Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 124 Antworten
und wurde 20.873 mal aufgerufen
  
 Auswandern nach Kroatien / Wehrdienst in Kroatien / Jobs u. Jobsuche / Staatsangehörigkeit
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
TineRo Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 5.556

15.08.2005 16:50
#41 RE:Auswandern nach Kroatien antworten

Na, sich keine Sorgen zu machen, weil man vielleicht Glück hat einen der wenigen Sachbearbeiter zu erwischen, die einem keine Probleme bereiten - denke nicht, dass das der richtige Weg ist.
Tatsache ist, dass meistens Kroaten nach Deutschland gehen, umgekehrt, also Deutsche nach Kroatien, nur dann, wenn sie für eine Firma dort arbeiten bzw. dort verheiratet sind.
Man kann es trotzdem schaffen, aber die angesprochenen Beziehungen und natürlich auch ein bisschen Glück sind schon sehr wichtig. Der Verdienst und die Anstellung, die man in Deutschland hatte, sind wohl eher nicht drin. Wichtig wäre eben eine Tätigkeit, in der genau du prädestiniert und gefragt bist. Das ist eben hier bei mir die Tätigkeit als Lehrerin. Klar gibt es Deutschlehrer, aber eben keine Muttersprachler.
Wenn du sowieso heiraten wolltest, dann tu es. Aber nicht, um alles zu erleichtern.
Auch der Winter hier ist eine Erfahrung wert. In großen Städten wie Split oder Rijeka ist dann schon einiges los, in kleineren Orten, die im Sommer vor Touris gerade so brummen, ist tote Hose. Wenn man wirklich hier leben will, kommt man auf alle Fälle damit klar, muss sich der Tatsache aber bewusst sein, wenn man Kroatien nur vom Sommer und Strandurlaub her kennt.

Albert ( Gast )
Beiträge:

15.08.2005 18:06
#42 RE:Auswandern nach Kroatien antworten

Hallo Amseln,
ich muss unbedingt ein Kompliment an dich loswerden - super Beitrag. Sachlich, neutral und informativ. Ich habe in der letzten Zeit wohl zu häufig in "Thomson" oder ähnlichen Threads reingeschaut wo zu viel nationaler Müll diskutiert wird und mich nur noch geärgert. Beiträge wie deine ziehen das Niveau gottseidank nach oben. Jetzt überlege ich mir wieder mich anzumelden.

Daniel Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 4.153

15.08.2005 18:10
#43 RE:Auswandern nach Kroatien antworten

Wenn du ein Problem mit Diskussionen hast,
dann lass es einfach.
Gruß Dan

********schönes Dalmatien********

TineRo Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 5.556

15.08.2005 18:38
#44 RE:Auswandern nach Kroatien antworten

Ich denke auch, dass du dich nur anmelden solltest, wenn du unseren "Diskussionen" auch zustimmen kannst oder auch die Beiträge anderer, die sich auch ein bisschen in Kroatien auskennen, als informativ und sachlich anerkennst.
Wenn die Beiträge zu Thompson die einzigen threads waren, die du gelesen hast, dann scheint deine Leseweise hier im Kroatien-Forum ein bisschen zu einseitig zu sein.

Auch ich lebe seit einem Jahr hier in Dalmatien und denke, dass ich ein paar Informationen weitergeben kann. Da mir nicht alles in den Schoß gefallen ist, sondern ich mir das Ganze erarbeiten musste, denke ich sehr wohl, dass ich zu diesem Thema brauchbare, informative Beiträge abliefern kann.

Grüße aus Omis,
Tine

TineRo Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 5.556

15.08.2005 18:46
#45 RE:Auswandern nach Kroatien antworten

Klingt wohl ein bisschen heftig von mir, aber ich finde es nicht besonders fair, unsere Erfahrungen und Tipps vollkommen zu ignorieren und somit als nicht informativ zu bewerten.
Ich habe hier wirklich oft Glück gehabt, gerade was die Formalitäten auf den Ämtern anbelangt. Deshalb weiß ich aber trotzdem, wie viel Rennerei und Probleme das bedeutet.
Ich habe dieses Jahr hier gut hinter mich gebracht, wenn auch nicht alles leicht war. Wenn dies alles einfach übergangen wird, ärgert mich das eben.

Aber da du ja selber zum Teil hier lebst, weißt du ja eh wie es hier läuft.

Tina ( Gast )
Beiträge:

15.08.2005 21:25
#46 RE:Auswandern nach Kroatien antworten

Hallo Anselm,
dass ich als Spediteur keine Chance habe, wenn ich die Sprache nicht spreche, ist mir völlig klar...ich hatte das eigentlich auch nur geschrieben, weil mein Beruf mit dem als Köchin von Valdy durcheinander gebracht wurde, aber ist jetzt ja auch egal...
Mir ist völlig bewusst, dass ich die Sprache lernen muss, aber das will ich ja auch machen.
Ich war jetzt mit meinem Freund zusammen im Urlaub in Pula und er hat auch vor nach Pula auszuwandern. Und ich weiss natürlich auch, dass Urlaub und dort Leben zwei völlig verschiedene Dinge sind

Tina ( Gast )
Beiträge:

15.08.2005 21:27
#47 RE:Auswandern nach Kroatien antworten

Hallo TineRo,
also ich finde es toll, dass du hier deine Meinung sagst und auch mir schon ein paar Tips mit deinen beiträgen gegeben hast!
Viele Grüsse, Tina

TineRo Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 5.556

15.08.2005 21:39
#48 RE:Auswandern nach Kroatien antworten

Da bin ich froh und das soll ja auch der Sinn des Ganzen sein.
Wenn du noch konkrete Fragen hast, stelle sie, vielleicht fällt jemanden etwas dazu ein bzw. kennt jemanden, an den man sich in diesen Dingen wenden kann.

TineRo Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 5.556

31.08.2005 21:15
#49 RE:Auswandern nach Kroatien antworten

Hallo,

hast du das hier gelesen?

RE:Auswandern nach Kroatien mit Vorbereitung !!! (re: TineRo) [edit] antworten

ich würde auch nicht alleine gehen.
meine freundin, die kroatin ist, wird mitgehen.
übrigens hat man bei mir, als grund für die aufenthaltsgenehmigung, unsere lebensgemeinschaft anerkannt.
wir leben hier in deutschland auch schon über 10jahre zusammen
schönen sonntag
sven

Das stand in dem anderen Auswandern-thread. Vielleicht ist es ja auch für dich eine interessante Alternative!

Halte uns doch auf dem Laufenden, was du nun letzten Endes tun wirst.


Kroatin ( Gast )
Beiträge:

21.10.2005 12:13
#50 RE: Auswandern nach Kroatien antworten
an deiner Stelle würde mich mir das sehr gut überlegen und auf keinen Fall einen Job in Deutschland aufgeben.
Hast du dich über das Land und die Mentalität (Armut) etc.. eingehend informiert???

Basti Offline



Beiträge: 24

01.11.2005 10:17
#51 RE: Auswandern nach Kroatien antworten
Hallo Leute,

Ich habe auch schon überlegt nach kroatien aus zu wandern, aber ich würde da net klar kommen.
Ich werde mich mal vorstellen Mein Name Ist Sebastian, und bin 28 jahre altich wurde in Zagreb gebohren und lebte bis zu meinem 8 Lebens jahr dort bis wir vorerst für 5 jahre nach Deutschland gekommen sind, aus 5 jahre sind es jetzt 21 Jahre.

Ich Fine mein Heimatland schön, und ich habe dort noch familie, aber es ist so kaotisch dort das kann man sich nicht vorstellen. ich habs endlich geschaft mich von der Kroatischen Arme zu befreien und denke ernsthaft daran meine Deutsche Staatsangehörigkeit an zu nehmen also hätte ich noch ein Pass zu verkaufen lol :-) war nur ein Joke

Kroatien lohnt sich nur wenn man Richtig geld hat um sich selbständig zu machen, und dan am besten in Zagreb mit einer ferienwohnung am Meer, und ein Ferienhaus in zagorje.

Ich bin auch der meinung das Kroatien (mein eigenes land) noch nicht bereit ist für die EU, dafür ist die wirtschaft dort zu sehr angeschlagen und man muß fast jeden schmieren

Bitte versteht mich nicht falsch ich möchte Kroatien nicht schlecht reden es ist nur so das mir dort einige sachen eher zu negativen aufgefallen sind als zu Positiven, trozdem bleibt es und ist es ein Tolles Urlaubsland.

Gile ( Gast )
Beiträge:

01.01.2006 00:43
#52 RE: Auswandern nach Kroatien antworten
Hallo,

ich bin da ganz anderer Meinung!! Kroatien ist gerade am boomen. Die ganzen grossen, ausländischen Firmen kommen nach Kroatien. Mein Mann und ich ziehen Ende des Jahres `06 runter.Wir sind beide Kroaten, sind aber in Deutschland beide geboren und aufgewachsen. Zu verlieren haben wir gar nichts! Die deutsche Wirtschaft geht mehr und mehr den Bach runter, da muss man der Arbeit nachgehen...

Mein Mann hat einen tollen Job bei einer deutschen Firma bekommen, die gut zahlt und relativ "sicher" ist. Deutschkenntnisse sind unten sehr gefragt. Dadurch sind wir "Ausländer" sehr gefragt, da wir neben kroatisch natürlich, auch in der Regel perfekt Deutsch sprechen. Blauäugig würde ich auch niemals runter ziehen und hier das Aufgebaute aufgeben.

Wie auch immer, das ist eine riesen Entscheidung die man da treffen muss. Dadurch müssen natürlich auch alle Seiten abgewogen werden.

Wir denke ich, haben uns richtig entschieden!!

Alles Gute....

Gile

Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

05.01.2006 14:55
#53 RE: Auswandern nach Kroatien antworten
Mahlzeit zusammen,
bin neu hier und wollte eigentlich nur bisschen mitlesen, sehe mich nun aber doch noch gezwungen ein paar Zeilen zu schreiben, da ich aus eigener Erfahrung weiss, dass das Leben die Blauäugigkeit in der Regel hart bestraft.

Dass man mit der Tür nicht ins Haus fallen sollte, ist mir auch bekannt, dass aber welche hier den Schicksal geradezu provozieren, muss es aber auch deutlich gesagt werden.

Die TineRe stellt für viele Frauen eine Art Leitfigur dar, was sicherlich unbestritten wäre, wenn da nicht der Riesenvorteil wäre, die Kenntnis der Landessprache nämlich. Glaub kaum, dass sie als Deutschlehrerin auf einer Schule im Ausland unterrichten könnte, ohne die Einwohnersprache zu beherrschen.

Die Valdy wird vermutlich ihr 3monatige “Forschungsreise“ noch glimpflich überstehen, für die Anderen, die der Liebe wegen sich in die Ungewissheit stürzen wollen, sehe ich eher schwarz. Ohne Sprachkenntnisse und finanzielle Absicherung bzw. Arbeitsstelle, wird die Romanze sehr schnell am Ende sein. Solche Wagnisse führen meist zur Vereinsamung, die oft noch schlimmer als Armut zu ertragen ist.

Ich rate jedem, erst unverbindlich ein paar Testwochen Vorort zu verbringen um den kroatischen Alltag, ausserhalb der Touristenzentren und im Winter zu erleben.
Es kann schon ganz schön deprimierend werden, wenn man mit 3-5TKunas den Monat überbrücken muss, bzw. einem die Bura tagelang um die Ohren weht.

Im Geschäftsleben hat man da auch nicht zum lachen, wenn man nicht bereit ist mit den Wölfen zu heulen oder die höchstseltsamen Geschäftspraktiken mitzumachen.

Irgendwann stellt man fest, dass das verdientes Geld nicht mal für die Steuern reicht, die ausser dir sowieso keiner bezahlt und somit automatisch seine Ware bzw. Dienstleistungen deutlich günstiger anbieten kann als du.
Die meisten melden die Mitarbeiter überhaupt nicht oder nicht ordnungsgemäss an uns so ist man auch als Arbeitnehmer beschissen dran, zumal die Konkurrenz auf dem Markt enorm ist und in Dalmatien, ausserhalb von Saison praktisch keine Arbeit gibt.

Soll nicht heissen; Kaotien – nein danke, aber bitte genaustens vorher überlegen und die Brücken keineswegs sprengen.

Grüsse aus Hessen _ Franz

huegus Offline




Beiträge: 2.243

05.01.2006 21:48
#54 RE: Auswandern nach Kroatien antworten
wo die Liebe hinfällt ...
Meine Frau ist seinerzeit blauäugig mit mir nach Deutschland gekommen.
Nun bin ich meiner Frau zuliebe nach Kroatien gegangen.
Und? Es funktioniert. So einfach wie es Ausländern in Deutschland gemacht wird, ist es hier nicht. Aber der Rest ähnelt doch sehr.
Wer nicht aufpasst wird in beiden Ländern über den Tisch gezogen.
Achja, und als Deutscher mit ständigem Wohnsitz in Kroatien ist man hier immer noch ein Unikat, süß wie die Kroatien Bauklötzer gucken.

Ratibier Offline



Beiträge: 7.607

06.01.2006 03:47
#55 RE: Auswandern nach Kroatien antworten

Es soll für jede Regel eine Ausnahme geben und es freut mich sehr, dass du deine gefunden hast.

In meinem Bekanntenkreis gibt es zurzeit nur Scherben und Tränen. Menschen die jahrelang in BRD zusammen gekämpft haben, kapitulieren vom Alltag in Kaotien und die Ursachen sind oft sehr ähnlich. Geldmangel und/oder Arbeitslosigkeit, Eifersucht oder Einsamkeit fordern ihr Tribut.

Merkwürdigerweise sind es meistens die „jüngeren“ ( 35-45 ) die es nicht packen, obwohl man ihnen mehr Kraft und Ausdauer zumuten würde. Kenne viele ältere Semester, die ihr Alltag mit Bravour meistern. Das hat aber sicherlich was damit zu tun, dass sie oft finanziell besser dastehen.

Erst vor Weihnachten ist wieder eine Bekannte „ auf Probe“ heimgekehrt. Ich habe sie gebeten hier ein paar Zeilen zu posten, aber sie wollte es (noch) nicht.

In Prinzip ist das die Geschichte die ich schon sooft gehört habe;
In May 04 voller Hoffnung ausgewandert. Er (ITler von Beruf) hat ein prima Job bei ne Fa. In Zagreb. Sie sitzt Zuhause und lernt die Sprache. Nach 7Mon. Ist Schluss. Firma pleite. Konkurs läuft. Keine Abfindung und auch nix vom Arbeitsamt.

Umzug nach Rijeka. Jetzt geht’s in eigener Regie weiter. Die Wohnung in Zagreb wurde verkauft und das Geld ins Geschäft investiert.

Der Mann arbeitet 15 stunden täglich und muss trotzdem feststellen, dass er in die Pleite fährt, weil die Konkurrenz deutlich billiger ist. Teilweise sogar unter seinen EK. Wie machen die das bloss? Man kennt sich halt mit Mafiageschäften nicht aus. Mir geht es übrigens auch nicht anders.

Sie sitzt wieder alleine Zuhause und hat immer noch nicht mal soviel gelernt, dass sie im Geschäft mit anpacken könnte.
Die 65TEuro aus Wohnungsverkauf sind nach 10Mon. aufgebraucht. Neues Geld kommt nur sporadisch rein. Mann versucht sich mit PC und Handy Reparaturen über Wasser zu halten. Das macht aber in Kroatien jeder Informatikstudent für weniger Geld.
Jetzt soll auch der Passat verkauft werden. Wertverlust nach 2 1/2 Jahren glatte 50%.

Jetzt ist sie wieder in Frankfurt (die Tochter hat sie mitgebracht) und wohnt bei ihre Schwester, da sie das haus damals verkauft haben.
Noch hat sie die Hoffnung auf den Job bei Siemens nicht aufgegeben (dort hat sie vorher gearbeitet)
Ich sehe das eh realistischer. Siemens baut nämlich ab.
Gruss_Franz

PS. Bin weder pessimistisch noch antikroatisch eingestellt. Habe nur nach 13 Jahren Balkangeschäft irgendwo unterwegs meine rosa Brille verloren.

TineRo Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 5.556

06.01.2006 10:30
#56 RE: Auswandern nach Kroatien antworten

@Ratibier: Deine Schilderungen sind schon sehr realistisch, ich denke auch, dass es leider häufig so abläuft.
Ich habe mich auch immer bemüht, die Sachlage so darzustellen. Dies betrifft aber immer nur meine eigenen Erfahrungen, denn in der freien Wirtschaft kenne ich mich überhaupt nicht aus. Aber die von dir beschriebenen Schwierigkeiten kann ich mir sehr sehr gut vorstellen.
Ich habe auch immer geschrieben, dass man nicht mit fliegenden Fahnen hierher kommen darf - dann geht man mit fliegenden Fahnen unter. Auch, dass man einen finanziellen background haben muss, der einen über Wasser hält, ist klar.
Meine Situation ist wohl mit anderen nicht zu vergleichen, denn mein Aufenthalt hier ist ja (leider)zeitlich begrenzt und ich habe in Deutschland nicht alles aufgegeben. Ich hatte auch in vielen Bereichen Glück, genau zum richtigen Zeitpunkt die richtigen Menschen kennenzulernen, die mir durch den Bürokratie-Dschungel geholfen haben. Ohne die hätte wohl alles etwas anders ausgesehen.
Ich glaube, dass die ältere Generation sich deshalb leichter tut, weil sie anspruchsloser ist. Viele haben so viel erlebt, mussten sich jahrelang in Deutschland durchschlagen, ohne dass sie sich in der neuen Heimat wohlgefühlt hätten. Die jüngere Generation erwartet mehr und ist einfach noch idealistischer. Werden diese Hoffnungen und Erwartungen nicht erfüllt, fällt man schnell in ein tiefes (auch finanzielles) Loch.
Du hast übrigens Recht: Ohne Kroatisch zu sprechen (wenigstens ein bisschen), wäre es in der Schule wirklich äußerst schwer. Es wäre am sinnvollsten, nur Deutsch zu sprechen (in manchen Gruppen mach ich das auch), aber häufig ist es nicht durchführbar.

Grüße aus Omis,
Tine

Valonia Offline




Beiträge: 942

06.01.2006 11:36
#57 RE: Auswandern nach Kroatien antworten

Auch wir, ein kroatisch-deutsches Ehepaar Ende 50, planen im Oktober 2008 unseren Umzug nach Kroatien. Allerdings sind bei uns die Voraussetzungen so, daß wir ein gesichertes Einkommen durch die Altersrente meines Mannes haben. Hinzu kommt dann noch das Einkommen aus der Vermietung einer Ferienwohnung in einem Haus ohne jede Schuldenlast. Sprachkenntnisse erwerbe ich mir schon seit einigen Jahren durch den Besuch von VHS-Kursen und fleißiges Üben mit meinem Mann. Wir haben uns in den vielen Jahren, in denen wir das Haus dort gebaut haben, einen Bekanntenkreis aus kroatischen und deutschen Nachbarn in Kroatien aufgebaut. Aber auch in der Familie meines Mannes lernen einige Kinder fleißig Deutsch (in der Schule) und freuen sich, wenn sie mit mir die Sprache üben können. Ohne diese vor allem finanziellen Voraussetzungen, würde ich das Risiko eines Umzuges eher scheuen. Urlaub im Sommer ist schon etwas anderes als Herbststürme, unterbrochene Fährverbindungen, Stromausfälle und Dauerregen in den Wintermonaten in Kroatien. Wir kennen sowohl das eine als auch das andere.

LAURA ( Gast )
Beiträge:

05.12.2006 16:10
#58 RE: Auswandern nach Kroatien antworten
Guten Tag,
ich bin Schweizerin, 50 und alleine. Ich babe im Sinn nach Kroatien auszuwandern, dort ein Strandbar betreiben.Wer kann nir dazu gute Ratschläge geben?

Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

05.12.2006 17:41
#59 RE: Auswandern nach Kroatien antworten
Da gibt es nur einem Ratschlag, vergiss es, wenn du nicht viel Geld auf der hohen Kante hast.

Pozdrav Soline

rowi Offline




Beiträge: 248

14.12.2006 11:11
#60 RE: Auswandern nach Kroatien antworten

Wenn ich die Beiträge in diesem Thread so lese, stelle ich fest, daß einige das Thema Auswanderung mit einer sehr großen Leichtigkeit angehen.Die schon großen, aber überwindbaren Hürden bei Auswanderung nach Australien oder in die USA, dürften bei einer Auswanderung nach Kroatien noch viel größer sein.Mir sind selbst schon einige negative Erfahrungen zu Ohren gekommen, dabei ging es um Auswanderung nach Spanien.

Obwohl ich sehr gerne nach Kroatien fahre, käme für mich eine Auswanderung dorthin nie in Frage, selbst bei einer gemischten Beziehung usw.Ich stelle mir aber folgende Grundvorausetzungen vor, die dringend erforderlich wären, um dort nach dem gewohnten Standard, wie man ihn in Deutschland hat zu leben.

1. Einen gesicherten Job mit entsprechendem Einkommen.Z.B. bei einer kroatischen Niederlassung eines internationalen Konzerns zumindestens auf mittlerer bis erhöhter Ebene.Im Fall von Tine als Deutschlehrerin geht das auch in Ordnung.Oder eine eigenselbstständige Tätigkeit, z.B. auch Finanzeigenverwaltung, Handel mit Aktien über das Internet usw., oder Eintritt in eine Marktnische, die von Kroaten noch nicht besetzt ist, und auch keine Konkurrenz zu erwarten ist.

2. Alternativ ein gesichertes Renteneinkommen in angemessener Höhe, ggf. ein Haus oder Wohnung, angemessene Rücklagen oder entsprechendes Privatvermögen, das man ggf. auch von den Erträgen leben kann, und Sicherheit hat.

3. Gute Kenntnis der Landessprache in Wort und Schrift.--sehr wichtig !..Mit Deutsch und Englisch allein kommt man in Kroatien nicht weit.

4. Krankenversicherungsschutz.

5. Gute Kontakte in Kroatien im Sinne von familiärer, freundschaftlicher und geschäftlicher Basis.Ohne dem dürfte man gewaltige Probleme haben.

Ich glaube nicht, daß man als Deutscher/Deutsche als Köchin eine dauerhafte Chance in Kroatien hat.Der Lebensstandard dürfte in diesem Fall deutlich unter dem in Deutschland liegen.Mit 400-500 € kommt man nicht weit, auch in Kroatien nicht.Die Kroaten können da sicherlich viel improvisieren, als Deutscher dürfte das sehr, sehr schwer werden.Das gilt eigentlich für alle Tätigkeiten, z.B. in Gastronomie, im Verkauf usw.

Was mich betrifft,Urlaub und Besuch in Kroatien immer gerne, auch 2-3 mal im Jahr, und auch in allen Regionen auch jenseits des Tourismus und zu jeder Jahreszeit, dauerhaft dort leben oder Auswandern wäre jedoch unvorstellbar.Als Deutscher könnte ich mir lediglich ein Leben in Österreich oder in Teilen der Schweiz vorstellen, da gleiche Sprache, ähnliche Kultur und gleicher Lebensstandard.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Führerschein in Kroatien machen ( Lernunterlagen )
Erstellt im Forum Anfragen und Beiträge aller Art zum Thema Kroatien - Sonstiges von führerschein-machen
17 30.11.2015 17:20
von pino • Zugriffe: 642
Für eine deutsche Firma arbeiten in Kroatien wohnen
Erstellt im Forum Auswandern nach Kroatien / Wehrdienst in Kroatien / Jobs u. Jobsuche /... von DasSystem
7 26.02.2015 20:13
von kornatix • Zugriffe: 2376
ZDF sucht Kroatien-Auswanderer
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von MMedia
2 04.08.2014 17:41
von MMedia • Zugriffe: 569
Auswandern - Änderungen nach EU Beitritt?
Erstellt im Forum Auswandern nach Kroatien / Wehrdienst in Kroatien / Jobs u. Jobsuche /... von Danny86
13 26.01.2015 20:33
von suncemoje • Zugriffe: 2060
Für 1 jahr nach Kroatien
Erstellt im Forum Anfragen und Beiträge aller Art zum Thema Kroatien - Sonstiges von misssambo
2 05.12.2013 07:15
von pino • Zugriffe: 846
Auswandern nach Kroatien - hier gibt es Tipps und Antworten
Erstellt im Forum Auswandern nach Kroatien / Wehrdienst in Kroatien / Jobs u. Jobsuche /... von Heiko01
5 28.06.2010 11:14
von hadedeha • Zugriffe: 1810
Auswandern nach Kroatien in Jungen Jahren
Erstellt im Forum Auswandern nach Kroatien / Wehrdienst in Kroatien / Jobs u. Jobsuche /... von Ninski
19 25.02.2008 19:47
von pino • Zugriffe: 1266
Auswandern nach Kroatien
Erstellt im Forum Auswandern nach Kroatien / Wehrdienst in Kroatien / Jobs u. Jobsuche /... von Toni_Pa
399 08.09.2009 20:03
von Ribar • Zugriffe: 31155
Auswandern nach Kroatien mit Vorbereitung !!!
Erstellt im Forum Auswandern nach Kroatien / Wehrdienst in Kroatien / Jobs u. Jobsuche /... von Danny01
107 23.06.2007 23:43
von MalaFrana • Zugriffe: 11686
Nach Kroatien auswandern
Erstellt im Forum Auswandern nach Kroatien / Wehrdienst in Kroatien / Jobs u. Jobsuche /... von SLASH23
77 16.03.2016 10:59
von Chris • Zugriffe: 12123
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software von Xobor