Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 16 Antworten
und wurde 13.595 mal aufgerufen
  
 Restaurants, Gaststätten und Bars in Kroatien
Braritch Offline



Beiträge: 9

09.12.2006 19:33
Essen in Kroatien - Nationalgericht antworten
Schönen guten Abend zusammen,

Als zukünftiger Kroatienfan habe ich ein paar Fragen zum essen in Kroatien.

Wie ist das als selbstversorger mit Fleisch und wurst aus dem Supermarkt oder vom Metzger. Ist es von der qualität und vom Aussehen wie bei uns oder mehr so wie in den südlichen Ländern wie Spanien.Die Salami z.b. ist dort ja immer so künstlich rot.

Was ist das Nationalgericht in Kroatien ?

wie sieht das mit den Kosten für Lebensmittel auf der insel pag aus? Vergleichbar mit unseren Preisen ?

Habt ihr ein paar gute tipps für Restaurants in der Stadt Pag / Basaca.

Was ist eine Konoba?

Adriaskipper Offline



Beiträge: 94

09.12.2006 19:40
#2 RE: Essen in Kroatien antworten

Die Qualität ist durchaus mit der in Deutschland zu vergleichen. Supermärkte gibt es im Raum Zadar reichlich. Dort werden viele auch in Deutschland bekannte Produkte angeboten. Bei den Preisen ist es unterschiedlich. Mal teurer, mal billiger als in Deutschland. Im Schnitt ist aber kein oder nur ein geringer Unterschied festzustellen.
Beim Metzger oder sonstigen Einzelhändler gibt es natürlich Unterschiede, genau wie bei uns auch.
Mit den Lokalen kenne ich mich auf Pag nicht so gur aus, um Dir einen Tip geben zu können. In Novallia habe ich schon sehr gut gegessen. Kommt natürlich immer darauf an, was man mag.´


Rab-Hai Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 578

09.12.2006 20:03
#3 RE: Essen in Kroatien antworten

hallo oli
ich empfehle dir als selbstversorger den langenscheid ...kroatisch- deutsch in der 7cm X 10cm ausgabe.
der passt in jede hosentasche, und hat mir gerade beim einkaufen schon oft geholfen.
ich empfehle dir fertig verpackte und ausgezeichnete (preis) ware zukaufen, da ich glaube festgestellt zuhaben das der preis gerade bei leuten die einen unsicheren eintrug machen so nach gut dünken gemacht wird.
ansonsten bekommst du in den geschäften auch viele produkte die aus östereich kommen. diese haben meist schöne bilder vom inhalt. (Die nehme ich zb. immer...hehe)

Ahoi sagt der micha

Hbgro Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 348

09.12.2006 20:27
#4 RE: Essen in Kroatien antworten

In Antwort auf:
das der preis gerade bei leuten die einen unsicheren eintrug machen so nach gut dünken gemacht wird.



Hallo Micha,
so einen Schwachsinn habe ich in 30 Jahren YU/jetzt HR noch nie erlebt.
1. sind die Preise überall angeschrieben
2. muss man halt nachrechnen können
3. haben die dort an jeder Ecke ihre elekronischen Kassen und die rechnen ziemlich genau.

Und nun zum Einkaufen:
Ein Wörterbuch hilft immer weiter, wenn man etwas ganz bestimmtes sucht.
Beim Einkauf im Supermarkt liegt ja alles vor einem und man braucht es nur zu nehmen. Wie bei uns ist Preisvergleich angesagt. Die bunte Ware aus dem westlichen Ausland ist oft teurer als Einheimische. Und bei dieser gibt es inzwischen auch noch Preisunterschiede. Sie fahren jetzt auch wie in D mit zwei Schienen. Markenware und "Die Weißen" oder "ja" oder wie die ohne bunte Bilder alle heißen.
Dann gibt es auch Waren auf BiH, die auch günstiger sind besonders die aus Banja Luka.
Fleisch kauft man lieber beim Metzger. Ich habe immer sehr gute und günstige Ware bekommen. Vorallem ganz frisch.

Selbst Kroatienneulinge sind noch nie verhungert. Ein freundliches Wort, mit Händen und Füßen palavert, ein wenig gesunder Menschenverstand und man wird geholfen.

Und wie überall, nichzt gleich zuschlagen, sondern die Preise anschauen und umrechnen. Die sind überall angeschrieben. Wichtig auch beim Restaurantbesuch dass man nachher nicht aus allen Wolken fällt.

Viel Spass auf Pag. War auch schon vor 20 Jahren auf Pag in Novalja. War damals super dort.

viele Grüsse
Hans

Rab-Hai Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 578

09.12.2006 20:53
#5 RE: Essen in Kroatien antworten

lieber hans
ich habe auch gerade deswegen geschrieben das ... ich glaube festgestellt zuhaben...
3. haben die dort an jeder Ecke ihre elekronischen Kassen und die rechnen ziemlich genau.
fahr doch mal nach rab stadt tanken und liter mal den spritt nach...mal sehen welche ergebnisse du dann hast.
und noch was
meinste echt, das es den versuch noch nie gegeben hat?
aber nix für ungut... ich fahr auch wieder hin

Ahoi sagt der micha

Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

09.12.2006 21:13
#6 RE: Essen in Kroatien antworten

Mach dir keinen Kopf deswegen

Direkt vor der Brücke nach Novalja ist ein großer Supermarkt – glaube, es ist italienisch
und 50 m. weiter Richtung Hafen ist der Kerum. In der Stadt sind noch paar andere, man kommt aber mit dem Wagen schlecht hin.
Ausserdem ist der Markt auch noch da, so dass es überhaupt keine Versorgungsprobleme geben kann.
Auch Hundefutter ist kein Thema. Sowohl als Trockenfutter wie auch in Dosen erhältlich.
Die Preise sind fast wie in D (Pal, Schnappi, Frölich…)

Trotzdem hätte ich lieber was auf der SW Seite gebucht, da in Pag kaum Schatten gibt und wenn du nicht gerade zwei Labradoren hast, die eh den ganzen Tag im Wasser sitzen, das zum Problem werden könnte.
Pag ist durch die Berge ziemlich eingeengt.

Konoba ist ne einfache Kneipe

_________________________________________________
Tko se zadnji smije, taj slabo kopca

Braritch Offline



Beiträge: 9

10.12.2006 17:08
#7 RE: Essen in Kroatien antworten

Vielen Dank für eure Antworten!

Mit dem Schatten ist kein Problem unsere beiden Hunde sind zwar keine labis aber eigentlich hätten die beiden auch Enten werden können. Sie lieben das Wasser mehr wie ihr Fressen.

Claudia Offline



Beiträge: 5.337

10.12.2006 18:31
#8 RE: Essen in Kroatien antworten
Hallo Braritch,

eine Konoba ist eine Gastwirtschaft in der die regionale Küche angeboten wird.
Zumindest war es einmal so.
Nationalgerichte sind regional unterschiedlich. Auf Pag ist es z.B. das Lamm,
in Dalmatien Pasticada, dann wäre da noch Sarma(Krautwickel)eher aus Nordkroatien,
die Gemüsebeilage Blitva (Dalmatien) oder luftgetrockneter Schinken (Prsut) u.v.a.m.
Es gibt reichlich Auswahl an Nationalgerichten und jede Region hat ihre Spezialitäten.
Cevapcici und Pommes gibt es natürlich überall
Leider habe ich für den Ort Pag keine Empfehlung und nach 5 Jahren gibt es sowieso keine
Garantie dass es im empfohlenen Lokal noch genau so gut ist.

Grüsse Claudia

kroatienliebhaber70 ( gelöscht )
Beiträge:

12.05.2007 05:46
#9 RE: Essen in Kroatien - Nationalgericht antworten

Joo also in Kroatien gibt es soviele leckere Gerichte, dass man da schnell den Überblick in der kurzen Zeit verlieren kann ;-) ich empfehle grundsätzlich alle Fischgerichte. Frische gefangen und zubereitet ist er in Kroatien einfach traumhaft. Letzten Sommer war ich in Zadar, und da kann ich das Restaurant Niko-Punta Mika empfehlen. So leckeren Fisch habe ich schon lange nichtgegessen..hab mal nen link mit einer genaueren Beschreibung in Google gefunden..
http://www.1-kroatien.de/informationen/essen_und_trinken.htm
Viel spass bei naschen, euer kroatienliebhaber70

Ribar Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 9.631

12.05.2007 07:51
#10 RE: Essen in Kroatien - Nationalgericht antworten

In Antwort auf:
ich empfehle grundsätzlich alle Fischgerichte. Frische gefangen und zubereitet ist er in Kroatien einfach traumhaft.
Fische in Restaurants, vor allem in Billigheimer-Gaststätten, sind oft nicht frisch sondern Tiefkühlkost....nicht immer - aber immer öfter !!

Letztes Jahr wurde das in einem Thread ausführlichst diskutiert.....

Lieber einen Thun als nix tun!

S73 Offline




Beiträge: 1.482

12.05.2007 13:06
#11 RE: Essen in Kroatien - Nationalgericht antworten

In Antwort auf:
Fische in Restaurants, vor allem in Billigheimer-Gaststätten, sind oft nicht frisch
sondern Tiefkühlkost....nicht immer - aber immer öfter !!


So ist es. Am leichtesten kann man herausfinden, ob frischer Fisch serviert wird, wenn man Fisch-Gerichte
bestellen möchte und es nur heißt: Heute leider nicht!!! Werde auch sofort mißtrauisch wenn immer
alle Fische (der Karte) sofort angeboten werden können.

Mein Mann hatte sogar einmal zwei Urlaube lang immer wieder nach einem bestimmten Fisch gefragt...., nichts.
Im dritten Jahr dann, sprach ihn die Geschäftführerin darauf an, daß er "heute" serviert werden könne
(Haifischfilet) Zuerst wollte ich´s gar nicht bestellen, doch lecker war er dann doch

In Antwort auf:
dann wäre da noch Sarma(Krautwickel)eher aus Nordkroatien,

Vorallem im Winter schmeckt dieses Gericht besonders gut. Da sollten wir den "Osmanen" einmal dankbar sein,
denn in der Türkei heißt dieses Gericht auch Sarma. Nur werden die "Wickel" dort etwas kleiner und dadurch auch
aufwendiger zubereitet.

Claudia Offline



Beiträge: 5.337

12.05.2007 20:49
#12 RE: Essen in Kroatien - Nationalgericht antworten
In Antwort auf:
Türkei heißt dieses Gericht auch Sarma. Nur werden die "Wickel" dort etwas kleiner und dadurch auch
aufwendiger zubereitet


Stimmt, aber die Blätter sind nicht vom Krautkopf sondern in Salzlake eingelegte Weinblätter
In D kann man die Blätter fertig eingelegt im Glas kaufen.

LG Claudia

Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

12.05.2007 23:49
#13 RE: Essen in Kroatien - Nationalgericht antworten


Also ich will es genau wissen, was ich zum Essen bekomme und finde es auch selbstverständlich, dass mir der Wirt sein Sortimentwägelchen vorfährt, so dass ich meinem Abendessen tief in die Augen schauen kann, bevor ich mich entscheide, welchen der Tierchen ich mir brutzeln lassen will.

Das mag vielleicht spießig klingen, aber bei einem Preis von 200-300 Kuna/Kg erwarte ich, dass der Fisch so frisch ist, dass man ihn roh essen kann.

Die Fischer im Hafen geben auch Auskunft darüber, wer den Fisch vorbestellt hat, falls sie ihn nicht verkaufen wollen/können – weil irgendein Tavernabesitzer aus der Gegend, als Hauptabnehmer das Vorkaufrecht hat. (ist meistens beim Hummer und Scampis der Fall) So weiß man wenigstens, wo man hingehen muss um frischen Fisch zu essen.

Wer aber glaubt, auf einer 70-100 Kuna-Fischplatte wäre frischer Edel-Fisch drauf, der glaubt vermutlich auch, dass der Osterhase Eier legt und wäre mit Sardellen oder Makrelen besser bedient, denn die kosten weniger und sind in der Regel auch noch frisch obendrein.

Orebic&Peljesac Offline

verstorben


Beiträge: 10.640

13.05.2007 00:11
#14 RE: Essen in Kroatien - Kroatisches Nationalgericht antworten

Zitat
Also ich will es genau wissen...

...und ließ mich zum Fischgrill in Mirce/Loviste einladen -
die Tiere sind vom Gastgeber selbst gefangen und über jeden Zweifel erhaben.
Und heute früh um 6:30 geht es gleich wieder los. Nicht mit dem Essen, mit dem Fangen!


Gruß aus Orebic!

S73 Offline




Beiträge: 1.482

13.05.2007 01:38
#15 RE: Essen in Kroatien - Nationalgericht antworten
In Antwort auf:
Stimmt, aber die Blätter sind nicht vom Krautkopf sondern in Salzlake eingelegte Weinblätter
In D kann man die Blätter fertig eingelegt im Glas kaufen.


Hallochen Claudia,

ne, ne, neeeee! Kannst mir ruhig glauben. Dieses Gericht welches von den Türken (jedenfalls von denen,
die ich kenne) auch Sarma genannt wird, ist aus Krautblättern die auch im Faß eingelegt wurden. Nur werden
deren Krautköpfe teilweise auch Gewürzt, wie z. B. mit Paprika-Pulver u. Kräutern. Diese kann man
hier auch im türk. Geschäft kaufen. Hatten mir aber nicht so gut gefallen, wie die von meiner Mama.

Das mit den Weinblättern gibt es natürlich auch, denn Sarma = türk. gerollt.
S73 Offline




Beiträge: 1.482

13.05.2007 01:53
#16 RE: Essen in Kroatien - Nationalgericht antworten

In Antwort auf:
dass mir der Wirt sein Sortimentwägelchen vorfährt, so dass ich meinem Abendessen tief in die Augen schauen kann,
bevor ich mich entscheide, welchen der Tierchen ich mir brutzeln lassen will.


Solchen Konobas oder Restaurants bleibt man doch meistens "treu". Wir hätten uns beinahe vom ersten Eindruck
(Einrichtung) täuschen lassen.

fredinada Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 9.680

13.05.2007 15:37
#17 RE: Essen in Kroatien - Nationalgericht antworten

--------------------------------------------------------------------------------
Stimmt, aber die Blätter sind nicht vom Krautkopf sondern in Salzlake eingelegte Weinblätter
In D kann man die Blätter fertig eingelegt im Glas kaufen.
--------------------------------------------------------------------------------



In vielen Türkischen Supermärkten in Deutschland gibt es die in Salz eingelegten Kohlköpfe, im Rheinland "Kappes" in Kroatien "Kupus". Und zwar Vacuum-gezogen wie in Kroatischen Supermärkten. Sie sind auch aus Kroatien importiert. Stinken nach dem Auspacken erbärmlich und sollten etwas gewässert werden.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Reisekosten - Kroatien - PKW
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von I-Devil
18 21.09.2016 22:15
von fredinada • Zugriffe: 908
Kroatien Reise Teil 1 mit Plitvicer Seen
Erstellt im Forum Reiseberichte aus Kroatien von Edeline
0 14.08.2016 18:47
von Edeline • Zugriffe: 351
Erster Urlaub Kroatien Insel Rab / Krk oder ähnliches
Erstellt im Forum Suche Ferienwohnung, Ferienhaus, Apartment, Zimmer für den Urlaub in K... von SaschaAlexandra
15 29.04.2016 10:32
von Armin • Zugriffe: 1271
Rückreise aus Kroatien mit Essen und Übernachtung
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Thofroe
15 15.04.2016 13:09
von Thofroe • Zugriffe: 1954
Di. 7.6.2016 ORF III 13:40 Uhr Der große Urlaubscheck, Kroatien - Traumküste am Mittelmeer
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
16 06.06.2016 23:01
von m.w. • Zugriffe: 1726
Antrag und Hochzeit in Kroatien
Erstellt im Forum Anfragen und Beiträge aller Art zum Thema Kroatien - Sonstiges von ludska
17 20.10.2015 19:57
von ludska • Zugriffe: 1109
und wieder ein super Urlaub in Kroatien
Erstellt im Forum Individuelle Erfahrungen beim Urlaub in Kroatien und der Ferienunterkunft von Fischkopf153
6 23.09.2014 10:49
von Fischkopf153 • Zugriffe: 1864
Lecker serbisch Essen - Serbische Nationalgerichte
Erstellt im Forum Serbien-Forum von Mrga
91 27.03.2009 13:10
von Mrga • Zugriffe: 27030
Reisetips Kroatien erzählt und gesucht
Erstellt im Forum Individuelle Erfahrungen beim Urlaub in Kroatien und der Ferienunterkunft von Schorsch_GTE
6 22.11.2007 21:23
von Connie • Zugriffe: 4212
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Forum Software von Xobor