Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 235 Antworten
und wurde 23.070 mal aufgerufen
  
 Währung in Kroatien / Geld, EC-Karten / Banken, Überweisungen / Wechselkurs
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 12
kornatix Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.185

12.01.2017 12:36
#61 RE: Bargeld oder Geld abheben?? antworten

Allen, die nicht nur einmal im Jahr nach Kroatien fahren, kann ich ein kroatisches Girokonto empfehlen. Das bekommt man auch ohne festen Wohnsitz dort. Ich habe ein Girokonto bei der OTP-Banka (nicht, weil die so gut ist, sondern weil das bei mir die einzige Bank vor Ort ist). Aufgefüllt wird das Konto je nach Bedarf per (kostenloser) Online-Überweisung von meinem (kostenlosen) IngDiBa-Konto. Für die Verbuchung einer Auslandsüberweisung nimmt die OTP 7 Kuna. Die Kontoführungsgebühren belaufen sich auf lächerliche 8 Kuna pro Jahr. Dafür hat man sowohl ein Devisen- als auch ein Kunakonto, und wenn der Kurs (im Winter meistens) gut ist, schaufele ich Euro vom Devisen- auf das auf Kunakonto um. Bei den geringfügigen Kursschwankungen bringt das zwar nicht viel, aber jedenfalls so viel, dass die minimalen Kosten für dieses Konto mehr als ausgeglichen werden. Mit meiner OTP-Kartica kann ich dann in Kroatien genau so ohne Zusatzkosten einkaufen oder Bargeld abheben wie in Deutschland mit meiner deutschen Karte. Außerdem kann ich die Kontobewegungen und den Kontostand online abrufen, "richtiges" Online-Banking geht aber nicht - Überweisungen auf das Konto: ja, Überweisungen von diesem Konto: nein, wohl aber Daueraufträge. Die habe ich für Strom, Telefon und Kommunalabgaben für mein Ferienhaus.

pozdrav iz Kukljice,
Gerd
...boooog!!!

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.499

12.01.2017 14:53
#62 RE: Bargeld oder Geld abheben?? antworten

Zitat von andana im Beitrag #60
Prepaid?

Ich habe ein eingeräumtes Limit iHv 1500.-€
Miete für FeWo zB in CRO: Anzahlung in €, Rest in bar in €.

Und für "so" dann die VISA, die nachm Urlaub dann ausgeglichen wird.

Ist das nicht das normale Prozedere bei einer Kreditkarte? Ist das Prepaid?

Du hast mal geschrieben, dass du vor dem Urlaub Geld auf die Karte lädst, um das dann im Urlaub abzuheben. Das wäre dann Prepaid, so wie auch die Sparcard. Macht man das nicht, wird die Kreditkarte über das DKB Girokonto abgerechnet, wo man dann auch immer für ausreichende Deckung sorgen muss. Das ist mir zu umständlich, da ich bisher immer Kreditkarten hatte, die direkt über meine Hausbank abgerechnet wurden. Außerdem ist mir ein Limit von 1500 € zu wenig, da für einen Mietwagen meist schon um die 1000 € auf der Karte geblockt werden.

Ich werde die Tage mal ein paar Kartenvergleiche anstellen. Meine Barclaycard ist zum Einkaufen oder für Buchungen von Mietwagen usw. toll, aber für Bargeldabhebungen nur im €-Raum kostenlos nutzbar.

________________________
Meine Fotogalerie

andana Offline



Beiträge: 8.969

12.01.2017 15:05
#63 RE: Bargeld oder Geld abheben?? antworten

Wir haben je eine VISA mit diesem Limit, dazu buchen wir nochmal 2x 500.-€ drauf....DAS reicht uns dann.

Zumal wir die FeWo schon angezahlt haben, den Rest in Euro dabei haben und im eigenen Wagen anreisen.
Wenn wir mit dem Auto liegenbleiben sollten (nein), haben wir den ARCD, der die Flüge bezahlt o die Mobilitätsgarantie.

Wenn Du Erkenntnisse hast beim Kartenvergleich, lässt Du uns teilhaben?

Für Deinen Vergleichsportaltip wg Reiserücktrittsversicherungen bin ich Dir sehr dankbar!

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.499

12.01.2017 22:28
#64 RE: Bargeld oder Geld abheben?? antworten

Zitat von andana im Beitrag #63


Wenn Du Erkenntnisse hast beim Kartenvergleich, lässt Du uns teilhaben?



Wenn ich mich zu einer weiteren Karte durchringe, wird es wohl diese: https://www.santander.de/de/privatkunden..._1plus_card.asp

Die wird mit meiner Hausbank abgerechnet und macht nicht den Zwangs-Umweg über ein weiteres Girokonto. Mit dem Tageslimit von 300 € kann ich auch leben. Da die DKB-Abhebungen demnächst ja auch Geld kosten, wenn man nicht regelmäßig mindestens 700 € Geldeingang pro Monat hat, macht diese Karte ja gar keinen Sinn mehr. Und ich will mich nicht zwingen lassen, die DKB zu meiner Hausbank zu machen.

________________________
Meine Fotogalerie

fredinada Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 10.302

12.01.2017 22:33
#65 RE: Bargeld oder Geld abheben?? antworten

Back to the roots....Fahrt wie früher mit Bargeld und sucht die beste Umtauschmöglichkeit...habe ich immer so gemacht und bin dabei nicht schlecht gefahren...

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.499

12.01.2017 22:46
#66 RE: Bargeld oder Geld abheben?? antworten

Ich bin auch früher nicht mit Bargeld gefahren und habe auch weiterhin nicht vor, das zu tun. Ich bin immer froh, wenn ich das ganze Bare für die Unterkunft los bin und keine größeren Summen mehr mit mir schleppen oder im Zimmer lassen muss.

________________________
Meine Fotogalerie

andana Offline



Beiträge: 8.969

13.01.2017 08:27
#67 RE: Bargeld oder Geld abheben?? antworten

So isses, Vera, ich bin auch die als pingelig verschriene Urlauberin, die immer gleich nach Ankunft bezahlen will.
Ernte oft Unverständis!
Aber ich denke eben:nur weg mit dem Schotter und her mit der Quittung!

fredinada Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 10.302

13.01.2017 08:28
#68 RE: Bargeld oder Geld abheben?? antworten

Zitat
Ich bin auch früher nicht mit Bargeld gefahren und habe auch weiterhin nicht vor, das zu tun. Ich bin immer froh, wenn ich das ganze Bare für die Unterkunft los bin und keine größeren Summen mehr mit mir schleppen oder im Zimmer lassen muss.

Die meisten ziehen sich höhere Beträge und sind dann ja auch nicht bargeldfrei und eine Karte kann auch verloren gehen....Ich habe mal in Bibione in einer 100m Schlange vor einem kaputten Bankomat gestanden...da bist du hilflos...oder wenn die Karte nicht erkannt wird, bist du auch mittellos.....

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.499

13.01.2017 09:14
#69 RE: Bargeld oder Geld abheben?? antworten

Ich hab ja nicht nur die Karte, mit der ich gebührenfrei Geld holen kann. Zur Not hab ich noch die normale Maestro bzw. V-Pay Karte. Verhungern muss ich also nicht.😉

________________________
Meine Fotogalerie

andana Offline



Beiträge: 8.969

13.01.2017 09:19
#70 RE: Bargeld oder Geld abheben?? antworten

Vergessen, Vera, danke für die Recherche!

kornatix Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.185

13.01.2017 10:30
#71 RE: Bargeld oder Geld abheben?? antworten

Zitat von fredinada im Beitrag #65
Back to the roots....Fahrt wie früher mit Bargeld und sucht die beste Umtauschmöglichkeit...habe ich immer so gemacht und bin dabei nicht schlecht gefahren...

Obwohl oder weil ich eine eigene Hütte auf Ugljan habe : nachdem einmal bei mir eingebrochen wurde, denke ich nicht im Traum daran, größere Bargeldsummen mit mir 'rumzuschleppen oder zuhause aufzubewahren. Und als normaler Badeurlauber in Hotel oder FeWo würde ich das erst recht nicht tun. Aber jeder wie er will. Ob man nun Bargeld tauscht, mit Kreditkarte bezahlt, den Geldautomaten benutzt oder ein eigenes Konto in HR hat - die Unterschiede sind so gering, dass sie neben den normalen Urlaubskosten kaum weh tun. Das Einzige, was man nicht machen sollte: Kuna schon in Deutschland kaufen oder am Geldautomaten die Euro-Fixkurs-Variante wählen.

pozdrav iz Kukljice,
Gerd
...boooog!!!

Sockenmann Offline

verstorben


Beiträge: 11.223

13.01.2017 11:31
#72 RE: Bargeld oder Geld abheben?? antworten

Man könnte glatt meinen, der bargeldloser Schwachsinn wäre für irgendetwas gut
dabei ist das Bargeld das letzte Stückchen Freiheit das wir noch haben, nur hat das noch keine hier geschnallt.

Außerdem wurde hier noch gar nicht darauf hingewiesen, dass man in CRO praktisch an jeder Ecke Bargeld auch privat tauschen kann.
Kurs stabil bei 1:7,5 auch im Sommer.

Nachdem ich mal vor Jahren in Dubrovnik dumm an der Tanke stand, weil ich erst nach dem Tanken gemerkt habe, dass ich die Brieftasche Zuhause vergessen habe, fahre ich immer ein paar tausend Euro mit spazieren, schön verbunkert, aber doch schnell greifbar falls nötig.

Man weiß es nie, was auf einem zukommt und bei Unfällen oder Polizeikontrollen ist Bargeld manchmal Goldwert

andana Offline



Beiträge: 8.969

13.01.2017 11:43
#73 RE: Bargeld oder Geld abheben?? antworten

Zitat von Sockenmann im Beitrag #72
Polizeikontrollen ist Bargeld manchmal Goldwert


Hahahaha...oder eben auch...Du weisst schon was!

lezard Online

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 764

13.01.2017 17:09
#74 RE: Bargeld oder Geld abheben?? antworten

Zitat von Vera im Beitrag #64
Da die DKB-Abhebungen demnächst ja auch Geld kosten, wenn man nicht regelmäßig mindestens 700 € Geldeingang pro Monat hat, macht diese Karte ja gar keinen Sinn mehr. Und ich will mich nicht zwingen lassen, die DKB zu meiner Hausbank zu machen.


Ach @Vera ... was ist denn sooo toll an der Postbank, dass du an der festhältst?

Wenn du in D abends auf´m Dorf stehst und willst Geld ziehen, und da ist nur ne Sparkasse und Volksbank, was machst du da mit deiner Postbank-Karte? Nix. Eben.

Bargeld bekommst du bei der DKB nicht nur an Cashgroup-Automaten, sondern an jedem x-beliebigen Automaten, kostenlos, nicht nur im Ausland. Und kleine Dinge bis 25 Euro kannst du per Karte auflegen an der Supermarktkasse ohne PIN bezahlen, ungemein praktisch, wenn man die Hände voll hat.

Ich war auch jahrzehntelang Kunde bei der Sparkasse, aber warum treu bleiben und mittlerweile Gebühren für alles und nix bezahlen? Mein Kundenberater räumt mir auch nicht mehr Dispo ein, weil er mich kennt, so wie früher. Die Zeiten sind lange vorbei.

Heute bist du leider nur noch eine Nummer unter vielen, egal bei welcher Bank.

Also einfach die Vorteile der DKB genießen und gut ist.

Kirsten Online

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.541

13.01.2017 17:55
#75 RE: Bargeld oder Geld abheben?? antworten

Ich überlege auch schon länger, von der Sparkasse zu einer Online-Bank zu wechseln, kann mich aber irgendwie auch nicht so richtig entschließen. Sicher, die Gebühren stören mich, andererseits habe ich aber bei der Sparkasse einen persönlichen Ansprechpartner - der aber neuerdings öfter mal wechselt. Schon schwierig. Ich kann Vera da gut verstehen, trotz Umzugsservice ist das Ganze doch mit Nerverei verbunden.

Kirsten Online

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.541

13.01.2017 18:12
#76 RE: Bargeld oder Geld abheben?? antworten

Zitat von kornatix im Beitrag #61
Allen, die nicht nur einmal im Jahr nach Kroatien fahren, kann ich ein kroatisches Girokonto empfehlen. Das bekommt man auch ohne festen Wohnsitz dort. Ich habe ein Girokonto bei der OTP-Banka (nicht, weil die so gut ist, sondern weil das bei mir die einzige Bank vor Ort ist). Aufgefüllt wird das Konto je nach Bedarf per (kostenloser) Online-Überweisung von meinem (kostenlosen) IngDiBa-Konto. Für die Verbuchung einer Auslandsüberweisung nimmt die OTP 7 Kuna. Die Kontoführungsgebühren belaufen sich auf lächerliche 8 Kuna pro Jahr. Dafür hat man sowohl ein Devisen- als auch ein Kunakonto, und wenn der Kurs (im Winter meistens) gut ist, schaufele ich Euro vom Devisen- auf das auf Kunakonto um. Bei den geringfügigen Kursschwankungen bringt das zwar nicht viel, aber jedenfalls so viel, dass die minimalen Kosten für dieses Konto mehr als ausgeglichen werden. Mit meiner OTP-Kartica kann ich dann in Kroatien genau so ohne Zusatzkosten einkaufen oder Bargeld abheben wie in Deutschland mit meiner deutschen Karte. Außerdem kann ich die Kontobewegungen und den Kontostand online abrufen, "richtiges" Online-Banking geht aber nicht - Überweisungen auf das Konto: ja, Überweisungen von diesem Konto: nein, wohl aber Daueraufträge. Die habe ich für Strom, Telefon und Kommunalabgaben für mein Ferienhaus.


Ich habe ein Konto bei der Splitska Banka - nicht weil das die beste ist, sondern vor Ort am häufigsten, damit geht online Banking. Allerdings ist das deutlich komplizierter als bei uns, selbst um aufs Konto zu schauen, benötigt man so ein kleines Dingens (sieht aus wie mein TAN-Generator von der Sparkasse), wo man erst mal umständlich alles mögliche eintippen muß.
Und ich handele das Ganze ähnlich wie du, nur die Idee mit dem Devisen-Umschaufeln ist mir bisher noch nicht gekommen.

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.499

13.01.2017 19:23
#77 RE: Bargeld oder Geld abheben?? antworten

Zitat von lezard im Beitrag #74


Ach Vera ... was ist denn sooo toll an der Postbank, dass du an der festhältst?


Na, seit November eigentlich nix mehr. Frau ist halt bequem und der ganze Schriftkram schreckt mich halt etwas ab. Ich muss mich mal über den Kontowechselservice informieren...

Zitat
Wenn du in D abends auf´m Dorf stehst und willst Geld ziehen, und da ist nur ne Sparkasse und Volksbank, was machst du da mit deiner Postbank-Karte? Nix. Eben.


Ich hab ja noch die Barclaycard, womit ich auch gebührenfrei Euros abheben kann.

Muss alles in Ruhe überlegt werden...

________________________
Meine Fotogalerie

lezard Online

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 764

14.01.2017 08:46
#78 RE: Bargeld oder Geld abheben?? antworten

@Kirsten : wofür benötigt man einen persönlichen Ansprechpartner?

Persönlichen Kontakt mit meiner Sparkasse hatte ich immer nur, wenn die mir irgendwelche unnützen Sachen andrehen wollten, wenn ich mal mehr Geld auf dem Konto geparkt hatte.

War da nix drauf, hast du von denen nie was gehört... Bankkaufleute rangieren bei mir seitdem noch hinter Gebrauchtwagenverkäufern...

Kirsten Online

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.541

14.01.2017 09:13
#79 RE: Bargeld oder Geld abheben?? antworten

Zitat von lezard im Beitrag #78
Bankkaufleute rangieren bei mir seitdem noch hinter Gebrauchtwagenverkäufern...

Da ist allerdings was Wahres dran.

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.499

14.01.2017 13:27
#80 RE: Bargeld oder Geld abheben?? antworten

Einen persönlichen Ansprechpartner hatte ich bei der Postbank natürlich auch nie, aber da das Konto, seit ich es eingerichtet hatte, immer gebührenfrei war, bestand ja keine Notwendigkeit, das zu ändern. Seit November ist das nun anders und eigentlich hätte ich es längst kündigen sollen. Im Ausland konnte ich bisher prima die paar Euro Abhebungsgebühren umgehen, aber in Inland sollte ich dann auch konsequenterweise keine 44 Euro Kontoführungsgebühr akzeptieren. Da ist schon was dran...

________________________
Meine Fotogalerie

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 12
Handyparken »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Geld abheben mit Volksbank Karte
Erstellt im Forum Währung in Kroatien / Geld, EC-Karten / Banken, Überweisungen / Wechse... von Bene00
10 Gestern 18:41
von eisbärchen • Zugriffe: 1056
Geld abheben in Kroatien - Gebühren?
Erstellt im Forum Währung in Kroatien / Geld, EC-Karten / Banken, Überweisungen / Wechse... von juanadoro
1 12.05.2015 16:17
von beka • Zugriffe: 4509
Wie viel Geld gibts maximal am Automaten?
Erstellt im Forum Währung in Kroatien / Geld, EC-Karten / Banken, Überweisungen / Wechse... von Hajsi
5 22.07.2016 06:32
von Mattheusop • Zugriffe: 4782
Kein Geld mit der V Pay EC Karte!!!
Erstellt im Forum Währung in Kroatien / Geld, EC-Karten / Banken, Überweisungen / Wechse... von koschnitzky
4 12.08.2012 19:03
von rene57 • Zugriffe: 3411
Geld abheben mit der " normalen " EC- Karte ???
Erstellt im Forum Währung in Kroatien / Geld, EC-Karten / Banken, Überweisungen / Wechse... von Sabi-1
35 25.08.2011 11:49
von Daxbauer • Zugriffe: 17493
Geld abheben bzw. bezahlen mit EC oder Kreditkarte- Vergleich
Erstellt im Forum Währung in Kroatien / Geld, EC-Karten / Banken, Überweisungen / Wechse... von Cosworth
2 26.08.2007 21:08
von Charly306 • Zugriffe: 4281
Geld abheben mit Postsparcard
Erstellt im Forum Währung in Kroatien / Geld, EC-Karten / Banken, Überweisungen / Wechse... von ISBECO
2 10.08.2007 15:24
von Vera • Zugriffe: 3143
Bargeld in Bosnien?
Erstellt im Forum Bosnien / Herzegowina - Forum von Con
8 01.06.2007 16:19
von sabs99 • Zugriffe: 4971
Geld abheben in Kroatien
Erstellt im Forum Währung in Kroatien / Geld, EC-Karten / Banken, Überweisungen / Wechse... von silverpit
4 02.06.2004 19:40
von Uschi • Zugriffe: 2677
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Forum Software von Xobor