Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 23 Antworten
und wurde 2.923 mal aufgerufen
  
 Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien
Seiten 1 | 2
Bettiboo Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 28

01.08.2011 20:40
Unfall in Kroatien antworten

HAllo,
ich hatte in diesem Jahr einen Unfall in Kroatien.

Meine Frage an Kroatienkenner:
Ist es erlaubt vor/in einer Kreuzung zu überholen?
Soweit ich informiert bin, ist jeder Unfall in Kroatien meldepflichtig, oder? ICh habe wie von den Autoclub empfohlen die Polizei gerufen, auch weil der Gegner zuerst abgehauen ist - und erst eine dreiviertel Stunde später wieder kam.
Die Polizei hat mir meinen Pass abgenommen und dafür 1000 Kunar verlangt. Ich kann nicht verstehen, wofür ich das bezahlen musste. Sie waren mir gegenüber nicht korrekt und fair.

LG Bettina

petar1 Offline



Beiträge: 212

01.08.2011 21:00
#2 RE: UNfall in Kroatien antworten

In einer ampelgeregelten Kreuzung darfst du überholen,ebenso wenn du auf der Vorrangstraße bist. Im Grunde genommen sind die Verkehrsregeln so wie in Deutschland oder auch Österreich. Die 1000 Kuna sollen wohl so eine Art Sicherheitsleistung sein. Ob das korrekt ist weiß ich nicht. Grundsätzlich solltest du bei einem Unfall mit einem Kroaten nicht all zu viel Fairness von der kroatischen Polizei erwarten. Am Besten du wendest dich an einen Anwalt. Die Adressen deutschsprachiger Vertrauensanwälte erhältst du beim für dich zuständigen Konsulat oder bei der Botschaft.

Bettiboo Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 28

01.08.2011 21:45
#3 RE: UNfall in Kroatien antworten

Ok.
Es war eine Vorrangstraße - keine Ampelregelung, er war viel zu schnell dran. Hmmm..ich habe keinen Rechtsschutz und werde meine Erfahrungen mit der kroatischen Polizei vergessen. Im kommenden Jahr habe ich keine Lust auf Kroatien. Verbringe seit 17 Jahren jährlich dort meinen Urlaub - oft zweimal. Aber dieser Kontakt zur Polizei bestätigt im Grunde die Vorurteile vieler Bekannten.
Vielleicht kennt sich ja noch jemand bezüglich der 1000Kuna aus? Und ob man wirklich verpflichtet ist, im Falle eines Unfalles die Polizei zu rufen..
Vielen Dank,
lgbettina

mr3 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.494

01.08.2011 22:19
#4 RE: UNfall in Kroatien antworten

Zitat
Und ob man wirklich verpflichtet ist, im Falle eines Unfalles die Polizei zu rufen..


Kann bei der ausreise aus dem Land Probleme geben, wenn das Auto beschädigt ist und kein Nachweis des Unfalls vorhanden ist.
mr3

Bettiboo Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 28

01.08.2011 22:22
#5 RE: UNfall in Kroatien antworten

Zählt als Nachweis auch ein von den Beteiligten unterzeichneter (europäischer) Unfallbericht?

Fotopaar63 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.603

01.08.2011 22:29
#6 RE: UNfall in Kroatien antworten

Zitat
Aber dieser Kontakt zur Polizei bestätigt im Grunde die Vorurteile vieler Bekannten.



Kannst Du das mal bitte näher erläutern? Nur interessehalber. Danke.

ugly Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 1.834

02.08.2011 07:47
#7 RE: UNfall in Kroatien antworten

Ich kann die Sprachlosigkeit von Bettiboo nicht erklären!
Auch ich spreche nicht aus, was ich denke, um hier nicht eine unendliche hoch emotionale Diskussion zu beginnen!

Respekt Demut Glaube

Bettiboo Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 28

02.08.2011 09:29
#8 RE: UNfall in Kroatien antworten

Ich mag keine emotionale Diskussion starten und bitte auch dies zu unterlassen.
Gerne schildere ich den Vorfall:
Der Unfallgegner ist mit überhöhter Geschwindigkeit an einer Kreuzung, wo ich ordnungsgemäß blinkte, im Spiegel niemand zu sehen war, an mir vorbeigefahren; ich vermute, dass er nicht mehr bremsen konnte, da unmittelbar vorher eine Kurve mit Sperrlinie ist und es anhand der Spur klar ist, dass er bereits bei der Sperrlinie an mir vorbei musste.
Der Unfallgegner ist bekannt, an dieser Stelle sehr schnell zu fahren.
Ohne die Daten auszutauschen fuhr er davon. Nach einer halben Stunde taucht eine Frau auf, welche behauptet, der Unfall geschah mit Ihrem Audi - wie sich herausstellte war das die Gattin des Mannes.
Ich habe inzwischen die Polizei gerufen. Nochmals eine halbe Stunde später kommt der Mann wieder - er hatte keine Papiere bei sich, das Auto ist nicht registriert- hat das Pickerl nicht bekommen.
Er wartet nicht auf die Polizei, sondern fährt wieder davon.
Die Polizei war laut meines Appartementbesitzers nicht fair, haben die Bremsspur nicht bemessen, keine Befragung der Zeugen durchgeführt, nicht einmal die Kreuzung ist im Bericht korrekt angegeben. Ohne die Situation abzuklären sind die beiden Polizisten ausgestiegen und haben sofort gesagt, dass ich Schuld bin.
Meiner Meinung ist es nicht korrekt, dass sich Polizisten bezüglich des Alko-tests und Frauen diskriminierend und verachtend in kroatisch äussern.
Der Vermieter wurde an Ort und Stelle mundtot gemacht.
Das waren meine Erlebnisse. Jeder soll seine eigenen Erfahrungen machen (oder besser nicht) und sich bitte nicht durch meine Schilderung gezwungen fühlen, für jemanden PArtei ergreifen zu müssen. Das mag ich nicht.

Im Grunde möchte ich gerne wissen, ob das ein übliches Vorgehen ist, dass von Unfallbeteiligten aus dem Ausland diese 1000 Kuna eingehoben werden. Mein Vermieter hat vor kurzem auch die Polizei gerufen, er musste nichts bezahlen.Also interessiert mich, weshalb ich das zahlen musste.

Und weiters interessiert mich, ob für eine Ausreise ein europäischer Unfallbericht ausreicht.
lg bettina

sudija Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 509

02.08.2011 10:07
#9 RE: UNfall in Kroatien antworten

Hallo Bettiboo,

kann deinen Ärger sehr gut verstehen.

Vor etwa 30 Jahren ist in Graz ein sturzbetrunkener Österreicher uns ins Fahrzeug gefahren. Als er ausstieg erleichterte er sich erst mal am Zaun 2 m neben der Unfallstelle.
Obwohl er uns reinfuhr sagte die Polizei, wir wären Schuld. Und was soll ich sagen - wir fahren immer noch durch Österreich.

Hoffe du wirst deinen Ärger wieder los.

Gute Fahrt!

akrima ( gelöscht )
Beiträge:

02.08.2011 12:32
#10 RE: Unfall in Kroatien antworten

Du schreibst, dass die Polizei dir deinen Pass abgenommen und dafür 1000 Kuna genommen hat?! Hat die Polizei dir eine Quittung dafür ausgestellt?

akrima

Bettiboo Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 28

07.08.2011 20:57
#11 RE: Unfall in Kroatien antworten

Ich bedanke mich trotzdem über den Versuch, meine Fragen zu beantworten.
lg
BEttina

Orebic&Peljesac Offline

verstorben


Beiträge: 10.640

08.08.2011 02:54
#12 RE: Unfall in Kroatien antworten

Zitat
--------------------------------------------------------------------------------
Aber dieser Kontakt zur Polizei bestätigt im Grunde die Vorurteile vieler Bekannten.
--------------------------------------------------------------------------------

Kannst Du das mal bitte näher erläutern? Nur interessehalber. Danke.

Wer hier die die Polizei kennt oder mit der verwandt ist, hat gute Karten.

Daher: RS-Versicherung u. evtl. Zusatzvers. für schuldige aber zahlungsunfähige Unfallpartner.

heik Offline



Beiträge: 50

08.08.2011 19:39
#13 RE: Unfall in Kroatien antworten

Ich hatte mit ein paar Kollegen im Juni auch nen Unfall, wir waren allerdings Schuld, der Pass vom Fahrer wurde auch mitgenommen und am nächsten Tag im Gericht für 2800 Kuna zurückgegeben, das waren allerdings auch die Kosten für das Verfahren und er war wie gesagt Schuld gewesen.
Kann deine Geschichte eigentlich nicht ganz nachvollziehen, die Polizeistruktur hat sich meiner Meinung nach doch etwas verändert, auch wenns gezwungener Maßen durch den erhofften Eintrittin die EU forciert wurde.
Beispiel:Wenn man früher mit 40 kmh zu viel angehalten wurde, hat meist gereicht, dem Polizisten ein klein Bußgeld zu geben, heute wird man meistens saftig und ordnungsgemäß bestraft.
Auch bei dem Unfall wurden wir aber fair behandelt.

M.Schmidt Offline




Beiträge: 190

08.08.2011 21:28
#14 RE: Unfall in Kroatien antworten

hhhmm ... wenn ich "abbiege" muß ich mich unmittelbar davor davon überzeugen das frei ist...ist auch in D so, hier hätte dies auf jeden Fall eine Teilschuld und unter Umständen mind. 70€ Bußgeld und 3 Punkte gegeben in Cro keine Punkte dafür die doppelte Geldstrafe...und die Welt ist wieder in Ordnung...
Die Fahrerflucht....nun nennen wir es Heimvorteil...

huegus Offline




Beiträge: 2.243

08.08.2011 22:16
#15 RE: Unfall in Kroatien antworten

Also wenn das Auto nicht registriert ist hat es somit auch keine Versicherung.
Lass das nen armen Schlucker sein, der möglicherweise auch noch Beziehunngen zu den Behörden hegt, kannst schon mal locker flockig auf deinem Schaden sitzen bleiben.
Die tausend Kuna sind eine Sicherungsverwahrung, die du bei Vorlage an der Granze und nach Überprüfung der Beamten an der Grenze hättest wieder bekommen müssen. Außer du hast keine Quittung bekommen oder ein anderer Grund angegeben.

Das beste Haus am Platz
Radissonblu Hotel und Resort Split

mr3 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.494

11.08.2011 06:22
#16 RE: Unfall in Kroatien antworten

Dazu passt dieser Bericht
http://kroatien-news.net/2011/08/ruckgang-von-kfz-zulassungen/

Ernst beiseite, es sind schon zahlreiche nicht zugelassene Fahrzeuge unterwegs, also sollte man nicht immer auf seine Vorfahrt bestehen.

mr3

veli konpac Offline



Beiträge: 726

11.08.2011 08:26
#17 RE: Unfall in Kroatien antworten

Zitat
es sind schon zahlreiche nicht zugelassene Fahrzeuge unterwegs, also sollte man nicht immer auf seine Vorfahrt bestehen.

Ich Ich glaube das ist ziemlich klug, und zwar auch, wenn alle Fahrzeuge zugelassen wären.

Paul Offline




Beiträge: 5

17.08.2011 10:39
#18 RE: UNfall in Kroatien antworten

Die Handlungsweise der Polizei ist nicht rechtmäßig und du kannst dagegen vorgehen. Wiue man dir bereits geraten hat, hättest du sofort die Botschaft informieren sollen. Ferner gibt es eine Notruf des ADAC in Zagreb, die mit Sicherheit geholfen hätten, wie mir 2007. Ich hatte einen Unfall, den ich aber durch Vorfahrtsverletzung selbst verursacht habe. Der Schaden war relativ hoch, weil der Gegner trotz Begrenzung sehr schnell gefahren ist. Ich und mein Unfallgegner mußten einen Alkotest machen. Der Unfall wurde von 2 Beamten in Ivanic Grad aufgenommen, mit Skize und Sachverhalt. Ich gab die Schuld zu und unterschrieb auf der Dienststelle das Protokoll, da ich ein Visum für 1 Jahr hatte und in Ivanic gemeldet war, habe ich keinen Paß abgegeben. Aber als Ausländer kam ich den nächsten Tag direkt vor den Richter. Die Verhandlung war kurz und bündig und ich einigte mich mit Richter auf 1000 Kuna.
Zur Unfallaufnahme selbst muß ich sagen, daß sich die Beamten umständlich betätigt haben. Es wurde keine Brems-und Blockierspur gesichert, obwohl deutslich sichtbar und auf Grund der Schäden vorhanden sein mußte. Ich wollte aber meinem netten jungen Unfallgegner keine Schwierigkeiten machen und habe deshalb davon abgesehen diesen Fakt zu erwähnen. Das Verhalten der Polize in Ihrem Fall stimmt aber mit meinen Erfahrungen mit HZZO und Finanzamt und Ministerium überein. Man schwebt hier als Bürger und als Ausländer in einem rechtsfreien Raum, deshalb liegt meine ganze Hoffnung im Beitritt zu EU, auch wenn dies einige alkoholumnebelte Stammtischbrüder anders sehen. Tschüß

Donja Poljana 43, Ivanic Grad

Zagorec Offline



Beiträge: 473

17.08.2011 17:47
#19 RE: UNfall in Kroatien antworten

Hallo Betibo.... Ich bin Kroate, im Kroatien geboren hatte da auch 3. Unverschuldete Unfälle..
Den 1. noch in der Yu zeit. Besofener (Polizei bekanter so oder so...???) streifte mir den Taunus die ganze linke seite, (ich fuhr schrit tempo), und gab gas ... Da mein beifarer das Auto erkante gingen wir zu Polzei... Kurzum, gekriegt habe ich von Croatia Osiguranje, soviel, das ich mir die kapute Teile kaufen konte...
Der zweite fall wahr HAMMER !!! Im Zagreb zerdeperte mir ein Netter Fahrer, nachdem er aus seinem Passat austieg, mit dem Ellenbogen meine linke Fahrer Türscheibe... Er setzte sich in sein auto, überfuhr 2. Volle Linien, Fuhr dadurch in Verkerter Richtung,( Mihanoviceva..Zagreb...) wurde von Video kameras erfasst,...Gekriegt habe ich Keinen Polizei Bericht, keinen entschädigung....
3. Im Brckovljani hat mir Nette Dame Linken Spiegel abrasiert,...( Ihres auch..) wolte anschliesend 50. Euro von mir, hat mich ausgeschimft,... alles Lallend,(angesäuselt...) Fuhr auch weg,... Ich habe auf polize gewartet, habe mir die nummer aufgeschrieben,...Polizei konte nicht ins Computer, funk wahr auch kaput,...Bei gericht Urteil wahr ich Der Beschuldigter...???
....Neben bei gesagt... Ich kamm gestern aus Kroatien....
Zur Paul. Du hast wohl zuviel an der Sonne gesessen !!?? Alle Kroaten die nicht in dieser Beklopter EU wollen, als (zitat) "alkoholumnebelte Stammtischbrüder" zu deklarieren... Schau dir mal EU mitglied Slowenien...!! Die Straße von Maribor nach Zagreb, als "Schnell Straße" zu deklarieren... Stellenweise darf man nur 60. !! Fahren, oder da überquwert gerade der Trecker die SCHNELLSTRAßE...!!
In Italien wird Dir das Fahrzeug Konfisziert, wenn Du nich diese Horende strafe zahlen kanst...
Mene Hofnung ist Paul... Du fährst gar nicht mal nach Kroatien...

svajcarac1 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 9.536

17.08.2011 17:59
#20 RE: UNfall in Kroatien antworten

Kurzer Einschub zum Thema Polizeifaulheit.
Einer bekannten aus CH wurde die Kamera geklaut. Beim Anzeigen auf der Polizeistation behauptete der Beamte er werde die Anzeige nicht entgegennehmen da die Kamerea beim Zoll nicht angegeben wurde.
Auf Nachfrage bei einem guten Freund in ZG welcher dort einer der fuehrenden Kriminainspektoren ist hat der Polizist unrecht und gehoert angezeit weil er vermutlich auf Bakshish aus.
Zuerst wollten wir ihn anzeigen aber da die Kamera schon aelter war und wir den namen des Polizisten haben und mir der Beamte garantiert wiedermal ueber den Weg lauft haben wir davon abgesehen.
Zoegert nich sofort an die Botschaft und die naechsthoehergelegene Instanz am besten in Zagreb zu gelangen. Oft reicht auch schon der Hinweis darauf insbesondere wenn man ein wenig kroatisch kann. Dann werden gewisse Beamte ploetzlich verhandlungsbereiter.

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Unfall auf dem weg nach Kroatien
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von MHLT
10 06.08.2016 11:01
von Chris • Zugriffe: 1004
und wieder ein super Urlaub in Kroatien
Erstellt im Forum Individuelle Erfahrungen beim Urlaub in Kroatien und der Ferienunterkunft von Fischkopf153
6 23.09.2014 10:49
von Fischkopf153 • Zugriffe: 1948
So. 26.3.17 mdr 09:30 Uhr Küstenparadies Kroatien - Mitteldalmatien
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
42 11.03.2017 16:08
von beka • Zugriffe: 6811
Reisebericht: untrainiert mit dem Fahrrad nach Kroatien
Erstellt im Forum Reiseberichte aus Kroatien von Radl hoffentlich ned Rutsch
10 31.08.2013 18:00
von hadedeha • Zugriffe: 4406
Do. 16.03.17 BR 11:15 Uhr Kroatien - Inselwelten vor Dubrovnik
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
21 15.03.2017 13:27
von beka • Zugriffe: 4572
Mo. 30.1.17 SRF1 15:05 Uhr Kreuzfahrt ins Glück - Hochzeitsreise nach Kroatien
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von beka
41 28.01.2017 02:08
von beka • Zugriffe: 13047
Mi. 5.4.17 NDR 14:15 Uhr Kroatien - Naturparadies zwischen Donau und Adria
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von homoheidelbergensis
63 15.02.2017 12:22
von beka • Zugriffe: 7695
Für Werbung im Kroatien-Forum freigeschaltete Mitglieder
Erstellt im Forum Service für Vermieter von Ferienwohnungen usw. in Kroatien von Thofroe
151 24.02.2017 10:21
von Thofroe • Zugriffe: 373390
Notruf von Polizei, Feuerwehr, Rettung... in Kroatien
Erstellt im Forum Sonstiges zum Thema Kroatien und Urlaub in Kroatien von Bertram
35 25.04.2012 14:35
von beka • Zugriffe: 4285
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software von Xobor