Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 618 Antworten
und wurde 47.207 mal aufgerufen
  
 Slowenien-Forum
Seiten 1 | ... 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | ... 31
Medo1 Offline



Beiträge: 1.027

07.07.2009 09:19
#401 RE: Grenzstreit geht weiter Thread geschlossen

Grossslowenien wie Grosskroatien ist schon ein Wiederspruch an sich

aber Citroen gibt diese Landkarte aus......





http://24ur.com/ekskluziv/zanimivosti/sp...vid-evrope.html


Glueckmacher Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 350

09.07.2009 18:46
#402 RE: Grenzstreit geht weiter Thread geschlossen

Sind mir inzwischen zu viele einzelne Punkte, auf die ich eingehen müsste. Was den Status der Teilrepubliken angeht, herrscht hier ziemliche Unkenntnis. Ebenso wird ganz offensichtlich Kroatien wie selbstverständlich ein Recht eingeräumt, das Slowenien stets verweigert wird, obwohl es Kroatien im Gegensatz zu Slowenien nie hatte.

Kroatien ist sich bewusst, dass seine Argumente nur im Falle eines Schiedsgerichts oder einem Schiedsrichter, der anhand des heutigen Standes entscheidet, ihre Argumente stark sind, nicht aber bei einer Entscheidung auf Grundlage vom 25.06.1991 und davor, als Slowenien zweifelsfrei Zugang zu internationalem Gewässer hatte.

Vor dem 25.06.1991 haben die Bestimmungen der UN Konvention, worauf alle Hoffnungen Kroatiens beruhen, über Seerecht noch nicht gegolten. Die Konvention hat erst 1994 angefangen zu gelten. Der Öffentlichkeit leider kaum bekannte Tatsache ist auch, dass Italien und Slowenien die Verständigung über die Küstengewässergrenzen, die zwischen SFRJ und Italien 1968 getroffen wurde, anerkannt haben. Was bedeutet, dass für Italien Slowenien an internationales Gewässer grenzt, während Kroatien dies explizit verneint. Noch mehr, Kroatien hat sich mit einer diplomatischen Note zum alleinigen Rechtsnachfolger des gemeinsamen Meeres der SFRJ erklärt.

Kroatien hat also zuerst bekannt gegeben, dass die gesamte Adria ihnen alleine gehört und sich dann erst vorbereitet mit allen Küstenländern des damaligen Jugoslawiens (Slowenien, BiH und Montenegro) über die Grenzen zu reden. Natürlich mit jedem alleine und aus der Position des gewonnen Vorsprungs heraus. Kroatien hat sich also kurzum einseitig und widerrechtlich Teile des slowenischen Bodens und der halben Bucht von Piran zu eigen gemacht. Kroatien verheimlicht noch nicht mal, dass sich ihr Boden nach dem 25.06.91 vergrößert hat. Wenn man den offiziellen kroatischen Stellen glaubt, hatte Kroatien 2002 56.542 Quadratkilometer (Državni zavod za statistiku RH, objavljeno v: Veliki atlas Hrvatske, Mozaik knjiga 2002) und dieses Jahr schon 56.594 km² (Misija RH pri EU, gradivo razdeljeno 18. junija 2009) - also 52km2 mehr.

Sollte mich wundern, wenn in 10 Jahren Kroatien nicht wieder auf Kosten der Nachbarn gewachsen ist. Ja, ja... Kroatien.... die armen Opfer..... natürlich.

Mrvica Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 978

09.07.2009 19:50
#403 RE: Grenzstreit geht weiter Thread geschlossen

Glückmacher
Du kannst es drehen und wenden wie du willst,Kroatien hat etwas und Slowenien möchte es haben.
Es ging schon im Krieg los das die Slowenen einige Kilometer Küste von den Kroaten haben wollten.
Jetzt wird auf Teufel komm raus der EU Beitritt Kroatiens verhindert.Hier schneiden sich die Slowenen
meiner Meinung nach ins eigene Fleisch.
Warte mal bis die Piplines die das russische Erdgas nach Europa leiten sollen und die Gasterminels gebaut sind.
Mal sehen ob den einzelnen EU Mitgliedsstaaten dann noch slowenische Befindlichkeiten wichtig sind ,wenn es darum geht
Kroatien auf Grund der Gasversorgung enger an die EU zu binden.
Kroatien wartet schon so lange auf den Beitritt,da machen die paar Jahre den Kohl auch nicht mehr fett.
Wie hier schon mal gesagt wurde,Grenzen und Territorium sind nicht verhandelbar.

Glueckmacher Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 350

09.07.2009 20:09
#404 RE: Grenzstreit geht weiter Thread geschlossen

Die Basta Mentalität wird sich sicher nicht durchsetzen. Kroatien hat slowenisches Gebiet besetzt; das ist Unrecht und das bleibt es bis zur Wiederherstellung der Grenzen vom 25.06.91. Ob sich Kroatien einen Gefallen damit tut, sich weiterhin von der EU zu entfernen, weil sie die strittigen Dokumente nicht zurücknehmen will, müssen deren Politiker wissen. Die Rechnung kommt, aber sicher nicht für Slowenien.

Was irgendwelche Leitungen angeht, überschätzt Du jedwede Wirkung. Hierbei handelt es sich um multi- oder sogar nur bilaterale Verträge. Und Kroatien wäre im Zweifelsfall völlig irrelevant für Gaslieferungen.

bonaca Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.491

11.07.2009 11:56
#405 RE: Grenzstreit geht weiter Thread geschlossen

zu Info....und zum nachdenken
Kroate im Zug gefasst mit 4 Handgranaten...bei der Festnahme versuchte er eine zu aktivieren....heute wird die offizielle Slowenische stellungnahme erwartet


http://www.slobodnadalmacija.hr/Crna-kro...21/Default.aspx
http://www.jutarnji.hr/vijesti/clanak/ar...7,11,,169181.jl

---------------------------------------
Ili ćemo naći put ili ćemo ga napraviti

dino79sbg Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.439

11.07.2009 12:13
#406 RE: Grenzstreit geht weiter Thread geschlossen

In Antwort auf:
zu Info....und zum nachdenken
Kroate im Zug gefasst mit 4 Handgranaten...bei der Festnahme versuchte er eine zu aktivieren....heute wird die offizielle Slowenische stellungnahme erwartet


http://www.slobodnadalmacija.hr/Crna-kro...21/Default.aspx
http://www.jutarnji.hr/vijesti/clanak/ar...7,11,,169181.jl


Lese ich da richtig?
In einem slowenischen Zug wurde ein Kroate festgenommen, welcher einen Anschlag auf das slowenische Parlament und/oder den slow. Ministerpräsidenten Pahor verüben wollte?

Gottseidank konnte dieser Irre rechtzeitig gefasst werden.
Bin schon sehr gespannt auf die Hintergründe und vor allem auf das Motiv.


bonaca Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.491

11.07.2009 12:40
#407 RE: Grenzstreit geht weiter Thread geschlossen

die Slowenische Zeitung DELO wiederum spricht von Vorfall an der Grenze mit einer Handgranate?Polizei hätte ein Wink bekommen das da noch mehr Handgranaten im Spiel waren.
Der Zug wurde im Hauptbahnhof Ljubljana durchsucht.
http://www.delo.si/clanek/84252

das der Kroate ein Kriegsveteran ist und Psychisch krank sei und das sein Ziel Slowenisches Parlament war tauchte dann in Kroatischen Medien auf?

---------------------------------------
Ili ćemo naći put ili ćemo ga napraviti

Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

11.07.2009 12:43
#408 RE: Grenzstreit geht weiter Thread geschlossen

Zitat von dino79sbg
Bin schon sehr gespannt auf die Hintergründe und vor allem auf das Motiv.

Mich würde in diesem Zusammenhang einmal interessieren, wie jemand mit 4 Handgranaten bewaffnet in das Parlamentsgebäude der Republik Slowenien gelangen kann, ohne aufzufallen. Die nächste Frage wäre, warum wollte der Täter damit am Freitagabend nach Slowenien einreisen, wo jedem bekannt ist, dass das Parlament an diesem Wochenende erst gar nicht betreten werden kann.
Es ist zwar nicht zu beweisen, aber man könnte leicht zu anderen Vermutungen kommen.

bonaca Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.491

11.07.2009 12:51
#409 RE: Grenzstreit geht weiter Thread geschlossen

das musst du Jutarnji list fragen
aber alleine der Vorfall mit Handgranate ...(ohne das fragwürdige Motiv zu nennen) ist zum nachdenken finde ich

---------------------------------------
Ili ćemo naći put ili ćemo ga napraviti

pino Offline

Mitglied im Kroatien-Forum


Beiträge: 7.072

11.07.2009 13:14
#410 RE: Grenzstreit geht weiter Thread geschlossen

Ana alle,ein wenig abkuehlen

Ein PTPS gestoerte,der in vorfeld prahlt den Pahor
umzubringen,soll man nicht ernst nehmen.
Zum Glueck sind keine unschuldige dabei getroffen worden.

An Pahor waere er sowieso nicht drann gekommen,
da ist die Leibgarde

Kranke und verrueckte gibt es ueberal.

Mir ist lieber etwas zu haben was ich nicht brauche, als etwas zu brauchen was ich nicht habe

dino79sbg Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.439

11.07.2009 20:40
#411 RE: Grenzstreit geht weiter Thread geschlossen

In Antwort auf:
Mich würde in diesem Zusammenhang einmal interessieren, wie jemand mit 4 Handgranaten bewaffnet in das Parlamentsgebäude der Republik Slowenien gelangen kann, ohne aufzufallen. Die nächste Frage wäre, warum wollte der Täter damit am Freitagabend nach Slowenien einreisen, wo jedem bekannt ist, dass das Parlament an diesem Wochenende erst gar nicht betreten werden kann.
Es ist zwar nicht zu beweisen, aber man könnte leicht zu anderen Vermutungen kommen.


Mit großer Wahrscheinlichkeit wäre er nie ins Parlament gekommen. Davon war aber auch nicht die Rede.
Er hätte ja die Granaten vor dem Parlament werfen können.
Oder eine der 3 verbleibenden auf Pahors Wagen. Dazu ist es jedenfalls nicht vonnöten, dass das Parlament - entgegen deiner Meinung - offen hat. Pahor hat ja sicher auch ein Leben ausserhalb des Parlaments :-)

Was sind eigentlich deine "anderen Vermutungen"?

Irgendwie scheint es, als würdest du diesen Vorfall zu relativieren versuchen.
Warum?

Soline 1 Offline

verstorben

Beiträge: 6.078

11.07.2009 20:55
#412 RE: Grenzstreit geht weiter Thread geschlossen

Zitat von dino79sbg
Irgendwie scheint es, als würdest du diesen Vorfall zu relativieren versuchen.
Warum?

Weil diese Vorwürfe die man jetzt gegenüber einem offensichtlich krankem Kroaten erhebt, einfach lächerlich und aufgebauscht sind.

Regt euch mal ab, dem Pahor drohen ganz andere Gefahren, als die aus Kroatien.

dino79sbg Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.439

11.07.2009 21:08
#413 RE: Grenzstreit geht weiter Thread geschlossen

In Antwort auf:
Weil diese Vorwürfe die man jetzt gegenüber einem offensichtlich krankem Kroaten erhebt, einfach lächerlich und aufgebauscht sind.
Regt euch mal ab, dem Pahor drohen ganz andere Gefahren, als die aus Kroatien.


Sage ich ja: Du relativierst dieses Geschehnis!

Was wäre im umgekehrten Fall, also wenn man einen "offensichtlich" kranken Slowenen mit Granaten in Zagreb erwischt hätte und dieser dann sich auch noch getraut, seine mörderischen Pläne kundzutun.
Na, da hätten die Kroaten ja einen Riesenaufschrei getan von wegen diese bösen Slowenen: erst die Vignette, dann der Grenzstreit und jetzt das .


PS:
Hitler war ja auch ein offensichtlich Kranker. Und dieser Typ, der in Amstetten seine Familie im Keller jahrelang ... auch.
Das entschuldigt aber meines Erachtens rein gar nichts!

Und wie krank ein mutmaßlicher Verbrecher nun wirklich ist, das soll ein Gericht feststellen und nicht pino und nicht Soline1 oder andere pro-kroatische Forenuser.

Orebic&Peljesac Offline

verstorben


Beiträge: 10.640

11.07.2009 22:10
#414 RE: Grenzstreit geht weiter Thread geschlossen

Zitat von dino79sbg
andere pro-kroatische Forenuser.
Kleine Anmerkung:

Sind wir das nicht alle? Schließlich heißt das Ding doch
Kroatien-Forum für Freunde von Kroatien !

beka Online

Moderator im Kroatien-Forum


Beiträge: 34.818

12.07.2009 06:35
#415 RE: Grenzstreit geht weiter Thread geschlossen

Spindelegger: "EU-Zugbrücke darf nicht hochgehen"
10.07.2009 | 12:39 | (DiePresse.com)

Außenminister Spindelegger bei seinem Amtskollegen Steinmeier in Deutschland: Gespräche über den EU-Annäherungsprozess der Balkanländer, die Entwicklung sei "unbefriedigend".


Außenminister Michael Spindelegger (VP) traf heute auf seinen deutschen Amtskollegen Frank-Walter Steinmeier (SPD) in Berlin. Sie zeigten sich besorgt über den EU-Annäherungsprozess der Balkanländer. "Die Entwicklung ist für beide Seiten sehr unbefriedigend."

Das Thema Balkan nahm daher am Freitagvormittag einen großen Teil des Gesprächs der beiden Minister in Berlin ein. "Wir müssen verhindern, dass die EU-Zugbrücke vor Kroatien in die Höhe geht", betonte Spindelegger in Berlin. Darin sei er sich mit seinem deutschen Amtskollegen einig, obwohl zur Zeit einiges dagegen arbeite.

In Deutschland herrsche Wahlkampf, in dem sich die CDU gegen weitere Beitritte positioniert. "Das nehmen wir zur Kenntnis und kommentieren es nicht", sagte Spindelegger, und vertraut auf die nächste Bundesregierung nach der deutschen Wahl am 27. September.

Weiters müsse die niederländische Blockade gegenüber einer EU-Perspektive für Serbien überwunden werden. Darüber hinaus arbeite der Grenzstreit zwischen Slowenien und Kroatien gegen die EU-Annäherung des Balkans. Auch hier müsse es endlich zu einer "Enteisung" kommen.

Schließlich sei das Gerichtsverfahren in Mazedonien im Rechtsstreit mit dem niederösterreichischen Energiekonzern EVN, dem größten ausländischen Investor des Landes, nicht förderlich. Die mazedonische Auffassung von Rechtsstaatlichkeit sei nicht akzeptabel. "Wir erwarten einen anderen Standard als das, was uns da aus Mazedonien derzeit entgegenschlägt."

Aber der Prozess müsse offen bleiben. Es gebe einen direkten Zusammenhang zwischen den Reformen in den Balkanländern und der EU-Perspektive.

Österreich strebt eine rasche Visa-Liberalisierung für Mazedonien, Montenegro und Serbien an, weil damit Anforderungen an Sicherheitsstandards verbunden seien, die die Länder erreichen müssten. Die EU-Kommission wird am kommenden Dienstag einen entsprechenden Vorschlag präsentieren.

Der EU könne man nicht vorwerfen, sie habe sich zu wenig um den Balkan gekümmert. Bisherige Bemühungen, etwa im slowenisch-kroatischen Grenzstreit zu vermitteln, seien gescheitert. Nun müsse die EU durchaus "ein gewisses Maß an Druck aufbauen" und Instrumente anwenden, die ihr zur Verfügung stehen. Spindelegger meinte, wenn in einer Ratssitzung alle Länder einwirkten, werde dies Wirkung erzielen.

Nach seinem Gespräch mit Steinmeier und anderen Terminen im Innen- und im Verteidigungsministerium wird der Außenminister am Freitagabend nach Wien zurückfliegen.

Quelle und Kommentare: diepresse.com

E-Teile > aB-S

bonaca Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.491

12.07.2009 08:25
#416 RE: Grenzstreit geht weiter Thread geschlossen

Zitat von Soline1
Zitat von dino79sbg
Irgendwie scheint es, als würdest du diesen Vorfall zu relativieren versuchen.
Warum?

Weil diese Vorwürfe die man jetzt gegenüber einem offensichtlich krankem Kroaten erhebt, einfach lächerlich und aufgebauscht sind.
Regt euch mal ab, dem Pahor drohen ganz andere Gefahren, als die aus Kroatien.


es waren 5 Handgranaten.....
Handgranaten werfen hat er aber schon in den 90 in Deutschland geübt??...verurteilt und einreiseverbot wegen terorismus
http://www.jutarnji.hr/vijesti/clanak/ar...7,11,,169221.jl

---------------------------------------
Ili ćemo naći put ili ćemo ga napraviti

Orebic&Peljesac Offline

verstorben


Beiträge: 10.640

12.07.2009 08:39
#417 RE: Grenzstreit geht weiter Thread geschlossen

Sueddeutsche: Slowenische Obstruktionspolitik

"Als im Frühjahr die Regierung in Ljubljana auch die Nato-Mitgliedschaft Kroatiens blockieren wollte,
brauchte es nur ein Machtwort der Amerikaner und Slowenien musste seine Obstruktionspolitik einstellen.
Auf ein Machtwort aus Brüssel wartet Kroatien hingegen vergebens.
Mit ihrer passiven Politik untergräbt die EU ihre Glaubwürdigkeit in Kroatien und in den anderen Balkanländern.
Wenn das slowenische Beispiel Schule macht, dann werden sich die Republiken des früheren Jugoslawien in Zukunft
gegenseitig den Weg in die EU sperren."

Quelle: http://www.sueddeutsche.de/V5s38I/295424...sinteresse.html

Der Pate Offline



Beiträge: 6.280

12.07.2009 10:52
#418 RE: Grenzstreit geht weiter Thread geschlossen

In Antwort auf:
brauchte es nur ein Machtwort der Amerikaner und Slowenien musste seine Obstruktionspolitik einstellen.
Auf ein Machtwort aus Brüssel wartet Kroatien hingegen vergebens.


Die EU ist nich die USA.Die EU ist ein Gigant ohne Hirn und ohne Verstand.Die können sich doch in Brüssel auf nix einigen.Da weis die recht Hand nich,was die Linke tut.Und so kann die Anti kroatische Regierung in Ljubljana mit ihrem Terrorismus gegen Kroatien fortfahren...

dino79sbg Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.439

12.07.2009 10:57
#419 RE: Grenzstreit geht weiter Thread geschlossen

In Antwort auf:
es waren 5 Handgranaten.....
Handgranaten werfen hat er aber schon in den 90 in Deutschland geübt??...verurteilt und einreiseverbot wegen terorismus
http://www.jutarnji.hr/vijesti/clanak/ar...7,11,,169221.jl


Gleich kommt Soline1 und beschwichtigt wieder .

In Antwort auf:
Auf ein Machtwort aus Brüssel wartet Kroatien hingegen vergebens.


Die EU meinte ja stets, es handle sich um ein bilaterales Problem zwischen SLO und HR.
Eigentlicht stimmt das ja und ich frage mich, warum SLO hier nachgeben sollte? Es ist ja Kroatien, welches in die EU will.
Daher muss sich Kroatien kooperativ und nachgiebig zeigen und nicht SLO!
-> Was natürlich politischer Selbstmord für denjenigen in Kroatien wäre. Premier Sanader/HDZ hat ja wegen der EU das Handtuch geschmissen. Er erkannte offenbar die Auswegslosigkeit in der sich sein Land befindet. Ich denke, dies zeigt die verzweifelte Situation und Zwickmühle der kroatischen Politik besser denn je.

Nicht leichter macht es ja der Fakt, dass die Mehrheit der kroat. Bevölkerung ja gar nicht in die EU will. Offenbar aus Trotz und übergroßem Selbstbewusstsein. Die kroat. Regierung will hingegen vehement in die EU streben .

PS: Der Post über mir von "der Pate" ist ein Paradebeispiel dafür.
Das ist die in Kroatien vorherrschende arrogante Meinung über die EU ... !! ("Die EU ist ein Gigant ohne Hirn und ohne Verstand", "Da weis die recht Hand nich,was die Linke tut")
Ich finde: Eine reine Trotzmeinung, weil HR den kürzeren zog und sich das niemand eingestehen will.
Ausser Sanader

Der Pate Offline



Beiträge: 6.280

12.07.2009 11:53
#420 RE: Grenzstreit geht weiter Thread geschlossen

In Antwort auf:
Die EU meinte ja stets, es handle sich um ein bilaterales Problem zwischen SLO und HR

Dieses bilaterale Problem war kein Ausschlusskreterium für die Slowenen.Für Kroatien aber,ist es das Ausschlusskreterium Nummer 1.Was bitte will Kroatien in einer Vereinigung,die sie schonn bei den Verhandlungen verarscht.....oder sollte ich besser sagen,wie ein Volk 2.Klasse behandelt....
In Antwort auf:
Das ist die in Kroatien vorherrschende arrogante Meinung über die EU

Ein Beitritt muss nich sein...und wenn man beitritt,dann nich zu jedem Preis.Das is die EU nich wert...

Seiten 1 | ... 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | ... 31
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Slowenien > Kroatien > Split
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von ingi2677
4 04.08.2012 16:55
von ghost • Zugriffe: 899
Nachts durch Slowenien/Kroatien
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Westie
24 15.07.2011 11:24
von Orebic&Peljesac • Zugriffe: 3491
Achtung Grenzübergang Slowenien - Kroatien mit Boot
Erstellt im Forum Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien von tinapeak
8 28.06.2009 10:38
von Slovenija-88- • Zugriffe: 3309
Grenzübergang Slowenien - Kroatien
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Maja2910
6 07.04.2008 20:40
von lucija89 • Zugriffe: 18071
Tankkarten Slowenien / Kroatien
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von rx 50
4 22.03.2008 14:24
von ZvoneCH • Zugriffe: 2099
Weg Slowenien - Kroatien
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Grenze Slowenien-Kroatien
1 30.06.2007 18:27
von Orebic&Peljesac • Zugriffe: 1446
Grenzstreit Slowenien/Kroatien - Staatspräsidenten wollen vermitteln
Erstellt im Forum Slowenien-Forum von Mico
159 20.12.2008 20:00
von Aetz • Zugriffe: 16157
Maut-Österreich-Slowenien-Kroatien
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von kroatien-neuling
2 12.06.2006 08:15
von mr2/2 • Zugriffe: 8279
Zollbestimmungen Österreich - Slowenien - Kroatien
Erstellt im Forum Reisedokumente und Zoll / Zollbestimmungen, Einreisebestimmungen für K... von columbo
14 01.02.2008 15:35
von tom2all • Zugriffe: 42028
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 9
Xobor Forum Software von Xobor