.

Aber in Anerkennung der kroatischen Souveränität, liegt die Lösung bei den Volksvertretern der kroatischen Demokratie.
Chris Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 21.612

28.10.2008 22:44
#85 RE: Kroatien: „Zagreb darf nicht Beirut werden“ antworten
In Antwort auf:
@Maslenica

Da gibt es nichts zum Einprügeln. So wie du es geschrieben hast, ist es hundertprozentig richtig. Wir sollten aber niemals die Hoffnung verlieren, dass sich etwas zum Guten wendet. Für dieses Posting hier, danke ich dir ganz ausdrücklich.


Dito Petar
Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

29.10.2008 00:18
#86 RE: Kroatien: „Zagreb darf nicht Beirut werden“ antworten

Zitat von Soline
Die Hoffnung das es besser wird stirbt zu letzt. Ich habe sie noch nicht aufgegeben. Ich gebe aber zu, es wird sehr schwer für dieses Land. Meine Bekannten sind auch der Meinung. dass der Faber es schaffen kann. Ich bin mir sicher, dass es solch eine diletante Aktion wie bei dem Korade, bei ihm nicht gegeben hätte.

Die Hoffnung stirbt zuletzt, sagt ein D-Spruch.

In CRO sagt man gleich – „Vuk cuva ovce“ oder "ma ko ga jebe" … dann ist die Enttäuschung nicht soo groß, wenn man (wieder mal) verarscht wird

Merkwürdigerweise nennen sie den Typen in der Bevölkerung jetzt schon Putinic, das ist aber sicherlich nur ein Zufall und hat mit dem Russen-Zaren, bestimmt nix zu tun

krowot Offline




Beiträge: 419

29.10.2008 11:09
#87 RE: Kroatien: „Zagreb darf nicht Beirut werden“ antworten
editiert

was du nicht willst,dass man dir tu dies füg auch keinem andren zu

Maslenica Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.130

29.10.2008 11:37
#88 RE: Kroatien: „Zagreb darf nicht Beirut werden“ antworten

Tja, wenn keine Argumente mehr da sind , müssen halt blöde Bildchen herhalten.
Ich wär dafür das Thema zu schließen da es müssig ist, so eine Diskussion weiter zu führen, wenn sie nicht ernst genommen wird.
Blöde Witze sollte man am Stammtisch machen!

Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

29.10.2008 14:50
#89 RE: Kroatien: „Zagreb darf nicht Beirut werden“ antworten

Es gibt wieder etwas Neues. Hier:

http://kroatien-news.net/2008/10/die-neu...n-im-parlament/

Ich kann mich nicht erinnern, dass man solche klaren und deutlichen Worte schon einmal in dem kroatischem Parlament gehört hat, schon gar nicht von einem amtierenden Minister.

dino79sbg Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.439

29.10.2008 15:40
#90 RE: Kroatien: „Zagreb darf nicht Beirut werden“ antworten

Toller Beitrag, sehr interessant zu lesen.

Ich frage mich, wie der neue Innenminister das meint: "Die Erfahrung der letzten 15 Jahre habe gezeigt, dass die Polizei nicht transparent genug gearbeitet habe und unter politischen Einfluss stand."

Könnte man ja auch so interpretieren: "Die Erfahrung der letzten 15 Jahre haben gezeigt, dass die Polizei ein korrupter Haufen unfähiger Leute gewesen ist".
Tja, da kommt man ja bald drauf :-) 15 Jahre *fg*
Sanader tut etwas zu auffällig scheinheilig in der Sache, aber um sein Gesicht zu wahren muss er natürlich Taten setzen und die Flucht nach vorne antreten. Glaubwürdig finde ich das alles ganz und gar net.

qwyx Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 340

29.10.2008 16:18
#91 RE: Kroatien: „Zagreb darf nicht Beirut werden“ antworten

In Antwort auf:
Weiter hat er angekündigt, dass er die Strafprozessordnung dahingehend ändern möchte, dass es auch in Kroatien eine Kronzeugenregelung gibt. Es soll ein besonderer Schutz für Zeugen eingeführt werden und der Staat müsse es möglich machen, dass sie unter einer anderen Indentität normal weiter leben können.


Mich würde interessieren wie Herr Ivan Šimonović das o.g. in dem "Dorf" Kroatien realisieren will.

x

Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

29.10.2008 16:21
#92 RE: Kroatien: „Zagreb darf nicht Beirut werden“ antworten

Er hat angekündigt, dass man solchen Zeugen ggf. auch im Ausland ein neues Leben ermöglichen könnte.

Medo1 Offline



Beiträge: 1.027

29.10.2008 16:40
#93 RE: Kroatien: „Zagreb darf nicht Beirut werden“ antworten

Zitat von Maslenica
In Antwort auf:
Wie dino79 schon richtig schrieb: "Ich denke nicht, dass das Problem den Herren Sanader & Co. erst seit 2 Wochen bekannt ist ..." sollten so einige hier wenigstens mal versuchen nüchtern über diese Situation nachzudenken

Wenn ich mal nüchtern über die Situation in Kroatien, sei es nun Politik oder Kriminalität, nachdenke, komme ich zu folgendem Schluss.
Die Wurzel des Problems liegt viel viel weiter zurück.
Ich hab darüber vor, während und nach dem Krieg viel mit meinem Vater diskutiert (der allerdings auch ein extrem nationalistischer Kroate war). Er war immer der Meinung, dass ein freies demokratisches Kroatien das Beste wäre was den Kroaten passieren könnte.
Ich finde das Demokratie eine klasse Sache ist.. nur muss man das auch können...demokratisch sein. Und da liegt meiner Meinung nach der Hase im Pfeffer. Jahrzehnte lang unter kommunistisch jugoslawischer Fuchtel gestanden und Demokratie nur vom Hörensagen kennen...
Wie soll man das können wenn man es nie gelernt hat. Die alten Strukturen sitzen einfach noch zu tief in den Köpfen der Kroaten.
Vor dem Krieg wussten die Kroaten vor wem sie sich in acht nehmen mussten... aber jetzt? Jetzt muss man sich da ja schon vor dem eigenen Nachbarn in acht nehmen, weil man nicht weiß was der denkt, macht oder will.
Schön und gut, Kroatien hat sich im Krieg mit Mut , Macht , Gewalt und Manpower befreit ...und dann?
Ja dann in der ersten Euphorie war alles schön.
Aber mal eben nen eigenen Staat gründen ist nun mal nicht so einfach. Kroatien ist meiner Meinung nach in einer Lernphase die noch lange andauern wird.
Es ist gut möglich dass die Politiker was erkannt haben, aber maximal, das sie nicht in der Lage sind ein Volk zu führen welches nie gelernt hat frei zu leben und diese Freiheit in viel zu vielen Fällen dazu nutzt ungesetzliches zu tun. Meines Erachtens nach sind die alten Seilschaften und Verstrickungen so schnell nicht aufzulösen. So etwas ist eine Sache die nur die Zeit lösen kann. Und das dauert noch mindestens eine Generation, wenn nicht zwei...
Natürlich müssen entsprechende Gesetze diesen Prozess unterstützen, nur müssen die dann auch angewandt werden.
Und da sind wir wieder an einem Punkt, wo sich die Katze in den Schwanz beißt. Denn meiner unmaßgeblichen Meinung nach, haben doch die, die diese Gesetze auf den Weg bringen müssen doch selber Dreck am Stecken und würden sich somit selber das Wasser abgraben.
So kann man eben nur abwarten, das der natürliche Reinigungsprozess im Laufe der Zeit Besserung bringt.
Nicht das mich jemand falsch versteht. Ich liebe Kroatien, bin mit Leib und Seele Kroate, aber eben ein Kroate der weder ne rosarote Brille auf hat, noch alles schlecht machen will.
Das sind nur meine (rein subjektiv) nüchternen Gedanken zu Kroatien und seiner Politik.
In jedem Posting hier in dem Thread ist etwas Wahrheit.
Wir dürfen auch alle nicht vergessen das wir eben alle Individuen sind und so eben jeder seine eigene Betrachtungsweise hat.
So und jetzt könnt ihr auf mich einprügeln.


Ahmm meiner Meinung ist nicht der Kommunismus schuld,ansonsten müßten solche Zustände in Slowenien,Polen,Slowakai und Tschechien auch herrschen tun sie aber nicht.Und es sieht doch so aus,dass diese Zustände vom Rechten Spektrum ausgelöst werden und nicht vom Linken oder irre ich mich da.Ich würde sagen es sind die Nachwehen des Krieges,der Anarchie und der Tudjmann ära,die haben diese Strukturen aufgebaut.Es ist eine Mischung aus diesen drei Faktoren.Und was die Morde angeht,sollte man nicht vergessen,dass Kroatien sich vor gar nicht langer Zeit in einem langen Krieg befand und die Hemmschwelle auf Waffen zuzugreifen, nach den Erfahrung des Krieges wohl nicht all zu groß ist.

Maslenica Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.130

29.10.2008 17:20
#94 RE: Kroatien: „Zagreb darf nicht Beirut werden“ antworten

Zitat von Medo1
Ahmm meiner Meinung ist nicht der Kommunismus schuld,ansonsten müßten solche Zustände in Slowenien,Polen,Slowakai und Tschechien auch herrschen tun sie aber nicht.Und es sieht doch so aus,dass diese Zustände vom Rechten Spektrum ausgelöst werden und nicht vom Linken oder irre ich mich da.Ich würde sagen es sind die Nachwehen des Krieges,der Anarchie und der Tudjmann ära,die haben diese Strukturen aufgebaut.Es ist eine Mischung aus diesen drei Faktoren.Und was die Morde angeht,sollte man nicht vergessen,dass Kroatien sich vor gar nicht langer Zeit in einem langen Krieg befand und die Hemmschwelle auf Waffen zuzugreifen, nach den Erfahrung des Krieges wohl nicht all zu groß ist.
Da hast du natürlich recht mit. Klar ohne den Krieg gäbe es ja nichts zu vertuschen.

krowot Offline




Beiträge: 419

29.10.2008 19:32
#95 RE: Kroatien: „Zagreb darf nicht Beirut werden“ antworten
In Antwort auf:
Er hat angekündigt, dass man solchen Zeugen ggf. auch im Ausland ein neues Leben ermöglichen könnte


wo??
etwa hier

was du nicht willst,dass man dir tu dies füg auch keinem andren zu

Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

29.10.2008 19:32
#96 RE: Kroatien: „Zagreb darf nicht Beirut werden“ antworten

Es gibt schon wieder Neuigkeiten. Hier:

http://kroatien-news.net/2008/10/mordfal...nikola-franjic/

Kees Online

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 710

29.10.2008 19:43
#97 RE: Kroatien: „Zagreb darf nicht Beirut werden“ antworten

Zitat von Maslenica
Tja, wenn keine Argumente mehr da sind , müssen halt blöde Bildchen herhalten.
Ich wär dafür das Thema zu schließen da es müssig ist, so eine Diskussion weiter zu führen, wenn sie nicht ernst genommen wird.
Blöde Witze sollte man am Stammtisch machen!


Bitte doch nicht. Die meisten Beträge helfen mir um meine Meinung zu bilden. Für mich als "Mitleser" sind das sehr interessante Beiträge. Dank an Maslenica, Soline und Dino. Bitte macht weiter so.

Gruss,

Kees.

Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

29.10.2008 19:48
#98 RE: Kroatien: „Zagreb darf nicht Beirut werden“ antworten
Zitat von krowot
wo??
etwa hier

Wie ich soeben aus sehr zuverlässiger Quelle erfahren habe, sollen die Zeugen überwiegend bei diesem Unternehmen beschäftigt werden:
http://www.esw.co.at/
Die Mitarbeiter dort sollten dann aber sehr gut aufpassen, was sie so über Kroatien verbreiten.

Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

30.10.2008 00:44
#99 RE: Kroatien: „Zagreb darf nicht Beirut werden“ antworten
In Antwort auf:
Die meisten Beträge helfen mir um meine Meinung zu bilden.

Um sich eine Meinung bilden zu können, reicht es nicht nur hier zu lesen, denn das ist ein Urlaubs Forum und selbst ein Guru wie Soline, blickt nur bedingt durch und kann nur irgendwelche Presseberichte zitieren.

Fakt ist (und das hat der Mario gut erkannt) dass der Fisch vom Kopf her stinkt und das nicht erst seit gestern, weil die Schlüsselpositionen in CRO nach den Krieg – praktisch nach dem „Verdienst im Krieg“ und nicht nach der Qualifikation vergeben wurden, so dass jetzt sogar im Parlament lauter Holzköpfe sitzen, von den Lokalsheriffs ganz zu schweigen.

Die Kroaten selbst, sind mit der Situation aber bestens vertraut, weil das für viele ein Deja vu ist, da die Partisanen nach dem WK II genau so gehandelt haben.

Im Prinzip müsste man 4/5 aller Schlüsselpositionen in CRO neu besetzen, aber wer will das durchziehen???

Viele haben sich die Qualifikation auch einfach nur gekauft und wurden von den Idioten, die das Geld eingesackt haben, auch noch offiziell eingestellt, so dass sie jetzt ganz legal ihre Brötchen verdienen

Dass der Wolf die Beute von Natur aus nicht teilen will, spielt natürlich auch noch ne große Rolle, denn immer mehr Neureichen, in CRO so gerne als Tycoons bezeichnet, haben „vergessen“, wem sie ihren Wohlstand zu verdanken haben, was die Wohltäter natürlich ärgert, zumal sie die Klappe halten müssen und jeder hofft, dass er von den Millionen, die auf der ganzen Welt versteckt sind, auch noch was abbekommt.

Das Thema ist eigentlich unerschöpflich und hat m.E. in einem Urlaubsforum nix verloren, da die Politkacke auch gerne explodiert.

krowot Offline




Beiträge: 419

30.10.2008 06:38
#100 RE: Kroatien: „Zagreb darf nicht Beirut werden“ antworten
In Antwort auf:
Die Mitarbeiter dort sollten dann aber sehr gut aufpassen, was sie so über Kroatien verbreiten.


die mitarbeiter dort verbreiten nichts über kroatien, sie lesen nur aufmerksam die internationale presse und die bringt meistens nur negativmeldungen über dieses land.
soline du denkst doch nicht, dass diese medien nur lügen verbreiten.

was du nicht willst,dass man dir tu dies füg auch keinem andren zu

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Busverbindung Zagreb Flughafen - Zagreb Innenstadt
Erstellt im Forum Zagreb und Umgebung sowie Slawonien von asseria
2 14.10.2016 19:20
von biki • Zugriffe: 320
Ich suche eine gute Seele, die bis Weihnachten nach ZAGREB, oder durch ZG fährt.
Erstellt im Forum Biete oder suche Mitfahrgelegenheit von und nach Kroatien von KROATISCH-KURS
7 23.11.2015 17:41
von Fred • Zugriffe: 703
Mi. 16.11.2016 3sat 17:45 Uhr Im Bauch von Zagreb - Der Dolac Markt
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
6 12.11.2016 14:58
von beka • Zugriffe: 835
Angebot: Zagreb - Berlin - Zagreb
Erstellt im Forum Biete oder suche Mitfahrgelegenheit von und nach Kroatien von MaoTravel
2 28.05.2014 19:52
von MaoTravel • Zugriffe: 723
Biete mitfahrgelegenheit Zagreb - Munchen - Stuttgart
Erstellt im Forum Biete oder suche Mitfahrgelegenheit von und nach Kroatien von Silvio-Zgb
4 13.02.2014 09:16
von zeljkos • Zugriffe: 1126
Prozessbeginn in Zagreb
Erstellt im Forum Der Stammtisch im Kroatien-Forum für Kroatien-Fans von Soline 1
6 19.04.2010 20:02
von villa-malu • Zugriffe: 523
Ein Besuch in Zagreb (ViaMichelin)
Erstellt im Forum Interessante Links über Kroatien von elbsegler
3 09.11.2008 20:30
von beka • Zugriffe: 770
Silvester in zagreb - Bericht
Erstellt im Forum Zagreb und Umgebung sowie Slawonien von Tomerl
23 04.05.2005 15:12
von tomerl • Zugriffe: 3593
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 7
Xobor Forum Software von Xobor