Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 1.794 Antworten
und wurde 69.557 mal aufgerufen
  
 Sport und Sportler in Kroatien
Seiten 1 | ... 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | ... 90
André Offline




Beiträge: 4.413

15.06.2008 13:43
#1001 RE: D-HR antworten
In Antwort auf:
OK sollte sich Deutschland doch noch gegen Österreich durchsetzen und weiterkommen und dann auch noch, was ja kaum denkbar ist gegen Portugal auch noch gewinnen, gehen sie halt im Halbfinale gegen Kroatien nach Hause.

Wer sagt denn, dass Kroatien überhaupt gegen den Sieger von Tschechien-Türkei gewinnt?

Vor der EM war ich fest davon überzeugt (und das als Einziger hier im Forum!), dass Deutschland Europameister 2008 wird. Heute bin ich froh, dass Deutschland mit einem voraussichtlichen "Dusel-Remis" ins 1/4-Finale kommt. Gegen Portugal sieht die Welt wieder ganz anders aus. Auch hier kann man sich dann mit einem Zittersieg aus der Affäre ziehen.
Sollte dann Kroatien wirklich im 1/2-Finale auf uns warten, werden auch sie geschlagen (eine 2.Niederlage wird es dann nicht geben). Meine Theorie (und damit der Tuniersieg!) hängt also von dem morgigen "Krüppelspiel" gegen 2-klassige Ösis ab, wo wir nur schlecht aussehen können...

Schade finde ich, dass seit gestern durch diese schwachsinnige UEFA-Regel alle 4 Gruppensieger feststehen und nebenbei auch die Gruppen A und B sowie C und D bis zum Finale unter sich bleiben (die Schweiz z.B. wäre nach alter Regel noch am Leben!) . Die Regel : Bei Punktgleichheit entscheidet der direkte Vergleich und die Regel, dass die Gruppen nicht mehr über Kreuz treffen, sollte schnellstmöglich von den verkrusteten Funktionären abgeschafft werden!

Sieger zweifeln nie - Zweifler siegen nie!

Marduk Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 3.227

15.06.2008 13:54
#1002 RE: D-HR antworten

In Antwort auf:
die Regel, dass die Gruppen nicht mehr über Kreuz treffen, sollte schnellstmöglich von den verkrusteten Funktionären abgeschafft werden!


Scheiss auf die Schweiz

Aber die "anti-über-Kreuz-Regel" ist schon etwas langweilig.

Aber gut....was willste machen.

Interessant sind auf alle Fälle die Paarung zw- Ösi-D und Ita-Fra. Rest is eh woscht wer im 1/4 steht.

"Nicht die Spritpreise machen euch arm, sondern der Wertverlust."
Bog

Maslenica Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.130

15.06.2008 14:03
#1003 RE: D-HR antworten

Zitat von André

Wer sagt denn, dass Kroatien überhaupt gegen den Sieger von Tschechien-Türkei gewinnt?
Na ich hab das nicht gesagt. Wohl das Wörtchen "sollte"übersehen?
In Antwort auf:
durch diese schwachsinnige UEFA-Regel
Aber diese schwachsinnige Regel gilt doch für alle Mannschaften. Da könnten die doch auch vorher schon wissen wie sie in die Gruppenspiele zu gehen haben und jeder Punktverlust das Aus bedeuten kann.
Und was Frauen betrifft. Da sollte die deutsche Nationalelf sich mal ne Scheibe von dem deutschen Frauen-DFB-Team abschneiden.

Rascala-FM16 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 312

15.06.2008 14:10
#1004 RE: D-HR antworten

Zitat von Maslenica
...
Mir wird schon wieder Angst und Bange wenn jetzt schon wieder überall lese und höre wie die Deutschen schon wieder tönen, wir kommen weiter, oder Österreich dürfte kein Problem sein und ähnliche Aussprüche.
Fußball spielen müssen die Deutschen nicht lernen. aber sie sollten mal kräftig ihre Einstellung überdenken.
...

Hallo Petar,
die Deutschen tönen nicht so! Das sind nur diejenigen, die sich ihre Meinung aus der regelmäßigen Lektüre einer großen, populistischen deutschen Bildungszeitung
holen und diese dann im gemeinsamen Stammtischgespräch, unter gegenseitigem Schulterklopfen, manifestieren.
Ernstzunehmende deutsche Nachrichtenmedien stellen durchaus ein realistisch, objektives Bild dar.
Und was Kroatien-Deutschland angeht sind die o.g. auch diejenigen, die immer noch ungläubig äußern: "Kroatien? Ist das nicht Jugoslawien!" (oder: "das war doch früher Jugoslawien?!") Was dieses Segment der deutschen Bevölkerung angeht, braucht man etwas Gelassenheit!
Die große, nicht lauthals tönende deutsche Mehrheit hat schon die richtige Einstellung: Die wollen, dass Deutschland gewinnt - und falls nicht, geht die Welt auch nicht unter!


Was sollen wir nur machen, wenn die EM vorbei ist?

JadrankaCRO Offline



Beiträge: 2.706

15.06.2008 14:12
#1005 RE: D-HR antworten

In Antwort auf:
Und ich plädiere nach wie vor: Frauen raus aus Fußball-Threads!!!


Wie gemein ist das denn. Ich habe 7 Jahre Fußball gespielt und kenne mich SEHR gut mit Fußball aus. Liegt wohl daran, dass die Frauen meistens eine andere Meinung als du haben, oder nicht? Musst du mir echt mal erklären, warum sich Frauen hier raushalten sollten.

André Offline




Beiträge: 4.413

15.06.2008 14:18
#1006 RE: D-HR antworten

In Antwort auf:
gehen sie halt im Halbfinale gegen Kroatien nach Hause.

Hmm. Ich kann hier kein "sollte" lesen?!
In Antwort auf:
Aber diese schwachsinnige Regel gilt doch für alle Mannschaften. Da könnten die doch auch vorher schon wissen wie sie in die Gruppenspiele zu gehen haben und jeder Punktverlust das Aus bedeuten kann.

Ich glaube, du verstehst nicht! Durch diese Regel stehen schon 50% der weiterkommenden Teams am 2. Vorrundenspieltag fest, bei der alten Regelung bleibt die Spannung (und auch die Hoffnung aller Teams in einer Gruppe!) bis zum letzten Vorrundenspieltag erhalten. Noch mal: Der Gastgeber Schweiz wäre nach der alten Regelung noch im Rennen und nicht schon ausgeschieden!!!

Sieger zweifeln nie - Zweifler siegen nie!

Rascala-FM16 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 312

15.06.2008 14:32
#1007 RE: D-HR antworten
In Antwort auf:
Und ich plädiere nach wie vor: Frauen raus aus Fußball-Threads!!!

Ganz schön mutig!! Weiß Deine Freundin von Deiner Einstellung?
Ich hoffe, Du überlebst den Östrogensturm, den Du ausgelöst hast!

Maslenica Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.130

15.06.2008 14:33
#1008 RE: D-HR antworten

Nochmal für dich André

In Antwort auf:
SolltenDeutschland und Kroatien tatsächlich das Halbfinale erreichen,

In Antwort auf:
Noch mal: Der Gastgeber Schweiz wäre nach der alten Regelung noch im Rennen und nicht schon ausgeschieden!!!
Dann erklär mir das mal. Da müsste die Schweiz als Gastgeberbonus im letzten Spiel 4 Punkte für einen Sieg bekommen.Und ich glaube das war in der alten Regelung so nicht verankert.

André Offline




Beiträge: 4.413

15.06.2008 14:35
#1009 RE: D-HR antworten

In Antwort auf:
Noch mal: Der Gastgeber Schweiz wäre nach der alten Regelung noch im Rennen und nicht schon ausgeschieden!!!

Uuups. Ich muß mein eigenes Gelaber noch mal überdenken, denn ich stelle gerade fest, dass das nicht stimmt. Bin wohl noch vom Deutschland-Spiel besoffen...

Sieger zweifeln nie - Zweifler siegen nie!

uleli Offline



Beiträge: 30

15.06.2008 15:52
#1010 RE: D-HR antworten

In Antwort auf:
--------------------------------------------------------------------------------
Und ich plädiere nach wie vor: Frauen raus aus Fußball-Threads!!!
--------------------------------------------------------------------------------


Ganz schön mutig!! Weiß Deine Freundin von Deiner Einstellung?
Ich hoffe, Du überlebst den Östrogensturm, den Du ausgelöst hast!


Keine Bange - glaube nicht, dass eine Frau im 21 Jahrhundert sich wegen so einem armen Fossil noch aufregt. Und unser Östrogen brauchen wir für was besseres...

Kristina Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 1.261

15.06.2008 17:31
#1011 RE: D-HR antworten

Wie sehen eigentlich eure Tipps heute Abend aus?

Über das Spiel Schweiz - Portugal muss man, denke ich, nicht viel sagen. Aber wie sieht es mit Türkei - Tschechien aus? Also ich denke, dass Türkei gewinnen wird. Wieso? Weil Türkei sich gegen Portugal besser behauptet hat als Tschechien.

Fred Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 13.474

15.06.2008 17:48
#1012 RE: D-HR antworten

In Antwort auf:
Ich schaue Deutschland gegen Österreich. Warum? Damit ich was zu lachen habe.

Ich auch !!

Österreich wird zur Halbzeit 3:0 führen .........


..... und dann werden sie vom Fluch der Oranje eingeholt !

.

Gruß Fred

Bootfahren in Kroatien

Marduk Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 3.227

15.06.2008 19:44
#1013 RE: D-HR antworten

In Antwort auf:
EM-Skandal
Deutsche Hooligans als Security-Mitarbeiter

Skandal bei der EM. Bei einer Überprüfung von Firmen, die für die Sicherheit der EM-Gäste zuständig sind, kam heraus: Security-Mitarbeiter einer deutschen Firma sind selbst polizeibekannte Schläger!
Deutsche Gewalttäter arbeiten als Sicherheitsleute

Sicherheitsleute im EM-Einsatz

Die Kärntner Polizei überprüfte bereits vor dem Kroatien-Spiel gegen die deutschen Männer. Ein Polizeisprecher gegenüber SPIEGEL ONLINE: „Ich kann bestätigen, dass wir bei der Sicherheitsüberprüfung zahlreiche Personen identifizieren konnten, die vorher einschlägig aufgefallen waren.“

Die „Welt am Sonntag“ berichtet von neun Personen, die österreichische „Kronenzeitung“ sogar von 18 Männern, die in der Datei „Gewalttäter Sport“ erfasst sind.

In der Datei sind beim Bundeskriminalamt die Daten von etwa 9700 Hooligans und bei Sportereignissen auffällig gewordenen Personen gespeichert.

Wolfgang Kahle, Geschäftsführer der Sicherheitsfirma Group 4 Österreich, sagte: „Gegen diese Sicherheitskräfte liegt nach österreichischem Recht nichts vor.“

Aus Personalmangel habe Group 4 etwa 240 Helfer aus der Bundesrepublik für die Spielstätte Klagenfurt geholt, die meisten aus Sachsen. „Alle wurden mehrfach sicherheitspolizeilich überprüft und sind dabei lückenlos durchgekommen“, so Kahle.

Besonders schlimm: Laut dem Klagenfurter Polizeichef Wolfgang Rauchegger soll einer von den Chaoten sogar ein verurteilter Totschläger sein!

Das EM-Organisationskomitee hat mittlerweile den Hooligans die Akkreditierung entzogen. „Wir haben daraufhin sofort reagiert. Diese Personen werden in Zukunft nicht mehr bei Spielen eingesetzt. Konkrete Verfehlungen gab es keine“, so der österreichische Turnierdirektor Christian Schmölzer.

Quelle:http://www.bild.de/BILD/sport/fussball/E...eo=4849922.html

"Nicht die Spritpreise machen euch arm, sondern der Wertverlust."
Bog

Marduk Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 3.227

15.06.2008 19:52
#1014 RE: D-HR antworten
In Antwort auf:
15. Juni 2008, 17:46 Uhr
Von Michael Witt
Entscheidung in Wien
Die Österreicher fürchten nur Michael Ballack
Josef Hickersberger will den nördlichen Nachbarn nicht weiter reizen und hat deswegen seinen Spielern Interviews verboten und die Medien ausgesperrt. Und der Trainer der Österreicher weiß, wie er die deutsche Elf besiegen will: Der 60-Jährige will einfach das System der Kroaten kopieren.


Dieser Wollmützen-Träger heißt Jens Martin Knudsen. Er arbeitete als Kraftfahrer und spielte in seiner Freizeit Fußball. Im EM-Qualifikationsspiel Färöer-Österreich vom 12. Juni 1990 parierte er handgezählte 456 Schüsse und bescherte den Österreichern eine hochnotpeinliche 0:1-Niederlage. Trainer Hickersberger musste gehen.

Österreich ist gut vorbereitet. Die Chartermaschine für den Flug am Mittwoch von Graz zum Viertelfinalspiel am Abend in Basel ist bereits gebucht, und Chefscout Willi Ruttensteiner ist am Sonntag zu der Partie der Portugiesen gegen die Schweiz geflogen – um den möglichen Gegner in der Runde der letzten acht Teams zu beobachten. Reine Routine, heißt es. Natürlich.


Gegner Deutschland soll nicht noch weiter gereizt werden. Die Aussagen einiger Spieler (Martin Harnik: „Die Deutschen werden sich in die Hosen scheißen“) waren Trainer Josef Hickersberger schon gehörig gegen den Strich gegangen. Er verbot seinen Schützlingen prompt Interviews, sperrte die Medien vom Training aus. Die Folge war, dass Fotografen durchs Unterholz um den Sportplatz von Stegersbach schlichen und sich österreichische Berichterstatter in umliegenden Häusern postierten.

„Wir haben den Beobachtern zugewinkt“, sagte Hickersberger fröhlich. „Manche Spieler hatten sogar noch dümmere Ideen.“ Davon konnte er sie aber abbringen, wie er sich auch weitere Bemerkungen in Richtung der Deutschen verbat. „War das notwendig? Haltet besser den Mund!“, schallte die Stimme des Trainers über den Sportplatz.
Keine Motivationsprobleme
Hickersberger möchte den Favoriten nicht noch zusätzlich motivieren. Bei seinem Team muss er ohnehin keine Leidenschaft mehr schüren. „Das wird das geilste Match der Karriere“, sagt René Aufhauser, und Teammanager Andreas Herzog betont: „Wir sind zwei Jahre lang belächelt worden, und nun können wir etwas Historisches schaffen. Wir müssen dagegen halten und endlich unsere Chancen nützen. Jeder muss über sich hinaus wachsen.“
UMFRAGE
.
Umfrage
Wie endet das Spiel Deutschland gegen Österreich?
Sieg für Deutschland
Remis
Sieg für Österreich
abstimmen Ergebnis
66% Sieg für Deutschland
10% Remis
25% Sieg für Österreich
Aktuell: 358 Stimmen
Die Fans sind ohnehin außer Rand und Band, mehr als 100.000 werden am Montag auf den Fanmeilen in Wien erwartet. Und die „Kronenzeitung“ titelte: „TV-Rekord gegen Deutsche!“ Die meistgesehene Fußballübertragung war bisher das Finale der Weltmeisterschaft 2006 zwischen Italien und Frankreich (2,066 Millionen), die meisten Zuschauer insgesamt hatte aber die Männerabfahrt bei der Ski-WM 2003 (2,217 Millionen).
Trainer Hickersberger setzt sich ganz betont mit den weniger emotionalen Aspekten des Duells auseinander. „Man muss sich auf Deutschland einstellen, kann sich nicht nur auf sich konzentrieren“, mahnt der 60-Jährige. Aber wie will er die Deutschen besiegen? „Der Schlüsselspieler ist Michael Ballack“, sagt er wenig überraschend. „Die Deutschen haben nicht viele Weltklassespieler – aber Ballack ist einer.“ Folglich wird das Augenmerk darauf liegen, die deutschen Stars früh zu nerven. „Wir müssen trachten, dass Ballack und Frings nicht in Ruhe ihr Spiel aufbauen können.“
Kroaten kopieren
Die Österreicher haben das Spiel des Rivalen gegen Kroatien intensiv analysiert und ziehen daraus ihre Schlüsse. „Wir haben gesehen, dass die Deutschen Schwächen haben, und die müssen wir ausnützen“, sagt Herzog. Als Schwachpunkt wurde jetzt natürlich die deutsche Innenverteidigung ausgemacht, und auch Torwart Jens Lehmann wurde ins Visier genommen. „Er macht immer wieder einfältige Fehler“, sagt Torwarttrainer Klaus Lindenberger.
Wahrscheinlich werden die Österreicher die Taktik der Kroaten kopieren und ihre Formation entsprechend umbauen. Hatten sie bisher zwei Partien lang im 4-4-2-System agiert, werden sie nun wohl das Mittelfeld stärken (3-5-2), um Ballack und Frings die Räume zu nehmen. In dieser Formation wurde die deutsche Elf schon am 6. Februar im Testspiel durcheinander gewirbelt (0:3). Hickersberger sagt: „Wir haben jetzt bessere Voraussetzungen als im Februar.“ Die Mannschaft habe nun genügend Spiele gegen starke Gegner in den Beinen und sei nicht mehr in der Vorbereitungsphase für die Meisterschaft.
Schlagworte
Wien Deutschland Österreich Josef Hickersberger Michael Ballack
Die entscheidende Frage dürfte aber sein, wer für Österreich die Tore schießen soll. In zwei EM-Spielen gelang bisher nur ein Elfmetertreffer durch den eingewechselten Ivica Vastic. „Vielleicht“, sagt Hickersberger, „haben wir ja einfach mal."
Tabelle Gruppe B

Mannschaft  	Spiele  	G  	U  	V  	Tore  	Diff.  	Punkte
1 Kroatien 2 2 0 0 3 2 6
2 Deutschland 2 1 0 1 3 1 3
3 Österreich 2 0 1 1 1 -1 1
4 Polen 2 0 1 1 1 -2 1


Quelle:http://www.welt.de/sport/em2008/article2...el_Ballack.html

"Nicht die Spritpreise machen euch arm, sondern der Wertverlust."
Bog

Marduk Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 3.227

15.06.2008 20:25
#1015 RE: D-HR antworten

Zitat
Türkei und Tschechien kämpfen um Platz zwei
Müssen Elfmeter entscheiden?

In der Partie der punkt- und torgleichen Türken und Tschechen am Sonntag (14.06.08) um 20:45 Uhr in Genf könnte es am Ende auf die Torhüter ankommen. Denn erstmals in der EM-Geschichte könnte ein Gruppenspiel vom Elfmeterpunkt entschieden werden, sollte die Partie nach der regulären Spielzeit keinen Sieger haben.
Milan Baros; Rechte: dpa Bild großErhält er wieder den Vorzug vor Koller? Milan Baros

Die Keeper beider Teams würden darauf allerdings gerne verzichten. "Wir werden alles dafür tun, um das zu vermeiden", sagt der türkische Schlussmann Volkan. Und auch Petr Cech vertraut in erster Linie seinen Vorderleuten im tschechischen Team: "Ich denke, wir schlagen die Türkei auch so."

Selbst die 1:3-Niederlage im zweiten Gruppenspiel gegen Portugal konnte die Stimmung nicht nachhaltig dämpfen: "Spielerisch war es ein Schritt nach vorn. Mit etwas Glück werden wir gegen die Türkei gewinnen", erklärt Stürmerstar Milan Baros. "Wir haben genügend Selbstvertrauen und wissen, dass wir die Türkei schlagen können", betont Kapitän Tomas Ujfalusi. "Wir haben in Petr Cech einen großartigen Keeper, aber ein Elfmeterschießen ist immer auch eine Lotterie", sagt Tschechiens David Rozehnal.
Brückner ließ Elfmeter üben

Mehr zum Thema

* Ticker: Live-Ticker ab 20.30 Uhr
* Link: Das Stadion in Genf
* Galerie: Das Stade de Geneve im Bild

* Flagge Türkei :: Türkei
Alle Beiträge zum Team
* Flagge Tschechien :: Tschechien
Alle Beiträge zum Team

"Wir müssen uns vor allem auf die reguläre Spielzeit konzentrieren und die Partie da entscheiden", sagt Nationaltrainer Karel Brückner. Der 68-Jährige ließ seine Spieler im Training noch einmal Elfmeter üben. Im Fall einer Niederlage würde die Partie Brückners letztes Spiel als Coach sein - nach der EM tritt er zurück.

An Zuversicht mangelt es aber auch den Türken nicht. "Alles liegt in unserer Hand. Wir glauben fest an unser Weiterkommen", sagt der neue türkische Nationalheld Arda. Torschütze des türkischen Last-Minute-Treffers gegen die Schweiz. Das 2:1 hat die Euphorie am Bosporus nochmals geschürt.

"Die große Chance ist da - und wir werden sie ergreifen", meint Arda. "Wir haben volles Vertrauen in Volkan, aber besser wäre es, wir würden das Spiel in 90 Minuten entscheiden."
Der "Imperator" lässt wässern
Faith Terim umarmt den Torschützen Arda.; Rechte: dpa Bild großFaith Terim umarmt den Torschützen Arda.

Sportlich hat der türkische Coach Fatih Terim, den sie auch den "Imperator" nennen, aus der Auftaktniederlage gegen Portugal gelernt. Vom umstrittenen 4-1-4-1 System stellte Terim auf das populärere 4-4-2 um. Mit einer zweiten Sturmspitze neben Nihat spielt die Mannschaft wesentlich offensiver. "Wenn wir so weiterspielen, müssen wir uns vor nichts fürchten", sagt Hamit Altintop vom deutschen Rekordmeister Bayern München.

Nach der "Wasserschlacht" von Basel am Mittwoch (11.06.08) griff der Coach in die Trickkiste: Beim Training im Centre sportif de Colovray in Nyon ließ er am Freitag den Platz stark wässern. Pech nur, wenn es am Sonntag im Spiel gegen Tschechien entgegen der Prognosen nicht regnen sollte.
Voraussichtliche Mannschaftsaufstellungen:

Türkei:
Volkan - Hamit Altintop, Emre Asik, Servet, Hakan Balta - Gökdeniz, Mehmet Aurelio, Arda - Tümer - Nihat, Tuncay

Tschechien:
Cech - Grygera, Ujfalusi, Rozehnal, Jankulovski - Galasek, Polak - Sionko, Matejovsky, Plasil - Baros

sid / pmf | Stand: 15.06.2008, 15:48

Quelle: sport.ard.de/euro2008

"Nicht die Spritpreise machen euch arm, sondern der Wertverlust."
Bog

Marduk Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 3.227

15.06.2008 20:26
#1016 RE: D-HR antworten

Zitat
TV-Fahrplan festgezurrt
Einige Spiel ausschließlich in Digitalkanälen

Die Fernsehübertragungen der letzten Vorrunden-Spiele stehen fest. Ab Sonntag (15.06.08) übertragen Das Erste und das ZDF einige EM-Spiele ausschließlich in den Digitalkanälen, da täglich zwei Spiele zeitgleich laufen.
Montage: Logo Eins Festival und weibliche Kroatienfans; Rechte: dpa/ard Bild großKroatien-Spiel läuft in Eins Festival

Am Sonntag überträgt das ZDF die Spiele Türkei - Tschechien und Schweiz - Portugal. Die erste Partie, eines der vielen "Vorrunden-Endspiele", wird im Hauptprogramm übertragen. Das Abschiedsspiel der bereits ausgeschiedenen Schweizer läuft im Digitalkanal ZDF Info. Die Digitalkanäle können über Kabel (Settop-Box nötig) und Satellit empfangen werden.

Am Montag zeigt Das Erste das Spiel Deutschland - Österreich (20:45 Uhr) live im Hauptprogramm, während die Partie Kroatien - Polen im Digitalkanal Eins Festival ausgestrahlt wird.

Das ZDF hat sich am Dienstag (17.06.08/20.45 Uhr) für die Neuauflage des WM-Finales zwischen Italien und Frankreich als Hauptpartie entschieden. Das zeitgleich stattfinden Spiel Niederlande - Rumänien wird live bei ZDF Info übertragen.

Am Mittwoch (18.06.08/20.45 Uhr) zeigt Das Erste die Begegnung zwischen Russland und Schweden im Hauptprogramm. Das Spiel Griechenland - Spanien läuft in Eins Festival.

Sollte die deutsche Fußball-Nationalmannschaft das Viertelfinale gegen Portugal erreichen, wird das Spiel am Donnerstag (19.06.08) im Ersten gezeigt. Die endgültige Aufteilung für die vier Viertelfinalspiele von Donnerstag bis Sonntag erfolgt nach Abschluss der Vorrundenspiele.
Alle Spiel im ARD-Livestream

Unabhängig von den Fernsehübertragungen zeigt sport.ARD.de an diesen Tagen jeweils beide Spiel im Internet-Livestream. Anschließend können die Spiele in der sport.ARD-Mediabox noch sieben Tage lang angeschaut werden.

Stand: 15.06.2008, 13:04

Quelle: sport.ard.de/euro2008

"Nicht die Spritpreise machen euch arm, sondern der Wertverlust."
Bog

Kristina Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 1.261

15.06.2008 22:13
#1017 RE: D-HR antworten
Türkei - Tschechien 0:2 (62.Min)

Ah du Sch... Was spielen die denn heute für einen Mist zusammen? Diesmal lieg ich ja voll daneben!

Kristina Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 1.261

15.06.2008 22:26
#1018 RE: D-HR antworten

Türkei - Tschechien 1:2 (75.Min) Hoffentlich schaffen sie noch ein Tor. Dann gibt es 11-Meter.

Kristina Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 1.261

15.06.2008 22:33
#1019 RE: D-HR antworten

Ich fass es nicht Schweiz führt mit 2:0

Kristina Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 1.261

15.06.2008 22:36
#1020 RE: D-HR antworten

Toooooooooooooooooooooooooorrr

Türkei - Tschechien 2:2 (88.Min)

Seiten 1 | ... 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | ... 90
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Fussball gucken in kroatischer Gastronomie via Sky
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von Jim
6 24.03.2013 10:26
von Jim • Zugriffe: 2376
Kroatsiche Fussball-Fans
Erstellt im Forum Interessante Links über Kroatien von dali
0 26.03.2006 11:57
von dali • Zugriffe: 458
Fussball-WM 2006 - Mehmet Scholl nimmt Abschied
Erstellt im Forum Sport und Sportler in Kroatien von André
635 15.08.2007 18:13
von beka • Zugriffe: 23765
Fussball in Mostar
Erstellt im Forum Bosnien / Herzegowina - Forum von Snjegulica
2 14.10.2005 00:16
von rowi • Zugriffe: 980
Fussball: Übertragung / Liveticker des Spiels Kroatien vs. Brasilien?
Erstellt im Forum Sport und Sportler in Kroatien von Splita
15 17.08.2005 23:30
von Daniel • Zugriffe: 1056
Fussball - Kroatien : Brasilien am 17. 8. in Split
Erstellt im Forum Sport und Sportler in Kroatien von Margit
4 09.08.2005 22:05
von André • Zugriffe: 593
Fussball in Kroatien
Erstellt im Forum Sport und Sportler in Kroatien von Gunder27
2 15.07.2004 15:33
von Gunder27 • Zugriffe: 619
Fussball-Bundesliga 2007/2008 / DFB-Pokal
Erstellt im Forum Sport und Sportler in Kroatien von robby
806 19.05.2008 16:12
von Marduk • Zugriffe: 44727
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software von Xobor