Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 804 Antworten
und wurde 66.035 mal aufgerufen
  
 Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 41
Cernik Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 12.730

22.03.2011 20:08
#41 RE: Millitärische Hinterlassenschaften aus der abwechslungsreichen Geschichte Kroatiens antworten

Hab noch was gefunden. 2Videos wo man den Weg zum dem A-Bunker sieht und wie es drin aussieht. Nicht gerade die beste Straße für mein Auto Unter dem Video steht eine kurze Beschreibung. Wenn da auf das Feld klickt Vollständige Beschreibung steht auch Text in Englisch.
Es steht drin das dort Pilze gezüchtet werden und für Touris geöffnet werden soll. Das Objekt wurde 1949 gebaut und bis 198? vergrößert. Der Bunker war für die oberen der Yugo Führung gedacht. Dort gibt es 3Stromagregate je 180kWH Leistung, Tank für 36000Liter Benzin, Krankenstation, Konferenzraum, uvm.. Der Bunker war als Schutz gegen A-Bomben gedacht. Hat auch alles gegen so einen Fall im Bunker. Nach dem Krieg in den 90er Jahren wurden im Bunker die technischen Geräte abgebaut und alles ausgeräumt. Dokumente über den Bunker gibt es nicht, außer vielleicht in Serbien.

Teil 1
Leider ist die verlinkte Seite / Foto / Video nicht mehr verfügbar. - Thofroe

Teil 2 leider nicht in unserem Land verfügbar. Das Video sieht man unter dem Teil1 als Antwort. Vielleicht kann man es in Österreich sehen

-----------------------
http://zrce-bay.com

qwyx Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 348

23.03.2011 11:56
#42 RE: Millitärische Hinterlassenschaften aus der abwechslungsreichen Geschichte Kroatiens antworten

Zitat von Cernik
Hab noch was gefunden. 2Videos wo man den Weg zum dem A-Bunker sieht und wie es drin aussieht. Nicht gerade die beste Straße für mein Auto Unter dem Video steht eine kurze Beschreibung. Wenn da auf das Feld klickt Vollständige Beschreibung steht auch Text in Englisch.
Es steht drin das dort Pilze gezüchtet werden und für Touris geöffnet werden soll. Das Objekt wurde 1949 gebaut und bis 198? vergrößert. Der Bunker war für die oberen der Yugo Führung gedacht. Dort gibt es 3Stromagregate je 180kWH Leistung, Tank für 36000Liter Benzin, Krankenstation, Konferenzraum, uvm.. Der Bunker war als Schutz gegen A-Bomben gedacht. Hat auch alles gegen so einen Fall im Bunker. Nach dem Krieg in den 90er Jahren wurden im Bunker die technischen Geräte abgebaut und alles ausgeräumt. Dokumente über den Bunker gibt es nicht, außer vielleicht in Serbien.



Da sieht man mal welchen Schwachsinn sich einige arme Staaten geleistet haben. Nicht nur dass es viel gekostet hat, es hatte auch keinen Nutzen,
und z.B. zwischen Benkovac und Knin gab’s keinen Asphalt.
Naja, wenn es mit der Pilzucht ( oder sind Schimmelpilze gemeint?)klappt, kann man ja noch ein paar weitere Anlagen bauen.

x

Weg Offline



Beiträge: 5.455

23.03.2011 12:16
#43 RE: Millitärische Hinterlassenschaften aus der abwechslungsreichen Geschichte Kroatiens antworten

Zitat von qwyx
Naja, wenn es mit der Pilzucht ( oder sind Schimmelpilze gemeint?)klappt,...


Soo ungewöhnlich ist das nicht. In den Bunkern am alten Münchner Flughafen werden seit Jahrzehnten Pilze "angebaut".

ghost Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 639

23.03.2011 19:05
#44 RE: Millitärische Hinterlassenschaften aus der abwechslungsreichen Geschichte Kroatiens antworten

Zitat von Cernik

Zitat von vom sestrice
Hallo die Runde
möchte zuerst auf das recht interessante Museum bei KARLOVAC - TURANJ
hinweisen. von der AB-Ausfahrt Karlovac durch die Stadt, weiter auf der 1
in Richtung Plitvice, am Ende der Schnellstraße noch ca. 1 Km und gleich
nach der Mreznica ???


Meinst du das in Turanj? edit: Lese gerade du meinst in turanj
Siehe bild

Quelle:http://www.flickr.com/photos/34337574@N02/3393561326 Da sieht man noch mehr bilder.
Da steht auch eine MIG

Quelle: http://commons.wikimedia.org/wiki/File:D...nj_Karlovac.jpg

edit: Da war ich mal vor paar Jahren und alles mit Videocam aufgenommen. Muß mich endlich mal um das kopieren der Filme kümmern wenn die Technick klappt von Rene
Aber ein Besuch auf dem Gelände lohnt sich.





Von dem Museum hab ich auch einige Bilder

----------------------------

Schönen Dank vom Punk

Angefügte Bilder:
DSCN2057.JPG   DSCN2059.JPG   DSCN2064.JPG   DSCN2065.JPG  
Als Diashow anzeigen
vom sestrice Offline



Beiträge: 1.170

24.03.2011 18:53
#45 RE: Millitärische Hinterlassenschaften aus der abwechslungsreichen Geschichte Kroatiens antworten

Hallo die Runde

... am großen Bild ist einer der drei Panzer ein Sherman.

und von den kleinen Bildern, das 3.Bild : ein VERKLEIDETER Traktor ... ist doch gut zu erkennen

Cernik Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 12.730

24.03.2011 20:24
#46 RE: Millitärische Hinterlassenschaften aus der abwechslungsreichen Geschichte Kroatiens antworten

Zitat von qwyx
Da sieht man mal welchen Schwachsinn sich einige arme Staaten geleistet haben. Nicht nur dass es viel gekostet hat, es hatte auch keinen Nutzen,und z.B. zwischen Benkovac und Knin gab’s keinen Asphalt.
Naja, wenn es mit der Pilzucht ( oder sind Schimmelpilze gemeint?)klappt, kann man ja noch ein paar weitere Anlagen bauen.


Hallo
Da hast du recht. Nur in Kroatien sind die meisten Objekte leergeräumt. In Deutschland hat es auch sehr viele Bunker. Die wo Geheim waren und heute langsam der öffentlichkeit gezeigt werden sind meistens noch komplett Eingerichtet. Hier ein Bericht über den Bunker von Honecker mit Video http://www.spiegel.de/reise/staedte/0,1518,569892,00.html

Die Pilze sind eine Pilzzucht so wie es im Video zu hören ist. Wer weiß was noch so alles in Cro gibt von Bunkern. Schon im Mittelalter hat man gerne Tunnels oder Räume Geheim unter der Erde gemacht.

Zitat von ghost
Von dem Museum hab ich auch einige Bilder


Danke für die Bilder. Sieht interessant aus was man da sieht.

Zitat von vom sestrice
und von den kleinen Bildern, das 3.Bild : ein VERKLEIDETER Traktor ... ist doch gut zu erkennen


Das mit bild3 hab ich mir gedacht. Jetzt erinnere ich mich auch an das Gerät. Sieht schon nach Traktor aus. Bild 4 sieht aus wie so eine alter LKW umgebaut wo man früher oft in Yugo gesehen hat. Weiß gerade nicht den Namen der LKWS. Man sieht auch viele Löcher in der Verkleidung von bild4. Die breiten Löcher sind wahrscheinlich von Granatspiltern.

-----------------------
http://zrce-bay.com

Cernik Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 12.730

29.05.2011 17:36
#47 RE: Millitärische Hinterlassenschaften aus der abwechslungsreichen Geschichte Kroatiens antworten

Hab hier gerade was gefunden. Ist nur ein Video wo steht JNA Bunker Velebit. Leider steht nicht wo. am Schluß sieht man bisschen die Landschaft wo der Bunker ist.


Ein Video über den Untergrund von Pula.

-----------------------
http://zrce-bay.com

Cernik Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 12.730

29.05.2011 18:52
#48 RE: Millitärische Hinterlassenschaften aus der abwechslungsreichen Geschichte Kroatiens antworten

Video von einem Bunker auf der Insel Vis.

Leider ist der Link zum Video nicht mehr aktuell. - Thofroe

-----------------------
http://zrce-bay.com

m.w. Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.209

29.05.2011 19:05
#49 RE: Millitärische Hinterlassenschaften aus der abwechslungsreichen Geschichte Kroatiens antworten

Auf Dugi Otok gibt's drei Marinebunker, einen bei Bozava, zwei nördlich und südlich von Dragove.

Nördlich von Bozava:

Leider ist die verlinkte Seite / Foto / Video nicht mehr verfügbar. - Thofroe

Nördlich von Dragove

Leider ist die verlinkte Seite / Foto / Video nicht mehr verfügbar. - Thofroe

Südlich von Dragove

Leider ist die verlinkte Seite / Foto / Video nicht mehr verfügbar. - Thofroe

Weiß jemand genaueres über diese Bunker und seit wann sie nicht mehr genutzt werden und frei zugänglich sind?

vom sestrice Offline



Beiträge: 1.170

03.07.2011 10:45
#50 RE: Millitärische Hinterlassenschaften aus der abwechslungsreichen Geschichte Kroatiens antworten

zu den MARINE- Bunkern :

den bei BOZAVA / Dugi Otok kenn ich.
drinnen war ich zwar noch nicht, soll aber ein "Unterstand" für ein U-Boot sein.
einfach ein Stollen mit beidseitig "Gehweg" und etwa 4 m Wassertiefe.
angeblich nicht vermient. die U-Boote sind ebenso angeblich, NIE dort gewesen.
kleinere Boote verwenden den Bereich nahe des Portal gerne als Liegeplatz.

edit: hab aber noch eine Frage

habe damals auf der Insel MOLAT (das ist etwas nördlich von Dugi Otok)
öfter HUBSCHRAUBER gesehen. hat am Süd-Zipfel von Molat einen Landeplatz gegeben
dieser Bereich war auch Sperrgebiet.
hat darüber Jemand bessere Info ?

Angefügte Bilder:
DSCN6494.JPG   DSCN6495.JPG  
Als Diashow anzeigen
Alex Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 4.530

03.07.2011 12:18
#51 RE: Millitärische Hinterlassenschaften aus der abwechslungsreichen Geschichte Kroatiens antworten

Auf Wunsch meiner Söhne bin ich da mal reingetuckert, hinten vor dem anderen Schlauch gewendet und wieder raus.

War ein super Ausflug morgens von Tisno nach Molat und abends wieder zurück.

Gruss

Alex

Angefügte Bilder:
PICT6217.jpg   PICT6222.jpg   PICT6181.jpg   PICT6123 - Arbeitskopie 2.jpg  
Als Diashow anzeigen
Cernik Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 12.730

05.07.2011 15:29
#52 RE: Millitärische Hinterlassenschaften aus der abwechslungsreichen Geschichte Kroatiens antworten

Schöne Bilder. Da muß ich unbedingt mal hin.

Passt nicht ganz zum Thema aber da bei Maslenica/Obrovac hat es eine alte Fabrik siehe Bilder. Da ist so ein Tunnel. Den Eingang sieht man auf dem Bildern unten. War da drin. Am Anfang ist Müll und der Tunnel ist mit Steinen verkleidet. Weiter unten ist dann Fels. Da unten war es so dunkel. Hatte keine Taschenlampe und konnte gerade noch so mit Blitz Fotos machen. Ich war schon ziemlich weit unten mit Sockes Junior aber nicht am Ende. Wollte noch tiefer runter aber eine Socke stand oben am Eingang und hat gemeckert wir sollen zurück.

-----------------------
http://zrce-bay.com

Angefügte Bilder:
IMG_2603.JPG   IMG_2605.JPG   IMG_2608.JPG   IMG_2609.JPG   IMG_2610.JPG   IMG_2611.JPG   IMG_2612.JPG   IMG_2614.JPG   IMG_2616.JPG  
Als Diashow anzeigen
Weg Offline



Beiträge: 5.455

05.07.2011 15:34
#53 RE: Millitärische Hinterlassenschaften aus der abwechslungsreichen Geschichte Kroatiens antworten

Zitat von Cernik
... aber eine Socke stand oben am Eingang und hat gemeckert wir sollen zurück.


Eine stinkige Socke sozusagen...

Er ist halt um euer Wohl besorgt, lobenswert. Aber für was der Tunnel nun genau war weißt du nicht??

vom sestrice Offline



Beiträge: 1.170

05.07.2011 17:37
#54 RE: Millitärische Hinterlassenschaften aus der abwechslungsreichen Geschichte Kroatiens antworten

... WOFÜR ?

weiß es zwar nicht - aber im Tunnel sieht man die Reste einer FÖRDERBAND- Anlage!
- und auf meiner KARTE sehe ich einige Simbole für "BERGWERK" rund um Obrovac
aber WAS dort abgebaut wurde ???
möglicherweise Stein oder Kalk oder so ?

Pyari Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 9.161

05.07.2011 17:52
#55 RE: Millitärische Hinterlassenschaften aus der abwechslungsreichen Geschichte Kroatiens antworten

Zitat
Maslenica/Obrovac hat es eine alte Fabrik siehe Bilder



Ich vermute mal du meinst die alte Aluminiumfabrik!?

_________________
zeitlose-mediterrane-schoenheit.de
facebook.com/Kroatienerlebnisse

vom sestrice Offline



Beiträge: 1.170

05.07.2011 18:09
#56 RE: Millitärische Hinterlassenschaften aus der abwechslungsreichen Geschichte Kroatiens antworten

... alte Aluminiumfabrik :

kenn ich eigentlich nur 2 . Beide an der KRKA
das ältere davon auf der Ebene oberhalb von SKRADIN. soll die älteste in Europa? gewesen sein.
der Strom kam vom ALTEN Kraftwerk Skradinski Buk. ist noch eine Welle davon neben dem Weg nach oben.

das etwas neuere war in Sibenik. ist aber schon abgerissen und wird als Halde für irgendwas? verwendet.

aber WOHER diese Werke das BAUXIT bezogen haben ... keine Ahnung.
und wo das Bauxit AUFBEREITET wurde ... auch keine Ahnung.
glaube die beiden oben genannten Werke haben nur als HÜTTENWERKE gearbeitet. so wie in A Ranshofen
und in CH die Alusuisse. also aus dem reinen Bauxit Aluminium geschmolzen. mit MASSENWEISE Strom

Pyari Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 9.161

05.07.2011 18:27
#57 RE: Millitärische Hinterlassenschaften aus der abwechslungsreichen Geschichte Kroatiens antworten

Zitat
kenn ich eigentlich nur 2 . Beide an der KRKA



Dann kennst du jetzt schon ein drittes. Denn die Fabrik bei Obrovac an der Kreuzung zum Tulove Grede war nämlich zu 100% auch eine.

_________________
zeitlose-mediterrane-schoenheit.de
facebook.com/Kroatienerlebnisse

vom sestrice Offline



Beiträge: 1.170

05.07.2011 18:38
#58 RE: Millitärische Hinterlassenschaften aus der abwechslungsreichen Geschichte Kroatiens antworten

... war zu 100% auch eine ...

also, HÜTTE war das keine. die brauchen STROM und haben SCHMELZÖFEN ... brauchen KEINE Fördrbänder !
aber mglicherweise wurde Bauxit als Mineral abgebaut.
bleibt noch offen WO es aufbereitet wurde. das ist leider eine recht schmutzige sache ...
bitte schreib von wo deine Info herkommt. wür`d mich echt interessieren.

vom sestrice Offline



Beiträge: 1.170

05.07.2011 18:45
#59 RE: Millitärische Hinterlassenschaften aus der abwechslungsreichen Geschichte Kroatiens antworten

... und zum ALTEN Kraftwerk bei Skradinski buk
hab ich noch Fotos gefunden

Angefügte Bilder:
DSCN4547.JPG   DSCN4553.JPG   DSCN4556.JPG   DSCN4537.JPG  
Als Diashow anzeigen
Pyari Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 9.161

05.07.2011 18:57
#60 RE: Millitärische Hinterlassenschaften aus der abwechslungsreichen Geschichte Kroatiens antworten

Zitat
bitte schreib von wo deine Info herkommt. wür`d mich echt interessieren.



Von meiner Seite habe ich die Info.
http://www.zeitlose-mediterrane-schoenheit.de/?page_id=7949

Als ich damals an der Wegbeschreibung zum Tulove Grede dran war, wollte ich nicht einfach nur von "der Kreuzung an der alten Fabrik" schreiben, sondern wollte auch unbedingt wissen, was das für eine Fabrik war. Also habe ich gegoogelt, gegoogelt und nochmals gegoogelt, da ich auf der HP von Obrovac nicht fündig wurde. Hat aber erstmal alles nichts gebracht... Dann habe ich bei G-Earth nachgesehen, und da stieß ich auf die Beschreibung eines Fotos "napustena tvornica glinice" (glinica=Aluminiumoxid). Also habe ich nochmals unter "tvornica glinice+obrovac" gegoogelt und "schon" war ich am Ziel.

Hier zum Beispiel ein Artikel aus Zadarski List:
http://www.zadarskilist.hr/clanci/150520...-termoelektranu

_________________
zeitlose-mediterrane-schoenheit.de
facebook.com/Kroatienerlebnisse

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 41
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Do. 17.8.2017 ORF3 04:20 Uhr Küstenparadies - Kroatiens Inselträume
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
6 20.07.2017 10:43
von beka • Zugriffe: 1160
Fr. 28.4.17 rbb 15:15 Uhr Kroatiens wilde Flusslandschaft - An den Ufern der Save
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
11 27.04.2017 16:23
von beka • Zugriffe: 1432
Neue (?) These zur jüngeren Geschichte Kroatiens
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von Orebic&Peljesac
5 16.03.2012 20:09
von veli-rat • Zugriffe: 963
Kroatische Geschichte
Erstellt im Forum Bücher, Zeitschriften, Landkarten - eine gute Vorbereitung für den Kro... von mlakva
1 27.10.2011 09:08
von cabrio • Zugriffe: 676
Nur für die ernsten Diskutierer über alt.CRO-A-D -Geschichte
Erstellt im Forum Anfragen und Beiträge aller Art zum Thema Kroatien - Sonstiges von Micije 24
53 28.12.2008 16:01
von livno1 • Zugriffe: 2301
Die Geschichte von Kroatien, Slawonien und Dalmatien
Erstellt im Forum Anfragen und Beiträge aller Art zum Thema Kroatien - Sonstiges von Soline 1
9 16.06.2012 18:08
von Cato • Zugriffe: 3726
So. 26.11.16 alpha 00:00 Uhr Perlen vor Kroatiens Küste - Losinj, Susak & Srakane / 01:25 Kroatien - Bären, Kaiserkur und Teufel
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von nane
57 01.11.2017 11:17
von beka • Zugriffe: 11887
Das Fußballnationalteam Kroatiens zu Gast in Österreich
Erstellt im Forum Sport und Sportler in Kroatien von Kapetan
15 18.05.2006 19:28
von Ibi • Zugriffe: 1521
Mo. 13.11.17 3sat 15:20 Die Nationalparks Djerdap und Kozara / 15:50 Uhr Kroatiens grüne Perlen an der Adria
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von martina
63 18.10.2017 14:51
von beka • Zugriffe: 11731
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Forum Software von Xobor