Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 55 Antworten
und wurde 2.818 mal aufgerufen
  
 Restaurants, Gaststätten und Bars in Kroatien
Seiten 1 | 2 | 3
biki Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 3.610

14.08.2017 12:08
#21 RE: Neue Unsitte in Milna antworten

Zitat von Kerum im Beitrag #19
Also Trinkgeld geben sollte zum guten Ton gehören.

In der dt. Gastronomie stößt man schon mal auf Bedienungen, die sich noch nicht einmal zu einer freundlichen Begrüßung geschweige denn einem Lächeln durchringen können.
Und just in dem Moment, wo sie sehen, wie viel Trinkgeld sie bekommen, kommt von Zauberhand ein Lächeln hervor.
So etwas braucht kein Mensch...für "aufgesetzte" Freundlichkeit bezahle ich nicht mehr, Punkt.
Zumal ich mich nicht als Arbeitgeber dieser bedienenden Person empfinde, gebe ich trotzdem etwas, wenn ich merke, daß man sich wahrhaftig um seine Gäste gekümmert hat.

WWW.WEBADRIA.COM

svajcarac1 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 10.129

14.08.2017 12:13
#22 RE: Neue Unsitte in Milna antworten

Milna hotspot? Aso im Sommer richts streng ja mehr nicht. Wenn es das Slika ist und die Pizza Takeaway im Rest. auch gleich kostet, ist der Coperto gerechtfertigt.
Sonst nicht.
Trinkgeld ist so ne Sache. Ich geb am Ende des Urlaubs im Kopacina oft noch was in die Küche.

andana Offline



Beiträge: 8.969

14.08.2017 12:27
#23 RE: Neue Unsitte in Milna antworten

Bevors Verwirrung gibt:


Das Corperto stand für uns beide mit 2x 10KN auf der Rechnung, natürlich muss es nicht zwingend ein Set sein, rechtfertgt dies aber evt dann doch noch eher. Denn, wenn Besteck und Teller in einem Restaurant nimmer selbetverständlich sind, was denn dann?
Brot haben wir abbestellt, ich weiss nicht, ob es extra berechnet worden wäre.

Der Gruss aus der Küche ist üblicherweise, oder so kenne ich es zumindest, kostenlos und so wars hier auch, denn es erschien nicht auf der Rechnung, denn es soll ein Gruss an den Gast sei, dass die Bestellung dort angekommen ist und man nun das Bestellte kocht.

Ich wars, die beides nun zusammengezogen hat, die gesagt hat, dann hab ich ja praktisch für einen Gruss bezahlt, nämlich das Coperto.

Für mich: Geldmacherei. Ganz einfach.

Das alles hat mit dem Trinkgeld absolut nichts zu tun, aber, wenn eine Bedienung dermassen unfreundlich ist, einen bewusst sitzen und warten lässt und mit mit Einheimischen rumplauscht und einem dann das Radler zunächst ohne Glas hindonnert, so mir passiert in Valun am Hafen, nein, Trinkgeld gibts dann nicht. Sie tat überrascht, als ich nach einem Glas fragte....

Eigentlich geben wir immer Trinkgeld, weils immer stimmig war, aber Grätigkeit darf nicht auch noch belohnt werden.

svajcarac1 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 10.129

14.08.2017 12:31
#24 RE: Neue Unsitte in Milna antworten

Naja...Radler trinke ich schon Wespentechnisch nur aus der Flasche

andana Offline



Beiträge: 8.969

14.08.2017 12:32
#25 RE: Neue Unsitte in Milna antworten

Du bist ein Mann, ich trinke im Lokal nichts aus der Flasche.

Und Wespen können auch in den Flaschenhals hineinschlüpfen. Welch gute Sitte, dass es in Deutschland Bierdeckel gibt!

Thofroe Offline

Forenbetreiber / Kroatienforum


Beiträge: 9.615

14.08.2017 12:34
#26 RE: Neue Unsitte in Milna antworten

„Also Trinkgeld geben sollte zum guten Ton gehören.”

Dem stimme ich bei den von Kerum genannten Bedingungen vorbehaltlos zu.

Aber ich bin nicht dafür, dass das Trinkgeld, wie in den USA teilweise üblich gleich mit auf der Rechnung steht.
Ich weiß nicht, ob man sich dann dagegen wehren kann, wenn der Service nicht gut war.
Aber die USA sind ja nicht unser Thema. Solange das in Kroatien nicht auf diese Weise passiert, ist ja alles im grünen Bereich - zumindest was Trinkgelder anbelangt.

-------------------------------
Bei Interesse an Gravuren, Steingravuren oder gravierten Wäscheklammern usw. hier klicken: Gravuren auf Holz, Glas, Metall und Stein.

kornatix Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.185

14.08.2017 17:18
#27 RE: Neue Unsitte in Milna antworten

Na ja, das mit dem coperto haben die von den Italienern gelernt. Dort ist es ja schon seit Jahrzehnten so, dass selbst der Espresso doppelt kostet, wenn man den nicht an der Bar, sondern am Tisch trinkt, und die Pizza in Venedig kostet mit coperto plötzlich fast das Doppelte.

Zum Thema Trinkgeld: ich gebe auch Trinkgeld - nicht, weil ich das gut finde, sondern weil es einfach üblich ist. Aber im Grunde genommen ist Trinkgeld doch nichts anderes als Steuerbetrug.

Negatives Beispiel USA: letztes Jahr haben wir eine organisierte Rundreise über die Hawaii-Inseln gemacht. Die (deutsche) Reiseleiterin klärte uns auf, dass es üblich sei, dem Busfahrer pro Tag und pro Person zwei Dollar Trinkgeld zu geben. Der gute Mann hatte 50 Leute im Bus - macht pro Tag 100 Dollar und bei 20 Arbeitstagen im Monat 2000 Dollar - Plattmoos, wohlgemerkt.

Positives Beispiel Australien: als ich (vor vielen Jahren, heute mag das anders sein) in Sydney mal eine Restaurantrechnung über 90 Dollar mit einem Hunderter bezahlte und sagte: "Stimmt so", lächelte mich die Kellnerin freundlich an und sagte: "Ich werde hier für meine Arbeit bezahlt. Almosen nehme ich nicht. Und hier ist Ihr Wechselgeld." In Australien gilt - bzw. galt jedenfalls damals - Trinkgeld als Beleidigung.

Letztes Beispiel Kroatien: in meinem Stammlokal auf Ugljan (und nicht nur dort) gibt's sowohl den Gruß aus der Küche als auch den Loza hinterher gratis. Deshalb revanchiere ich mich da gerne mit einem angemessenen Trinkgeld. Sollten die hier auf die Idee kommen, mir die Tischdecke extra zu berechnen, werde ich auf die Kuna genau bezahlen. Und da nicht mehr hingehen.

pozdrav iz Kukljice,
Gerd
...boooog!!!

prati Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 4.330

14.08.2017 17:29
#28 RE: Neue Unsitte in Milna antworten

Zitat von Ribar im Beitrag #8
Zitat von svajcarac1 im Beitrag #1

schneiden der Pizza kostet separat und Gedeck auch.



...und ab 2018 wird man für den Transport bis zum Tisch extra bezahlen müssen, wobei es auch hier zwei Kategorien geben wird: Bis Tischkante (2,-Kuna/Teller) und auf dem Tisch servieren (3,-Kuna/Teller)

Zitat von svajcarac1 im Beitrag #10
Falsch Ribar...der Teller ist zusätzlich zum Transport Tischkante/Tisch mit 5 KN zu berechnen. Cuperto schliesst nur das Besteck ein.
Wenn du VIPinklusive reservierst mit 100KN Pauschalservice bekommst du auf Wunsch sogar scharfe Messer.
Wir sehen,alles Dilletanten. Un dieser Pizzeria wäre viel Luft nach oben.



Na dann wartet mal, bis sie beginnen, die WC-Gebühren zu staffeln...Hände waschen - Pinkeln ohne / mit Furz - Kaggen...

Claus Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.628

14.08.2017 18:45
#29 RE: Neue Unsitte in Milna antworten

Zitat von kornatix im Beitrag #27

Negatives Beispiel USA: letztes Jahr haben wir eine organisierte Rundreise über die Hawaii-Inseln gemacht. Die (deutsche) Reiseleiterin klärte uns auf, dass es üblich sei, dem Busfahrer pro Tag und pro Person zwei Dollar Trinkgeld zu geben. Der gute Mann hatte 50 Leute im Bus - macht pro Tag 100 Dollar und bei 20 Arbeitstagen im Monat 2000 Dollar - Plattmoos, wohlgemerkt.


Na das ist doch fein.
1.000 $ für den Busfahrer und 1.000 $ für die Reiseleiterin

Zitat von kornatix im Beitrag #27

Positives Beispiel Australien: als ich (vor vielen Jahren, heute mag das anders sein) in Sydney mal eine Restaurantrechnung über 90 Dollar mit einem Hunderter bezahlte und sagte: "Stimmt so", lächelte mich die Kellnerin freundlich an und sagte: "Ich werde hier für meine Arbeit bezahlt. Almosen nehme ich nicht. Und hier ist Ihr Wechselgeld." In Australien gilt - bzw. galt jedenfalls damals - Trinkgeld als Beleidigung.


Ich würde Australien nun nicht zu Süd/Süd-Ost-Asien zählen, aber in den meisten dieser Länder (auch in Japan) gilt das Trinkgeld (Tip) tatsächlich als Beleidigung.

ZAD-Chris Online

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 140

14.08.2017 19:08
#30 RE: Neue Unsitte in Milna antworten

Zitat von biki im Beitrag #14

"Coperto" steht doch für Teller &amp; Besteck und nicht für die Tischdecke.


Also wirklich von den Italienern.
Schon vor bald 50 Jahren ein Thema an der Adria ( Riccione)
Was konnte sich mein Vater ein "Büezer" nerven ab dieser Abzokke.

20 Jahre später war ich mit einer Italienerin verheiratet auch dann, und auch Heute gibt es das noch.

Jedoch ist damit nicht nur Teller und Besteck gemeint, sondern das "Gedeck"

Ob jetzt die Tischdecke auch dabei ist, oder allenfalls noch eine Serviette ? ( welche nochmals separat berechnet werden könnte?)
Muss man vielleicht in kultivierten Kreisen suchen.

Was mich während meiner Zeit in diesem schönen Land auch gestört hat, zum Teil Heute noch stört, ist wie Vorredner erwähnen, dass die Flasche und allenfalls das Glas auf den Tisch geknallt wurde.
Hat... als ich es noch nicht so "geschnallt" hatte. Da es bei uns üblich war : einzuschenken ins Glas und ein "zum Wohl" über die Lippen zu bringen.
Ja verwöhnt ?? !!

Erfahrung: Die Summe aller Dummheiten die wir gemacht haben

Chris Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 23.679

14.08.2017 19:18
#31 RE: Neue Unsitte in Milna antworten

Zitat von ZAD-Chris im Beitrag #30

Ja verwöhnt ?? !!


Eventuell wir haben noch nie an irgendwas Anstoß nehmen müssen, aber vllt. ist das ja in diesem Jahr anders

ZAD-Chris Online

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 140

14.08.2017 19:42
#32 RE: Neue Unsitte in Milna antworten

Zitat von Chris im Beitrag #31
Eventuell wir haben noch nie an irgendwas Anstoß nehmen müssen, aber vllt. ist das ja in diesem Jahr anders [mm]


Ich bin in Dalmatien . Wo bist Du ?
Dass Du schreibst vielleicht ist das ja in diesem Jahr anders?

Jedoch ich habe nicht aktuell reagiert sondern versucht es relativ allgemein darzustellen und halt eben meine 2 Tage Lebenserfahrung einfliessen zu lassen.

Die Frage ist immer was man mag.
Ibiza, Venedig im Sommer, Street Parade

oder

Ibiza wenn es Für Party zu kühl ist, Venedig zur Frühling, Herbst Winterzeit, Zürich wenn nicht Street Parade stattfindet.

Aber jetzt sorry bin ich schon fast bei dem Anderen Pfad.

Aber auch hier, nach wie vor lese ich sehr gerne Meinungen und Ansichten, obwohl ich einige nicht teilen kann.

Erfahrung: Die Summe aller Dummheiten die wir gemacht haben

gibsea106 Offline



Beiträge: 253

14.08.2017 20:54
#33 RE: Neue Unsitte in Milna antworten

Zum link im Ausgangsposting:
http://bportal.ba/wp/wp-content/uploads/...ezanje-menu.jpg

Wenn ich "po komadu" und "per piece" ins Österreichische übersetze wäre es für mich "pro Stück" und nicht "pro Pizza".
Ist der link eine fake-Meldung?

Eine Pizza besteht meistens aus 8 Slices.
Hmmm, das wären dann 4 Messer-Schnitte, somit + kn 12,- ?


btw zum Foto:
Wie schreibt man auf kroatisch "Lasagne"?


off-topic:

Zitat von biki im Beitrag #14
"Coperto" steht doch für Teller & Besteck und nicht für die Tischdecke.

Sind eigentlich in Österreich beim "Gedeck" nicht immer Brot und diese kleinen Aufstrich-Töpfchen , sozusagen als "Appetizer", mit inbegriffen?
Oder gibt es wirklich Gaststätten, wo man für Teller/Besteck/Tischtuch zahlt ?
Kann ich ja nicht glauben...

lg Martin

Vera Online

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.483

14.08.2017 21:00
#34 RE: Neue Unsitte in Milna antworten

Zitat von gibsea106 im Beitrag #33


btw zum Foto:
Wie schreibt man auf kroatisch "Lasagne"?


off-topic:
Zitat von biki im Beitrag #14
"Coperto" steht doch für Teller & Besteck und nicht für die Tischdecke.

Sind eigentlich in Österreich beim "Gedeck" nicht immer Brot und diese kleinen Aufstrich-Töpfchen , sozusagen als "Appetizer", mit inbegriffen?
Oder gibt es wirklich Gaststätten, wo man für Teller/Besteck/Tischtuch zahlt ?
Kann ich ja nicht glauben...

lg Martin


Wahrscheinlich ist die Schreibweise angepasst, normalerweise würde man in Kroatien wohl Lazanje schreiben.

Und was die Frage zum Brot und Aufstrichtöpfchen angeht, so ist ja nicht die Rede von Deutschland oder Österreich, wo das bei den meisten Italienern üblicherweise ohne Berechnung ganz selbstverständlich gereicht wird.

In Italien gibt es wohl kaum eine Gaststätte, wo pane e coperto nicht berechnet werden und in Kroatien schleicht sich das anscheinend auch langsam ein.

________________________
Meine Fotogalerie

svajcarac1 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 10.129

14.08.2017 21:00
#35 RE: Neue Unsitte in Milna antworten

Zur Frage A Pizzen über die Gasse sind doch oft so Ecken oder nicht?
Fazit: Ich werd wenn das Usus wird, mehr daheim kochen.

Zum internationalem Gemeckere:
Bei uns in der Schweiz wird im Restaurant oft salopp gefragt : "Isches rächt gsii??" So übersetzt war es ok??
Das geht mir ziemlich auf den Keks, weil nur OK kann ich flockig daheim kochen...zu useren Preisen sogar mit Trüffel und Bioqualität.

ZAD-Chris Online

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 140

14.08.2017 21:21
#36 RE: Neue Unsitte in Milna antworten

Zum internationalem Gemeckere:

Zitat von svajcarac1 im Beitrag #35
Bei uns in der Schweiz wird im Restaurant oft salopp gefragt : "Isches rächt gsii??


Hei Mann so unterschwellig wird halt bei uns gefragt. Wenn es den Kommentar nicht scheut, wird gefragt " Isch's guet gsi? "
Und Gedeck kenne ich das erwähnte aus Oesterreich, ohne Aufpreis. Oder das "Herrengedeck" welches manch einer (Mann) auch kennen mag.

Nein nicht Besserwisser aber : Eidgenosse ohne Brett vor dem Kopf

Erfahrung: Die Summe aller Dummheiten die wir gemacht haben

gibsea106 Offline



Beiträge: 253

14.08.2017 21:24
#37 RE: Neue Unsitte in Milna antworten

Zitat von Vera im Beitrag #34
Wahrscheinlich ist die Schreibweise angepasst, ...
Das stimmt, zumindest an die Rechtschreibfähigkeit des Speisekarten-Autors.
Woran auch sonst ?
Zitat von Vera im Beitrag #34
..., so ist ja nicht die Rede von Deutschland oder Österreich,...

Der Begriff "off-topic" wurde sicher auch in Deinem Grundkurs 1.Semester in der Moderatoren-Schule gelehrt.
Zitat von Vera im Beitrag #34
In Italien gibt es wohl kaum eine Gaststätte, wo pane e coperto nicht berechnet werden und in Kroatien schleicht sich das anscheinend auch langsam ein.

Das ist beides gut möglich und wahrscheinlich, aber ohne Brot-Aufstriche oder anderen "Goodies"?
Mein Frage war ja nur, ob das in Österreich auch so ist.

Lg Martin

fredinada Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 10.297

14.08.2017 21:30
#38 RE: Neue Unsitte in Milna antworten

Als langjähriger Bibione Urlauber habe ich mich immer ein bisschen über diesen Zusatzpreis für Besteck, Serviette und Unterlage geärgert...allerdings waren die Pizzen von guter Qualität und nicht zu teuer. In einigen Dalmatinischen Restaurants stört mich der Brotkorb, der unbestellt auf der Rechnung erscheint...wer isst z.B. eine Pizza aus 60% Weizenmehl und dann noch Brot dazu. Die Kroatischen Restaurants in Deutschland sind manchmal besser und autentischer als die in den Kroatischen Urlauberregionen...hier gibt es nach dem Essen noch einen Slivo aufs Haus...dort nicht mehr...Ausgenommen die Restaurants im Landesinneren, z.B. in Slavonien...

Vera Online

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.483

14.08.2017 22:44
#39 RE: Neue Unsitte in Milna antworten

Zitat von gibsea106 im Beitrag #37


Zitat von Vera im Beitrag #34
..., so ist ja nicht die Rede von Deutschland oder Österreich,...

Der Begriff "off-topic" wurde sicher auch in Deinem Grundkurs 1.Semester in der Moderatoren-Schule gelehrt.
Zitat von Vera im Beitrag #34
In Italien gibt es wohl kaum eine Gaststätte, wo pane e coperto nicht berechnet werden und in Kroatien schleicht sich das anscheinend auch langsam ein.

Das ist beides gut möglich und wahrscheinlich, aber ohne Brot-Aufstriche oder anderen "Goodies"?
Mein Frage war ja nur, ob das in Österreich auch so ist.

Lg Martin

Ich hab doch auch nur auf dein off topic geantwortet. Deine Frage, ob das in Österreich auch so ist, kannst du wohl selber besser beantworten. Als ich zuletzt in Österreich war, wurde jedenfalls außer den bestellten Speisen und Getränken nichts berechnet. Ich kenne in Deutschland auch kein Restaurant, wo Brot und Gedeck berechnet wird, sondern es wird nur das übliche Brot mit Kräuterbutter o.ä. beim Italiener oder anderswo eine Kleinigkeit aus der Küche gereicht, beides natürlich ohne Berechnung. Und natürlich gibts oft noch den Gratis-Schnaps vom Haus beim Italiener, Griechen oder Kroaten.

________________________
Meine Fotogalerie

fredinada Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 10.297

14.08.2017 23:06
#40 RE: Neue Unsitte in Milna antworten

Ist ja schön, daß so viele gut Englisch können...aber statt " off-topic" schreibt doch einfach:"Thema verfehlt", dann wissen auch Die nicht so gut mit der Englischen Sprache Vertrauten, was gemeint ist....

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Konoba Restaurant Milna Brac
Erstellt im Forum Restaurants, Gaststätten und Bars in Kroatien von svajcarac1
5 21.05.2015 18:27
von svajcarac1 • Zugriffe: 681
Do. 26.10.17 ServusTV 05:20 u. 18:05 Uhr Auf legendären Routen - Das neue Gesicht des Balkans
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
16 01.10.2017 20:22
von beka • Zugriffe: 1602
Milna radfahren mit der ganzen Familie?
Erstellt im Forum Dalmatien (Süd) südlich von Split, Inseln bis Dubrovnik von huepferling
2 10.06.2012 21:17
von huepferling • Zugriffe: 500
ACI Marina in Milna neue Sanitäranlagen
Erstellt im Forum Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien von ashley
0 10.08.2009 13:35
von ashley • Zugriffe: 330
Übernachtungsgebühr in Hvar, Anlegen in Milna
Erstellt im Forum Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien von Promi
6 18.01.2009 16:40
von dertourer • Zugriffe: 913
Suche jemanden der auf Brac in der Nähe von Milna ist
Erstellt im Forum Dalmatien (Süd) südlich von Split, Inseln bis Dubrovnik von ilmaestro
6 21.10.2006 20:53
von Flipper • Zugriffe: 572
Milna - Insel Hvar: Appartementempfehlung
Erstellt im Forum Individuelle Erfahrungen beim Urlaub in Kroatien und der Ferienunterkunft von Steffen59
4 18.10.2006 07:55
von pelinkovac • Zugriffe: 601
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 11
Xobor Forum Software von Xobor