Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 41 Antworten
und wurde 1.621 mal aufgerufen
  
 Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren
Seiten 1 | 2 | 3
Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.585

19.01.2006 07:56
#21 RE: Wie ist das mit der Maut in Kroatien??? antworten

Ja, man kann seit 2005 durchfahren, d.h., die Autobahn endet ein paar km landeinwärts von Split und nicht direkt an der Küste.

mr2/2 Offline



Beiträge: 499

19.01.2006 10:30
#22 RE: Wie ist das mit der Maut in Kroatien??? antworten

In Antwort auf:
Jetzt weiß ich Bescheid wie es mit der Maut in Kroatien so abläuft - ist ja gar nicht so kompliziert wie ich dachte!

Uiuiui...
mr2

ursula Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 274

19.01.2006 12:49
#23 RE: Wie ist das mit der Maut in Kroatien??? antworten

Bei der Aufladung in Slowenien der ABC Karte erhält man ab Aufladung von mindestens 15.000 sit= ca. 62,-- € 5% Rabatt, und ab einer Aufladung von 50.000 sit = ca. 210,-- € 10% Rabatt ( Rabatt heißt gleich Mehraufladung um diesen Betrag ).
Die Aufladung ist so lange gültig wie die ABC Karte bzw. ABC Gerät gültig ist.

Gruß Ursula
ursula

eckttt Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 244

19.01.2006 19:47
#24 Wie ist das mit der Maut in Kroatien??? antworten

weiß jemand ob mann sich das Gerät wo ausleihen kann oder wird es wenn mann kauft an das Fahrzeug gebunden?


Gruß Eckttt

bonaca Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.491

19.01.2006 19:53
#25 RE: Wie ist das mit der Maut in Kroatien??? antworten
Also ausleihen kann Mann es nicht....
Es wird an die Scheibe geklebt(von innen)...
mir ist aber auch schon passiert das die Schranke nicht hoch ging??
Seit dem halte ich das Ding in der Hand aus dem Fenster (hat was mit beschaffenheit der frontscheibe Zutun)

KUF Offline




Beiträge: 36

20.01.2006 08:09
#26 RE: Wie ist das mit der Maut in Kroatien? antworten
Hallo an alle Kroatien Urlauber,
kann mir nun noch jemand sagen, was mich der Spass (Maut) durch Kroatien bis Split ungefähr kostet.
Wenn möglich bitte beide Währungen angeben.

Danke - der Kroatien-Anfänger
KUF

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.585

20.01.2006 08:20
#27 RE: Wie ist das mit der Maut in Kroatien??? antworten

Schau doch mal hier: http://www.hak.hr/cpage.aspx?page=page2....geID=411&lan=de

Das ist der kroatische Automobilclub. Da findest du auch andere Infos, die ganz interessant sind. Von Zagreb bis Split zahlt man derzeit 157 Kuna, das macht umgerechnet 19-20 €, je nach Kursschwankung.

ursula Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 274

20.01.2006 13:48
#28 RE: Wie ist das mit der Maut in Kroatien??? antworten

hallo Eckttt,

das abc gerät ist nicht fahrzeuggebunden und wenn du jeman kennst, der so ein gerät hat kannst du dir das natürlich ausleihen.

ursula

MarkusK Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.675

21.01.2006 11:49
#29 RE: Wie ist das mit der Maut in Kroatien??? antworten

Hallo,

ist halt eine Frage ob es sich lohnt vorher einen hohen Betrag auf dieses Gerät aufzuladen. Sicher nur, wenn man sehr viel fährt sonst lohnt es sich wohl nicht (man muß ja auch die Verzinsung bzw. Inflation berücksichtigen).

PS: in Österreich kann man nunmehr im Voraus z.B. per Internet die Maut für die zusätzlich bemauteten Abschnitte (wie Brennerautobahn) bezahlen und dann die Video-Mautspur benutzen, das Fahrzeug wird erkannt. Ist praktisch und erspart eventuelle Wartezeiten as den Mautstellen.

Hier die Info:
ASFINAG: Stau vermeiden durch Pkw-Videomaut an den Maustellen

Verkaufsstellennetz erweitert; Heuer schon über 150.000 Karten verkauft

In den ersten 6. Monaten dieses Jahres haben Pkw-Fahrer über 150.000 Videomautkarten gekauft und sind damit „schrankenlos“ durch die Mautstellen an den fahrleistungsabhängigen PKW-Mautstrecken im heimischen Autobahnen– und Schnellstraßennetz gefahren. ASFINAG Maut Service GmbH Geschäftsführer Dr. Klaus Schierhackl: „Diese hohe Aktzeptanz durch den Autofahrer war der Anlass für uns, das Videomautsystem nicht nur auf den dafür vorgesehen Mautspuren zu ermöglichen, sondern auf alle Mautspuren zu erweitern und unsere Verkaufsstellen weiter zu optimieren. Diese Erweiterung bringt zusätzlichen Komfort für alle Jahreskarten- und Videomautkarten-Besitzer durch eine weitere Erhöhung der Abfertigungszeiten an den insgesamt nun 58 Mautspuren.“

Videomautkarten können an Grenzverkaufsstellen, bei bestimmten Tankstellen und in Deutschland bei ADAC-Verkaufsstellen erworben werden. Zudem ist seit letztem Jahr ein Online-Kauf im Internet und seit November 2004 auch die Buchung mit einem Handy via SMS möglich. Seit 1. Juli 2005 sind die Videmautkarten nun auch bei allen 94 Prüfstellen des ARBÖ. Den Fahrsicherheitszentren (Wien-Aspern, Salzburg-Strasswalchen,
Steiermark-Ludersdorf sowie Kärnten-Arnoldstein), bei der ARBÖ-Tankstelle in Villach und im Wiener ARBÖ-Generalsekretariat erhältich. Karten werden wahlweise für eine Einzelfahrt oder für zwei Fahrten angeboten und gelten ein Jahr ab Kaufdatum. Von den 150.000 verkauften Videomautkarten wurden bereits heuer 3.300 Karten im Internet und fast 1000 Karten mittels SMS verkauft. Am häufigsten benutzten Kunden das Service der Videomaut an der Mautstelle Schönberg in Tirol auf der A 13 Brenner Autobahn.

Die Kunden können damit die entsprechende Mautstation ohne anzuhalten – mit einer Geschwindigkeit von höchstens 15 km/h – durchfahren. Das von einer Videokamera erfasste Kennzeichnen wird ausgelesen und in Echtzeit mit den gespeicherten Informationen verglichen. Dann gibt das System die Weiterfahrt frei. Nur wenn die Nummerntafel – etwa wegen starker Verschmutzung – nicht einwandfrei erfasst werden kann, wird das Fahrzeug an einer geöffneten Mautspur manuell abgefertigt. Hierzu genügt das Vorweisen der Videomaut-Karte.

Informationen erhalten sie unter: http://www.videomaut.at oder http://www.asfinag.at

Grüße

Markus
Grüße aus Tirol - dem Herz der Alpen

Neptun Offline



Beiträge: 136

01.02.2006 19:59
#30 RE: Wie ist das mit der Maut in Kroatien??? antworten

Hi,
aber das was ihr da beschreibt, gilt nur, wenn man mit einem solo-PKW unterwegs ist, nicht wahr?
Sobald ich einen Anhänger hintendran habe, sei es Wohnwagen oder Bootstrailer, muss man die normalen Mautspuren benutzen, oder irre ich mich da?
Kann sich dazu mal jemand äußern?

Grüße
"Neptun"
... mag die kalte Jahreszeit überhaupt nicht

Sonni Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 487

01.02.2006 20:17
#31 RE: Wie ist das mit der Maut in Kroatien??? antworten

Hi Neptun,
das ist richtig: Videomaut und ABC-Box gelten nur für Einzel-PKWs, d.h. ohne Hänger. Bei der Videomaut-Spur kann man sowieso nicht mit Hänger einfahren (zu schmal), die ABC-Spur wäre breit genug und die Schranke schließt auch nicht so schnell, dass sie auf einen Trailer aufschlagen würde, aber es ist halt verboten!
Gruß
Sonni

Harold Offline



Beiträge: 82

01.02.2006 22:35
#32 RE: Wie ist das mit der Maut in Kroatien??? antworten

In Antwort auf:
Bei der Videomaut-Spur kann man sowieso nicht mit Hänger einfahren (zu schmal)

...also mein Hänger würde locker durchpassen.

mattes271 Offline



Beiträge: 4

09.02.2006 15:18
#33 RE: Wie ist das mit der Maut in Kroatien??? antworten

im prinzip ist es kein teures unterfangen, bezahl einfach das bisschen kleingeld direkt. In slowenien (alpendollar) hälst du dich eh nicht lange auf, ist ja knapp eine stunde,und weitr in cro sind es immer nur ein paar euros (an manchen mautstellen so um 1.70 - 1.90€ für pkw)auf den jeweiligen teilstücken. Ansonsten creditkarte und los...

bonaca Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.491

09.02.2006 16:46
#34 RE: Wie ist das mit der Maut in Kroatien??? antworten

@ mattes271
------------------------------------------------------------------------------
und weitr in cro sind es immer nur ein paar euros (an manchen mautstellen so um 1.70 - 1.90€ für pkw)auf den jeweiligen teilstücken.
------------------------------------------------------------------------------

????????????


Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.585

11.02.2006 19:21
#35 RE: Wie ist das mit der Maut in Kroatien??? antworten
Hier gibt es Neues vom ADAC:

10.02.2006 15:42:04

Slowenien/Kroatien:
Bequem reisen mit bargeldlosem Mautsystem

Autofahrern in den Urlaubsländern Slowenien und Kroatien ist oft unbekannt, dass man auf den mautpflichtigen Autobahnen durch bargeldlose Bezahlung schneller und bequemer reist.
.
Ohne anzuhalten können Autofahrer Sloweniens mautpflichtige Autobahnen passieren. Die Maut für Pkw und Motorräder wird entsprechend der gefahrenen Kilometer vollelektronisch über an den Autobahnen und vor der slowenischen Zufahrt zum Karawanken-Tunnel angebrachten Mautportalen abgebucht. Die Abbuchung erfolgt durch die an der Windschutzscheibe des Fahrzeugs befestigte so genannte ABC-Box (ABC vom slowenischen Ausdruck avtomatskega brezgotovinskega cestninjenja für elektronisches, bargeldloses Mautsystem).
.
Diese Box, die an das Fahrzeug gebunden ist und alle Daten des Wagens enthält, gibt es für 4.000 slowenische Tolar SIT (ca 17 Euro) an Tankstellen der Ketten Petrol und OMV ISTRABENZ sowie in Geschäftsstellen des slowenischen Automobilclubs AMZS. Sobald der Autofahrer in die eigens an der Mautstelle eingerichtete Abfertigungsspur einfährt, wird das Autokennzeichen identifiziert und er hat freie Fahrt. Das Gerät lässt sich mit einem Mindestguthaben von 15.000 SIT (rund 63 Euro) aufladen.
.
Vielfahrer können sich doppelt freuen. Sind sie im Besitz der ABC-Box sparen sie nicht nur Zeit, auch ihr Geldbeutel wird geschont. Bei einem ABC-Box-Guthaben zwischen 15.000 und 50.000 SIT (ca 210 Euro) reduziert sich der Mautbetrag um 5 %, bei einem Guthaben über 50.000 SIT sogar um 10 %. Nähere Details zur ABC-Box (in Englisch) unter http://www.dars.si.
.
Autofahrer können nicht nur in Slowenien bequem reisen. Wer sich in Kroatien an den Mautstellen die lästige Suche nach Kleingeld ersparen möchte, zahlt mit der so genannten Smart Card. Dieses bargeldlose Zahlungsmittel wird auf fast allen Autobahnen von der Mautgesellschaft HAC akzeptiert. Sie ist in den Büros großer Mautstationen wie beispielsweise Rupa und Bregna (geöffnet Montag bis Freitag von 7 bis 15 Uhr) erhältlich und kostet 20 HRK (ca. 3 Euro). Die Smart Card wird mit einem Mindestguthaben von 100 HRK (14 Euro) aufgeladen. Wer die Autobahnmaut mit dieser Karte begleicht, erhält 10 % Rabatt auf den Mautpreis. Einziger Wermutstropfen am derzeitigen Smart-Card-System: Bislang gibt es in Kroatien noch keine eigene Smart-Card-Abfertigungsspur. Ist der Andrang an einer Mautstation sehr hoch, müssen auch Smart-Card-Nutzer warten. Die Mautgesellschaft verspricht jedoch, in den nächsten Jahren noch benutzerfreundlicher zu werden und eigene Abfertigungsspuren einzurichten. Detaillierte Informationen zur Smart-Card (in Englisch) unter http://www.hak.hr.
Informationen zur Maut in europäischen Urlaubsländern sind im Internet unter http://www.adac.de/ReiseService/routenplaner/Maut_Infos erhältlich.

Die Infos zu Slowenien kannte ich ja schon, die von Kroatien sind mir neu. Ich hoffe, das ist jetzt nicht schon kalter Kaffee...

bonaca Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.491

11.02.2006 19:28
#36 RE: Wie ist das mit der Maut in Kroatien??? antworten
@Vera vieleich sollte mann ADAC aufklären
--------------------------------------------------------------
wird das Autokennzeichen identifiziert und er hat freie Fahrt
--------------------------------------------------------------
Das trifft nur für Östereichiche Videomaut zu
In Slowenien wird nur die Box gelesen und dem System ist es egal auf welchem(PKW)

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.585

11.02.2006 19:29
#37 RE: Wie ist das mit der Maut in Kroatien??? antworten

Ich hab nur den Originalbericht vom ADAC kopiert...

Brubaker Offline



Beiträge: 4

15.03.2006 08:25
#38 RE: Wie ist das mit der Maut in Kroatien??? antworten

was ist bitte im Zeitalter von Kreditkarten oder Bargeld so problematisch wenn man mal an einer Mautstelle stehen bleiben muß, kurz hallo sagt, Geld oder Karte über gibt und danach weiter fährt. Hat bei mir längstens schon eine Minuten gekostet. Ich fahre die Strecke von München - Split bzw. München bis in den Kosovo oder Mazedonien des öfteren im Jahr (3 - 6 mal)und habe nie länger als eine Minuten zum bezahlen gebraucht.

Gebe aber zu, dass ich auch nie zu dem Zeitpunkt fahre wo 80 Mio. deutsche ins Auto steigen und dann alleine schon einen 120km Stau von München richtung Salzburg verursachen. Wenn man natürlich an den ersten beiden Ferientagen losfahren muß, dann sollte man sich doch logischerweise mal eine Stunde Zeitnehmen um an einer Mautstation stehen bleiben zu müssen. Das ist nun mal so. Ich bezweifel auch dass man dann an einer Videomaut oder so nicht so lange anstehen muß, dennn zum Ferienbeginn sind die Stau´s so groß dass man auch hier stehen bleiben muss, weil der Verkehr nicht mehr läuft. Schon allein deshalb wir sich so ne Aufladekarte nciht lohnen.

Dann der Gedanke das mich in Slowienen dise Box 17 € kostet und dann mit 70 € aufladen muß, dann muß ich sagen für den Standarturlauber sicher sehr ungünstig. 17€ kostet mich nicht mal die 2 Fache durchfahrt durch Slowenien.

Hier sieht man, dass wir in Deutschland immer noch in einem zu großem Luxus leben um sich einen solchen Spaß zu gönnen, aber dann jammern wenn das Bier direkt an der Küste 2 € kostet.
Irgendwie unlogisch. Aber typisch deutsch.


Ach ja, Zagreb Split kostet ca. 20 € wenn ich mich recht erinnere. ich mußte die letzten 3 male nicht zahlen hatte immer ne Freifahrt dank HAK.

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.585

15.03.2006 08:35
#39 RE: Wie ist das mit der Maut in Kroatien??? antworten

In Antwort auf:
wo 80 Mio. deutsche ins Auto steigen und dann alleine schon einen 120km Stau von München richtung Salzburg verursachen.

Da kann man sich doch freuen. Das ist doch ein Mini-Stau für diese Menge.

Alex Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 4.528

15.03.2006 09:36
#40 RE: Wie ist das mit der Maut in Kroatien??? antworten

Brubaker,

bist du eigentlich ein bischen Kontra eingestellt? Bei jedem Beitrag von dir geht es in erster Linie mal darum,
alle vorigen Antworten in Frage zu stellen und als Unsinn abzustempeln.

Kann doch jeder selbst entscheiden ob er ein HR Navi haben möchte oder die Maustellen mit ABC BOC durchfährt.

Gruß Alex


Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Unser 1. Kroatien-Urlaub und viele Fragen
Erstellt im Forum Anfragen und Beiträge aller Art zum Thema Kroatien - Sonstiges von ms24v
25 15.11.2016 15:18
von Armin • Zugriffe: 1212
Reisekosten - Kroatien - PKW
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von I-Devil
18 21.09.2016 22:15
von fredinada • Zugriffe: 908
Anreise nach Kroatien und ein paar Fragen dazu
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von viator
6 06.06.2016 17:38
von anna-sophia • Zugriffe: 1316
Stuttgart-Berchtesgaden-Bled/Julische Alpen-Pula-Krka-Stuttgart ohne Maut?
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Berney
9 23.07.2015 11:19
von Davor47 • Zugriffe: 585
Maut Kroatien
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von realo
3 07.07.2015 11:43
von realo • Zugriffe: 662
Erster Urlaub mit dem Auto - Strecke/Maut etc.
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Draugr
10 21.06.2015 20:00
von Kroatien-Trans • Zugriffe: 928
Fahrt nach Kroatien (Istrien/Pula) ohne Maut in Slowenien
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von JungCamper
33 28.09.2014 20:27
von prati • Zugriffe: 6690
München <-> Split komplett Maut-/Vignettenfrei - Der Selbtsversuch ist geplant
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Bernie
11 02.04.2014 11:05
von bigger • Zugriffe: 2157
Bayern- Crikvenica Maut Kroatien
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Jane0406
45 14.09.2012 16:44
von Jane0406 • Zugriffe: 1554
ETC Electronic Toll Collection - Maut Kroatien
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von grivel
1 03.05.2010 06:21
von Alex • Zugriffe: 1623
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 12
Xobor Forum Software von Xobor