Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Holzgravur, Glasgravur, Metallgravur, Steingravur
· · · ·



Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - perfekte Vorbereitung auf Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.kroatien-forum.com

Wäscheklammern, Glubbal mit Gravur <· · · · ·> Steingravuren <. . . . .> Wäscheklammern mit Gravur
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 198 Antworten
und wurde 18.072 mal aufgerufen
  
 Einkaufen in Kroatien, Läden, Märkte, Preise
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
bodok Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.270

01.02.2014 12:29
#81 RE: Preisentwicklung in Kroatien Thread geschlossen

Wie versprochen:
Preise aus Juni 2013 im Kaufland Zadar, mit Kurs 7,5HRK=1EUR umgerechnet.
10 Eier 1,86 EUR
200g Maasdamer 1,67 EUR
200g Slavonka Käse 1,33 EUR
200g Trapist Käse 2,26 EUR
150g Joghurt 0,33 EUR
200g ABC Frischkäse 1,40 EUR
250g Frischkäse 1,03 EUR
1Kg Tomaten 1,18 EUR
100g Zrinski Salami 1,40 EUR
100g Pivka Prsut 1,33 EUR
1Kg Äpfel 1,61 EUR
1Kg Kartoffeln 1,33 EUR
1Kg grüne Gurken 1,33 EUR
1Kg Zwiebeln 0,53 EUR
1Kg Bananen 1,26 EUR
1Kg Nektarinen 3,99 EUR
1 Kasten Bier (20x0,5L) Ozujko 16,21 EUR
1 Pack Bier (4x1L) Karlovacko 5,06 EUR
1 Pack Wasser (6x1,5L) Studenac 3,58 EUR
1 Glas Gewürzgurken 1,46 EUR
1 Roggenmischbrot (400g Kruh Razeni Mjesani) 0,98 EUR

Ich finde das nicht überteuert.
Leider habe ich keine Quittungen mehr von frischen Fleisch,war aber günstiger als in Germany.

Raderhof Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 798

01.02.2014 12:33
#82 RE: Preisentwicklung in Kroatien Thread geschlossen

Ich habe mich auch schon oft gefragt, wie die Kroaten die Lebensmittelpreise bezahlen können, es ist wirklich im Vergleich zu Deutschland sehr teuer in den Supermärkten. Von daher empfinde ich die Preise in den Lokalen als relativ preisgünstig, ich frage mich, wie das zusammen passt.

Unsere FeWo aus dem letzten Jahr sollte dieses Jahr 20 % mehr kosten, ich habe das abgelehnt und auf das letzte Jahr verwiesen. Und siehe da, wir bekommen die Wohnung noch einmal zum gleichen Preis.
Ich hätte ja gern etwas mehr bezahlt, aber 20%? Das ist schon arg viel.

bigger Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 4.800

01.02.2014 12:54
#83 RE: Preisentwicklung in Kroatien Thread geschlossen

Mir solls egal sein, ob die Preise nun als teuer empfunden werden, aber die Auflistung von @bodok deckt sich mit unseren Erfahrungen, und das,
obwohl wir auch Eurospar oder Tommy besuchen.
Eine wesentliche Verteuerung ist nicht erkennbar und Lebensmittel zum Sparpreis ? Wer die unbedingt braucht, bitte.

Kein Volk will, glaube ich, weniger für die Ernährung des eigenen Körpers ausgeben als die Deutschen, ich werde das nie verstehen.

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 41.742

01.02.2014 13:06
#84 RE: Preisentwicklung in Kroatien Thread geschlossen

@bodok

Wie ich sagte, Bier und Wasser z.B. sind teurer als bei uns, Wurst und Käse evtl. etwas günstiger. Und dass frisches Obst oder Gemüse teurer ist, hat ja auch niemand behauptet. Es geht mir auch weniger um mich als 2-Wochen-Urlauber, sondern um die Preise generell, da sie ja auch von den Einheimischen gezahlt werden müssen.

Zitat von Raderhof im Beitrag #82

Unsere FeWo aus dem letzten Jahr sollte dieses Jahr 20 % mehr kosten, ich habe das abgelehnt und auf das letzte Jahr verwiesen. Und siehe da, wir bekommen die Wohnung noch einmal zum gleichen Preis.
Ich hätte ja gern etwas mehr bezahlt, aber 20%? Das ist schon arg viel.



Wenn noch eine erkennbare Qualitätssteigerung dahinter zu erkennen wäre, könnte man dies ja noch nachvollziehen. Aber meistens ist das ja nicht mal so. Mein ehemaliger Vermieter hat offenbar für 2014 eine Klimaanlage installiert und die Preise nicht angehoben. Die sind seit 2012 sogar fast konstant, aber auf einem Niveau, das sowieso schon weit über dem in der Nachbarschaft liegt, wo großteils schon lange eine bessere Ausstattung geboten wurde. Bisher hat er sein Haus auch voll bekommen, mal sehen, wir es sich entwickelt. Zurzeit ist sein Buchungskalender in der Hauptsaison noch gähnend leer...

________________________
Meine Fotogalerie

Ribar Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 10.672

01.02.2014 13:06
#85 RE: Preisentwicklung in Kroatien Thread geschlossen

Zitat
Kein Volk will, glaube ich, weniger für die Ernährung des eigenen Körpers ausgeben als die Deutschen, ich werde das nie verstehen.



War ja abzusehen, dass Du wieder nix verstehst: Es geht gar nicht darum weniger Geld auszugeben, sondern darum, wie Vera bereits schrieb, für sein Geld ordentliche Gegenleistung zu bekommen!

Lieber einen Thun als nix tun!

bigger Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 4.800

01.02.2014 13:23
#86 RE: Preisentwicklung in Kroatien Thread geschlossen

Zitat
War ja abzusehen, dass Du wieder nix verstehst:



Danke @ribar, aber verstehendes Lesen bildet.

Es ging in #67 darum , OT Vera :
Ich finde schon, dass die Grundnahrungsmittel um einiges teurer sind als bei uns. Angefangen von Mineralwasser über Milch, Saft, Bier, Süßigkeiten, Kaffee, Joghurt und einiges mehr. Ausnahmen sind Weißbrot, Obst und Gemüse und evtl. heimische Wurst und Käse

und nicht um Gegenleistung!

Und noch eins : Ich lebe auch in Kroatien ! Und das ausschließlich !

Ribar Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 10.672

01.02.2014 13:28
#87 RE: Preisentwicklung in Kroatien Thread geschlossen

Zitat von bigger im Beitrag #86


Danke @ribar, aber verstehendes Lesen bildet.

Es ging in #67 darum , OT Vera :
Ich finde schon, dass die Grundnahrungsmittel um einiges teurer sind als bei uns. Angefangen von Mineralwasser über Milch, Saft, Bier, Süßigkeiten, Kaffee, Joghurt und einiges mehr. Ausnahmen sind Weißbrot, Obst und Gemüse und evtl. heimische Wurst und Käse

und nicht um Gegenleistung!




Ich wusste doch, dass auf Dich Verlass ist !

Lieber einen Thun als nix tun!

bigger Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 4.800

01.02.2014 13:35
#88 RE: Preisentwicklung in Kroatien Thread geschlossen

Na endlich.

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 41.742

01.02.2014 13:43
#89 RE: Preisentwicklung in Kroatien Thread geschlossen

Zitat von bigger im Beitrag #86


Es ging in #67 darum , OT Vera :
Ich finde schon, dass die Grundnahrungsmittel um einiges teurer sind als bei uns. Angefangen von Mineralwasser über Milch, Saft, Bier, Süßigkeiten, Kaffee, Joghurt und einiges mehr. Ausnahmen sind Weißbrot, Obst und Gemüse und evtl. heimische Wurst und Käse

und nicht um Gegenleistung!



Es ging mir um die Lebensmittelpreise im allgemeinen und auch um die Gegenleistung im Tourismusbereich, wenn du meine Beiträge richtig gelesen hast. Warum ist Pauschalurlaub z.B. auf den Kanaren, in Griechenland, der Türkei oder in Ägypten um einiges günstiger als in Kroatien, obwohl die Hotelanlagen meist neuer und viel ansprechender sind? Und die Flugzeit nach Kroatien ist gerade mal halb so lang wie nach Ägypten...

________________________
Meine Fotogalerie

bigger Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 4.800

01.02.2014 13:55
#90 RE: Preisentwicklung in Kroatien Thread geschlossen

Zitat
Warum ist Pauschalurlaub z.B. auf den Kanaren, in Griechenland, der Türkei oder in Ägypten um einiges günstiger als in Kroatien



Da mußt du, glaube ich, die Reiseveranstalter fragen. Die handeln die Konditionen aus.
Hier ein paar Preise aus 2013

Das kostet der Sommer: Preisbeispiele für den Urlaub 2013

MALLORCA Porto Petro, Puravida Resort Blau (fünf Sterne): eine Woche ab 706 Euro inklusive Frühstück und Flug ab/bis München, Abflug z.B. am 10.6.2013. TUI.

Sa Coma, Drei-Sterne plus-Hotel Hipotels Paraiso: eine Woche ab 547 Euro, zwei Wochen ab 779 Euro (nur Übernachtung). Ab München z.B. ab 8.6.2013. Frühbucherpreis bei Buchung bis 31.1.2013. ITS.

IBIZA San Antonio, Azuline Hotel Pacific (drei Sterne): Ü/ HP, eine Woche ab 543 Euro, zwei Wochen ab 721 Euro. Ab München z.B. ab 4.6.2013, Frühbucherpreis bei Buchung bis 15.1.2013. Tjaereborg.

TÜRKEI Manavgat, TUI Best Family Hotel Felicia Village (vier Sterne): eine Woche mit All inclusive und Flug ab/bis München z.B. am 12.6.2013 ab 608 Euro. TUI.

Antalya, Club Hotel Sera (vier Sterne), sieben Übernachtungen mit All-inclusive-Verpflegung ab 294 Euro (ohne Frühbucher), 25 Prozent Ersparnis bei Buchung bis 31.12.2012. Dertour.

Side, Smartline Sweet Park Hotel (vier Sterne): sieben Übernachtungen, All-inclusive-Verpflegung u. Flug ab 383 Euro. Neckermann Reisen.

GRIECHENLAND Insel Kos, Marmari, Hotel Sandy Beach (vier Sterne): sieben Übernachtungen mit All-inclusive-Verpflegung, Flug u. Transfers ab 527 Euro. Neckermann Reisen.


Insel Kreta, Makrigialos, Sentido Mikri Poli Crete (vier Sterne plus): sieben Übernachtungen mit All-inclusive-Verpflegung, Flug und Transfers ab 664 Euro. Thomas Cook.

KROATIEN Cavtat, Süddalmatien, Drei-Sterne-Hotel Iberostar Epidaurus: sieben Übernachtungen mit Halbpension, Flug und Transfers ab 408 Euro pro Person. Neckermann Reisen.

GRAN CANARIA San Bartolome De Tirajana, Viverde Hotel Las Tirajanas (vier Sterne): eine Woche ab 742 Euro inklusive Halbpension und Flug ab/bis München, z.B. am 3.7.2013. TUI.

FUERTEVENTURA Jandia Playa, Vier-Sterne-Sensimar Calypso Resort & Spa: eine Woche mit Halbpension und Flug ab/bis München z.B. am 13.6.2013 ab 792 Euro. TUI.


TENERIFFA Playa de las Américas, Vier-Sterne-Hotel LTI Gala inklusive Flug und Frühstück, eine Woche ab 717 Euro, zwei Wochen ab 967 Euro, ab München z.B. ab 17.6.2013, Frühbucherpreis bei Buchung bis 31.12.2012. Jahn Reisen.

TUNESIEN Mahdia, Vier-Sterne-Hotel PrimaSol El Mehdi: eine Woche all inclusive ab 739 Euro, zwei Wochen ab 965 Euro. Ab München z.B. ab 23.8.2013. Frühbucherpreis bei Buchung bis 30.4.2013. ITS.


aus http://www.merkur-online.de/freizeit/rei...13-2638084.html
.

lezard Offline




Beiträge: 1.688

01.02.2014 14:31
#91 RE: Preisentwicklung in Kroatien Thread geschlossen

Urlaub auf den Kanaren, Ägypten etc. ist wohl auch deshalb so günstig, weil die nicht nur 10 Wochen Saison haben, sondern meist das ganze Jahr.

Wenn der ganze Umsatz in einem stark verkürzten Zeitraum gemacht werden muss, ist natürlich klar, warum die Preise relativ hoch sind, obwohl der Gegenwert schlechter ist.

Dass die Preise dann trotzdem immer noch weiter nach oben schießen und trotz 40-50 Jahre alter Einrichtung teilweise weit über 100 Euro für 4 Personen liegen, dafür habe ich schlichtweg kein Verständnis.

Ich habe keinen Flug, keine Halbpension, nix, und muss trotzdem nur für die Fewo + Fahrt mehr bezahlen wie für einen Pauschalurlaub?!

Ich möchte einen akzeptablen Gegenwert, der ist langsam nicht mehr gegeben.

Ich freue mich sehr, dieses Jahr nochmal in Kroatien zu sein, aber das war es dann auch für mich.


btw: wenn man sich im Ausland als Deutscher zu erkennen gibt, bekommen alle ein breites Grinsen im Gesicht, frei nach dem Motto "der ist ja blöd und bezahlt alles...", und schon kostet alles doppelt und dreifach so viel... seitdem spreche ich nur noch englisch. Mein Laptop z.B. kostet in D 1.200 Euro, in UK 399 GBP. Warum, für das gleiche Gerät? Denken alle, die Deutschen sind die Melkkühe der ganzen Welt? Habe meins dann in UK gekauft, aber wie viele machen das nicht... genug offtopic ;)

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 41.742

01.02.2014 14:34
#92 RE: Preisentwicklung in Kroatien Thread geschlossen

Naja, die angepriesenen Ab-Preise bedeuten ja gar nichts. Da werden 3 Sterne und 5 Sterne genannt und beim Angebot in Cavtat steht nicht mal die Reisezeit dabei. Was zählt, sind die tatsächlichen Preise und enthaltenen Leistungen zu der gewünschten Reisezeit und da liegt Kroatien nunmal nicht günstig im Rennen.

Kroatien war und bleibt ein Ziel für Individualurlauber. Wer nur Sonne und Strand will und die Preise vergleicht, bekommt woanders mehr geboten.

Meine Tochter fliegt im Juni nach Ägypten in ne superschöne 4* Anlage mit allem Drum und dran. Fürs gleiche Geld hätte sie in Kroatien nichts Vergleichbares bekommen. Für mich wäre das nichts, da rundherum nur Wüste ist und man außer am Strand und auf dem Wasser nichts unternehmen kann. Aber sie will einfach nur eine Woche Sonne und Erholung und warum sollte sie dafür mehr bezahlen, nur weil Kroatien eine schönere Landschaft bietet, wovon sie kaum was sehen würde?

________________________
Meine Fotogalerie

lezard Offline




Beiträge: 1.688

01.02.2014 14:41
#93 RE: Preisentwicklung in Kroatien Thread geschlossen

@Vera : Kroatien war immer das günstige Urlaubsland mit Sonnengarantie und deswegen sind dort viele Familien mit dem Auto hingefahren. Mittlerweile ist es für diese Touristen einfach zu teuer und man schaut sich um, so auch ich.

Die Leute, die das Land Kroatien lieben und deswegen dorthin fahren, wissen, wie sie ihre Liebe zu Kroatien vor sich selbst und dem Portemonnaie erklären können... oder auch nicht... Liebe ist irrational. ;)

Die große Masse einfacher Touris aus D (so wie ich) werden sich anderen Zielen zuwenden, es kommen dann andere (CZ, SK, PL, UA, BG, ROM etc.), die sich über die freien Plätze freuen. Es sind wirklich schon viel weniger Deutsche wie früher in Kroatien, auch wenn einige im Zuge der EU-Erweiterung mal dort waren und sich das Land angeguckt haben. Vielen ist es das Geld schlichtweg nicht wert, es sei denn, Liebe macht blind...

So ist halt der Lauf der Dinge.

Wir werden die nächsten Jahre auch lieber günstigen Pauschalurlaub machen, egal wo, Hauptsache Sonne, Strand und Meer.

Chris Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 26.293

01.02.2014 14:48
#94 RE: Preisentwicklung in Kroatien Thread geschlossen

Zitat von lezard im Beitrag #93
Die Leute, die das Land Kroatien lieben und deswegen dorthin fahren, wissen, wie sie ihre Liebe zu Kroatien vor sich selbst und dem Portemonnaie erklären können... oder auch nicht... Liebe ist irrational.



Eben

prati Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 5.668

01.02.2014 14:50
#95 RE: Preisentwicklung in Kroatien Thread geschlossen

Ägypten ist sicher schön und interessant, es gäbe dort viel mehr als nur Strand, aber ich würde dort noch nicht einmal dann Urlaub machen, wenn man mich dafür bezahlen würde.

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 41.742

01.02.2014 14:51
#96 RE: Preisentwicklung in Kroatien Thread geschlossen

Zitat von lezard im Beitrag #93
@
Die Leute, die das Land Kroatien lieben und deswegen dorthin fahren, wissen, wie sie ihre Liebe zu Kroatien vor sich selbst und dem Portemonnaie erklären können... oder auch nicht... Liebe ist irrational. ;)



So ist es! Aber trotzdem kann man deshalb nicht jeden Preis hinnehmen. Ich hab darum in Brela schon mehrmals das Quartier gewechselt, bis ich nun bei einem ausgekommen bin, wo die Preise für mich als Alleinreisende und auch für mehrere Personen passen. Natürlich konnte ich nicht von meinen früheren Stammvermietern erwarten, dass sie mir preislich so weit entgegen kommen, dass es für mich alleine passt, obwohl die Unterkunft für 6 Personen ist. Aber 40 € Preisunterschied pro Tag bei 4 bzw. 6 Personen bei ähnlicher Ausstattung und einer Strandentfernung von 50 Metern mehr sind auch ein Argument...

________________________
Meine Fotogalerie

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 41.742

01.02.2014 14:56
#97 RE: Preisentwicklung in Kroatien Thread geschlossen

Zitat von prati im Beitrag #95
Ägypten ist sicher schön und interessant, es gäbe dort viel mehr als nur Strand, aber ich würde dort noch nicht einmal dann Urlaub machen, wenn man mich dafür bezahlen würde.


Naja, von den meisten Touristenorten ist es ziemlich weit zu den Pyramiden und sonstigen interessanten Orten, und so eine organisierte Reise ist auch nichts jedermanns Sache. Ich würde auch nicht in ein Land fahren, wo ich nicht auf eigene Faust was unternehmen kann. Aber wer nur Strand und Sonne will und eine schöne Hotelanlage, ist dort sicher gut aufgehoben.

________________________
Meine Fotogalerie

lezard Offline




Beiträge: 1.688

01.02.2014 15:00
#98 RE: Preisentwicklung in Kroatien Thread geschlossen

Ich fand Brela letztes Jahr auch wirklich super schön und wir schmachten seitdem dem Restaurant Volat hinterher...

Nichtsdestotrotz kostet unsere Unterkunft neben dem Hotel Soline mitten in Brela dieses Jahr 115 Euro statt 100 Euro, wobei wir die 100 Euro schon extrem heftig fanden. Auch Baska auf Krk ist ganz erheblich teurer geworden, trotz alter Buden.

Die wirklich touristisch attraktiven Ziele in Kroatien sind zu teuer geworden.

Aber abseits zu buchen (z.B. Igrane oder Podgora) ist auch nicht der Weisheit letzter Schluss. Knapp vorbei ist auch daneben, das Leben spielt sich dann halt doch woanders ab. So wie Stomarica --> Soline... du weißt, was ich meine, oder? ;)

Vera Offline

Moderatorin im Kroatien-Forum


Beiträge: 41.742

01.02.2014 15:06
#99 RE: Preisentwicklung in Kroatien Thread geschlossen

Klar weiß ich, was du meinst. Aber nach Soline hats mich noch nie gezogen, da ist es mir zu voll. Mir macht es auch nichts aus, die 2 Kilometer ins Zentrum zu laufen. In meiner Unterkunft würdest du für ein 2+2 Appartement, wie ihr es hattet, in der Hauptsaison 70-75 € zahlen. Für die Differenz kannst du schon eine Menge essen. Und Restaurants, Eis und Getränke am Strand sowie Wassersportangebote gibts da auch.

________________________
Meine Fotogalerie

lezard Offline




Beiträge: 1.688

01.02.2014 15:24
#100 RE: Preisentwicklung in Kroatien Thread geschlossen

Wir wollen halt direkt in der Nähe des Hauptstrandes und dort in einer ruhigen Ecke wohnen, da hat man alles. Klassischer Tourist eben.

Brela-Soline war jetzt nicht sooo viel Rummel, eher ein ruhiger Badeort, Baska Voda ist da deutlich lebhafter.

In Baska (Krk) haben wir gerne in Baska-Zarok gewohnt, am Ende des Hauptstrandes, da war es ruhig und es gab auch alles, so wie in Stomarica, und trotzdem war man in 3 Minuten mittendrin. Dort ist es nicht so weit auseinander wie in Brela.

Diese schönen Apartments werden langsam zu teuer (von denen mittendrin brauchen wir erst gar nicht mehr reden) und man muss dann halt wirklich abseits buchen. Da kann man sich ja gleich zuhause am Baggersee hinlegen, so viel anders ist es dann auch nicht mehr (überspitzt gesagt), wofür dann noch soweit fahren.

Die Gastronomie- und Lebensmittelkosten sind zwar mehr geworden, das fand ich aber eher nebensächlich. Für ein leckeres Essen bin ich gerne bereit, was auszugeben. Hauptsächlich aber sind die Apartments zu teuer geworden, da überlegt man sich zwei oder drei Mal, ob man wirklich so viel ausgeben möchte.

Die kroatischen Vermieter sägen den Ast ab, auf dem sie sitzen.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
Krk Baska »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
aktuelle Preisentwicklung Kroatien
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von Daxbauer
205 14.07.2022 09:00
von kornatix • Zugriffe: 11675
Di. 23.7.2024 Xplore 06:25 Uhr VIP Trip - Prominente auf Reisen 6 Mitteldalmatien mit Falk-Willy Wild / 06:55 Kvarner Inseln / 1
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
55 09.07.2024 12:44
von beka • Zugriffe: 10852
Di. 2.7.2024 Anixe HD 15:10 Uhr Wildes Kroatien - Natur und Kultur erleben
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
28 27.06.2024 15:35
von beka • Zugriffe: 3822
Di. 23.7.2024 arte 07:25 Reihe: Stadt - Land - Kunst: F 1180 (3) Kroatien: Der geschmorte Tintenfisch von Ante
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
78 15.07.2024 10:05
von beka • Zugriffe: 16629
Di. 23.7.24 BGTV 20:00 Uhr Genuss Weltweit Kroatien, Das Paradies der Trüffeljäger
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
20 05.07.2024 10:20
von beka • Zugriffe: 2586
Do. 1.8.2024 NDR 22:00 Uhr Der Kroatien-Krimi: F 9 Jagd auf einen Toten
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
248 27.06.2024 11:47
von beka • Zugriffe: 45397
Di. 25.6.24 ORF3 13:00 Uhr Alltagsflucht: Kroatien - Segeln um die Kornaten
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
14 31.05.2024 11:37
von beka • Zugriffe: 3851
Sa. 1.6.2024 ORF2 09:30 Uhr F 6 - Ein Sommer in ... Kroatien
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
39 10.05.2024 17:48
von beka • Zugriffe: 10210
Preisentwicklung im Charterbereich
Erstellt im Forum Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien von Daxbauer
25 14.12.2010 20:12
von madoline12 • Zugriffe: 2001
Mo. 1.7.2024 arte 19:40 Uhr Re: Touristenboom in Kroatien – Aufschwung oder Ausverkauf?
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von Daniel
48 21.06.2024 12:14
von beka • Zugriffe: 10670
 Sprung  


In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



Kroatien Ferienwohnungen - Kroatien-Lexikon - www.kroatien-links.de
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen
Holzgravuren, Werbeklammern, Glupperl - Wäscheklammern, Werbeklammern, Glupperl, Glubbal, Hochzeitsklammern - Glasgravur - Metallgravur - Steingravur - Gravierte Wäscheklammern, Glupperl aus Holz, Wiesnglupperl


DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz