Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 618 Antworten
und wurde 47.135 mal aufgerufen
  
 Slowenien-Forum
Seiten 1 | ... 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | ... 31
beebee Offline




Beiträge: 291

06.04.2009 14:53
#301 RE: Grenzstreit geht weiter Thread geschlossen

In Antwort auf:
verdammt nochmal, wer sagt denn eigentlich das Kroatien auf biegen und brechen in die EU will? kapiert ihr super touris überhaupt das das kein Mensch will, fragt doch mal die leute nicht immer dieses Politikergedöns?

Tja, ich kann mich erinnern, dass in Österreich auch keiner in die EU wollte, alle die ich kannte haben geschimpft, aber bei der Wahl ist dann ein ganz anderes Ergebnis rausgekommen... Wundersam? Nicht wirklich! Wenn das Geld stimmt, dann ist es jedem Politiker scheiss egal, wie es dem Volk zukünftig gehen wird!

Ich finde, dass die Slowenen neben dem Zugang zum Meer, vielleicht auch gleich einen Teil Kärntens bekommen, dann hätten wir in Österreich endlich das leidige Thema mit den zweisprachigen Ortstafeln aus dem Weg geschafft!

Die Aussage von kroatischen Ministerpräsident finde ich allerdings ziemlich genial: "Wir werden uns die EU-Mitgliedschaft nicht mit Staatsgebiet erkaufen" (Quelle: Die Presse)

roevernhole Offline

Mitgliedschaft gelöscht

Beiträge: 1.354

06.04.2009 18:26
#302 RE: Grenzstreit geht weiter Thread geschlossen

mein gott nachbarn die nicht miteinander wollen sondern sich nur gegenseitig prügel in den weg werfen ah das ist doch zum vergessen

Mali Alan Offline




Beiträge: 6.520

01.05.2009 10:21
#303 RE: Grenzstreit geht weiter Thread geschlossen

Slowenien blockiert Kroatiens EU-Beitritt


Slowenien bleibt hart und verhindert damit einen Beitritt Kroatiens in die EU. Im Grenzstreit zwischen den beiden früheren Republiken Jugoslawiens rückt die Regierung in Ljubljana trotz aller Vermittlungsversuche nicht von ihrer Blockadehaltung ab.

Luxemburg - Unnachgiebiges Slowenien: Im Streit um den EU-Beitritt Kroatiens besteht das Nachbarland auf seine Veto-Möglichkeit. Der slowenische Außenminister Samuel Zbogar sagte in Luxemburg, sein Land rücke nicht von seiner harten Haltung ab. "Heute ist Widerstands-Tag in Slowenien", sagte Zbogar Diplomaten zufolge und spielte damit auf die Gründung der Widerstandsbewegung während des Zweiten Weltkriegs an.

Hintergrund ist ein seit 1991 schwelender Grenzstreit zwischen den beiden früheren jugoslawischen Republiken an der Adria. Die Slowenen argwöhnen, der Nachbar Kroatien könne ihnen bei ungünstigem Grenzverlauf den Zugang zum Meer versperren, obwohl Grenzen zwischen EU-Ländern faktisch bedeutungslos sind. Die Seegrenze wurde seit dem Zerfall Jugoslawiens 1991 zwischen beiden Ländern niemals festgelegt.

Nach Angaben des tschechischen EU-Vorsitzes ist mit der Blockadehaltung Sloweniens der gesamte Zeitplan in Gefahr. Ursprünglich wollte die EU-Kommission die Beitrittsverhandlungen mit Kroatien in diesem Jahr abschließen. Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) zeigte sich "enttäuscht" über das Verhalten Sloweniens. "Zeitpläne lassen sich vereinbaren, aber nicht diktieren".

EU-Erweiterungskommissar Olli Rehn nannte eine schnelle Einigung "entscheidend für beide Länder und die Europäische Union". Der tschechische Außenminister Karel Schwarzenberg, dessen Land bis Ende Juni den EU-Vorsitz innehat, rief die Regierungen in Ljubljana und Zagreb auf, die EU-Vermittlungsvorschläge zu akzeptieren. Rehn hatte vergangene Woche einen neuen Kompromiss vorgelegt, der Diplomaten zufolge von allen EU-Staaten außer Slowenien unterstützt wird.

Quelle: http://www.spiegel.de
http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,621517,00.html

pino Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 7.067

01.05.2009 12:49
#304 RE: Grenzstreit geht weiter Thread geschlossen

In der Geshichte wiederholt sich einiges wieder.
1991 Waren die ostliche Brueder,und jetzt die westliche.
Wo ist da Unterschied?

Ganz Europa dafuer,und das kleine Maeuschen,sagt nein
und die Europaeer haben direkt die Hosen voll

Recht hatte der President Mesic,Feuerwehr Spritze
und alle Slowenen ein wenig bespritze

Mir ist lieber etwas zu haben was ich nicht brauche, als etwas zu brauchen was ich nicht habe

schurig,volker Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 679

01.05.2009 17:46
#305 RE: Grenzstreit geht weiter Thread geschlossen

Hallo


Ich weiss nicht was der nonsens um die grenzen soll,da in der eu grenzen vordergründig keine rolle spielen.

Ich/wir in deutschland wollen ja auch nicht die gebiete vor 1938 haben,odder?

Ich meine sie sollten sich einigen.


Gruß

Volker

pino Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 7.067

01.05.2009 17:54
#306 RE: Grenzstreit geht weiter Thread geschlossen
@Volker,
du musst dir vorstellen,die Bucht von Piran soll nach
Slowenische willen ganz an Slovenien uebergehen,und
an Kro Uferseite,die Kroaten,wenn die ins Meer gehen,
zum schwimmen,muessten theoretisch Paas mitnehmen,
sobald die ins Wasser treten,das waere dan Ausland.
Die Grenze war und wird hoffentlich in der Mitte
immer bleiben.

Hast du ein Recept wie mann sich mit einem Idioten einigt,
wenn er in dein Haus kommt und und sagt dir das ist jetzt meinz.

Und zum Gericht wollen die Micky Maeuse nicht.

Mir ist lieber etwas zu haben was ich nicht brauche, als etwas zu brauchen was ich nicht habe

Glueckmacher Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 350

02.05.2009 11:00
#307 RE: Grenzstreit geht weiter Thread geschlossen

Pino, Du solltest Dir Deine eigene Signatur zu Herzen nehmen. So viel Unwissenheit grenzt ja schon an vorsätzlich offen gezeigter Dummheit.

@Volker
Es geht nicht um Grenzen von vor 1938, es geht um "Grenzen" von 1991 und davor. Und die BRD hat z.B. die DDR als Staat nie anerkannt, weil damit die BRD anerkannt hätte, dass es sich bei der DDR nicht mehr um Deutschland (BRD) handelt. Nur dadurch wurde letztendlich eine Wiedervereinigung möglich.
Slowenien will nichts kroatisches,
Slowenien gibt nicht slowenisches.


Grüße!

pino Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 7.067

02.05.2009 11:13
#308 RE: Grenzstreit geht weiter Thread geschlossen
@Glueckmacher,
wo kommst du auf einmal her.
Bist wohl auf linke Fuss aufgestanden?
Bist auch der Meinung das ganz Europa
dumm ist und nur die Slowenen, duerfen
erpressen.
Warum fuerchten die Slowenische Politiker,Tribunal
in Haag, weil die genau wissen dass die verlieren


Zum Glueck,ist die Slo. Bevoelkerung nicht so wie die
Politiker, das hat sich gezeigt auch waerend Feiertage,
so viele Slo. Fahrzeuge am Meer in Kro.

Mir ist lieber etwas zu haben was ich nicht brauche, als etwas zu brauchen was ich nicht habe

Der Pate Offline



Beiträge: 6.280

02.05.2009 11:20
#309 RE: Grenzstreit geht weiter Thread geschlossen
In Antwort auf:
Slowenien will nichts kroatisches,
Slowenien gibt nicht slowenisches

und warum machen die dann son Aufstand......Kroatien hat nichts slowenisches......und gibt auch kein Staatsgebiet her.
Das was Slo.macht,ist Landraub

Glueckmacher Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 350

02.05.2009 11:25
#310 RE: Grenzstreit geht weiter Thread geschlossen

Pino, erkundige Dich erstmal über die gesamte Grenzproblematik und alle Hintergründe. Danach werde erwachsen und nimm Deinen Schnuller aus Deinem Mund.
Und das soll es jetzt auch gewesen sein in Deine Richtung, denn der Tag ist viel zu schön, als dass ich mich weiter mit einer Null wie Dir abgeben möchte.

MfG

Glueckmacher Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 350

02.05.2009 11:27
#311 RE: Grenzstreit geht weiter Thread geschlossen

@Pate
Wenn es nach den Kroaten geht, gehört ganz sicher alles, was sie besetzt halten und selbst Teile, die sie (noch) nicht besetzt halten, ihnen. Aber Kroaten waren noch nie zurückhaltend bei ihren Taten.

MfG

schurig,volker Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 679

02.05.2009 11:28
#312 RE: Grenzstreit geht weiter Thread geschlossen
Hallo

Mir geht es nicht um ob vorher Slowenisches Gebiet oder Kroatisches Gebiet, den Grenzverlauf vorher nachher ist mir so nicht bekannt.

Ich meine halt in der Europäischen Gemeinschaft Spielt es sowiso keien Rolle ob mir oder dir wir sind eine Gemeinschaft oder wir sind auf einem Gutenweg dort hin.
Und da Passt es eben nicht daß ein Land jetzt meint man könnte Die Gemeinschaft damit Erbressen.
Das ist kein guter Stiehl finde Ich.
In der vergangenheit haben es schon viele Probiert ist aber nichts dabei rausgekommen.( Siehe Polen oder Tschechinen)
Ich Persönlich schau von aussen die ganze Proplematik da sieht man alles ein bischen Entspannter.
Ich weise nur darauf hin daß Deutschland und Frankreich früher sogenannte Erbfeinde waren,Sie haben sich nach dem 2.Weltkrieg zusammen gerauft und das war nicht einfach,wie Ich damals es selbst gespürt habe wenn wier immer nach Frankreich gefahren sind.Und diese beiden Länder haben die Europäische Gemenschaft Begründet.

Also noch ein schönes wochenende und es wird schon werden.


Guß


Volker

Chris Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 21.582

02.05.2009 11:30
#313 RE: Grenzstreit geht weiter Thread geschlossen
In Antwort auf:
Und das soll es jetzt auch gewesen sein in Deine Richtung, denn der Tag ist viel zu schön, als dass ich mich weiter mit einer Null wie Dir abgeben möchte.


....Und da dieser Tag wirklich zu schön ist, um einen solchen Beitrag rauszuhauen, bitte ich darum,sachlicher zu sein, Glueckmacher
beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.810

02.05.2009 11:32
#314 RE: Grenzstreit geht weiter Thread geschlossen

@Glueckmacher

nun komm mal runter von deinem Thron - wir dulden hier keine Beleidigungen gegen Mitglieder

pino ist sicher ein paar Tage älter als Du und ich gestehe mir zu, Er hat sicher auch etwas mehr Durchblick als du

E-Teile > aB-S

Der Pate Offline



Beiträge: 6.280

02.05.2009 11:41
#315 RE: Grenzstreit geht weiter Thread geschlossen

@Glueckmacher
.Wenn die Slow. EIns und Eins zusammenzählen würden.Dann würde sie feststellen,das es keinen Unterschied macht,ob das Wasser zu Kroatien gehört oder nich.Die Nationalengrenzen spielen immer weniger ein Rolle in der EU...Das is Ausdruck von slo.-Dummheit und slo-Größenwahn-....Das ist un bleibt Kroatien.

pino Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 7.067

02.05.2009 11:46
#316 RE: Grenzstreit geht weiter Thread geschlossen
Zitat von Glueckmacher
Pino, erkundige Dich erstmal über die gesamte Grenzproblematik und alle Hintergründe. Danach werde erwachsen und nimm Deinen Schnuller aus Deinem Mund.
Und das soll es jetzt auch gewesen sein in Deine Richtung, denn der Tag ist viel zu schön, als dass ich mich weiter mit einer Null wie Dir abgeben möchte.
MfG


Tja, mein Schnuller habe ich vor 68 Jahre abgelegt, und seither einiges gelernt,
vor allen Dingen, nicht mit rechthaberischen Idioten zu streiten, und Beleidigungen
sind mir auch fremd.
Wer sich als Idiot benimmt, entscheide nicht ich sondern die Mehrheit.

Mir ist lieber etwas zu haben was ich nicht brauche, als etwas zu brauchen was ich nicht habe

dino79sbg Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.439

02.05.2009 11:56
#317 RE: Grenzstreit geht weiter Thread geschlossen

Zitat von pino
nicht mit rechthaberischen Idioten zu streiten, und Beleidigungen
sind mir auch fremd.


Aha ...



Kristina Offline

Mitgliedschaft beendet

Beiträge: 1.261

02.05.2009 12:10
#318 RE: Grenzstreit geht weiter Thread geschlossen
Hab mich bisher bei diesem Thema zurückgehalten. Jetzt kann ich einfach nicht mehr.
Aber das wird auch das Einzigste sein, was ich daszu sagen werde.

Diskussion hin oder her.

Für mich ist das schlichtweg ERPRESSUNG! Entweder ihr gebt nach oder ihr kommt nicht in die EU! Ätsch!
Überall wird Erpressung bestraft, nur hier nicht. Und das soll mal einer verstehn?
Unter solchen Umständen sollte für Kroatien die EU gestohlen bleiben, wenn die so was zulassen.
Ich hoffe für Kroatien, dass sie nicht nachgeben werden.

beka Offline

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.810

02.05.2009 12:15
#319 RE: Grenzstreit geht weiter Thread geschlossen

Gasthaus zum geteilten Kontinent
Von Thomas Roser 30. April 2009, 02:12 Uhr


Die EU endet hinter der Theke - Warum sich eine Wirtin in Slowenien noch eine Erweiterung wünscht

Obrezje - Seit fünf Jahren schon endet Europas Wohlstandsbündnis im Hinterzimmer. Ein Mal die Woche zieht Bljasinka, die Wirtin des Gasthauses "Kalin" im slowenischen Obrezje, mit gelbem Spray die Demarkationslinie nach - sie verläuft zwischen Theke und Billardtisch, und sie trennt die EU von ihrem nächsten Anwärter: Mitten durch das 180 Jahre alte Wirtshaus verläuft die slowenisch-kroatische Grenze.

Schon seit fünf Generationen zieht der Duft von Wildschwein- und Rehbraten völlig ungestört durch die dunklen Gasthausstuben, und auch heute kann keine Staatsgrenze ihn aufhalten. Doch in der urigen Schenke ist trotzdem nichts mehr, wie es einst war. Von den guten alten Zeiten, als sich Wildbret-Liebhaber aus Kroatiens Hauptstadt Zagreb im 30 Kilometer entfernten Gasthaus an herzhaftem Hirschgulasch labten, künden in der Eingangshalle nur noch vergilbte Urkunden, die der jugoslawische Gastronomie-Verband verlieh, damals, als es Jugoslawien noch gab. Als es zerbrach, wurden aus Kroatien und Slowenien zwei Staaten. Nur die geschäftstüchtigen Slowenen oben in den Bergen schafften es im Jahr 2004 in die EU, die Kroaten müssen noch immer draußen warten. "Furchtbar" sei jener Tag im Jahre 1991 gewesen, als plötzlich eine Grenze den Gasthof teilte, erzählt die dunkelhaarige Kellnerin. Die kroatische Stammkundschaft schreckten die Mühen der Grenzpassage bald vom vertrauten Mahl im "Kalin" ab. Und schlimmer noch: "Die vielen Patrouillen und Alkoholkontrollen der Polizei im Grenzgebiet schrecken auch die slowenischen Gäste ab. Wir haben jede Menge Kunden verloren." Um das Gasthaus "Kalin" herum, so scheint es, hat sich in den Jahren seit dem Fall des Eisernen Vorhangs eine immer breitere Kluft aufgetan. Eine Kluft zwischen Gesellschaften und Epochen.

Während der ex-jugoslawische Musterknabe Slowenien nach kurzem Unabhängigkeitsgefecht schon bald Kurs Richtung EU nahm, führten die Kroaten noch bis 1995 Krieg und litten danach noch jahrelang an den Folgen: Wirtschaftsembargo, Kriegszerstörungen, Flüchtlingselend und die Machenschaften der Kriegsgewinnler, der Mafia, die mit dem Waffenhandel groß geworden war. All das warf das Land um Jahre zurück.

Doch das neue EU-Mitglied Slowenien sollte seinem alten jugoslawischen Ruf als Klassenstreber auch im Feld der Unionsneulinge rasch gerecht werden. Beim Bruttosozialprodukt liegen die Musterknaben vor allen anderen Beitrittsstaaten. Sie haben beinahe schon den Durchschnitt der Europäischen Union erreicht. Und das nur fünf Jahre nach dem Beitritt. 2007 führte Slowenien als erster Neuling den Euro ein, ein Jahr später trat es dem Schengen-Abkommen bei, und schließlich übernahm es - wiederum als erstes Neu-Mitglied - die EU-Ratspräsidentschaft. Und ganz im Gegensatz zu den Tschechen brachten die Slowenen den Vorsitz ohne große Pannen über die Bühne.

Doch ausgerechnet beim Nachbarn Kroatien stehen die vermeintlichen Muster-Europäer nun auf der Erweiterungsbremse: Wegen des Konflikts um den genauen Verlauf der gemeinsamen Seegrenze blockiert Ljubljana per Veto den Abschluss der kroatischen Beitrittsverhandlungen.

Rationale Gründe für den ausgearteten Grenzstreit suchen Beobachter im In- und Ausland mittlerweile vergeblich. Problemlos steuern Schiffe den slowenischen Hafen Koper über kroatische und italienische Gewässer an. Und im grenzenlosen Europa scheint ein exklusiv slowenischer Zugang zu internationalen Gewässern ohnehin verzichtbar. Andererseits ist Kroatiens Geografie derart küstenreich, dass es dem Nachbarn schmerzlos ein paar Seemeilen abtreten könnte.

Es dürfte hauptsächlich die nationale Psychologie sein, die da für schweren Seegang auf der Adria sorgt: Der Zagreber Politikexperte Davor Gjenaro jedenfalls macht bei den etwa zwei Millionen Slowenen gewisse Minderwertigkeitsgefühle gegenüber dem doppelt so volkreichen Kroatien aus. Das sei ein Hauptgrund für den Blockadekurs. Und zudem habe der Musterschüler keine Lust, demnächst wieder in einer gemeinsamen Staaten-Klasse mit dem Sitzenbleiber Kroatien zu hocken. Muskelspiele dienen der Abgrenzung. In Brüssel wie auf dem Schulhof.

In der Schankstube der Familie Kalin stößt der Grenzstreit ohnehin auf wenig Verständnis. Die hohe Politik hat der binationalen Wirtsfamilie bislang nur Schwierigkeiten gebracht. Selbst als Slowenien im Sommer 2007 als erster EU-Neuling das Rauchverbot einführte, erwies sich die Hoffnung der Wirtsleute auf einen Vorteil durch die Grenzlage rasch als verfrüht: Weil der Eingang des Gasthauses in Slowenien liegt, gilt slowenisches Recht - und so darf auch im kroatischen Hinterzimmer nicht geschmaucht werden. Im Gegensatz zu manchen Würdenträgern im fernen Ljubljana kann Wirtin Blazinka Kalin denn auch den Tag des EU-Beitritts der nahen Nachbarn kaum erwarten: "Wir wollen endlich wieder ohne Grenze leben."
Quelle: welt.de

E-Teile > aB-S

Glueckmacher Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 350

04.05.2009 19:45
#320 RE: Grenzstreit geht weiter Thread geschlossen

Ja klar, wenn ich mich über die unsachliche Darstellung aufrege, muss ich das aber ganz lieb machen, denn sonst:

Zitat von beka
nun komm mal runter von deinem Thron - wir dulden hier keine Beleidigungen gegen Mitglieder

Zitat von Chris
....Und da dieser Tag wirklich zu schön ist, um einen solchen Beitrag rauszuhauen, bitte ich darum,sachlicher zu sein, Glueckmacher

Wo wart und seid ihr aber hier gewesen?
Zitat von pino
Hast du ein Recept wie mann sich mit einem Idioten einigt,
wenn er in dein Haus kommt und und sagt dir das ist jetzt meinz.

Und zum Gericht wollen die Micky Maeuse nicht.

Und dass pino mehr Durchblick in der Angelegenheit hat, ist offenkundig nicht der Fall.
Zitat von beka
Er hat sicher auch etwas mehr Durchblick als du

Sonst wüsste er, dass die gesamte Bucht von Piran und 113ha Land südlich der Dragonja slowenisch kontrolliertes Gebiet bis zum 25.06.1991 war. Anschließend okkupiert von Kroatien.

Von seinem Lebensalter sprach ich auch nicht, sondern von seiner Argumentation.

Zitat von pino
Zum Glueck,ist die Slo. Bevoelkerung nicht so wie die
Politiker, das hat sich gezeigt auch waerend Feiertage,
so viele Slo. Fahrzeuge am Meer in Kro.

Das zeigt sich auch sowohl im Winter, wenn die Kroaten in die slowenischen Skigebiete fahren, als auch, wenn sie ständig nur durch Slowenien durchfahren.

Zitat von Der Pate
Das is Ausdruck von slo.-Dummheit und slo-Größenwahn-....Das ist un bleibt Kroatien.

Als "pro Slowenien" ist es mir im Gegensatz zu Dir und pino nicht erlaubt genauso zurückzuschreiben. Größenwahnsinnig ist ausschließlich Kroatien. Und das umstrittene Gebiet war und ist nicht Kroatien. Es ist Slowenien.

Zitat von schurig,volker
Und da Passt es eben nicht daß ein Land jetzt meint man könnte Die Gemeinschaft damit Erbressen.[...]

Ich weise nur darauf hin daß Deutschland und Frankreich früher sogenannte Erbfeinde waren,Sie haben sich nach dem 2.Weltkrieg zusammen gerauft und das war nicht einfach,wie Ich damals es selbst gespürt habe wenn wier immer nach Frankreich gefahren sind.Und diese beiden Länder haben die Europäische Gemenschaft Begründet.

Es geht nicht darum jemanden zu erpressen. Es geht darum, dass Kroatien eine Grenzlinie in den Dokumenten angibt, die so nicht stimmt aus slowenischer Sicht. Kroatien will die entsprechenden Passagen aber nicht herausnehmen, obwohl dann alles seinen normalen Gang gegangen wäre und auch jetzt noch gehen würde. Die entsprechenden Punkte könnten auch zu einem späteren Zeitpunkt vorgelegt werden und bis dahin parallel eine Lösung gesucht werden.

Einen Vergleich des Konflikts Frankreich - Deutschland und der Grenzfrage zwischen Kroatien und Slowenien, kann ich nicht nachvollziehen.

@Moderation
Eure Einseitigkeit ist nachvollziehbar. Rassistische Äußerungen gegenüber Slowenen und Slowenien im Allgemeinen, werde ich dennoch entsprechend beantworten, wenn ihr es nicht tut.

Grüße!

Seiten 1 | ... 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | ... 31
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Slowenien > Kroatien > Split
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von ingi2677
4 04.08.2012 16:55
von ghost • Zugriffe: 895
Nachts durch Slowenien/Kroatien
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Westie
24 15.07.2011 11:24
von Orebic&Peljesac • Zugriffe: 3487
Achtung Grenzübergang Slowenien - Kroatien mit Boot
Erstellt im Forum Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien von tinapeak
8 28.06.2009 10:38
von Slovenija-88- • Zugriffe: 3305
Grenzübergang Slowenien - Kroatien
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Maja2910
6 07.04.2008 20:40
von lucija89 • Zugriffe: 18063
Tankkarten Slowenien / Kroatien
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von rx 50
4 22.03.2008 14:24
von ZvoneCH • Zugriffe: 2091
Weg Slowenien - Kroatien
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Grenze Slowenien-Kroatien
1 30.06.2007 18:27
von Orebic&Peljesac • Zugriffe: 1442
Grenzstreit Slowenien/Kroatien - Staatspräsidenten wollen vermitteln
Erstellt im Forum Slowenien-Forum von Mico
159 20.12.2008 20:00
von Aetz • Zugriffe: 16141
Maut-Österreich-Slowenien-Kroatien
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von kroatien-neuling
2 12.06.2006 08:15
von mr2/2 • Zugriffe: 8275
Zollbestimmungen Österreich - Slowenien - Kroatien
Erstellt im Forum Reisedokumente und Zoll / Zollbestimmungen, Einreisebestimmungen für K... von columbo
14 01.02.2008 15:35
von tom2all • Zugriffe: 42020
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 14
Xobor Forum Software von Xobor