Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - perfekte Vorbereitung auf Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Wäscheklammern, Glubbal mit Gravur <· · · · · · · ·> Steingravuren
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 23 Antworten
und wurde 6.324 mal aufgerufen
  
 Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien
Seiten 1 | 2
litauen-urlauber Offline




Beiträge: 4

09.05.2013 16:07
Kroatien-Neulinge / Urlaubsplanung 2014 antworten

Hallo alle zusammen,

ich bin neu hier im Forum, weil wir unseren nächsten Urlaub (Pfingsten 2014) in Kroatien planen. Ich weiss, bis dahin ist noch einige Zeit... und genau deshalb habe ich mich hier angemeldet. Da es unser erster Urlaub in Kroatien sein wird, würde ich mich über reichlich hilfreiche Tipps von "Insidern" und Kroatien-Erfahrenden freuen.

Ein paar Eckdaten kann ich vorab natürlich auch von uns geben:
Wir sind 2 Erwachsene (Jahrgänge 75/81) und 2 Mädchen (2007/2009). Wir suchen ein Domizil direkt am Meer und reisen mit dem eigenen Pkw an. Momentan behalten wir uns noch offen, ob wir nach einem Hotel, FeWo / Ferienhaus oder Mobilhome auf einem Campingplatz suchen. Die Gesamtkosten für 14 Tage sollten inkl. An- und Heimreise, Maut, Unterkunft und Verpflegung bei max. 2200,- Euro liegen.
In der näheren Umgebung sollte es (je nach Unterkunft) Märkte, Einkaufsläden, Bäcker und bezahlbare Restaurants geben... aber auch mögliche Ausflugsziele und/oder andere Aktivitäten sollten vorhanden sein bzw. mit dem Auto gut erreichbar sein.

Wer kann mögliche Unterkünfte oder Hotels aus eigenen Erfahrungen weiter empfehlen!?
Wie ist das Preisniveau in Kroatien?
Ist Autodiebstahl ein Thema... oder ist das Risiko ähnlich wie in Deutschland, Italien oder ähnlichen Ländern!?

Sollten noch mehr Infos nötig sein... nur zu.
Ich bin jetzt mal gespannt auf das Feedback aus dem Forum.

Grüße aus Südbaden,
Mad


PS: Wenn einer mal Insider-Informationen über Litauen benötigt, dann ist er bei mir richtig. ;-)

litauen-urlauber Offline




Beiträge: 4

10.05.2013 11:31
Suche kinderfreundlichen Campingplatz...für 2014! antworten

Hallo alle zusammen,

ich suche für uns (2 Erwachsene (Jahrgänge 75/81) und 2 Mädchen (Jahrgänge 2007/2009)) für Pfingsten 2014 nach einem kinderfreundlichen & bezahlbarem Campingplatz mit Mobilhomes direkt am Meer.
In der näheren Umgebung sollte es Märkte, Einkaufsläden, Bäcker, bezahlbare Restaurants und vielleicht auch eine "Flaniermeile" geben... letzteres ist jedoch nicht zwingend erforderlich... aber ein Ort, wo ein schönes Städtchen zu Fuss erreicht werden kann, wäre schon schön.

Die Region ist völlig egal, da wir lange Autoreisen (aufgrund unserer jahrelangen Litauen-Erfahrungen) gewohnt sind.

Wer kann in Frage kommende Plätze aufgrund eigener Erfahrungen weiter empfehlen!?
Wie ist das generelle Preisniveau in Kroatien (Einkaufen, Restaurants, usw.)?
Ist Autodiebstahl ein Thema... oder ist das Risiko ähnlich (gering) wie in Deutschland, Italien oder ähnlichen Ländern!?

Grüße aus Südbaden,
Mad

litauen-urlauber Offline




Beiträge: 4

01.06.2013 17:51
#3 RE: Kroatien-Neulinge / Urlaubsplanung 2014 antworten

Hmmm... von diesem Forum hätte ich mir mehr erwartet... :-(
Entweder ist es tot... oder es gibt hier niemanden der einem Tipps zu KROATIEN geben kann!?

beka Online

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 36.695

01.06.2013 18:04
#4 RE: Kroatien-Neulinge / Urlaubsplanung 2014 antworten

Zitat von litauen-urlauber im Beitrag #1

ich bin neu hier im Forum, weil wir unseren nächsten Urlaub (Pfingsten 2014) in Kroatien planen)

was hast Du denn erwartet?

1. mit so einem Nick

2. ist bis Pfingsten 2014 noch eine ganze Menge Zeit

also bischen Geduld solltest schon aufbringen

Mein Shop > "aBS"

Fred Online

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.970

01.06.2013 18:12
#5 RE: Kroatien-Neulinge / Urlaubsplanung 2014 antworten

Zitat
Momentan behalten wir uns noch offen, ob wir nach einem Hotel, FeWo / Ferienhaus oder Mobilhome auf einem Campingplatz suchen.

Wenn Du diese Entscheidung getroffen hast und uns zudem auch noch wenigstens die
Region für Deinen geplanten (oder noch nicht geplanten) Kroatienurlaub nennen kannst wirst Du ganz sicher
jede Menge Tipps bekommen !
Alles andere macht meiner Meinung nach derzeit noch wenig Sinn.

Bootfahren in Kroatien

pino Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 7.234

01.06.2013 18:27
#6 RE: Kroatien-Neulinge / Urlaubsplanung 2014 antworten

Wenn du bereit bist eien Anzahlung fiue 2014 zu zahlen bist,dann ist gar kein PROBLEM,
du hast nicht mal diesejaehriges Urlaub hinter dir,und planst schon fuer 2014.

Mir ist lieber etwas zu haben was ich nicht brauche, als etwas zu brauchen was ich nicht habe

blue Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 474

06.06.2013 14:12
#7 RE: Kroatien-Neulinge / Urlaubsplanung 2014 antworten

Wie schon erwähnt wurde - die Gegend wäre mal interessant zu wissen, denn es bringt nichts wenn dir jemand Tipps für die Gegend rund um Dubrovnik gibt, wenn du vielleicht sagst - "es sollte nicht weiter südlich als Kvarner Bucht sein".

Also - ungefähr, bis wohin?...Vorlieben?...Kiesstrand, Sand, Fels. Auch zu Pfingsten gibts Touristen, aber willst du dort hin, wo schon mehr los ist, oder wohin wo weniger los ist.

Ein paar Infos mehr was so ungefähr geplant ist, wäre besser.

Steini Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 148

07.06.2013 14:40
#8 RE: Kroatien-Neulinge / Urlaubsplanung 2014 antworten

Hallo Mad!
Ich schreib dir einfach mal auf wo wir schon überall waren und welche Erfahrungen wir damit gemacht haben.
1. 3x in der Ferienanlage Belveder in Vrsar. Sehr schöne Anlage, ideal für Kinder, Kiesstrand oder unter den Bäumen. Die kleine Stadt Vrsar gleich (ein Paar Minuten) daneben. Ausflüge könnt ihr nach Porec ( 15min. mit Auto) oder Rovinj oder Pula machen. Da Vrsar aber in Istrien liegt und zu Pfingsten eventuell das Wetter noch nicht so mitspielt würde ich weiter nach Süden fahren.

2.2x Omis (Duce) nähe Split : Dort hat uns der Strand bis jetzt am Besten gefallen (Sandstrand) Es gibt dort viele Appartments die direkt am Strand sind. Das Städtchen Omis kann man zu Fuß bequem erreichen. Auch preislich im vergleich zu Istrien billiger. Ausflüge könnt ihr nach Split, Makaskar oder Trogir machen. Der Fluss Cetina ist auch zu empfehlen für eine Kanutour.

3.Die Region um Sibenik ist sehr schön, dort waren wir schon in Trogir ( Villa Delfin mit Pool direkt am Strand) oder in Rogoznica ,da hat uns aber der Strand nicht so gefallen. Ausflüge könnt ihr dort nach Krkwasserfälle oder Sibenik machen. Auch Primosten ist eine sehr schöne Stadt.

4. In Pirovac waren wir im Hotel Miran ( Bungalow selbstverpfleger). Leider ist die Anlage dort schon sehr veraltert sonst wären wir sicher wieder dorthin gefahren. Die Bucht zum Baden war dort sehr schön. Auch in die kleine Stadt Pirovac konnten wir zu Fuß gehen. Ausflüge haben wir von dort nach Vodice ( 15min. Auto) oder Sibenik und Krk Wasserfälle gemacht.

Ich hoffe ich kann dir so etwas helfen. Wir fahren jedes Jahr nach Kroatien mit dem Auto und hatten noch nie Probleme damit.
Falls du noch fragen hast melde dich einfach.
Tschau Steini

wondra Offline



Beiträge: 3

29.11.2013 10:51
#9 RE: Kroatien-Neulinge / Urlaubsplanung 2014 antworten

Hallo Mad,

vielleicht ein paar allgemeine Hinweise aus unserer Erfahrung mit Kroatien:
Erstmal - eines der schönsten Länder zum Urlaubmachen besonders in der Küstenregion. An Pfingsten (euer Planungstermin) dürfte auch noch nicht ganz so viel los sein und die Temperaturen sind sehr angenehm (wenn man nicht gerade auf Hitze aus ist). Was sehenswert ist - und das ist die Gegend in der wir uns immer rumtreiben - ist Split / Trogir / Insel Ciovo ) Omis.
Trogir hat eine tolle Altstadt mit schönen Gassen einem schönen Hafen und einer Festung. Wer's ein bisschen größer und voller möchte ist mit Split gut bedient.In der Nähe von Split befindet sich die Stadt Solin mit einem riesigen Ausgrabungsgebiet aus der Römerzeit - sehr sehenswert.Etwas weiter in Landesinneren hinter Solin befindet sich die Burganlage von Klis aus der Zeit als alles noch Österreich war. Viel sehenswertes aus röm. Zeit gibt es aber auch in Split selbst. Sehenswert dort ist auch Kastela. Das sind mehrere Orte nördlich von Split die wie eine Perlenkette an der Küste aneinandergereiht sind. Omis ist eine wunderschöne kleine Stadt. Dort mündet der Süßwasserfluss Cetina in die Adria. Hauptstraße durch Omis mit vielen Geschäften und Markt. Burganlage ebenfalls sehenswert. Bootstouren die Cetina bis zur Mühle Radmanove Mlinice hinauf sind zu empfehlen. Außerdem ist eine Raftingtour auf der Cetina ein muss. Könnte an Pfingsten allerdings noch etwas kühl sein. Wir wissen auch nicht wann die Saison fürs Raften beginnt. Die Cetina hat auf jeden Fall kälteres Wasser als das Meer (auch im Sommer Meer: 26 Grad / Cetina 17 - 18 Grad). Wenn das mit dem Raften an Pfingsten nicht klappt wäre für euch auch ein Ausflug zu der Krka-Wasserfällen eine Option.
Das Meer ist in Kroatien sehr sauber. Anders als in Teilen von Italien. Habe in den ganzen Jahren noch nie was von Quallen gemerkt. Schnorcheln und Tauchen an der Küste ist toll. Das Meer ist wunderbar und im Sommer bis weit in den September hinein superwarm. Badeschuhe sind zu empfehlen (meist Kies- und Felsenstrand Manchmal mit Seeigelgefahr) Diese können aber problemlos dort gekauft werden. Ab September kommt es allerdings schon mal vor, dass man mit der Bora bekanntschaft macht. Das ist ein kalter Fallwind aus dem Landesinneren der einem die Haare ganz schön zerzaust.

Zur Versorgung: In Kroatien - besonders in der Küstenregion - gibt es wie in Deutschland alles zu kaufen. Netto / Lidl / Aldi sind je nach Region in der Nähe von Städten auf jeden Fall kein Problem. Dort gibt es alles was man braucht. Neben den kroatischen Artikeln gibt es auch fast alles, was in Deutschland auch angeboten wird. Wofür man sich dann entscheidet ist Geschmacksache. Außerdem gibts Märkte mit viel Angebot an Obst und Gemüse (viel besser als in Deutschland besonders im Sommer). In den kleinen Orten sind meist auch kleine Tante-Emma-Läden vorhanden. Dort bekommt man auf die schnelle auch alles was man braucht. Ein bisschen schwieriger als in Deutschland ist die Versorgung mit Fleisch und Wurst. Die Auswahl ist eben nicht so groß. Bäckereien bzw. Verkaufsstellen von Backwaren gibt es eigentlich in jedem Ort. Schließlich müssen ja auch Kroaten was essen. Preisniveau ist zur Hauptsaison in etwa wie in Deutschland vielleicht sogar etwas günstiger. Vorsaison wissen wir nicht? Es kann sich auch etwas geändet haben, weil Kroatien ja jetzt EU-Land ist. Bezahlt wird entweder in Kuna oder aber auch in Euro. Das ist überall möglich. Die Kroaten rechnen das um und geben auf Euro in der Regel Kuna raus. Man tauscht Geld besser im Land selbst als in Deutschland. Banken und Wechselstuben gibt es überall - nicht privat tauschen! Umtauschkurse werden ausgehängt. 1 Euro sind etwa 7,5 Kuna. Zur Sprache: Natürlich spricht man Kroatisch. Aber mit Englisch kommt man überall an. Was einen aber am meisten überrascht: Viele Kroaten können Deutsch!!!

Anreise ist etwas abhängig von der Gegend wo man herkommt. Da wir aus Norbbayern anreisen bevorzugen wir die Anreise über Österreich und Slowenien. Benutzung der österr. Autobahnen und Tunnel versteht sind gegen Mautgebühr von selbst. Am besten bereits Pickerl und Tunnelgebühr beim ADAC kaufen. Dann spart man sich die Wartezeit an den Mautstellen. Wir benutzen in Slowenien nicht die dortige Autobahn wegen der für das kleine Stück verhältnismäßig teuren Maut. Wir fahren in Slowenien per Navi auf Landstraßen und gehen erst in Kroatien auf die Autobahn. Die ist Mautpflichtig. Man bezahlt wenn man runterfährt. Preise sind an der Mautstelle ausgehängt oder im Internet zu erfahren. Wenn man weiter in Richtung Mittel- und Südkroatien plant ist die Autobahn auf jedenfall ein muss. Sie ist neu gebaut, besser als in Deutschland, die Tunnel haben modernsten Standart (Bau durch die Österreicher, dementsprechend gut). Landstraßen sind manchmal etwas holprig, besonders wenn man weiter ins Landesinnere fährt. Große und wichtige Straßen (entsprechend den deutschen Bundesstraßen) haben den hießigen Standard. Unbedingt an die vorgeschriebene Geschwindigkeit halten - auch wenn das die Kroaten nicht machen!!! Schutzbrief und Auslandskrankenversicherung ist zu empfehlen - falls doch mal was passiert.

So, das war so ein grober Überblick. Man könnte noch viel mehr schreiben. Ich hoffe es hilft. Einiges was wir geschildert haben betrifft allerdings vorwiegend die Hauptsaison.

Gruß

Wondra

fredinada Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 10.626

30.11.2013 00:40
#10 RE: Kroatien-Neulinge / Urlaubsplanung 2014 antworten

Ist ein gut gemeinter Bericht.....aber Aldi gibt es sicher nicht in Kroatien, Netto habe ich auch noch nie gesehen...die Festung Klis stammt nicht aus der Öster.-Ungar. Monarchie, sondern ist viel älter...es ist in Kroatien bestimmt nicht so einfach, überall mit Euro zu bezahlen....wenn man nach Mittel (Wo ist das?) oder Südkroatien will, ist die Autobahn keineswegs ein Muss...Millionen von Urlaubern sind vor der Autobahn auch zum Ziel gekommen....die Fahrt über Landstraßen, z.B. die Fahrt durch die Lika ist sehr beeindruckend...Flüsse bestehen in der Regel immer aus Süßwasser....

maruska Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 267

30.11.2013 10:37
#11 RE: Kroatien-Neulinge / Urlaubsplanung 2014 antworten

da dir bis jetzt noch keiner nen Tip über ne Unterkunft geschickt hat, sondern nur nen haufen Text, der eh immer sehr subjektiv ausfällt und man doch erst entscheiden kann ob einem was gefällt oder nicht, wenn man es selbst erlebt hat ... hier mal nen Tip von nem Plätzle wo man in alle Richtungen viel unternehmen kann und Kroatien erleben kann wie es wirklich ist ... schön und teils chaotisch ;-)

www.ruskamen-accommodation.com

einfach mal reinschaun ;-)

Vera Online

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 36.547

30.11.2013 11:39
#12 RE: Kroatien-Neulinge / Urlaubsplanung 2014 antworten

Da Mad seit dem 1.6. gar nicht mehr online war und bestimmt auch viele Angebote per PM bekommen hat, vermute ich, dass er gar kein Interesse mehr hat...

________________________
Meine Fotogalerie

wondra Offline



Beiträge: 3

02.12.2013 09:17
#13 RE: Kroatien-Neulinge / Urlaubsplanung 2014 antworten

Als Dauergast in Kroatien bitte bzgl. der Geschäfte auch mal den Urlaubort verlassen und sich andere Gegenden anschauen. Dann wird man auch bezüglich der genannten Einkaufmäglichkeiten fündig. Dass Flüsse auch in Kroatien Süsswasser führen ist klar. Wollte damit nur ausdrücken, dass es eine willkommene Abwechslung zum Meerwasser sein kann. Dass eine Fahrt über Landstraßen landschaftliche schön sein kann, will ich nicht bestreiten. Um aber an seinen Urlaubort zu kommen ist eine Fahrt über die Autobahn sicherlich schneller und vor allem sicherer. Wer schon mal über kroatische Landstraßen gefahren ist, kann sicherlich die erhöhte Unfallgefahr bestätigen.

Die Anlage Klis ist natürlich viel älter (Befestigungen schon in der Römerzeit), Bau der Festung erstmals 9. Jh. Ich wollte lediglich auf die letztmalig Nutzung Österreichs abzielen und die damit verbundene Beherrschung der ganzen Bucht. Wo die Mitte und das südliche Kroatien anzusiedeln ist, ergibt sich wohl durch einen Blick in die Karte.

Und was den letzten Punkt der Kritik angeht über das Bezahlen mit Euro: Nun, da muss ich ganz klar wiedersprechen. Wir waren nunmehr schon viele male in Kroatien. Kein einziges mal hatten wir Schwierigkeiten mit Euro zu bezahlen.

Gruß

Wondra

wondra Offline



Beiträge: 3

02.12.2013 09:21
#14 RE: Kroatien-Neulinge / Urlaubsplanung 2014 antworten

Widersprechen natürlich ohne e! 'Tschuldigung

Wondra

Vera Online

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 36.547

02.12.2013 11:08
#15 RE: Kroatien-Neulinge / Urlaubsplanung 2014 antworten

Zitat von wondra im Beitrag #13
Als Dauergast in Kroatien bitte bzgl. der Geschäfte auch mal den Urlaubort verlassen und sich andere Gegenden anschauen. Dann wird man auch bezüglich der genannten Einkaufmäglichkeiten fündig.


Auch abseits der Urlaubsorte findet man in Kroatien weder Netto noch Aldi. Bei Aldi laufen die Planungen seit Jahren, aber bisher ist kein einziger Markt in Kroatien entstanden. Und bei Netto weiß ich nicht mal, ob es Planungen gibt.

http://www.aldi.com/

________________________
Meine Fotogalerie

beka Online

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 36.695

02.12.2013 12:20
#16 RE: Kroatien-Neulinge / Urlaubsplanung 2014 antworten

Zitat von Vera im Beitrag #15
Bei Aldi laufen die Planungen seit Jahren, aber bisher ist kein einziger Markt in Kroatien entstanden.


siehe auch Beitrag ALDI kommt nach Kroatien

Mein Shop > "aBS"

svajcarac1 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 10.396

02.12.2013 12:24
#17 RE: Kroatien-Neulinge / Urlaubsplanung 2014 antworten

Mein bevorzugter Einkaufsladen mit teilw. lokalen Zulieferen
http://studenac.hr/o_nama

sabine1972 Offline



Beiträge: 1

12.02.2014 20:59
#18 RE: Kroatien-Neulinge / Urlaubsplanung 2014 antworten

Hallo,
habe deinen Beitrag erst jetzt gesehen. Aber vielleicht ist das noch nicht zu spät. Wir haben letztes Jahr unsren Urlaub in Kroatien verbracht. Und zwar in Siofok. Alles haben wir über http://www.abireisen.org/Abireisen/Ungarn/Siofok/Hotels organisiert. Schau dir mal hier an. Vielleicht findest du was hier

Vera Online

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 36.547

12.02.2014 21:31
#19 RE: Kroatien-Neulinge / Urlaubsplanung 2014 antworten

Zitat von sabine1972 im Beitrag #18
Wir haben letztes Jahr unsren Urlaub in Kroatien verbracht. Und zwar in Siofok.


Der ist gut.

________________________
Meine Fotogalerie

fredinada Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 10.626

12.02.2014 22:25
#20 RE: Kroatien-Neulinge / Urlaubsplanung 2014 antworten

Zitat
Wir haben letztes Jahr unsren Urlaub in Kroatien verbracht. Und zwar in Siofok.

...Die Pisastudie scheint auch für die Geographie zu zutreffen....

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Erster Kroatien-Urlaub 3 Wochen im Sep18 in Nin oder Umgebung mit 2 Kindern (1 und 3,5)
Erstellt im Forum Urlaub mit Kindern in Kroatien von sanchopancho
19 28.03.2018 22:09
von ManuelEN • Zugriffe: 5889
Kroatien im Herbst 2014
Erstellt im Forum Reiseberichte aus Kroatien von Nixus
14 01.06.2015 10:50
von mirakrika • Zugriffe: 1448
Kroatien Neulinge brauchen Eure Hilfe - WOHIN NUR??
Erstellt im Forum Camping und Campingplätze in Nord-Dalmatien von icemanbruns
8 02.12.2014 23:15
von Alain • Zugriffe: 1781
Kroatien-Neulinge suchen Einstieg
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von Pauline1981
30 01.05.2014 08:13
von Makarska Riviera • Zugriffe: 2373
Kroatien-Neulinge!!
Erstellt im Forum Allg. Informationen über Camping, Campingplätze in Kroatien / Wohnmobi... von kommi
2 05.07.2007 22:27
von Orebic&Peljesac • Zugriffe: 990
Kroatien-Neulinge
Erstellt im Forum Anfragen und Beiträge aller Art zum Thema Kroatien - Sonstiges von Roggandro
13 28.03.2003 17:48
von Kapetanjos • Zugriffe: 1604
 Sprung  


In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



Kroatien-Lexikon - www.kroatien-links.de
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen


DATENSCHUTZERKLÄRUNG
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 12
Xobor Forum Software von Xobor