Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 117 Antworten
und wurde 10.922 mal aufgerufen
  
 Delphine und Delphinschutz, Tierschutz und Tierheime in Kroatien
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
cres-fan Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.649

28.08.2012 19:11
Katastrophe auf Cres antworten

Hallo liebe Mitforis,

wir sind seit Sonntag wie so oft auf Cres im Eko Centar Beli, um dort als Volunteers zu arbeiten und zu urlauben.
Wir wussten schon, dass es Probleme gibt, aber die Nachricht, die wir bei unserer Unterkunft erhalten haben,
hat uns umgehauen: Zum 1. Oktober muss das Eko Centar geschlossen werden. Hintergrund ist ein Komplott korrupter
Lokalpolitiker und geldgieriger Geschaeftsleute, die unbedingt meinen, angesichts der wenigen Straende in Kroatien
taeglich noch zig Touristen auf Schiffen ins Vogelschutzgebiet zu bringen, damit sie dort baden koennen. Resultat dieser
Touren seit Juli: vier abgestuerzte (von sechs dort ausgebrueteten) Jung-Geier, zwei davon ertrunken, zwei von uns gerade noch rechtzeitig
gerettet. Unsere Proteste an hoeherer Stelle verhallten ungehoert stattdessen wurde das Mobbing noch verschaerft. Nun muessen wir
dank juristischer Kniffe unser Gebauede (eine ehemalige Schule) verlassen.
Einziger Hoffnungsschimmer: Die Gemeinde Baška auf Krk hat Entgegenkommen signalisiert, doch noch ist unklar,
wie der Umzug finanziert werden kann. Jegliche staatliche Unterstuetzung fuer dieses vorbildliche und zigfach international ausgezeichnete Projekt steht in den Sternen.
Im Moment ueberwiegt bei mir die Empoerung, wenn ich mehr weiss und eine Strategie entworfen habe,
wie wir Naturfreunde im Eko Centar dazu beitragen koennen, wenigstens die Zukunft auf Krk zu sichern, werde
ich mich wieder melden.

Liebe Grüße

Holger

andana Offline



Beiträge: 8.969

28.08.2012 20:20
#2 RE: Katastrophe auf Cres antworten

Das ist ja fürchterlich!

Wünsche Euch guten Mut und Erfolg bei Euren Anstrengungen! Laßt den Kopf nicht hängen!

berku Offline




Beiträge: 633

28.08.2012 21:13
#3 RE: Katastrophe auf Cres antworten

Hallo,
wir waren vor einigen Jahren auf Cres und waren begeistert von der Idee dieses einzigartigen Vogelschutzgebietes,
Diese Nachricht macht mich jetzt sehr bestürzt und ich wünsche Euch Mut und Erfolg bei Euren Anstrengungen.

Ich wünsche Euch alles alles Gute

Bernd

Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. M. Twain

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.798

28.08.2012 21:17
#4 RE: Katastrophe auf Cres antworten

Es macht mich traurig immer wieder sehen zu müssen, wie rücksichtslos der Mensch mit der Natur umgeht.

Bootfahren in Kroatien

m.w. Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.209

28.08.2012 21:54
#5 RE: Katastrophe auf Cres antworten

Ich verstehe sowieso nicht, warum man Touristen mit Schiffen irgendwohin schippern muss, nur damit sie dort plantschen (abgesehen von der damit zu verdienenden Kohle natürlich). Und wenn schon, warum unbedingt in ein Vogelschutzgebiet?? Als ob es keine anderen Strände auf Cres oder Krk gäbe...

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.897

28.08.2012 23:42
#6 RE: Katastrophe auf Cres antworten

wer hat kürzlich dieses Sendung gesehen? Mo. 27.08.12 ServusTV 16:05 Uhr Naturschützer im Einsatz - Kroatien

Ging es da um die Gänsegeier von Cres?

Vielleicht kann man "Servus TV" wegen der Schließung anschreiben um so "positiven Druck" über die Medien zu bekommen

E-Teile > "aBS"

Dalmatinchen Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 375

29.08.2012 00:15
#7 RE: Katastrophe auf Cres antworten

mir schnürt es immer die luft ab, wenn ich so was lese - kein wunder, wenn die natur irgendwann zurückschlägt!

wünsche dir holger und all deinen freunden/ helfern und gleichgesinnten viel kraft!

lg dalmatinchen

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.897

30.08.2012 17:01
#8 RE: Katastrophe auf Cres antworten

Nehmt doch mal Kontakt mit der Redaktion von "Alpen-Donau-Adria" auf

> http://alpedunavjadran.hrt.hr/

Ihr könnt die Situation doch besser beschreiben als ein Aussenstehender

E-Teile > "aBS"

cres-fan Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.649

31.08.2012 10:39
#9 RE: Katastrophe auf Cres antworten

Danke fuer die Anteilnahme,

ich denke wir werden kaempfen...
Hier nun eine nette Geschichte, die beiden lustigen Schweden habe ich persoenlich kennen lernen duerfen.
Zuerst der Link:



http://www.index.hr/black/clanak/bjelogl...sku/633897.aspx

Und hier die Uebersetzung ins Englische:

On the 28th of August at 13.15h by plane from Copenhagen a Griffon named Oštro returned to his home on the Island of Cres. Upon returning, Oštro fare as if he never left. We thank to our colleagues from Sweden, Tommy Järås director of Gothenburg Birdrehabilitation Station, Sofie Jansson employee of that Centre and Tommy Landén their volunteer, for the two months of care about Oštro and to Department of Nature Protection, Ministry of Environmental and Nature Protection. A special thanks to the Croatian airplane company „Croatia Airlines“ which sponsored his return flight to home and to all of Zagreb Airport „Pleso“ staff for their warm welcome and their kindness."

Chris Online

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 23.703

31.08.2012 11:16
#10 RE: Katastrophe auf Cres antworten

Hallo Holger,

auch ich drücke euch die Daumen, dass sich eure Anstrengungen bezgl. der Rettung irgendwie lohnen!!!

Sockenmann Offline

verstorben


Beiträge: 11.223

31.08.2012 12:56
#11 RE: Katastrophe auf Cres antworten

Woher will man denn wissen, wie weit der Geier geflogen ist oder sind die 18000 Km vom Tacho abgelesen?

Ich bin der Meinung, dass die Umzugsgeschichte von Eko-Centar-Beli andere Hintergründe hat.

Tramuntana war schon immer ein Strand und da haben schon immer Menschen gebadet, so dass es den Geiern eigentlich egal sein dürfte wer die Konzession für den Strand hat,
denn sie sind schon längst an die Menschen gewöhnt, zumal dieser Goran Susic selber behauptet, dass sie im EKO-Centar 12000 Besucher im Jahr empfangen.

Vermutlich ist der Susic aber nur beleidigt, weil man ihn bei der Vergabe der Konzession nicht konsultiert hat, was mir an seiner Stelle persönlich auch stinken würde.

Dass die Sache noch nicht ausgestanden ist, kann man aus der Aussage des Bürgermeisters von Cres schlussfolgern.
Singemäß übersetzt sagte er neulich - Dr. Susic kann gehen wohin er will, aber die Geier bleiben auf Cres.

Der Bürgermeister von Baska will natürlich beide haben, weil er mit den Vögeln eine Touri-Atraktion plant, die auch Geld bringt, was auf Cres angeblich nicht der Fall war

Rosenfan Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.614

31.08.2012 16:20
#12 RE: Katastrophe auf Cres antworten

Holger,

ich wünsche euch, daß eine Lösung gefunden wird, egal wie die nun aussieht.

Kraft, Mut und Durchhaltevermögen

Lieben Gruß, Claudia

All you have to decide is what to do with the time that is given to you. Hobbit

cres-fan Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.649

31.08.2012 19:49
#13 RE: Katastrophe auf Cres antworten

sockenmann: es geht ja nicht um den Strand an der Tramuntana, der laengst akzeptiert ist, sondern um einen Strand, der etwa zwei Kilometer entfernt mitten im offiziellen Vogelschutzgebiet liegt. Der Betreiber wirbt auf seinen Plakaten sogar damit, dass man dort uebernachten und Party machen kann.
Fuer die bruetenden Geier, die links und rechts etwa nur 50 Meter entfernt ihre Nester haben, ein Horror. Vier abgestuerzte Jungvoegel in den ersten sechs Wochen in unmittelbarer Umgebung unterstreichen das. Goran Susic ist sicherlich ein streitbarer Mensch, aber bei diesen Widersachern bleibt einem nichts anderes uebrig. Es ist aber blanker Unsinn, ihm finanzielle Motive zu unterstellen, ist Unsinn. Er koennte es an seiner Uni in Zagreb gemuetlich haben, faehrt aber drei Mal die Woche die Strecke hin und zurueck, um zu helfen. Ich sehe in ihm einen grossen Idealisten, der moeglicherweise manchmal besser beraten waere, wenn er diplomatischer waere - aber gerade seine Sturheit und Geradlinigkeit macht ihn mir sympathisch. Und dass dieses Projekt im brettelebenen und touristischen Baška fehl am Platz ware, sagt mir jeder, der beide Orte kennt.

Zur Flugweite der Geier: Es gibt einige, die mit GPS-Sendern ausgestattet wurden, so dass man sehr wohl nachvollziehen kann, wie weit sie geflogen sind.

jagoda23 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 256

31.08.2012 21:12
#14 RE: Katastrophe auf Cres antworten

Ich frage mich wie das in Baska funktionieren soll, dort sind soviele Touristen dass ich nicht mal mehr mit dem Hund in der Hochsaison spazieren gehen mag. Kann mir nicht vorstellen dass dort in Ruhe ein Geier brüten kann, zumal man auch alle Berge dort wunderbar besteigen kann...gibt es da schon konkrete Pläne?

Wenn du mit deinen Zehen das Meer berührst, bist du mit der ganzen Welt verbunden.

fredinada Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 10.300

31.08.2012 21:22
#15 RE: Katastrophe auf Cres antworten

Ich bin schon mehrmals um die unbewohnte Insel Plavnik herumgefahren, uns wurde erklärt, daß dort ein Naturschutzgebiet für die Gänsegeier wäre, wir haben auch tatsächlich viele gesehen.

Sockenmann Offline

verstorben


Beiträge: 11.223

31.08.2012 23:22
#16 RE: Katastrophe auf Cres antworten

Zitat von cres-fan im Beitrag #13

Zur Flugweite der Geier: Es gibt einige, die mit GPS-Sendern ausgestattet wurden, so dass man sehr wohl nachvollziehen kann, wie weit sie geflogen sind.

Der in Schweden hat aber nur ein Ring am Fuß gehabt
Das tut aber nix zu Sache

Ich glaube dir gerne, weil du mit der Sache sicherlich vertraut bist, bin aber grundsächlich ein misstrauischer Pragmatiker und so frage ich mich einfach nur, wieso sollen die Geier für Baska demnächst so lukrativ sein, obwohl sie auf Cres nur Unkosten verursacht haben, resp. nur durch Zuschüsse erhalten werden konnten, zumal die Zahl von 12000 Besuchern der Stadt Cres noch nicht mal bekannt war, damit jetzt aber auf Krk geworben wird?

Ich habe die Geier (weiß natürlich nicht, ob genau dieser Art) schon auf Krk und Pag gesehen und trotzdem ist nur das Eko-Centrum-Beli das A und O, wenn es international um die Geier geht, immer noch die erste Adresse, obwohl das erste Reservat zum Schutz der Geier schon in den 60ern auf Krk ausgerufen wurde

Ich zweifele auch nicht daran, dass das ein Verdienst von Goran Susic ist/war, aber hier sagt mir meine Nase, dass die Wahrheit irgendwo dazwischen liegt und oder der Herr Doktor die Situation sogar provoziert hat oder sie einfach nur ausnutzen will, weil er mit der momentanen Lage, warum auch immer nicht glücklich ist

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 35.497

01.09.2012 00:13
#17 RE: Katastrophe auf Cres antworten

Rati, vielleicht steht in dem Artikel vom Juli irgendwas Nützliches drin: http://www.novilist.hr/Vijesti/Regija/Ot...-s-Cresa-na-Krk

________________________
Meine Fotogalerie

Frank2 Offline



Beiträge: 2.107

01.09.2012 00:58
#18 RE: Katastrophe auf Cres antworten

Habe Euer Eko-Centar in Beli im September 2009 besucht und mir hat die Ausstellung sehr gut gefallen und Respekt vor der vielen Müh die Ihr Euch dort macht!
Und deshalb wünsche ich Euch alles Gute und hoffe daß die Arbeit erfolgreich weitergeht. Entweder vor Ort oder wenns denn sein muß in Baska. "Bretteleben" ist Baska übrigens nicht-Berge gibts genügend drumherum. Aber das Touristenaufkommen ist beachtlich - auch wenns nur die Sommermonate sind - und deshalb hoffe ich daß das vorgesehene Grundstück möglichst weit außerhalb der Ortschaft ist. Mit der Ruhe dürfte es dann aber trotzdem vorbei sein. Dafür kann man mit höheren Einnahmen rechnen, wenn mehr Besucher kommen-alles hat eben seine zwei Seiten.

Sockenmann Offline

verstorben


Beiträge: 11.223

01.09.2012 02:21
#19 RE: Katastrophe auf Cres antworten

Zitat von Vera im Beitrag #17
Rati, vielleicht steht in dem Artikel vom Juli irgendwas Nützliches drin: http://www.novilist.hr/Vijesti/Regija/Ot...-s-Cresa-na-Krk


Hier versucht der Bürgermeister von Baska seinen Kollegen und Schergen auf Krk die Sache mit dem Umzug von Geiern nach Baska schmackhaft zu machen, weil er die Geier für eine lukrative Bereicherung für seine Gemeinde sieht und er bezieht sich dabei auch auf die Angabe von dem Doktor Susic, dass sie auf Cres im letzten Jahr 12000 Besucher hatten, (da war ich mir nämlich nicht mehr ganz sicher) was er durchaus für ausbaufähig hält, obwohl sie auf Cres im Rathaus von der Zahl der Besucher angeblich nix wussten und sich Dr. Susic angeblich darüber aufgeregt hat, weil man ihm in 2011, die ohnehin kleine Zuschüsse gestrichen hat, da kein Geld da war - was in 2012 wieder etwas besser lief.

In einem Verweis aus dem Link, wirft der Bürgermeister von Cres dem Vogelvater allerdings vor, dass der gemeldeter Umsatz von knapp 52000,-€ (365000,- Marder) in keinem Verhältnis zu den angeblichen 12000 Besuchern steht, welche dieser Dr. Susic in Baska bei den Verhandlungen als Basis vorgelegt hat und welche der Bürgermeister von Baska auch noch ausbauen will.

Dass dem Umzug trotzdem noch nicht zugestimmt wurde liegt vielleicht daran, dass auch auf Krk welche so skeptisch sind wie ich und der Vorschlag vom Bürgermeister im Rathaus deshalb noch nicht durch ist, obwohl er angeblich nur das Grundstück und Infrastruktur zur Verfügung stellen soll und der Geiervater dann den Aufbau übernimmt.

Woher er das Geld dafür nehmem will, steht nicht darin.

Keine Ahnung, was man von der Sache halten soll

cres-fan Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.649

01.09.2012 08:30
#20 RE: Katastrophe auf Cres antworten

Zur Sache mit den Einnahmen: 52000 Euro kann durchaus fuer die Eintritte hinkommen: Erwachsene zahlen 50, Kinder und Studenten 25 Kuna. Weitere Einnahmen entstehen aus dem Verkauf von Souvenirs (wir duerfen aber nur Dinge anbieten, die wir selbst hergestellt haben), den Beitraegen der Volunteers (die verursachen aber auch Kosten, weil es ein schoenes Bildungsprogramm gibt) und Spenden.
Die Ausgaben sind aber hoch, weil das Eko Centar ein eigenes Boot zur Rettung und vor allem Beringung aller kroatischen Geier (also auch auf Krk, Plavnik und Prvič) unterhaelt, die eigenen Geier in der Rettungsstation verpflegen und zudem denen in den Natur zufuettern muss. Hinzu kommt, dass es in Beli keinen Laden gibt und jeder Einkauf im 20 km entfernten Cres erledigt werden muss. Die Wasserkosten sind ebenfalls exorbitant.
Weitgehend richtig sind die Darstellung bez. des eventuellen Umzug. Die Gemeinde Baška wuerde Grundstueck und Erschliessung desselben bezahlen, das Gebauede selbst wuerde der Verein ueber einen Kredit finanzieren. Am problematischsten ist wohl die Finanzierung und Logistik des Umzugs - wegen der Groesse und Vielfalt der zu transportierenden Dinge und wegen der Enge der Strasse. Die Geier selbst duerfen in dieser Zeit wohl im Zoo Zagreb unterschluepfen, im umgekehrten Fall war Beli wohl schon einmal Ausweichquartier fuer den Zoo.

Im uebrigen rate ich jedem, sich das Eko Centar selbst anzuschauen. Viele Vogelexperten, die weit herum gekommen sind, loben es fuer seine Liebe zum Detail und seinen Informationsgehalt. Und das alles wurde nicht mit viel Geld, sondern unter einfachen Bedingungen mit Enthusiasmus und Fleiss geschaffen. Ueber 3000 Volunteers aus aller Welt sind ein gutes Indiz, und viele - so wie wir - kommen immer wieder. Und ich wuerde niemals eine kommerziell ausgerichtete Einrichtung unterstuetzen. Auch ich frage kritisch nach. Letztlich lautet mein Fazit, dass Kroatien mit seinen Tausenden Kilometern Starnd durchaus verkraften kann, wenn 20 davon frei von Booten und Badegaesten frei waeren und man in der Tramuntana mit ihren Wanderwegen wirklich einmal Oekotourismus ausprobieren wuerde. Aber dem stehen offenbar (durchsichtige) Einzelinteressen entgegen.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Bericht Cres / Österreich - der Regen und wir
Erstellt im Forum Reiseberichte aus Kroatien von BieneSchKro
15 27.09.2017 09:53
von Chris • Zugriffe: 1463
Insel Krk – Malinksa – Traum Appartement Cres - letzte freie Termine im Sommer 2016
Erstellt im Forum Biete Ferienwohnung, Ferienhaus, Appartment, Zimmer für den Urlaub in ... von musketier
0 30.06.2016 15:16
von musketier • Zugriffe: 244
Fähre vom Süden (Korcula) in den Norden (Cres, Rijeka)
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Daniel91
2 11.08.2014 18:36
von gibsea106 • Zugriffe: 686
Cres oder Losinj
Erstellt im Forum Kvarner Bucht, Inseln Cres, Krk, Rab und Pag von meisterpetz
8 10.04.2014 20:22
von deto • Zugriffe: 1849
Radtour auf Cres
Erstellt im Forum Wandern, Radfahren, Klettern, Rafting, Canyoning, Kanu und Kajak in Kr... von ursel
4 18.03.2014 15:15
von ursel • Zugriffe: 1171
Fähre auf Cres Losinj welche......???
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Mathias-und-Corina
34 31.05.2014 16:16
von Christian Krause • Zugriffe: 3422
Cres
Erstellt im Forum Kvarner Bucht, Inseln Cres, Krk, Rab und Pag von Die_Dani
15 16.01.2014 15:18
von cres-fan • Zugriffe: 1225
Ein kleiner Reisebericht Prizna und Zaglav auf Cres im Juli 2011
Erstellt im Forum Individuelle Erfahrungen beim Urlaub in Kroatien und der Ferienunterkunft von Fotopaar63
4 01.08.2011 23:30
von Fotopaar63 • Zugriffe: 1496
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 10
Xobor Forum Software von Xobor