Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 111 Antworten
und wurde 16.506 mal aufgerufen
  
 Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Ribar Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 9.646

12.02.2007 11:57
Mobiles Navigationsgerät Kroatien / Erfahrungen antworten
Ich will mir ein neues Navi (mobil) kaufen und wüsste gerne, ob von euch jemand diesbezüglich- bzw. welche Erfahrungen womit hat.

Ich schwanke zwischen dem „Go Pal 470 von Medion“ das hat, nach Herstellerangabe, bereits Kroatien-Kartenmaterial, allerdings konnte mir noch keiner sagen, wie genau das ist !?

Ein weiterer Kandidat wäre das „TomTom Go 910“ allerdings ist da Kroatien nicht vorinstalliert, man kann jedoch Länder-Karten zusätzlich kaufen, allerdings stellt sich auch hier die Frage, wie genau ist das Material für HR !??

Bin aber auch für weitere Vorschläge offen, allerdings sollte das Navi TMC und Bluetooth haben.

Bedanke mich im voraus für Anregungen.....und natürlich auch für konstruktive Kritik !

Alle Beiträge im Kroatien-Forum zum Thema Navi Kroatien

Lieber einen Thun als nix tun!

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.813

12.02.2007 12:27
#2 RE: Mobiles Navigationsgerät Kroatien / Erfahrungen antworten
guck mal da - alle Beiträge zum Suchwort tomtom

E-Teile > aB-S

Zeuss Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 19

12.02.2007 14:23
#3 RE: Mobiles Navigationsgerät, Erfahrungen bitte antworten

Hallo Ribar,

ich besitze das Medion GoPal 465 seit November 2006.
Zum beigefügten Kroatien-Kartendatensatz kann ich dir folgendes mitteilen:
Großstädte wie Zagreb, Zadar, Rijeka , Split etc sind zu 100% digitalisiert,
auch die Hauptverbindungsstraßen und Autobahnen !

Gruss, Zeuss

Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

12.02.2007 16:03
#4 RE: Mobiles Navigationsgerät, Erfahrungen bitte antworten

Bevor du irgendwas käufst, leihe dir irgendein Gerät und teste erst den Empfang.

Denn, wenn du Grand Cherokee – Limited fährst, hast du u.U. Dämmglas drin,
welches den Empfang verhindert, so dass da ohne eine Außenantenne nix geht.

Was der Zeuss sagt, kommt so hin. Ich habe/hatte Becker und Tom-Tom 8??
Die geben sich nicht viel. In der Stadt sind sie klasse, da man sie auch die Tasche stecken kann. In der Cro-Pampa sind sie meistens nutzlos.
Ich habe auch keine Möglichkeit, ohne viel Stress die Außenantenne anzubringen und da ich die Wege meistens kenne…

Wenn du es wissen willst und mir die Fgst.Nr. zumailst, kann ich dir sagen,
ob deine Scheiben metallbeschichtet sind.

Ribar Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 9.646

12.02.2007 16:26
#5 RE: Mobiles Navigationsgerät, Erfahrungen bitte antworten
In Antwort auf:
Denn, wenn du Grand Cherokee – Limited fährst, hast du u.U. Dämmglas drin
Ich koche auf kleiner XJ Flamme.....haben die (letzte Generation) auch "Dämmglas" ??

In Antwort auf:
Was der Zeuss sagt, kommt so hin. Ich habe/hatte Becker und Tom-Tom 8??
Die geben sich nicht viel. In der Stadt sind sie klasse, da man sie auch die Tasche stecken kann. In der Cro-Pampa sind sie meistens nutzlos.

Für Cro-Pampa brauche ich es nicht (da kann man ja jeden am Straßenrand fragen wo der-und-der wohnt) aber Zagreb und die größeren Küstenstädte wäre für mich schon sehr vorteilhaft, vornehmlich aber Zagreb.

Hast du mit TomTom Kroatien-feedback ?? Bisher habe ich nur gehört, dass lediglich die Kroatischen major-routs im Kartenmaterial enthalten sind, ob man aber- und wenn ja, für wieviel Geld eine detaillierte Kroatien-Karte bekommt, konnte mir bisher keiner sagen.

@Zeuss:

das hilft mir schon sehr weiter, danke ! Wie würdest du dein Medion allgemein bewerten, ich habe gelesen, dass Medion (GoPal 470) nachts etwas zu hell sein soll !??

Lieber einen Thun als nix tun!

poz Offline



Beiträge: 125

13.02.2007 11:59
#6 RE: Mobiles Navigationsgerät, Erfahrungen bitte antworten

Moin!
Gibt es Navi Software = DVD für Notebook auch für BiH? Speziell für die Republik? Ich kann nicht kyrillisch Und bei der letzten Fragerei haben die mich in ne falsche Richtung geschickt.

pelinkovac Offline

gesperrt

Beiträge: 2.411

13.02.2007 22:34
#7 RE: Mobiles Navigationsgerät, Erfahrungen bitte antworten

In Antwort auf:
Bin aber auch für weitere Vorschläge offen, allerdings sollte das Navi TMC und Bluetooth haben.


Mein Vorschlag hat kein TMC und Bluetooth.
Mein Vorschlag ist immer noch die gute alte Landkarte. Denn in Kroatien braucht kein Mensch ein Navi. Ich habe in Kroatien fast alle, bzw. die meisten größeren Orte oder Gegenden besucht die für Touristen interessant sind, aber Probleme mit der Orientierung hatte ich noch nie. Meist genügt es zu Hause die Karte zu studieren und sich einzuprägen und dann loszufahren. Selten mußte ich dann auf der Karte nomals nachlesen. Ich persönlich halte ein Navi für unnötigen Luxus, um das Geld sollte man sich im Urlaub lieber einen oder mehrere gute Dingac, Postup oder ähnliches gönnen. Abgesehen davon würde mich der ganze Kabelsalat des Navis stören. Saugnäpfe an der Scheibe, Kabel über die Armaturen, Stromversorgung zum Zigarettenanzünder etc. Das einzige Navi das für mich in Frage kommen würde ist ein fix eingebautes. Aber nicht einmal das finde ich für notwendig, es sei denn man ist beruflich unterwegs und muß sich in verschiedenen großen Städten zurechtfinden. Allgemein finde ich ein Navi für unnötig modernes Zeug, meist wird es nur gekauft um sich wichtig zu fühlen. Brauchen tuns die Wenigsten.

Daniel Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 4.153

13.02.2007 22:36
#8 RE: Mobiles Navigationsgerät, Erfahrungen bitte antworten

Naja, nicht jeder hat wohl eine so gute Orientierung wie du! Für manche ist es das erste Mal in HR und ein Navi mit Sicherheit praktisch!

pelinkovac Offline

gesperrt

Beiträge: 2.411

13.02.2007 22:46
#9 RE: Mobiles Navigationsgerät, Erfahrungen bitte antworten

Na viel Orientierung braucht man in Kroatien ja kaum. Es sind immer die gleichen Städte die an den Straßenschildern angeschrieben sind. Rijeka, Zagreb, Sibenik, Dubrovnik, Zadar. Und verfahren kann man sich in Kroatien kaum. Ich kann mir nicht vorstellen das ein Tourist ohne Navi seinen Urlaubsort nicht finden würde.

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.589

13.02.2007 22:58
#10 RE: Mobiles Navigationsgerät, Erfahrungen bitte antworten

Ich geb ja Pelinkovac eher selten Recht, aber in diesem Falle stimme ich ihm zu. Wenn ich als Vertriebler in deutschen Großstädten Dutzende Kunden besuchen muss, ist so ein Ding sehr angebracht, aber für Kroatien ist das nun wirklich nicht nötig, sich extra eins zuzulegen.

________________________
Meine Fotogalerie

Daniel Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 4.153

13.02.2007 22:58
#11 RE: Mobiles Navigationsgerät, Erfahrungen bitte antworten
Es geht ja auch darum, Straßen in Orten und Städten zu finden, die man sucht. Z.B. die Heinzelova in Zagreb, die mir als Straße grad spontan einfällt würde ich auch nicht gleich auf Anhieb finden oder damals, als wir die Pension gesucht haben und wir uns paarmal verfahren haben...deswegen
In Antwort auf:
ein Navi mit Sicherheit praktisch!



Daniel Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 4.153

13.02.2007 23:03
#12 RE: Mobiles Navigationsgerät, Erfahrungen bitte antworten

In Antwort auf:
sich extra eins zuzulegen


nee, deswegen extra ein zulegen, das wirklich nicht
kenn mich zwar damit nicht aus, aber wenn es ein "Softwareupdate" für HR gibt - warum nicht??

ManfredBochum Offline



Beiträge: 19

13.02.2007 23:04
#13 RE: Mobiles Navigationsgerät, Erfahrungen bitte antworten

Hallo,

ich habe seit Ende letzten Jahres das Medion 510T.
Bin voll zufrieden.
Route wird sehr schnell berechnet.
Neuberechnung nach Nichtbefolgen von Anweisungen innerhalb von Sekunden.
Hinter der Scheibe mit Heizfäden keine Probleme.
Klare Anweisungen.
Helligkeit per Menü einstellbar.

Bei meinem Gerät war auf der mitgelieferten
CD kein Kroatien dabei!!!!!

Falls jemand eine mit Kroatien hat, würde ich mir diese
gerne mal ansehen.

Gruß Mani

Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

14.02.2007 02:39
#14 RE: Mobiles Navigationsgerät Kroatien / Erfahrungen antworten
In Antwort auf:
Ich geb ja Pelinkovac eher selten Recht, aber in diesem Falle stimme ich ihm zu
.

Von dem Pelinkovec erwartet man irgendwie, dass er so einen Schwachsinn verzapft.
Dass du jetzt auch so was sagst, wundert mich ein bisschen.
Ich bin in Zagreb geboren und bin auch oft dort, kann aber die Portis trotzdem nur empfehlen
da selbst die Geräte in unterer Preisklasse bei Geschwindigkeitsüberschreitung warnen und die Stau-Umgehungs-Option einfach unbezahlbar ist.
Ich erinnere nur an Sachsenhausen vor ein paar Wochen und ich dachte immer, ich wäre ein Frankfurter

Ich finde es nur Kackig, dass auf Europa-DVD von DC, BMW oder Audi, die SLO und HR nicht dabei sind, obwohl die Navis zwischen 2-3 T€ kosten und die Portis, die nur einen Fünftel davon kosten und einen Kabelsalat verursachen, sowas mit links erledigen.

Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

14.02.2007 02:53
#15 RE: Mobiles Navigationsgerät, Erfahrungen bitte antworten
In Antwort auf:
Hinter der Scheibe mit Heizfäden keine Probleme.

Du fährst vermutlich einen Focus/Galaxy oder Mondeo und die haben keine Dämmscheiben,
beim Ribar war das nicht so eindeutig.

In Antwort auf:
Falls jemand eine mit Kroatien hat, würde ich mir diese
gerne mal ansehen.

Ich habe schon mehrere Geräte gekauft, aber nur bei Becker XXX für 350,-€ (falls es jemand interessiert, kann ich morgen nachgucken wie das Ding heißt) waren keine Updates oder Extrakarten erforderlich,
aber wie gesagt, viel Erfahrung habe ich damit nicht, da die Dinger bei mir nicht funzen und hinter Villach das Werksnavi eh die bessere Wahl ist.

Wenn es aber so was für’s Boot geben würde, wäre ich sehr interessiert

Ribar Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 9.646

14.02.2007 06:09
#16 RE: Mobiles Navigationsgerät, Erfahrungen bitte antworten
In Antwort auf:
Mein Vorschlag hat kein TMC und Bluetooth......bla..bla..bla....
Dafür aber um so mehr Blödsinn !!
Wenn man sich auf so begrenztem Raum bewegt, braucht man sicherlich kein Navi und die Weinregale findet ein jeder Tippelbruder durch seine pathologische Affinität zu deren Inhalt !
Wäre ich ein Wählscheibentelefontyp dessen Langstreckenexkursionen auf zwei Wochen Birtija-Aufenthalt reduziert wären, würde auch ich weiterhin auf´m Baum sitzen und Landkarten studieren.

In Antwort auf:
Wenn es aber so was für’s Boot geben würde, wäre ich sehr interessiert
Schau mal da: http://www.comkor.de/comkor-shop/enter.html
Vielleicht ist ja was dabei was dir vorschwebt !?

Lieber einen Thun als nix tun!

pelinkovac Offline

gesperrt

Beiträge: 2.411

14.02.2007 07:35
#17 RE: Mobiles Navigationsgerät, Erfahrungen bitte antworten

In Antwort auf:
Von dem Pelinkovec erwartet man irgendwie, dass er so einen Schwachsinn verzapft.


Na das genau Ratibier diese Aussage tätigt ist ein starkes Stück. Ich habs schon einmal erwähnt: In diesem Forum gibt es so eine Art Hausherrn (bzw. Hausfrauen), und wenn man seine Meinung als Außenstehender tätigt die nicht ident mit den Herrschern dieses Forums übereinstimmt wird natürlich alles als Blödsinn bezeichnet. Und da ich das schreibe was meine Meinung ist paßt das sehr vielen hier nicht in den Kram. Alleine die Aussage von Ratibier bestätigt dies. Aber diesen Ochsen nehme ich sowieso nicht ernst.

Ich wiederhole meine Meinung: Ein Navi ist nur eine Angeberei und Wichtigtuerei, wenige brauchens beruflich weil sie in größeren Städten Kunden besuchen etc. Alle Anderen reden sich ein es zu brauchen, die weichen von ihrem Standpunkt nicht ab und kommen dann mit solchen Aussagen wie Ratibier. In Wirklichkeit sind die Menschen von der Industrie Manipuliert und kaufen jeden Blödsinn. Und die wahren Dinge des Lebens gehen an ihnen vorbei.

pelinkovac Offline

gesperrt

Beiträge: 2.411

14.02.2007 07:41
#18 RE: Mobiles Navigationsgerät, Erfahrungen bitte antworten

In Antwort auf:
wären, würde ich auch weiterhin auf´m Baum sitzen und Landkarten studieren.


Na vielleicht ist das die richtige und passende Beschäftigung für dich. Lern lieber einmal richtig Karten lesen, am Boden gehts leichter.

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 33.589

14.02.2007 08:06
#19 RE: Mobiles Navigationsgerät, Erfahrungen bitte antworten
In Antwort auf:
Dass du jetzt auch so was sagst, wundert mich ein bisschen.Ich bin in Zagreb geboren und bin auch oft dort, kann aber die Portis trotzdem nur empfehlen
da selbst die Geräte in unterer Preisklasse bei Geschwindigkeitsüberschreitung warnen und die Stau-Umgehungs-Option einfach unbezahlbar ist.
Ich erinnere nur an Sachsenhausen vor ein paar Wochen und ich dachte immer, ich wäre ein Frankfurter


Ich sprach ja nicht von Städten, sondern von der Notwendigkeit, sich für eine Urlaubsfahrt von Villach oder Graz nach Split so ein Teil zuzulegen. In fremden Großstädten ist so ein Ding sicherlich praktisch, aber der Durchreisende bleibt ja in Kroatien zu 99 % auf der Umgehung bzw. gleich auf der Autobahn.

Hoffentlich passt dein Weltbild jetzt wieder.

________________________
Meine Fotogalerie

Sailor Offline



Beiträge: 505

14.02.2007 08:28
#20 RE: Mobiles Navigationsgerät Kroatien / Erfahrungen antworten
Zitat von Ratibier

...
Ich finde es nur Kackig, dass auf Europa-DVD von DC, BMW oder Audi, die SLO und HR nicht dabei sind, obwohl die Navis zwischen 2-3 T€ kosten und die Portis, die nur einen Fünftel davon kosten und einen Kabelsalat verursachen, sowas mit links erledigen.


Jetzt schreibst du aber über Dinge, die du nicht beherrschst.

Meine, von dir verteufelte, Navi von DC "Comand" beherrscht sehr wohl SLO und HR .

BN der aktuellen Navi DVD (30 Länder) B6 782 36 59, und dann ab zum Kaufen

Mast- und Schotbruch, Jürgen

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
T-Mobile in Kroatien
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von metaxa
1 17.06.2015 09:36
von Daxbauer • Zugriffe: 174
Kroatien-Neulinge / Urlaubsplanung 2014
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von litauen-urlauber
23 14.02.2014 09:39
von KrrrK • Zugriffe: 5840
Motorradurlaub Kroatien 2013
Erstellt im Forum Urlaub für Biker mit dem Motorrad in Kroatien, Motorradtouren von Globetrotter1062
0 06.03.2013 17:54
von Globetrotter1062 • Zugriffe: 1788
T-Mobile HR All Inclusive Package- aktuelle Erfahrungen und Anleitung (für "Anfänger")
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von marc57
4 02.08.2012 17:00
von wolf1000 • Zugriffe: 5067
Noch einmal: Internet in Kroatien
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von kornatix
26 23.05.2014 21:21
von Krcevina • Zugriffe: 5070
Motorradtour "Kroatien erfahren"
Erstellt im Forum Urlaub für Biker mit dem Motorrad in Kroatien, Motorradtouren von Globetrotter1062
0 24.08.2011 15:47
von Globetrotter1062 • Zugriffe: 1298
Holidaycheck - Hotelbewertungen Kroatien
Erstellt im Forum Individuelle Erfahrungen beim Urlaub in Kroatien und der Ferienunterkunft von Tessi
5 31.03.2007 20:57
von Mali Alan • Zugriffe: 1400
Krankenhäuser in Kroatien - Erfahrungen
Erstellt im Forum Medizinische Versorgung, Ärzte und Apotheken in Kroatien von Bartol
34 04.07.2012 20:44
von erl01 • Zugriffe: 21219
Preiswert Telefonieren: von / nach Kroatien (Festnetz / Mobil)
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von Thofroe
37 05.03.2014 22:55
von Sockenmann • Zugriffe: 42254
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 14
Xobor Forum Software von Xobor