Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum Kroatien-Forum 

.
Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein

Gravur Holz - Glas - Metall - Stein
· · · ·


Für weitere Informationen klicken Sie hier: Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub, Reisewortschatz


Kroatien-Forum / Urlaub in Kroatien / Ferienwohnungen in Kroatien
www.faszination-kroatien.de und www.kroatien-forum.com

Kroatisch-Sprachkurs - die gute Vorbereitung auf den Urlaub <· · · · · · · ·> Shop: Bücher, Landkarten, Reiseführer für den Kroatien-Urlaub
Info, Tipps und Reisetipps über Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien und andere Regionen von Kroatien, Urlaub in Kroatien, Camping, Campingplätze, günstige Ferienwohnungen, Privatzimmer, günstige Apartments, Hotels, Boote, Charter, Adria, Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Ausflugsziele, Reiseberichte usw.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema im Kroatien-Forum hat 808 Antworten
und wurde 286.872 mal aufgerufen
  
 Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren
Seiten 1 | ... 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | ... 41
quovadis ( Gast )
Beiträge:

25.04.2007 19:32
#541 RE: Ausbau der D-8 zwischen Ston und Slano Thread geschlossen

@ nikolas, kresimir

meine meinung in sachen "autobahnbau 2009 bis 2012/2013" lautet:

+ A7 (RUPA-ZUTA LOKVA) sollte gebaut werden in diesem zeitraum, da auch der BAHNSTRECKEN-NEUBAU (KARLOVAC-RIJEKA) gebaut wird, es können synergien genutzt werden mit einer ähnlich verlaufenden streckenführung. ferner kommt hinzu dass BINA-ISTRA bereits im Jahr 2013 die strecke bis matulji (inklusive 2te UCKA-Röhre) im vollen autobahnprofil ausbauen wird. demnach habe ich hier weniger befürchtungen dass die strecke nicht gebaut wird, höchstens eine verzögerung könnte eintreten, wenngleich ich davon ausgehe, dass ENDE 2008 der autobahn-neubau weiter voranschreiten wird in einer ähnlichen dynamik (ähnliche budgets da ähnliche neubau-kilometerzahl von ca. 200 KM (zw. 2005 und 2008, bzw. 2009 bis 2012/2013). ferner kommt hinzu, dass die A7 für den zentraldalmatinischen turismus aus den richtungen deutschland,italien,österreich sehr wohl für den zügigen bau der A7 spricht! darüber hinaus hat das istrische ypsilon bereits ein jahresschnitt von 10.000 PKW /TAG erreicht, was für die wirtschaftlichkeit der nordwestkroatischen region spricht, ich denke dass es auch ein anzeichen sein kann für die A7 von RUPA bis Zuta Lokva! Ferner würde die Autobahn auch eine erleichterung der magistrala bedeuten von rijeka bis senj!!! Summa sumarum habe ich wenig bedenken in sachen zügigem Bau der A7.

- Die A1 bis dubrovnik könnte dagegen ins hintertreffen geraten, eben weil ploce bis osojnik weniger frequentiert wäre (annahme! aus jetziger sicht zumindest!) als Dugopolje-Ploce. ferner hat nikolas absolut recht mit der abhängigkeit kroatiens in sachen Autobahn-Ausbau ab Osojnik richtung bosnien/montenegro/albanien/griechenland.ferner können neue "diskussionen" auf europas diplomatenbühne für verzögerungen sorgen wenn kroatien/montenegro/albanien/griechenland lobbysmus betreiben hinsichtlich der offiziellen anerkennung eines neuen paneuropäischen korridors, das würde günstige kredite versprechen für die staaten. ferner kommt hinzu dass die immensen kosten der brücke das budget für den weiterbau der A1 bis dubrovnik verzögern können, summa sumarum ist kroatien ab ploce bis osojnik sehr wohl abhängig wie die entwicklungen in den anderen staaten sein werden!

time will tell

gruß

quovadis

kresimir ( Gast )
Beiträge:

25.04.2007 22:54
#542 RE: Ausbau der D-8 zwischen Ston und Slano Thread geschlossen

@quo vadis würde es gut finden wenn die a7 wirklich auch wie geplant fertig gestellt wird,

was die a1 von ploce bis osojnik und noch weiter betrifft,ist es ja so dass ich einen nachteil und einen vorteil mit der verzögerung sehe,der vorteil ist natürlich das man eine autobahn hat und bequem nach dubrovnik und CG,AL und GR kommt,der nachteil für kroatien würde ich sehen wenn die A1 fertig gebaut ist,dann würde der transitverkehr immens steigen,aus westeuropa wären montenegro,kosovo,albanien und westgriechenland natürlich über den AI-korridor viel besser erreichbar,dadurch hätte man im schönen ruhigen dalmatinischen hinterland,wo man frische luft,ruhe und friede hat stauss lärm und andere probleme bekommen das kann man natürlich auch als vorteil sehen,z.b einnahmen.für mich aber wäre es eher ein nachteil.daher bin ich nicht unglücklich wenn sie ab ploce noch ein bischen warten.

Nikolas Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.326

25.04.2007 23:07
#543 AB-Bau nach 2008 Thread geschlossen

So weit ich weiss gibt es keinen offiziellen Plan für den Weiterbau nach 2008. Der jetzige Plan wurde 2004 für den Zeitraum von 2005-2008 gebilligt.
http://www.nn.hr/clanci/sluzbeno/2005/0043.htm (Amtsblatt)
Der Ausbau der A1 bis Ploce ist geplant. Wie es weitergeht, ist noch nicht bekannt.
Auf der A7 in 2007 ist die Projektierung der Trasse vorgesehen. Vom Bau im offiziellen Plan von 2004 gibt es kein Wort. Die Umfahrung von Rijeka ab Sveti Kuzam nach Hreljin und Krizisce soll gebaut werden, sowie die zweite Fahrbahn der Umfahrung zwischen Diracje und Orehovica.

Adriatisch-ionische Autobahn Teil 1

Letovanic Offline



Beiträge: 245

25.04.2007 23:47
#544 RE: Ausbau der D-8 zwischen Ston und Slano Thread geschlossen

Ich erlaub mir mal, auf mehrere Beiträge zu reagieren.

Zur A7: Ich freue mich schon auf die Fotos von A7 nebst Bahnstrecke. Yeah! Macht man das auch entlang der A1 zwischen Karlovac und Zagreb oder baut man über Jastrebarsko?

Zur D8: Schöne Fotos. Wie wird die denn gebaut? 2+1 wie nördlich der Plitvicer Seen oder 2+2 oder s2+2s? Und das mit dem Tunnel bei Knin hatte ich einem Kartografen von Freytag&Berndt auf der Buchmesse in Ffm. gesagt - bisher wurden die Karten aber noch nicht ausgebessert... :( Welche Nummer wird die Straße dann eigentlich tragen?

Zur Brücke: Was meinst Du denn mit 22m? 22m Regelquerschnitt oder 2*11m Fahrbahnbreite? In letzterem Fall wäre es ein guter Autobahnquerschnitt.

Zum Vergleich (Quelle):
Leider stimmt der Link nicht mehr. - Thofroe
RQ 20
Leider stimmt der Link nicht mehr. - Thofroe
RQ 26 - anbaufreie Straßen
Leider stimmt der Link nicht mehr. - Thofroe
RQ 26 - im Bereich von Bauwerken

Auch hier die Frage von oben: Welche Straßennummer soll denn die Straße nach Peljesac tragen? Also falls man die AB über die Brücke führt, ist es klar: A1. Aber wenn nicht? Gut, die D9 stünde auch noch zu verfügung: BiH-Metkovic-Opuzen-D8/D9-Klek-Peljesac-Korcula-Susac-Palagruza-Italien

Selbst man die zwingend notwendige Adriaquerung nicht bauen sollte, stellt sich die Frage nach der Nummer. Weil irgendwie muss die Straße ja zugeordnet werden. Und sollte die Brücke von den Behörden nicht als Teil der Autobahn gesehen werden, dann stellt sich wiederum die Frage, warum hier keine Nummer vergeben wurde?


Gruß aus dem Allgäu, W.Wilhelm

Nikolas Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.326

26.04.2007 00:25
#545 RE: Ausbau der D-8 zwischen Ston und Slano Thread geschlossen
Wilhelm: der Regelquerschnitt ist 22 m, ähnlich wie bei der Krka Brücke. Das sollte für eine AB reichen.
Die Rio Antirio Brücke ist auch nicht breiter, glaube ich.
Der Name der Straße über die Brücke: man baut eine Autobahnbrücke, aber man weiss noch nicht ob da:
1. eine AB gebaut wird, oder 2. eine 4-spurige Schnellstraße.
Offiziell ist der Weiterbau der A1 ab Ploce noch nicht. Vielleicht wird es Verzögerungen geben: also keine Fertigstellung bis 2010, wie bisher bekanntgegeben.
Querschnitt der Krka Brücke (22,56 m)

Unten die Rio Antirio Brücke in GR: die Spuren scheinen etwas enger als 3,25 m. Tempolimit: 80 km/h.

Adriatisch-ionische Autobahn Teil 1

Angefügte Bilder:
A4 rio antirio 2.jpg   A4 rio antirio.jpg  
Als Diashow anzeigen
Letovanic Offline



Beiträge: 245

26.04.2007 00:42
#546 RE: Ausbau der D-8 zwischen Ston und Slano Thread geschlossen

Aha, also ein Autobahnsparquerschnitt... Obwohl: Wenn es wirklich nur eine Schnellstraße würde, könnte die Nummer auch D8 sein - dann müsste man die Verbindungen nach BiH halt umbenennen.


Gruß aus dem Allgäu, W.Wilhelm

quovadis ( Gast )
Beiträge:

26.04.2007 14:29
#547 A1 bis dubrovnik Thread geschlossen

nochmal zur "pesimistsichen" meinung von gosp. radic
ich rechne frühestens im zweiten halbjahr 2008 mit der veröffentlichung eines neuen strategiepapiers des verkehrsministeriums für den neubau/instandsetzung kroatischer autobahnen, wenngleich ich keine anzeichen dafür wahrgenommen habe. fakt ist auch, dass es ein langfristiges strategiepapier (irgendwann mal gelesen bei http://www.vlada.hr) gibt, wonach es im Jahr 2013 eben 1365 KM sein sollten. demnächst kann man darüber hinaus davon ausgehen, dass die parteien ihre "investitionsprogramme" bekannt geben vor den parlamentswahlen. generell bin ich optimistisch gestimmt, dass das bautempo, bau-umfang bzw. bau-budget in 2005-2008 auch für 2009 bis 2012/2013 gelten wird.

im worst-case geh ich mal davon aus, dass es "nur" bis dubrovnik aufgrund der peljesac-brücke und deren extrakosten von bis zu 500 mio € bis 2013 dauern kann.(vergessen wir nicht, dass es nicht nur die brücke ist, es sind noch 2 tunnels die doppelt gebaut werden müssen, entgegen der ersten prognose von ca. 300 mio und alles nur zwei spurig, ferner sind es mindestens 20 "extrakilometer" im vgl. zur früheren projektierung um neum!) alles andere wie gehabt, (wie in 2005-2008) ca. 200 km neue autobahnen auch in 2009 bis 2012/2013. das budget gibt es her, ferner wird es wohl ab 2009 weiter zunehmende investitionen geben aufgrund des abgeschlossenen EU-Beitritts-Prozesses, auch das wird den staat weniger dazu verleiten, geld umzuschichten!

gruß
quovadis

Nikolas Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.326

26.04.2007 14:41
#548 RE: A1 bis dubrovnik Thread geschlossen
quovadis, es freut mich, dass du optimisch bist. HOfentlich wird auch so sein, also Weiterbau nach Dubrovnik mit Verzögerung bis 2013 im schlimmsten Fall.
Mein Vorschlag ist, die Autobahn eventuell 2-spurig zu bauen über Peljesac und wo Tunnel notwendig sind.
Außerdem ist es falsch, wenn Du glaubst, dass über Peljesac 20 km länger ist. Es sind nur 8,5-9 km mehr. Man spart in gewisser Weise, weil man nur EINE Autobahn baut, statt 1 Autobahn über Neum UND 1 Schnellstraße über Peljesac.

Adriatisch-ionische Autobahn Teil 1

Nikolas Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.326

27.04.2007 22:03
#549 A1 Zagreb-Karlovac-Bosiljevo wird 6-spurig Thread geschlossen
http://www.jutarnji.hr/dogadjaji_dana/cl...iljevo,71745.jl
Die AB-Gesellschaft Zagreb-Rijeka hat einen Projektenwurf über den 6-spurigen Ausbau der Autobahn zwischen Zagreb und Bosiljevo machen lassen.
Zagreb-Karlovac hat täglich 25.000 Fahrzeuge, bis BOsiljevo sind es noch 18.000. Der erste Abschnitt bis Karlovac soll fast sicher, der andere wahrscheinlich ausgebaut werden. Baubeginn 2009!

Adriatisch-ionische Autobahn Teil 1

dino79sbg Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 2.439

28.04.2007 09:01
#550 RE: A1 Zagreb-Karlovac-Bosiljevo wird 6-spurig Thread geschlossen
25.000 Kfz täglich scheinen mir aber bei weitem keinen 3spurigen Ausbau zu rechtfertigen.
Als Vergleich kann ich folgende Zahlen zur Öst. A1 zwischen Salzburg/Nord und Wallersee nennen: hier gibt es mit 50.000 Kfz/d doppelt so viel Verkehr bei 2spurigem Ausbau. Oder die A10 zwischen Knoten Salzburg und Salzburg/Süd ist auch 2spurig und hat kein Problem 60.000 Kfz/d aufzunehmen !

Ich denke, man sollte das Geld in Kroatien vorerst lieber wo anders investieren.

Letovanic Offline



Beiträge: 245

28.04.2007 12:28
#551 RE: A1 Zagreb-Karlovac-Bosiljevo wird 6-spurig Thread geschlossen

Ich hatte schon von höheren Zahlen zwischen Zagreb und Karlovac gelesen... Ein 6-spurigen Ausbau scheint ab 60 oder 65k Fz./d sinnvoll - s2+2s hat aber noch bis 75k Reserve. Interessant finde ich in diesem Zusammenhang den symmetrischen Ausbau - vor allem der Tunnel westlich von Karlovac wird dann interessant... Obwohl: An der A1 nördlich von Rom wird das auch gemacht.

Wie auch immer: Ich würde da fürs erste doch schonmal VBAs (Verkehrsbeeinflussungsanlagen) mit temporärer Seitenstreifenfreigabe hinsetzen. Dafür müsste erstmal umgepinselt (engere Spuren) werden - was beim Ausbau aber ohnehin notwendig ist.

Wie sieht es eigentlich aus mit Zagreb und Karlovac? Kriegt Karlovac noch eine Ostumgehung? Und Lucko erst - wie wäre, wenn man die nördlich der A3 setzt und für den Ring von Zagreb auch eine Nullgebühr verlangen würde? Für den, der nach Zagreb fährt ändert sich nichts - 2 * Mautstelle. Für A1-> Maribor oder Budapest würden zwei Mautstellen wegfallen. Freilich müsste man da an 11 anderen Orten auch noch eine Mautstelle neu aufbauen oder verlegen, aber der Stau vor Lucko wäre weg...


Gruß aus dem Allgäu, W.Wilhelm

Nikolas Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.326

28.04.2007 20:53
#552 RE: A1 Zagreb-Karlovac-Bosiljevo wird 6-spurig Thread geschlossen

Bekanntlich gibt es auf kroatischen Autobahnen große Saisonsschwankungen. So ist es sicher, dass an bestimmten Sommertagen zwischen Zagreb-Karlovac-Bosiljevo 60-70.000 Fahrzeuge in Bewegung sind.

Adriatisch-ionische Autobahn Teil 1

hrvoje ( Gast )
Beiträge:

28.04.2007 21:25
#553 RE: A1 Zagreb-Karlovac-Bosiljevo wird 6-spurig Thread geschlossen

für diese 2 wocheenende lohnt es sich nicht :D dann sollen sie halt warten,fahr z.b heute abend nach kroatien wenn du zwischen bosiljevo und dugopolje mehr als 100 fahrzeuge siehst (in beiden richtungen zusammen) in diesen fast 300 km dann zahle ich dir 100 euro :)

Nikolas Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.326

28.04.2007 22:47
#554 RE: A1 Zagreb-Karlovac-Bosiljevo wird 6-spurig Thread geschlossen
Die ARZ ist ein privates Unternehmen. Wenn sie es sich leisten können und wollen, die Strecke 6-spurig auszubauen...
P.S. Das war mein Beitrag Nummer 500!

Adriatisch-ionische Autobahn Teil 1

Nikolas Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.326

29.04.2007 02:10
#555 Der montenegrinische Verkehrsminister wird Albanien besuchen! Thread geschlossen
Minister Lompar wird bald seinen Kollegen in Albanien besuchen. Eines der wichtigsten Themen der Gespräche wird die Trasse der Adriatisch-ionischen Autobahn sein. Montenegro sei besonders ermuntert durch die Absichten Kroatiens die Autobahn weiter in Richtung Dubrovnik zu bauen.
Inzwischen hat die Regierung Montenegros unter 40 Bewerbern für die Wirtschaftlichkeits- und Machbarkeitsstudie der montenegrinischen Autobahnen eine Gruppe von 6 Bewerbern (2 britische, 2 französiche, einen deutschen und einen spanischen) gewählt. Der Wettbewerb wird ab Anfang Mai 45 Tage dauern, wo die Bewerber ihre Projekte und Angebote einreichen sollen. Nach der Auswahl des besten Angebots im Juli oder August wird die Machbarkeitsstudie beginnen. Die Regierung wird parallel die Voraussetzungen (privat-öffentliche Partnerschaft, Raumordnung) schaffen, damit es mit dem Bau so schnell wie möglich losgeht. Vielleicht in 2009?

Adriatisch-ionische Autobahn Teil 1

Orebic&Peljesac Offline

verstorben


Beiträge: 10.640

29.04.2007 02:42
#556 RE: A1 Zagreb-Karlovac-Bosiljevo wird 6-spurig Thread geschlossen

Zitat von Nikolas
Beitrag Nummer 500!

Letovanic Offline



Beiträge: 245

29.04.2007 03:50
#557 RE: A1 Zagreb-Karlovac-Bosiljevo wird 6-spurig Thread geschlossen

Und genau dafür sind VBAs ideal. Zumal: Wenn später einmal der Ausbau symmetrisch stattfinden wird, dann braucht man keine neue VBAs. Man kann gleich s3+3s-VBAs aufstellen.

Was ich damit sagen möchte: VBAs sind relativ schnell aufgebaut und helfen sofort. Ein Ausbau kann - wenn nötig - direkt danach erfolgen - und zieht sich über Jahre hin.


Gruß aus dem Allgäu, W.Wilhelm

Nikolas Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.326

29.04.2007 18:24
#558 Glückwünsche Thread geschlossen
@Orebic&Peljesac
Danke! Schöne Segelschiffe hat es in Orebic gegeben!

Adriatisch-ionische Autobahn Teil 1

Nikolas Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.326

30.04.2007 00:02
#559 Nochmal zur "pessimistischen" Meinung von Prof. Radic Thread geschlossen
Prof. Radic mit seinem Privatinstitut IGH (Kroatisches Bauinstitut) war bekanntlich vor 3-4 Jahren gegen den Autobahnbau ab Ploce nach Dubrovnik. Das war seine Meinung schon damals und inzwischen hat er sie nicht verändert. http://www.vjesnik.hr/html/2004/01/09/Clanak.asp?r=tem&c=3
Sein Projekt vor 3 Jahren sah eine Schnellstraße vor. Das hat er im jüngsten Interview vor 1 Monat wiederholt. Für Kroatien ist die Autobahn Ploce-Dubrovnik nur dann gerechtfertigt, wenn sie zu einem internationalen Korridor erhoben wird. Da hängen wir von Albanien und Montenegro, teilweise auch von Bosnien ab. Montenegro ist von uns abhängig. Wenn sich Montenegro dafür entscheidet, die AB zu bauen (das wird im Juli oder August bekannt), dann ist der Korridor endgültig bestätigt. Aber mit dem jetzigen Verkehrsaufkommen, fürchte ich, könnten die internationalen finanziellen Berater Montenegriner vom Bau abraten. Das könnte auch unsere Begeisterung für den AB-Bau nach Dubrovnik bremsen.

Adriatisch-ionische Autobahn Teil 1

Nikolas Offline

Mitglied im Kroatien-Forum

Beiträge: 1.326

30.04.2007 20:36
#560 RE: A1 Thread geschlossen

Der Autobahnabschnitt Dugopolje-Šestanovac wird bekanntlich spätestens am 30.Juni in Betrieb genommen. Was die Tüten Bonbons betrifft, haben wir keine Infos. Möglicherweise verwechselt man auf der langen Fahrt nach Albanien kroatische und montenegrinische Polizisten...

Adriatisch-ionische Autobahn Teil 1

Seiten 1 | ... 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | ... 41
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Anfahrt über Pyhrn Autobahn an vollen Sommerwochenenden
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Carl
3 07.03.2014 18:47
von svajcarac1 • Zugriffe: 2489
Adriatisch-Ionische Autobahn Teil 3
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von beka
417 05.11.2016 20:48
von veli-rat • Zugriffe: 73900
Adriatic-Express
Erstellt im Forum Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien von kroatien 2011
10 25.01.2011 20:22
von kroatien 2011 • Zugriffe: 564
Langzeit-Törn Kroatien, Adria + Ionisches Meer
Erstellt im Forum Segeln, Boote, Yachten, Marinas und Charter in Kroatien von Segelfilmer
4 25.04.2011 23:51
von Mali Alan • Zugriffe: 1411
Adriatisch-Ionische Autobahn Teil 2
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von beka
1864 18.07.2012 19:12
von Pyari • Zugriffe: 363433
Begradigung bei Ston in Richtung Dubrovnik
Erstellt im Forum Anreise nach Kroatien / Maut, Autobahn, Tankstellen, Fähren von Nikolas
2 26.06.2007 12:04
von Nikolas • Zugriffe: 1144
Adriatisch-ionische Autobahn: Durch Bosnien bald im Bau?
Erstellt im Forum Bosnien / Herzegowina - Forum von Nikolas
14 18.05.2012 02:28
von Orebic&Peljesac • Zugriffe: 1682
Adriatisch-ionische Autobahn - Wann baut man 110 Km durch Montenegro?
Erstellt im Forum Montenegro-Forum von Nikolas
5 09.10.2005 15:12
von Nikolas • Zugriffe: 10128
So. 07.06.09 1plus 19.00 Uhr Inselhüpfen im Ionischen Meer
Erstellt im Forum Fernsehsendungen über Kroatien / Kroatien im Fernsehen von Bertram
9 05.06.2009 16:50
von beka • Zugriffe: 1314
 Sprung  

Durchsuchen Sie das Kroatien-Forum nach einem gewünschten Begriff:

.......... ..........
Nutzen Sie die oben stehende Suchfunktion. Wenn Sie das Kroatien-Forum durchsuchen wollen.
In unserem Kroatien-Forum finden Sie umfassende Informationen über Urlaub und Ferien in Kroatien sowie passende Ferienwohnungen, Hotels, Apartments und Ferienhäuser für den Kroatienurlaub.

   
Bücher, Landkarten,
Reiseführer


für den Kroatien-Urlaub gibt es hier !
 

Gravuren
auf Holz, Glas, Metall, Stein
Gravur Holz - Glas - Metall - Stein



www.kroatientips.de - Kroatien-Tipps Forum - Kroatien-Lexikon - Jumpmantours - Urlaub in Kroatien - www.kroatien-links.de - Kroatien-Suche
Geschenke individuell gestaltet, Holz, Glas, Metall, Stein gravieren - Druckerei, Werbung, Stempel, in Bestensee, Königs Wusterhausen - Kroatisch lernen - Ersatzteil-Shop
disconnected Kroatien-Chat Mitglieder Online 10
Xobor Forum Software von Xobor