Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 30 Antworten
und wurde 2.040 mal aufgerufen
  
 Der Stammtisch im Kroatien-Forum für Kroatien-Fans
Seiten 1 | 2
davorinho Offline



Beiträge: 44

07.12.2004 16:52
Eure (nicht kroatische) Meinung über Kroaten ? antworten

weiss nicht obs das thema schon gab,
mich interessiert aber wie oder was denkt ihr über kroaten?
ein kroate ist genauso ein ausländer wie ein türke, araber.... mich interessiert aber gibts für euch da irgendwelche unterschiede???
oder ein ausländer ist ein ausländer?! (muss nicht negativ gesehen werden)
wie oder unter was stuft iht kroaten ein?

erzählt einfach......


pozdravinho

Ramona Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.142

07.12.2004 17:18
#2 RE:Eure (nicht kroatische).... antworten

Der Mensch ist wichtig - NICHT der Pass

Liebe Grüße

Ramona

Lucky Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.999

07.12.2004 17:40
#3 RE:Eure (nicht kroatische).... antworten

In Antwort auf:
meinung über kroaten.
weiss nicht obs das thema schon gab,

Hier im Kroatien-Forum wirst du nicht viele CRO_Gegner finden ;O)

Mir war es schon immer egal, welche Hautfarbe, welche Religion und welche Abstammung,
Hauptsache positiv und die selbe "Chemie" :])
--
lG Lucky

TineRo Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 5.556

07.12.2004 19:00
#4 RE:Eure (nicht kroatische).... antworten

Mir ist die Nationalität auch vollkommen egal. Idioten gibt es unter Deutschen genauso wie unter Ausländern, ebenso nette Menschen.
Bei Kroaten habe ich das Gefühl, dass sie es schaffen, sie sowohl im neuen Land anzupassen als auch ihre Eigenständigkeit bzw. die Liebe zu ihrem Land zu bewahren. Dieser Spagat ist ja nicht immer einfach. Vor allem der jungen Generation geht es offensichtlich so, sie können überall leben und fühlen sich nicht überall fremd, wie ja oft bei Ausländern, die in Deutschland leben.
So ist mein Eindruck, den ich hier gewonnen habe. In Deutschland hatte ich nie Kontakt mit Kroaten.

Grüße aus Duce (wo heute super Wetter war, 16°C),
Tine

Krokult Offline



Beiträge: 56

07.12.2004 23:12
#5 RE:Eure (nicht kroatische).... antworten

Ja, es es gibt unterschiede und gemeinsamkeiten zwischen Nationen.

Man kann auch die Nation als solche nicht leugnen.

Wie Religion und Nation vermischt wird, siehst du auch oft in deutschen Presse,

die z.B schreiben ob sich Moslems mehr anpassen müssen, und im nächsten Satz ganz selbstverständlich
sich von Ausländern reden...

als ob alle Ausländer Moslems wären und alle Moslems ausländer....

Sogar im Spiegel ist diese vermischung zu sehen.

Für viele Zeitungen die solche Klischees schüren, sind Ausländer schwarzhaarig, mosllems und
leben in abgewrackten Großstadtvierteln.

Das es auch blonde Ausländer gibt, oder sogar Katholiken, oder sogar intelektuelle, oder auch
perkeft deutsch sprechende, entgheht scheinabr vielen.

Und bei der ganzen Integrationsfrage wird nur über Ausländer geredet, statt mit Ausländern.

Also ich lebe seit Geburt in Deutschland, habe Abitur und habe studiert, habe blonde Haare,
bin gross und trage wede Turban noch Kopftuch.

Aber diese Bild wir d ja nie in den Medien gezeigt.

Ich habe auch keinerlei Integwtionsprobleme, ich habe deutsche, kroatische, türkische und italienische freunde.

Und nun kommen kommen irgendwelche Deppen, und unterhalten sich wie man mich integrieren könnte.

Das ist doch der Hammer, oder?

Die sollen sich mit den wirklichen Problemen befassen.

Dem Verfassungsschutz liegen 3000 Namen von Gewaltbereiten Moslems, und über 100 solcher Vereine vor.

Warum nenn tman diese nicht beim Namen, und verweist sie des Landes?

Dann haben wir alle ein Problem weniger, und wirklich loyale Ausländer werden nciht über einen Kamm
mit solchen geschert.

Gruss
Krokult

Kapetanjos Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 3.892

08.12.2004 09:27
#6 RE:Eure (nicht kroatische).... antworten

Für mich gibt es sehr wohl Unterschiede zwischen einem Türken (Moslem) und Kroaten! Natürlich gibt es Moslems, die sich integrieren wollen und sich unserer Lebensweise und Kultur anpassen wollen oder zumindest diese respektieren! Wäre dies bei allen so, hätte ich persönlich mit solchen "Ausländern" auch kein Problem. Leider erlebe ich allerdies tagtäglich, wie Türken unser System schamlos ausnützen und absolut keinen Integrationswillen zeigen. Im Gegenteil, sie suchen ganz bewusst nach Schwächen, um dann noch mehr zu fordern!
Von uns verlangt man zwar Toleranz, aber dieses Wort ist ihnen oft leider fremd! Ich habe tagtäglich mit Türken beruflich zu tun und weiß daher, was ich sag. Die uns fremde Mentalität und Lebensweise, der andere Glaube, die unterschiedliche Kultur und das andere Familienverständnis sind die Gründe der Probleme. Natürlich ist es falsch, nun alle zu verurteilen. Aber eine Lösung dieser Probleme ist für mich nicht in Sicht- im Gegenteil, es erwartet uns glaube ich noch einiges!
Anders ist es mit Ausländern oder ehemaligen Einwanderern aus den Nachfolgestaaten Jugoslawiens oder anderen europäischen Ländern. Hier gibt es kaum Probleme mit einer Integration oder gegenseitigen Akzeptanz! Dies hat auch nichts mit einem Reisepass zu tun und eine Haarfarbe tut dabei auch nichts zur Sache.
Nun sehe ich all das auch aus beruflicher Sicht und bin mir bewusst, wie heikel das Thema ist! Denn gerne wird man mit dieser Meinung in ein gewisses Lager gedrängt. Ich hoffe nur, dass wir nicht im Laufe der Zeit unsere eropäische Identität nicht verlieren werden. Auf die Verantwortlichen, die uns dieses Problem ja vor vielen Jahren beschert haben, wartet noch eine sehr schwierige Arbeit! Hoffen wir auf eine friedvolle Lösung. Mir fällt bei diesem Problem immer der Zauberlehrling ein!
LG

Snjegulica Offline



Beiträge: 3.994

08.12.2004 09:40
#7 RE:Eure (nicht kroatische).... antworten

@ Reinhard

Das hast du doch ganz gut auf den Punkt gebracht.
Wer diese Problematik verleugnet, ist diesbezüglich leider ziemlich weltfremd.
Mit Idealismus und falsch verstandener Toleranz, ist dieses Problem eben nicht zu lösen.

Gruß, Britta

TineRo Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 5.556

08.12.2004 09:56
#8 RE:Eure (nicht kroatische).... antworten

Da habt ihr beide Recht.
Ich wollte das auch dadurch zum Ausdruck bringen, dass ich geschrieben habe, dass sich Kroaten sowohl anpassen als auch ihr Heimatverbundenheit bewahren.
Gottseidank habe ich in den Schulen, in denen ich war noch keine persönlichen negativen Erfahrungen, so wie sie Kapetanjos häufig hat, gemacht. Es handelte sich aber auch nicht ums Schulen in sozialen Brennpunkten und es betrifft nur mich selbst und meine Klassen.
In anderen Klassen gab es jedoch sehr wohl Probleme mit muslimischen Schülern, die sich partout nicht einordnen wollten und auch Sprachprobleme bei den Elterngesprächen. Viele Mütter sprechen so gut wie kein Deutsch.
Für Kroaten ist es sicher vordergründig "leichter" in Deutschland, da der gleiche religiöse Hintergrund schon mal eines der Hauptprobleme aus der Welt schafft und die Distanz dadurch nicht so groß ist.
Auch ist natürlich der prozentuale Anteil von Kroaten in Deutschland ungleich geringer als der von Türken oder anderen Muslimen. Obwohl natürlich auch Minderheiten alles gehörig durcheinander bringen können.....

Lucky Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.999

08.12.2004 12:10
#9 RE:Eure (nicht kroatische).... antworten

Hallo Reinhard,
Ich gebe dir in allen Punkten Recht und möchte nur meinen Senf dazugeben und betone
ausdrücklich, daß ich kein Ausländerhasser bin! (Wenn ich im Urlaub bin, dann bin *ich* Ausländer).

In Antwort auf:
Für mich gibt es sehr wohl Unterschiede zwischen einem Türken (Moslem) und Kroaten!

Kroaten haben meist die selbe Religion wie wir, deswegen gibt es wohl weniger Probleme.

In Antwort auf:
Natürlich gibt es Moslems, die sich integrieren wollen und sich unserer Lebensweise und Kultur anpassen wollen oder zumindest diese respektieren!

Stimmt, und es werden an unserer Schule mehr davon, die das auch so wollen.

Wir haben ca 1300 Schüler und davon gut 25% ausländische Mitbürger (Kroatien, Bosnien, Türkei und Rumänien).
Wir hatten Mitte bis Ende der 90er große Probleme mit den Schülern aus Bosnien (Schüler mit 14 oder 15 lassen sich von
Frauen - sprich Kolleginnen - nichts sagen), weniger mit den anderen.
Nachdem "etwas" mehr Druck ausgeübt wurde (gegen Schutzgeldversuche, Gruppenbildung usw) ist deren Struktur zerbröselt
und Ruhe eingekehrt.
Seit 2 Jahren verschiebt sich das etwas mehr in Richtung Rumänen, mit denen kommen teilweise "alte" Probleme wieder auf.

In Antwort auf:
Nun sehe ich all das auch aus beruflicher Sicht und bin mir bewusst, wie heikel das Thema ist!

Dieses Thema ist leider mehr als heikel, aber leider kapieren es die meisten Politiker nicht, oder wissen es zwar und schweigen dazu.

In Antwort auf:
Auf die Verantwortlichen, die uns dieses Problem ja vor vielen Jahren beschert haben, wartet noch eine sehr schwierige Arbeit!

Die Verantwortlichen sind dann leider schon im "wohlverdienten" Ruhestand und ausbaden müssen es andere.

Leider werden immer wieder arge Ghettos geschaffen und das kann/wird nicht gutgehen.
Integration ja, aber nicht mit Gewalt, sondern mit gegenseitiger Achtung voreinander (das wir ihnen mit viel Ausdauer geben
müssen, denn sonst wollen sie es nicht verstehen/glauben).
Aussagen wie: "warten noch 10 jahre, dann wir ihnen sagen wo langgeht" höre ich schon länger nicht mehr, allerdings
taucht der Spruch vereinzelt in den Volksschulen schon wieder auf.
Wie heißt es so schön aus dem Munde der lieben Politiker: "wehret den Anfängen".

Auch wenn es rassistisch klingt:
Wenn ich im Ausland bin, dann habe ich mich anzupassen, die Menschen, deren Land/Heimat und die Kultur zu respektieren,
und genau das erwarte ich mir auch von den Zuwanderern!
Wie im letzten Posting schon geschrieben habe: Hauptsache "die Chemie" stimmt.

Für einge Leser werden die Postings von LehrerInnen möglicherweise etwas zu hart erscheinen, aber wir sitzen
an vorderster Front und merken es wesentlich früher als Eltern oder gar Politiker!
Wenn es aber um dieses brisante Thema geht, dann werden wir leider nicht sehr ernst genommen :<(

In dem sinne:

In Antwort auf:
Hoffen wir auf eine friedvolle Lösung.

--
lG Lucky

Kapetanjos Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 3.892

08.12.2004 12:50
#10 RE:Eure (nicht kroatische).... antworten

Ich auch noch!!!

In Antwort auf:
Die Verantwortlichen sind dann leider schon im "wohlverdienten" Ruhestand und ausbaden müssen es andere.

Na, gut! Du hast es angesprochen! Ich klage diese verantwortungslosen Verantwortlichen sogar an!

In Antwort auf:
Leider werden immer wieder arge Ghettos geschaffen und das kann/wird nicht gutgehen.

NEIN! Türken schaffen sich ihre Ghettos ganz bewusst selbst! Viele (nicht alle) wollen keinen Kontakt, denn sonst ginge ihre Identität verloren! Nur um unsere Strukturen augzubrechen werden diese Ghettos verlassen. Und ich fürchte, dass sie uns tatsächlich zeigen werden "wo langgeht"! In der Zwischenzeit schlafen viele unserer Volkslenker weiter in der Pendeluhr!
Nun sind wir aber von Kroatien abgekommen! Ich hatte eigentlich mit Kroaten, Serben oder Bosniern fast nie Probleme- nicht mehr oder weniger als mit meinen eingeborenen Mitbürgern! Allerdings will ich hier nicht noch über Albaner (aus dem Kosovo) sprechen- das wäre auch noch ein eigenes Thema!

Claudia Offline



Beiträge: 5.337

08.12.2004 13:23
#11 RE:Eure (nicht kroatische).... antworten

Weil es gerade zum Thema passt:

Wir haben in unserem Betrieb zwei sehr nette Mädchen, eine Bosnierin und eine Türkin, beide muslimischen Glaubens, die ihre Ausbildung bei uns machen.
Probleme gibt es keine, toi - toi - toi!!!
Aber im Gegensatz zu dem bosnischen Mädchen, darf das türkische Mädchen kein eigenes Konto haben. D.h. der Ausbildungslohn fliesst auf das Konto ihres Vaters. Im vierwöchigen Sommerurlaub wurde sie dann auch noch kurzerhand mit einem jungen Mann in der Türkei verlobt, den sie vorher nie gesehen hatte. An abendlichen Treffen mit Kolleginnen und Kollegen darf sie auch nicht teilnehmen, auch nicht an der Weihnachtsfeier.
Die Türken sonderen sich wirklich ganz bewusst ab. Da kann ich nur zustimmen. Aber wie soll so ein Mädchen sich durchsetzen. Sie sieht zwar, dass es auch anders sein kann, aber gegen ihren Vater würde sie sich nie stellen.
Das wird noch Generationen dauern, bis hier mal ein Fortschritt zu sehen ist.

Grüsse Claudia

Kapetanjos Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 3.892

08.12.2004 13:36
#12 RE:Eure (nicht kroatische).... antworten

Hallo Claudia!

In Antwort auf:
Das wird noch Generationen dauern, bis hier mal ein Fortschritt zu sehen ist.

Ich will ja nicht schwarzmalen, aber vielleicht tragen unsere Nachkommen dann auch das Kopftuch! Dies wird dann der Fortschritt sein! Und es sind nicht nur die türkischen Väter, sondern immer mehr auch die jungen männlichen Angehörigen!
Aber Du hast völlig recht, es gibt auch total nette und kompromissbereite Muslime, leider wenige- zu wenige!
LG

TineRo Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 5.556

08.12.2004 14:09
#13 RE:Eure (nicht kroatische).... antworten

Ich kann euch bei euren Ausführungen nur absolut zustimmen!!
Zur Ghettoisierung:
Türkische Schüler waren an unserer Schule meistens besser integriert als Russlanddeutsche. Bis auf wenige Ausnahmen bildeten sie meist Gruppen, die mit den anderen Schülern wenig zu tun hatten (viele waren trotzdem sehr nett). Ein Großteil hatte schlichtweg keinen Bock - zu lernen, die Sprache zu lernen, zurechtzukommen. Sie grenzten sich selbst aus, am Engegement der Lehrer lag es sicher nicht (ich habe gesehen, wie meine Kollegen gearbeitet hatten). Die Probleme dieser Kinder lagen aber häufig darin, dass sie in einem schwierigen Alter nach Deutschland "verpflanzt" wurden und einfach nicht recht Fuß fassen konnten.
Dies trifft bei den meisten türkischen Schülern ja nicht zu, die oft von Geburt an in Deutschland/Österreich leben.
Man versucht in Deutschland u.a. der "Ghettoisierung" durch sogenannte Eingliederungsklassen entgegenzutreten, in denen ausländische Schüler erst einmal Grundkenntnisse in Deutsch erwerben sollen. Ich habe bisher noch keine Erfahrungen über solche Klasse mitbekommen, diese Eingliederungsklassen gibt es viel zu selten.
Es ist ein großes Problem, das in Großstädten ja teilweise schlimme Ausmaße angenommen hat. Wenn in Klassen der Ausländeranteil über 80% ist (wovon viele nicht Deutsch können), ist auch die Frage wie man mit der normalen bisherigen Lehrerausbildung diese Probleme eigentlich bewältigen soll. Schon in Klassen, in denen sich hauptsächlich deutsche Kinder befinden, ist man häufig mehr Psychologe, Erzieher und Familientherapeut als Lehrer im eigentlichen Sinne. Wenn dann auch noch die kulturelle und sprachliche Hürde dazu kommt, ist sicher oft das Ende der Fahnenstange erreicht.

Franky Offline



Beiträge: 611

08.12.2004 14:58
#14 RE:Eure (nicht kroatische).... antworten

Du willst eine ehrliche Antwort auf deine Ausgangsfrage ?

Ich habe mich mit dieser Frage hier zu Hause von selbst noch nicht beschäftigt !
Die einzige Situation, in der ich in die Verlegenheit komme über Unterschiede nachzudenken ist im Ausland, um sich den Gegebenheiten ein wenig anzupassen.

Lucky Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.999

08.12.2004 15:53
#15 RE:Eure (nicht kroatische).... antworten

In Antwort auf:
Ich klage diese verantwortungslosen Verantwortlichen sogar an!

Nicht nur du Reinhard, viele andere ebenfalls, nur versetzen sich Politiker *nie* in die
Lage des Volkes :O( - ok, ich halte nix von Politikern!

In Antwort auf:
NEIN! Türken schaffen sich ihre Ghettos ganz bewusst selbst!

Da hast du sicher Recht, aber wenn ich mir die 2. größte Stadt der Steiermark so ansehe, dann wurden die
Zuwanderer ganz bewußt in ein Ghetto gesetzt, die bekamen dort fast ein ganzes Stadtviertel und dort
getraute sich, bis vor einigen Jahren, nachts keiner mehr rein.

Berlin-Kreuzberg ist ne andere Geschichte ... oder doch sehr ähnlich, nur um eine Potenz größer.

Ich sage immer: WENN Politiker im Namen des Volkes denken würden, dann wäre vieles anders.
Aber so kann man sich über deren Dämlichkeit/Überheblichkeit nur wundern.

hmpfff, wir haben uns nun von Davor`s Eingangsposting ziemlich entfernt ...
--
lG Lucky

draga Offline



Beiträge: 840

08.12.2004 15:58
#16 RE:Eure (nicht kroatische).... antworten

In Antwort auf:
hmpfff, wir haben uns nun von Davor`s Eingangsposting ziemlich entfernt ...

Das finde ich auch...

Ich habe aber sehr interessiert Eure Beiträge und Meinungen dazu gelesen...

Puno pozdrava

TineRo Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 5.556

08.12.2004 16:12
#17 RE:Eure (nicht kroatische).... antworten

Ja, da hast du recht, draga!
Da kommen die Lehrer wieder durch......
Wir sind da einfach an vorderster Front und müssen uns jeden Tag mit den verschiedensten Mentalitäten auseinandersetzen. Deshalb wahrscheinlich dieser Elan bei den postings.

draga Offline



Beiträge: 840

08.12.2004 16:16
#18 RE:Eure (nicht kroatische).... antworten

Ich versteh das aber schon, wenn man sich darüber „aufregt“…
Den ganzen Meinungen in diesem Posting stimme ich aber voll und ganz zu.

Puno pozdrava

Tomerl Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.140

08.12.2004 16:17
#19 RE:Eure (nicht kroatische).... antworten

Zitat
Ich sage immer: WENN Politiker im Namen des Volkes denken würden, dann wäre vieles anders.
Aber so kann man sich über deren Dämlichkeit/Überheblichkeit nur wundern.




wenn ich an Traiskirchen denke, dann kann ich nur zustimmen das die Politiker dämlich sind.
Also bei uns in der Stadt leben net soviele Kroaten, aber die wenigen die es gibt sind anständige gute Menschen. alles andere hier ist....
Wir sind eine kleine stadt mit 2500 Einwohnern, und wir sind von Türkischen Menschen belagert. Sogar ne Moschee wollten se schon bauen, was aber dann doch abgelehnt wurde.
Ich weiss net lebe ich in Ö oder in der Türkei.

Aber ansonsten sehe ich keine Unterschiede zwischen mir und ausländern.
Solange Sie sich richtig integrieren und mit der ansässigen Gesellschaft gut auskommen wollen.

abazian Offline



Beiträge: 19

08.12.2004 17:24
#20 RE:Eure (nicht kroatische).... antworten

Keine Ahnung, was hier eine Hetze gegen Moslems soll. Damit meine ich nicht, dass das Thema keiner Diskussion bedarf, sondern, dass es hier nicht zum Ausgangsthema gehört.

Keine Ahnung wie mich Deutsche sehen, bin ja kein richtiger. Aber ich weiß von diversen Charterausflügen, dass die Deutschen sich unten bisweilen geneppt fühlen. Aber andererseits kenn ich auch genügend Geschichten über deutsche Miethaie und ihr Verhalten gegenüber ausländischen Mitbürgern (wie es so schön heisst).

Unterm Strich nimmt man sich nicht viel und ich würde mich der oben stehenden Meinung anschließen, dass es eben überall schwarze Schafe gibt.

Ach ja, was mir persönlich aufgefallen ist, ist, dass mir meine deutschen Bekannten immer noch nicht das 3:0 aus dem Viertelfinale '98 in Frankreich verziehen haben. Weshalb eigentlich?


Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Hey , wusste einfach nicht wo ich das einordnen kann ^^
Erstellt im Forum Individuelle Erfahrungen beim Urlaub in Kroatien und der Ferienunterkunft von cvele
7 16.07.2010 19:52
von bigger • Zugriffe: 874
Kroatische PRODUKTE und PRODUKTIONEN (Made in Croatia)
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von Cernik
156 11.01.2016 00:08
von Cernik • Zugriffe: 23462
Vermietung von Ferienhäusern durch nicht kroatische Staatsbürger
Erstellt im Forum Bauen und Immobilien in Kroatien, Häuser, Grundstücke, Vermietung von hencloo
1 07.07.2009 16:38
von Petrina • Zugriffe: 565
Suche kroatische Disco in Berlin
Erstellt im Forum Kroatische Musik bzw. Musik in Kroatien, Veranstaltungstipps von *srce*
1 12.06.2008 16:12
von André • Zugriffe: 943
Wie lernt mein Kind am besten kroatisch ?
Erstellt im Forum Kroatisch lernen / Kroatisch-Sprachkurs / Kroatische Sprache von Mandalena
7 28.03.2008 09:41
von Petruscha • Zugriffe: 2324
Suche aktuelles kroatisches Wörterbuch
Erstellt im Forum Bücher, Zeitschriften, Landkarten - eine gute Vorbereitung für den Kro... von CroNeo
2 14.04.2006 13:01
von (Gast) • Zugriffe: 439
Kroatisch lernen
Erstellt im Forum Kroatisch lernen / Kroatisch-Sprachkurs / Kroatische Sprache von saskia90
8 03.02.2006 14:05
von beka • Zugriffe: 517
Bitte um Übersetzung / Brief Deutsch - Kroatisch
Erstellt im Forum Kroatisch lernen / Kroatisch-Sprachkurs / Kroatische Sprache von Monika
13 04.01.2006 20:43
von mirjanica • Zugriffe: 1306
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 9
Xobor Forum Software von Xobor