Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 37 Antworten
und wurde 3.332 mal aufgerufen
  
 Individuelle Erfahrungen beim Urlaub in Kroatien und der Ferienunterkunft
Seiten 1 | 2
tinimia Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.358

30.08.2007 01:36
Klimaanlage - Umfrage antworten

Mal eine Frage - wenn ihr eine Wohnung mit Klimaanlage bucht - die ja meist im Preis enthalten ist - wie geht ihr damit um? Es gibt hier große Diskussionen im Bekanntenkreis. Einige Gäste kommen vom Strand, schließen Türen und Fenster und kühlen. Andere gehen morgens um 10 an den Strand, stellen die Klimaanlage bei Außentemperaturen von 33 Grad oder mehr auf 18 Grad ein, kommen dann abends um 18 Uhr heim , reißen alle Fenster und Türen wieder auf. Manche schließen die Außenjalousinen, lassen aber aber die Fenster und Türen auf und kühlen - meist für das Dorf dann.

Es sind jetzt Stimmen dabei, die eine Erhöhung von 15 Euro pro Nacht anstreben. Ich finde, da leiden die Gäste drunter, die " vernünftig" mit der Klimaanlage umgehen. Oder läßt man die durchlaufen, weil sie im Preis enthalten ist ? Hier im Forum las ich mal, dass eine Klima bei 24 Stunden Gebrauch 5,00 Euro kostet, kommt das hin?

Meist kann man die Anlage ja nicht stoppen, denn selbst ohne Fernbedienung braucht man ja nur den Stecker mal ziehen und schon funktioniert die auch ohne Fernbedienung - hörte ich. Und von Tag zu Tag neu aushandeln ist ja viel zu zeitaufwendig.

Wie sind die Erfahrungen der hier vertretenen Vermieter ? Über Antworten würde ich mich freuen.

Viele Grüße - Tinimia
--------------------------
Pension Panorama in Dalmatien auf Brac
Insel Brac - ein kleines Paradies !

S73 Offline




Beiträge: 1.482

30.08.2007 01:49
#2 RE: Klimaanlage - Umfrage antworten
In Antwort auf:
Hier im Forum las ich mal, dass eine Klima bei 24 Stunden Gebrauch 5,00 Euro kostet, kommt das hin?

Bin zwar kein Vermieter, doch haben wir ein Luft-Wasser-WP zu Hause mit der wir Heizen, doch auch kühlen könnten,
wenn wir es denn wollten.

Hm, diese Frage ist nicht pauschal zu beantworten. Kommt immer darauf an mit welcher Arbeitszahl das Klimagerät
läuft bzw. für was sie ausgelegt ist, also ob sie auch optimiert auf Raumgröße und KW Leistung das richtige Gerät
ist. Natürlich auch das Verhalten der Mieter ist wichtig. Und in jedem Fall wird dieses Klimagerät mehr verbrauchen,
wenn sie auf Hochtouren läuft und die Fenster gekippt sind.... Wobei ich genau bei einem solchen Verhalten,
von höheren Kosten ausgehen würde, da die Stromkosten in HR doch recht hoch sind. Falls ich Vermieter einer solchen
FW wäre, würde ich (natürlich sind diese zusätzlichen Zählerkosten sicherlich auch nicht zu verachten?!) jedem Mieter
seinen genauen Verbrauch sep. berechnen. Nur so könnte man solchen leidigen Diskussionen aus dem Weg gehen, und
jeder Urlauber könnte sich so sein Verhalten überlegen bzw. müßte dafür zahlen!!!
Die eigenen Heizkosten zu Hause, sind im Winter bei einem solchen Verhalten, auch höher als bei denen die richtig
Lüften und Heizen. Ganz abgesehen von den dadurch zu beklagenden Schimmelproblemen z. B. auch oberhalb der Fenster.

Lange Rede kurzer Sinn, dies wäre das richtige Forum für eine solche Fragestellung:
http://www.haustechnikdialog.de/forum.asp?forum=5
Einfach bei diesem Link ein wenig "runterscrollen" und Du wirst sehen, daß diese Frage so einfach nicht zu
beantworten ist. Bzw. stelle dort Deine Frage noch einmal.
Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

30.08.2007 02:07
#3 RE: Klimaanlage - Umfrage antworten


Ich kenne niemand, der die Klima im Preis mit anbietet.
Vielmehr werden zwischen 5-10,- €/Tag verlangt, die du auch haben musst, denn wer ne 3500 Watt-Klima den ganzen Tag laufen lässt, jagt 84 KW durch Fenster, ohne das es draußen kälter wird.

Beim Preis von 0,75 Kn/KW sind das 63,-Kn
Den Anschaffungspreis und Wartungskosten gar nicht mitgerechnet.

S73 Offline




Beiträge: 1.482

30.08.2007 02:19
#4 RE: Klimaanlage - Umfrage antworten
In Antwort auf:
ohne das es draußen kälter wird.

...aber dafür vielleicht wärmer?

Das schon sep. berechnet wird wußte ich nicht. Hatte ich in HR bisher nicht gebraucht.

In Antwort auf:
Den Anschaffungspreis und Wartungskosten gar nicht mitgerechnet.

Jep! Aber viele Urlauber möchten dies und bezahlen anscheinend auch einen höheren App. Preis, oder?
Oder wird gemeckert???
Purzl Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.132

30.08.2007 03:35
#5 RE: Klimaanlage - Umfrage antworten
Hmmm...tinimia

Ich kann nur von Hotels aus anderen Ländern berichten. In Tunesien, Ägypten, Italien, Spanien und Griechenland zum Beispiel, sah ich das an den Terassentüren so eine Art Magnetschalter, Kontaktschalter bzw. Kippschalter montiert waren. Der verhindert das die Klimaanlage bei offener Terassentür läuft. Ich versuchte soeben im Internet etwas darüber zu finden aber besser wird es sein wenn du/ihr euch an einen Fachmann wendet, z.B. dort wo die Anlagen gekauft habt. (Materialkosten bzw. Instalationskosten)
Soweit wäre das einfach zu lösen... aber wenn zusätzlich Fenster zum öffnen vorhanden sind, weiß ich wirklich nicht wie das in diesem Fall techn. umgesetzt wird.

Noch eine Idee...
es gibt auch so ne Art Stromunterbrecher der durch das reinstecken einer Karte, die logischerweise mit dem Zimmerschlüssel verbunden ist, im Zimmer den Hauptstromfluß freigibt und beim Gehen aus dem Zimmer durch das Rausnehmen wieder unterbricht. Der müsste logischerweise nur in der Nähe vom Fi-Kasten montiert/angeschlossen werden, wichtige Leitungen (Kühlschrank) kann man bestehen lassen. (die meisten kennen das eh aus den Hotels)

Natürlich ist es am einfachsten die Kosten direkt an den Verbraucher weiter zu leiten dennoch...
sinnvoller ist die Betriebsstunden niedrig zu halten, da sich die Wartung und Lebensdauer der Klimaanlage nach Betriebsstunden richtet.
Zu guter Letzt wäre es eine Überlegung wert wenn du/ihr nach der Umrüstung einen dir /euch Vorstellbaren Anteil an die Gäste weiterleitet.
Auf längere Sicht hin? Vielleicht ein Gewinn!

Hoffe ihr findet eine praktische sowie einfache Lösung
Liebe Grüße aus der Steiermark
Mario

harryfischtown Offline




Beiträge: 66

30.08.2007 05:51
#6 RE: Klimaanlage - Umfrage antworten

Für Luxus muß ich eben bezahlen, und eine KA gehört zweifellos dazu!!

In Zeiten des Klimawandels sollte aber auch der Dümmste begriffen haben, daß man die KA nur einschaltet wenn sie auch tatsächlich gebraucht wird!!! Oder wäre das jetzt zu einfach???

Ein Aufschlag ist sicher mehr als gerechtfertigt, vielleicht wäre er verbrauchsabhängig sogar noch am Besten, dann wird wahrscheinlich jeder schonender damit umgehen!

Rassmus Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 401

30.08.2007 06:43
#7 RE: Klimaanlage - Umfrage antworten

Wie ich sehe, hat in der Diskussion der Begriff " Isolation" bislang keine Erwähnung gefunden.Zwar wird darauf hingewiesen, dass heutzutage auch der " Dümmste" sein Heiz-/Lüftungsverhalten spätestens dann " vernünftig" handhabt, wenn's ihm an den Geldbeutel geht. Die Frage ist nur, ob die berechneten Gestehungskosten auch tatsächlich so an die Gäste weitergegeben werden können?! Als Vermieter in D mit der neusten Heiztechnologie ausgestattet, erlebe ich auch bei ansonsten durchaus nicht als " dumm" zu bezeichnenden Mietern, dass immer noch die Fenster den ganzen Tag über gekippt sind - Kosten der Hausgemeinschaft hin oder her ( Raucher!).
Für den Vermieter bieten sich die beschriebenen technischen Überwachungs-/Abschalt-Konstruktionen an ( v.a. wenn man die Installationskosten durch Eigenmontage erspart.
Ich habe - wohl weit und breit als Einziger ( jedenfalls in Sucuraj/HVAR) ) mein Haus und das separat vermietete Apartement mit einem Vollwärmeschutz versehen.Ergebnis: im Haus, wo tagsüber - natürlicherweise - tagsüber die Terrassentüren offenstehen , reichen im Wohnzimmer abends ( falls jemand tatsächlich fernsehen möchte ) sowie in dem separaten Schlafzimmerteil Deckenventilatoren zu einer angenehmen - sommerlichen(!) - Schlaftemperatur aus. Im Apartement habe ich lediglich das Schlafzimmer mit einer Klimaanlage ( zus. zum Deckenventilator ) versehen. Ergebnis: bei Schlie0en der Fenster tagsüber und der Türen beim Verlassen des Ap. pendelt sich bei Außentemperaturen von über 30 Grad die Raumtemperatur im gesamten Ap. auf angenehme 20 + Grad ein. Die von mir gemessenen Stromkosten liegen bei 1 € / Tag - Styropore mon amore!!Fazit meines Beitrags: Nicht nur die Nutzer verhalten sich womöglich " dumm" - Vermieter, die ihre Hausaufgaben ( und dazu zähle ich nunmal die Isolation der angeboteten Räume )gar nicht ins Kalkül ziehen , kann ich leider auch nicht als besonders intelligent ansehen. Der fortschreitende Klimawandel wird auch sie zu einem Umdenken zwingen - schließlich ist ja nicht mit einer anhaltenden Abkühlung zu rechnen.
http://www.hvar-fewo.de

Ribar Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 9.631

30.08.2007 07:18
#8 RE: Klimaanlage - Umfrage antworten
Zunächst einmal zum handling:

Um zum Nachmittagsschläfchen/Abend/ in der Nacht eine angenehme Zimmertemperatur zu haben, ist es sinnvoll die Anlage tagsüber auf ca 5°C. unter maximal möglicher (Höchst)-Temperatur- und Gebläse auf kleinstmöglicher Stufe laufen zu lassen, dann kühlen sich auch die Wände einigermaßen ab (vernünftige Isolation vorausgesetzt) und man kann Nachts die Anlage ausmachen um bei angenehmer Zimmertemperatur zu schlafen - das Ganze natürlich bei geschlossenen Wandöffnungen !!!

Voraussetzung hierfür ist natürlich, dass die Anlage richtig dimensioniert ist - und hier liegt meistens das Problem; die meisten Vermieter kaufen, bedingt durch den Seeigel in der Tasche, die billigste- und somit die kleinste Klimaanlage, frei nach dem Motto: "das kühlt schon" !!

Wenn man ein Appartement mit z.B. 50 Kubikmetern hat und eine Anlage für z.B. max. 25 Kubikmeter installiert, dann kühlt die zwar - aber eben nur unter Dauervollast; das ist so, wie wenn man ein 5-Lieter-Auto kauft, es voll belädt, einen Anhänger dranhängt und bergauf fährt - das Auto fährt schon - aber eben nicht mit 5 Lietern und erreicht auch nicht die mögliche Höchstgeschwindigkeit !!

Was noch erschwerend dazu kommt: die meisten Vermieter lassen sich so ein Ding installieren und lassen es einfach laufen - ohne regelmäßige Wartung !! Da aber während des Gebrauchs das Kühlmittel mit der Zeit quasi verdunstet, muss man ab und an "Gas" nachfüllen, um die optimale Funktion zu erhalten - wenn zu wenig "Gas" im System ist, dann ist das so, als würde man im o.g. Beispiel auf den Anhänger einen Traktor packen.....wenn dann die Anlage auch noch unterdimensioniert ist, dann gute Nacht !

Wichtig: so eine Klimaanlage muss auch von Zeit zu Zeit desinfiziert werden (übrigens auch im Auto !!), da sich durch die Luftumwälzung darin reichlich Keime ansammeln und dann wieder vom Lüfter schön im Raum verteilt werden. Das macht so gut wie gar keiner, oft wissen es nicht einmal die Herren Monteure vom Klimaanlagenservice !!

Ich desinfiziere meine Anlagen 2-3x pro Jahr und wenn ich auf Reisen gehe, nehme ich mir immer ein Desinfektionsspray mit und mache das sofort bei Einzug in´s Appartement/ Hotelzimmer - sicher ist sicher !!

Lieber einen Thun als nix tun!

Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

30.08.2007 12:02
#9 RE: Klimaanlage - Umfrage antworten



Meine, mich erinnern zu können, dass es hier auch schon Beschwerden gab, weil der Vermieter tagsüber im Apartment rumgeschlichen ist und das Licht/Klima abgeschaltet hat.

Wenn die Apartments einen eigenen Strom-Zähler hätten, wäre die Abrechnung nur korrekt und es würde diesbezüglich keinen Palaver mehr geben.

Die Menschen reagieren sehr merkwürdig, wenn irgendwas nix kostet.

Ich war vor ca. 20 Jahren auf Dom.Rep. in einem „All inklusive Club“ und das war gleichzeitig auch das letzte mal, dass ich sowas mitgemacht habe.

Es war einfach grauenvoll zuzusehen, was sich die Menschen angetan haben, nur weil alles „kostenlos“ war.

Mit den Essensresten auf den Tellern, hätte man den ganzen Haiti satt bekommen können und mit dem Alk, der überall in angetrunkenen Gläsern rumstand, hätten sich locker alle Fans von Glasgow-Rangers unter dem Tisch saufen können.

S73 Offline




Beiträge: 1.482

30.08.2007 13:03
#10 RE: Klimaanlage - Umfrage antworten
In Antwort auf:
Wenn man ein Appartement mit z.B. 50 Kubikmetern hat und eine Anlage für z.B. max. 25 Kubikmeter installiert, dann kühlt die zwar - aber eben nur unter Dauervollast; das ist so, wie wenn man ein 5-Lieter-Auto kauft, es voll belädt, einen Anhänger dranhängt und bergauf fährt - das Auto fährt schon - aber eben nicht mit 5 Lietern und erreicht auch nicht die mögliche Höchstgeschwindigkeit !!
..........wenn dann die Anlage auch noch unterdimensioniert ist, dann gute Nacht !

Genau meine Meinung, nur ist es hier natürlich viel anschaulicher erklärt!


In Antwort auf:
Wenn die Apartments einen eigenen Strom-Zähler hätten, wäre die Abrechnung nur korrekt und es würde diesbezüglich keinen Palaver mehr geben.

Alles andere bringt nichts. Möchte nicht wissen wieviele Vermieter hier selbst draufzahlen bzw. nicht wirklich genug
übrigbleibt von den Mieteinnahmen.

In Antwort auf:
Wichtig: so eine Klimaanlage muss auch von Zeit zu Zeit desinfiziert werden (übrigens auch im Auto !!), da sich durch die Luftumwälzung darin reichlich Keime ansammeln und dann wieder vom Lüfter schön im Raum verteilt werden.

...inkl. verschiedener Schimmelpilz-Sporen, daher verzichtet man als Allergiker gerne auf diesen "Luxus",
vorallem wenn man froh ist nicht mehr zu frieren...
pelinkovac Offline

gesperrt

Beiträge: 2.411

30.08.2007 17:38
#11 RE: Klimaanlage - Umfrage antworten

Ich halte in Kroatien eine Klimaanlage für übertriebenen Luxus, es sei denn man wohnt irgendwo in der Stadt wo sich die Steine wie ein Kachelofen aufheizen und es keine leichte Brise gibt. Ich persönlich verschließe alle Fenster und Türen mit den typisch kroatischen Fensterläden, so ab 19 Uhr öffne ich dann alle Fenster und Türen des Apartments, bis zum aufstehen am Morgen. Meist hat man dann eine leichte frische Brise. So habe ich bisher immer noch gut geschlafen. Wobei ich mich einmal auf extrem heiße Nächte erinnere wo man total durchgeschwitzt im Bett lag. Da hätte ich mir eine Klima gewunschen.

In Griechenland z. B. sind Apartments ohne Klima die Ausnahme, da hält man es in der Nacht anders fast nicht aus.

Ribar Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 9.631

31.08.2007 08:08
#12 RE: Klimaanlage - Umfrage antworten

In Antwort auf:
Ich halte in Kroatien eine Klimaanlage für übertriebenen Luxus.....
Nur sind nunmal leider diese Fensterläden heutzutage eher die Ausnahme und die Appartements so gebaut, dass man darin Brötchen aufbacken könnte !

Wir hatten heuer das Vergnügen, ein Appartement mit defekter Klimaanlage zu erwischen, nach zwei Nächten (fast) ohne Schlaf war Umzug angesagt (die Tschechische Fieke des Deutschen Hauseigentümers, welche sich um alles kümmern sollte, hat es vorgezogen sich mit einem Insulaner zu vergnügen anstatt den Belangen der Gäste nachzukommen......die SCHLAMPE !!)

Lieber einen Thun als nix tun!

M. Offline



Beiträge: 141

31.08.2007 10:52
#13 RE: Klimaanlage - Umfrage antworten

Bei den Temperaturen (zeitweise waren ja über 40 Grad) geht meiner Meinung nach nichts mehr ohne Klimaanlage. Hätten wir in der Hauptsaison gebucht, hätten wir abgesagt. Das ist keine Erholung mehr. Meine Freundin (Kroatin), mußte 3x zum Arzt, weil sie keine Luft mehr bekam.

Lg Marina

Orebic&Peljesac Offline

verstorben


Beiträge: 10.640

31.08.2007 11:21
#14 RE: Klimaanlage - Umfrage antworten

[blau]Viele der Hinweise sind o.K.
Es scheint aber, als könne man sich selbst helfen (beim Umbau).
Also ich persönlich kann keinen Zähler hinzufügen, das Styropor anbringen oder Grilijas montieren etc.
Will sagen: kostet wieder n' paar Seeigel & belebt das lokale Handwerk.
Und das "Ensemble" muß stimmen.
Also vorerst noch:

Leider ist die verlinkte Seite / Foto / Video nicht mehr verfügbar. - Thofroe

Die meisten unserer Gäste gehen behutsam damit um - oder buchen sie gar nicht.
Ich hatte anfangs auch so gedacht wie Pelinkovac

Zitat von pelinkovac
übertriebenen Luxus, es sei denn...

aber dann kamen Temperaturen nahe 40° bei zeitweiliger Windstille + Argumente des 20%-auf-alles-Marktes + Nachfrage von Touristen.

Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

31.08.2007 11:44
#15 RE: Klimaanlage - Umfrage antworten

In der Steinzeit haben auch welche behauptet, dass sie kein Feuer brauchen und heute würde kein Mensch mehr ein Auto ohne Klimaanlage kaufen.

Wer im Juni/Juli in Dalmatien war, denkt sicher auch anders darüber.

Ich habe zwar auch keine Klima, aber nicht weil das nutzloser Luxus wäre, sondern weil ich die Kästen Abgrund hässlich finde und mein Haus so klein ist, dass ich den Kasten nirgends verstecken kann.

Die frage ist nur, wie man damit umgehen soll, da die Geräte oft ¼ des Preises für die Miete ausmachen und da hilft m.E. nur ein eigener Stromzähler weiter, dann kann jeder nach seinen Gusto kühlen oder heizen.

grufty659 ( Gast )
Beiträge:

31.08.2007 11:51
#16 RE: Klimaanlage - Umfrage antworten
In Antwort auf:
Also ich persönlich kann keinen Zähler hinzufügen, das Styropor anbringen oder Grilijas montieren etc.
Will sagen: kostet wieder n' paar Seeigel & belebt das lokale Handwerk.

In Antwort auf:
Die frage ist nur, wie man damit umgehen soll, da die Geräte oft ¼ des Preises für die Miete ausmachen und da hilft m.E. nur ein eigener Stromzähler weiter, dann kann jeder nach seinen Gusto kühlen oder heizen.

Es gäbe aber die Möglichkeit ein Stecker-Energie-Kostenmeßgerät anzufügen.
(Natürlich nur bei einem zusätzlich, nicht fix eingebauten Gerät, aus dem Baumarkt etc.)

Dies wäre zum Wohle aller, da ja die Betriebs (Energiekosten) in die Preiskalkulation aufgenommen werden
Da es angeblich auch nicht so ehrliche Menschen geben soll, müßte das Meßgerät und der Stecker (unlösbar ev. verklebt) verbunden sein ..

Außerdem dürften ja die einzelnen Zimmer, bzw. Appartements seperate Stromkreise bzw, Sicherungen haben, und da könnten doch (wenn auch nicht in Eigenregie) problemlos Zwischenzähler angebracht werden (Zum Wohle und Förderung des lokalen Handwerks)
Angefügte Bilder:
Zwischenablage02.jpg   A-052-2.jpg  
Als Diashow anzeigen
tinimia Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.358

31.08.2007 12:39
#17 RE: Klimaanlage - Umfrage antworten

Ich freue mich über die zahlreichen, sehr unterschiedlichen Meinungen die auch immer neue Ideen hervorbringen.

Auch in dem von mir angesprochenen Fall gibt es keine eigenen Stromzähler für die Einzelapartments in dem Haus der Bekannten. Bin auch etwas ratlos gerade, wahrscheinlich wird es doch darauf hinauslaufen, dass sie bei der einen Wohnung pro Nacht 15,00 Euro draufschlägt bei einer Wohnung für 8 Personen mit 3 Klimageräten. Leider sind die Gäste in diesem Jahr sehr locker mit den Geräten umgegangen auch wenn die im Vorfeld sagten : WIR haben zuhause auch keine aber wissen natürlich, WIE man vernünftig damit umgeht. Das waren dann ausgerechnet die, die es auf 18 Grad einstellten, dann für 8 Stunden an den Strand verschwanden und abends alle Fenster und Türen aufrissen .. Sie dann wieder die ganze Nacht laufen ließen, also quasi Tag und Nacht auf Hochtouren.

Ich finde es schade für die, die keine Klima brauchen, weil es z.B. im Juli gerade mal keine Hitzewelle gibt aber der höhere Preis dann doch feststeht. Und schade für die, die "ordentlich " und umweltbewußt handeln. Logisch ist natürlich, bei Innentemperaturen von 30 Grad oder so kann niemand gut schlafen und da bin ich auch froh, eine Anlage zu haben um wenigstens für die Nacht mal bissel runterkühlen zu können.

@Orebic - wenn deine Gäste die Klima nicht buchen im Vorfeld, dann vor Ort aber sie doch möchten, gibst du dann einfach die Fernbedienung gegen Bares raus oder wie handhabt man es in der Praxis, um das möglichst einfach und ohne großen Aufwand zu machen? Abgesehen davon läßt sich das Teil auch ohne die Fernbedienung in Gang bringen.... Ich finde das alles recht nervig, für alle Beteiligten.

Aber es ist wie bei den Waschmaschinen, die einige Vermieter bereits wieder aus den Wohnungen nahmen. Manche Familien sind total froh, eine zu haben und nutzen sie wie daheim, vernünftig eben. Aber Andere sagen - ist ja im Preis - und lassen die jeden Tag wegen manchmal nur einem Badetuch laufen.

Vielleicht kommen ja noch ein paar zündende Ideen dazu, vorerst einmal herzlichen Dank für eure Meinungen.

Seit gestern ist es hier zwar noch um 30 Grad warm aber bedeckt mit immer mal ein paar Tropfen Regen.

Viele Grüße - Tinimia
--------------------------
Pension Panorama in Dalmatien auf Brac
Insel Brac - ein kleines Paradies !

pino Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 7.069

31.08.2007 12:42
#18 RE: Klimaanlage - Umfrage antworten

@ an alle

Meine Gaeste bezahlen 5 Euro am Tag,und von mir aus koennen die es ganze 24 Stunden
laufen kassen,davon gehen 3 Euro fuer Strom (noch),und 2 euro fuer die Amortisation.
Wer mehr nezahlt ist selber schuld.
Und bei Vermieter die bei den Gaesten in die Raume kommen,wuerde ich nie wohnen wollen.
gruesse.............Pino

Mir ist lieber etwas zu haben was ich nicht brauche, als etwas zu brauchen was ich nicht habe

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.586

31.08.2007 12:47
#19 RE: Klimaanlage - Umfrage antworten

In Antwort auf:
Und bei Vermieter die bei den Gaesten in die Raume kommen,wuerde ich nie wohnen wollen.


Und wie sollen die Vermieter dann die Handtücher und die Bettwäsche wechseln? Das wird bei uns auch während der Abwesenheit gemacht und ist doch in jedem Hotel auch so. Ich fände es sogar ziemlich blöd, danebenzustehen und beim Bettenmachen zuzuschauen.

________________________
Meine Fotogalerie

Orebic&Peljesac Offline

verstorben


Beiträge: 10.640

31.08.2007 13:10
#20 RE: Klimaanlage - Umfrage antworten

@ tinimia

Bei uns wird fast immer vor Ort und bei Bedarf gebucht und bezahlt. Eine Unstimmigkeit gab es bisher noch nie.
(Herausgabe der FB ? Gute Frage - kann nur meine LG beantworten.)

@ grufty (Zähler)

Never change a winning team. Klimaanlage mit Stecker? Leider ist die verlinkte Seite / Foto / Video nicht mehr verfügbar. - Thofroe
Bin froh, wenn alles funktioniert - und zwar brandsicher! ... zu mehr Kommentaren zum hinreißend fachkundigen lokalen Gewerbe laß ich mich jetzt aber nicht hinreißen.

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wir haben keine Klimaanlage im Camper........vielleicht zu warm?
Erstellt im Forum Camping und Campingplätze in Nord-Dalmatien von Bacardi
8 21.05.2016 07:44
von Quadfreak99 • Zugriffe: 477
Haus für Gruppen von 10-15 Personen in Senj mit wunderschönem Meerblick, WLAN, Klimaanlage
Erstellt im Forum Biete Ferienwohnung, Ferienhaus, Appartment, Zimmer für den Urlaub in ... von RuzicaL
0 30.01.2016 16:18
von RuzicaL • Zugriffe: 51
Ferienwohnung für 4 - 6 Personen in Zadar - Borik, 600 m vom Meer, mit WiFi und Klimaanlage
Erstellt im Forum Biete Ferienwohnung, Ferienhaus, Appartment, Zimmer für den Urlaub in ... von RuzicaL
1 23.01.2016 02:29
von RuzicaL • Zugriffe: 86
Insel Brac - Pension PANORAMA mit 4 Studio-Apartments (Kochzeile, Klimaanlage, WLAN) - Neuigkeiten
Erstellt im Forum Biete Ferienwohnung, Ferienhaus, Appartment, Zimmer für den Urlaub in ... von tinimia
26 10.11.2016 20:11
von tinimia • Zugriffe: 2510
Klimaanlage mit Solarstrom
Erstellt im Forum Bauen und Immobilien in Kroatien, Häuser, Grundstücke, Vermietung von Christian
7 26.06.2012 15:35
von trash4u • Zugriffe: 2007
Umfrage wegen EU Beitritt
Erstellt im Forum Anfragen und Beiträge aller Art zum Thema Kroatien - Sonstiges von zipperle_76
21 04.04.2011 23:54
von Vera • Zugriffe: 1020
Klimaanlagen für kleine Zimmer bzw. Minihäuschen
Erstellt im Forum Anfragen und Beiträge aller Art zum Thema Kroatien - Sonstiges von homoheidelbergensis
27 07.06.2008 12:45
von Orebic&Peljesac • Zugriffe: 15937
Hilfe beim Examen - Umfrage ausfüllen
Erstellt im Forum Der Stammtisch im Kroatien-Forum für Kroatien-Fans von Tikap
10 16.05.2007 09:06
von Der Pate • Zugriffe: 461
Umfrage Tourismus in Kroatien
Erstellt im Forum Individuelle Erfahrungen beim Urlaub in Kroatien und der Ferienunterkunft von Thofroe
21 19.01.2005 17:21
von miroslav • Zugriffe: 6151
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Forum Software von Xobor