Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 70 Antworten
und wurde 6.150 mal aufgerufen
  
 Medizinische Versorgung, Ärzte und Apotheken in Kroatien
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.586

21.02.2007 12:51
#21 RE: Gemeinsame Aktion der Kroatien-Foren / Rettungshubschrauber antworten

In Antwort auf:
ach und wer steht da jetzt auf den Klippen?


Zum Schubsen oder geschubst werden? Fürs erste finden sich sicher ein paar Freiwillige.

________________________
Meine Fotogalerie

Pahuljica Offline



Beiträge: 199

21.02.2007 13:10
#22 RE: Gemeinsame Aktion der Kroatien-Foren / Rettungshubschrauber antworten

@ Terminator
Wenn jeder so negativ eingestellt wäre, würde man nie was bewegen...
Stell dir vor, dir geschieht ein Mißgeschick... kein Hubschrauber da...
dann, kannst du das "I´ll be back - Ich komme wieder" ganz schnell vergessen!

Hier soll ja keinem Regierungsmitglied ein Ultimatum gestellt werden, sondern nur ein Denkanstoß und zusätzlicher Anreiz aus dem `deutschsprachigen Raum´ gegeben werden. Durch diese e-mail zeigst du dein Interesse an dieser Region und deren Entwicklung. Was schadet da schon so eine nett formulierte kleine Erpressung...

Das alles basiert ja auf Freiwilligkeit- du musst diese also nicht kopieren und abschicken!

Für den Rest gilt: Probieren kann man´s - mal schauen was draus wird...schaden tut´s keinem...oder?

Ich für meinen Teil, habe schon etwas Zeit in solch einem Hubschrauber verbracht. Das war zwar in Deutschland, dennoch sollte man so eine Aktion unterstützen.

Liebe Grüße

Terminator Offline



Beiträge: 79

21.02.2007 17:01
#23 RE: Gemeinsame Aktion der Kroatien-Foren / Rettungshubschrauber antworten
In Antwort auf:
Hier soll ja keinem Regierungsmitglied ein Ultimatum gestellt werden
Nein ?
Dann hast du das Schriftstückchen wohl doch nicht richtig gelesen.


In Antwort auf:
schaden tut´s keinem...oder?

Doch - dem Ansehen der Schreiberlinge (Aha, wieder mal die Deutschen )
- aber wie ich sehe, ist das den meisten ja wurscht.

Aber ich habe lediglich meine eigene Meinung geschrieben, macht mal schön weiter,
für mich ist dieses Thema abgeschlossen.
Danares Offline



Beiträge: 465

21.02.2007 17:09
#24 RE: Gemeinsame Aktion der Kroatien-Foren / Rettungshubschrauber antworten
Zitat von Terminator
In Antwort auf:
Hier soll ja keinem Regierungsmitglied ein Ultimatum gestellt werden
Nein ?
Dann hast du das Schriftstückchen wohl doch nicht richtig gelesen.

Wo siehst Du in dem "Schriftstückchen" die für ein Ultimatum erforderliche Fristsetzung? Der Gespan wird wohl kaum wissen, wann Dein Urlaub anfängt...
Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.586

21.02.2007 17:25
#25 RE: Gemeinsame Aktion der Kroatien-Foren / Rettungshubschrauber antworten
In Antwort auf:
Wo siehst Du in dem "Schriftstückchen" die für ein Ultimatum erforderliche Fristsetzung? Der Gespan weiß ja wohl kaum, wann Dein Urlaub anfängt...


Es steht zwar kein Datum drin, aber so ein bisschen als Druckmittel ist das ja schon gedacht, oder?

Bevor ich mich für die Kvarner Bucht als Reiseziel entscheide, möchte ich ganz konkret von Ihnen wissen, ob Sie und Ihre Zupanija in diesem Jahr beabsichtigen, ein Rettungssystem einzurichten, wie es dies in der Zupanija von Split schon im Jahre 2006 gegeben hat und wo der schnelle Transport mit einem Rettungshubschrauber, in das nächst gelegene Krankenhaus sicher gestellt worden ist.

Von Ihrer Mitteilung wird es abhängen, für welche Urlaubsregion ich mich in ihrem schönen Land, in diesem Jahr entscheiden werde.


Die Idee ist eigentlich gut, nur wenn ich der Zupan wäre und innerhalb einer Woche -zig oder gar hunderte exakt gleichlautender Mails aus Deutschland bekäme, wäre meine Reaktion darauf nicht gerade positiv, da ich dahinter eben eine abgekartete Sache vermuten würde, was sie ja auch ist. Die Pistole auf die Brust setzen lässt sich der Gute sicher nicht. Er wird es auch nicht glauben, dass nun keiner mehr in seine Region kommt...

Aber abgeschickt hab ich die Mail trotzdem. Ich will ja dem guten Gedanken nicht schaden.

Gruß Vera

________________________
Meine Fotogalerie

nane Offline




Beiträge: 577

21.02.2007 17:28
#26 RE: Gemeinsame Aktion der Kroatien-Foren / Rettungshubschrauber antworten

In Antwort auf:
(Aha, wieder mal die Deutschen ) [quote]

wer sagt eigentlich, daß andere Länder nicht ähnliche Initiativen ins Leben rufen? Soweit ich das verstanden
habe, geht es hier nicht darum die Bestände für Bratwürste und Bildzeitungen aufzustocken, sondern um lebensrettende
Maßnahmen, ist das ein rein deutsches Bedürfnis?

Jaques66 Offline



Beiträge: 88

21.02.2007 17:58
#27 RE: Gemeinsame Aktion der Kroatien-Foren / Rettungshubschrauber antworten

In Antwort auf:
wer sagt eigentlich, daß andere Länder nicht ähnliche Initiativen ins Leben rufen?

Geht es denn bei der Diskussion in diesem Themenordner um Initiativen in anderen Ländern oder um
diese Initiative hier im Forum?

Tatsache ist, dass das Thema von der Sache betrachtet durchaus seine Berechtigung hat, von der Art und Weise des Vortrages finde ich es jedoch unangebracht.

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.474

21.02.2007 18:28
#28 RE: Gemeinsame Aktion der Kroatien-Foren / Rettungshubschrauber antworten

Zitat von Soline
Diese Aktion kann helfen , kranke und schwerverletzte Menschen zu retten. Deshalb auch meine Bitte an euch. Schüttet morgen oder in den nächsten Tagen, den Zupan der Primorska Goranska Zupanija Zlatko Komadina mit E-Mails zu, damit er sehen kann, wovon man seine Entscheidung, wo man Urlaub machen möchte, abhängig machen kann.

Pozdrav Soline




Zitat von Soline
Es dürfte in der Zwischenzeit bei den ständigen Usern, die sich für Kroatien interessieren, bekannt sein, daß ich an diesem Posting etwas mitgewirkt habe.
Aber selbstverständlich mein Freund – wer sonst ?

Ich habe mir den Text gestern abend und auch heute morgen immer wieder durchgelesen und könnte mir folgende Antwort des Zupan Komadina vorstellen :


Sehr geehrte (r) Frau (Herr) XYZ,

Ihr Aufforderung, unser derzeitiges Rettungssystem umzustellen habe ich wohlwollend zur Kenntnis genommen, möchte aber doch einige Fakten zu bedenken geben :

In jedem größeren Ort gibt es sowohl ein Krankenhaus, oder aber eine Notfall Ambulanz. Erforderliche Transporte nach Rijeka sind nur in einer verschwindend geringen Anzahl von Einzelfällen notwendig. Dies trifft sowohl auf unsere einheimische Bevölkerung, als auch auf unsere werten Urlaubsgäste zu.
Ein einzelner, oder sogar mehrere Rettungshubschrauber stellen eine erhebliche finanzielle Großinvestition dar, die auch erforderlich machen würden, mit den Versicherungsträgern der verschiedenen Nationen, deren Menschen bei uns Urlaub machen, über Mitfinanzierungen bzw. Übernahme der Kosten von Notfallflügen zu verhandeln und entsprechende Vereinbarungen zu treffen. Daß dies eine langwierige Angelegenheit darstellt dürfte jedem bewusst sein. Sicher wären Sie persönlich in Kenntnis der erheblichen finanziellen Aufwendungen, die eine Flugstunde eines Rettungshubschraubers mit sich bringt wohl nicht bereit, mehrere tausend €uro aus eigenen Mittel aufzubringen.
Ich bin nicht sicher ob einzelne Personen, welche offensichtlich zuvor nicht einmal in unserer Region Urlaub gemacht haben, die Kompetenz besitzen, das bei uns installierte Rettungssystem beurteilen oder gar kritisieren zu können.

Sofern Sie Ihre Urlaubsentscheidung davon abhängig machen, ob ich bzw. unsere Zupanija in diesem Jahr ein solches von Ihnen gefordertes Rettungssystem einzurichten muss ich Ihnen leider zu meinem größten Bedauern mitteilen, daß die wie bereits vorher begründet, nicht möglich sein wird. Alleine schon der zeitliche Rahmen schließt dies völlig aus. Allerdings muß ich Ihnen die Frage stellen, warum Sie mit Ihrem Ultimatum, als solches muß man das wohl realistisch gesehen betrachten, erst jetzt Ende Februar, also recht kurz vor Beginn der Urlaubssaison, an uns herangetreten sind.

Ich wünsche Ihnen für Ihre Urlaubsplanung im restlichen Kroatien eine glückliche Hand bei der Auswahl und hoffe, daß Sie auch in anderen Regionen unseres schönen Landes niemals einen Rettungshubschrauber in Anspruch nehmen müssen.

Mit freundlichen Grüssen

****************************************

Ob das "zuschütten" mit E-Mails nicht eher das Gegenteil erreicht ?
Eine sachliche, einzelne Anfrage wäre meiner Meinung nach sehr viel wirksamer gewesen.
Ich persönlich würde auf "Massen E-Mail" reagieren, indem ich sie allesamt löschen würde !

Das ist meine höchstpersönliche Meinung, der sich absolut niemand anschließen muß !

.

Gruß Fred

Bootfahren in Kroatien

André Offline




Beiträge: 4.413

21.02.2007 19:13
#29 RE: Gemeinsame Aktion der Kroatien-Foren / Rettungshubschrauber antworten
Boaahh
In allen 3 Foren hast du nun die gleiche Reaktion gepostet. Findest du nicht, dass Soline und all die anderen User jetzt deinen Einwand verstanden haben?
Willst du damit Diskussionen anheitzen?
Fakt ist:
Hier machen zum 1.ten Mal 3 Foren-Admins eine gemeinsame Aktion miteinander für eine gute Sache. Dein Einwand ist sicherlich nicht falsch, ich denke eher auch so wie du. Aber es bewegt sich was. Und das ist immerhin schon mal ein Anfang...

Sieger zweifeln nie - Zweifler siegen nie!

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.474

21.02.2007 19:40
#30 RE: Gemeinsame Aktion der Kroatien-Foren / Rettungshubschrauber antworten

In Antwort auf:
In allen 3 Foren hast du nun die gleiche Reaktion gepostet.

Es wurde ja auch in allen drei Foren der gleiche Aufruf gestartet und nicht in allen
drei Foren sind alles die gleichen User.

In Antwort auf:
Willst du damit Diskussionen anheitzen?

Eigentlich nicht, aber dort, wo ich zum Thema nichts mehr geschrieben habe bzw. hätte, wäre das schon längst im Nirvana versickert.

Ich finde ja auch, daß dies ein Thema ist welches es wert ist, daß man es an entsprechenden Stellen vorbringt.
Die Idee von Soline in allen Ehren, aber wenn schon alle drei Foren an solch einer Aktion mitmachen (tun sie das denn wirklich ?), dann hätte man bereits im Vorfeld diese Aktion abstimmen sollen und auch einen gemeinsamen Text und gemeinsames Vorgehen beschließen sollen / können / müssen. Vor vollendete Tatsachen gestellt zu werden ist immer problematisch.
Ich bin sicher, daß dann nicht solch ein "unglücklich" formulierter Text entstanden wäre und schon garkeine "Spam-Aktion", wo auch noch cool aufgefordert wird, den Landeshauptmann dieser Region "zuzumüllen".
Ganz sicher hätte man dann viel eher eine Chance gehabt, ernst genommen zu werden.

Wie schon erwähnt ist das meine höchstpersönliche Meinung, der sich niemand anschließen muß.
Allerdings sollte dies auch kein Grund sein, mich zu beleidigen (ich meine nicht dich)

.

Gruß Fred

Bootfahren in Kroatien

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.811

22.02.2007 11:33
#31 RE: Gemeinsame Aktion der Kroatien-Foren / Rettungshubschrauber antworten
Zitat von F.Rink
Wie schon erwähnt ist das meine höchstpersönliche Meinung, der sich niemand anschließen muß.



Fred, darf ich mich trotzdem anschliessen

Ich bin nämlich auch entschiedener Gegner von Massenmails

E-Teile > aB-S

Hubi Paule ( Gast )
Beiträge:

22.02.2007 12:55
#32 RE: Gemeinsame Aktion der Kroatien-Foren / Rettungshubschrauber antworten
In Antwort auf:
Schüttet morgen oder in den nächsten Tagen, den Zupan der Primorska Goranska Zupanija Zlatko Komadina mit E-Mails zu, damit er sehen kann, wovon man seine Entscheidung, wo man Urlauib machen möchte, abhängig machen kann.

Oh - das wird den guten Mann ganz sicher fürchterlich hart treffen und er wird völlig am Boden zerstört sein.
Wenn man in etwa gezählt hat, welch durchschlagender Erfolg diese "Zuschüttaktion" in den drei Foren gezeitigt hat (etwa 25 Absendeabsichten wurden kundgetan), wird sich der Spam-Müll wohl sehr in Grenzen halten, sodaß es dem Zupan am Afterschließmuskel vorbei gehen wird. Die Frage ist, ob diese Müll-Mail überhaupt zu ihm persönlich durchdringt. Der Zupan wird sich um die Entscheidung der paar people wohl kein großes Kopfzerbrechen machen müssen - aber ein Profilneurotiker hat kurzzeitig drei Foren in Aufregung versetzt und eine gute Sache leider an die Wand gefahren!

Man kann über diese Aktion denken, wie man will und auch gern seine Meinung darüber zum Ausdruck bringen (das haben ja auch bereits etliche Mitglieder pro und kontra getan).
Einen faden Beigeschmack bekommt eine Sache immer erst dann, wenn plötzlich aus dem Nichts unangemeldete Schreiber auftauchen und mehr oder weniger unter die Gürtellinie schlagen.
Egal, wie man über diese Aktion denken mag, ich empfinde diesen Beitrag als Beleidigung gegenüber denen, die in guter Absicht mitgemacht haben und den Urheber als Profilneurotiker zu bezeichnen, gehört sicher auch nicht zu einem guten Ton.
Thofroe
mattes271 Offline



Beiträge: 4

22.02.2007 21:37
#33 RE: Gemeinsame Aktion der Kroatien-Foren / Rettungshubschrauber antworten

...mail ist weg....

aber nach Jadranovo fahr ich trotzdem runter, auch ohne das irgendwo ein Hubi steht....die klippen sind da nicht so hoch..

Rab-Hai Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 578

24.03.2007 19:24
#34 RE: Gemeinsame Aktion der Kroatien-Foren / Rettungshubschrauber antworten

ich möchte diesen beitrag aus verschiedenen gründen nochmal hoch holen.
das wir keine reaktion von unserem herrn zupan persönlich erwarten konnten ist glaube ich jedem klar.
aber ich kann auch nicht so recht glauben das es das gewesen sein soll.
kritik über die vorgehensweise wurde ja genug geübt,aber wie wäre es mit sachlichen vorschlägen wie man die sache doch noch mal einstielen kann. gerade den bootsfahren und tauchern (nein jedem) muss doch klar sein, dass eine luftrettung auf grund der entfernungen zu spezialklinken wichtig ist.
es ist doch nicht von der hand zu weisen, dass rettungshubschrauber in küstengebieten erforderlich sind. ich denke, dass so manches leben, nicht nur auf dem wasser, sondern auch von unfällen z. b. auf der küstenstrasse gerettet werden könnte. solch ein rettungshubschrauber wäre ja außerdem nicht nur für uns touristen wichtig, er käme auch den einheimischen zu gute. die werden schließlich auch krank oder haben unfälle. man muß mal überlegen, wieviele verunfallte hier in deutschland zum beispiel ihren verletzungen erlegen wären, wenn nicht schnelle hubschraubertransporte gewesen wären.
jeder der in kroatien freunde, bekannte und sogar familie hat, sollte doch nochmal überlegen, wie man hier einen schritt weiter kommt.

Gruß und Ahoi
M!cha

Gast
Beiträge:

25.03.2007 01:53
#35 RE: Gemeinsame Aktion der Kroatien-Foren / Rettungshubschrauber antworten

was ist denn nun los mit euch
habt ihr keine ideen?
alle die im sekundentakt hier kritik geübt haben ...
whats going on?

Gast
Beiträge:

25.03.2007 18:26
#36 RE: Gemeinsame Aktion der Kroatien-Foren / Rettungshubschrauber antworten

In Antwort auf:
alle die im sekundentakt hier kritik geübt haben ...

und was ist mit dir??

Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

26.03.2007 19:14
#37 RE: Gemeinsame Aktion der Kroatien-Foren / Rettungshubschrauber antworten
Nachdem sich hier verschiedene Leute zu diesem Thread geäußert haben, möchte ich versuchen, die Fakten zusammenzutragen.

Fakt ist, dass es in der Zupanija von Split einen Rettungshubschrauber gibt und hier im Gebiet des Kvarner und in Istrien nicht. Das dies auch hier möglich wäre, beweist ein Artikel in der Zeitung Novi-List vom Frühjahr des Jahres 2006, in dem darüber berichtet wird, dass man auch hier ein solches Pilot-Projekt gestartet hat.

Fakt ist, dass aus diesem Pilotprojekt keine dauerhafte Lösung dieses Problems heraus gekommen ist.

Fakt ist, dass diese Aktion mit den E-Mails an den Zupan in Rijeka, mit den Administratoren aller drei großen Kroatien-Foren abgestimmt worden ist. Jeder einzelne der Admins hat für sich selbst entschieden, ob er diesen Aufruf startet oder nicht. Viele haben sich beteiligt, andere wiederum nicht.

Fakt ist, dass diese Aktion der drei Forenbetreiber, die damit bewiesen haben, dass eine gemeinsame Aktion möglich ist, auf allgemeine Zustimmung gestoßen ist, aber es natürlich auch kritische Stimmen gibt. Dies ist sicher normal, wenn man versucht eine breite Masse unter einen Hut zu bekommen. Aber jeder User hatte für sich selbst die Möglichkeit gehabt, die E-Mail an den Zupan zu schicken oder nicht.

Nebenbei gesagt: Das sich alle drei Admins gemeinsam dazu entschlossen haben, dieses Posting zu veröffentlichen, werte ich schon einmal als einen riesigen Erfolg. Auch wenn sicher nicht alles so war, wie ursprünglich angedacht.

Fakt ist, dass man den Text der E-Mail an den Zupan auch anders hätte formulieren können. Man hätte mit einem Betreff oder in freundlicheren Worten, die E-Mail formulieren können. Man hätte über jedes einzelne Wort diskutieren können, aber die Frage, was am Ende dabei heraus gekommen wäre, darf erlaubt sein.

Fakt ist, dass es diverse User in allen beteiligten Foren gegeben hat, die dem Zupan diese E-Mail geschickt, aber bisher noch keine Antwort von ihm erhalten haben.

Fakt ist, dass er nach dem Statut der Zupanija verpflichtet ist, auf jede Anfrage, ob per Brief, oder per E-Mail eine Stellungnahme abzugeben.

Fakt ist, dass er anscheinend entgegen dieser Vorschrift, noch niemandem geantwortet hat.

Fakt ist, dass wir Einheimischen und die Touristen ein großes Interesse daran haben sollten, wie dieses Problem gelöst wird. Dass dabei der Druck von außen, also von den Touristen, hilfreich sein kann, ist nachvollziehbar.

Fakt ist, dass größere Verletzungen oder schwerere Krankheiten, wie z.B. Herzinfarkt und Schlaganfall, von den Ambulanzen vor Ort, nicht behandelt werden können. Immer muss ein Transport nach Rijeka erfolgen, damit lebensrettende Maßnahmen ergriffen werden können. Welche Zeit dabei z.T. verbraucht wird, muss keinem vernünftig denkenden Menschen geschildert werden. Die Kritiker sollten sich z.B. einmal die Ambulanz auf der Insel Cres ansehen. Bei Tauchunfällen in dem Gebiet der Kvarner-Bucht, ist sogar ein Transport nach Pula notwendig.

Diejenigen, die mir Eigeninteressen oder gar eine Profilneurose vorwerfen, kann ich beruhigen. Um mich und meine Familie mache ich mir die geringsten Sorgen. Die Wahrscheinlichkeit, dass wir persönlich diesen Service jemals in Anspruch nehmen müssen, ist sicher nahe bei Null! Es geht um die vielen Einheimischen UND Gäste von Kroatien, die hier leben oder jedes Jahr gerne zu uns kommen.

Deshalb meine Bitte an euch. Macht Vorschläge, die dazu führen, dass wir auch hier UND in dem gesamten unversorgten Rest von Kroatien eine Hubschrauberrettung bekommen können, wie sie in Deutschland schon seit vielen Jahren Standart ist. In Deutschland streitet man höchstens um die Dichte des Netzes. Der Bedarf ist trotz deutlich besserer Infrastruktur längst unbestritten. Lediglich in Teilen Dalmatiens gibt es diesen Service, der Leben rettet.

Jeden Vorschlag der dazu führen kann, werde ich mit ganzer Kraft unterstützen.

Pozdrav Soline

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.474

26.03.2007 20:10
#38 RE: Gemeinsame Aktion der Kroatien-Foren / Rettungshubschrauber antworten

Du tust gerade so, als wäre Dein Aufruf völlig mißachtet worden und ein paar hier scheinen Dich
in dieser Meinung auch noch zu bestärken !

Nur so ganz am Rande möchte ich Dich an mein Posting vom 22. Februar 2007 in Franks Forum erinnern :

Mein Vorschlag zu dieser Sache :

1. Soline und / oder Helmut sollten nach Möglichkeit Zeitungsartikel über Unfälle im Kvarnergebiet sammeln, damit man eine "Unfallstatistik" erarbeiten kann. Vielleicht gibt es eine solche Statisktik ja aber auch bereits.

2. Nicht kurzfristig in dieser Sache beim Zupan nachhaken - etwas Zeit verstreichen lassen

3. Einen gemeinsamen Text erarbeiten, der die Anschaffung eines Rettungshubschraubers "anmahnt". (evtl. einen kleinen Arbeitskreis bilden)

4. Diesen gemeinsamen Text entweder Mitte oder am Ende der Saison als Brief, nicht als E-Mail zusammen mit einer Unterschriftenliste an den Zupan schicken, gleichzeitig in allen Foren einen wohl formulierten Aufruf zur Unterstützung starten - ich selbst würde diverse Boote Foren betreuen.

5. Den gleichen Text an die regionalen und überregionalen Zeitungen im Kvarner Gebiet und an das dt. Boote- und Yacht Magazin schicken bzw. persönlich übergeben. (Ich würde das Boote-Magazin übernehmen, da ich den für Kroatien zuständigen Redakteur gut kenne und ihn im September auf der Interboot in FN sicher wieder treffen werde.

6. Desgleichen diesen Text an den ADAC (wirklich - ich bin dafür :wink: ), den ACE und den ÖAMTC schicken, bzw. direkt Kontakt aufnehmen, damit eine Aktion gestartet wird.


Wie Ihr seht, bin ich nach wie vor nicht grundsätzlich gegen eine solche Aktion, sondern ich war und bin lediglich gegen die Art und Weise, wie sie initiiert und durchgezogen wurde !

Vielleicht habe ich jetzt mit meinen und auch den bereits vorgeschlagenen Aktionen eine Basis geschaffen, wie man wirklich mittelfristig, nicht kurzfristig etwas erreichen kann. Natürlich sollte niemand davor zurückschrecken, weiterhin Input zu geben. :wink:

Daß die Gespannschaft durchaus beweglich ist hat sich in der Vergangenheit darin gezeigt, daß für die Kvarner Bucht zwei Feuerlöschflugzeuge angeschafft wurden, die auf Krk und während der Hauptsaison auch noch auf Unije stationiert sind.

**************************************************************

Zitat von Soline1

Fakt ist, dass er nach dem Statut der Zupanija verpflichtet ist, auf jede Anfrage, ob per Brief, oder per E-Mail eine Stellungnahme abzugeben.

Fakt ist, dass er anscheinend entgegen dieser Vorschrift, noch niemandem geantwortet hat.
Wie ich gleich anfangs ausgeführt und auch sachlich begründet hatte, war mit einer Antwort aufgrund dieser "Spam-Mail" nicht zu rechnen. Was willst Du jetzt dagegen tun - ihn wohl verklagen ?

.
Zitat von Soline1
Um mich und meine Familie mache ich mir die geringsten Sorgen. Die Wahrscheinlichkeit, dass wir persönlich diesen Service jemals in Anspruch nehmen müssen, ist sicher nahe bei Null!

Darauf möchte ich Dir so antworten :

Gott schenke Dir die Gelassenheit,
Dinge hinzunehmen, die Du nicht ändern kannst, den Mut,
Dinge zu ändern, die Du ändern kannst und die Weisheit,
das eine vom andern zu unterscheiden.


.

Gruß Fred

Bootfahren in Kroatien

Oldicamper Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 47

09.04.2007 20:52
#39 RE: Gemeinsame Aktion der Kroatien-Foren / Rettungshubschrauber antworten

Hallo Soline,
selbst nach unserer 6-monatigen Abwesenheit haben wir festgestellt, dass etliche "ping" "pings" einiger "strammen" Gefolgsleute, die selbstverständlich auf dem geistigen (oder finanziellem) "Level" stehen - - - oder auch nicht, wieder "Leben" in F.Rink erweckt haben Ich bewundere Dich sehr, dass Du trotzdem noch Beiträge schreibst und Dich diesen "Vorführungen" aussetzt, obwohl es Dir - das haben wir auch in der Vergangenheit festgesellt, um sachliche Antworten geht, auch wenn die Fragen der Forumsteilnehmer ein wenig "primitiv" und unter Deiner Würde sind, weil es um Dein Land geht.
Wenn wir alleine die Beiträge "Rettungshubschrauber" sehen, Deine Beiträge, den Briefentwurf von Thofroe, die vielen anderen positiven Antworten( wir wären auch dabei gewesen), die Antwort und die "Vorführung" der positiv" eingestellten Forumsmitglieder, da kann einem schon übel werden, zumal dann später ein Briefentwurf folgt, in dem er sich nicht scheut, auch um Anschreiben an den ADAC auffordert, den er bei jeder, aber auch bei jeder sich bietenden Gelegenheit, in den Erdboden stampft.[ Man muß ja doch nicht beim ADAC sein und wir hoffen, er ist es nicht.Außerdem ist es uns übel geworden, bei dem Beitrag: "Der ADAC drängt zum Futternapf" Ich hoffe sehr, daß dieser Mensch nicht Mitglied beim ADAC ist, denn wir sind über 40 Jahre Mitglied beim ADAC, wir haben in unseren 10-jährigen Überwinterungsurlauben in Italien, Sizilien, Spanien, Portugal, Marokko viele Hilfsaktionen des ADAC gesehen, die Lebensrettend waren, ohne große Formalitäten. Ob es um Fachärzte (deutschsprechend)um Rücktransporte (ein Mann ist in Sizilien innerhalb von 14 Tagen erblindet und wurde kurzfristig ausgeflogen), Ein Mann im Rollstuhl benötigte in Marokko einen Facharzt, der Bauchkatheder wechseln konnte) Es gab Menschen, die Ihre Karte verloren haben, sperren mußten und kurzfristig Bargeld benötigten. Innerhalb von 24 Stunden war das Geld an der Stellen und wir meinen, all diese Sachen sind teilweise "überlebenswichtig" für normale Camper mit hilfreicher und kompetenter Auskunft durch den ADAC - nicht für F.Rink, natürlich - und mit sachlicher Auskunft z.B. von Soline und anderen Kroaten, denen es wichtig ist, daß man sachlichetwas vom Land erfährt, sehr hilfreich - auch für "etwas Naive". Laß Dich bitte nicht demotivieren, Soline, denn für uns bist Du in diesem Forum ein sehr sehr glaubwürdiger Teilnehmer, denn wir lesen auch weiterhin hier, haben Freude an allen Beiträgen, die auf "normalem Level" stattfinden, denn wir sind sicher nicht in der 3. - 4. Generation "antiautoritär" erzogen. Ich hoffe sehr, Fred, Du kannst Dich mal ein wenig in Deinem "Wissen" bzw. in Deiner "Auslassung" ein wenig zurücknehmen, denn nicht alle haben die Gabe Gottes und des Geldes um auf einem hohen Bildungslevel zu stehen.
Trotz allem, viele grüße soline, auch an Fred
die Oldicamper

Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

10.04.2007 00:18
#40 RE: Gemeinsame Aktion der Kroatien-Foren / Rettungshubschrauber antworten
Wenn jemand hier bis jetzt überhaupt seinen Kopf benutzt hat – war das der F.Rink,

Auch wenn ich die Idee als solche nicht schlecht finde, war nur sein letzter Beitrag m.E.richtig durchdacht.
Alles anderes ist nur Zeitvergeudung. – wer freut sich schon über Spam-Mails?

Der letzte Beitrag von Oldicamper dagegen ist so wirr geschrieben, dass ich keinen Sinn drin erkennen kann.

Bitte, keinen E-Mail-Terror deswegen zu starten. (bin dickhäutig – aber langsam nervt mich das auch)
Ich kenne den F.Rink nicht – das ist nur meine Meinung

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
1 Woche in Kroatien mit dem Auto/Motorrad - auf der Suche nach Reisetipps
Erstellt im Forum Kvarner Bucht, Inseln Cres, Krk, Rab und Pag von juliamertens
1 20.07.2014 18:38
von Jim • Zugriffe: 910
Presseschau Kroatien Teil 2
Erstellt im Forum Interessante Links über Kroatien von beka
295 23.11.2016 21:55
von Kerum • Zugriffe: 26022
NEWSLETTER Kroatien-Tourismus
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von Cabriofreund
16 09.08.2012 18:02
von beka • Zugriffe: 5993
So. 6.11.2016 ZDF.info 11:15 Uhr Feriencheck: Kroatien - Partys, Strand und Minenräumer
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von Daniel
34 13.10.2016 07:22
von beka • Zugriffe: 5438
Kroatien und LIDL, oder LIDL und Kroatien
Erstellt im Forum Anfragen und Beiträge aller Art zum Thema Kroatien - Sonstiges von Sailor
40 07.09.2006 15:16
von mr3 • Zugriffe: 3544
Weihnachten im Schuhkarton - auch für Kroatien u. Serbien
Erstellt im Forum Anfragen und Beiträge aller Art zum Thema Kroatien - Sonstiges von Claudia
8 24.10.2005 17:35
von Claudia • Zugriffe: 1342
Humanitäre Aktion für herzkranke Kinder in Kroatien
Erstellt im Forum Der Stammtisch im Kroatien-Forum für Kroatien-Fans von Stan
1 05.12.2003 12:34
von Stan • Zugriffe: 440
Allgemeine Regeln für das Kroatien-Forum / Impressum
Erstellt im Forum Regeln für das Kroatien-Forum / Impressum von Thofroe
0 08.02.2003 13:12
von Thofroe • Zugriffe: 37723
Anregungen für das Kroatien-Forum
Erstellt im Forum Anregungen & Kritik zum Kroatienforum / Informationen von Willi110
10 29.03.2003 18:17
von Bertram • Zugriffe: 738
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 6
Xobor Forum Software von Xobor