Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Holzgravur, Glasgravur, Metallgravur, Steingravur
· · · ·



Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - perfekte Vorbereitung auf Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.kroatien-forum.com

Wäscheklammern, Glubbal mit Gravur <· · · · ·> Steingravuren <. . . . .> Wäscheklammern mit Gravur
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 168 Antworten
und wurde 16.285 mal aufgerufen
  
 Reiseberichte aus Kroatien
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 9
bibi09 Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 600

24.07.2019 18:44
#41 RE: Mehrmals Kroatien und nie wieder! Antworten

Ätzend wie eh und je

Wenn 6,60 angeschrieben sind und ich die genau abgezählt abgebe, plötzlich aber ohne weitere Begründung 7 Euro verlangt werden, finde ich es durchaus legitim darauf hinzuweisen, dass auf der Anzeigetafel was anderes steht - auch wenn ich im Endeffekt auf die 40 cent sch***en würde (so wie JonnyCache übrigens auch), weil ich keinen Bock darauf hätte wegen diesem Betrag ein Fass aufzumachen.

Nichts desto Trotz ist mir diese unsympathische Form der Bereicherung, wie sie teils an kroatischen Mautstellen vorkommt, zuwider. Mir ist es mit selber schon passiert, dass auf dreiste Weise versucht wurde uns an der Mautstelle zu linken. Siehe Beitrag #39 hier: Videos von den Ausfahrten in Kroatien (2)

Nachdem ich Beifahrerin bin, predige ich mittlerweile vor jeder Fahrt, dass der Fahrer doch bitte nach der Quittung verlangen soll, wenn sie nicht automatisch ausgehändigt wird. Letztes Jahr hat mein Partner das nicht gemacht, weil ihm das schlicht auch zu blöd ist - und siehe da, beim nachträglichen überprüfen stellte sich heraus, dass der Typ zu viel abkassiert hatte. Wiedermal Mautstation Posedarje.

Klar handelt es sich nicht um große Beträge und klar wird der Verdienst bei so einer Tätigkeit nicht sonderlich groß sein. Ich finde es ist trotzdem eine miese Nummer, auch den eigenen Kolleginnen und Kollegen gegenüber, die nicht in die eigene Tasche kassieren.

Wieso hier gleich die ganze Geschichte von JonnyCache in Abrede gestellt wird, verstehe ich nicht. Dass einem so ein Vorfall, wie von ihm geschildert, nicht unbedingt Lust auf weitere Kroatienaufenthalte macht, kann ich hingegen nachvollziehen. Und nein, ich glaube nicht, dass es hier um 40 Cent geht.

Kerum Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 3.887

24.07.2019 21:15
#42 RE: Mehrmals Kroatien und nie wieder! Antworten

Zitat
Wieso hier gleich die ganze Geschichte von JonnyCache in Abrede gestellt wird, verstehe ich nicht. Dass einem so ein Vorfall, wie von ihm geschildert, nicht unbedingt Lust auf weitere Kroatienaufenthalte macht, kann ich hingegen nachvollziehen. Und nein, ich glaube nicht, dass es hier um 40 Cent geht.



Eh, und eine Idiotenquote von 7 % bei den anstehenden Herbstwahlen wären ein Traum, hier beträgt sie schon mal 66%.

Dieses Posting enthält Spuren von Interpretationsspielräumen.

fredinada Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 12.078

24.07.2019 21:23
#43 RE: Mehrmals Kroatien und nie wieder! Antworten

Zitat
Wenn der Heini auf dem Rückweg von Bulgarien war wie geht das sich aus bei einem Preis von 6,60€

...Das ist, so meine ich, der Preis von Zagreb bis zur Grenze...aber irgendwie ist er ja auch bis dahin gekommen....

kornatix Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.650

25.07.2019 12:41
#44 RE: Mehrmals Kroatien und nie wieder! Antworten

Zitat von AlbrechtII im Beitrag #40
VIEL LÄRM UM NICHTS !
Habe ebenfalls den Verdacht, dass die ganze Geschichte hinten und vorne nicht stimmt.

Ist doch egal! Wann hat man denn hier sonst schon mal die Möglichkeit, nach Herzenslust auf jemanden einzuprügeln und sich dabei des Beifalls der Meute sicher zu sein? Dass sich die Mautkassierer beim Euro/Kuna-Wechselgeld gerne zu ihren Gusten verrechnen, ist ja nun wirklich nichts Neues, und dass sie - wer sitzt schon gerne zum Minimallohn den ganzen Tag in einem Hühnerkäfig? - auch schon mal schlechte Laune haben, wenn da jemand aufmuckt, ist auch nicht verwunderlich. Aber ehrlich: bevor ich jemals wieder im Hochsommer gebührenfrei über die Küstenstraße von Rijeka nach Split fahre, würde ich mich lieber auf der Autobahn um 10 Euro besch...mogeln lassen.

Christian Winkler Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 779

25.07.2019 14:56
#45 RE: Mehrmals Kroatien und nie wieder! Antworten

Liebe Leute, der Johnny Cash hat sich doch nach seinen zwei Beiträgen nicht mehr blicken lassen - also letztes Mal einloggen war am Tag der Themeneröffnung. Da lohnt sich doch die Mühe nicht.

Mirno More!
_______________________
Moresail - Vorträge über Segeln in der Adria

molim Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 11

25.07.2019 15:28
#46 RE: Mehrmals Kroatien und nie wieder! Antworten

Sturm im Wasserglas..

ich erlaube mir auch ein Wort dazu zu sagen.
Der Betroffene hat in allen Punkten Recht, unabhängig wie es andere sehen oder erlebt haben.

Ich lebe und erlebe im schönen Kroatien so viel an Nationalismus, tatsächlich faschistoides Verhalten, Rassenfeindlichkeit, Religionsfeindlichkeit, Profitgier und Korruption.
Nein, nicht alle Kroaten sind so, aber es gibt sie. Wenn ein Mensch seine negative Erfahrung mitteilt, so ist das legitim, wichtig und richtig und sollte mit Achtung und Respekt behandelt werden.

Jeden Tag von jedem Reisenden 40 Cent, Mal X Urlauber … Wieviel wird es wohl am Ende des Tages sein ?
Wohin geht der Betrag ? Das nur am Rande vermerkt !

Es geht nicht um 40Cent, es geht nicht um Geiz, nein, es geht um Respektlosigkeit in allen Facetten.

Ich bin gebürtige Kroatin, lebe in Kroatien (Krk) und schäme mich oft genug über die Arroganz mancher Kroaten. Vor allem die, die in öffentliche Ämtern und jeglichen öffentlichen Institutionen arbeiten.

Ihr hört und versteht sicherlich nicht soviel wie ich und dann, wenn ich mich als Kroatin ausgebe ist alles gut.
Wenn ich als Deutsche wahr genommen werde, ist die Behandlung eine ganz andere und nicht unbedingt positiv.


Mich erschüttert nicht die Erfahrung des Betroffenen, nein, sondern die Respektlosigkeit einiger Foris. Sofort verbal losprügeln, eine unfassbare Ignoranz, Arroganz und klugsch… mit welcher man daher kommt ist nicht zu fassen.
Kroatien ist ein wunderschönes Land, jedoch werden die dortigen Bürger noch sehr viel lernen müssen. Es dauert und jegliche Kritik ist wichtig und von Nöten, um gute Änderungen voranzutreiben.


Übrigens, es macht es nicht besser mit merkwürdigen Argumenten zu kommen, wie z.B. "wo anderes ist es schlimmer... dann geht doch zurück, oder komme nie wieder nach Kroatien usw."

Das Einzige, was wirklich hilft, das ist übrigens nur meine Meinung, jeden einzelnen Mensch ernst zu nehmen. Mit Intelligenz und Überzeugung kann man Dinge ändern.
Ja, hätte ich euch, die Brüller und Schreihälse, nicht ernst genommen, hätte ich mich nicht noch ein Mal gemeldet.

Vielen Dank an alle die Intelligenz haben walten lasen, es gibt euch und das ist gut so !

Dobar Dan i sve najbolje !

veli-rat Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 4.775

25.07.2019 17:22
#47 RE: Mehrmals Kroatien und nie wieder! Antworten

Hallo die Runde !

. . . zahle die Maut selbst immer NUR mit Kuna.
habe irgendwo im Kleingedruckten sinngemäß gelesen :

es kann mit Euro bezahlt werden, - ABER nur mit Geld-SCHEINEN,
da keine Euro-MÜNZEN an den Mautstationen (angenommen) und als Wechselgeld vorhanden sind !

ALSO : viel Lärm um NICHTS !
. . . wer LESEN kann . . .

Kerum Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 3.887

25.07.2019 21:48
#48 RE: Mehrmals Kroatien und nie wieder! Antworten

Bekanntlich lautet die Regel:

Damit einer (in dem Fall ich) ein Plus machen kann, muss irgendwo anders (in dem Fall JonnyIchhabnixzuverschenken) ein Minus machen unterm Strich.
Mit 100 HRK Schein bezahlt, 50 HRK retourniert bekommen, obwohl ich dem Schaffner ein Trinkgeld von 2 HRK anbot.

Auf Korcula kamen wir in ein Museum kostenlos rein, da der Kassier kein Wechselgeld hatte.
Auch das ist Kroatien, ob die Herrschaften jetzt Atheisten oder beschnitten waren kann ich nicht sagen.

Zitat
ALSO : viel Lärm um NICHTS !
. . . wer LESEN kann . . .



Tja die liebe Geldlogistik kostet nunmal dem Unternehmen Geld, in Wien findet man nur noch eine Handvoll der grösseren Bankfilialen wo noch gegen Gebühr (für mich kostenfrei) Valutenwechsel möglich ist.

Zitat
Wohin geht der Betrag ? Das nur am Rande vermerkt !



Ich würde bei der HAK nachHAKen, villeicht ist es auch hier usus wie bei Kreditkartenzahlungen, dass ein %-Satz an "Bearbeitungsentgelt" ausserhalb der €-Zone
verrechnet wird.

Dieses Posting enthält Spuren von Interpretationsspielräumen.

Angefügte Bilder:
91901BF9-D8AE-4885-A0EF-F193A7A1C913.jpeg  
AlbrechtII Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 247

26.07.2019 08:16
#49 RE: Mehrmals Kroatien und nie wieder! Antworten

Was ist eigentlich mit dem berühmten Beschwerdebuch ???
Gibt's das auch bei HAK ?

kornatix Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 2.650

26.07.2019 15:45
#50 RE: Mehrmals Kroatien und nie wieder! Antworten

Zitat von molim im Beitrag #46
Ich lebe und erlebe im schönen Kroatien so viel an Nationalismus, tatsächlich faschistoides Verhalten, Rassenfeindlichkeit, Religionsfeindlichkeit, Profitgier und Korruption...
Dazu musst Du nicht in Kroatien leben. Geh' mal nach Chemnitz oder nach Dortmund-Dorstfeld - oder von mir aus auch nach Alabama oder nach Riad. Ob Donald Trump "America first" schreit oder AfD-Höcke "Deutschland, Deutschland über alles" gröhlt, wo ist da der Unterschied? Dummheit ist bekanntlich grenzenlos, und Nationalist ist man nur, wenn man sonst nichts hat, worauf man stolz sein kann. "Ponosan što sam hrvat" oder "Stolz, ein Deutscher zu sein" (solche T-Shirts gibt es!) - wieso das denn? Ich kann doch gar nichts dafür, dass ich dieses oder jedes bin.

Dazu fällt mir ein Spruch von Tucholski aus der 30er Jahren ein: "Ich bin stolz, ein Jude zu sein. Wenn ich nicht stolz bin, bin ich trotzdem ein Jude. Da bin ich schon lieber gleich stolz."

molim Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 11

26.07.2019 16:14
#51 RE: Mehrmals Kroatien und nie wieder! Antworten

[quote="molim"|p8142301]Übrigens, es macht es nicht besser mit merkwürdigen Argumenten zu kommen, wie z.B. "wo anderes ist es schlimmer... dann geht doch zurück, oder komme nie wieder nach Kroatien usw."

Das Einzige, was wirklich hilft, das ist übrigens nur meine Meinung, jeden einzelnen Mensch ernst zu nehmen. Mit Intelligenz und Überzeugung kann man Dinge ändern.


pozdrav

molim Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 11

26.07.2019 16:16
#52 RE: Mehrmals Kroatien und nie wieder! Antworten

übrigens ..
ich bin überzeugte Europäerin

AlbrechtII Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 247

27.07.2019 15:10
#53 RE: Mehrmals Kroatien und nie wieder! Antworten

@molim:
inwiefern überzeugt ?
Weil die grossen EU Firmen die kleineren so schön kaputt machen ?
(auch in Kroatien)
Oder weil die EU die grossen Probleme so toll löst ? Z.B. Besteuerung der Finanzmärkte und Internetkonzerne, Umweltprobleme, Sicherung der Aussengrenzen, Verkehrspolitik, Flüchtlingsproblematik, überbordende Bürokratie usw. usw.
Natürlich bewirkt die EU auch Positives, aber von "Begeisterung" kann nicht unbedingt gesprochen werden.
Aber das ist ein anderes Thema ......

Kerum Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 3.887

30.07.2019 20:35
#54 RE: Mehrmals Kroatien und nie wieder! Antworten

Nie mehr Urlaub in Ösiland.. Sprengts euch weg.. Nur Stau auf der Tauernautobahn...

Wer von euch musste zuletzt so einen frechen Austriaken mit dem Bauch wegschubsen?

Leider ist die verlinkte Seite / Foto / Video nicht mehr verfügbar. - Thofroe

Dieses Posting enthält Spuren von Interpretationsspielräumen.

fredinada Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 12.078

30.07.2019 20:46
#55 RE: Mehrmals Kroatien und nie wieder! Antworten

Zitat
Wer von euch musste zuletzt so einen frechen Austriaken mit dem Bauch wegschubsen?

...Bei meiner Einreise nach Österreich hätten am liebsten die zahlreichen, mit uns genötigten Österreicher ihre provokanten "Austriaken"-Grenzpolizisten nicht nur mit dem Bauch weggeschupst.....

Lindener Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 3.036

30.07.2019 21:32
#56 RE: Mehrmals Kroatien und nie wieder! Antworten

Das Video ist von 2007. Vielleicht hat der dt. Urlauber heute keinen dicken Bauch mehr und der Reporter ist zum Bayerischen Rundfunk gewechselt?

Kerum Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 3.887

30.07.2019 22:09
#57 RE: Antworten

Gescännt haben die Slowenen, in den Bus stieg dann ein Bulle ein in Begleitung eines Feuerwehrmanns oder Bundesheerlers...
Lächerliche Aktion, das die Kroaten an der BiH Grenze die Drecksarbeit erledigen, darüber schreibt keine Sau.

Dieses Posting enthält Spuren von Interpretationsspielräumen.

JonnyCache Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 4

30.07.2019 22:43
#58 RE: Mehrmals Kroatien und nie wieder! Antworten

Liebe Forsiten,

ich habe die Antworten mit Spannung verfolgt und bin auch ein bisschen entsetzt. Ich habe diese Erfahrung tatsächlich gemacht und nicht erfunden. Mir ging es, wie aus dem Bericht deutlich werden sollte, nicht um das Geld. Ich habe ja 7 € geben wollen, bin aber trotzdem mit Schimpftiraden beleidigt worden.
Die einzige, die mit ironischerweise Recht gibt, ist eine Kroatin, danke molim!!! Ich habe das nicht böse gegen alle Kroaten gemeint, bin aber über das Verhalten dieser Mitarbeiter (und mittlerweile auch deutlich über das Verhalten meiner Landsleute) wirklich entsetzt. So viel Pauschalisieren, so wenig Verständnis und so viele bewusste Unterstellungen usw. hätte ich nicht erwartet.
Ich habe übrigens auch schon Urlaub auf Krk gemacht, landschalftlich ein Traum, persönlich leider auch nicht so toll verlaufen. Ich mag das aber hier nicht mehr schildern, weil mir sonst wahrscheinlich auch jedes Wort im Mund umgedreht wird.
Ich bleibe wohl dabei, dass ich um Kroatien einen Bogen machen werde, was ich wirklich schade finde, weil das Land ausgesprochen schön ist. Für mich ist das Maß an Unerträglichkeiten aber nun erfüllt.
Liebe Mitforisten, bitte sparen Sie sich Häme.

Viele Grüße
Jonny Cache

Kerum Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 3.887

30.07.2019 23:05
#59 RE: Mehrmals Kroatien und nie wieder! Antworten

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass das sehr stark mit der eigenen Einstellung zu tun hat.

Wenn man mit einem gewissen Maß an Offenheit und Interesse und nicht mit überzogenen Erwartungen in ein Land oder eine Stadt fährt, kann man fast überall etwas finden,
das die Reise wert war. Und das völlig unabhängig davon, ob im In- oder Ausland.

Zitat
Ich habe ein solch nationalistisches und faschistoides Verhalten in noch keinem Urlaubsland erlebt und möchte das auch nicht mehr erleben, weshalb ich meine zukünftigen Reisen über ein anderes Land als Kroatien tätigen werde.

Ich werde dort auch nie wieder Urlaub machen, weil...



Alleine Ihre Formulierung "Nationalistisches und faschistoides Verhalten" zeigt, was Sie in dem Moment vermutlich ausgestrahlt haben.
Wer ist derjenige, der zuerst übergriffig wurde, wenn auch nicht verbal, der verspannte Germane mit seinen Blicken oder der direkte Kroate, der sich etwas uncharmant gegen
diese subtile Untergriffigkeit wehrt?

Was haben Sie erwartet an der Mautstelle?
Proper old ladies ala Christiane Hörbiger, so wie Sie es aus der Zuckerbäckerstadt gewohnt sind?

Beim nächsten Mal versuchen sie es mit einem einfachen Bok und verlangen einen Beleg. ;-)

Dieses Posting enthält Spuren von Interpretationsspielräumen.

JonnyCache Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 4

30.07.2019 23:14
#60 RE: Mehrmals Kroatien und nie wieder! Antworten

Wenn ich versuche auf Landessprache "Guten Tag" zu sagen und dann nach meiner Nationalität gefragt werde, um danach auf Kroatisch, was ich nicht verstehe, beschimpft zu werden, empfinde ich das als nationalistisch und faschistoid, zumal ich für einen Serben gehalten worden bin, dem man anscheinend sowas ungefragt zumuten kann.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 9
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Krk – Malinksa – neues Traum Appartement Balthasar ab 19.September wieder Termine frei
Erstellt im Forum Biete Ferienwohnung, Ferienhaus, Appartment, Zimmer für den Urlaub in ... von musketier
0 07.09.2010 13:48
von musketier • Zugriffe: 501
Informationen für Autofahrer in Kroatien
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von masi
3 07.10.2009 20:47
von beka • Zugriffe: 949
Wieder in Kroatien
Erstellt im Forum Auswandern nach Kroatien / Wehrdienst in Kroatien / Jobs u. Jobsuche /... von Kathrin74
30 15.10.2009 05:23
von petra1958 • Zugriffe: 2150
Krk – Malinksa – unglaublicher Meerblick - Super Last Minute - wegen Stornierung - 24.August - 2.September wieder frei
Erstellt im Forum Biete Ferienwohnung, Ferienhaus, Appartment, Zimmer für den Urlaub in ... von musketier
0 18.08.2008 13:13
von musketier • Zugriffe: 635
Spiegelonline - Bericht / Haus am Meer in Kroatien
Erstellt im Forum Bauen und Immobilien in Kroatien, Häuser, Grundstücke, Vermietung von Gunder27
4 19.09.2005 16:36
von • Zugriffe: 579
MAKARSKA - Kroatien
Erstellt im Forum Dalmatien (Süd) südlich von Split, Inseln bis Dubrovnik von sasa
14 22.07.2011 20:28
von HajoD • Zugriffe: 2748
Biketouren in Kroatien - Kartenmaterial
Erstellt im Forum Wandern, Radfahren, Klettern, Rafting, Canyoning, Kanu und Kajak in Kr... von sieg01
8 06.10.2004 18:22
von wigu1 • Zugriffe: 3798
Schnorcheln mit Kind in Kroatien ?
Erstellt im Forum Tauchen und Schnorcheln, Tauchschulen in Kroatien von Alex
13 26.08.2004 21:57
von Neptun • Zugriffe: 3460
 Sprung  


In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



Kroatien-Lexikon - www.kroatien-links.de
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen
Holzgravuren, Werbeklammern, Glupperl - Wäscheklammern, Werbeklammern, Glupperl, Glubbal, Hochzeitsklammern - Glasgravur - Metallgravur - Steingravur - Gravierte Wäscheklammern, Glupperl aus Holz, Wiesnglupperl


DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz